Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Fonts

Wie Sie Ihre eigene Schriftart erstellen können

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Nikol Angelowa (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

In diesem Artikel werden wir über Schriftarten sprechen! Haben Sie jemals versucht, eine zu machen? Auch wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, könnten Sie sich nach dem Lesen meiner Geschichte inspirieren lassen.

Ich erzähle Ihnen, wie ich mich entschieden habe, mich im Schriftdesign zu versuchen, wie ich mich darauf vorbereitet habe, meine allererste Schrift zu erstellen und warum Sie auch versuchen sollten, Ihre eigene Schrift zu erstellen! Der Prozess ist wirklich herausfordernd und beruhigend zugleich. Sie werden so viele neue Dinge lernen, während Sie sich durch ein neues kreatives Feld graben.

Wenn Sie nicht selbst eine Schriftart erstellen möchten, aber eine für Ihre Designs benötigen, können Sie direkt zur Bananito Font Duo-Seite auf GraphicRiver springen und sie dort abrufen!

Bananito Font DuoBananito Font DuoBananito Font Duo

Wir können nicht anders, als in unserem täglichen Leben eine Vielzahl von Schriftarten zu bemerken, die uns umgeben. Jedes Produkt, das Sie im Geschäft abholen, jede Website, die Sie im Internet durchsehen, und jedes Werbebanner, auf das Sie auf der Straße stoßen, enthalten normalerweise mindestens ein Wort oder eine Phrase, die mit einer schweren serifenlosen Schrift oder einem verspielten handgeschriebenen Skript geschrieben ist Schrift.

Die Schriftarten können je nach der Zweck des Designs beliebig sein. Sie können geometrisch perfekt oder kurvig mit hüpfenden Buchstaben sein. Eine Schriftart kann sogar etwas anderes sein als Buchstaben, beispielsweise eine Symbolschrift mit Symbolen oder Kritzeleien anstelle von Buchstaben.

symbols fontsymbols fontsymbols font
Ein Beispiel für eine Symbolschrift mit Kritzeleien statt Buchstaben

Beim Betrachten all dieser Schriften um mich herum fiel mir auf, dass handgeschriebene Displayfonts und skurrile Scriptfonts immer trendiger werden und jedes Design frisch und einzigartig aussehen lässt. Sie können solche Schriftarten zum Beispiel leicht auf GraphicRiver erkennen oder den folgenden Artikel über atemberaubende handgeschriebene Schriftarten lesen:

Die Idee, etwas Neues auszuprobieren, hat mich sehr inspiriert, nachdem ich viele Jahre als Illustrator gearbeitet hatte. Warum also nicht meine Leidenschaft für das Zeichnen… in das Zeichnen von Buchstaben kanalisieren?

Wie ich meine erste Schriftart erstellt habe

Nachdem ich mehrere Bücher über Typografie gelesen und die Theorie des Schriftdesigns studiert hatte, begann ich, meine Kalligrafiefähigkeiten zu üben. An diesem Punkt begannen die endlosen Übungen. Ich druckte Tonnen von Übungsblättern und übte diese Auf- und Abschläge, wann immer ich eine freie Minute hatte. Ich kann nicht anders, als zu bemerken, wie beruhigend dieser Prozess ist. Abgesehen davon, dass Sie Ihre Hand fest machen, hilft es Ihnen, sich zu konzentrieren und die unerwünschten Gedanken loszuwerden, genauso als ob Sie meditieren würden.

digital practice sheetsdigital practice sheetsdigital practice sheets
Digitale Version der Kalligraphie-Übungsblätter. Übungen auf einem iPad machen.

Als ich mich mit der Welt der Typografie, Kalligrafie und Schrift besser vertraut machte, entschied ich mich schließlich, eine richtige Schriftart zu erstellen, die Sie auf Ihrem PC installieren und in Programmen wie Adobe CC, Affinity Designer und Corel Draw zum Gestalten oder Microsoft Office und Pages verwenden können zum Schreiben und Formatieren von Dokumenten.

Das unterscheidet eine Schriftart von einer Reihe von Vektorbuchstaben oder Alphabeten. Sie können sie einfach wie jede übliche Schriftart installieren, die Sie aus dem Internet herunterladen, und in jeder Software damit arbeiten, anstatt ein Wort aus einzelnen Buchstaben in einem Grafikprogramm zu erstellen.

using font in a softwareusing font in a softwareusing font in a software

Um zu beginnen, beschloss ich, ein Schrift-Duo zu erstellen, das aus einer einfachen Großbuchstaben-Anzeigeschrift und einer Reihe von Doodle-Symbolen zur Dekoration besteht. Ein solches Schriftarten-Duo eignet sich hervorragend, um mit wenigen Klicks ausgefallene Designs zu erstellen, da Sie bereits alles enthalten, was Sie brauchen. Abgesehen davon passt eine so verspielte handgezeichnete Schrift perfekt zu anderen Serifen- oder Sans-Serif-Schriften, wenn Sie eine Überschrift und eine Zwischenüberschrift benötigen.

Und so wurde das Bananito Font Duo geboren!

Nachdem die Schriftart online ging, wurde sie für einen Werbe-E-Mail-Newsletter ausgewählt und auch in ein großes Schriftartenpaket aufgenommen.

bananito font used in a designbananito font used in a designbananito font used in a design
Anwendungsbeispiel des Bananito Font Duo

Inspiriert von den ersten Ergebnissen beschloss ich, meine Fähigkeiten in diesem Bereich weiterzuentwickeln und etwas Anspruchsvolleres auszuprobieren: eine Skriptschrift.

Script-Schriften sehen sehr elegant aus, wenn sie in ein Design einbezogen werden. Hier ist ein inspirierender Artikel über stilvolle Kursivschriften:

Hier ist ein kurzer Tipp, wenn Sie daran denken, eine Schriftart zu erstellen, aber nicht wissen, wie Sie anfangen sollen. Ja, die Menge an zu erledigender Arbeit kann Sie abschrecken, aber nur, wenn alles desorganisiert und in einer chaotischen Reihenfolge erledigt wird.

Beginnen Sie mit einer einfachen Schriftart und versuchen Sie nicht, alle Schnickschnack in Ihrer allerersten Schrift hinzuzufügen, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie genug Kraft und Motivation haben, um sie zu beenden. In jedem Fall ist es besser, zumindest eine einfache Schriftart zu erstellen, als mittendrin aufzugeben, eine komplexere zu erstellen.

designing a script fontdesigning a script fontdesigning a script font
Entwerfen einer strukturierten Schriftart mit federndem Skript. Erste Schritte.

Lassen Sie mich Ihnen also erzählen, wie ich das Bananito Font Duo von Grund auf neu entworfen und erstellt habe.

Wie man eine Symbolschriftart erstellt

Wie man die Buchstaben zeichnet

Zunächst müssen wir alle Buchstaben zeichnen. Ich wollte nur die Großbuchstabenversion der Schriftart erstellen, also musste ich die 26 Buchstaben des englischen Alphabets darstellen. Der Stil Ihrer Schriftart ist völlig optional und hängt von vielen Faktoren ab. Denken Sie beim Ausdenken einer neuen Schriftart daran, dass dies sein sollte:

  • trendy (schauen Sie sich zum Beispiel die Top-Schriften auf GraphicRiver an, um zu erkennen, was gerade im Trend liegt und welche Schriftarten eine höhere Bewertung haben oder von den Envato-Mitarbeitern handverlesen wurden)
  • sowohl im großen als auch im kleinen Maßstab gut ablesbar
  • Nützlich für verschiedene Arten von Design, daher Mehrzweck

Es muss nicht wie Ihre eigene Handschrift aussehen, kann es aber auf jeden Fall, wenn Sie es wollen (außerdem sind handgeschriebene Schriftarten einer der angesagten Trends).

Wenn Sie Pinsel und Papier bevorzugen, machen Sie es! Sie können auch lieber einen Bleistift verwenden, da dieser mit Hilfe des Radiergummis leicht zu korrigieren ist. Wenn Sie alle Buchstaben auf Papier gezeichnet haben, scannen Sie es ein oder verwenden Sie Ihr Telefon, um ein Foto zu machen.

Es ist besser, alles in einer Einstellung zu zeichnen, ohne die Arbeit auf den nächsten Tag zu verschieben, da die Buchstaben möglicherweise etwas anders aussehen. Mir ist aufgefallen, dass sich meine Hand jedes Mal anders verhält, wenn ich zeichne – manchmal fühlt sie sich müder und fester an, und an einem anderen Tag ist es einfacher, leichte, wirbelnde Linien zu zeichnen. In der Tat wird es viel einfacher sein, alle Buchstaben in einem einheitlichen Stil zu zeichnen, wenn wir sie alle einzeln zeichnen. Und vergessen Sie nicht die Zahlen und Satzzeichen! Manchmal brauchen die Leute sie auch zum Gestalten, warum also nicht sie unserer Schrift hinzufügen?

Werfen Sie einen Blick auf Calligraphr (früher bekannt als MyScriptFont.com), wo Sie eine sehr nützliche Vorlage mit allen Glyphen für unsere zukünftige Schriftart finden. Drucken Sie es einfach aus und verwenden Sie es als Leitfaden oder importieren Sie es in Ihre Programme, wenn Sie digital arbeiten.

drawing letters on the templatedrawing letters on the templatedrawing letters on the template

Übrigens ein paar Worte zum digitalen Arbeiten. Zuerst fing ich an, Kalligraphie auf Papier zu üben. Später zog ich jedoch dazu über, alles auf dem iPad zu zeichnen, mit dem Apple Pencil und der Procreate-App. Sie können einige wirklich tolle Pinsel für Lettering und Kalligrafie finden oder sogar Ihre eigenen machen, wie ich es getan habe. Ich habe ein paar Stunden damit verbracht, mit Einstellungen und Texturen zu spielen, bis ich einen perfekten Pinsel erstellt habe, der sich wie ein echter Pinselstift verhält und den gesamten Prozess reibungsloser und schneller macht.

Das digitale Zeichnen von Buchstaben bietet einige Vorteile, z. B. die Möglichkeit, alles rückgängig zu machen und zu bearbeiten, den Maßstab und die Farben der Elemente zu ändern und das fertige Bild mit nur einem Klick auf Ihren Computer zu übertragen.

Die Möglichkeit des digitalen Zeichnens ist jedoch nicht jedermanns Sache: Es gibt viele Menschen, die gerne auf Papier zeichnen, weil Sie dadurch ein angenehmes taktiles Gefühl der echten Papierstruktur und mehr Kontrolle über die Striche erhalten. Im Gegenteil, das Glas des digitalen Bildschirms kann sich zum Zeichnen zu glatt und rutschig anfühlen, und die Striche des digitalen Stifts sind nicht so präzise wie die des echten Pinselstifts. Das digitale Zeichnen kann sich jedoch aufgrund der automatischen Glättung der Linien als viel einfacher erweisen, sodass Sie keine wackeligen, zittrigen Striche haben.

drawing letters digitallydrawing letters digitallydrawing letters digitally
Zeichnen von Buchstaben auf dem iPad mithilfe des Rasters

So übertragen Sie Ihre Zeichnung auf den Computer

Sobald Sie mit Ihren handgezeichneten Buchstaben zufrieden sind, ist es an der Zeit, sie in Adobe Illustrator zu öffnen und die Bildverfolgungsfunktion zu verwenden, um sie in schöne saubere Vektoren zu verwandeln!

Ihre Image Trace-Einstellungen können sich von meinen unterscheiden, abhängig von der Dicke und Größe der Buchstaben und von der Helligkeit und dem Kontrast Ihrer Buchstaben, wenn Sie auf Papier zeichnen. Normalerweise halte ich den Schwellenwert irgendwo zwischen 120 und 170, wenn ich möchte, dass die Buchstaben mehr oder weniger detailliert sind. Ich habe auch die Pfade und Ecken auf 75% gesetzt, wobei alle anderen Optionen als Standard beibehalten wurden.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben in der Systemsteuerung auf die Schaltfläche Erweitern, um die Buchstaben in Kurven umzuwandeln. Denken Sie daran, den weißen Hintergrund zu löschen, indem Sie mit dem Zauberstab-Werkzeug (Y) darauf klicken.

Es kann einige Zeit dauern, bis die Buchstaben nach dem Verfolgen bereinigt sind, wodurch die Linien glatter werden und nicht benötigte Elemente und Streupunkte entfernt werden.

trancing the font in adobe illustratortrancing the font in adobe illustratortrancing the font in adobe illustrator

Sobald wir mit dem Ergebnis zufrieden sind, können wir jedes Symbol in einer eigenen Zelle platzieren und den Export vorbereiten.

traced letters distributed in adobe illustratortraced letters distributed in adobe illustratortraced letters distributed in adobe illustrator

Der Rest des Vorgangs hängt von der Software ab, die Sie zum Erstellen von Schriftarten verwenden. Dies kann entweder FontLab oder beispielsweise Glyphs sein.

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, würde ich vorschlagen, FontLab auszuprobieren, ein sehr mächtiges Programm zum Erstellen von Schriftarten! Diese Tutorials werden sehr nützlich sein, um Ihre erste Schriftart von Null bis zum Ende zu erstellen:

Ich bevorzuge die Verwendung von Glyphen. Es ist jedoch nur für macOS, und das ist bisher der einzige Nachteil. Das Programm selbst ist mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und den beschreibenden Anleitungen und Tutorials sehr einfach und macht Spaß. Wenn Sie also ein Mac-Benutzer sind, probieren Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion aus und probieren Sie es aus.

Glyphs app interfaceGlyphs app interfaceGlyphs app interface
Die Glyphen-Benutzeroberfläche

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in Zukunft neue Software studieren und mehr Schriftarten erstellen möchten, können Sie für den Anfang etwas einfacheres ausprobieren. Calligraphr zum Beispiel, das ich bereits in diesem Artikel erwähnt habe, ist eine großartige Gelegenheit, um zu überprüfen, wie Ihre Schriftart funktioniert. Folgen Sie einfach den ausführlichen Anweisungen auf der Website und erstellen Sie Ihre Schriftart schnell und einfach!

Dies ist mein Lieblingsmoment, wenn die Schriftart endlich getestet und exportiert wird und sie live geht! Jetzt können Sie es in Ihren eigenen Designs verwenden und Banner, Flyer und skurrile Postkarten viel schneller und einfacher erstellen, als wenn Sie die Buchstaben einzeln zu Wörtern kombinieren würden.

making postcard with your fontmaking postcard with your fontmaking postcard with your font

Außerdem finden Sie hier ein paar beschreibende und umfassende Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen einer Schriftart von Grund auf bis zum Ende. Schau sie dir an!

Warum Sie versuchen sollten, Ihre eigene Schriftart zu erstellen

Zögern Sie immer noch, ob Sie es tun sollten oder nicht? Hier ist eine Liste von Gründen, die mir sofort in den Sinn kommen, nachdem ich mich entschieden habe, in einen so fesselnden Prozess wie das Erstellen von Schriftarten einzutauchen.

  1. Dies ist eine großartige Gelegenheit, etwas Neues auszuprobieren. Wenn Sie mitten im Weg stecken und das Gefühl haben, die Kreativität und Motivation zu verlieren, die Dinge zu tun, an die Sie sich gewöhnt haben, kann das Erstellen von Schriftarten ein Hauch frischer Luft sein. Das Erstellen von Schriftarten ist sehr interessant und herausfordernd. Sie können es auch meditativ und beruhigend finden.
  2. Das Entwerfen einer Schriftart ist eine gute Möglichkeit, sowohl traditionelle als auch digitale Medien auszuprobieren. Einige von uns genießen es, Buchstaben auf Papier zu zeichnen, mit verschiedenen Pinselstiften, Pinseln und Kalligraphiestiften. Andere entscheiden sich für digitale Kalligraphie auf dem PC oder iPad, probieren verschiedene Pinsel aus und kreieren eigene, um eine perfekte Kombination aus Größe, Neigung, Deckkraft und Textur zu finden.
  3. Ihre Zeichenfähigkeiten werden sich verbessern. Während Sie die Übungen absolvieren, all diese Auf- und Abstriche und Kreise Tag für Tag ausführen, werden Sie feststellen, dass Ihre Hand ruhiger wird und Sie jetzt lange, gerade Striche mit Festigkeit und Zuversicht zeichnen. Keine wackeligen Linien mehr hier! Diese Fähigkeit wird auch für andere Bereiche der Illustration hilfreich sein, da es immer gut ist, beim Zeichnen eine feste Hand zu haben.
  4. Eine merkwürdige Tatsache über den chemischen Aspekt unseres Körpers ist, dass das Erlernen neuer Fähigkeiten Ihr Gehirn dazu bringt, mehr zu arbeiten, was dazu führt, dass es neue Verbindungen zwischen Neuronen herstellt und einige von denen ersetzt, die wir im Laufe der Zeit verlieren. Ist das nicht toll? Abgesehen davon erhöhen neue Erfahrungen Ihren Dopaminspiegel und geben Ihnen ein Gefühl der Freude.
  5. Es ist immer von Vorteil, Ihrem Lebenslauf einige neue Fähigkeiten hinzuzufügen. Dies wird Ihnen in den Augen Ihres zukünftigen Chefs oder Kunden offensichtlich mehr Punkte einbringen, egal ob Sie einen Job suchen oder freiberuflich tätig sind.
  6. Sie werden im Design kompetenter, indem Sie lernen, wie man Schriftarten kombiniert und kombiniert. Schöne Schriftkombinationen lassen jedes Design besser aussehen, während unangemessene Schriftarten jedes gute Design verderben können.
  7. Es ist praktisch, Ihre eigenen Schriftarten in Ihren Designs zu verwenden, ohne sich darum zu kümmern, welche Art von Lizenz Sie je nach Verwendungszweck Ihres Endprodukts benötigen.
example of the package designexample of the package designexample of the package design
Ein Beispiel für das Verpackungsdesign mit dem Bananito Font Duo

Verkaufen oder nicht verkaufen?

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt beim Erstellen von Schriftarten ist die Möglichkeit, etwas Geld zu verdienen. Obwohl es viele kostenlose Schriftarten gibt, können Sie immer noch eine gute Schriftart verkaufen.

Wenn Sie genug Zeit mit dem Lernen verbracht und schließlich ein herausragendes Produkt erstellt haben, laden Sie es in den Abschnitt Schriftarten von GraphicRiver hoch und bewerben Sie es, indem Sie eine Präsentation in Ihrem Portfolio erstellen. Handgezeichnete und Skriptschriften sind Top-Trends im modernen Design – man findet sie fast überall im Produktdesign, Verpackungsdesign, Kleidung, Werbung und in der Inneneinrichtung von Geschäften und Cafés. Darüber hinaus machen solche Schriftarten ein Produkt einzigartig, während kostenlose Schriftarten von Designern tendenziell überstrapaziert werden.

using your font in package designusing your font in package designusing your font in package design

Auf der anderen Seite nimmt der Wettbewerb unter den Schriftdesignern zu und es erscheinen immer mehr großartige kostenlose Schriftarten, sodass die Leute nicht viel Geld ausgeben müssen, um ein stilvolles Poster oder einen Flyer zu erstellen. Abgesehen davon hat das Erstellen einer kostenlosen Schriftart auch seine eigenen Vorteile:

  • Es ist eine gute Möglichkeit, sich selbst zu fördern, indem Sie Werbegeschenke verteilen und gleichzeitig Ihre anderen Projekte präsentieren.
  • Es ist eine großartige Gelegenheit, die Qualität Ihrer zukünftigen Schriftarten durch Üben zu verbessern.
  • Es wird Ihnen helfen, ein besserer Schriftdesigner zu werden, während Sie neue Schreibstile ausprobieren und sie mit der Welt teilen.

Um diese beiden Punkte zusammenzufassen, können Sie tatsächlich einen Unterschied machen zwischen einer Schriftart, die Sie kostenlos ausgeben, und einer, die Sie verkaufen. Eine kostenlose Schriftart verfügt möglicherweise nicht über alle Funktionen wie Ligaturen, Buchstabenalternativen, verbesserte Zeichensetzung, Webfont oder mehrsprachige Unterstützung. Alle diese Funktionen können zur Vollversion der Schriftart hinzugefügt werden.

all the features of the fontall the features of the fontall the features of the font

Als letztes, aber nicht zuletzt ist hier die Lizenzierung zu erwähnen. Wenn Sie Schriftarten zum Verkauf erstellen möchten, sollten Sie auf jeden Fall alle Arten von Lizenzen und die Unterschiede zwischen ihnen studieren, um zu wissen, wie der Preis variiert und für welche Zwecke die Leute Ihre Schriftart benötigen.

Obwohl die meisten Online-Märkte zu allen Lizenztypen beschreibende FAQs haben oder sogar die entsprechende Lizenzart bereits für Sie ausgewählt haben, ist es trotzdem sehr wichtig, diese Informationen selbst zu kennen. Einige Ihrer Kunden haben möglicherweise Fragen oder Zweifel, ob sie Ihre Schriftart verwenden können oder nicht, und in diesem Fall können Sie jede Frage ohne zu zögern beantworten.

using the bananito fontusing the bananito fontusing the bananito font

Versuchen Sie es!

Und das ist zu Ende! Ich hoffe, Sie haben einige neue interessante Informationen zum Erstellen von Schriftarten erfahren und genug Inspiration gesammelt, um sie selbst auszuprobieren! Es ist wirklich nicht so schwierig anstrengend, wie es scheint. Denken Sie daran, dass Sie mit etwas Einfachem beginnen und sich Schritt für Schritt zu etwas Komplizierterem übergehen können. Wenn Sie feststellen, dass dieser Prozess Ihnen Freude und Entspannung bringt, werden Sie nicht aufhören können, das ist sicher.

Und denken Sie daran, wenn Ihnen das in diesem Artikel erwähnte Bananito Font Duo gefallen hat und Sie es in Ihren Designs verwenden möchten, können Sie es mit wenigen Klicks direkt von GraphicRiver aus erhalten.

Bananito Font DuoBananito Font DuoBananito Font Duo
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.