Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Photo Manipulation
Design

Machen Sie einen trendigen Doppelbelichtung-Effekt in Adobe Photoshop

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:
This post is part of a series called Photo Effects.
50 Amazing & Cool Photoshop Action Tutorials
How to Create a Colored Pencil Sketch Effect Action in Adobe Photoshop

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Sie haben wahrscheinlich diesen interessanten Effekt von zwei oder mehr überlappenden Fotos auf den Titelseiten von Musikalben, in modernen Magazinen und in Anzeigen gesehen.  In diesem Tutorial erstellen wir in Adobe Photoshop mit Hilfe von Mischmodi (Blending Modes) und Schnittmasken (Clipping-Masks) in wenigen Schritten einen trendigen Doppelbelichtungseffekt.  Machen wir das!

In der Fotografie und Kinematographie ist Mehrfachbelichtung eine Kombination aus zwei oder mehr Belichtungen, um ein einzelnes Bild zu erzeugen.  Zu Beginn ist das eine Technik, bei der der Kameraverschluss mehr als einmal geöffnet wird, um den Film mehrere Male zu belichten, normalerweise für unterschiedliche Bilder.  Mit unserer modernen Software können wir jedoch einen ähnlichen Effekt in Adobe Photoshop problemlos nachbilden.

1. Bereiten Sie das Hauptfoto vor

Schritt 1

Als Grundlage für unser Bild verwenden wir das folgende Foto eines jungen Mannes von Stockvault.net.  Sie können jedes Foto nach Belieben verwenden, zum Beispiel aus Ihrem persönlichen Archiv.  Stellen Sie jedoch sicher, dass der Hintergrund Ihres Fotos mehr oder weniger neutral ist, ohne laute Elemente wie Gras oder Laub, um die Arbeit zu erleichtern.

initial photo

Nehmen wir das Freistellungswerkzeug (Crop Tool) (C) und machen Sie das Foto weniger breit, indem Sie seine Seitenteile löschen.

crop the photo with the crop tool

Schritt 2

Jetzt müssen wir es viel heller machen und Kontrast hinzufügen.  Gehen Sie zu Bild > Anpassungen > Ebenen (Image > Adjustments > Levels) oder drücken Sie Control-L, um das Popup-Menü Ebenen aufzurufen.  Bewegen Sie den hellsten Schieberegler nach links, um unser Foto heller zu machen, und fügen Sie den Kontrast hinzu, indem Sie den linken schwarzen Schieberegler nach rechts bewegen.  Andernfalls können Sie die einzelnen Werte in den folgenden Feldern einstellen: 7 für die Schattierungen von Schwarz, 1,15 für Grau und 197 für Weiß.  Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Anpassungen zu übernehmen.

make the photo brighter with levels

Schritt 3

Lassen Sie uns das Ohr des Kerls mit dem Spot-Reparaturpinsel-Werkzeug (Spot Healing Brush Tool) (I) reparieren.  Klicken Sie einfach und bewegen Sie Ihre Maus, zeichnen Sie über den Bereich, den Sie reparieren möchten und - voila! - der  markierte Bereich ist sauber und makellos.  Das ist ein sehr praktisches Werkzeug für die Fotoretusche, wenn Sie kleinere Fehler und Beulen auf der Haut beseitigen müssen.

edit the ear with the Spot Healing Brush Tool

Schritt 4

Jetzt müssen wir den Hintergrund loswerden.  Das ist ein Kinderspiel, da wir ein Foto mit einem sauberen Hintergrund verwenden.  Nehmen Sie das Zauberstab-Werkzeug (Magic Wand Tool) (W) und klicken Sie irgendwo auf den Hintergrund, um es auszuwählen.  Gehen Sie dann zu Auswahl > Invers (Select > Inverse), um den Mann auszuwählen.

select the background with the Magic Wand Tool

Schritt 5

Während Sie noch mit dem Zauberstab-Werkzeug (W) ausgerüstet sind, finden Sie die Schaltfläche Kante verfeinern (Refine Edge) im Kontrollfeld oben, um das Fenster Kante verfeinern zu öffnen.  Hier können Sie die Ansicht Ihres Fotos in den Ansichtsmodi ändern, indem Sie das ausgewählte Element auf weiße, schwarze, transparente und andere Hintergründe setzen, sodass es besser sichtbar und bequem zu bearbeiten ist.

Erhöhen Sie den Wert für den Radius in der Kantenerkennung etwas, erhöhen Sie den Wert auf 1.5, um die Kanten weniger steif zu machen und kleinere Details wie z. B. separate Haare zu erkennen.  Setzen Sie Output To im Output-Bereich des Optionsfensters auf Neue Ebene mit Ebenenmaske (Layer Mask).  Dadurch wird automatisch eine Kopie des ursprünglichen Bildes erstellt, wobei der Hintergrund durch die Schnittmaske verborgen wird.

Sie können auch mit anderen Kantenverfeinerungsoptionen spielen und die Kante weicher oder verschwommener gestalten.  Das ist nützlich, wenn Sie das Element ausschneiden, das von anderen Elementen umgeben ist, oder das Bild hat einen komplexeren Hintergrund und die Kanten des Hauptobjekts sind unordentlich.  In unserem Fall reichen diese kleinen Anpassungen aus, um weiterhin den gewünschten Effekt zu erzielen.

use the refine edge to cut out the portrait

Schritt 6

Erstellen Sie eine Neue Ebene unterhalb des ausgeschnittenen Porträts und füllen Sie sie mit neutraler grauer Farbe (#dcdbd9) mit dem Farbeimer-Werkzeug (Paint Bucket Tool) (G).

fill the background with color with Paint Bucket Tool

2. Erstellen Sie den Doppelbelichtungseffekt, indem Sie zwei Bilder kombinieren

Schritt 1

Lassen Sie uns das zweite Foto für unsere Komposition auswählen.  Das kann eine schöne Blume oder ein Stadtbild sein, oder etwas Abstraktes und Kompliziertes.  Für dieses Tutorial verwenden wir diese einfarbige Naturszene eines Waldes von Samuel Rohl, die Sie auf Unsplash.com finden.

select the second photo for our photomanipulation

Schritt 2

Platzieren Sie das Bild des Waldes über dem Porträt des Mannes.  Wenn Sie die ausgewählte Ebene ausgewählt haben, drücken Sie die Control-Taste und klicken Sie auf die Ebene-Schnittmaske der darunter liegenden Ebene (die mit dem Hochformat).  Sie werden die Ausscheidung der marschierenden Ameisen der Mannes-Silhouette auf dem Wald-Ebene sehen.

make a selection from the portrait

Schritt 3

Drücken Sie die Schaltfläche Vektormaske hinzufügen am unteren Rand des Ebenenbedienfelds, um die nicht benötigten Teile des Gesamtstrukturbildes auszublenden.  Wenn Sie im Ebenenbedienfeld auf das Kettensymbol zwischen der Miniaturansicht und der Maskenminiatur klicken, wird die Verknüpfung zwischen Ebene und Maske aufgehoben, sodass Sie das Bild innerhalb der Maske verschieben und drehen können, ohne die gesamte Ebene zu verschieben.

In unserem Fall stellen wir das Waldbild auf den Kopf, so dass die dunkle Reflexion der Bäume im Kopfbereich der Silhouette platziert wird, wie im Screenshot unten gezeigt.

use Add vector mask and rotate the forest image

Schritt 4

Wählen Sie die Ebene, die das Ausschnittportrait mit der Schnittmaske enthält.  Erstellen Sie eine Kopie (Control-J) und ziehen Sie sie über die Gesamtstrukturebene. 

place the portrait above the forest

Lassen Sie uns das Porträt einfarbig machen, damit es in die Waldbild-Farbpalette passt.  Behalten Sie die ausgewählte Porträtebene bei, wechseln Sie zu Bild > Anpassungen > Entsättigen (Image > Adjustments > Desaturate) oder drücken Sie einfach die Shift-Control-U, um unser Bild in Graustufen zu konvertieren.

Desaturate the portrait

Schritt 5

Öffnen Sie das Optionsfenster Ebenen (Control-L), und machen Sie das Bild viel dunkler, indem Sie den schwarzen Schieberegler auf die rechte Seite verschieben oder den Wert manuell auf 117 setzen.

Wenden Sie den Effekt an und gehen Sie zu Bild > Anpassungen > Farbton/Sättigung (Image > Adjustments > Hue/Saturation).  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Einfärben in der unteren rechten Ecke des Optionenfensters, um den gesamten Farbbereich unseres Bildes zu ändern.  Setzen Sie den Farbtonwert auf 212, indem Sie den Schieberegler nach rechts bewegen, und fügen Sie Blau hinzu.  Stellen Sie den Sättigungspegel auf 10, verringern Sie die Leuchtkraft des Fotos und klicken Sie auf OK, um den erstellten Effekt anzuwenden.

edit the hue and saturation of the photo

Schritt 6

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Porträt-Ebene-Maske, und im Dropdown-Menü können Sie die Ebenenmaske anwenden.  Ändern Sie im Ebenenbedienfeld den Mischmodus der Porträt-Ebene auf Bildschirm (Screen).  Wir können bereits sehen, dass der gewünschte Doppelbelichtungseffekt erscheint!  Nur noch ein paar kleinere Verbesserungen, also lassen Sie uns weitermachen!

apply the mask the switch to screen blending mode

Schritt 7

Lassen Sie uns das Bild surrealistischer gestalten, indem Sie den Kopf des Portraits bearbeiten.  Nehmen Sie das Pinsel-Werkzeug (Brush Tool) (B) und wählen Sie die Airbrush-Soft-Runde 17 aus den Standard-Rundpinseln mit Größen-Set (Sie finden es im Dropdown-Pinsel-Menü, wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken oder im Bedienfeld Pinsel (F5)).

Wählen Sie die Ebenenmaske der Waldebene, setzen Sie die Füllfarbe auf weiß und malen Sie sanft über den oberen Teil des Kopfbereiches (im Screenshot rot markiert), löschen Sie dadurch die unerwünschten Teile des Kopfes und fügen Sie auf den oberen Teil des Bildes etwas Luft hinzu.  Das lässt das Bild so aussehen, als würden die Bäume direkt vom Kopf des Mannes wachsen.

edit the top of the head with the brush tool

Schritt 8

Einige Teile des Bildes sehen in diesem Schritt zu laut aus - zum Beispiel im Augenbereich, wo die Bäume aus dem Waldbild eine ablenkende Wirkung haben.  Lassen Sie uns das loswerden und diese Teile klarer und kontrastreicher machen.

Erstellen Sie eine Neue Ebene unterhalb der desaturierten Porträt-Ebene, nehmen Sie das Pinsel-Werkzeug (Brush Tool) (B) erneut und wechseln Sie die Füllfarbe auf dunkelblau (#2f2c35), die Sie direkt mit dem Pipette-Werkzeug (Eyedropper Tool) (I) aus dem Haar auswählen können.

Beginnen Sie mit dem Malen über dem Augenbereich, um es deutlicher zu machen.  Für mehr Komfort können Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Ebenenmaske der Porträt-Ebene klicken, um eine Ausscheidung der marschierenden Ameisen zu erstellen, mit der Sie innerhalb des ausgewählten Bereichs zeichnen können, ohne seine Grenzen zu überschreiten.

make the eyes area more clear and contrast

Schritt 9

Lassen Sie uns unserem Image einen letzten Schliff geben.  Wählen Sie die entsättigte Porträtebene und die Ebenenmaske hinzufügen, indem Sie im unteren Teil des Ebenenbedienfelds auf das Maskensymbol klicken.  Nehmen Sie das Pinselwerkzeug (B) und schalten Sie die Füllfarbe auf Schwarz.  Da unsere Ebenenmaske standardmäßig weiß ist, hilft uns die schwarze Farbe, die unerwünschten Teile des Bildes zu löschen.  Malen Sie über den Nackenbereich des Mannes und schaffen Sie eine Illusion seines Gesichtes, das aus den Bäumen herausspringt.

edit the neck of the portrait with the layer mask

Gut gemacht!  Unser trendiges Portrait ist fertig!

Herzliche Glückwünsche!  Diese einfachen Schritte haben uns geholfen, ein stilvolles Porträt mit Doppelbelichtung zu schaffen, indem wir zwei Bilder kombiniert haben und einen interessanten surrealistischen Effekt erzeugt haben.  Ich hoffe, Sie haben einige nützliche Tipps und Tricks gefunden, die Ihnen helfen, interessantere Kombinationen und Fotomanipulationen zu machen.  Viel Glück!

finale double exposure result
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.