Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. InDesign Templates

Wie man ein Buch in InDesign erstellt

This post is part of a series called Magazine Design & Templates .
How to Create Your Own Magazines: A Step-by-Step Guide
The A to Z of Adobe InDesign
This post is part of a series called Adobe InDesign Templates.
How to Create a Conference Flyer in InDesign (For International Women's Day)
How to Make a Bi-Fold Brochure in InDesign
This post is part of a series called Book Templates .
How to Make Your Own Sports Magazine Cover (With a Magazine Cover Maker)
How to Make a Comic Book Cover

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in InDesign ein Buch erstellen. Das Erstellen eigener InDesign-Buchvorlagen muss nicht entmutigend oder schwierig sein, wenn Sie einige Grundlagen kennen.

book cover templatebook cover templatebook cover template
Buchumschlagvorlage

Unabhängig davon, ob Sie einen Roman selbst veröffentlichen oder Ihre erste InDesign-Buchvorlage für einen Kunden erstellen möchten, kann es wirklich Spaß machen und lohnend sein, zu wissen, wie Sie Ihre eigenen Bücher entwerfen.

Suchen Sie nach herunterladbaren InDesign-Buchvorlagen und Buchlayoutvorlagen? Auf Envato Elements und GraphicRiver finden Sie eine Vielzahl von InDesign-Buchvorlagen und eBook-Vorlagen.

Lesen Sie weiter, um zehn wichtige Schritte zum Erstellen eigener InDesign-Buchvorlagen von Grund auf zu erfahren, darunter das Erstellen eines Buchumschlags und das Erstellen eines Buchlayouts. Unterwegs erhalten Sie auch einige nützliche Tipps von den Profis.

1. Sind Sie Anfänger? Beginnen Sie mit einer InDesign-Buchvorlage

Es ist keine Schande zuzugeben, dass Sie möglicherweise keine Ahnung haben, wo Sie mit der Erstellung Ihres Buches beginnen sollen. Standardmäßige, vorgefertigte InDesign-Buchvorlagen können von Websites wie Envato Elements heruntergeladen und mit Ihren eigenen Inhalten angepasst werden.

Der Vorteil der Verwendung einer Vorlage? Fummelige Aufgaben wie das Einrichten von Seitenzahlen, Abschnitten und Mastern (siehe unten) wurden bereits für Sie erledigt. Vorgespeicherte Textstile (zeigen Sie diese unter Fenster > Stile > Absatzstile an) werden ebenfalls für Sie eingerichtet. Dies bedeutet, dass Sie dem Text in Ihrem Buch schnell und einfach ein einheitliches Aussehen verleihen können.

Buchumschlagvorlagen sind auch praktisch für Designer, die Erfahrungen mit dem Umschlagdesign sammeln möchten. Durch Anpassen einer Cover-Vorlage können Sie sehen, wie der Designer die Größe und Proportionen des Layouts festgelegt hat, und beobachten, wie der Rücken, der Anschnitt und die Farbspezifikationen für eine professionelle Vorlage optimiert wurden.

Lesen Sie weiter, um einige unserer bevorzugten InDesign-Buchvorlagen zu entdecken.

book template bundlebook template bundlebook template bundle
book template bundlebook template bundlebook template bundle
Buchvorlagenpaket

Mit diesem hochwertigen Büchertempel-Bundle können Sie drei saubere und moderne InDesign-Buchlayouts erstellen, die ein Cover, eine Inhaltsseite, Kapitel und Absatzstile enthalten.

kindle templatekindle templatekindle template
Kindle Magazin und Buchvorlage

Dieses Kindle-Magazin und diese Buchvorlage können problemlos als großformatiges Buch für ein Bilderbuch für Kinder oder einen Couchtisch-Titel angepasst werden.

2. Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Erstellen Sie Ihre Buchvorlage in InDesign

Für viele erstmalige Buchdesigner ist es möglicherweise auch das erste Mal, dass Sie mit Adobe InDesign in Kontakt kommen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Grundlagen auffrischen, bevor Sie mit dem Entwerfen beginnen, damit Sie sicher mit der Erstellung Ihres Buches beginnen können.

indesignindesignindesign

Während Sie andere Software zum Erstellen von Büchern verwenden können, z. B. QuarkXPress, betrachten die meisten professionellen Buchdesigner InDesign immer noch als Industriestandard. Es lohnt sich daher, sich mit einigen der wichtigsten Funktionen von InDesign vertraut zu machen, z. B. Text-Threading, Master, Stile und Typografie.

Im Rest dieses Artikels werden wir uns einige Tipps ansehen, wie Sie einige dieser Funktionen optimal nutzen können. Wenn Sie jedoch mit dem Erlernen von InDesign beginnen möchten, können Sie mit der Kurzanleitung für Anfänger beginnen rechter Fuß in kürzester Zeit.

  • Die Schnellstartanleitung für Anfänger zu InDesign (Tutorials, Tipps und Ressourcen)

3. Was ist das beste Format für Ihre Buchvorlage: Taschenbuch, Hardcover oder eBook?

Die Verlagsbranche verändert sich rasant. Digitale Formate (EPUBs, besser bekannt als eBooks) haben in den letzten zehn Jahren an Popularität gewonnen, da immer mehr Verbraucher Bücher mit Tablets oder eReadern lesen möchten.

ebook mockupebook mockupebook mockup
Modellvorlage für eMagazine und eBook

Obwohl eBooks eine Nische auf dem Verlagsmarkt geschaffen haben, würden viele Branchenexperten darauf hinweisen, dass gedruckte Bücher trotz früherer gegenteiliger Vorhersagen immer noch stark sind. Einige Verlage sind sogar so weit gegangen zu sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass eBooks weiter wachsen.

Was bedeutet das für Sie als Buchdesigner? Für Selbstverleger sind eBooks nach wie vor eine kostengünstige, zugängliche und effiziente Möglichkeit, ein Buch auf den Markt zu bringen, und Verlage produzieren nach wie vor die meisten Bücher in eBook- und Druckformaten.

Diese Tutorials helfen Ihnen beim Erstellen eigener eBook-Designs in InDesign:

  • Wie man ein eBook in Adobe InDesign erstellt

  • 10 Top-Tipps zum Erstellen eigener EPUBs und eMagazine

Für Buch-Traditionalisten und Enthusiasten sind gedruckte Bücher immer noch sehr attraktiv. Das gebräuchlichste und billigste Druckformat ist das Taschenbuch (oder Softcover), das für Selbstverleger die beste Wahl darstellt. Eine Reihe von Print-on-Demand-Websites wie Blurb und CreateSpace sind als Reaktion auf die Nachfrage von Selbstverlegern und unabhängigen Verlagen entstanden, die Taschenbücher online erstellen und verkaufen möchten.

Die "Regalattraktivität" von gebundenen Büchern half den Verlagen im vergangenen Jahr, großformatige Titel in Rekordmengen zu verkaufen, was dieses Druckformat der alten Schule zu einem sehenswerten Format macht.

Hardcover sind teurer zu drucken, werden aber auch zu einem höheren Preis verkauft. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie ein Hardcover erstellen, das auf ein junges erwachsenes Publikum zugeschnitten ist:

  • Entwerfen Sie ein Hardcover für ein Jugendbuch in Adobe InDesign

4. Gestalten Sie Ihr Buch auf eine Standardgröße

Wenn Sie vorhaben, Ihr Buch online zu verkaufen oder an Buchhandlungen zu verteilen, liegt es in Ihrem Interesse, Ihr Buch in einer branchenüblichen Größe zu gestalten.

moby dick cover mock upmoby dick cover mock upmoby dick cover mock up

Diese Standardgrößen stellen sicher, dass Ihr Buch in ein Verkaufsregal passt, und zeigen dem Leser das Genre Ihres Buches an. Beispielsweise wird in den USA häufig eine Taschenbuchgröße für Flughafenliteratur verwendet, während eine Handelsgröße für Belletristik verwendet wird, die in Buchhandlungen in der Main Street verkauft wird.

Dies sind einige der gängigsten Buchgrößen in den USA und in Großbritannien/Europa.

US Standard Buchgrößen

  • Taschenbuch: 4,25 Zoll mal 6,87 Zoll
  • Digest: 5,5 Zoll mal 8,5 Zoll
  • US-Handel: 6 in von 9 in
  • Gebundene Ausgabe: Bereich von 6 Zoll mal 9 Zoll bis 8,5 Zoll mal 11 Zoll

UK, Europa und weltweite Standardbuchgrößen:

  • A-Format: 178 mm x 111 mm
  • B-Format: 198 mm x 129 mm
  • Demy: 216 mm x 135 mm
  • Royal: 234 mm x 156 mm

5. Beschäftigen wir uns ein wenig mit Papier

Papiermaterial ist die Papiersorte, auf der die Seiten Ihres Buches gedruckt werden. Das "Material" kombiniert Papieroberfläche (z. B. beschichtet oder unbeschichtet) und Gewicht (gemessen in "Gramm pro Quadratmeter", GSM).

Je schwerer das von Ihnen gewählte Papiermaterial ist, desto schwerer wird Ihr Buch und desto breiter wird der Rücken. Während ein erfahrener Drucker Sie über die beste Art von Papier für Ihr Projekt beraten kann, müssen Sie wissen, wie sich dies auf die Rückenbreite Ihres Deckblatts auswirkt, damit Sie dies in Ihrem Design berücksichtigen können.

Sobald Sie den Papierbestand und die Seitenzahl Ihres Buches kennen, können Sie entweder den Drucker nach der Rückenbreite fragen oder einen Online-Taschenbreitenrechner wie diesen Gutenberg-Rechner verwenden.

6. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Buchvorlage schaffen können

Beim Satz wird Text auf den Innenseiten eines Buches angeordnet. Einige Buchdesigner haben sich auf den Satz spezialisiert, da der Satzprozess ein sehr geschickter und zeitaufwändiger Prozess sein kann.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht lernen können, wie Sie Ihre eigenen Bücher setzen. Dieses Tutorial bietet einen guten Überblick über die Grundlagen des Satzes von Büchern in InDesign:

  • Eine Einführung in das Setzen von Büchern in Adobe InDesign

Sobald Sie die Grundlagen des Satzes kennen, müssen Sie auch ein gutes Auge für das Erkennen von Schriftarten entwickeln, die für den Satz geeignet sind. Die meisten Schriftsetzer entscheiden sich für bewährte Serifenschriften. Hier sind einige Hinweise, die Ihnen bei der Auswahl von Schriftsätzen helfen sollen, die immer gut funktionieren.

Achten Sie auf folgende Schriftarten:

  • Klar und lesbar und bei einer kleinen Punktgröße lesbar.
  • Schont das Auge, mit wenigen stilistischen "Macken" (diese können das Auge ermüden).
  • Erhältlich in einer Vielzahl von Gewichten und Stilen wie Buch, Römisch, Kursiv, Fett und Schwarz, um Ihnen viel Flexibilität zu bieten.
  • Schön und haben ein klassisches, vertrautes Gefühl (eine Serife wie Addington ist ein großer Publikumsmagnet für das Setzen von Körpertext).
addington fontaddington fontaddington font
addingtonaddingtonaddington
Addington Schriftfamilie

7. Lassen Sie sich inspirieren und denken Sie kreativ für Ihr Buchcover-Design

Wenn Sie in einen Buchladen gehen, werden Sie von der Kreativität und Vielfalt der Buchumschlagdesigns begeistert sein. Leser beurteilen Bücher nach ihren Umschlägen. Es lohnt sich also, kreativ zu denken und einen Buchumschlag zu entwerfen, der ins Auge fällt und einen potenziellen Leser dazu verleitet, Ihr Buch in die Hand zu nehmen.

placeit coverplaceit coverplaceit cover
Mit Maker Apps wie Placeit können Sie stilvolle, aufmerksamkeitsstarke Cover-Designs erstellen.

Sie können großartige Inspirationen von Online-Quellen wie Pinterest, das mit inspirierenden Bildern zum Buchdesign überflutet ist, oder dem erstaunlichen Buchcover-Archiv finden. Websites wie diese können Ihnen Ideen für das Thema, die Stimmung, die Schriftarten und die Farbpalette geben, die Sie möglicherweise in Ihrem Design verwenden möchten.

Diese Tutorials führen Sie durch die Grundlagen zum Erstellen eigener Buchumschläge und geben Ihnen einige Hinweise zum Entwerfen genre-geeigneter Cover:

  • Wie man in Adobe InDesign ein Vintage-inspiriertes, tuchgebundenes Buchcover erstellt

  • Wie man einen klassischen Buchumschlag mit einem modernen Touch gestaltet!

  • 15+ beste Buchumschläge zum Online-Design mit einer Maker-App

8. Nutzen Sie Meister

Indem Sie Elemente wie Seitenzahlen und Kapitelüberschriften in Masters platzieren, können Sie diese Elemente konsistent und schnell auf eine große Anzahl von Seiten anwenden.

Auf Masterseiten kann über das Seitenbedienfeld (Fenster > Seiten) in InDesign zugegriffen werden.

In diesem Beispiel habe ich drei verschiedene Master-Spreads für die Innenseiten eines Buches in InDesign erstellt: einen "Titel"-Master für die ersten Seiten des Buches ohne Seitenzahlen, einen "Anfang des Kapitels"-Master mit Seitenzahlen, aber Keine laufenden Header und ein "Chapter Body"-Master mit Seitenzahlen und laufenden Headern am oberen Rand jeder Seite.

mastersmastersmasters

Sobald Sie Master für Ihr Buch eingerichtet und angewendet haben, müssen Sie sich auch mit dem Einfädeln von Text in Ihr Dokument vertraut machen. Lesen Sie in diesem kurzen Tutorial nach, wie das geht:

  • Kurztipp: Eine Einführung in das Einfädeln von Text in InDesign CS5

9. Erstellen Sie eine Buchdatei und schneiden Sie Ihr Buch ab

InDesign bietet Ihnen eine wirklich nützliche Funktion zum Erstellen langer Buchdokumente - diese werden als Buchdateien bezeichnet. Eine Buchdatei ist eine Sammlung von Dokumenten (normalerweise Kapitel), die zusammen gruppiert sind.

Das Erstellen einer Buchdatei bietet eine Reihe von Vorteilen, anstatt Ihr Buch einfach als ein einziges großes InDesign-Dokument zu erstellen:

  • Erstens können Sie Stile in den Kapiteln der Buchdatei freigeben, und die Seitennummerierungssequenz wird von einem Kapitel zum nächsten fortgesetzt.
  • Sie können Änderungen an Ihrem Buch auch schneller und einfacher vornehmen, wenn Sie eine Buchdatei verwenden. Anstatt eine einzelne Datei mit einer großen Anzahl von Seiten zu öffnen, können Sie nur den Abschnitt oder das Kapitel öffnen, das Sie bearbeiten möchten, was das Navigieren durch Ihr Buch erheblich erleichtert.

Um eine Buchdatei zu erstellen, gehen Sie in InDesign zu Datei > Neu > Buch. Sie werden aufgefordert, dem Buch einen Namen zu geben und es zu speichern.

Wenn Sie die Buchdatei erstellt haben, wählen Sie im Hauptmenü des Buchbedienfelds die Option Dokument hinzufügen. Von hier aus können Sie dem Buch InDesign-Dateien hinzufügen, bei denen es sich normalerweise um Kapiteldateien handelt (z. B. Kapitel 1, Kapitel 2 usw.).

book filebook filebook file

Sobald Sie eine Buchdatei eingerichtet haben, ist es wichtig, die Seitennummerierung Ihres Buches korrekt einzurichten. Dies kann etwas umständlich sein. Schauen wir uns also ein Beispiel an.

Hier möchte ich mein Buch so einrichten, dass Seite 1 auf der ersten Seite des Eröffnungskapitels beginnt. Also wähle ich die erste Kapitelseite (die derzeit Seite 13 ist) und wähle Nummerierung und Abschnittsoptionen aus dem Hauptmenü des Bedienfelds.

numbering optionsnumbering optionsnumbering options

Im Fenster Neuer Abschnitt überprüfe ich die Nummerierung der Startseite unter und setze diese auf 1. Im Menü Stil unten wähle ich "1, 2, 3, 4...", bevor ich auf OK klicke.

numbering stylenumbering stylenumbering style

Ich möchte, dass die ersten 12 Seiten meines Buches mit römischen Ziffern nummeriert werden. Dazu wähle ich die allererste Seite des Dokuments aus und wähle erneut Nummerierungs- und Abschnittsoptionen.

Wie zuvor überprüfe ich die Startseitennummerierung auf und setze diese auf 1. Diesmal wähle ich jedoch im Menü Stil die Option "i, ii, iii, iv..." und klicke auf OK.

numbering stylenumbering stylenumbering style

Möglicherweise möchten Sie den letzten Seiten Ihres Buches auch einen Abschnitt mit einer anderen Nummer hinzufügen.

Wenn Sie die Seitenzahlen aktualisieren oder Seiten in Ihrem Buch hinzufügen oder entfernen, aktualisiert die Buchdatei die Seitennummerierung in allen Dokumenten (Kapiteln).

10. Bereiten Sie Ihr Buch zum Drucken vor

Sobald Sie das Deckblatt und die Innenseiten Ihres Buches fertiggestellt haben, können Sie es zum Drucken exportieren.

Das standardmäßige druckfertige Dateiformat, das die meisten Drucker anfordern, ist ein PDF.

Gehen Sie in InDesign zu Datei > Exportieren und wählen Sie im Menü Format die Option Adobe PDF (Drucken). Wählen Sie unter Voreinstellungen die Option Druckqualität, um sicherzustellen, dass Ihre Grafiken in sehr hoher Qualität exportiert werden.

Top Tipp: Exportieren Sie Ihr Deckblatt und Ihre Innenseiten als separate PDF-Dateien. Das Cover sollte als ein ganzes Bild exportiert werden (einschließlich des hinteren Covers, des vorderen Covers und des Buchrückens), während die Innenseiten als einzelne Seiten exportiert werden sollten (nicht als Spreads).

In diesem praktischen Tutorial erfahren Sie mehr über die Grundlagen der Vorbereitung Ihrer InDesign-Dokumente für den Druck:

  • Der Anfängerleitfaden zum Vorbereiten und Senden zum Drucken

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich Buchdesign weiter...

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wie Sie sicher mit dem Erstellen eigener Buchvorlagen in InDesign beginnen sollen, ist eine herunterladbare Vorlage ein guter Ausgangspunkt.

Auf Envato Elements und GraphicRiver finden Sie eine große Auswahl an anpassbaren InDesign-Buchvorlagen für Buchumschläge und Buchlayouts.

Bist du bereit, dein Lernen weiterzuentwickeln? Entdecken Sie unten unsere Auswahl der besten Buchdesign-Tutorials für Anfänger:

  • In unserem neuesten Kurs erfahren Sie, wie Sie ein Buchcover entwerfen

  • Erstellen Sie wunderschöne Seitenlayouts und ein auffälliges Cover für ein Kinderbuch

  • Back to School: Design für Self-Publishing

  • Wie man ein Bilderbuch für Kinder in Adobe InDesign erstellt

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.