1. Design & Illustration
  2. Hand Lettering

Handschrift: Das Pinsel-Skript beherrschen

by
Read Time:16 minsLanguages:
This post is part of a series called Hand Lettering Fundamentals.
Hand Lettering: Scripts, Swirls, & Flourishes
Hand Lettering: How to Vector Your Letterforms

German (Deutsch) translation by Katharina Grigorovich-Nevolina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Lesen vor dem Tutorial

Bevor wir zu tief in das Tutorial eintauhen, möchte ich Ihnen einige Informationen geben, die Ihnen helfen, nicht nur die Konstruktion der Pinselschrift, sondern auch deren Ursprung und einige andere Details zu verstehen. Außerdem stützt sich dieses Tutorial stark auf zuvor in meinem Skript-Lettering-Tutorial erlernte Techniken. Nahezu jede in dieser vorherigen Klasse erläuterte Technik wird in diesem Tutorial verwendet.

Zunächst gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Pinselschrift zu erstellen. Es hängt alles vom Stil, den verwendeten Werkzeugen, den erstellten Buchstabenformen usw. ab. Das Wort "Pinselschrift" ist ziemlich weit gefasst und bedeutet wörtlich "mit einem Pinsel erstellte Schrift". Vor diesem Hintergrund können römische Hauptstädte, andere Serifenbuchstaben und sogar serifenlose Buchstabenformen mit einem Pinsel geformt werden. Technisch gesehen können sie alle als Pinselschrift betrachtet werden.

Pinselschrift stammt aus Jahrhunderten, als die Römer und Griechen ihre Briefformen formten. Aber ich bin mir sicher, dass es damals nur "Schreiben" oder "Handschrift" genannt wurde und nicht unbedingt Pinselschrift.

Pinselbuchstaben (insbesondere Pinselschrift) wurden in den 1800er und frühen 1900er Jahren weit verbreitet, als für fast alle Werbebedürfnisse, Schaufenster usw. Schildermalereien erforderlich waren. Es wurde wegen seiner Geschwindigkeit und Funktionalität weit verbreitet. Warum war Pinselschrift im Vergleich zu anderen Buchstabenformen so schnell? Im Allgemeinen (abhängig vom Zeichenmaler) kann das Pinsel-Skript in Klein- und Großbuchstaben in ein bis vier Pinselstrichen geschrieben werden. Serife, Sans Serif, Slab Serif usw. erforderten ein paar zusätzliche Striche, um nur einen Buchstaben zu bilden.

Dieselbe Konstruktion wird bis heute verwendet, da die Tradition durch Lehrstellen weitergegeben wurde. Was wirklich cool ist, ist, dass alle Zeichenmaler ihre eigenen Macken und Techniken haben, um ihre Pinselschrift zu erstellen. Das bedeutet, dass fast jede Pinselschrift vollständig einzigartig aussieht (wenn sie von Hand gemalt/gezeichnet wird).

Zurück zu diesem Tutorial: Wir werden uns nicht darauf konzentrieren, Buchstabenformen mit einem Pinsel zu formen, da dies viele Jahre Übung (und einen Meister, mit dem man lernen muss) erfordert, um zu perfektionieren. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit, Pinsel-Buchstabenformen ohne Pinsel zu erstellen!

Anstelle von Pinseln werden wir also Pinselstifte verwenden, die den gleichen Effekt und die gleiche Konstruktion wie ein normaler Pinsel erzielen. Diese modernen Werkzeugs verkürzen die Zeit, die normalerweise für die Erstellung einer Pinselschrift benötigt wird. Da wir einen Stift verwenden, müssen keine Farben, Farbverdünner, Dixie-Tassen usw. entfernt werden.

Haben Sie weitere Fragen zu Pinselschrift oder Pinselschrift im Allgemeinen? Fühlen Sie sich frei, unten einen Kommentar zu hinterlassen. Jetzt fangen wir an!

1. Vorbereiten der benötigten Werkzeuge

MasteringBrushLettering-Tools-You-NeedMasteringBrushLettering-Tools-You-NeedMasteringBrushLettering-Tools-You-Need
  1. Transparentpapier ODER Markierungspapier (beides ist in Ordnung, da es transparent ist und Sie Ihre Schrift verfolgen können)
  2. Tombow-Pinselstift ODER Copic-Marker (mit beiden können Sie Pinsel-Schriftzüge erstellen)
  3. Bleistift
  4. Dieses PDF
  5. Optional: Wenn Sie dieses Tutorial tatsächlich mit einem Pinsel durchführen möchten, empfehle ich dringend eine Mack 6 Lettering Quill und etwas Tempera-Farbe.

Wir werden unsere Beschriftung verfeinern, daher ist viel Transparentpapier erforderlich. Da wir nur Buchstabenformen zeichnen, nehmen Sie Ihren Lieblingsstift, Radiergummi, Anspitzer usw. Alles, was Sie zum Zeichnen benötigen.

Laden Sie das angehängte PDF für Ihr Sehvergnügen herunter. Mein Rat ist, es auszudrucken (Sie haben die Möglichkeit, grundlegende Pinselstriche später zu verfolgen), um es vor sich zu haben, während Sie dieses Tutorial abschließen.

2. Grundlegende Schlaganfälle üben

Bevor wir mit dem Erstellen von Buchstaben beginnen, müssen wir die Konstruktion von Pinsel-Buchstabenformen verstehen. In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die richtigen Winkel, Geschwindigkeit, Proportionen, Strichenden und vieles mehr.

Was das Halten/Verwenden des Stifts angeht, kann ich nicht genau sagen, dass es eine "richtige" und "falsche" Art gibt, den Pinselstift zu halten, denn ehrlich gesagt liegt es an Ihnen, zu bestimmen, wie es Ihnen gefällt. Unabhängig davon, ob Sie Linkshänder oder Rechtshänder sind, funktioniert der folgende Vorgang für jeden. Ich bin Linkshänder, also arbeite ich einfach von rechts nach links, um ein Verschmieren zu verhindern. Durch Ausprobieren und Üben finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert.

Okay, lassen Sie uns loslegen!

Schritt 1

Beginnen wir mit dem von mir bereitgestellten PDF zum Herunterladen und Ihrem Tombow-Pinselstift oder Copic Marker, indem wir die dicken Pinselstriche nachzeichnen. Diese Striche helfen dabei, jedes einzelne Ihrer Briefformen zu formen. Dies sind im Allgemeinen die Abwärtsbewegungen (wenn Sie den Pinselstift nach unten bringen und Druck ausüben).

Beachten Sie bei den dicken Strichen, dass sich das Gewicht zum unteren Ende des Strichs hin verjüngt und etwas dünner wird. Warum ist das so? Durch diese Verjüngung werden die Verbindungen Ihrer Briefformen nicht zu schwer, wenn sie mit einem anderen Strich verbunden werden.

MasteringBrushLettering-Thick-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Thick-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Thick-Stroke-Practice

Schritt 2

Wenn Sie sich mit Ihren dicken Strichen wohl fühlen, fahren wir mit dem Zeichnen der dünnen Striche fort. Diese dünnen Striche sind die Aufwärtsstriche von Buchstabenformen (wenn Sie den Pinselstift nach oben bringen und nur sehr wenig Druck ausüben).

Lassen Sie uns nun üben, indem Sie die dünnen Striche immer wieder nachzeichnen, bis Sie einen guten Überblick über Winkel und Geschwindigkeit haben. Das Gewicht Ihrer dünnen Striche kann sich je nach Buchstabenform leicht verjüngen. Wenn Sie anfangen, Buchstaben zu bilden, achten Sie einfach auf den schweren/dickeren Bereich und beginnen Sie, die Farbe (die Kombination aus positivem und negativem Raum) zu verteilen, wenn sie zu schwer wird.

Versuchen Sie, für eine zusätzliche Herausforderung von oben nach unten sowie von unten nach oben zu zeichnen. Behalten Sie die gleiche Konsistenz, den gleichen Abstand und das gleiche Gewicht bei.

MasteringBrushLettering-Thin-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Thin-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Thin-Stroke-Practice

Schritt 3

Der nächste kontinuierliche Strich, den Sie zeichnen, ist die ovale Form. Beginnen Sie oben oder unten, je nachdem, was Sie bevorzugen. Beginnen Sie, indem Sie die bereitgestellte Leitfadenseite nachzeichnen, und versuchen Sie es dann selbst, um die Muskelbewegungen, die Ihre Hand und Ihr Arm ausführen, wirklich festzunageln.

Dieser Strich kann etwas schwierig sein, da Ihr Pinsel die Seite niemals verlassen sollte - es ist ein fortlaufender Strich. Im Wesentlichen geht es nur darum zu bestimmen, wann und wie viel Druck Sie ausüben müssen, um Ihre Dicken und Dünnen zu formen.

MasteringBrushLettering-Oval-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Oval-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-Oval-Stroke-Practice

Schritt 4

Der letzte Übungsschlag, den wir ausführen werden, ist im Wesentlichen ein Kleinbuchstaben "n". Diese grundlegende Buchstabenform kombiniert das Wissen, das Sie gerade über dicke und dünne Striche gelernt haben. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Hubverbindungen kennen müssen.

Erinnern Sie sich, als ich die Verjüngung der dicken Striche erwähnte - dies ist wichtig, wenn Sie Striche verbinden, um ein gleichmäßiges Gewicht aufrechtzuerhalten. Beachten Sie außerdem, wo der Austrittshub des ersten "n" mit dem folgenden "n" in der nächsten Zeile verbunden ist. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass der Austrittshub ziemlich hoch und sehr gleichmäßig mit dem vertikalen Schlaganfall des folgenden "n" verbunden ist. Nutzen Sie dieses Wissen von nun an mit all Ihren Briefformularen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Verbindungen glatt sind, und beginnen Sie in der Nähe des Eingabehubs des nächsten Briefformulars.

MasteringBrushLettering-n-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-n-Stroke-PracticeMasteringBrushLettering-n-Stroke-Practice

3. Roundhand Pinsel-Skript

Okay Leute, nachdem Sie genug von Ihren Grundzügen geübt haben, werden Sie wahrscheinlich bereit sein, diese Techniken auf ein fertiges Pinsel-Skript-Stück anzuwenden. Wir werden zuerst ein Rundhand-Pinsel-Skript erstellen und dann zu einem eckigeren Pinsel-Skript übergehen. Das Wunderbare am Erlernen beider Typen ist, dass Sie sehen können, wie einfach es ist, geringfügige Änderungen an der Neigung, dem Winkel, der Geschwindigkeit usw. Ihres Schriftzuges vorzunehmen, um ihn einzigartiger erscheinen zu lassen und ihm Abwechslung zu verleihen. Beginnen wir nun mit einem grundlegenden Roundhand-Pinsel-Skript.

Schritt 1

Genau wie im vorherigen Skript-Lettering-Tutorial werden wir eine Reihe von Phrasen/Zitaten aufschreiben, die wir möglicherweise zeichnen möchten. Ich empfehle etwas, das mitschwingt oder eine Bedeutung für Sie hat, weil es dann persönlicher und angenehmer wird, zu zeichnen. Ich werde die Wörter "New York City" auswählen, weil ich in kurzer Zeit dorthin ziehen werde - es scheint mir angebracht, dies zu diesem Zeitpunkt zu zeichnen. Wählen Sie für Sie jedoch etwas aus, das Ihnen etwas bedeutet. Viel Spass damit!

MasteringBrushLettering-Roundhand-Selecting-PhraseMasteringBrushLettering-Roundhand-Selecting-PhraseMasteringBrushLettering-Roundhand-Selecting-Phrase

Schritt 2

Nachdem wir unsere Phrase ausgewählt haben, fahren wir mit der Konzeption einiger Überbrückungen für diesen Typ fort. Skizzieren Sie mit Bleistift und Papier schnell so viele Ideen wie möglich, um die Wörter irgendwie gut zusammenzufügen. Vielleicht könnten Sie eine abwechselnde Grundlinie, Schnörkel usw. verwenden - alles, was Sie sich vorstellen können, um eine schöne Komposition zu bilden.

Denken Sie daran: Skizzieren Sie klein und schnell - auf diese Weise sparen Sie Zeit und erstellen eine Vielzahl von Optionen, ohne zu berücksichtigen, wie alle Buchstabenformen aussehen. Später werden wir die Briefformen so verfeinern, dass sie genau so aussehen, wie Sie sie möchten. Im Moment machen wir uns nur Sorgen um die Komposition und die Bildung des "Skeletts" unserer Schrift.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-ConceptsMasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-ConceptsMasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-Concepts

Schritt 3

Wählen Sie nach der Konzeption einiger Typsperren eine aus, von der Sie glauben, dass sie am besten funktioniert, um fortzufahren. Verwenden Sie als Nächstes ein Kopiergerät oder einen Scanner und vergrößern Sie diesen Schriftzug, damit Sie die Details optimieren können. Für den unten ausgewählten Schriftzug habe ich ihn in den Computer gescannt und so vergrößert, dass er auf ein 8,5 "x 11" großes Stück Druckerpapier passt.

Der vergrößerte Schriftzug, den Sie gerade erstellt haben, wird als "Skelett" oder als Rahmen für das, was kommen wird, betrachtet. Wir werden dies als Leitfaden verwenden, wenn wir mit der Verwendung des Tombow-Pinsel-Stifts beginnen.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-EnlargedMasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-EnlargedMasteringBrushLettering-Roundhand-Selected-Phrase-Enlarged

Schritt 4

Nachdem Ihr Skelett (Gerüst) fertig ist, werfen wir ein Stück Transparentpapier darauf und machen uns an die Arbeit. Beginnen Sie, indem Sie Ihren Schriftzug mit Ihrem Pinsel neu zeichnen. Achten Sie auf Winkel, Buchstabenabstand, Gesamtfarbe, Strichenden usw.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Traced-SkeletonMasteringBrushLettering-Roundhand-Traced-SkeletonMasteringBrushLettering-Roundhand-Traced-Skeleton

Schritt 5

Als nächstes werden wir beginnen, bis zur Perfektion zu verfeinern, zu verfeinern, zu verfeinern. Nehmen Sie an dieser Stelle Ihren vorherigen Schriftzug und legen Sie ein weiteres Stück Transparentpapier darauf. Versuchen Sie, Dinge zu reparieren, die Sie möglicherweise stören. Für mich versuche ich, eine abwechselnde Basislinie mit den Letterforms zu entwickeln und einige Kerning-Probleme zu beheben. Ich möchte dieses Stück lebendiger machen und es fließen lassen.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Refining-BaselineMasteringBrushLettering-Roundhand-Refining-BaselineMasteringBrushLettering-Roundhand-Refining-Baseline

Schritt 6

Fahren Sie fort und verfolgen Sie Ihre Briefe weiter, bis Sie ein solides Fundament erreicht haben. Beheben Sie Ihre Kerning-Probleme und -Winkel (damit sie alle einheitlich und konsistent sind) und stellen Sie sicher, dass Ihre Verbindungen glatt und mit hoher Taille sind. Zeichnen Sie die Phrase immer und immer wieder, bis Sie bereit sind, mit der nächsten Stufe fortzufahren: Bleistift.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Correcting-KerningMasteringBrushLettering-Roundhand-Correcting-KerningMasteringBrushLettering-Roundhand-Correcting-Kerning

Schritt 7

Wir haben jetzt den Punkt erreicht, an dem wir unsere mit Pinsel gezeichnete Beschriftung nehmen und mit Bleistift neu zeichnen können, um Verbindungen, Strichenden und andere Problembereiche zu perfektionieren. Wie Sie auf dem folgenden Foto sehen können, arbeite ich noch an einigen Kerning-Problemen aus dem vorherigen Schritt.

MasteringBrushLettering-Roundhand-Pencil-SketchMasteringBrushLettering-Roundhand-Pencil-SketchMasteringBrushLettering-Roundhand-Pencil-Sketch

Schritt 8

Wir haben das Ende erreicht! Ich habe viele kleinere Problembereiche behoben und den Schriftzug nach meinen Wünschen verfeinert. Füllen Sie Ihr fertiges Schriftstück mit Bleistift aus, damit Sie den positiven und negativen Bereich wirklich sehen können. Wenn nötig, beginnen Sie, Ihren Schriftzug ein- oder zweimal zu verfolgen, bis er sein Endstadium erreicht hat.

Aus dem Prozess .gif unten können Sie ersehen, dass das Beschriften sicher ein langer und langwieriger Prozess ist, um wirklich zu perfektionieren. Diese Dinge brauchen Zeit!

MasteringBrushLettering-Roundhand-Final-ProjectMasteringBrushLettering-Roundhand-Final-ProjectMasteringBrushLettering-Roundhand-Final-Project

MasteringBrushLettering-Roundhand-ProcessMasteringBrushLettering-Roundhand-ProcessMasteringBrushLettering-Roundhand-Process

4. Angular Pinsel-Skript

Beginnen wir jetzt mit denselben grundlegenden Prozessen/Konzepten, aber anstatt unsere Verbindungen abzurunden, werden wir sie sehr flach und eckig machen. Für diese Schrift können Sie entweder dieselbe Phrase wie zuvor verwenden oder eine neue auswählen. Aber ich werde "New York City" wieder verwenden, damit Sie sehen können, wie einfach es ist, mit genau denselben Werkzeugen einen völlig anderen Schriftzug zu erstellen.

Lassen Sie uns anfangen!

Schritt 1

Beginnen Sie genauso wie zuvor und skizzieren Sie schnell verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Phrase zu zeichnen. Wenn Sie Ihre Briefformen sehr schnell zeichnen, können manchmal einzigartige Merkmale mit Ihren Buchstaben auftreten, Dinge, die Sie normalerweise nicht zeichnen würden, wenn Sie langsam darüber nachdenken, was Sie zeichnen. Notieren Sie so viele Abstürze wie möglich, bevor Sie ein Finale auswählen, mit dem Sie fortfahren möchten.

Machen Sie sich auch hier keine Sorgen darüber, wie es aussieht - wir werden dafür sorgen, dass es im Verlauf des Prozesses ausgefeilter und vollständiger aussieht.

MasteringBrushLettering-Angular-Selecting-A-PhraseMasteringBrushLettering-Angular-Selecting-A-PhraseMasteringBrushLettering-Angular-Selecting-A-Phrase

Schritt 2

Wählen Sie nach der Konzeption der Typensperrungen eine aus, die Ihrer Meinung nach am besten funktioniert, um fortzufahren. Verwenden Sie als Nächstes ein Kopiergerät oder einen Scanner und vergrößern Sie diesen Schriftzug, damit Sie die Details optimieren können. Für den unten ausgewählten Schriftzug habe ich ihn in den Computer gescannt und so vergrößert, dass er auf ein 8,5 "x 11" großes Stück Druckerpapier passt.

Lassen Sie uns nun dieses Skelett verwenden und den gleichen Vorgang wie mit dem Rundhand-Pinsel-Skript ausführen.

MasteringBrushLettering-Angular-Enlarging-PhraseMasteringBrushLettering-Angular-Enlarging-PhraseMasteringBrushLettering-Angular-Enlarging-Phrase

Schritt 3

Nehmen Sie wie zuvor Ihren Tombow Pinsel Pun oder Copic Marker heraus und beginnen Sie, Ihr Skelett zu verfolgen. Achten Sie diesmal auf die Verbindungen und Winkel der Gelenke Ihrer Briefformen. Wir werden sie diesmal härter und flacher machen.

MasteringBrushLettering-Angular-Tracing-SkeletonMasteringBrushLettering-Angular-Tracing-SkeletonMasteringBrushLettering-Angular-Tracing-Skeleton

Schritt 4

Nehmen Sie Ihren Schritt 3-Schriftzug und zeichnen Sie ihn nach, um etwaige Fehler zu korrigieren. Dieses Mal korrigiere ich die Winkel, die Neigung, die Verbindungspunkte und die Strichenden so, dass sie flacher und drastischer sind.

MasteringBrushLettering-Angular-Correcting-CompositionMasteringBrushLettering-Angular-Correcting-CompositionMasteringBrushLettering-Angular-Correcting-Composition

Schritt 5

Ich glaube, wir nähern uns dem Punkt, an dem wir mit Bleistift weiter machen können. Verfolgen und verfolgen Sie Ihre Pinselschrift, bis Sie mit der Richtung zufrieden sind. Wenn die Komposition, der Abstand, die Farbe usw. gut aussehen, beginnen wir mit dem Bleistift neu zu zeichnen!

MasteringBrushLettering-Angular-Correcting-KerningMasteringBrushLettering-Angular-Correcting-KerningMasteringBrushLettering-Angular-Correcting-Kerning

Schritt 6

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie eine frühe grobe Bleistiftskizze mit ausgefüllten Buchstabenformen haben, um zu sehen, wie die Farbe durchgehend funktioniert. Sie kennen die Übung - zeichnen Sie Ihre Phrase immer wieder neu, um die Problembereiche zu perfektionieren. Wie Sie in der folgenden Skizze sehen können, behebe ich Kerning-Probleme, wechsle meine Grundlinie erneut und korrigiere einige Strichenden/-winkel.

Wir sind fast da! Zeichnen Sie weiter. Es wird die Geduld und Ausdauer wert sein, das verspreche ich!

MasteringBrushLettering-Angular-Making-Minor-Edits-To-KerningMasteringBrushLettering-Angular-Making-Minor-Edits-To-KerningMasteringBrushLettering-Angular-Making-Minor-Edits-To-Kerning

Schritt 7

Das ist es! Beginnen Sie, Ihren Schriftzug präziser und sauberer zu zeichnen, da Sie für die Zielgerade kommen.

Okay Leute, da haben wir es - einen fertigen Schriftzug. Nach vielen Änderungen habe ich eine gleichmäßige Farbe, eine schöne Komposition sowie gleichmäßige Winkel und Strichgewichte erzielt.

Aber ich denke, ich werde noch einen Schritt weiter gehen, um es im nächsten Schritt ein bisschen "individueller" zu machen.

MasteringBrushLettering-Angular-Final-Pencil-DrawingMasteringBrushLettering-Angular-Final-Pencil-DrawingMasteringBrushLettering-Angular-Final-Pencil-Drawing

Schritt 8

Nehmen Sie den Schriftzug, den Sie gerade fertiggestellt haben, und tun Sie, wie ich es unten getan habe, und entfernen Sie ein wenig Gewicht von den Eingangs- und Ausgangsstrichen Ihrer Briefe. Ich habe kleinere "Schnitte" in den Schriftzug gemacht, um ein wenig Gewicht zu entfernen und die Last auf diesen ziemlich schweren Pinselstrichen zu verringern.

Es ist immer cool, den gesamten Prozess von Anfang bis Ende zu sehen. Ich habe ein .gif für Ihr Sehvergnügen bereitgestellt. Sie sollten jetzt in der Lage sein, den Beginn und das Ende Ihres Schriftprojekts zu sehen - immer ein Vergnügen, um zu sehen, welche Fortschritte Sie gemacht haben!

MasteringBrushLettering-Angular-Additional-CustomizationMasteringBrushLettering-Angular-Additional-CustomizationMasteringBrushLettering-Angular-Additional-Customization
MasteringBrushLettering-Angular-ProcessMasteringBrushLettering-Angular-ProcessMasteringBrushLettering-Angular-Process

Aber warten Sie, der Schriftzug auf dem Foto "Was werden Sie erstellen?" ist weiß auf schwarz? Wahr! Wenn Sie dasselbe mit Ihrer Beschriftung tun möchten, habe ich nur die Farben in Photoshop invertiert. Wenn Sie ein weißes Stück Papier mit schwarzer Schrift umkehren, wird Ihre Schrift weiß und das Papier schwarz!

Schlussfolgerung

Pinsel-Skript ist sicher eine Herausforderung! Es dauerte eine Weile, bis ich die Vor- und Nachteile verstanden hatte. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre Beschriftung nicht so ausfällt, wie Sie es möchten. Nach einigem Üben sind Sie auf dem besten Weg, umwerfende benutzerdefinierte Pinselschrift-Schriftzüge zu erstellen. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, können Sie diese gerne unten posten. Ich kann Ihnen dann weiterhelfen. Viel Glück!

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads