Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Adobe InDesign

Wie erstellt man eine Feiertags-Newsletter-Vorlage?

by
Read Time:17 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Schöne Ferien! In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie in Adobe InDesign eine Newsletter-Vorlage zum Thema Urlaub erstellen. Wir arbeiten an einer Vorder- und Rückseite sowie an zwei verschiedenen Innenseiten, die Sie nach Belieben mischen, anpassen und erweitern können!

Denken Sie daran, dass diese Themen und Techniken das ganze Jahr über auf Ihr Newsletter-Projekt angewendet werden können, obwohl wir unserer Arbeit hier etwas Urlaubsflair verleihen und dies für eine Weihnachts-Newsletter-Vorlage großartig sein könnte!

Was werden Sie brauchen? 

Sie benötigen die folgenden Ressourcen, um dieses Projekt abzuschließen:

Sind Sie bereit, gemeinsam einen festlichen Newsletter zu verfassen? Lassen Sie uns anfangen!

1. Wie startet man ein Newsletter-Design?

Schritt 1

Beginnen wir mit Adobe InDesign. Erstellen Sie ein neues Dokument, indem Sie auf Datei > Neu klicken.

Ich entschied mich für eine Arbeit mit einer Breite von 8,5 Zoll und einer Höhe von 11 Zoll, was oft als US-Briefgröße bezeichnet wird. Lassen Sie die Option "Facing Pages" (Doppelseiten) auf "On" (Ein), da wir in unserer Komposition zwei Doppelseiten haben werden.

Beachten Sie jedoch, dass dies nur empfohlene Dokumenteinstellungen sind. Ihre Einstellungen sollten von den Zielen Ihres Projekts abhängen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise die Größe A4 verwenden oder mit einem quadratischen Layout arbeiten. Wenn Sie Zweifel haben, stellen Sie Ihrem Drucker Fragen. Sie können Ihnen helfen, eine starke Entscheidung zu treffen!

Starting a New DocumentStarting a New DocumentStarting a New Document

Schritt 2

Bevor wir unser Dokument erstellen, schauen wir uns einige der anderen Einstellungen hier an.

Meine Ränder sind um alle Seiten auf 0.5 Zoll eingestellt. Dies gibt mir einen halben Zoll "Atempause" um den Umfang meiner Arbeit.

Wenn Sie mit Bildern arbeiten, die sich bis zum Rand der Seite erstrecken, ist es oft ratsam, mit einem Anschnitt zu arbeiten. Ich habe meine Blutung als 0.125 Zoll um alle Seiten definiert. Warum sich mit einer Blutung beschäftigen? Der Beschnitt geht über die Stelle hinaus, an der Ihre Arbeit zugeschnitten wird, um sicherzustellen, dass Ihr Inhalt "voll beschnitten" bleibt oder bis zum Ende des gedruckten Bereichs.

Der Slug ist ein Bereich, in dem zusätzliche Inhalte wie Anweisungen als Referenz hinzugefügt werden können. Ich habe meine auf 0 Zoll eingestellt, und ehrlich gesagt ist es nicht etwas, das ich viel benutze, wenn überhaupt. Trotzdem ist es gut zu wissen, wofür es ist!

Woher wissen Sie, welche Einstellungen für Sie richtig sind? Bewaffnen Sie sich mit dem Wissen, was sie sind, und stellen Sie Ihrem Drucker Fragen. Sie werden Empfehlungen haben, die Ihnen helfen, Entscheidungen zu treffen und Ihr Dokument auf die richtigen Spezifikationen einzustellen.

Wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf Erstellen.

Habe einen Fehler gemacht? Gehen Sie einfach zu Datei > Dokument einrichten, und Sie können bei Bedarf einen dieser Werte anpassen.

Document SettingsDocument SettingsDocument Settings

Schritt 3

Jetzt sind wir hier in unserem neuen Dokument. Stellen Sie sicher, dass das Seiten-Fenster geöffnet ist. Es ist unten gezeigt. Wenn Sie es nicht sehen, gehen Sie zu Fenster > Seiten, um dieses Fenster zu öffnen.

Lassen Sie uns über Masterseiten sprechen. Es wird unten oben im Seitenbedienfeld hervorgehoben.

Masterseiten funktionieren eher wie eine Vorlage in Ihrem Dokument. Wir können beispielsweise Designelemente in A-Master platzieren und sie dann auf eine der aktiven Seiten in unserem Dokument anwenden.

Die zweite Hervorhebung im Seitenbedienfeld unten ist die Leiste, die Sie ziehen können, um die sichtbaren Masterseiten zu erweitern. Stellen Sie sicher, dass Sie klicken und ziehen, um diesen Bereich zu erweitern, da wir weitere Masterseiten erstellen werden - und Sie möchten sie leicht sehen können.

Pages PanelPages PanelPages Panel

Schritt 4

Klicken Sie auf eine Masterseite. Klicken Sie dann unten im Seitenbedienfeld auf das unten hervorgehobene Pluszeichen, um eine neue Masterseite zu erstellen.

Beachten Sie im folgenden Beispiel, dass ich jetzt A-Master und B-Master habe, zwei Sätze gegenüberliegender Masterseiten.

[Keine] ist eine leere Masterseite. Wir können diese verwenden, wenn keine aktive Seite auf eine Masterseite gezeichnet werden soll.

Looking at master pagesLooking at master pagesLooking at master pages

2. Wie erstellt man ein Newsletter-Cover-Design?

Schritt 1

Fügen wir unserem Dokument jetzt einige aktive Seiten hinzu. Wählen Sie eine Ihrer aktiven Seiten aus - nicht die Masterseiten - und klicken Sie dann auf das Pluszeichen unten im Seitenbedienfeld.

Das Erstellen von Masterseiten und das Erstellen neuer aktiver Seiten ist ein ziemlich ähnlicher Vorgang. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie man beides macht!

Unten finden Sie ein Beispiel für vier Seiten in meinem Dokument.

Creating New PagesCreating New PagesCreating New Pages

Schritt 2

Beachten Sie, dass Seite 1 und Seite 4 für sich allein sind - dies sind die erste und letzte Seite meines Dokuments, die Vorder- und Rückseite.

Ich werde A-Master als Masterseiten für die Vorder- und Rückseite meines Newsletters verwenden.

Looking at PagesLooking at PagesLooking at Pages

Schritt 3

Also, lassen Sie uns "in" A-Master gehen. Doppelklicken Sie auf A-Master, um auf diese Masterseiten zuzugreifen. Dieser Bereich ist unten hervorgehoben. Denken Sie daran, dass wir hier den Master bearbeiten, nicht die aktiven Seiten. Sehen Sie, wie A-Master in meinem Beispiel unten blau hervorgehoben wird?

Master PagesMaster PagesMaster Pages

Schritt 4

Beginnen wir nun mit dem Hinzufügen von Designelementen.

Lassen Sie uns zunächst ein festliches Hintergrundbild platzieren. Um ein Bild zu platzieren, gehen Sie zu Datei > Platzieren und wählen Sie dann Ihre Bilddatei aus.

Ich habe dieses festliche Schneeflockenmuster verwendet.

Wenn Sie Ihr Bild platzieren, wird es in einen rechteckigen Container eingefügt. Wir können die Größe dieses Containers mithilfe der Größenänderungsgriffe im Rechteck ändern. Ich habe meine Größe an die Größe der Seite angepasst.

Beachten Sie, dass wir hier zwei Dinge ändern können - den Container selbst und den Inhalt darin. Doppelklicken Sie, um zwischen den beiden umzuschalten.

Wenn Sie sich unseren Spread hier ansehen, stellen Sie sich vor, Sie sehen sich den offenen Buchumschlag an. Die Vorderseite des Buches ist die richtige Seite.

Placing an ImagePlacing an ImagePlacing an Image

Schritt 5

Als nächstes fügen wir ein Bild hinzu. Ich habe dieses Bild von einigen Leuten verwendet, die das Winterwetter genießen.

Auch dieser Vorgang ist Datei > Ort. Wählen Sie dann Ihr Bild von Ihrem Computer. Ändern Sie die Größe des Bildes so, dass es zu Ihrer Komposition passt.

In meinem Fall habe ich dem rechteckigen Container meines Bildes eine 12-Punkte-Kontur hinzugefügt. Dies fügte einen weißen Rand um das Bild hinzu.

Müssen Sie die Strichgröße anpassen? Verwenden Sie das Kontur-Bedienfeld. Wenn Sie es nicht sehen, gehen Sie zu Fenster > Kontur. Denken Sie daran, dass Sie die Konturfarbe in Ihren Werkzeugen ändern können.

Adding an Image and StrokeAdding an Image and StrokeAdding an Image and Stroke

Schritt 6

Fügen wir hier nun mit dem Textwerkzeug einen Titel hinzu. Ich habe meinen Titel "Newsletter" lauten lassen, aber Sie möchten Ihren Titel für Ihr Projekt besser geeignet machen.

In meinem Beispiel verwende ich die kostenlose Schriftart Grand Hotel.

Ich habe das Textwerkzeug hier zweimal verwendet - eines für den Buchstaben "N" und das zweite Mal für "ewsletter". Auf diese Weise könnte ich das "N" aus ästhetischen Gründen größer machen als der Rest des Wortes!

Ich wollte auch damit experimentieren, meinem Text eine Kontur zu geben. Verwenden Sie dazu das Kontur-Bedienfeld wie im vorherigen Schritt.

Werfen wir jedoch einen Blick auf unsere Füll- und Kontur farben. Sie sind im Bild unten hervorgehoben. Sehen Sie das kleine Quadrat und die kleinen "T"-Symbole? Klicken Sie auf diese, um zwischen dem Ändern der Farbe des aktiven Containers und dem Ändern der Farbe des aktiven Texts umzuschalten.

Dann können wir zwischen einem der beiden gestapelten Quadrate wählen, um unsere Füll- oder Konturfarbe entsprechend zu ändern.

Adding and Styling TextAdding and Styling TextAdding and Styling Text

Schritt 7

Ich wollte, dass mein Titel etwas weniger steif aussieht, also habe ich das Drehen-Werkzeug verwendet, um meinen Text ein wenig zu neigen!

Klicken Sie bei ausgewähltem Drehwerkzeug einmal, um einen Ankerpunkt auszuwählen (dies ist die Achse, auf der sich Ihr Inhalt dreht), und klicken und ziehen Sie dann, um den ausgewählten Inhalt zu kippen und zu drehen.

Ich habe auch beschlossen, am unteren Rand des Bildes zusätzlichen Text hinzuzufügen - nur eine kleine Notiz zur Weihnachtsausgabe. Aus Gründen der visuellen Konsistenz habe ich dieselbe Schriftart, Füllung und Kontur, verwendet.

Rotate ToolRotate ToolRotate Tool

Schritt 8

Newsletter enthalten häufig Highlights oder kleine Klappentexte auf dem Cover, die dem Betrachter einen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe geben.

Ich habe beschlossen, diesem Inhalt mit drei weißen Rechtecken etwas Platz zuzuweisen. Verwenden Sie das Rechteck-Werkzeug, um sie mit einer weißen Füllung zu erstellen.

Rectangle ToolRectangle ToolRectangle Tool

Schritt 9

Was ist also mit der Rückseite? Fügen wir einige passende Elemente hinzu.

Ich habe den Hintergrund von vorne kopiert und auf die Rückseite geklebt. Ich habe auch den Text der Weihnachtsausgabe kopiert und auf die Rückseite geklebt. Sie können den Text selbst mit dem Textwerkzeug bearbeiten. Schließlich habe ich auch einen der weißen rechteckigen Behälter kopiert.

Die Wiederverwendung solcher Elemente ist nicht nur einfach und schnell, sondern kann auch dazu beitragen, die visuelle Konsistenz und Einheitlichkeit Ihrer Komposition zu fördern!

Ich habe einen Beispieltext in meine weißen Rechtecke eingefügt. Verwenden Sie dazu das Textwerkzeug. Wenn Sie Platzhaltertext benötigen, empfehle ich Lorem Ipsum.

Finishing the CoverFinishing the CoverFinishing the Cover

Schritt 10

Lassen Sie uns zum Schluss noch einen letzten Schliff hinzufügen.

Ich habe einige dekorative Schneeflocken auf meine Komposition gelegt - Sie können sie als Teil dieses Ressourcenpakets zum Thema Schneeflocken herunterladen.

Adding SnowflakesAdding SnowflakesAdding Snowflakes

3. Wie erstellt man Newsletter-Layout-Designs?

Schritt 1

Lassen Sie uns nun das Innere des Newsletters untersuchen.

Denken Sie daran, wir arbeiten hier an Masterseiten, nicht an unseren aktiven Seiten. Unser Cover-Design finden Sie auf unseren beiden A-Master-Seiten. Gehen wir jetzt zum B-Master.

Beachten Sie, dass B-Master unten im Seitenbedienfeld blau hervorgehoben ist.

So habe ich mein Layout gestartet.

  1. Platzieren Sie ein zu verwendendes Bild oben in der Komposition. Ich beschloss, den Schneeflockenhintergrund wiederzuverwenden, ihn aber stattdessen im oberen Teil meiner Komposition zu isolieren. Denken Sie daran, dass Sie die Größe jedes Containers mithilfe der sichtbaren Größenänderungsgriffe ändern können, wenn der Container ausgewählt ist.
  2. Fügen Sie mit dem Textwerkzeug Text hinzu.
  3. Fügen Sie mit dem Linienwerkzeug eine horizontale Linie hinzu. Es hat eine 3-Punkt-Kontur.
  4. Fügen Sie einige Anleitungen hinzu, um Ihr Layout zu organisieren. Sie können dies tun, indem Sie auf Ihre Lineale klicken und sie ziehen. Siehst du die Herrscher nicht? Gehen Sie zu Ansicht > Lineale anzeigen.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um über Text zu sprechen. Das Textwerkzeug kann ziemlich einfach sein, wenn wir kurze Dinge wie Titel oder kurze Anführungszeichen eingeben - aber was ist mit einer längeren Textkopie?

Es gibt ein rotes Pluszeichen, das unten hervorgehoben ist. Dies bedeutet, dass sich mehr Text in diesem Textfeld befindet, als das Feld anzeigen kann. Das Tolle hier ist, dass der Text in mehr als ein Feld fließen kann. Dies macht das Einstellen einer großen Menge von Typen viel einfacher als das Trennen und Organisieren von Hand.

Klicken Sie auf dieses rote Kästchen, um den zusätzlichen Typ "aufzunehmen".

Extra Body CopyExtra Body CopyExtra Body Copy

Schritt 2

Hier habe ich diesen zusätzlichen Typ in ein neues Textfeld eingefügt. Sie können entweder klicken und ziehen, um im Handumdrehen ein neues Textfeld zu erstellen, oder Sie können Ihren Text in einen vorhandenen rechteckigen Container einfügen.

Text FlowText FlowText Flow

Schritt 3

Ich wollte nicht, dass meine beiden Seiten identisch sind, also habe ich versucht, auf der zweiten Seite einige Bilder hinzuzufügen. Denken Sie daran, um Bilder zu platzieren, gehen Sie zu Datei > Platzieren. Ich habe dieses Bild eines Mannes verwendet, der sich über ein Weihnachtsgeschenk freut!

Wie bei unserem Cover habe ich dem Container mit meinen Bildern eine Kontur hinzugefügt. Dieses Mal ging ich mit einer 6-Punkt-Kontur in Weiß.

Placing ImageryPlacing ImageryPlacing Imagery

Schritt 4

Fügen Sie als Nächstes einige Fußzeilenelemente hinzu.

Ich habe das Linienwerkzeug verwendet, um eine dünnere horizontale Linie am unteren Rand der Seite zu erstellen.

Ich entschied, dass ich Seitenzahlen in den äußeren Ecken beider Seiten haben wollte. Es wäre jedoch mühsam, Seitenzahlen auf jeder Seite zu platzieren, insbesondere wenn unser Newsletter ziemlich groß wäre. Gehen Sie stattdessen zu Typ > Sonderzeichen einfügen > Markierungen > Aktuelle Seitenzahl. Die resultierende Seitenzahl ist ein "B" - überhaupt keine Zahl. Es wird jedoch dynamisch die Nummer jeder Seite angezeigt, auf die diese Masterseite angewendet wird. Praktisch, oder?

Schließlich habe ich das Textwerkzeug verwendet, um zusätzlichen Text gegenüber der Seitenzahl hinzuzufügen. Dies kann alles sein, was Sie möchten, vom Titel des Artikels bis zum Titel der Veröffentlichung oder sogar der Name Ihrer Organisation.

Adding a FooterAdding a FooterAdding a Footer

Schritt 5

Fügen wir weitere Bilder hinzu! Ich habe dieses Bild eines Feiertagsdesserts und dieses Bild einiger glücklicher Leute verwendet, die etwas Winterwetter genießen.

Denken Sie daran, um ein Bild zu platzieren, gehen Sie zu Datei > Platzieren.

Um die visuelle Konsistenz zu gewährleisten, habe ich weiterhin eine weiße 6-Punkt-Kontur um die Behälter verwendet, in denen sich meine Bilder befinden.

Adding Additional ImageryAdding Additional ImageryAdding Additional Imagery

Schritt 6

Newsletter enthalten häufig Daten, sei es Fortschritt, Initiativen oder andere Inhalte, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Experimentieren wir mit einer Möglichkeit, einige Daten visuell mit unseren Lesern zu teilen. Unten sehen Sie eine kleine Grafik, die ich erstellt habe und die alle einfache Techniken verwendet, die wir bereits in diesem Tutorial behandelt haben.

  1. Beginnen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug mit einem weißen rechteckigen Behälter, genau wie den, den wir auf unserem Newsletter-Cover erstellt haben.
  2. Anschließend wurden die Balken im Diagramm auch mit dem Rechteck-Werkzeug erstellt. Klicken und ziehen Sie bei ausgewähltem Rechteck-Werkzeug, um die Balken zu zeichnen. Legen Sie dann den Schneeflockenhintergrund in diese rechteckigen Behälter. Denken Sie daran, dass Sie die Größe der Bilder in diesen Containern sowie in den Containern selbst ändern können! Klicken und ziehen Sie einfach auf die Größenänderungsgriffe, wobei die Innenbilder ausgewählt sind.
  3. Verwenden Sie das Textwerkzeug, um zusätzlichen Text zu erstellen. Die Daten und der beschreibende Text werden alle mit dem Textwerkzeug angewendet. Denken Sie daran, dass wir die Farbe des Textes in unserem Werkzeuge-Bedienfeld ändern können. Erinnerst du dich nicht wie? Gehen Sie zurück zu Schritt 6 von Teil 1 dieses Tutorials.
Creating a data visualizationCreating a data visualizationCreating a data visualization

Schritt 7

Erinnern Sie sich an unsere dekorativen Schneeflocken von der Decke? Lassen Sie uns einige davon hier in unser Layout aufnehmen. Gehen Sie dazu zu Datei > Platzieren und wählen Sie das Bild aus, das Sie importieren möchten.

Sie können Ihre Bilder entweder mehrmals platzieren oder sie kopieren und in Ihr Layout einfügen. Viel Spass damit! Haben Sie keine Angst, Schneeflocken an verschiedenen Orten zu platzieren.

Adding decorative snowflakesAdding decorative snowflakesAdding decorative snowflakes

4. Wie kann man Seiten Hinzufügen, Entfernen und Verschieben?

Schritt 1

Wie verwenden Sie Ihre Layouts, wenn Sie mit ihnen zufrieden sind? Im Moment befindet sich unsere gesamte Arbeit auf Masterseiten - nicht auf unseren aktiven Seiten.

Werfen wir einen Blick auf das Seiten-Bedienfeld. Unten habe ich B-Master hervorgehoben - die Masterseiten, auf denen ich mein Innenlayout erstellt habe. Ich habe auch die Seiten 2 und 3 meiner aktiven Seiten hervorgehoben. Hier soll B-Master angewendet werden!

Klicken und ziehen Sie von B-Master auf die Seiten 2-3, um diese Seiten auf Ihre Spreads anzuwenden. So einfach ist das!

Applying Master PagesApplying Master PagesApplying Master Pages

Schritt 2

Ihr Newsletter wird höchstwahrscheinlich mehrere Spreads haben. Lassen Sie uns also das Hinzufügen von Seiten noch einmal überprüfen!

Wie wir bereits gesehen haben, können Sie jederzeit eine neue Seite hinzufügen, indem Sie auf das Pluszeichen unten im Seiten-Bedienfeld klicken.

Dies ist jedoch nicht immer der bequemste Weg. Manchmal müssen wir nur eine Seite duplizieren, an der wir bereits arbeiten. Zum Glück ist das super einfach!

Wählen Sie die Seite aus, die Sie duplizieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (auf dem PC) oder bei gedrückter Befehlstaste (auf dem Mac) und wählen Sie dann Seite duplizieren.

Oder es gibt einen noch schnelleren Weg! Wählen Sie einfach die Seite aus, die Sie duplizieren möchten, und ziehen Sie sie auf das Pluszeichen unten im Seiten-Bedienfeld. Voila! Ihre Seite ist dupliziert.

Duplicating PagesDuplicating PagesDuplicating Pages

Schritt 3

Aber was ist mit unseren Masterseiten? Sie möchten wahrscheinlich unterschiedliche Masterseiten für unterschiedliche Layouts haben. Wir könnten sie natürlich alle von Grund auf neu erstellen - aber manchmal ist es vorteilhaft, das zu kopieren, was Sie bereits getan haben, und dies als Grundlage für eine neue Verbreitung zu verwenden.

Wählen Sie die Masterseite aus, die Sie duplizieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (auf dem PC) oder bei gedrückter Befehlstaste (auf dem Mac) und wählen Sie dann Master-Spread duplizieren. So einfach ist das!

Duplicating Master PagesDuplicating Master PagesDuplicating Master Pages

Schritt 4

Also gut, wir haben unsere Masterseiten auf unsere Spreads angewendet. Was tun wir jetzt? Sie werden wahrscheinlich individuelle, lokale Änderungen an diesen Seiten vornehmen wollen.

Halten Sie die Umschalttaste, die Steuerelement-/Befehlstaste gedrückt und klicken Sie, um ein Element Ihrer Komposition auf Ihrer lokalen aktiven Seite bearbeitbar zu machen. Beachten Sie jedoch, dass dieses Element jetzt unabhängig von Ihrer Masterseite ist. Diese Änderungen gelten nur für diese Seite!

Im Folgenden habe ich dies für meine Textspalten getan, da ich möchte, dass die Textkopie auf dieser Seite als Beispiel eindeutig ist.

Editing Active PagesEditing Active PagesEditing Active Pages

5. Wie können Sie Ihre Arbeit speichern und exportieren?

Schritt 1

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit zu retten! Gehen Sie dazu zu Datei > Speichern.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über InDesign-Vorlagendateien zu sprechen! Wenn Sie Ihre Arbeit auf "normale" Weise speichern, verfügen Sie über eine InDesign INDD-Datei. Daran ist auch nichts auszusetzen - Sie können diese Arbeit anpassen und alles wiederverwenden, was Sie möchten.

Eine INDT-Datei oder eine InDesign-Vorlagendatei bietet jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Original erhalten bleibt. Beim Öffnen einer INDT-Datei können Sie basierend auf Ihrer Vorlage ein neues Dokument ohne Titel erstellen. Praktisch, oder?

Um auszuwählen, unter welchem Dateityp Sie speichern möchten, klicken Sie beim Speichern Ihrer Arbeit im Fenster Speichern auf die Format-Optionen.

Saving your workSaving your workSaving your work

Schritt 2

Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Arbeit möglicherweise speichern, freigeben, veröffentlichen und exportieren können. Überprüfen Sie Datei > Exportieren, um Ihre Optionen zu überprüfen. Hier würden Sie beispielsweise Ihre Arbeit als EPUB- oder PDF-Datei exportieren.

Unten finden Sie ein Beispiel für die Exporteinstellungen, die angezeigt werden, wenn Sie als PDF exportieren möchten. Wie Sie sehen, gibt es hier viel - wir werden hier in diesem Tutorial nicht alles behandeln. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wo sich diese Exporteinstellungen befinden, falls eine Situation oder ein Drucker eine bestimmte Ausgabe erfordert. Sie können beispielsweise bestimmte Seiten exportieren, auswählen, wie Ihre Seiten angezeigt werden sollen, und vieles mehr!

Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Drucker. Sie sollten Ihnen helfen können, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Exporting your workExporting your workExporting your work

Und das war's dann auch schon!

Vielen Dank, dass Sie sich mir angeschlossen haben, um herauszufinden, wie Sie eine Vorlage für einen Urlaubsnewsletter erstellen können! Dies ist nur der Anfang - Sie können für Ihren Newsletter beliebig viele Layoutvariationen vornehmen! Ich hoffe, Sie haben einige neue Einblicke in die Erstellung einer Newsletter-Vorlage.

Example of Final Newsletter DesignExample of Final Newsletter DesignExample of Final Newsletter Design

Wenn Sie einen Newsletter erstellt haben, der von diesem Tutorial inspiriert ist, können Sie uns gerne ein Beispiel in den Kommentaren mitteilen! Wir würden gerne sehen!

Benötigen Sie zusätzliche Hilfe? Vielleicht brauchen Sie eine Starthilfe oder eine Zeitersparnis, um Ihren Newsletter schneller zu erledigen. Schauen Sie sich diese schönen Newsletter-Designvorlagen an - nicht nur als Ausgangspunkt für Ihren Urlaubs-Newsletter, sondern auch für Newsletter-Designs das ganze Jahr über!

Werfen Sie einen Blick auf diese InDesign-Newsletter-Vorlagen. Sie können sogar als großartige Ideen für die Gestaltung von Newslettern für Ihr Projekt dienen.

InDesign Newsletter-Vorlage

Suchen Sie ein klares, professionelles Design mit einem Hauch von Farbe? Ändern Sie die Farbe hier ganz einfach nach Ihren Wünschen - ob passend zu Ihrem Branding oder für einen Hauch von Urlaubsfreude! Darüber hinaus kann diese Vorlage das ganze Jahr über verwendet werden.

best newsletter templatesbest newsletter templatesbest newsletter templates

Newsletter-Vorlage InDesign

Dieses Design ist farbenfroh und abwechslungsreich, aber dennoch gut organisiert - und dies ist nur ein Beispiellayout! Schauen Sie sich einige der anderen Layouts in dieser schönen Vorlage an. Möchten Sie etwas Urlaubsflair hinzufügen? Fügen Sie ein paar saisonale Vermögenswerte hinzu!

Newsletter Template InDesignNewsletter Template InDesignNewsletter Template InDesign

Newsletter Layout Design Vorlage

Dieses Design enthält 12 einzigartige Seiten - kombinieren Sie diese, um den perfekten Newsletter für Ihr Unternehmen zu erstellen. Auch hier ist das Hinzufügen von Urlaubsflair so einfach wie das Hinzufügen eigener Inhalte. Gut, dass Sie nach den Ferien eine Grundlage haben, die Sie das ganze Jahr über nutzen können!

Newsletter Layout Design TemplateNewsletter Layout Design TemplateNewsletter Layout Design Template

Newsletter Design Vorlage

Mutige Farben können so auffällig und unvergesslich sein! Bearbeiten Sie ganz einfach Farben, Text, Farben und Bilder - sparen Sie Zeit und passen Sie die acht enthaltenen Seiten an die Anforderungen Ihres Projekts an. Wir könnten alle zu den geschäftigeren Zeiten des Jahres ein bisschen zusätzliche Hilfe gebrauchen, oder?

Newsletter Design TemplateNewsletter Design TemplateNewsletter Design Template

Kreative Newsletter-Layoutvorlage

Suchen Sie etwas anderes? Ich liebe Farben wie Pink und Silber für ein anderes Urlaubsflair. Fügen Sie einfach Ihre eigenen Bilder und Inhalte hinzu und schon kann es losgehen. Dies ist eine, die auch das ganze Jahr über leicht angepasst werden kann!

Creative Newsletter Layout TemplateCreative Newsletter Layout TemplateCreative Newsletter Layout Template

Möchten Sie mehr über das Design und die Zusammensetzung von Newslettern erfahren? Vielleicht möchten Sie einen Blick auf Inspiration werfen, um Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen! Weitere Informationen finden Sie in diesen Artikeln.

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads