Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Text Effects

Wie schreibe ich in den Sand in Adobe Photoshop

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Adobe Photoshop Layer Styles sind eine der schnellsten und effektivsten Möglichkeiten, um viele verschiedene Effekte zu erzielen. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die Stärke von Ebenenstilen zusammen mit ein paar Texturen, Pinseln und Auswahloptionen kombinieren können, um einen realistischen Sand Text Effekt zu erstellen.

Lernprogramm-Assets

Die folgenden Elemente wurden während der Erstellung dieses Lernprogramms verwendet.

1. Laden Sie das Naturmuster-Set

Gehen Sie zu Bearbeiten > Voreinstellungs-Manager und wählen Sie Muster aus dem Dropdown-Menü Voreinstellungstyp. Klicken Sie dann auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Dropdown-Menü Vorlagentyp und klicken Sie in der Mitte des Popup-Menüs auf Naturmuster. Wenn das Dialogfeld danach erscheint, klicken Sie einfach auf Anhängen.

Loading the Nature Patterns Set

2. Erstellen Sie den Hintergrund

Schritt 1

Öffne das SoilSand0204-Bild und gehe dann zu Bild > Anpassungen > Farbbalance. Wenn Sie die Option Mitteltöne unter Tonwertabgleich ausgewählt haben, ändern Sie die Werte der Farbstufen auf 8, -1 und -26.

Adjusting the Color Balance

Schritt 2

Klicken Sie auf die Option Highlights und ändern Sie die Werte für die Farbstufen auf 5, -1 und -5. Dies wird die Färbung der Sandstruktur anpassen.

Adjusting the Color Balance

Schritt 3

Duplizieren Sie die Hintergrundebene.

Duplicating the Background Layer

Schritt 4

Gehen Sie zu Bild > Anpassungen > Ebenen und ändern Sie den Gammawert auf 0,80, um die Textur ein wenig zu verdunkeln.

Adjusting the Levels

3. Erstellen Sie den Text

Schritt 1

Erstellen Sie den Text in All Caps mit der Schriftart GelPen Medium. Die Schriftgröße ist 350 pt, der Tracking-Wert ist 100, die Farbe ist #6c6760. Wenn Sie mehr als eine Textzeile erstellen, stellen Sie sicher, dass der Leading-Wert nach Bedarf angepasst wird. Hier ist es auf 300 pt eingestellt.

Creating the Text

Schritt 2

Ändern Sie den Mischmodus der Textebene in Weiches Licht und duplizieren Sie es.

Changing the Blend Mode

4. Style die Textebenen

Schritt 1

Doppelklicken Sie auf die ursprüngliche Textebene, um einen inneren Schatteneffekt mit den folgenden Werten anzuwenden:

  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Globales Licht verwenden
  • Winkel: -180
  • Entfernung: 20
  • Größe: 20
Inner Shadow

Schritt 2

Dies fügt einen einfachen inneren Schatteneffekt hinzu.

Result

Doppelklicken Sie auf den Kopiertext-Layer, um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 3

  • Technik: Meißel hart
  • Richtung: Nach unten
  • Größe: 70
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anti-Alias
  • Schattenmodus - Deckkraft: 100%
Bevel and Emboss

Schritt 4

  • Kontur: Protokollieren
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anti-Alias.
Contour

Schritt 5

Dies wird helfen, die innere Textform zu definieren.

Result

5. Erstellen Sie den Pinsel der äußeren Kanten und streichen Sie den Text

Schritt 1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Textebenen und wählen Sie Arbeitspfad erstellen. Erstellen Sie eine neue Ebene über allen Ebenen, rufen Sie sie 1 auf und wählen Sie das Pinsel-Werkzeug aus.

Work Path

Schritt 2

Öffnen Sie das Bedienfeld Pinsel (Fenster > Pinsel), wählen Sie eine harte Rundbürste aus und ändern Sie die Einstellungen wie folgt:

Pinselspitzenform

Brush Tip Shape

Schritt 3

Formdynamik

Shape Dynamics

Schritt 4

Wählen Sie das Direktauswahl-Werkzeug (A), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Pfad und wählen Sie Konturpfad.

Wählen Sie Pinsel aus dem Dropdown-Menü Werkzeug und klicken Sie auf OK. Drücken Sie dann Enter / Return, um den Arbeitspfad loszuwerden.

Stroke the Work Path

6. Ändern Sie den Konturenschlag der Kanten

Schritt 1

Klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf das Miniaturbild der Strich-Ebene (Ebene 1), um eine Auswahl zu erstellen.

Create a Selection

Schritt 2

Gehen Sie zu Auswählen > Ändern > Vertrag und geben Sie 3 ein.

Modify the Selection

Schritt 3

Gehen Sie zu Auswahl > Ändern > Feder und geben Sie 2 ein.

Modify the Selection

Schritt 4

Machen Sie die Strich-Ebene unsichtbar, indem Sie auf das Augensymbol daneben klicken und wählen Sie dann die Hintergrund-Kopierebene aus.

Modify the Selection

Schritt 5

Drücken Sie Befehl-J, um die Auswahl in eine neue Ebene zu kopieren. Es wird standardmäßig Layer 1 genannt. Ziehen Sie Layer 1 über alle Ebenen.

Modify the Stroke

7. Stilisieren Sie den modifizierten Strich

Doppelklicken Sie auf Layer 1, um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anti-Alias
  • Highlight-Modus: Weiches Licht
  • Farbe: #ffe1ba
  • Schattenmodus: Lineares Brennen
  • Farbe: #d0c1ab
Bevel and Emboss

Schritt 2

Verwenden Sie die Standard-Konturwerte.

Contour

Schritt 3

  • Muster: Stacheliger Busch
Pattern

Schritt 4

Dies wird den Strich gestalten.

Result

8. Erstellen Sie den Übergangsbereich

Schritt 1

Um den Strich besser mit der Sandstruktur zu verschmelzen, fügen wir einen Übergangsbereich hinzu, der sich ausdehnt, um den Effekt natürlicher erscheinen zu lassen. Erstellen Sie daher erneut eine Auswahl basierend auf Ebene 1.

Create a Selection

Schritt 2

Gehen Sie zu Auswählen > Ändern > Erweitern und geben Sie 7 ein.

Modify the Selection

Schritt 3

Gehen Sie zu Auswählen > Ändern > Feder und geben Sie 5 ein.

Modify the Selection

Schritt 4

Klicken Sie bei gedrückter Befehls- und Umschalttaste auf das Miniaturbild einer Textebene, um es der ausgewählten Auswahl hinzuzufügen, damit die Auswahl keine leeren Bereiche enthält.

Modify the Selection

Schritt 5

Wählen Sie die ursprüngliche Hintergrundebene aus und drücken Sie dann die Tastenkombination Befehl-J, um die Auswahl in einer neuen Ebene zu duplizieren. Diese Ebene wird Schicht 2 genannt. Ziehen Sie sie über die beiden Hintergrundebenen und direkt unter die ursprüngliche Textebene.

Modify the Transition Area

Schritt 6

Doppelklicken Sie auf Layer 2, um einen Schlagschatteneffekt mithilfe der folgenden Werte anzuwenden:

  • Mischmodus: Lineares Brennen
  • Farbe: #e8e3dc
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Globales Licht verwenden
  • Winkel: 139
  • Entfernung: 19
  • Größe: 18
Drop Shadow

Schritt 7

Sie können sehen, wie sich dies besser einfügt.

Result

9 Erstelle den Schlag des angehobenen Sandes

Schritt 1

Wählen Sie das Malwerkzeug aus und öffnen Sie das Malwerkzeug erneut. Wenn die harte runde Spitze noch ausgewählt ist, ändern Sie die Einstellungen wie folgt:

Pinselspitzenform

Brush Tip Shape

Schritt 2

Formdynamik

Shape Dynamics

Schritt 3

Streuung

Scattering

Schritt 4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Textebene und wählen Sie Arbeitspfad erstellen, erstellen Sie eine neue Ebene unter der ursprünglichen Textebene und nennen Sie sie Schlagschatten, wählen Sie das Direktauswahl-Werkzeug und setzen Sie die Vordergrundfarbe auf #404040.

Create the Work Path

Schritt 5

Streichen Sie den Pfad wie zuvor und vergessen Sie nicht, den Arbeitspfad danach loszuwerden.

Stroke the Work Path

10. Ändern und stylen Sie den Schlag des angehobenen Sandes

Schritt 1

Klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf das Miniaturbild der Konturschattenebene, um eine Auswahl zu erstellen.

Create Selection

Schritt 2

Wählen Sie die Hintergrundkopierebene aus, drücken Sie die Tastenkombination Befehl-J, benennen Sie die duplizierte Ebene in Kontur um und ziehen Sie sie über die Ebene Konturschatten.

Duplicate the Selected Area

Schritt 3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Layer 1, wählen Sie Ebenenstil kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Strich-Layer und wählen Sie Ebenenstil einfügen, um den erhöhten Sandstrich zu gestalten.

Apply Layer Style

11. Modifiziere den Schatten des erhöhten Sandes

Schritt 1

Wählen Sie die Ebene Konturschatten und gehen Sie zu Filtern > Weichzeichnen > Bewegungsunschärfe. Ändern Sie den Winkel auf -30 und den Abstand auf 20.

Motion Blur

Schritt 2

Ändere den Mischmodus der Strichschattenebene in Lineares Licht und klicke dann mit dem Verschiebewerkzeug (V) auf den Schatten, um ihn so zu platzieren, dass er sich diagonal vom Sand entfernt.

Modify the Stroke Shadow

Schritt 3

Klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf das Miniaturbild einer Textebene, um eine Auswahl zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass die Ebene Konturschatten immer noch aktiv ist. Klicken Sie anschließend auf Löschen, um die inneren Teile des Schattens zu entfernen. Gehen Sie zu Auswählen > Auswahl aufheben, wenn Sie fertig sind.

Modify the Stroke Shadow

12. Fügen Sie den Seestern hinzu

Schritt 1

Öffne den roten Seastar auf weißem Hintergrund, verwende das Zauberstab-Werkzeug, um den weißen Bereich um ihn herum auszuwählen, und invertiere die Auswahl, indem du zu Auswahl > Invers gehst. Dann gehen Sie zu Bearbeiten > Kopieren, um den ausgewählten Stern zu kopieren.

Select the Starfish

Schritt 2

Gehe zurück zum Originaldokument, gehe zu Bearbeiten > Einfügen und lege die Ebene des Seesterns auf alle Ebenen. gehe zu Image > Adjustments > Farbton / Sättigung und ändere die Sättigung auf -15, um die Farbbrillanz ein wenig zu reduzieren.

Adjust the HueSaturation

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf die Ebene des Seesterns, um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

  • Opazität: 35%
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Globales Licht verwenden
  • Winkel: -30
Inner Shadow

Schritt 4

  • Mischmodus: Multiplizieren
  • Deckkraft: 55%
  • Farbe: #d8d2ca
  • Größe: 16
Outer Glow

Schritt 5

  • Mischmodus: Lineares Licht
  • Farbe: #404040
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Globales Licht verwenden
  • Winkel: 138
  • Lärm: 20
Drop Shadow

Schritt 6

Dies wird dem Seestern einen einfachen Schatten hinzufügen.

Result

Schritt 7

Was Sie als nächstes tun müssen, ist die Verwendung des gleichen Pinsels, der in Schritt 8 modifiziert wurde, um den Kanten des Seesterns etwas Sand hinzuzufügen, und dann die Schritte 9-1 bis 10-2, um den Strich und seinen Schatten zu ändern und zu formatieren. Klicken Sie schließlich bei gedrückter Befehlstaste auf die Miniaturansicht der Seestern-Ebene, um eine Auswahl zu erstellen, wählen Sie die Schatten-Ebene für den Seestern-Strich und drücken Sie die Entf-Taste, um den darin enthaltenen Schatten zu entfernen.

Adding the Sand to the Starfish

13. Passen Sie die Farben an

Schritt 1

Klicken Sie im Ebenenbedienfeld auf das Symbol zum Erstellen neuer Füllungen oder Anpassungsebenen und wählen Sie Kurven.

Curves

Schritt 2

Passen Sie die Kurven wie unten gezeigt an. Sie können auch auf die kleine Hand mit dem Pfeilsymbol klicken und dann im Bild klicken und ziehen, um die Helligkeit zu ändern, wie Sie möchten.

Curves

Schritt 3

Klicken Sie erneut auf das Symbol Neuer Füll- oder Anpassungslayer und wählen Sie Volltonfarbe.

Solid Color

Schritt 4

Verwende die Farbe #b1a99c, ändere den Mischmodus der Ebene auf Farbbrand und die Deckkraft auf 20%.

Solid Color

14. Fügen Sie den Schaum hinzu

Schritt 1

Platziere das WaterFoam0018 Bild oben auf allen Ebenen und ändere den Mischmodus auf Bildschirm, dann gehe zu Bild > Anpassungen > Entsättigen. Bewegen Sie den Schaum nach Bedarf nach unten, dann können Sie das Radiergummi-Werkzeug (E) mit einer weichen runden Spitze auswählen und alle Teile entfernen, die Sie nicht mögen.

Adding the Foam

Schritt 2

Erstellen Sie eine neue Schicht unter der Schaumschicht und nennen Sie es Wasser. Wählen Sie das Lasso-Auswahlwerkzeug, und zeichnen Sie eine Auswahl, die den Kanten des Schaums folgt und etwas Abstand davon lässt. Fülle diese Auswahl mit der Farbe #b2b3ad.

Adding the Foam

Schritt 3

Gehe zu Auswahl > Auswahl aufheben. Ändere den Mischmodus der Wasserschicht zu Multiplizieren und seine Opazität auf 20%.

Adding the Foam

Schritt 4

Gehe zu Filter > Weichzeichner > Gaußscher Weichzeichner und ändere den Radius auf 5.

Gaussian Blur

Schritt 5

Dupliziere die Wasserschicht und verändere dann die Deckkraft der Kopie auf 15. Ziehe die Kopie etwas weiter nach unten, um eine dunklere Schicht zwischen der Wasserschicht und der Schaumschicht zu erzeugen.

Adding the Foam

15. Wenden Sie den Lichtfilter an

Schritt 1

Wähle alle Ebenen mit Ausnahme der Ebenen Schaum und Wasser aus, dupliziere sie und gehe dann zu Ebene > Ebenen verschmelzen. Benennen Sie die zusammengeführte Ebene zu Final um.

Lighting Effects

Schritt 2

Gehe zu Filter > Rendering > Lighting, wähle das Punktlicht und bewege es dann nach Belieben.

Lighting Effects

Schritt 3

Ändern Sie den Rest der Einstellungen wie unten gezeigt. Die in RGB verwendeten Farben sind:

  • Farbe: 246, 242, 234
  • Einfärben: 247, 240, 223
Lighting Effects

Schritt 4

Die Pinselspitze gibt Ihnen bei jedem Gebrauch ein anderes Ergebnis. So können Sie es immer ein paar Mal versuchen, bis Sie bei Bedarf ein Ergebnis erhalten, das Ihnen gefällt.

Getting Different Stroke Outcomes

Herzliche Glückwünsche! Sie sind fertig.

In diesem Tutorial wurde ein Sandtexturhintergrund geändert, und der Text wurde erstellt und formatiert, um den inneren Schatten und etwas Tiefe hinzuzufügen.

Dann wurden ein paar Pinsel modifiziert, um ein paar Strichschichten zu erzeugen, um die äußeren Sand- und erhöhten Sandteile zu erhalten, sowie einen einfachen Übergangsstrich, um den Text schön mit dem Sand zu verschmelzen. Alle erstellten Ebenen wurden gestylt und modifiziert, um das sandähnliche Aussehen zu erzeugen und die Schatten hinzuzufügen.

Ein einfacher Seestern wurde dann mit den gleichen Techniken zu der Szene hinzugefügt, und es wurden einige Anpassungsebenen hinzugefügt, um die Färbung und die Helligkeit des Endergebnisses zu verbessern.

Der Schaum wurde dann ebenfalls hinzugefügt, und der Rest der Schichten wurde zusammengefügt, um einen Beleuchtungsfilter anzubringen, um das Endergebnis zu erhalten.

Ich hoffe, Sie haben das Tutorial genossen und die Tipps und Tricks hilfreich gefunden. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten und teilen Sie uns Ihre Ergebnisse mit.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.