Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Fan Art

So erstellen Sie die S.H.I.E.L.D. Logo in Adobe Illustrator

by
Read Time:23 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

In den folgenden Schritten lernen Sie, wie Sie die S.H.I.E.L.D. Logo in Adobe Illustrator. Zunächst lernst du, wie du ein einfaches Gitter aufstellst und wie du die Hauptformen mit einfachen Werkzeugen und Effekten, meist einfachen Vektor-Shape-Building-Techniken und der Live Corners-Funktion erstellst.

Im weiteren Verlauf erfahren Sie, wie Sie Schattierungen und Glanzlichter für diese Formen hinzufügen, indem Sie grundlegende Mischtechniken, das Aussehen-Bedienfeld und einige Effekte verwenden. Mit dem Befehl "Pfad eingeben" erfahren Sie, wie Sie einen einfachen Text entlang eines vorhandenen Pfads hinzufügen und ihn in bearbeitbare Vektorformen umwandeln. Schließlich lernen Sie, wie Sie eine subtile Textur für das gesamte Logo und einen dunklen Hintergrund hinzufügen.

1. Erstellen Sie ein neues Dokument und richten Sie ein Raster ein

Drücken Sie Strg-N, um ein neues Dokument zu erstellen.  Wählen Sie Pixel aus dem Dropdown-Menü Einheiten, geben Sie in den Feldern Breite und Höhe 600 ein, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweitert.  Wählen Sie RGB, Bildschirm (72ppi) und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Neue Objekte auf Pixelraster ausrichten deaktiviert ist, bevor Sie auf OK klicken. 

Aktivieren Sie das Raster (Ansicht> Raster anzeigen) und den Rasterfang (Ansicht> Am Raster ausrichten).  Für den Anfang benötigen Sie ein Raster alle 5 px, also gehen Sie einfach zu Bearbeiten> Voreinstellungen> Hilfslinien> Raster, geben Sie 5 in das Rasterfeld alle Felder und 1 in das Feld Unterteilungen ein.  Versuchen Sie, sich durch dieses Raster nicht entmutigen zu lassen - es wird Ihnen die Arbeit erleichtern und Sie können es leicht mit der Tastenkombination "Control-" aktivieren oder deaktivieren.

Sie sollten auch das Infofenster (Fenster> Info) für eine Live-Vorschau mit der Größe und Position Ihrer Shapes öffnen.  Vergessen Sie nicht, die Maßeinheit über Bearbeiten> Voreinstellungen> Einheiten> Allgemein auf Pixel zu setzen.  All diese Optionen erhöhen die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich. Setup-Raster 

setup gridsetup gridsetup grid

2. Erstellen Sie die Adlerform 

Schritt 1 

Wähle das Ellipsen-Werkzeug (L) und konzentriere dich auf deine Werkzeugleiste.  Entferne die Farbe aus dem Strich, wähle dann die Füllung aus und setze ihre Farbe auf R = 39 G = 170 B = 225.  Wechseln Sie auf Ihre Zeichenfläche und erstellen Sie einfach einen 200-Pixel-Kreis. Das Raster und die Funktion "Am Raster ausrichten" sollten Ihnen die Arbeit erleichtern. 

blue circleblue circleblue circle

Schritt 2 

Kehren Sie zur Symbolleiste zurück und ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch ein einfaches Gelb.  Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine Form mit 210 x 110 Pixeln und platzieren Sie sie exakt so, wie im ersten Bild gezeigt.

Konzentriere dich auf die Unterseite dieses gelben Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Durchschnitt oder drücken Sie Alt-Control-J.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beide, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Dies sollte Ihr Rechteck in ein Dreieck verwandeln, wie im zweiten Bild gezeigt. 

yellow triangleyellow triangleyellow triangle

Schritt 3 

Erstellen Sie mit demselben Rectangle Tool (M) eine 180 x 110 Pixel große Form und platzieren Sie sie genau so, wie im ersten Bild gezeigt. 

Konzentriere dich auf die Oberseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie erneut zu Objekt> Pfad> Durchschnitt.  Aktivieren Sie beide Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Das resultierende Dreieck sollte wie im zweiten Bild aussehen. 

yellow triangleyellow triangleyellow triangle

Schritt 4 

Wählen Sie Ihr unteres, gelbes Dreieck erneut aus und konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld.  Wählen Sie den Strich aus, legen Sie seine Farbe auf R = 237 G = 28 B = 36 fest und klicken Sie dann auf den Textabschnitt "Stroke", um das Flyout-Feld "Stroke" zu öffnen.  Erhöhen Sie das Gewicht auf 20 px und aktivieren Sie die Schaltfläche "Strich nach außen ausrichten".

red strokered strokered stroke

Schritt 5 

Wählen Sie beide Ihre Dreiecke erneut und gehen Sie zu Objekt> Darstellung erweitern (oder Objekt> Pfad> Konturlinie).  Stellen Sie sicher, dass die resultierenden Formen ausgewählt sind, öffnen Sie das Pathfinder-Bedienfeld (Fenster> Pathfinder) und klicken Sie auf die Schaltfläche Unite

Wählen Sie Ihren blauen Kreis und erstellen Sie eine Kopie mit der Tastenkombination Strg-C> Strg-F.  Wählen Sie nun nur die Kopie zusammen mit der anderen in diesem Schritt erstellten Form aus, kehren Sie zum Pathfinder-Panel zurück und klicken Sie diesmal auf die Minus-Schaltfläche.  Konzentrieren Sie sich auf die resultierende Gruppe von Formen und heben Sie die Gruppierung mit der Tastenkombination Shift-Control-G auf.  Entfernen Sie die oberen und rechten Formen und wählen Sie dann die verbleibende aus.  Wechseln Sie zum Aussehenbedienfeld (Fenster> Aussehen) und ersetzen Sie einfach die vorhandene Füllfarbe durch R = 205 G = 207 B = 206

grey shapegrey shapegrey shape

Schritt 6

Erstellen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) einen horizontalen Pfad von 50 px und platzieren Sie ihn exakt so, wie im ersten Bild gezeigt.  Fügen Sie einen roten 4-Pixel-Strich für diesen neuen Pfad hinzu und wechseln Sie dann zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie den linken Ankerpunkt und ziehen Sie ihn um 50 Pixel nach unten, wie im zweiten Bild gezeigt. 

Wählen Sie das Stiftwerkzeug (P) erneut aus, erstellen Sie einen horizontalen Pfad von 60 px und platzieren Sie es exakt so, wie es im dritten Bild dargestellt ist.  Fügen Sie erneut einen roten Strich mit 4 px für diesen neuen Pfad hinzu und wechseln Sie dann zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie den linken Ankerpunkt und ziehen Sie ihn 45 Pixel nach unten, wie im vierten Bild gezeigt. 

red pathsred pathsred paths

Schritt 7 

Stelle sicher, dass beide roten Formen ausgewählt sind und gehe zu Objekt> Pfad> Konturlinie.  Wählen Sie die resultierenden Formen zusammen mit der grauen aus, bewegen Sie sich zum Pathfinder-Feld und klicken Sie auf die Minus Front-Schaltfläche.  Verwandeln Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen einfachen zusammengesetzten Pfad mit der Tastenkombination Control-8

grey compound pathgrey compound pathgrey compound path

Schritt 8

Stellen Sie sicher, dass der graue zusammengesetzte Pfad noch ausgewählt ist, und wechseln Sie zu Objekt> Transformieren> Reflektieren.  Aktivieren Sie das Feld Vertikal, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Kopieren.  Wählen Sie die neu erstellte Form, ziehen Sie sie nach rechts und platzieren Sie sie exakt so, wie im zweiten Bild gezeigt. 

duplicate grey compound pathduplicate grey compound pathduplicate grey compound path

Schritt 9 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine gelbe Form von 220 x 115 Pixel und platzieren Sie sie exakt so, wie im ersten Bild gezeigt.

Konzentriere dich auf die Unterseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A). Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie erneut zu Objekt> Pfad> Durchschnitt.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beide und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Das resultierende Dreieck sollte wie im zweiten Bild aussehen. 

yellow triangleyellow triangleyellow triangle

Schritt 10 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine rote Form von 210 x 85 px und platzieren Sie sie exakt so, wie im ersten Bild gezeigt. 

Konzentriere dich auf die Unterseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie erneut zu Objekt> Pfad> Durchschnitt.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beide und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Das resultierende Dreieck sollte wie im zweiten Bild aussehen. 

red trianglered trianglered triangle

Schritt 11

Stellen Sie sicher, dass Ihr blauer Kreis ausgewählt ist, und erstellen Sie eine Kopie (Control-C> Control-F).  Wählen Sie die roten und gelben Dreiecke erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus.  Wählen Sie die resultierende Form zusammen mit der Kreiskopie, die am Anfang dieses Schritts erstellt wurde, und klicken Sie im Pathfinder-Bedienfeld auf die Schaltfläche "Überschneiden".  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt bleibt, konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld und ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch das gleiche R = 205 G = 207 B = 206

grey shapegrey shapegrey shape

Schritt 12 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine gelbe Form von 180 x 110 Pixel und platzieren Sie sie genau so, wie im ersten Bild gezeigt. 

Konzentriere dich auf die Oberseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Durchschnitt.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beide und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Das resultierende Dreieck sollte wie im zweiten Bild aussehen. 

yellow triangleyellow triangleyellow triangle

Schritt 13 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine rote Form von 210 x 110 px und platzieren Sie sie exakt so, wie im ersten Bild gezeigt. 

Konzentriere dich auf die Unterseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie beide Ankerpunkte und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Durchschnitt.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beide und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Das resultierende Dreieck sollte wie im zweiten Bild aussehen. 

red trianglered trianglered triangle

Schritt 14 

Stellen Sie sicher, dass Ihr blauer Kreis ausgewählt ist, und erstellen Sie eine Kopie (Control-C> Control-F).  Wählen Sie die roten und gelben Dreiecke erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus.  Wählen Sie die resultierende Form zusammen mit der Kreiskopie, die am Anfang dieses Schritts erstellt wurde, und klicken Sie im Pathfinder-Bedienfeld auf die Schaltfläche "Überschneiden".  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt bleibt, konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld und ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch das gleiche R = 205 G = 207 B = 206

grey shaoegrey shaoegrey shaoe

Schritt 15

Erstellen Sie mit dem Rechteckwerkzeug (M) eine Form mit den Maßen 60 x 50 px. Platzieren Sie sie wie im ersten Bild gezeigt, und legen Sie die Füllfarbe auf R = 205 G = 207 B = 206 fest.  Konzentriere dich auf die Oberseite dieses neuen Rechtecks ​​und wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie den linken Ankerpunkt und ziehen Sie ihn 20 Pixel nach rechts. Wählen Sie dann den richtigen Ankerpunkt aus und ziehen Sie ihn 20 Pixel nach links. 

grey trapezoidgrey trapezoidgrey trapezoid

Schritt 16 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) eine 25 x 10 px Form, platzieren Sie sie wie im ersten Bild gezeigt und setzen Sie die Füllfarbe auf R = 205 G = 207 B = 206

Wechseln Sie zum Ellipsenwerkzeug (L), erstellen Sie einen gelben Kreis mit 20 px und platzieren Sie ihn wie im zweiten Bild gezeigt.  Kehre zum Rechteckwerkzeug (M) zurück, erstelle eine 20 x 10 px Form, platziere sie wie im dritten Bild gezeigt und setze die Füllfarbe auf ein zufälliges Rot.  Wählen Sie nun die in diesem Schritt erstellten roten und gelben Formen aus und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Minus-Schaltfläche.  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt bleibt, konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld und ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch das gleiche R = 205 G = 207 B = 206.

Wählen Sie erneut die beiden Formen aus, die Sie in diesem Schritt erstellt haben, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Zusammenführen. 

eagle head shapeeagle head shapeeagle head shape

Schritt 17 

Konzentriere dich weiterhin auf die im vorherigen Schritt erstellte Form und wähle das Direktauswahl-Werkzeug (A).  Wählen Sie zuerst den Ankerpunkt aus, der im folgenden Bild durch den schwarzen Kreis markiert ist, gehen Sie zur oberen Leiste und geben Sie einfach 10 px in das Feld Ecken ein.  Als nächstes wählen Sie den Ankerpunkt aus, der im folgenden Bild durch den grünen Kreis markiert ist, kehren Sie zur obersten Leiste zurück und geben Sie diesmal 1 px in die gleiche Ecke ein. 

Diese Funktion ist nur für CC-Benutzer verfügbar. Die beste Lösung, um diesen Effekt zu ersetzen, wäre das Round Any Corner-Skript, das Sie in diesem Artikel finden können: 20 kostenlose und nützliche Adobe Illustrator-Skripte.  Speichern Sie es auf Ihrer Festplatte, kehren Sie zu Illustrator zurück und greifen Sie auf das Direktauswahl-Werkzeug (A) zu.  Wählen Sie die im folgenden Bild hervorgehobenen Ankerpunkte einzeln aus und gehen Sie zu Datei> Skripte> Anderes Skript.  Öffnen Sie das Round Any Corner Script, geben Sie die Werte ein, die in den Feldern in der folgenden Abbildung angezeigt werden, und klicken Sie dann auf OK.  Das Endergebnis könnte ein wenig anders aussehen, also können Sie die Werte, die in diesem Feld Ecken erwähnt werden, erhöhen / verringern.

live cornerslive cornerslive corners

Schritt 18 

Wählen Sie alle grauen Formen erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Bedienfeld auf die Schaltfläche "Vereinigen".  Stellen Sie sicher, dass die resultierenden Shapes immer noch ausgewählt sind, und wandeln Sie sie mithilfe derselben Control-8-Tastenkombination in einen einfachen zusammengesetzten Pfad um. 

Wechseln Sie zum Ebenenbedienfeld, öffnen Sie die vorhandene Ebene, doppelklicken Sie auf Ihren zusammengesetzten Pfad und benennen Sie ihn einfach "Adler". 

eagle shapeeagle shapeeagle shape

3. Fügen Sie Shading und Highlight für Ihre Eagle Shape hinzu 

Schritt 1 

Wählen Sie Ihren blauen Kreis erneut aus, erhöhen Sie den Durchmesser auf 260 Pixel und ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch R = 50 G = 52 B = 51

enlarge circleenlarge circleenlarge circle

Schritt 2

Deaktivieren Sie den Snap-to-Grid (Shift-Control- ') und gehen Sie dann zu Bearbeiten> Einstellungen> Allgemein und stellen Sie sicher, dass das Tastatur-Inkrement auf 1px eingestellt ist. 

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Adler" ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wählen Sie die oberste Kopie aus und bewegen Sie sie mit der Aufwärtspfeiltaste auf der Tastatur um 1 Pixel nach oben.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus.

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch ein einfaches Schwarz (R = 0 G = 0 B = 0) und klicken Sie dann auf den Textteil "Opacity", um das Flyout-Fenster Transparenz zu öffnen. Ändern Sie zunächst den Mischmodus in Weiches Licht und senken Sie dann die Deckkraft auf 90%

eagle shadingeagle shadingeagle shading

Schritt 3

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Adler" ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wählen Sie die oberste Kopie aus und bewegen Sie sie um 3 Pixel nach oben, indem Sie die gleiche Pfeiltaste auf Ihrer Tastatur verwenden.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Schwarz, ändern Sie den Mischmodus auf Weiches Licht und verringern Sie die Deckkraft auf 70%.

eagle shadingeagle shadingeagle shading

Schritt 4

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Adler" ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wählen Sie die oberste Kopie und bewegen Sie sie 5 Pixel nach oben.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Schwarz, ändern Sie den Mischmodus auf Weiches Licht und verringern Sie die Deckkraft auf 50%.

eagle shadingeagle shadingeagle shading

Schritt 5 

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Adler" ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wählen Sie die oberste Kopie und bewegen Sie sie mit der Abwärtspfeiltaste auf der Tastatur um 1 Pixel nach unten.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Schwarz, ändern Sie den Mischmodus auf Weiches Licht und verringern Sie die Deckkraft auf 70%

eagle shadingeagle shadingeagle shading

Schritt 6 

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Adler" ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wählen Sie die oberste Kopie aus und bewegen Sie sie mit der gleichen Abwärtspfeiltaste auf der Tastatur um 2 Pixel nach unten.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Schwarz, ändern Sie den Mischmodus auf Weiches Licht und verringern Sie die Deckkraft auf 40%

eagle shadingeagle shadingeagle shading

Schritt 7

Wählen Sie den zusammengesetzten Pfad "Adler" erneut und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Offset-Pfad.  Geben Sie einen Offset von -3 px ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt bleibt, bringen Sie sie mit dem Tastenkürzel Shift-Control-] nach vorne, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Wählen Sie die Füllung und ersetzen Sie die vorhandene Farbe durch den linearen Verlauf, der in der folgenden Abbildung dargestellt wird.  Wechseln Sie zum Ebenenbedienfeld, suchen Sie die in diesem Schritt erstellte Form und benennen Sie sie in "eagleSmall" um. 

eagle gradienteagle gradienteagle gradient

Schritt 8 

Stellen Sie sicher, dass Ihr "eagleSmall" Compound-Pfad ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Control-C> Control-F> Control-F).  Wähle die oberste Kopie aus und bewege sie 1 Pixel nach unten.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus.

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Weiß (R = 255 G = 255 B = 255) und ändern Sie den Mischmodus in Weiches Licht

eagle highlighteagle highlighteagle highlight

Schritt 9

Stellen Sie sicher, dass Ihr "eagleSmall" Compound-Pfad ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien vor (Control-C> Control-F> Control-F).  Wählen Sie die oberste Kopie und verschieben Sie sie um 3 Pixel nach unten.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus.

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Weiß, ändern Sie den Mischmodus auf Weiches Licht und verringern Sie die Deckkraft auf 70%

eagle highlighteagle highlighteagle highlight

Schritt 10 

Wählen Sie Ihren zusammengesetzten Pfad "Adler" und gehen Sie zu Effekt> Stilisieren> Inneres Glühen.  Geben Sie die Attribute ein, die im folgenden Bild angezeigt werden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK

inner glowinner glowinner glow

Schritt 11 

Stellen Sie sicher, dass der Verbundpfad "Adler" noch ausgewählt ist und gehen Sie zu Effekt> Stilisieren> Schlagschatten.  Geben Sie die Attribute ein, die im oberen, linken Fenster angezeigt werden (im folgenden Bild), klicken Sie auf die Schaltfläche OK und fügen Sie dann die anderen vier Schlagschatten-Effekte hinzu, die unten angezeigt werden. 

drop shadowdrop shadowdrop shadow

Schritt 12

Wählen Sie alle Formen aus, aus denen Ihr Adler besteht, und gruppieren Sie sie mit der Tastenkombination Strg-G.  Wechseln Sie zum Bedienfeld "Ebenen", suchen Sie diese neu erstellte Gruppe und benennen Sie sie in "Eagle" um.

eagle groupeagle groupeagle group

 4. Fügen Sie den Ring hinzu

Schritt 1

Aktivieren Sie den Rasterfang (Shift-Control- '). 

Erstellen Sie mit dem Ellipsenwerkzeug (L) einen Kreis mit 240 Pixeln und platzieren Sie ihn genau wie in der folgenden Abbildung dargestellt.  Stellen Sie sicher, dass diese neue Form ausgewählt bleibt und sich auf das Aussehen-Bedienfeld konzentriert.  Entfernen Sie die Füllfarbe und wählen Sie dann den Strich aus.  Setzen Sie die Farbe auf R = 205 G = 207 B = 206, erhöhen Sie das Gewicht auf 5 px und aktivieren Sie die Schaltfläche "Strich nach außen ausrichten" in diesem Flyout-Bedienfeld "Kontur".

Sobald Sie fertig sind, gehen Sie zu Objekt> Pfad> Konturlinie.  Wechseln Sie zum Bedienfeld "Ebenen", suchen Sie die in diesem Schritt erstellte Form und benennen Sie sie in "Ring" um. 

ring shapering shapering shape

Schritt 2

Deaktivieren Sie den Rasterfang (Shift-Control- '). 

Wählen Sie erneut Ihre "Ring" -Form und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Offset-Pfad.  Geben Sie einen Offset von -1 px ein und klicken Sie dann auf OK.  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt ist, und erstellen Sie eine Kopie vor (Control-C> Control-F).  Wählen Sie diese Kopie und bewegen Sie sie 1 Pixel nach unten.  Wählen Sie beide in diesem Schritt erstellten Formen erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt und auf das Aussehen-Bedienfeld fokussiert.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Weiß, verringern Sie die Deckkraft auf 80% und ändern Sie den Füllmodus auf Überlagerung

shadingshadingshading

Schritt 3

Wählen Sie erneut Ihre "Ring" -Form und gehen Sie zu Objekt> Pfad> Offset-Pfad.  Geben Sie einen Offset von -1 px ein und klicken Sie dann auf OK.  Stellen Sie sicher, dass die resultierende Form ausgewählt ist, und erstellen Sie eine Kopie vor (Control-C> Control-F).  Wähle diese Kopie aus und bewege sie 1 px nach oben.  Wählen Sie beide in diesem Schritt erstellten Formen erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt und auf das Aussehen-Bedienfeld fokussiert.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch Schwarz, und ändern Sie den Überblendmodus in Überlagerung

highlighthighlighthighlight

Schritt 4

Wählen Sie Ihre "Ring" -Form erneut aus und konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld.  Wählen Sie den vorhandenen Strich, stellen Sie die Farbe auf Schwarz und stellen Sie sicher, dass das Gewicht auf 1 px eingestellt ist.  Aktivieren Sie die Schaltfläche Ausrichten an der Innenseite des Flyout-Felds "Kontur", und verringern Sie dann die Deckkraft auf 50%, und ändern Sie den Füllmodus in Weiches Licht

strokestrokestroke

Schritt 5 

Wählen Sie Ihre "Ring" -Form erneut aus und konzentrieren Sie sich weiterhin auf das Aussehen-Bedienfeld.  Stellen Sie sicher, dass der gesamte Pfad ausgewählt ist, und fügen Sie dann die fünf Schlagschatteneffekte hinzu, die im folgenden Bild gezeigt werden. 

drop shadowdrop shadowdrop shadow

Schritt 6

Wählen Sie erneut Ihre "Ring" -Form zusammen mit den zwei dünnen zusammengesetzten Pfaden, die verwendet werden, um sie hervorzuheben und zu gruppieren (Control-G).  Wechseln Sie zum Bedienfeld Ebenen, suchen Sie diese neu erstellte Gruppe und benennen Sie sie in "Ring" um.

ring groupring groupring group

5. Fügen Sie den Text hinzu 

Schritt 1 

Aktivieren Sie den Rasterfang (Shift-Control- '). 

Erstellen Sie mit dem Ellipsen-Werkzeug (L) einen Kreis mit 210 Pixeln und platzieren Sie ihn genau wie in der folgenden Abbildung dargestellt.  Fügen Sie einen einfachen, roten Strich für diese neue Form hinzu und stellen Sie sicher, dass sie keine Füllfarbe hat.

circle red strokecircle red strokecircle red stroke

Schritt 2 

Stellen Sie sicher, dass Ihr 210 px-Kreis (der mit dem roten Strich) immer noch ausgewählt ist und öffnen Sie das Zeichenfeld (Fenster> Typ> Zeichen).  Wählen Sie den Typ auf einem Pfadwerkzeug und klicken Sie einfach auf die Kante Ihrer ausgewählten Form.  Fügen Sie den Text "STRATEGIC HOMELAND INTERVENTION ENFORCEMENT LOGISTICS DIVISION" hinzu und verwenden Sie die Schriftart Ignis et Glacies Sharp Bold.  Stellen Sie die Größe auf 16 px und die Verfolgung auf 55 ein und vergessen Sie nicht, die Textfarbe auf R = 205 G = 207 B = 206 zu ändern. 

Stellen Sie sicher, dass Ihr Textstück noch ausgewählt ist, und wechseln Sie zu Schrift> Konturen erstellen (oder drücken Sie Umschalttaste-O).  Gruppierung (Shift-Control-G) der resultierenden Gruppe von Formen aufheben und dann alle diese Buchstabenformen in einen einfachen zusammengesetzten Pfad umwandeln (Control-8).  Wechseln Sie in das Bedienfeld Ebenen, suchen Sie diesen neuen zusammengesetzten Pfad und benennen Sie ihn in "text" um.

type on a path tooltype on a path tooltype on a path tool

Schritt 3 

Deaktivieren Sie den Rasterfang (Shift-Control- '). 

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Text" noch ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien im Vordergrund (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wähle die oberste Kopie aus und bewege sie 1 Pixel nach unten.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld. Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch ein einfaches Weiß und ändern Sie den Überblendmodus auf Überlagerung.

text highlighttext highlighttext highlight

Schritt 4 

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Text" noch ausgewählt ist, und erstellen Sie zwei Kopien im Vordergrund (Strg-C> Strg-F> Strg-F).  Wähle die oberste Kopie aus und bewege sie 1 Pixel nach oben.  Wählen Sie die beiden in diesem Schritt erstellten Kopien erneut aus, und klicken Sie im Pathfinder-Feld auf die Schaltfläche Minus

Drehen Sie die resultierende Gruppe von Formen in einen zusammengesetzten Pfad (Control-8), stellen Sie sicher, dass sie ausgewählt bleibt, und konzentrieren Sie sich dann auf das Aussehen-Bedienfeld.  Ersetzen Sie die vorhandene Füllfarbe durch ein einfaches Schwarz und ändern Sie dann den Überblendungsmodus auf Überlagern

text shadingtext shadingtext shading

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass der zusammengesetzte Pfad "Text" noch ausgewählt ist, und fügen Sie die fünf im folgenden Bild gezeigten Schlagschatteneffekte hinzu. 

text drop shadowtext drop shadowtext drop shadow

Schritt 6 

Erneut den zusammengesetzten "Text" -Pfad zusammen mit den anderen zwei zusammengesetzten Pfaden auswählen, die verwendet werden, um ihn hervorzuheben und zu gruppieren (Control-G).  Wechseln Sie zum Bedienfeld Ebenen, suchen Sie diese neue Gruppe und benennen Sie sie in "Text" um. 

text grouptext grouptext group

6. Fügen Sie Schattierung und eine subtile Textur hinzu 

Schritt 1

Wählen Sie Ihren Kreis erneut aus und konzentrieren Sie sich auf das Aussehenbedienfeld.  Wählen Sie den vorhandenen Strich aus, machen Sie ihn schwarz, verringern Sie die Deckkraft auf 5% und öffnen Sie dann das Flyout-Feld "Strich".  Erhöhen Sie das Gewicht auf 2 px und aktivieren Sie die Schaltfläche "Strich nach außen ausrichten".  Konzentrieren Sie sich weiterhin auf das Aussehen-Bedienfeld, stellen Sie sicher, dass der gesamte Pfad ausgewählt ist, und fügen Sie einfach die beiden unten gezeigten Schlagschatten-Effekte hinzu. 

circle shadingcircle shadingcircle shading

Schritt 2

 Wählen Sie erneut, ob Ihr dunkler Kreis noch ausgewählt ist, erstellen Sie eine Kopie (Control-C> Control-F) und bringen Sie sie mit der Tastenkombination Shift-Control-] nach vorne. 

Stellen Sie sicher, dass diese Kopie ausgewählt bleibt und sich auf das Aussehen-Bedienfeld konzentriert.  Entfernen Sie zuerst den Strich und die zwei Schlagschatteneffekte.  Als nächstes wählen Sie die Füllung und ersetzen Sie die vorhandene Farbe mit Schwarz.  Verringern Sie die Deckkraft auf 10%, ändern Sie den Mischmodus in Weiches Licht und gehen Sie dann zu Effekt> Pfad> Offset-Pfad.  Geben Sie einen Offset von -1 px ein, klicken Sie auf OK und gehen Sie zu Effekt> Künstlerisch> Filmkorn.  Geben Sie einen Offset von -1 px ein, klicken Sie auf OK und gehen Sie zu Effekt> Künstlerisch> Filmkorn. 

circle texturecircle texturecircle texture

Schritt 3 

Konzentrieren Sie sich auf das Bedienfeld Ebenen, wählen Sie Ihre Gruppen "Adler", "Ring" und "Text" und duplizieren Sie sie (Strg-C> Strg-F).  Wählen Sie nur diese Kopien aus, klicken Sie im Pathfinder-Bedienfeld auf die Schaltfläche Unite und drehen Sie die resultierenden Formen in einen einfachen zusammengesetzten Pfad (Control-8).  Bringe es nach vorne (Shift-Control-)) und mach es blau. 

blue compound pathblue compound pathblue compound path

Schritt 4 

Stellen Sie sicher, dass der blaue Verbundpfad ausgewählt bleibt und sich auf das Aussehen-Bedienfeld konzentriert.  Wählen Sie die Füllung, ersetzen Sie die vorhandene Farbe durch ein einfaches Schwarz, verringern Sie die Deckkraft auf 10%, ändern Sie den Mischmodus in Weiches Licht und gehen Sie dann zu Effekt> Pfad> Offset-Pfad.  Geben Sie einen Offset von -1 px ein, klicken Sie auf OK und gehen Sie zu Effekt> Künstlerische Filmkörnung.  Geben Sie die unten gezeigten Attribute ein und klicken Sie auf OK

second texturesecond texturesecond texture

7. Fügen Sie den Hintergrund hinzu 

Schritt 1 

Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) ein 600 px großes Quadrat und stellen Sie sicher, dass es Ihre gesamte Zeichenfläche bedeckt.  Senden Sie es mit dem gleichen Shift-Control- [Tastenkürzel nach hinten und setzen Sie die Füllfarbe auf R = 40 G = 52 B = 61

backgroundbackgroundbackground

Schritt 2 

Stellen Sie sicher, dass das 600-Pixel-Quadrat ausgewählt bleibt. Konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld und fügen Sie mit der Schaltfläche "Neues Füllmuster hinzufügen" eine zweite Füllung hinzu.  Wählen Sie diese neue Füllung, ändern Sie den Überblendungsmodus auf Überlagerung und fügen Sie dann den unten gezeigten radialen Verlauf hinzu.  Denken Sie daran, dass die gelbe Null aus dem Verlaufsbild für die Deckfähigkeit steht. 

background radil gradientbackground radil gradientbackground radil gradient

Schritt 3 

Stellen Sie sicher, dass das Quadrat mit 600 px ausgewählt bleibt, konzentrieren Sie sich auf das Aussehen-Bedienfeld und fügen Sie eine dritte Füllung hinzu, indem Sie dieselbe Schaltfläche zum Hinzufügen neuer Füllungen verwenden.  Wähle diese neue Füllung, mache sie schwarz, reduziere ihre Deckkraft auf 5%, ändere den Mischmodus auf Multiplizieren und gehe dann zu Effekt> Künstlerisch> Filmkörnung.  Geben Sie die unten gezeigten Attribute ein, klicken Sie auf OK und Sie sind fertig.

background texturebackground texturebackground texture

Herzliche Glückwünsche!  Sie sind fertig! 

So sollte es aussehen.  Ich hoffe, Sie haben dieses Tutorial genossen und können diese Techniken in Ihren zukünftigen Projekten anwenden.

final productfinal productfinal product
Advertisement
Did you find this post useful?
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads