Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Drawing

Wie zeichnet man Furries, auch bekannt als anthropomorphe Charaktere?

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Sie können sich an sie aus Ihrer Kindheit erinnern - Bugs Bunny, Donald Duck, Disneys Robin Hood... All diese wandelnden und sprechenden Tiere, die so menschlich sind, dass Sie anfangen, sie wie Menschen zu behandeln. Diese Charaktere sind anthropomorph: Sie sind im Grunde genommen Tiere, deren Körper so modifiziert sind, dass sie sowohl in der Art der Bewegung als auch in ihrem allgemeinen Verhalten Menschen ähneln.

Anthropomorphismus wird häufig in Kinderfilmen/-büchern verwendet, da es einfach ist, auf diese Weise originelle Charaktere zu erstellen, und Kinder von Natur aus mehr von niedlichen Tieren/sprechenden Maschinen als von "normalen", langweiligen Menschen angezogen werden, die sie jeden Tag sehen können. Anthros, wie solche Charaktere genannt werden, sind aber auch bei älteren Zuschauern beliebt.

Genau wie im Manga können anthropomorphe Charaktere viel interessanter und optisch ansprechender sein als echte Menschen. Ihre übertriebenen Gesichtszüge ermöglichen es Künstlern, ihre Emotionen frei zu kommunizieren, und es besteht kein Druck, vollen Realismus zu erreichen, da Anthros per Definition nicht real sind. Aus diesem Grund können sie ein ausgezeichnetes Theme zum Zeichnen sein!

Aber was genau sind anthropomorphe Charaktere und wie können Sie sie erschaffen?

Was ist Anthropomorphismus?

Wir werden mit der Tendenz geboren, nichtmenschlichen Wesenheiten menschliche Attribute zuzuweisen. Vor dem Beginn der modernen Zivilisation sahen die Menschen eine Seele in Steinen, Bäumen und Tieren und behandelten Naturphänomene mit ihrem eigenen Willen als mächtige Wesenheiten. Sogar zufällige Ereignisse wurden dem Willen des "Schicksals" zugeordnet, der manchmal eine Person "anlächelte" oder für sie "grausam" war.

Diese merkwürdige Eigenschaft des menschlichen Geistes hat es uns ermöglicht, Geschichten mit nichtmenschlichen Charakteren zu erstellen, sie interessanter zu machen und ihre Bedeutung insbesondere für Kinder klarer zu machen. Nichtmenschliche Charaktere machen die Geschichte offensichtlich unwahr, so dass sie nicht mit realen Ereignissen verwechselt werden kann, sondern nur die tiefere Wahrheit, die in ihnen verborgen ist, stärker hervorsticht.

anthro rabbit alice in wonderland
Originaldarstellung eines fiktiven anthropomorphen Kaninchens aus dem ersten Kapitel von Alice's Adventures in Wonderland

Anthropomorphisieren heißt einfach "etwas menschlich machen". Es kann auf verschiedene Arten geschehen: Man kann sagen, dass ein Baum denkt und spricht, während er sein normales Baumbild beibehält, aber er kann auch "Arme" und "Hände" aus Zweigen und ein voll ausdrucksstarkes "Gesicht" haben, das in das eingraviert ist Kofferraum. Im Fall von Tieren können sie zweibeinig gemacht werden und menschliche Kleidung tragen, und ihre Gesichter können verändert werden, um menschliche Emotionen zu zeigen.

Anthropomorphe Zeichen werden heute in Cartoons und Kinderbüchern verwendet, aber auch als Maskottchen für Institutionen und Veranstaltungen sowie als Illustrationen für Ideen. Ein anthropomorpher Eisbär kann uns gegenüber diesen Tieren einfühlsamer machen und uns für den Klimawandel verantwortlicher fühlen, und eine anthropomorphe Erde kann uns helfen, uns mehr um das Recycling zu kümmern. Selbst subtiler Anthropomorphismus, wie das Anbringen eines Lächelns an einem Gegenstand oder das einfache Sprechen darüber, als ob es Gefühle hätte, kann dazu führen, dass wir uns mehr darum kümmern.

anthropomorphic chair
Es ist sehr leicht, diesen "einsamen Stuhl" zu bemitleiden, wenn er einen erkennbaren Gesichtsausdruck hat.

Die hohe Ausdruckskraft anthropomorpher Charaktere macht sie bei Künstlern sehr beliebt, weil sie nicht erfordern, dass Sie dem Realismus so treu bleiben. Sie können Ihren Charakter dazu bringen, mit seinen Freunden menschenähnliche Abenteuer zu erleben (zur Schule gehen, sich verlieben, ein Haustier bekommen), ohne jemals einen Menschen zeichnen zu müssen, und die Geschichte auf diese Weise noch interessanter machen. Ihre Charaktere sehen möglicherweise fertig und professionell aus, auch wenn sie eigentlich einfach sind - denn ihre Einfachheit ist kein Fehler.

Neben der offensichtlichen Funktionalität dieser Lösung haben anthropomorphe Charaktere für viele Menschen einfach einen ästhetischen Wert. Es gibt nur so viele Möglichkeiten, einen Menschen schön zu machen, während Sie tausend erstaunliche Vogelmenschen entwerfen können, die auf verschiedenen Arten basieren. Genau wie Manga-Charaktere können Anthros in ihrem Aussehen völlig fantastisch und losgelöst von der Realität gemacht werden, wodurch der Künstler äußerst kreativ wird und die Geschichte in der Realität verankert bleibt. Das bloße Denken an verschiedene Anthros kann auch sehr inspirierend sein - wie würde ein Gepardmann aussehen?

cheetah anthro furry 0laffson
Goggly Cheetah von 0laffson

Anthropomorphe Charaktere werden auch in der Fantasie verwendet, um die Welt bemerkenswerter und anders als unsere zu machen. In solchen Welten ist der Mensch einfach eine von vielen intelligenten "Rassen", die eine bequeme Basis für interessante Interaktionen bilden. In einer Fantasiewelt können Katzenmenschen beispielsweise als Sklaven behandelt werden, was als sicherer Weg zur Bekämpfung von Rassendiskriminierung eingesetzt werden kann. Eine solche Geschichte kann völlig realistisch gemacht werden, sogar dunkel, obwohl sie solche unwirklichen Charaktere hat.

fantasy dnd anthro characters rainbow foxy
In einer Fantasy-Umgebung sehen Anthros überhaupt nicht so seltsam aus. Kunst von Rainbow-Foxy

Was sind Furries?

Unter den anthropomorphen Charakteren sind Tiere am beliebtesten. Menschen sind schließlich Tiere, daher sind wir uns alle ziemlich ähnlich, besonders bei Säugetieren. Es ist für uns fast selbstverständlich, Tieren menschliche Eigenschaften zuzuweisen, zum Beispiel einen Hund als Mittel zur Zerstörung unserer Schuhe zu bezeichnen oder einen männlichen Vogel zu bemitleiden, der von einer Frau abgelehnt wurde. Das Tier auf den Hinterbeinen stehen zu lassen und typisch menschliche Dinge zu tun, scheint uns aus diesem Grund nicht zu weit hergeholt.

wolf anthro furry illya royz
Kunst von Ilya Royz

In gewissem Umfang können wir uns auch mit bestimmten Tieren identifizieren. Wir können uns vorstellen: "Ich bin wie ein Wolf, ruhig und zurückgezogen unter Fremden, aber sehr loyal gegenüber meinen Freunden" oder "Ich bin wie eine Löwin, ich werde alles tun, um meine Kinder zu schützen." Wenn Sie kreativ genug sind, können Sie sich eine detaillierte Vision Ihres "tierischen Selbst" vorstellen, die Sie außerhalb Ihrer Denkweise in die tatsächliche Körperlichkeit bringt. Wäre es nicht cool, einen Schwanz zum Wackeln zu haben, wenn Sie glücklich sind, und Ihre Gefühle mit Ihren Ohren klarer auszudrücken? Wenn Sie diese Vision mögen, können Sie ein Pelz sein.

Furries sind Menschen, die Fans anthropomorpher Tiere sind. Es ist ein sehr weit gefasster Begriff, weil Ihre Sympathie für das Fandom auf viele Arten zum Ausdruck gebracht werden kann. Sie können einfach gerne Comics mit Anthro-Tieren lesen, sie zeichnen oder als Anthro-Tier mit Ihren Freunden Rollenspiele spielen. Sie können ein detailliertes Design Ihrer Fursona - Ihres imaginären Tier-Selbst - erstellen und diese Figur "werden", indem Sie einen speziellen Anzug tragen. Sie können sogar an speziellen pelzigen Kongressen teilnehmen, bei denen Furries mit Menschen interagieren können, die dieselben Interessen teilen. "Furry" ist auch der Begriff für ein anthropomorphes Tier, auch wenn es sich um ein Reptil handelt (obwohl der Begriff "Scalie" auch für letzteres verwendet werden kann).

furry fursuits moscow
Hochwertige Fursuits sind sehr teuer, ermöglichen aber ein großartiges Eintauchen in diese Fantasiewelt. Furries of Moscow von ThatFrank

Während Furries von den Medien oft als Freaks dargestellt werden, sind sie einfach Menschen, die das Konzept anthropomorpher Tiere lieben. Der einzige Unterschied zwischen ihnen und beispielsweise Trekkies (Fans von Star Trek) besteht darin, dass sie sichtbarer sind - durch die Kunst, die sie schaffen (viele, viele Originalkunstwerke, nicht nur Fan Art, wie Trekkies), und die Fursuits, die scheinen vielen Menschen kindischer als "normales" Cosplay. Eine Person, die als Minotaurus (Bullenmann) cosplayt, sieht weit weniger wertend aus als eine Person, die als Fuchsmann cosplayt, was nur durch viele Missverständnisse über die pelzige Gemeinschaft erklärt werden kann.

Für Furries sind Anthros wie Menschen verschiedener Spezies, nicht menschlich aussehende Menschen. Wenn sie nach der Attraktivität eines solchen Designs gefragt werden, erwähnen sie normalerweise das langweilige Aussehen menschlicher Charaktere (begrenzt durch ihre Menschlichkeit). Anthro-Tiere führen eine einfachere, reinere Art der Kommunikation ein, ohne die Komplexität einer "normalen" menschlichen Interaktion. Und ihr Aussehen kann ihren Charakter klar ausdrücken, was beim Menschen nicht so einfach ist.

anthro dragon furry iguancheg
Kunst von iguancheg

Furries haben normalerweise eine große Vorstellungskraft, und viele von ihnen drücken sie durch ihre künstlerischen Fähigkeiten aus. Kunst zu schaffen ist der einfachste Weg, einen pelzigen Charakter für andere Menschen real und sichtbar zu machen. Wenn Sie Ihre Fursona zeichnen und als Avatar in sozialen Medien verwenden, können Sie zu dieser Figur werden und von anderen als eine angesehen werden. Das Rollenspiel ist auch einfacher, wenn Sie ein "Foto" Ihres Charakters haben, um es anderen Spielern zu zeigen.

Wie zeichnet man Anthro-Tiere?

Ich habe bereits erwähnt, dass Anthro-Charaktere leichter zu zeichnen sind als realistische Menschen, aber einfacher bedeutet nicht einfach. Sie müssen noch etwas über das Zeichnen von Menschen wissen, denn Anthro-Tiere sind menschenähnliche Tiere. Mal sehen, was Sie wissen müssen, um gute Anthro-Charaktere zu zeichnen.

Anatomie ist der Schlüssel

Menschen sind die einzigen wirklich zweibeinigen Säugetiere (Gehen auf zwei Beinen als normale Fortbewegungsart). Wenn Sie ein Tier einfach auf zwei Beinen stehen lassen, sieht es automatisch menschlich aus.

Sie können auch einfach einen Tierkopf an einem menschlichen Körper befestigen. Auf diese Weise verlieren Sie jedoch viele Möglichkeiten für ein interessantes Design, da es zwar technisch als Anthro bezeichnet werden kann, aber nicht plausibel aussieht, was das Eintauchen tötet (die "genähten" Teile lenken Ihre Aufmerksamkeit von der Persönlichkeit des Charakters ab ).

rabbit woman anthro
Ist es ein Kaninchen? Ist es eine Frau? Ihr Gehirn hat es schwer, einen solchen Hybrid als eine Kreatur zu interpretieren.

Um einen realistischen pelzigen Charakter zu schaffen, an den die Menschen glauben können, müssen Sie die Anatomie von Mensch und Tier untersuchen. Sobald Sie es kennengelernt haben, können Sie überzeugende Designs erstellen - Anthros, die so aussehen, als ob sie wirklich existieren könnten. Selbst einfache, rein Zeichentrickfiguren haben ihre Anatomie vereinfacht, nicht erraten, und das macht einen Unterschied.

Rhythmus

Wenn Sie die Menschen als Ganzes betrachten, sehen sie relativ ähnlich aus - einige größer, einige kürzer, einige dünner, einige dicker, aber diese Unterschiede sind nicht wirklich auffällig. Cartoon-Künstler übertreiben diese winzigen Unterschiede, um uns mehr über eine Figur zu erzählen, und dasselbe sollte mit Anthros geschehen.

Sie können dies erreichen, indem Sie einen vereinfachten Körperrhythmus verwenden. Was ist das allererste, was Sie sehen, wenn Sie sich die Figur ansehen? Wie würden Sie seine Silhouette beschreiben, wenn Sie nur die Begriffe einfacher Formen verwenden könnten? Beginnen Sie Ihre Skizze immer damit, und Sie können sicher sein, dass Ihr Charakter eine konsistente Nachricht über seine Körperform sendet.

anthro furry body type simplifying

Wenn es sich bei Ihrem Charakter normalerweise um einen Cartoon handelt, wiederholen Sie den Rhythmus im gesamten Körper, zum Beispiel: länglicher Oberkörper, länglicher Kopf, lange Finger und Füße. Wenn Sie sich für Realismus entscheiden, ist dies nicht notwendig, aber stellen Sie trotzdem sicher, dass Ihr Charakter einen Grundrhythmus in seinem ganzen Körper hat.

In diesen Tutorials erfahren Sie mehr über das Zeichnen von Rhythmen:

Struktur

Jedes Tier hat seine eigenen Körperproportionen. Anthros kombinieren die Proportionen von Mensch und Tier, aber sie sind immer noch nicht zufällig. Proportionen kommen hauptsächlich vom Skelett: der Länge der Knochen und den Gelenken zwischen ihnen. Sie müssen keine festen Werte ("wie 13 cm") kennen, sondern nur relative ("der Unterarm ist etwas kürzer als der Arm").

Sie können die Proportionen der Knochen lernen, indem Sie die Skelette sowohl des Menschen als auch des Tieres analysieren, das Sie verwenden möchten. Das Internet ist voll von großartigen Referenzen dafür, besonders wenn das Tier eines der häufigsten ist. Um die Proportionen zu analysieren, sammeln Sie eine Reihe verschiedener Referenzen (je mehr unterschiedliche Ansichten, desto besser) und skizzieren Sie die Skelette auf einfache Weise, um ein Rezept zu finden, das Sie sich merken können.

lion skeleton studies

Kombinieren Sie später beide Proportionen zu einer, wobei Sie sich sowohl auf die Funktionalität als auch auf das Aussehen konzentrieren. Tierbeine sehen nicht so aus, wie sie aussehen, nicht weil sie süß sind, sondern weil sie für Vierbeinerbewegungen optimal sind. In ähnlicher Weise beruht die ungewöhnliche Struktur menschlicher Beine direkt auf ihrer Funktion - sie schafft eine aufrechte Position und ermöglicht eine Bewegung mit zwei Beinen. Ein zweibeiniger Fuchsmann kann daher nicht einfach ein Fuchs sein, der auf seinen Hinterbeinen steht - sie müssen modifiziert werden, um menschlicher auszusehen. Und das ist nur eines von vielen Dingen, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie eine Körperstruktur für Ihr Fell erstellen!

comparative anatomy furry
Der Mensch hat viele Anpassungen für die aufrechte Fortbewegung und die Löwen für die vierbeinige Fortbewegung entwickelt. Wenn Ihr Löwenmann auf zwei Beinen gehen soll, kann er es nicht, solange er noch wie ein Löwe aussieht!

Masse

Nachdem Sie Ihre Proportionen festgelegt haben, können Sie die tatsächliche Körpermasse hinzufügen. Die Form des Körpers kommt von den Muskeln, dem Fett und dem Fell in dieser bestimmten Reihenfolge. Mit Fell können Sie viele Details der Silhouette verbergen, dies sollte jedoch nicht zufällig geschehen. Die Richtung der Haare wird durch die Form der Oberfläche unter ihnen beeinflusst.

bear anatomy skeleton muscles

Auch dieses Thema lässt sich am besten durch Analyse der Anatomie realer Tiere und Menschen erlernen. Sie müssen nicht so weit gehen, sich den Namen jedes Muskels und Bandes zu merken. Alles was Sie brauchen ist die Form, die sie machen. Suchen Sie also nach Muskeldiagrammen und skizzieren Sie sie. Versuchen Sie dabei, die Formen zu etwas zu vereinfachen, das sich leicht merken und reproduzieren lässt. Solche Diagramme finden Sie in meinen Tutorials zum Zeichnen verschiedener Tiere:

Sobald Sie wissen, woher die Form des tierischen und menschlichen Körpers stammt, können Sie sie in Ihr Design mischen. Fühlen Sie sich frei zu übertreiben!

Aber Muskeln sind nicht alles, wenn es um die Form des Körpers geht - wir haben auch Fett und Fell. Diese müssen Sie separat studieren, um zu verstehen, wie sie die von den Muskeln erzeugte Form verändern. Sie können es lernen, indem Sie echte Tiere nur mit ihren Muskeln skizzieren (unter Verwendung einer Fotoreferenz) und dann die anderen Elemente hinzufügen.

Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Fotos nicht das gesamte Bild anzeigen. Sie können mehr aus Videos lernen und noch mehr aus der Beobachtung der echten Tiere. Bring dein Skizzenbuch in den Zoo!

Einzelheiten

Wenn Ihr Charakter einen vollständigen, grob skizzierten Körper hat, können Sie ihm Details hinzufügen. Hat es Hände oder Pfoten? Wie sehen seine Füße aus? Was trägt es, welche Kleidung, welchen Schmuck? Dies ist der unterhaltsamste Teil beim Entwerfen eines Charakters, aber es sollte immer noch nichts Zufälliges daran sein. Auch die Details sollten funktionsfähig sein!

Die Füße werden zum Beispiel zum Gehen verwendet, nicht um süß auszusehen. Die Pfotenpolster sind nicht zufällig - sie sind Kissen für die Knochen im Fuß. Wenn Ihr Charakter zweibeinig ist, machen Pfoten statt Hände Sinn, wenn er diese "Füße" nicht wirklich zum Gehen verwendet? Sie müssen über all diese Dinge nachdenken, wenn Sie das Design auf überzeugende Weise fertigstellen möchten.

Es geht nicht nur um Anatomie. Der Schmuck, die Kleidung und die Rüstung müssen zum Körper passen und natürliche Bewegung ermöglichen. Zeichnen Sie nicht einfach ein Armband auf jeden leeren Bereich der Haut. Versuche für eine Weile, dieser Charakter zu werden und zu sehen, was du anziehen würdest und wie wenn du sie wärst. Vielleicht sind lange, baumelnde Ohrringe keine gute Idee für einen Jagdkatzenmann? Ist das Tragen eines Rocks sinnvoll, wenn Sie sich durch Hüpfen bewegen? Wenn Sie so denken, vermeiden Sie Fehler, die die Illusion zerstören, die Sie erzeugen möchten.

Vereinfachen, um zu klären

Sie haben vielleicht von einem Phänomen gehört, das unheimliches Tal genannt wird. Je realistischer das Gesicht ist, desto mehr gefällt es uns im Allgemeinen, bis es fast real wird, aber nicht ganz. Dieser kleine Mangel an Realismus ist viel beunruhigender als die Stilisierung, weil wir klar sehen, dass nicht alles Gesicht ist. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihre Anthros "real genug" zu halten - auf überzeugende Weise stilisiert, aber weit genug vom unheimlichen Tal entfernt, um einen Vergleich mit der realen Sache zu vermeiden.

too realistic manga uncanny valley
Manga-Gesichtszüge sehen auf einer typischen Cartoon-Zeichnung gut aus, aber wenn sie realistisch werden, werden sie gruselig, nicht besser.

Durch die Vereinfachung können Sie die Aufmerksamkeit auf das lenken, was in Ihrem Design wirklich wichtig ist. Machen Sie die Füße flach, übertreiben Sie die Muskeln, machen Sie die Augen groß und ausdrucksstark wie bei Manga-Charakteren - und Sie werden deutlich machen, dass es nicht realistisch ist, weil es nicht sein soll, nicht weil Sie nicht wussten, wie es geht.

Durch die Vereinfachung werden die unnötigen Elemente entfernt und die wichtigen Elemente übertrieben. Sie müssen dies jedoch konsequent tun, um ein überzeugendes Bild zu erstellen. Zum Beispiel sieht eine Nase aus einer einfachen Form ohne Nasenlöcher nur dann gut aus, wenn der Rest des Gesichts nicht zu viele Details aufweist. Andernfalls ist der Mangel für den Betrachter sichtbar und beunruhigend.

how to simplify animals cartoon

Echte Anatomie ist nicht leicht zu erlernen und zu merken, und eine Vereinfachung kann Sie davor bewahren. Menschen werden ein Bein sehen, auch wenn es kein perfekt geformtes Knie hat - es braucht nur ein Gelenk an einer bestimmten Stelle und etwas Masse um zwei Knochen. Aber das ist etwas, was Sie für sich selbst tun müssen - lernen Sie die wahre Anatomie und entfernen Sie dann Schritt für Schritt die redundanten Teile. Denken Sie daran, dass das Erraten nichts mit Vereinfachung zu tun hat. Stilisierung ist zielgerichtet, nicht zufällig.

how to simplify anatomy

Lassen Sie das Gesicht sprechen

Menschen haben viele winzige Muskeln im Gesicht, die speziell zur Erzeugung verschiedener Gesichtsausdrücke verwendet werden. Wir können auch die kleinste Veränderung in ihnen erkennen, um die Stimmung der anderen Person zu interpretieren. Tiere haben, obwohl sie ein Repertoire an Gesichtsausdrücken haben, die für ihre Spezies geeignet sind, bei weitem nicht so ausdrucksstark wie wir, und der ganze Körper ist in ihrer Kommunikation wichtiger als in unserer.

Aus diesem Grund ist es ziemlich einfach, die Kreatur als Person zu behandeln, wenn Sie einfach einen Tierkopf am Körper Ihres Anthros anbringen. Wir brauchen bewegliche Augenbrauen, flexible Lippen und sichtbares Weiß der Augen, um die Botschaften zu vermitteln, die in der Sprache der menschlichen Gesichtsausdrücke geschrieben sind. Das Bewegen der Ohren oder das Ändern der Form der Pupillen kann nur eine Ergänzung sein - sie reichen für ein Tier, aber nicht für eine intelligente, sprechende Person.

Dies bedeutet, dass Sie das Gesicht vereinfachen müssen, um Platz für menschlichere Merkmale zu schaffen. Die Augenbrauen sind ein Muss und müssen mobil sein - wir können viel von ihnen lesen. Viele Tiere scheinen aufgrund fester Gesichtszüge, die wir als Augenbrauen erkennen, immer einen einzigen Gesichtsausdruck zu haben (zum Beispiel sehen viele Greifvögel wütend oder stolz aus, unabhängig davon, was sie fühlen). Sie müssen nicht die Form menschlicher Augenbrauen haben, aber sie sollten in der Lage sein, die Form des Auges zu beeinflussen.

anthro furry eyebrows
Viele Säugetiere haben ein Schnurrbartbüschel über dem Auge - Sie können diesen Teil in Pseudo-Augenbrauen verwandeln.

Flexible Lippen sind eine andere Sache. Wenn Sie sich die menschlichen Lippen genau ansehen, handelt es sich tatsächlich um einen herausgerollten Hautrand. Bei uns und anderen Säugetieren hat dieser Teil der Haut seine eigenen Muskeln, so dass wir saugen können, wenn wir Babys sind. Aus diesem Grund können wir sie bewegen, obwohl die Menschen es auf ein Extrem gebracht haben - die Bewegung der Lippen sendet auch emotionale Botschaften. Frauen neigen dazu, vollere Lippen zu haben, was eine einfache Möglichkeit ist, das Geschlecht Ihres Charakters zu betonen.

Lippen sind auch wichtig für das Sprechen - beachten Sie, wie Sie 'm', 'p', 'b', 'f', 'w', 'v' aussprechen (sprechende Vögel können Probleme damit haben). Wenn Ihr Charakter ein Vogel ist, müssen Sie möglicherweise einen Kompromiss eingehen - entweder halten Sie ihn realistisch und verwenden niemals einen Ausdruck um die "Lippen" oder behandeln die Öffnung des Schnabels als normale menschliche Lippen.

anthro furry lips

Bei den meisten Tieren sieht man das Weiß des Auges nicht wirklich, und wenn das Tier sich umschauen will, benutzt es normalerweise seinen ganzen Kopf. Aber Menschen sind anders - weil so viel Weiß des Auges sichtbar ist, können Sie genau sehen, wohin die Person schaut.

Hypothetisch gesehen hat uns dies bei der Gruppenjagd geholfen (stilles "Zeigen" mit den Augen), aber heute wird es meistens verwendet, um nonverbale Nachrichten zu senden. Rollen Sie mit den Augen, schauen Sie weg, schauen Sie sich beim Denken um - wenn Sie möchten, dass Ihr Charakter auf diese Weise kommunizieren kann, stellen Sie sicher, dass das Weiß der Augen sichtbar ist.

anthro furry white of the eyes
Experimentieren Sie auch mit der Größe der Augen; Größere Augen sind normalerweise ausdrucksvoller.

Furries sind aber auch Teiltiere und können zusätzliche Mittel zur Vermittlung von Emotionen haben. Zum Beispiel zeigen die meisten Säugetiere ihre Stimmung, indem sie ihre Ohren bewegen, und ein Reptil kann seine Zunge für etwas mehr als das Schmecken der Luft verwenden. Experimentieren Sie damit, um zu sehen, wie Sie diese zusätzlichen Bewegungen zu einem Teil verständlicher Gesichtsausdrücke machen können.

anthro furry animal emotions

Emotionen sind einfach

Obwohl wir so viele Emotionen und Möglichkeiten haben, sie zu zeigen, können sie am Ende in einige Gruppen vereinfacht werden. Das vereinfachte Gesicht Ihres Anthro-Charakters kann sehr effizient Emotionen zeigen, und seine Einfachheit macht es noch ausdrucksvoller - weil es wenig Raum für verwirrende Fehler gibt. Bewegen Sie die Augenbrauen, ziehen Sie den Mundwinkel, blinzeln Sie die Augen, und Sie werden viel erzählen.

simplified emotions

Schauen Sie in einen Spiegel und versuchen Sie, diese grundlegenden Emotionen zu zeigen: Freude, Traurigkeit, Überraschung, Wut, Ekel. Sehen Sie, wie einfach es ist? Sicher, dies sind "gespielte" Gesichtsausdrücke, und wir sehen anders aus, wenn die Emotionen natürlich kommen, aber Sie brauchen diese Art von Realismus nicht für Ihren Anthro-Charakter. Sie müssen das nicht wirklich lernen - machen Sie einfach das gleiche Gesicht, das Sie zeichnen möchten, und Sie werden sehen, dass Sie bereits wissen, was zu tun ist. Wenn Sie dieses Theme jedoch genauer untersuchen möchten, werden Sie diesen komplexen Leitfaden für Emotionen lieben:

Halten Sie es konsistent

Ein gut gestalteter Charakter sieht jedes Mal gleich aus. Sie erkennen es nicht nur an seiner Art, Farbe und Kleidung, sondern auch an den Körperproportionen und dem Gesicht. Deshalb ist es gut, ein Referenzblatt für Ihren Charakter zu erstellen, in dem Sie es in verschiedenen Ansichten und mit verschiedenen Gesichtsausdrücken oder in verschiedenen Kleidungsstücken/ohne Kleidung zeigen.

anthro character how to recognize
Donald Duck hat mehr zu bieten, als dass er eine weiße Ente in charakteristischer Kleidung ist.

Mit einem Referenzblatt können Sie den Charakter als Ganzes sehen, nicht als eine Zeichnung. Sie können ein solches Blatt verwenden, um die Figur später konsistent zu zeichnen oder anderen Künstlern zu zeigen, damit sie in der Lage sind, Kunst (oder einen Fursuit!) Dieser Figur originalgetreu zu erstellen. In den folgenden Tutorials erfahren Sie, wie Sie ein solches Blatt erstellen (und wie Sie auch einen Werwolf-Anthro erstellen!):

Abschluss

Während anthropomorphe Charaktere in unserer Zeit durch Kinderbücher und Filme populär gemacht wurden, sind sie sicherlich nicht auf sie beschränkt. Halb Mensch, halb Tier können das Beste aus beiden Welten kombinieren und dem Künstler die volle Kontrolle über den Charakter geben, ohne sich den strengen Regeln des Realismus zu unterwerfen. Sie sind auch so vielfältig, dass jeder einen personalisierten, einzigartigen Charakter kreieren kann, der seine eigene Persönlichkeit auf eine Weise ausdrückt, die in der menschlichen Realität nicht möglich ist.

Sind Sie ein Pelz? Was ist Ihre Fursona? Was mögen Sie am meisten an Anthro-Charakteren? Und wenn Sie kein Pelz sind, was denken Sie über das Fandom oder Anthro-Tiere im Allgemeinen? Ich würde gerne hören, was Sie denken, also hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.