7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. CrazyTalk Animator

Wie kann man eine Animation für YouTube in CrazyTalk Animator 3 erstellen?

Read Time: 15 mins
Sponsored Content

This sponsored post features a product relevant to our readers while meeting our editorial guidelines for being objective and educational.

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Wenn Sie YouTube-Videos erstellen, ist eine reine Aufnahme manchmal nicht fesselnd genug. Sie können es aufpeppen, indem Sie spezielle animierte Elemente hinzufügen. Eine animierte Figur könnte Ihnen beispielsweise dabei helfen, anonym zu bleiben und gleichzeitig jemanden zu bieten, mit dem Sie sich identifizieren können. Sie können auch ein Konzept präsentieren, das in der Realität nicht aufgezeichnet werden kann, oder einige Elemente des Videos visuell hervorheben.

Wenn Sie dies ausprobieren möchten, aber nicht sicher sind, wie, ist dieses Tutorial genau das Richtige für Sie! Mit CrazyTalk Animator 3 können Benutzer auf einfache und unkomplizierte Weise Animationen erstellen. Sie können einfach etwas in Photoshop erstellen und dann zur Animation importieren. Dann können Sie automatische und manuelle Bewegungen hinzufügen, Gesichtsausdrücke ändern, Töne hinzufügen und so weiter.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen einige nützliche Tricks, die Sie für Ihre Videos verwenden können: wie Sie eine animierte "Chibi" -Version des Moderators erstellen, wie Sie ein Video in die Animation einbetten, wie Sie das Audio mit den Lippen synchronisieren und wie man Gesichtsausdrücke und Bewegungen hinzufügt. Ich zeige Ihnen auch, wie Sie animierte Requisiten und Soundeffekte hinzufügen. Ich werde mein eigenes Video verwenden, aber Sie können alles eigene mit einem ähnlichen Zweck verwenden.

Und sobald Sie gelernt haben, wie Sie Ihre YouTube-Animation erstellen, können Sie sie beim Animation At Work-Wettbewerb einreichen!

1. Wie kann man Assets für die Animation vorbereiten?

Schritt 1

Wenn Sie einen Charakter für Ihre Animation erstellen möchten, müssen Sie ihn zuerst entwerfen. Skizzieren Sie es und planen Sie die Farben, öffnen Sie es dann in Photoshop oder Illustrator und verringern Sie seine Deckkraft.

Wenn Sie nicht wissen, wie man einen solchen Charakter entwirft, probieren Sie dieses Tutorial aus:

how to draw a chibihow to draw a chibihow to draw a chibi
how to create vector managa eyeshow to create vector managa eyeshow to create vector managa eyes

Schritt 3

Erstellen Sie das Gesicht und einige grundlegende Haare. Sie können es auf einfache Weise schattieren, indem Sie oben einen radialen Farbverlauf hinzufügen, der an die Form des Haares angepasst ist. Halten Sie die vorderen und hinteren Teile des Haarschnitts getrennt.

how to create vector manga hairhow to create vector manga hairhow to create vector manga hair

Schritt 4

Beenden Sie den Körper, bauen Sie alles aus einfachen Formen und formen Sie sie dann um.

how to create vector chibihow to create vector chibihow to create vector chibi

Schritt 5

Um unseren Charakter wirklich menschenähnlich zu machen, müssen wir ihm einige Gesichtsausdrücke verleihen. Erstellen Sie Varianten der Augen für:

  • Lächeln
  • Augen geschlossen
  • Augen fest geschlossen
  • Augen zusammenkneifen
  • Augen mit spezieller Iris
types of chibi eyestypes of chibi eyestypes of chibi eyes

Schritt 6

Erstellen Sie auch verschiedene Münder:

  • Mund zum Lächeln öffnen
  • Kuss
  • Lippen öffnen
  • Zähne zeigen
  • Mund weit geöffnet
types of chibi mouthstypes of chibi mouthstypes of chibi mouths

Schritt 7

Da wir möchten, dass unser Charakter spricht, müssen wir einige weitere Varianten der Mundformen erstellen, die jeweils für einen anderen Klang entwickelt wurden:

  • Ah, ich
  • Oh
  • EE
  • U
  • Umwerben
  • F, V
  • L, N, D, Th
  • C, D, S, K, Z
typs of sounds for chibi mouthtyps of sounds for chibi mouthtyps of sounds for chibi mouth

Schritt 8

Möglicherweise benötigen Sie auch andere Elemente, die Sie in Ihr Video aufnehmen möchten. Sie können beispielsweise ein Video in Ihrem Video anzeigen, indem Sie es auf einem gefälschten Laptop-Bildschirm platzieren. Sie können es auf Envato Elements herunterladen und den Bildschirm in Photoshop mit dem Zauberstab-Werkzeug (W) entfernen.

laptop screen prop mockuplaptop screen prop mockuplaptop screen prop mockup

2. Wie kann man die Assets für den Import vorbereiten?

Schritt 1

CrazyTalk Animator 3 wurde für die Arbeit mit Assets entwickelt, die in Photoshop erstellt wurden, aber sie müssen dafür speziell vorbereitet werden. Wenn Sie Ihren Charakter an anderer Stelle erstellt haben, kopieren Sie ihn jetzt in Photoshop und halten Sie diese Elemente getrennt:

how to organize layers for animationhow to organize layers for animationhow to organize layers for animation
Sie müssen Ihre Teile nicht so herumschleppen – es ist nur zur Show!

Schritt 2

Laden Sie ein spezielles Vorlagenpaket herunter, extrahieren Sie es und gehen Sie zu 01_Templates > Human_Front_Full_Template. Platzieren Sie beide Fenster nebeneinander, wählen Sie alle Ebenen in der Vorlage aus und ziehen Sie sie in das Fenster mit dem Charakter.

drag template layers to chibidrag template layers to chibidrag template layers to chibi

Schritt 3

Ändern Sie die Größe (Strg-T) des Inhalts der Ebenen, um die Größe der Vorlage an Ihren Charakter anzupassen.

resize the templateresize the templateresize the template

Schritt 4

Um CTA3 mitzuteilen, welche Körperteile was sind, müssen Sie die Ebenen in entsprechenden Ordnern ablegen. Entfernen Sie die Dummy-Schichten von ihnen und ersetzen Sie sie durch Ihre eigenen.

replace the dummy layers with chibi partsreplace the dummy layers with chibi partsreplace the dummy layers with chibi parts

Schritt 5

Legen Sie die Elemente für den Kopf ebenfalls in den Ordner Head_Image.

place head elements in foldesplace head elements in foldesplace head elements in foldes

Schritt 6

Die Augen und der Mund haben andere Ordner für alle Varianten, die wir zuvor erstellt haben. Platzieren Sie für den Mund jeden Ausdruck und Ton separat:

mouth expersion variantsmouth expersion variantsmouth expersion variants
mouth sounds variantsmouth sounds variantsmouth sounds variants

Schritt 7

Platzieren Sie für die Augen im Ordner Normal die Iris und das Weiß des Auges getrennt.

eyes normal foldereyes normal foldereyes normal folder

Platzieren Sie die anderen Ausdrücke im EyeWhite-Ordner.

other experssions folderother experssions folderother experssions folder

Schritt 8

Schließlich müssen Sie CTA3 mitteilen, wie das Skelett Ihres Charakters aussieht. Im Ordner RL_Bone_Human finden Sie für jeden Körperteil spezielle Marker. Legen Sie sie in die Fugen. Sie können die Vorlage als Referenz verwenden.

mark the jointsmark the jointsmark the joints

Schritt 9

Auch die Elemente des Gesichts brauchen ihre eigenen Markierungen. Hier geht es nicht wirklich um Gelenke, sondern um die Platzierung. Sie finden diese Markierungen in RL_TalkingHead > HeadBone.

place markers for the headplace markers for the headplace markers for the head

3. Wie kann man einen Charakter aus Photoshop in CrazyTalk Animator 3 importieren? 

Schritt 1

Öffnen Sie CrazyTalk Animator 3. Gehen Sie zu Rendern > Render Video und ändern Sie die Framegröße auf die gewünschte Videogröße. Drücken Sie nicht auf Exportieren – drücken Sie einfach das X.

render settings cta3render settings cta3render settings cta3

Schritt 2

Ziehen Sie zuerst Ihr Laptop-Bild in die Szene (stellen Sie sicher, dass es sich um ein PNG-Bild handelt). Wählen Sie Prop.

drag laptop prop to the scenedrag laptop prop to the scenedrag laptop prop to the scene

Schritt 3

Ändern Sie die Größe des Bildes, um den Rahmen auszufüllen.

resize the prop to backgroundresize the prop to backgroundresize the prop to background

Schritt 4

Ziehen Sie nun Ihr Video (ohne Ton) in die Szene. Einige Formate werden möglicherweise nicht unterstützt. Wenn Sie Probleme haben, konvertieren Sie Ihr Video in .avi. Passen Sie die Größe des Videos an, um den Bildschirm auszufüllen.

import video to crazy talk animatorimport video to crazy talk animatorimport video to crazy talk animator

Schritt 5

Wie man sieht, ist das Video jetzt vor dem Bildschirm, was nicht sehr überzeugend aussieht. Glücklicherweise unterstützt CTA3 die dritte Dimension! Ziehen Sie einfach den kleinen Pfeil unten, um das Video nach hinten zu verschieben.

how to move prop in 3dhow to move prop in 3dhow to move prop in 3d

Schritt 6

Passen Sie die Größe des Videos erneut an und stellen Sie sicher, dass nichts Wichtiges vom Rahmen des Laptops abgeschnitten wird. Sie können den Marker auf der Timeline ziehen, um das Video anzuzeigen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Größe immer im ersten Frame ändern – andernfalls wird es als animierte Änderung aufgezeichnet!

how to adjust video to prophow to adjust video to prophow to adjust video to prop

Schritt 7

Fügen wir jetzt den Charakter hinzu. Klicken Sie auf G3 Free Bone Actor erstellen.

create free bone actorcreate free bone actorcreate free bone actor

Sie sehen Ihren Charakter zusammen mit einem Skelett-Überlagerung, genau so, wie Sie es entworfen haben

character importedcharacter importedcharacter imported

Schritt 8

Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige der Ebenen in der falschen Reihenfolge sind. Sie können es beheben, indem Sie zum Ebene-Manager gehen ...

layer manager cta3layer manager cta3layer manager cta3

... und ziehen Sie die Ebenen an die gewünschte Stelle.

change layer order cta3change layer order cta3change layer order cta3

Schritt 9

Um zu sehen, ob Ihr Skelett richtig funktioniert, klicken Sie auf Vorschau und spielen Sie mit den Knochen. Überprüfen Sie, ob sich der Körper ohne größere Probleme bewegt, wenn Sie die Knochen bewegen.

how to preview boneshow to preview boneshow to preview bones
bones previewbones previewbones preview

Schritt 10

Sie können Ihren Charakter auch testen, indem Sie die Kalibrierung verwenden:

calibration charactercalibration charactercalibration character
how to calibrate bones cta3how to calibrate bones cta3how to calibrate bones cta3

Schritt 11

Haben Sie einen Fehler gefunden, den Sie gerne beheben möchten? Wählen Sie einfach Zum externen PSD-Editor starten. Ihr Charakter wird in Photoshop geöffnet, wo Sie nach Belieben anpassen können. Speichern Sie einfach die Datei, wenn Sie sie synchronisieren möchten.

adjust character in photoshopadjust character in photoshopadjust character in photoshop

Schritt 12

Alles erledigt? Gehen Sie zurück zum Bühnenmodus.

back to stage modeback to stage modeback to stage mode

Schritt 13

Ändern Sie die Größe Ihres Charakters und platzieren Sie ihn dort, wo Sie ihn haben möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie dies im ersten Frame tun!

resize and place characterresize and place characterresize and place character

4. Wie kann man Ihrer Animation Lippensynchronisation hinzufügen?

Schritt 1

Lassen Sie uns unseren Charakter zum Reden bringen! Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Skript erstellen.

create script buttoncreate script buttoncreate script button

Schritt 2

Wählen Sie Wave-Datei und wählen Sie Ihr Audio aus.

pick audio for scriptpick audio for scriptpick audio for script

Schritt 3

Wenn Sie die Animation jetzt abspielen, sehen Sie, dass sie bereits funktioniert!

Da jedoch alles automatisch abläuft, ist es keine perfekte Synchronisierung. Lassen Sie es uns reparieren! Öffnen Sie den Timeline-Editor (F3) und klicken Sie auf Gesicht.

open timeline editoropen timeline editoropen timeline editor

Schritt 4

Öffnen Sie Voice Clip, um sowohl die Audiospur als auch die ihr zugewiesenen Lippenausdrücke anzuzeigen.

voice clip tabvoice clip tabvoice clip tab

Schritt 5

Wenn Sie auf den Sound doppelklicken, sehen Sie eine Liste aller Sounds und ihrer Ausdrücke. Sie können das aktuelle leicht auf etwas Besseres umstellen. Sie können auch die gesamte Spur manuell anpassen, indem Sie die Sounds kopieren, entfernen und neue platzieren. Ein gutes Endergebnis kann je nach Genauigkeit der automatischen Synchronisierung und Ihrem Stil einige Zeit in Anspruch nehmen.

lip scync manuallip scync manuallip scync manual

5. Wie kann man Gesichtsanimationen hinzufügen?

Schritt 1

Unser Charakter sieht ein bisschen komisch aus und spricht ohne Mimik. Lass es uns ändern! Wählen Sie den Charakter aus und klicken Sie auf Gesichtsmarionette.

face puppet buttonface puppet buttonface puppet button

Schritt 2

In diesem Editor können Sie mit verschiedenen automatisch erstellten Gesichtsausdrücken spielen. Drücken Sie die Leertaste und bewegen Sie den Cursor, um es zu testen.

preview facial expressionspreview facial expressionspreview facial expressions

Schritt 3

Lassen Sie uns unseren Charakter dazu bringen, den Kopf zu bewegen, während er spricht, aber ohne sich umzusehen. Auswahl löschen, um die Auswahl aller Elemente der Fläche aufzuheben.

clear selection in facial animationclear selection in facial animationclear selection in facial animation

Schritt 4

Wählen Sie nun nur beide Rotationsarten aus.

select two types of rotationselect two types of rotationselect two types of rotation

Schritt 5

Drücken Sie Aufnahme und dann Leertaste oder Eingabetaste, um die Bewegung aufzuzeichnen. Bewegen Sie den Kopf, um die gesprochenen Geräusche zu betonen. Sie können auch gelegentliches Blinken hinzufügen, indem Sie mit der linken Maustaste klicken.

Schritt 6

Wir können eine andere Art einfacher Animation hinzufügen – lassen Sie den Charakter die Dinge betrachten, die im Video gezeigt werden. Gehen Sie dazu wieder zum ersten Bild zurück und wählen Sie ein allgemeines Gesicht aus. Schalten Sie dann beide Arten der Kopfdrehung aus.

turn off head rotationturn off head rotationturn off head rotation

Schritt 7

Drücken Sie auf Aufnahme und beobachten Sie, was im Video passiert, um die Augen des Charakters entsprechend zu lenken.

move characters eyesmove characters eyesmove characters eyes

6. Wie kann man einen Charakter in CrazyTalk Animator 3 animieren? 

Schritt 1

Okay, das Gesicht ist animiert, aber der Rest des Körpers sieht sehr steif aus. Wir können es leicht ändern, indem wir einige automatische Animationen hinzufügen.

Gehen Sie zum ersten Frame und öffnen Sie Inhalts-Manager > Animation > Bewegung > 1_G3_Human > Elastic Folks Front > Idle und Talk. Wählen Sie einige Animationen aus, die gut aussehen und nicht ablenken. Sie können beliebig viele davon in jeder Konfiguration verwenden, aber denken Sie daran, dass die mit S, L und E gekennzeichneten zusammen verwendet werden müssen.

add simple talking animationadd simple talking animationadd simple talking animation
simple posesimple posesimple pose

Schritt 2

Aber das waren nur automatische Animationen. Ihr Video erfordert möglicherweise eine besondere Bewegung des Charakters, was auch möglich ist! Wählen Sie den Charakter aus und klicken Sie auf Bewegung.

how to open motion timeline cts3how to open motion timeline cts3how to open motion timeline cts3

Dies öffnet eine Zeitleiste für alle Animationen. Möglicherweise sehen Sie graue Punkte, die dort platziert werden, wo die automatischen Animationen beginnen. Diese Punkte (Keyframes) zeigen eine Änderung der Pose an und Sie können sie manuell platzieren, indem Sie V drücken. Um sicherzustellen, dass Ihre Änderung die vorherigen/späteren Änderungen nicht beeinflusst, umgeben Sie Ihre Animation immer mit zwei anderen Keyframes, die die Pose vorher speichern save und danach.

how to make separate animationhow to make separate animationhow to make separate animation

Schritt 3

Lassen Sie uns als Beispiel den Arm zur Begrüßung nach oben bewegen. Um die Bones manuell zu verschieben, öffnen Sie den 2D Motion Key Editor.

open 3d motion key editoropen 3d motion key editoropen 3d motion key editor

Schritt 4

Wie ich Ihnen zuvor gezeigt habe, erstellen Sie zwei Keyframes, bewegen Sie den Timeline-Marker dazwischen und ändern Sie dort die Pose Ihres Charakters.

change pose in keyframechange pose in keyframechange pose in keyframe

Sie können die Pose kopieren und einfügen, damit sie länger hält. Wenn Sie es verwirrend finden, hier eine kurze Erklärung:

  1. Dies ist der gespeicherte Zustand dessen, was vor dieser Animation passiert.
  2. Hier beginnt eine automatische Animation.
  3. Dies ist der gespeicherte Zustand dessen, was nach dieser Animation passiert.
  4. Dies ist die geänderte Pose.
  5. Dies ist die kopierte geänderte Pose.

Zuerst bewegt der Charakter seine Hand von Pose 1 zu Pose 4. Dann ändert sich zwischen 4 und 5 nichts, es gibt also keine Animation. Später bewegt der Charakter seine Hand von Pose 5 zu Pose 3. Dann beginnt die automatische Animation(2).

how to underatand keyframe animationhow to underatand keyframe animationhow to underatand keyframe animation

Schritt 5

Sie können das Tempo des Übergangs ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den zweiten Keyframe einer Bewegung klicken und Übergangskurve auswählen.

transition curve cta3transition curve cta3transition curve cta3

Hier können Sie verschiedene Bewegungsvarianten testen. Spielen Sie mit ihnen, um zu sehen, was am natürlichsten erscheint.

transition curve typestransition curve typestransition curve types

Schritt 6

Verwenden Sie dieselbe Methode, um alle benötigten Animationen hinzuzufügen.

7. Wie kann man der Animation Requisiten hinzufügen?

Schritt 1

Die Animation ist fertig, aber wir können sie noch aufpeppen. Zum Beispiel können wir die Figur dazu bringen, mit dem Finger auf etwas zu zeigen, anstatt eine offene Hand zu zeigen. Wählen Sie dazu den Charakter aus und gehen Sie in den Composer-Modus.

go to composer modego to composer modego to composer mode

Schritt 2

Starten Sie es in Photoshop.

launch character to photoshoplaunch character to photoshoplaunch character to photoshop

Schritt 3

Fügen Sie in Photoshop eine Hand mit einem Zeigefinger zum Ordner mit der Hand hinzu. Setzen Sie es unter das Standardsymbol und blenden Sie es aus. Speichern Sie die Datei, um den Charakter zu synchronisieren.

add new handadd new handadd new hand
Ich nutzte diese Gelegenheit, um die Richtung der Daumen zu ändern, damit der Charakter seine Handflächen einladender zeigt.

Schritt 4

Gehen Sie zurück in den Bühnenmodus und bewegen Sie den Timeline-Marker an die Stelle, an der die Änderung erfolgen soll. Öffnen Sie den Sprite-Editor.

open sprite editoropen sprite editoropen sprite editor

Schritt 5

Hier haben Sie die Liste aller Sprites, die für jeden Körperteil verfügbar sind. Wählen Sie einfach den Zeigefinger aus, um die Hand zu wechseln.

how to change sprites cta3how to change sprites cta3how to change sprites cta3

Schritt 6

Nachdem Sie diese Änderung vorgenommen haben, bleibt das Sprite so, bis Sie es erneut ändern. Bewegen Sie einfach den Timeline-Marker, um die Zeit dafür einzustellen.

change sprites backchange sprites backchange sprites back

Schritt 7

Aber wir können auch andere Dinge tun – zum Beispiel einige Elemente hinzufügen, die bei der Erklärung helfen. In meinem Video spricht der Charakter von "zerlumpten Kanten", aber diese sind aus dieser Entfernung nicht wirklich sichtbar. Fügen wir eine Lupe hinzu, um sie anzuzeigen.

Gehen Sie zu Inhalts-Manager > Requisiten > Bonus-Symbole > Farbe > Lupe und ziehen Sie die Lupe in die Szene.

how to find template propshow to find template propshow to find template props
drag prop to scenedrag prop to scenedrag prop to scene

Schritt 8

Gehen Sie in den Composer-Modus und starten Sie die Lupe in Photoshop. Hier können Sie ein Bild der gezoomten, ausgefransten Kanten hinzufügen, die wir anzeigen möchten. Führen Sie es mit der Lupe zusammen und speichern Sie die Datei.

changed magnifierchanged magnifierchanged magnifier

Schritt 9

Wir möchten, dass die Lupe nur in einem Abschnitt des Videos sichtbar ist, nicht die ganze Zeit. Klicken Sie auf Sichtbar...

open visibility tabopen visibility tabopen visibility tab

... gehen Sie dann zum ersten Frame, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Sichtbar/Unsichtbar.

change visibility cta3change visibility cta3change visibility cta3

Gehen Sie dann zu der Stelle, an der es sichtbar sein sollte, und wiederholen Sie den Vorgang. Verschieben Sie den Timeline-Marker an die Stelle, an der er verschwinden soll, und wiederholen Sie dies. Eine Linie zwischen zwei Punkten sollte dort erscheinen, wo die Sichtbarkeit eingeschaltet ist.

turn visibility for a timeturn visibility for a timeturn visibility for a time

Schritt 10

Es gibt spezielle Animationen, die für ein solches Objekt verwendet werden können. Gehen Sie zu Elastic Motion, um sie zu finden. In 1_Entrance finden Sie großartige Animationen, um ein Objekt vorzustellen, und in 3_Exit diejenigen, die Ihnen helfen, es loszuwerden. Wählen Sie etwas für Ihre Lupe und platzieren Sie die Animationen in der kurzen Sichtbarkeitsperiode.

elastic motion oject animationselastic motion oject animationselastic motion oject animations

Schritt 11

Unter Requisiten > Basissymbol finden Sie einen Pfeil, der auch in unserem Video verwendet werden kann. Ziehen Sie es in die Szene...

drag arrow to scenedrag arrow to scenedrag arrow to scene

... und verkleinern.

resize arrowresize arrowresize arrow

Schritt 12

Gehen Sie zu Elastic Motion, um herauszufinden, was Sie verwenden können, um diesen Pfeil interessanter zu machen. Machen Sie jede Animation nach dem Testen rückgängig – wir möchten noch nichts anwenden.

animations for arrowanimations for arrowanimations for arrow

Schritt 13

Sie können dem Objekt die Animationen zuweisen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Aktionsmenü-Editor auswählen.

action menu editoraction menu editoraction menu editor

Schritt 14

Hier können Sie die Animationen hinzufügen, die Ihnen zuvor gefallen haben.

add animation actionsadd animation actionsadd animation actions
add your animationsadd your animationsadd your animations

Schritt 15

Speichern wir diesen Pfeil mit Animationen als benutzerdefinierte Requisite.

save as custom propsave as custom propsave as custom prop

Schritt 16

Sie können den Pfeil jetzt an eine beliebige Stelle ziehen...

drag custom propdrag custom propdrag custom prop

... und wenn Sie es animieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Aktionen aus dem Menü aus. Vergessen Sie nicht, die Sichtbarkeit für jeden Pfeil separat zu ändern!

add animated arrowadd animated arrowadd animated arrow

8. Wie kann man der Animation Ton-Effekte hinzufügen?

Schritt 1

Zum Schluss fügen wir noch einige Sounds hinzu, um das Ganze spannender zu machen. Klicken Sie in der Projekt-Ebene auf Musik.

open music tabopen music tabopen music tab

Schritt 2

Ziehen Sie Ihre Intro-Musik hierher. Ich habe einen Teil dieses Tons verwendet.

drag your intro musicdrag your intro musicdrag your intro music

Schritt 3

Um die Lautstärke des Tons zu ändern, klicken Sie auf das Notizsymbol.

change volumechange volumechange volume

Schritt 4

Hier können Sie die Lautstärke sowie die Ein- und Ausblendeffekte ändern.

change volume and effectschange volume and effectschange volume and effects

Schritt 5

Diese Musikebene kann wie jede andere Ebene verwendet werden. Sie können hier einen neuen Soundeffekt platzieren, solange Sie Platz haben. Ich habe am Ende Outro-Musik hinzugefügt.

place outro musicplace outro musicplace outro music

Schritt 6

Sie können auch andere Soundeffekte hinzufügen. Klicken Sie auf Sound FX1, um seine Ebene zu öffnen.

add sounds fx1add sounds fx1add sounds fx1

Schritt 7

Platzieren Sie hier einen Mausklick-Ton.

add mouse click soundadd mouse click soundadd mouse click sound

Schritt 8

Um nur den wesentlichen Ton zu schneiden, können Sie den Clip teilen. Wählen Sie es einfach aus und drücken Sie Strg-B. Sie können die Teile beliebig verschieben und löschen. Kopieren Sie den Sound und platzieren Sie ihn entlang der Timeline, wo immer ein Klick angezeigt wird.

add click sound effectadd click sound effectadd click sound effect

Schritt 9

Brauchen Sie Platz für mehr Sounds? Sie können Sound FX2 öffnen.

open sound fx2 tabopen sound fx2 tabopen sound fx2 tab

Ich habe mich entschieden, hier einen Tippen-Ton zu platzieren und es den Momenten zuzuordnen, in denen das Tippen im Video gezeigt wird.

add typing soundadd typing soundadd typing sound

Gut gemacht!

Jetzt wissen Sie, wie Sie eine Animation für Ihren YouTube-Kanal erstellen!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Scroll to top
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.