1. Design & Illustration
  2. Drawing

Wie zeichnet man Anime-Hände und -Füße?

by
Read Time:14 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Wenn es einen Albtraum gibt, den alle Charakterkünstler teilen, dann ist es das Zeichnen von Händen. Selbst wenn Sie ein Manga-Künstler sind und dazu neigen, alle Körperteile zu Stilisierungszwecken zu vereinfachen, können Hände nicht wirklich so stark vereinfacht werden. Schließlich sind es nicht die Details, die das Zeichnen erschweren, sondern ihre Flexibilität. Sie sind wie ein eigener Charakter!

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Anime-Hände zeichnen, indem ich die Anatomie und Struktur dahinter erkläre. Ich zeige Ihnen, wie Sie den Rhythmus der Hände vereinfachen, wie Sie mit dem Zeichnen beginnen und wie Sie die Proportionen korrekt halten. Ich zeige Ihnen auch, wie man die Füße zeichnet, die für viele Künstler ein weiteres Problem darstellen. Wenn Sie es einfach halten wollen, zeige ich Ihnen auch Schritt für Schritt, wie Sie Hände und Füße zeichnen.

Dies ist der dritte Teil unserer Serie, wie man Anime zeichnet. Wenn Sie allgemein daran interessiert sind, Mangas zu zeichnen, sollten Sie sich auch diese ansehen:

1. Die Anatomie der Anime-Hände

Anime-Hände, obwohl sie so glatt und einfach sind, teilen ihre Grundstruktur mit echten Händen. Wenn Sie diese Struktur richtig verstehen, wird Ihnen alles leichter fallen! Beginnen wir mit den Knochen.

Wie Sie sehen, sind die Finger länger als sie erscheinen. Sie sind in der Handfläche "vergraben", was diesen Teil weniger flexibel macht. Aus praktischen Gründen ist es daher besser, die Finger dort zu sehen, wo die Handfläche endet. Der Daumen ist hier eine Ausnahme – er ist weit vom Rest entfernt und kann sich selbstständig bewegen, ohne durch die Handfläche eingeschränkt zu werden.

Jeder Finger hat drei Gelenke. Die Abschnitte dazwischen werden immer kürzer. Der Daumen ist wiederum eine Ausnahme – er hat nur zwei Gelenke und seine Knochen sind ähnlich lang.

hand bones overlayhand bones overlayhand bones overlay

Natürlich müssen wir die Knochen nicht wirklich kennen – wir müssen ihre Funktion kennen und wissen, wie sie das Aussehen der Hand beeinflussen. Die vereinfachte Struktur der Hand besteht aus:

  • die Köpfe der Unterarmknochen (in Form eines breiten Armbands)
  • das Handgelenk (in Form eines Ellipsoids)
  • die Handfläche (in einer komplexen Form, die wir gleich besprechen werden)
  • die Daumenbasis (in Form eines Ellipsoids)
  • vier dreigliedrige Finger
  • ein zweigeteilter Daumen

Es ist sehr wichtig, sich diesen fächerförmigen Rhythmus zwischen den Gelenken zu merken. Es beeinflusst das Aussehen der Hand, unabhängig von der Haltung jedes Fingers. Es macht es einfacher, die Position jedes Gelenks im Verhältnis zu den anderen zu erraten, sogar die des Daumens.

hand structure simplifiedhand structure simplifiedhand structure simplified

Aber das Überraschende ist, dass sich die Finger in der Länge nicht wirklich unterscheiden. Wenn Sie den Fächerrhythmus entfernen und die Fingerglieder (die Fingerknochen) nebeneinander platzieren, werden Sie keinen großen Unterschied feststellen. Aus diesem Grund müssen Sie sich, anstatt sich die Länge der Fingerglieder jedes Fingers zu merken, nur an die Beziehung zwischen ihnen erinnern – die Positionsänderung, die durch den Rhythmus eines Fächers definiert wird.

hand phalanges lengthhand phalanges lengthhand phalanges length

Proportionen von Anime Hand

Es gibt bestimmte Proportionen, die Sie kennen müssen, um eine korrekte Hand zu zeichnen. Sie müssen nicht streng sein, aber behalten Sie sie im Hinterkopf und versuchen Sie, ihnen zu folgen.

Erstens entspricht die Länge des Zeigefingers ungefähr der gesamten Handfläche (zusammen mit dem in seiner Basis verborgenen Handgelenk).

proportions of anime handproportions of anime handproportions of anime hand

Das ideale Verhältnis der Gelenke am Zeigefinger ist: eine Hälfte für das zweite Gelenk, dann wieder eine Hälfte für das dritte. In Wirklichkeit liegt das zweite Gelenk jedoch oft bei etwa 40% der Fingerlänge. Fühlen Sie sich frei, das Verhältnis zu wählen, das Ihnen besser gefällt – in stilisierten Anime-Händen sollte der Unterschied nicht so sichtbar sein!

proportions of manga handproportions of manga handproportions of manga hand
proportions of fingersproportions of fingersproportions of fingers

Der Daumen ist genauso lang oder etwas kürzer als der kleine Finger, aber für mich misst man ihn am besten an seinem Verhältnis zum ersten Finger – die Daumenspitze erreicht nicht sein zweites Gelenk.

how long is thumbhow long is thumbhow long is thumb

2. Wie zeichnet man eine Hand auf einfache Weise?

Aber die Proportionen einer Anime-Hand zu kennen, ist nur eine Sache. Wie man eine Zeichnung beginnt, ist eine andere. Lassen Sie uns das, was Sie bereits wissen, vereinfachen, um zu lernen, wie Sie eine proportionale Hand von Grund auf neu zeichnen.

Schritt 1

Sie können das Handgelenk zu einem Oval und die Handfläche zu einem größeren Oval vereinfachen. Wenn Sie es auf diese Weise zeichnen, können Sie die Hand am Handgelenk leicht drehen und sich als Kugel vorstellen.

how to start drawing handhow to start drawing handhow to start drawing hand

Schritt 2

Fügen Sie ein Oval für die Daumenbasis hinzu. Um es proportional zu halten, machen Sie es etwas länger als die Hälfte der Handfläche.

simple thumb drawingsimple thumb drawingsimple thumb drawing

Sie müssen bedenken, dass der Daumen aus funktioneller Sicht nicht wirklich ein Teil der Handfläche ist. Sie müssen sich die ganze Hand dreidimensional vorstellen, nicht wie eine flache Ebene.

structure of thumb and handstructure of thumb and handstructure of thumb and hand

Schritt 3

Die Palme selbst hat eine interessante Form. Legen Sie Ihre Hand entspannt auf eine ebene Fläche. Sie werden feststellen, dass nur der kleine Finger und der Daumen auf der Oberfläche ruhen, während die anderen in der Luft hängen. Die Handfläche ist nicht wirklich flach, es sei denn, Sie spreizen die Finger absichtlich.

shape of the palmshape of the palmshape of the palm

Wir haben hier also zwei Probleme:

  • Die Handfläche muss gebogen sein.
  • Die Handfläche muss den Fächerrhythmus oben haben.

Diese zusammen ergeben eine sehr komplexe Form – etwas schwer vorstellbar, geschweige denn zu zeichnen! Aber es gibt eine Lösung für dieses Problem. Wir können den Finger in zwei Paare gruppieren und jedes Paar mit einem separaten Ellipsoid verbinden – genau wie das, an dem der Daumen befestigt ist. Wenn Sie ein Paar kleiner machen (Ringfinger, kleiner Finger) und es tiefer legen, erhalten Sie die Form, die wir brauchen!

how to draw hands in perspectivehow to draw hands in perspectivehow to draw hands in perspective

Immer noch verwirrt? Lassen Sie es uns in 2D zeichnen. Erstes, längeres Oval...

half of the handhalf of the handhalf of the hand

... dann ein zweites, kürzeres Oval. Sie sollten beide an einer ähnlichen Stelle beginnen und sich wie ein asymmetrisches Herz leicht zu den Seiten ausbreiten.

trick for drawing handtrick for drawing handtrick for drawing hand

Schritt 4

Sie sollten jetzt keine Probleme damit haben, den Fächerrhythmus anzuwenden, und die Finger müssen ihm nur folgen.

how to draw finger rhythmhow to draw finger rhythmhow to draw finger rhythm

Hier ist die gesamte vereinfachte Struktur der Hand als Referenz.

how to draw simple handhow to draw simple handhow to draw simple hand

Schritt 5

Noch etwas: Der Lüfterrhythmus ist kein Zufall. Die Finger können zusammengehen und die Form eines Fäustlings erzeugen.

how to draw hands from scratchhow to draw hands from scratchhow to draw hands from scratch

Dieser flache Fäustling kann in einigen Posen nützlich sein. Anstatt separate Finger zu zeichnen, können Sie sie zu einer Form zusammenzeichnen.

different methods for drawign handsdifferent methods for drawign handsdifferent methods for drawign hands

3. Details der Hand

Aber Proportionen und Formen sind nicht alles – ohne Details ist es nur eine Skeletthand. Mal sehen, was wir unseren Händen noch hinzufügen können.

Details der Palme

Hände sind nicht nur Knochen – sie haben auch Muskeln und Fett. Diese Elemente sind hauptsächlich auf der Handflächenseite wichtig. Schauen Sie auf Ihre eigene Hand, um diese Teile zu finden:

  • Jede Phalanx hat darunter ein Fettpolster. Dadurch wirken die Finger unten gewölbt (im Gegensatz zur flachen, knochigen Oberseite).
  • Alle Finger haben ein großes Kissen direkt an der Basis. Es liegt direkt unter dem großen Gelenk und bedeckt einen Teil der ersten Phalanx. Dadurch sehen die Finger auf der Handflächenseite kürzer aus, aber beugen Sie sie einfach, um zu sehen, wo der Knochen wirklich beginnt.
  • An den Seiten der Handfläche befinden sich zwei Kissen – eines für den Daumen und eines für den kleinen Finger. Wegen ihnen scheint sich in der Mitte der Handfläche eine Mulde zu befinden.
  • Obwohl die Handgelenkknochen in der Hand vergraben zu sein scheinen, gibt es einen Knochen, der herausragt(Pisiform). Sie können es unter dem Kissen des kleinen Fingers fühlen und sehen.
  • Auf der anderen Seite ist ein ähnlicher knöcherner Vorsprung zu spüren. Es ist die Hand des Radius, der Unterarmknochen. Es sitzt etwas niedriger als das Pisiforme.
details of palmdetails of palmdetails of palm

Wie zeichnet man Finger?

Lassen Sie uns jetzt lernen, wie man die Form der Finger zeichnet.

Schritt 1

Zeichnen Sie einen großen Kreis an der Basis des Fingers.

base of the fingerbase of the fingerbase of the finger

Schritt 2

Zeichnen Sie am zweiten Gelenk einen kleineren Kreis. Verbinden Sie es mit dem ersten. Diese Linien sollten sich etwas verjüngen. Denken Sie auch daran, eine Kurve hinzuzufügen, wenn Sie den unteren Teil der Phalanx zeichnen.

first phalanxfirst phalanxfirst phalanx
In Wirklichkeit sieht der Gelenkbereich etwas dicker aus als der Rest des Fingers. Im Manga-Stil kann es vernachlässigt werden, um die Hände glatt und optisch einfach zu halten.

Schritt 3

Zeichnen Sie einen noch kleineren Kreis an der letzten Verbindung. Verbinden Sie es mit dem vorherigen. Diese Phalanx hat nicht viel Polster, daher erscheint die Kurve nur, wenn der Finger gebeugt ist.

middle phalanxmiddle phalanxmiddle phalanx

Schritt 4

Zeichnen Sie die Fingerspitze in Form eines glatten Keils. Vermeiden Sie vollständig spitze Spitzen, es sei denn, Sie zeichnen Ihren Charakter in einem deformierten Stil.

how to draw finger tipshow to draw finger tipshow to draw finger tips

Schritt 5

Fügen Sie die Nägel auf halbem Weg der letzten Phalanx hinzu. Sie sollten sehr subtil sein – ihre Umrisse können nicht mit den wichtigeren Umrissen der ganzen Hand konkurrieren.

how to draw anime nailshow to draw anime nailshow to draw anime nails

Schritt 6

Vergessen Sie das Gurtband zwischen den Fingern nicht!

how to draw detailed handhow to draw detailed handhow to draw detailed hand

4. Wie zeichnet man Anime-Hände Schritt für Schritt? 

Genug Theorie! Mal sehen, wie man Anime-Hände in jeder Pose zeichnet! Für diese Übung empfiehlt es sich, eine Referenz zu verwenden. Um zu lernen, wie man Hände zeichnet, müssen Sie viel üben – nicht aus Vorstellungskraft und Vermutung, sondern durch Analyse der Realität. Diese ständige Auseinandersetzung mit der Struktur einer echten Hand wird Ihnen helfen, eine Intuition zu entwickeln, und Sie werden anfangen, den Unterschied zwischen einer richtigen und einer falschen Pose zu "fühlen".

Hier habe ich dieses Foto verschiedener Handposen von Envato Elements verwendet.

Schritt 1

Beginnen Sie mit dem Zeichnen des Grundrhythmus der Hand. Es spielt keine Rolle, welchen Finger Sie für diese Aktionslinie wählen – wählen Sie den Finger aus, der in der Pose am wichtigsten zu sein scheint.

how to start anime drawinghow to start anime drawinghow to start anime drawing

Schritt 2

Skizzieren Sie die Handfläche, vorerst nur als abgerundete Box. Denken Sie an die grundlegende Perspektive, aber ignorieren Sie vorerst die Kurven und den Fächerrhythmus.

draw palm of the handdraw palm of the handdraw palm of the hand

Schritt 3

Fügen Sie die Basis des Daumens hinzu. Passen Sie seine Länge an die Länge der Handfläche an.

draw thumbdraw thumbdraw thumb

Schritt 4

Fügen Sie die ovale Basis für den Zeigefinger und den Zeigefinger hinzu. Es sollte sich leicht zum Daumen neigen und ziemlich lang sein.

draw half of the palm draw half of the palm draw half of the palm

Schritt 5

Fügen Sie die Basis für den Ringfinger und den kleinen Finger hinzu. Es sollte von der vorherigen Basis wegkippen. Es sollte auch kürzer und niedriger platziert sein.

draw other half of the palmdraw other half of the palmdraw other half of the palm

Schritt 6

Markieren Sie den Fächerrhythmus, um zu sehen, wo der Finger beginnen soll.

draw rhythm of fingersdraw rhythm of fingersdraw rhythm of fingers
Beachten Sie, wie ich diese Linie unter dem Punkt markiert habe, an dem die Finger auf der Handflächenseite zu beginnen scheinen. Es liegt daran, dass sie tatsächlich niedriger beginnen, unter dem Kissen!

Schritt 7

Skizzieren Sie den Rhythmus der Finger. Denken Sie daran, für jeden die richtige Länge zu verwenden. Sie müssen nichts messen – achten Sie nur darauf, dass der Zeigefinger ähnlich lang wie die Handfläche mit dem Handgelenk aussieht.

draw fingersdraw fingersdraw fingers

Schritt 8

Markieren Sie alle Gelenke, indem Sie den Rhythmus des Ventilators kopieren.

draw fingers as fandraw fingers as fandraw fingers as fan

Schritt 9

Fügen Sie jetzt die Massen hinzu. Beachten Sie, wie die Kissen in einigen Posen gequetscht werden.

draw finger cushionsdraw finger cushionsdraw finger cushions
draw palm cushionsdraw palm cushionsdraw palm cushions

Schritt 10

Zeichnen Sie jetzt die Form der Finger. Es ist mein Lieblingsteil, weil dann die Hand anfängt, wie eine auszusehen!

draw finger basedraw finger basedraw finger base
draw finger jointsdraw finger jointsdraw finger joints
how to draw finger shapehow to draw finger shapehow to draw finger shape
how to draw anime fingershow to draw anime fingershow to draw anime fingers

Schritt 11

Fügen Sie das "Armband" und die knöchernen Vorsprünge unterhalb des kleinen Fingers hinzu.

how to draw manga handshow to draw manga handshow to draw manga hands

Schritt 12

Fügen Sie das Gurtband zwischen den Fingern hinzu und erstellen Sie einen Umriss zwischen den Elementen.

finish details of handfinish details of handfinish details of hand

Schritt 13

Zeichnen Sie die letzten Linien. Denken Sie daran, nicht alles zu skizzieren – die Hände sollten genauso detailliert sein wie der Rest Ihres Charakters. Andernfalls sehen sie nicht einheitlich aus.

how to draw hands manga animehow to draw hands manga animehow to draw hands manga anime

5. Die Anatomie der Anime-Füße

Puh, das war heftig! Glücklicherweise sind Füße nicht so komplex wie Hände. Sie sind auf Stabilität ausgelegt, sodass sie ihre Form nicht so stark verändern. Aber wenn man sich die Knochen genauer ansieht, sieht man die gleichen wie in der Hand – was erklärt, warum in meiner Sprache (Polnisch) und in vielen anderen die Zehen einfach Finger genannt werden.

foot bones anatomyfoot bones anatomyfoot bones anatomy

Struktur eines Anime-Fußes

Wir können den Fuß genauso vereinfachen, wie wir es mit der Hand gemacht haben. Der Hauptunterschied hier ist, dass es einen riesigen Knochen im Rücken gibt, die Ferse, die wie das Pisiforme in der Hand wirkt. Außerdem sind die "Finger" hier viel kürzer als die "Handfläche".

foot simplifiedfoot simplifiedfoot simplified

Proportionen eines Anime-Fußes

Es ist ganz einfach, einen Fuß proportional aussehen zu lassen. Der ganze Fuß ist etwa vier große Zehen lang. Die "Handfläche" ist weniger als zwei große Zehen lang. Die anderen Zehen teilen den bereits bekannten Fächerrhythmus. Beachten Sie, dass der große Zeh genau wie der Daumen nur zwei Gelenke hat!

foot proportionsfoot proportionsfoot proportions

Die Fußsohle

Auch auf der Unterseite des Fußes gibt es wichtige Details:

  • Jeder Zeh hat ein großes Kissen unter der letzten Phalanx.
  • Unter dem Zehenansatz befindet sich ein großes Kissen.
  • Unter der Ferse befindet sich ein großes Kissen.
  • Der Fuß berührt den Boden nicht vollflächig, sondern nur dieser orange gewölbte Bereich.
sole detailssole detailssole details

6. Wie zeichnet man Anime-Füße in Perspektive?

Schauen wir uns die 3D-Formen, die die Füße bauen, genauer an.

Schritt 1

Der größte Teil des Fußes kann zu kleinen abgerundeten "Schuhen" oder einem Wasserballon vereinfacht werden. Diese Form beinhaltet sowohl die Ferse als auch die Abrundung am Fuß. Wir können es so zeichnen, weil dieser Bereich seine Form nicht wirklich ändert.

foot basic formsfoot basic formsfoot basic forms

Schritt 2

Das Problem ist, dass der Fuß oben nicht gleichmäßig flach ist. Wie die Hand krümmt sie sich nach unten zum kleinsten Zeh. Nachdem Sie diese große Schuhform gezeichnet haben, müssen Sie eine ihrer Seiten glätten. Schauen Sie sich Ihre eigenen Füße an, um es besser zu verstehen.

top of foot simplifiedtop of foot simplifiedtop of foot simplified

Schritt 3

Das erste Gelenk jedes Zehs beginnt hier. Hier tritt auch zum ersten Mal der Lüfterrhythmus auf.

what shape feet havewhat shape feet havewhat shape feet have

Schritt 4

Hier beginnen die längsten Phalangen. Sie haben eine sehr einfache, blockige Form.

how to draw toes in perspectivehow to draw toes in perspectivehow to draw toes in perspective

Schritt 5

Es ist gut, danach sofort die letzten Phalangen zu zeichnen. Wieso den? Denn die Kissen darunter reichen ein wenig nach hinten und landen direkt unter der Mittelphalanx, die, wie Sie als nächstes erfahren werden, eine merkwürdige Form hat.

toes shapes in perspectivetoes shapes in perspectivetoes shapes in perspective

Schritt 6

Die mittlere Phalanx fällt zum letzten hin ab. Je kleiner die Zehe, desto sichtbarer ist der Winkel.

drawing feet in perspectivedrawing feet in perspectivedrawing feet in perspective

Schritt 7

Obwohl der Manga-Stil viele Details ignoriert, möchten Sie manchmal auch die Knöchelknochen hinzufügen. Sie sind an den Seiten des Knöchels sichtbar, aber sie sind asymmetrisch – an der Innenseite höher.

ankle detailsankle detailsankle details

Schritt 8

Denken Sie beim Umreißen der Formen daran, eine Vertiefung auf der Innenseite des Fußes zu erstellen. Wenn Sie nicht wissen, warum dies notwendig ist, gehen Sie zurück zu dem Teil, in dem wir die Fußsohle analysiert haben – oder sehen Sie sich einfach Ihre eigene an!

how to draw feet in perspectivehow to draw feet in perspectivehow to draw feet in perspective

Schritt 9

Wenn Sie all dies wissen, können Sie jeden Fuß zu einer Reihe von Grundlinien vereinfachen, die perfekt sind, um eine Zeichnung zu beginnen:

how to draw simple feethow to draw simple feethow to draw simple feet

7. Wie zeichnet man Anime-Füße Schritt für Schritt?

Diese Theorie ist alles, was Sie brauchen, um mit dem Zeichnen zu beginnen! Wie zuvor benötigen wir noch einige Referenzen, um zu lernen, wie man glaubwürdige Posen erstellt. Ich habe dieses Foto von Füßen in verschiedenen Ansichten verwendet.

Schritt 1

Beginnen Sie mit einem Grundrhythmus des Fußes. Ignorieren Sie die Ferse vorerst.

gesture for drawing feetgesture for drawing feetgesture for drawing feet

Schritt 2

Fügen Sie jetzt die Ferse hinzu, genau wie eine einfache Linie in einem festen Winkel.

add heeladd heeladd heel

Schritt 3

Fügen Sie den Knöchelbereich als einfache Kugel hinzu.

add ankleadd ankleadd ankle

Schritt 4

Fügen Sie die "Schuhe"/"Wasserballons" unter dem Knöchel hinzu. Sie sollten es auf dem Referenzfoto deutlich sehen.

how to draw feet simple wayhow to draw feet simple wayhow to draw feet simple way

Schritt 5

Markieren Sie die Oberseite des Fußes zusammen mit seiner geneigten Seite.

draw rhythm of toesdraw rhythm of toesdraw rhythm of toes
draw top of footdraw top of footdraw top of foot

Schritt 6

Fügen Sie die erste Reihe von Zehengelenken hinzu. Machen Sie sie groß und rund. Es ist nicht immer notwendig, alle zu zeichnen, wenn sie voneinander verdeckt sind.

draw base of toesdraw base of toesdraw base of toes

Schritt 7

Sie können jetzt zwei Wege gehen: Zeichnen Sie die letzten Phalangen zusammen mit dem Kissen oder zeichnen Sie die mittlere mit diesem Trick:

draw middle phalangesdraw middle phalangesdraw middle phalanges
draw all phalangesdraw all phalangesdraw all phalanges

Schritt 8

Die letzte Phalanx ist ganz einfach zu zeichnen! Folgen Sie einfach dem Rhythmus.

draw final toedraw final toedraw final toe

Schritt 9

Vergessen Sie nicht die Details der Sohle.

draw sole detailsdraw sole detailsdraw sole details

Schritt 10

Fügen Sie das "Armband" des Knöchels hinzu, um den Fuß mit dem Rest des Beins zu verbinden.

draw ankledraw ankledraw ankle

Schritt 11

Umreißen Sie den Fuß und behalten Sie nur so viele Details bei, wie Sie benötigen.

how to draw anime feethow to draw anime feethow to draw anime feet

Nun, das war praktisch!

Jetzt wissen Sie, wie man Anime-Hände und -Füße zeichnet! Denken Sie daran, auch wenn es jetzt schwierig aussieht, wird es mit regelmäßigem Üben zur zweiten Natur. Und Ihre Charaktere müssen ihre Hände oder Füße nicht mehr verstecken! Wenn Sie an denselben Fotos üben möchten, die ich in diesem Tutorial verwendet habe, finden Sie hier eine Liste:

Wenn Sie stilisiertes Zeichnen wie Manga mögen, könnten Sie sich auch unsere Serie Wie zeichnet man wie Disney? interessieren:

Und wenn Ihnen das dekonstruktionsbasierte Format dieses Tutorials gefallen hat, mögen Sie vielleicht auch meine Serie zum Zeichnen der Gesichtsteile:

how to draw hands and feet anime mangahow to draw hands and feet anime mangahow to draw hands and feet anime manga
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads