Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Tools & Tips

Kurztipp: Eine Einführung in Skripte in InDesign CS5

by
Difficulty:BeginnerLength:ShortLanguages:
This post is part of a series called Beginners Guides to InDesign.
Quick Tip: How to Use Notes and add Comments to InDesign CS5 Documents
Quick Tip: How to Fix Corrupt InDesign Files

German (Deutsch) translation by Nikol Angelowa (you can also view the original English article)

Mit Skripten können Sie sicher Zeit sparen, wenn Sie sich wiederholende Aufgaben in InDesign ausführen. Skripte führen automatisch eine Aufgabe für den Benutzer aus, z. B. das Erstellen von Schnittmarken für ein bestimmtes Objekt. Das folgende Tutorial dient als Einführung in die Skripterstellung und erläutert einige der nützlichen Beispielskripte, die bereits in InDesign enthalten sind.


Schritt 1

Starten Sie zunächst InDesign, erstellen Sie ein neues Dokument oder arbeiten Sie an einem vorhandenen Projekt. Für die Zwecke des Tuts richte ich ein A4-Querformatdokument mit diesen Spezifikationen ein.


Schritt 2

Um einige Skripte zu testen, müssen wir einige Objekte zeichnen. Wählen Sie aus der Werkzeugbox das Rechteck-Werkzeug aus und zeichnen Sie ein Rechteck. Wählen Sie als Nächstes das Ellipsen-Werkzeug aus der Werkzeugkiste aus und zeichnen Sie einen Kreis. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um das Seitenverhältnis beim Zeichnen der Formen beizubehalten. Denken Sie auch daran, die Objekte mit Farbe zu füllen oder einen Strich hinzuzufügen.


Schritt 3

Um die Skripte zu finden, gehen Sie zu Fenster > Dienstprogramme > Skripte. Das Fenster Skripte wird angezeigt.


Schritt 4

Öffnen Sie den Anwendungsordner, indem Sie auf den Namen doppelklicken oder einmal auf das Dreieckssymbol klicken. Wiederholen Sie dann den Vorgang für die Ordner Samples und Applescript.


Schritt 5

Sie erhalten nun eine Liste mit gebrauchsfertigen Beispielskripten. Schauen wir uns also zwei nützliche Skripte an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.


Schritt 6

Wählen Sie mit dem Auswahlwerkzeug aus der Werkzeugbox eines der Objekte aus, indem Sie einmal darauf klicken. Navigieren Sie nun zum Skriptfenster und doppelklicken Sie auf CropMarks.applescript. Ein schwebendes Bedienfeld wird angezeigt.


Schritt 7

Das Panel ist in drei Bereiche unterteilt: Schnittmarken, Passermarken und Zeichenmarken. Für die Zwecke dieses Tutoriums deaktivieren Sie die Option "Registrierungsmarken" und stellen Sie im Abschnitt "Schnittmarken" die Optionen ein, die Ihrem Projekt entsprechen. Meine Auswahl ist unten aufgeführt.

Einmal eingestellt, klicken Sie auf OK. Dem Objekt werden nun wie angegeben Schnittmarken hinzugefügt. Schauen wir uns einen anderen an.


Schritt 8

Wählen Sie nun mit Ihrem Auswahlwerkzeug das zweite Objekt aus und führen Sie das AlignToPage.applescript aus der Skriptliste aus. Wieder wird Ihnen ein schwebendes Panel angezeigt. Die Optionen sind ziemlich selbsterklärend. Dieses Skript eignet sich jedoch hervorragend zum Zentrieren von Objekten auf der Seite. Wählen Sie einfach Mitte in der Option Vertikal und Mitte in der Option Horizontal und klicken Sie auf OK.

Das Objekt wird in der Mitte der Seite ausgerichtet.


Abschluss

Durch die Integration von Skripten in Ihren Workflow können Sie viel Zeit sparen und dem InDesign-Programm mehr Funktionen hinzufügen. Die Skripte, die ich demonstriert habe, sind nur die Spitze des Eisbergs. Ich fordere Sie auf, mit den anderen Skripten zu experimentieren, die im Beispielordner enthalten sind. Erwähnenswerte Skripte sind MakeGrid, SelectObjects und AddGuides. Unten finden Sie einen Link zu den Definitionen der einzelnen Skripte.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.