Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Procreate

Wie kann man eine mystische Mondillustration in Procreate auf dem iPad zeichnen?

by
Read Time:13 minsLanguages:
This post is part of a series called Phobia Week!.
How to Draw a Spider, Step by Step
How to Create an Acousticophobia Illustration in Adobe Illustrator

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Der Mond hat die Menschen schon immer angezogen, nicht nur aus wissenschaftlicher Sicht als astronomisches Objekt, sondern auch, weil ihm einige magische Aspekte zugeschrieben werden, die unser Leben beeinflussen. Es kann sogar beängstigend und manchmal gruselig sein!

Wenn Sie schon einmal von Selenophobie gehört haben, wissen Sie wahrscheinlich, was ich meine. Selenophobie (vom griechischen Wort seleno, was "Mond" bedeutet), auch bekannt als Lunaphobie (vom lateinischen Wort luna, was "Mond" bedeutet), ist die Angst vor dem Mond. Selenophobie entsteht wie viele andere Phobien aus schmerzhaften Erfahrungen in der Kindheit.

Sie mögen es glauben oder nicht, aber jetzt lassen Sie uns von dieser Seite der Natur des Mondes inspirieren und eine mysteriöse Illustration in Procreate zeichnen. Wir beginnen mit einer sehr groben Skizze, entdecken alle grundlegenden Funktionen dieser Zeichenanwendung und gehen allmählich dazu über, Formen zu erstellen, sie einzufärben und Texturen hinzuzufügen, bis das Endergebnis erreicht ist. Interessiert?

Oh, und übrigens, Sie können die Mystic Moon-Quelldatei zusammen mit anderen Dateiformaten auf Envato Elements herunterladen. Mit dieser Datei können Sie sehen, wie alles erstellt und organisiert wurde, indem Sie die Ebenen durchgehen. Sie erhalten außerdem eine überlagerte Adobe Photoshop-Datei, die Sie bequem für Ihre persönliche oder kommerzielle Arbeit verwenden können.

Lassen Sie uns anfangen!

1. Wie kann man einen Mond in Procreate zeichnen?

Schritt 1

Ich verwende ein iPad Pro und einen Apple Pencil, um Illustrationen in Procreate zu erstellen. Procreate unterstützt jedoch auch andere iPad-Modelle (mit iOS 10.0 und neuer), die mit anderen Stiften funktionieren, die unter Aktionen > Geräte aufgeführt sind. Der Apple Pencil selbst ist nicht auf der Liste, obwohl alle seine Funktionen auch von der App vollständig unterstützt werden. Beachten Sie bei der Auswahl Ihres Geräts oder Stifts, dass der Apple Pencil nur mit dem iPad Pro funktioniert. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf immer die vollständigen Informationen und die Kompatibilität von Geräten und Apps.

supported devicessupported devicessupported devices

Schritt 2

Öffnen Sie die Anwendung und erstellen Sie eine Neue Leinwand, indem Sie auf das Symbol Erstellen (+) in der oberen rechten Ecke klicken. Von dort aus können wir entweder eine der Leinwände aus der Liste auswählen oder eine benutzerdefinierte erstellen. Die Anzahl der Ebenen in unserer Datei hängt von ihrer Größe ab. Je höher die Abmessungen, desto weniger Ebenen können Sie erstellen.

Lassen Sie uns eine 3500 x 3500 px große Leinwand erstellen, die es uns ermöglicht, bis zu 12 Ebenen zu erstellen, was für dieses Projekt mehr als genug ist.

create new canvascreate new canvascreate new canvas

Schritt 3

Normalerweise beginne ich meine Illustration mit einer groben Skizze. Öffnen wir die Registerkarte Pinsel und wählen Sie einen HB-Bleistiftpinsel aus dem Skizzier-Satz aus.

Wir haben standardmäßig bereits eine leere Ebene, also wähle ich einfach den Pinsel aus und fange an zu kritzeln. Ich kann die Größe und Deckkraft meines Pinsels steuern, indem ich die beiden vertikalen Schieberegler auf der linken Seite des Bildschirms bewege.

pick a brush and make a sketchpick a brush and make a sketchpick a brush and make a sketch

Schritt 4

Sobald ich mit der Gesamtidee meiner zukünftigen Illustration zufrieden bin, öffne ich das Ebenenbedienfeld und tippe auf die Ebene, um ein Menü anzuzeigen. Tippen Sie auf Umbenennen und ändern Sie den Ebenennamen in "Sketch".

rename a layerrename a layerrename a layer

Schritt 5

Hier ist, was ich am Ende hatte. Es ist ziemlich einfach und dennoch detailliert, was mir hilft, mich auf Formen und Farben zu konzentrieren.

sketch of future illustrationsketch of future illustrationsketch of future illustration

Schritt 6

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben wir im Ebenen-Bedienfeld bereits standardmäßig eine Ebene "Background colour". Es ermöglicht uns, die Farbe der Leinwand zu ändern, indem wir auf die gewünschte Farbe im Farbkreis tippen und diese auswählen. Wählen wir einen schönen dunkelblauen Farbton für den Nachthimmel.

change background colorchange background colorchange background color

Schritt 7

Tippen wir nun auf das "+"-Symbol in der oberen rechten Ecke des Ebenen-Bedienfelds, um eine Neue Ebene zu erstellen. Öffnen Sie dann das Pinsel-Bedienfeld und wählen Sie den Ink Bleed-Pinsel im Inking-Set aus.

pick a brushpick a brushpick a brush

Schritt 8

Wenn wir durch alle Pinselsätze nach links wischen, können wir auf das Symbol "+" tippen und einen Neuen Satz erstellen. Dann können wir alle vorhandenen Pinsel in diesem Set für einen schnellen Zugriff per Drag-and-Drop verschieben.

Abgesehen davon können wir die Einstellungen jedes Pinsels bearbeiten, indem wir darauf tippen. Tippen wir auf den Ink Bleed-Pinsel und bearbeiten Sie den Parameter Kontur > Streamline, indem Sie ihn auf 5% setzen. Mit dieser Funktion können wir die Linie beim Zeichnen glätten, was eine bessere Kontrolle über die Striche ermöglicht.

Gehen Sie dann zu Allgemein > Größenbeschränkungen und stellen Sie sicher, dass der Schieberegler Max auf Maximum eingestellt ist.

create a new set and open brush settingscreate a new set and open brush settingscreate a new set and open brush settings

Schritt 9

Jetzt können wir die hellgelbe Farbe auf dem Farbkreis (obere rechte Ecke) auswählen und den Umriss des Mondes zeichnen, wobei wir unsere Skizze als Referenz verwenden. Wir können die Leinwand auch mit zwei Fingern zusammenziehen, zoomen und nach Belieben drehen.

Ich bewege auch die Schieberegler für Größe und Deckkraft ganz nach oben, um die Linie dick und fest zu machen.

make an outlinemake an outlinemake an outline

Schritt 10

Sobald wir einen geschlossenen Pfad erstellt haben, können wir entweder hineinkritzeln, um ihn mit Farbe zu füllen, oder wir tippen und halten den Farbkreis in der oberen rechten Ecke und ziehen ihn direkt auf unsere Form.

fill the shape with colorfill the shape with colorfill the shape with color

Schritt 11

Öffnen wir das Ebenen-Bedienfeld und tippen Sie auf den Buchstaben N auf der Skizzenebene. Von hier aus können wir zwischen den Mischmodi wechseln und die Deckkraft der Ebene ändern. Stellen Sie die Deckkraft auf 45% ein, wodurch die Skizze halbtransparent wird.

change the layer opacity change the layer opacity change the layer opacity

Schritt 12

Wenn Sie einen strukturierten Pinsel verwenden, können Sie nach dem Ausfüllen der Form einige leere Stellen oder Striche bemerken. Verwenden Sie den Ink Bleed-Pinsel, um innerhalb der Form zu malen und die Leerstellen zu beseitigen.

fill the blank spotsfill the blank spotsfill the blank spots

Schritt 13

Lassen Sie uns nun unsere Mondebene Alpha Lock sperren, indem Sie mit zwei Fingern nach rechts wischen. Sie werden sehen, dass der Hintergrund der Ebenenminiatur kariert wird. Sobald Sie die Ebene mit Alpha Locked haben, malen Sie innerhalb der Form, ohne die Kanten zu überqueren, was sehr praktisch ist, um Schatten, Glanzlichter und Texturen hinzuzufügen.

alpha lock the layeralpha lock the layeralpha lock the layer

Schritt 14

Jetzt fügen wir unserem Mond etwas Textur hinzu. Wählen wir zunächst eine dunklere Farbe. Wenn Sie bereits eine andere Farbe ausgewählt haben, tippen Sie auf das Quadrat zwischen den Schiebereglern Größe und Deckkraft und bewegen Sie den Vergrößerungskreis über dem Mond, um seine blassgelbe Farbe auszuwählen.

Öffnen Sie das Farbrad und wählen Sie eine dunklere Farbe aus.

pick a colorpick a colorpick a color

Wenn Sie die Optionen des Farbwählers ändern möchten, können Sie zu Aktionen  > Erweiterte Gestensteuerung gehen und zwischen den Einstellungen der Pipette wechseln.

options of procreateoptions of procreateoptions of procreate

Schritt 15

Gehen wir zu Pinsel  > Skizzieren und wählen Sie den Bonobo-Kreide-Pinsel aus. Senken Sie die Deckkraft und beginnen Sie, über den Mond zu malen, und fügen Sie Textur hinzu.

pick a textured brushpick a textured brushpick a textured brush

Schritt 16

Verringern Sie nun die Größe und zeichnen Sie entlang der Ränder des Mondes, um ihn dreidimensionaler zu machen.

add shadow along the edgeadd shadow along the edgeadd shadow along the edge

Schritt 17

Jetzt erstellen wir eine Neue Ebene, wählen eine orange Farbe und wählen den HB-Bleistiftpinsel. Beginnen Sie, über die dunkleren Bereiche zu kritzeln, und fügen Sie eine realistische Bleistiftstruktur hinzu. Machen Sie kurze parallele Schraffuren, genau wie auf Papier.

make pencil strokesmake pencil strokesmake pencil strokes

Schritt 18

Fügen Sie weiterhin Bleistiftstriche entlang der Kanten hinzu. Wählen Sie dann eine hellgelbe Farbe und füllen Sie auch die Mitte des Halbmonds.

Hier sehen Sie die Ebenen, die wir in diesem Schritt verwenden.

add more pencil strokesadd more pencil strokesadd more pencil strokes

Schritt 19

Lassen Sie uns eine Neue Ebene erstellen und den Ink Bleed-Pinsel nehmen. Verwenden Sie eine dunkelorange Farbe, um kurze Striche für einen Cartoon-Effekt hinzuzufügen.

Verringern Sie die Deckkraft der Ebene auf 60%, wodurch die Striche halbtransparent werden.

add short strokesadd short strokesadd short strokes

Schritt 20

Nachdem unser Mond nun fertig ist, gruppieren wir alle seine Schichten. Wählen Sie die oberste Ebene aus und streichen Sie alle darunter liegenden Ebenen mit einem Finger nach rechts. Sie sehen eine hellblaue Auswahl und ein Symbol mit drei Strichen in der oberen rechten Ecke des Ebenen-Bedienfelds. Tippen Sie auf das Symbol, um eine Ebenengruppe zu erstellen. Jetzt können wir es umbenennen und falten, indem wir auf das Pfeilsymbol tippen.

create a layer groupcreate a layer groupcreate a layer group

2. Wie kann man einen Stern zeichnen?

Schritt 1

Lassen Sie uns das Alpha auf der Mondebene entsperren, indem Sie es erneut mit zwei Fingern nach rechts wischen. Sie sehen einen einfarbigen Hintergrund auf der Ebenenminiatur, was bedeutet, dass Sie jetzt überall auf dieser Ebene malen können.

Lassen Sie uns erneut den Ink Bleed-Pinsel verwenden, um einen Stern zu zeichnen, den wir auf unserer Skizzenebene haben.

draw a stardraw a stardraw a star

Schritt 2

Ich möchte den Stern etwas verschieben, da mir seine aktuelle Position nicht gefällt. Auf der Skizze sah es gut aus, aber jetzt ist die Komposition ziemlich unausgewogen. Sehen wir uns also an, wie wir ihren oberen Punkt mit der oberen Spitze des Halbmonds zentrieren können.

Tippen wir im oberen Bereich auf die Freihandauswahl und stellen Sie sicher, dass die Option Freihand im unteren Bereich ausgewählt ist. Jetzt können wir einen Kreis um unseren Stern ziehen und einen ausgewählten Bereich erstellen.

use freehand selectionuse freehand selectionuse freehand selection

Schritt 3

Nachdem die Auswahl erstellt wurde, tippen Sie auf Transformieren und wählen Sie Freiform im unteren Bereich aus. Da sich unsere Auswahl um den Stern nun in ein Quadrat geändert hat, können wir sie verschieben, ohne andere Elemente auf derselben Ebene zu beeinträchtigen.

use the transform tooluse the transform tooluse the transform tool

Schritt 4

Verwenden Sie den Bonobo Kreide-Pinsel und wechseln Sie zu helleren und dunkleren gelben Farben, um dem Stern diesen Textur-Touch zu verleihen und ihn dreidimensionaler zu machen.

add texture to the staradd texture to the staradd texture to the star

Schritt 5

Beide Hauptelemente unserer Komposition sind fertig, also lassen Sie sie uns ein bisschen mehr aus dem Hintergrund treten.

Erstellen Sie eine Neue Ebene direkt über der Hintergrundfarbebene. Sie können die Ebenen neu anordnen, indem Sie einfach auf eine Ebene tippen und sie gedrückt halten und sie dann per Drag-and-Drop an die gewünschte Position im Ebenen-Bedienfeld ziehen.

Verwenden Sie den Bonobo-Kreide-Pinsel und eine dunkelblaue Farbe (etwas heller als der Hintergrund), um einen subtilen Nebel um den Mond zu erzeugen.

add lighter color to the backgroundadd lighter color to the backgroundadd lighter color to the background

3. Wie kann man florale Elemente und Kräuter zeichnen?

Schritt 1

Lassen Sie uns nun unserer Fantasie freien Lauf und ziehen wir all diese Kräuter und Blumen aus unserer Skizze heraus, indem wir ihnen mehr Details und Leben hinzufügen.

Erstellen Sie eine Neue Ebene, nehmen Sie den Ink Bleed-Pinsel und zeichnen Sie den ersten Zweig, der aus der unteren Spitze des Halbmonds wächst. Ich verwende für dieses eine dunkelblaue Farbe, beginnend mit einem dünnen, gewölbten Stiel und füge dann abgerundete Blätter entlang des Stiels hinzu.

draw a floral elementdraw a floral elementdraw a floral element

Schritt 2

Verwenden Sie weiterhin dieselbe Farbe, um weitere Elemente um den Mond herum hinzuzufügen. Fügen Sie zunächst neben dem ersten Ast ein paar schwimmende Blätter hinzu. Zeichnen Sie dann einen zweiten Ast, der vom Boden des Halbmonds wächst. Platzieren Sie es direkt über der gelben Fläche und erhöhen Sie so den Kontrast.

Fahren Sie fort, indem Sie andere Zweige und Blätter hinzufügen. Ich verwende auch das Löschen-Werkzeug mit demselben Ink Bleed-Pinsel, um einige Stellen zu reinigen, an denen die Blätter nicht mit der gelben Form des Mondes überlappen sollen.

add more leaves and elementsadd more leaves and elementsadd more leaves and elements

Schritt 3

Wenn Sie mit den dunkelblauen Pflanzen zufrieden sind (übrigens können Sie später immer wieder zu ihnen zurückkehren und beliebige Details hinzufügen), erstellen Sie eine Neue Ebene und verwenden Sie eine graublaue Farbe, um diese Blätter und das Fließen hinzuzufügen Stämme. Lassen Sie die neuen grauen Pflanzen die dunkelblauen Pflanzen aus der vorherigen Ebene teilweise überlappen.

Versuchen Sie, das Gleichgewicht in Ihrer Komposition aufrechtzuerhalten, indem Sie auf beiden Seiten des Mondes Zweige von mehr oder weniger gleicher Länge hinzufügen. Vergessen Sie nicht die schwimmenden Blätter – streuen Sie sie auch um die Zweige.

draw plants of other colordraw plants of other colordraw plants of other color

Schritt 4

Jetzt ist es an der Zeit, die nächste Neue Ebene zu erstellen. Wählen Sie eine hellgelbe Farbe und fügen Sie unserem Bild an den Stellen, an denen sie wirklich benötigt werden, helle Striche hinzu.

add brighter elementsadd brighter elementsadd brighter elements

Schritt 5

Ich habe hier einige Pflanzen, die aus einem grauen Stängel und einer hellgelben Blütenknospe bestehen. Um diese Knospen hinzuzufügen, erstelle ich einfach eine Neue Ebene und platziere sie unter allen anderen Blumenschichten, sodass meine zusätzlichen gelben Elemente immer teilweise unter den obersten Kräuterschichten verborgen sind.

add yellow buds on a new layeradd yellow buds on a new layeradd yellow buds on a new layer

Schritt 6

Wenn ich mit allen Blumen und Pflanzen zufrieden bin, achte ich darauf, dass alles ausgewogen genug aussieht und keine leeren Stellen oder im Gegenteil mit Elementen überladene Bereiche entstehen.

Ich verwende eine der gelben Ebenen, um einige Sterne um den Mond herum zu sprenkeln, indem ich mit dem Ink Bleed-Pinsel Punkte unterschiedlicher Größe zeichne.

add yellow stars around the moonadd yellow stars around the moonadd yellow stars around the moon

Schritt 7

Jetzt ist es an der Zeit, allen floralen Elementen eine strukturierte Note zu verleihen! Keine Sorge, Sie müssen nicht manuell einen Schatten auf jedes Blatt und jede Blüte zeichnen.

Lassen Sie uns zunächst jede der Blumenebenen Alpha Lock sperren, indem Sie mit zwei Fingern nach rechts wischen. Wenn Sie alles richtig machen, sehen Sie auf den Miniaturansichten einen karierten Hintergrund.

Nehmen Sie nun den Bonobo-Kreide-Pinsel und beginnen wir mit der dunkelblauen Ebene. Wählen Sie eine dunklere Farbe und gehen Sie mit breiten Strichen über die Ebene, um allen dunkelblauen Teilen eine körnige Textur hinzuzufügen. Verringern Sie dann die Größe des Pinsels und gehen Sie über die Bereiche, die intensivere Schatten benötigen, wie die Stellen, an denen sich die Blätter überlappen oder die Stellen, an denen Blätter aus dem Stiel wachsen, wodurch der Stiel dunkler wird. Auf diese Weise trennen wir die Ebenen visuell voneinander und verleihen unserem Bild mehr Dimension.

add texture to the leavesadd texture to the leavesadd texture to the leaves

Schritt 8

Lassen Sie uns nun einige Highlights einblenden. Wählen Sie eine hellere gelbe Farbe und zeichnen Sie über die Spitzen der Blätter, um ihnen einen subtilen silbernen Glanz zu verleihen.

add texture to the leaves 2add texture to the leaves 2add texture to the leaves 2

Schritt 9

Arbeiten Sie über die gesamte dunkelblaue Ebene und vergessen Sie nicht, herauszuzoomen, um zu überprüfen, wie das Gesamtbild in diesem Stadium aussieht.

add texture to the leaves 3add texture to the leaves 3add texture to the leaves 3

Schritt 10

Wechseln wir nun zur grauen Ebene und machen dasselbe für die graublauen Pflanzen. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen dieser Schatten und gehen Sie zu den Lichtern über, wobei Sie alle Spitzen etwas heller machen.

add texture to the leaves 4add texture to the leaves 4add texture to the leaves 4

Schritt 11

Und schließlich die gelben Ebenen (sowohl obere als auch untere)! Versuchen Sie dieses Mal, einen goldenen Look zu erzielen, indem Sie Orange für die Schatten und Hellgelb (fast weiß) für die Glanzlichter verwenden.

add texture to the leaves 5add texture to the leaves 5add texture to the leaves 5

Schritt 12

Wenn Sie mit den floralen Elementen zufrieden sind, erstellen Sie eine Neue Ebene über allen floralen Ebenen und fügen Sie noch mehr mystisches Leuchten hinzu. Gehen Sie zu Pinsel und wählen Sie Airbrush  > Soft Airbrush. Wählen Sie eine hellgelbe Farbe.

take a soft brushtake a soft brushtake a soft brush

Schritt 13

Verringern Sie die Deckkraft und zeichnen Sie sehr helle runde Punkte um alle gelb-goldenen Elemente, damit sie wirklich hervorstechen und leuchten.

add glow to yellow elementsadd glow to yellow elementsadd glow to yellow elements

Schritt 14

Wir können unserem Bild etwas mehr Volumen hinzufügen, wenn wir eine Neue Ebene in der Mond-Ebenengruppe (Schattenebene) erstellen und den Bonobo-Kreide-Pinsel verwenden, um subtile Schatten in den Bereichen zu erzeugen, in denen Blätter auf dem Mond platziert sind. Wir können mit den Ebenenoptionen spielen, indem wir sie auf den Multiplikationsmodus setzen und die Deckkraft auf 80% verringern, um sie subtiler zu machen.

add shadow to the moonadd shadow to the moonadd shadow to the moon

Zum Mond und zurück! Unser mystisches Mondbild ist fertig!

Gute Arbeit! Jetzt sieht unsere mystische Mondillustration ausgewogen und vollständig aus! Ich hoffe, Sie haben dieses Tutorial genossen und neue Möglichkeiten entdeckt, Ihr iPad als voll funktionsfähiges Arbeitsgerät zu verwenden, während Sie in Procreate wunderschöne Kunstwerke erstellen.

Übrigens, sobald Sie mit Ihrem Bild fertig sind, können Sie es jederzeit teilen und in mehrere Formate exportieren, einschließlich der Original-Procreate-Datei und einer PSD-Datei mit Ebenen für Adobe Photoshop, was Ihnen noch mehr Flexibilität und mehr Möglichkeiten bietet !

mystic moon is finishedmystic moon is finishedmystic moon is finished

Sie können die Mystic Moon-Datei in verschiedenen Formaten auf Envato Elements herunterladen, um zu sehen, wie sie erstellt wurde und wie die Ebenen organisiert sind. Abgesehen davon erhalten Sie eine PSD-Datei mit mehreren Ebenen, die einfach für Ihre persönlichen oder kommerziellen Designs verwendet werden kann.

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads