7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Adobe Illustrator

Vom Logo bis zur Visitenkarte. Wie kann man ein Set zur Eigenwerbung erstellen?

Scroll to top
Read Time: 20 mins
This post is part of a series called Logo and Identity Design.
10 Principles of the Logo Design Masters
The Making of an "ELITE" Identity

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Als Freiberufler anzufangen kann entmutigend sein, da viele Menschen in die Falle tappen, viel zu viel Zeit und Geld für Werbung und nicht für das Geschäft selbst aufzuwenden.

In diesem Premium-Tutorial lernen Sie zunächst, wie Sie mit einfachen Illustrator-Tools schnell und einfach ein Logo erstellen. Anschließend verwenden Sie mehrere Zeichenflächen, um eine Sammlung von Designs für die Eigenwerbung zu erstellen.

Schließlich erfahren Sie, welche Details zu jedem von Ihnen entworfenen Artikel vorliegen, welche Dateiformate am besten funktionieren und wie Sie sie als Grundlage für Ihr Marketing verwenden. Lassen Sie uns anfangen!


Einführung

Wir werden ein einfaches Logo als Grundlage für unsere Designs verwenden. Das Promo-Kit besteht aus den folgenden Elementen

Diese 6 Elemente sind wahrscheinlich die wichtigsten, da Ihr Unternehmen expandiert. Vielleicht möchten Sie ausgefallene Medienpakete oder benutzerdefinierte Websites erstellen, aber im Moment möchten wir etwas Geld sparen und einige Kunden finden.


Teil 1: Erstellen des Logos

Für dieses Tutorial habe ich ein fiktives Illustrationsgeschäft mit dem Namen "V+" erstellt (oder V4, wenn Sie es zu genau betrachten). In den folgenden Schritten werde ich den Prozess der Erstellung einer sehr einfachen Logo-Behandlung und das Definieren eines benutzerdefinierten Farbfeldsatzes beschreiben. Wenn Sie bereits vorhandene Grafiken verwenden, können Sie mit dem nächsten Teil fortfahren. Sie können das Ergebnis in den folgenden Bildern sehen.


Schritt 1

Nachdem ich einige Ideen auf Papier gezeichnet hatte, wechselte ich zu Illustrator. Da meine Idee ziemlich einfach ist, werde ich meine Skizze nicht nachzeichnen, sondern stattdessen das Logo aus Grundformen erstellen. Wenn Sie Ideen haben, bietet Creattica eine großartige Galerie mit Logos, um die Ideen zum Fließen zu bringen.


Schritt 2

Wenn ich eine Identität erstelle, mache ich als erstes gerne ein Farbfeldset. Kuler eignet sich hervorragend dafür, da Sie viele Farbkombinationen finden, an die Sie vielleicht nicht gedacht haben. Sie können Farben auch anhand von Suchbegriffen finden oder nach Beliebtheit sortieren. Ich habe mich für ein Set entschieden, das ich zuvor als "80's Zombie" bezeichnet habe. Sie können es hier herunterladen.

Navigieren Sie nach dem Herunterladen des Farbfeldsatzes zur Farbfeldpalette in Illustrator, klicken Sie auf das Flyout-Menü > Farbfeldbibliothek öffnen > Andere Bibliothek und laden Sie die gespeicherte Farbfelddatei. Das Farbfeldset wird in ein eigenes Bedienfeld geladen. Um Platz zu sparen, können Sie die Farbgruppe in das Hauptfeld der Farbfelder ziehen.


Schritt 3

Wie bereits erwähnt, werde ich mein Logo mit Grundformen und den Pathfinder-Optionen erstellen. Das erste, was Sie tun müssen, ist ein neues Dokument zu erstellen (Befehl + N). Ich habe mein Dokument zu einem winzigen 60 x 60 Pixel groß gemacht (dies ist Teil des Tricks). Aktivieren Sie als Nächstes die Gitterlinien (Ansicht > Raster ausblenden). Diese helfen beim Zeichnen der Formen. Gehen Sie zu Illustrator > Voreinstellungen > Hilfslinien und Raster und setzen Sie das Raster auf Rasterlinien alle 10 Pixel und Unterteilungen auf 10, Sie haben jetzt ein 1 Pixel Raster. Als letztes müssen Sie "Am Raster ausrichten" aktivieren (Ansicht > Am Raster ausrichten). Wenn Sie jetzt die Formen zeichnen, werden sie alle mit dem Raster ausgerichtet. Machen Sie sich keine Sorgen über die Größe der Zeichenfläche. Sie können das Logo vergrößern, wenn Sie mit dem Zeichnen fertig sind.


Schritt 4

Mit dem Gitter und einigen Grundformen habe ich einen wirklich einfachen Bleistift gezeichnet. Sie können im Bild unten sehen, dass es gemacht wird, indem Sie sich auf das Raster für Proportionen verlassen. Denken Sie daran, dass Sie die Ebenenreihenfolge der Formen mit Befehl + Linke eckige Klammer ändern können, um eine Form rückwärts zu senden, und Befehl + Rechte eckige Klammer, um eine Form vorwärts zu bringen.


Schritt 5

Eine schnelle Möglichkeit, das Herzstück herzustellen, ist die Verwendung eines Musterpinsels. Zeichnen Sie einen Kreis, der ungefähr der Größe entspricht, die die "Blütenblätter" haben sollen. Ziehen Sie dann die Form in die Pinselpalette und wählen Sie Neuer Musterpinsel aus. Klicken Sie auf OK. Wenn Sie den Musterpinsel erstellt haben, nehmen Sie den Kreis und vergrößern Sie ihn auf die Größe, die Sie für das Logo benötigen, und wenden Sie den neu erstellten Pinsel an. Nehmen Sie einige letzte Anpassungen an Größe und Drehung vor und Sie sind fertig.


Schritt 6

Duplizieren Sie den Bleistift und weisen Sie eine Farbkombination aus den "Zombie" -Muster zu, gruppieren Sie die Formen jedes Bleistifts (Befehl + G) und bewegen Sie das Herzstück nach oben (Befehl + Rechte eckige Klammer). Wählen Sie jede Gruppe aus und richten Sie sie horizontal durch die Mitte aus. Bewegen Sie das Mittelstück etwas näher an die Oberseite der Stifte (dies ist besser für die Komposition). Wählen Sie den oberen Stift aus und drehen Sie ihn um 63 ° (Objekt > Transformieren > Drehen). Machen Sie dasselbe für den zweiten Stift und drehen Sie ihn um -63 °. Wenn Ihre Formen nach diesem Schritt nicht horizontal ausgerichtet sind (was manchmal beim Arbeiten mit einem Raster vorkommen kann), richten Sie sie neu aus. Sie haben jetzt den Körper des Logos.


Schritt 7

Um das "V +" für das Logo zu erstellen, erstellen Sie ein abgerundetes Rechteck (der Eckenradius ist auf 12 Pixel eingestellt), drehen Sie es um 18° und erstellen Sie dann eine reflektierte Kopie. Wählen Sie dazu die Form aus, drücken Sie "O", um das Spiegeln-Werkzeug aufzurufen, und drücken Sie dann Option + Klicken Sie auf die mittlere Basis der Form (wo sie reflektiert werden soll). Wählen Sie dann Vertikal und drücken Sie Kopieren. Dadurch wird die V-Form erstellt, damit das '+' ein abgerundetes Rechteck zeichnet, das dieselbe Höhe wie das 'V' hat, und eine gedrehte Kopie erstellt, um ein "Plus" zu bilden.


Schritt 8

Wenn das Logo fertig ist, ist es Zeit, den Pathfinder zu verwenden. In diesem Schritt wird das Logo "abgeflacht", damit es als Teil komplexer Designs einfacher zu verwenden ist. Ich würde empfehlen, eine Kopie des Logos für diesen Schritt zu erstellen. Sobald dieser abgeschlossen ist, können Sie das Layout nicht mehr ändern.

Erstellen Sie eine Kopie Ihres Logos und platzieren Sie es auf einer neuen Ebene. Sperren Sie die erste Ebene. Wählen Sie das kopierte Logo aus und öffnen Sie die Pathfinder-Palette. Klicken Sie auf Teilen (1 im Bild unten). Das Logo wird nun gruppiert und in Stücke geschnitten, die Auswahl aufgehoben und die Zauberstabeinstellungen geöffnet (Doppelklick auf das Zauberstabsymbol). Stellen Sie im Dialogfeld Zauberstab die Toleranz auf 0 ein (2 im Bild unten). Dies bedeutet, dass der Zauberstab nur die genaue Farbe auswählt, die er abtastet. Wenn Sie mit dem Zauberstab auf eine der Farben klicken, werden Sie feststellen, dass alle Formen mit dieser Farbe ausgewählt werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vereinigen (3 im Bild unten) und dann auf Erweitern. Verbinden Sie den Rest der Farben weiter

Am Ende erhalten Sie ein Logo, das nicht nur schön und sauber für Ihre Designs ist, sondern sich auch hervorragend zum Teilen eignet, da es schwieriger zu manipulieren ist. Sie werden immer die Originalvorlage haben, aber jetzt müssen Sie sie nicht mehr teilen.


Teil 2: Einstellen der Zeichenflächen

Nachdem Sie das Logo haben, ist es Zeit, die Zeichenflächen festzulegen. Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Abmessungen der Bilder kennen, die Sie erstellen möchten. Im folgenden Beispiel stellen Sie möglicherweise fest, dass die Zeichenflächen nicht die Druckgröße jedes Objekts widerspiegeln. Dies hängt mit der Auflösung zusammen. Da das von mir verwendete Illustrator-Dokument 72 dpi hat, gebe ich die Elemente für den Bildschirm als Pixel und die Elemente für den Druck als Millimeter ein. Die Auflösung für die Druckmaterialien wird beim Export geändert. Am Ende dieses Tutorials werde ich einen detaillierten Überblick über Größe, Ausgabe und Verwendung der einzelnen Elemente geben.


Schritt 1

Hier bietet sich CS4 an. Eine der besten Funktionen ist die Möglichkeit, mit mehreren Zeichenflächen zu arbeiten. Ich finde, dass die gleichzeitige Arbeit an den Entwürfen sehr praktisch ist, um Elemente wiederzuverwenden und die Entwürfe zu planen.

Um eine neue Zeichenfläche zu erstellen, wählen Sie das Zeichenflächenwerkzeug (Umschalt + O) und zeichnen Sie Ihre Zeichenflächen so, als würden Sie ein Rechteck zeichnen. Sobald Sie die ungefähre Form und Größe der Zeichenflächen haben, können Sie die genauen Abmessungen eingeben. Wählen Sie mit dem Zeichenflächen-Werkzeug eine Zeichenfläche aus. Oben im Programmfenster sollten die Einstellungen "W:" und "H:" angezeigt werden. Dies ist die Breite und Höhe der ausgewählten Zeichenfläche. Geben Sie die gewünschten Abmessungen ein. Dies kann in mm, cm, in, px oder pt sein. Illustrator konvertiert die Abmessungen in die Einheit, die Sie für den Arbeitsbereich festgelegt haben. Wenn die Zeichenfläche eine andere Zeichenfläche überlappt, können Sie sie mit dem Zeichenflächenwerkzeug verschieben. Unten sehen Sie, wie ich meine Zeichenflächen eingestellt habe.

Sie werden feststellen, dass die Visitenkarten und Postkarten gegeneinander eingestellt sind, um ein Rundum-Design zu ermöglichen. Später im Tutorial werden Sie vielleicht auch bemerken, dass ich mich dafür entschieden habe, kein Wrap-Around für die Visitenkarte zu verwenden (es sah nicht so gut aus, also habe ich die Idee aufgegeben). Bei Gegenständen mit zwei Seiten setze ich die Zeichenflächen gerne so, dass ich mit den Designelementen spielen kann und später ein bisschen Mischen ersparen kann.


Schritt 2

Ich verwende Elemente des Logos als Grundlage für mein Design. Sie können das Gleiche tun oder, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, eine vollständige Identität entwerfen. Wenn Sie sich für das Design entschieden haben, erstellen Sie eine neue Ebene und platzieren Sie die Elemente auf den Zeichenflächen. Eine nette Funktion mehrerer Zeichenflächen ist, dass Sie, wenn Sie sie verschieben müssen, die Arbeit oben verschieben, einfach das Zeichenflächenwerkzeug auswählen und standardmäßig der Inhalt folgt. Um diese Einstellung zu deaktivieren, klicken Sie auf das Symbol oben auf der Zeichenfläche (es wird angezeigt, wenn Sie das Zeichenflächen-Werkzeug auswählen).


Schritt 3

Hier ist das Grundlayout meiner Designs. Durch die Neupositionierung von Elementen aus dem Logo und die Verwendung der Farbgruppe "Zombie" habe ich es geschafft, einige verschiedene Layouts zu erstellen, die als grundlegendes Werbepaket dienen. Es mag im Moment etwas langweilig aussehen, keine Sorge, das Design ist noch nicht fertig.


Schritt 4

Im vorherigen Bild haben Sie möglicherweise bemerkt, dass einige der Elemente aus der Zeichenfläche herausragen und andere überlappen. Es gibt eine einfache Lösung dafür: Bedecken Sie den Zeichenflächenbereich mit einer festen Form (in diesem Fall einem Rechteck oder Quadrat), wählen Sie alle Objekte auf der Zeichenfläche aus und drücken Sie Befehlstaste + 7, um eine Schnittmaske zu erstellen. Sie müssen diesen Schritt nur ausführen, wenn Sie Überlappungen haben. Später beim Export können Sie das Bild auf die Zeichenfläche zuschneiden.


Schritt 5

Hier beenden wir die Entwürfe. Da das zentrale Thema Bleistifte und Illustrationen sind, dachte ich, ich würde die Metapher erweitern und mit dem Kleckspinsel einige Zeichnungen anfertigen. Ich liebe den Blob-Pinsel wirklich, er ist das Zeichenwerkzeug, das ich in Macromedia Flash für Adobe Illustrator CS4 geliebt habe. Wenn Sie dieses Tool noch nicht ausprobiert haben, sollten Sie dies jetzt tun! Wählen Sie den Blob-Pinsel (Umschalt + B) und doppelklicken Sie auf das Symbol, um die Einstellungen aufzurufen. Ich verwende ein Grafiktablett, um die Druckeinstellungen voll auszunutzen. Ohne eine können Sie immer noch eine gut aussehende Linie erzielen. Ich habe die Pinselgröße auf 3pt, die Wiedergabetreue auf 5 Pixel und die Glätte auf 24% eingestellt. Dies sollte mir eine schöne fließende Linie geben, die nicht zu dick ist, um damit zu arbeiten. Da ich eine Schnittmaske auf die Zeichenflächen angewendet habe, habe ich in die Schnittgruppenmaske "Gruppe" geklickt, um meine Elemente zu zeichnen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Design, für das Sie den Blob-Pinsel verwenden möchten.


Schritt 6

Hier sind die fertigen Designs.


Teil 3: Exportieren der Bilder

Die Designs sind für unterschiedliche Ausgaben vorgesehen, die Postkarte und die Visitenkarte müssen eine Druckauflösung haben, die Twitter- und Blog-Banner müssen einfache Webbilder sein und das Symbol und die Web-Signatur müssen transparent sein. Glücklicherweise können Sie mit Illustrator auf verschiedene Arten exportieren und mehrere Bilder gleichzeitig ausgeben.

Um den Exportdialog zu öffnen, gehen Sie zu Datei > Exportieren und wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus. Sie werden unten im Dialogfeld "Exportieren" feststellen, dass es eine Option zur Verwendung von Zeichenflächen gibt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zeichenflächen verwenden" und klicken Sie dann auf "Bereich". Wenn Sie eine Reihe von Bildern exportieren möchten, verwenden Sie einen Bindestrich, z. B. Bilder 1-8. Wenn Sie eine Reihe von Bildern exportieren möchten, verwenden Sie ein Komma, z. B. Bilder 1,4,6, und wenn Sie alle Bilder exportieren möchten Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle. Als nächstes werde ich jedes Design und die Spezifikationen detaillierter erläutern.


Blog Banner

Ein Blog ist ein wirklich wichtiges Instrument zur Eigenwerbung und fungiert als Brücke zwischen Ihnen und Ihren potenziellen Kunden. Ein Blog ermöglicht es Ihnen auch, auf eine Weise mit Menschen in Kontakt zu bleiben, die Twitter oder Facebook nicht können, und unterscheidet Sie vom "weißen Rauschen" sozialer Netzwerke. Wenn Sie interessante Inhalte veröffentlichen, freuen sich die Leute auf Ihre Updates und erinnern sich(hoffentlich) an Sie, wenn sie etwas Arbeit haben. Es ist auch ein informeller Ort, an dem sich Leute mit Ihnen in Verbindung setzen können, ob Sie es glauben oder nicht. E-Mails sind für manche Menschen zu formell und sie fühlen sich unwohl, wenn sie sie für Einführungen verwenden.

Sie können entweder ein selbst gehostetes Blog wie Wordpress verwenden oder einer Blog-Community wie Blogger, Posterous oder Tumblr beitreten. Denken Sie daran, dass ein Blog ständig gewartet werden muss. Hier ist es wichtig, ein Format auszuwählen, das am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie Zeit haben, ein anständiges Blog zu betreiben und Spaß am Schreiben zu haben, ist ein selbst gehostetes Blog der richtige Weg. Wenn Sie nicht viel Zeit haben und nur einen Ort benötigen, an dem die Leute sehen können, was Sie vorhaben, ein Blog wie Posterous ist ideal. Fallen Sie nicht in die Falle, sich zu sehr für Ihr Blog zu engagieren, seien Sie realistisch und legen Sie einen Plan für die regelmäßige Veröffentlichung von Inhalten fest. Bei Inhalten muss es nicht nur um Ihr Unternehmen gehen, sondern Sie können auch Ihre Inspiration, experimentellen Entwürfe oder Skizzen veröffentlichen.

Einige Leute empfehlen, Ihr Blog und Ihr Folio am selben Ort zu hosten, aber ich bin der festen Überzeugung, dass es besser ist, die Dinge einfach zu halten, wenn Sie nicht die Zeit zum Bloggen haben. Eine Folio-Site mit einem Blog, das seit einigen Monaten nicht mehr aktualisiert wurde, scheint "weg" zu sein oder in ein anderes Unternehmen oder einen anderen Job gewechselt zu sein. Es ist wichtiger zu sehen, dass Sie immer verfügbar sind und hart arbeiten. Das Lustige an Blogs ist, dass Sie, wenn Sie zu beschäftigt sind, um Inhalte zu veröffentlichen, anscheinend überhaupt nicht arbeiten.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Blog liegt darin, echt zu sein. Niemand möchte einen Blog mehr als einmal besuchen, wenn er wie eine Anzeige aussieht. Versuchen Sie, Ihre Dienste nicht zu stark zu verkaufen, die Dinge entspannt und interessant zu halten und die offensichtliche Werbung auf der Seite "Über" einzuschränken.

Blog-Banner-Format: RGB 72dpi Jpg (Abmessungen variieren)

Die Größe eines Blog-Banners hängt vom "Thema" ab und jede Art von Blog-Service hat ihre eigenen Spezifikationen. Ich habe mein Blog-Banner für das Thema "Struktur" von Wordpress.com exportiert. Es ist ein RGB-JPG mit 960 x 120 Pixel und 72 dpi. Ich habe Jpg verwendet, weil transparente PNGs einige Renderprobleme im Internet Explorer haben und die transparenten Teile grau anzeigen.

Blog-Ressourcen:

  • WordPress - Selbst gehosteter Blog
  • Blogger - Kostenloses Blog von Google
  • Posterous - Verwenden Sie Ihre E-Mail zum Bloggen
  • Tumblr - Blog von Ihrem Browser, Telefon, Desktop oder E-Mail
  • Theme Forest - HTML-, E-Mail-, WordPress-, Joomla- und Magento-Themen
[Index]

Ja, der Stift ist auch meine Arbeit, ich bin besessen von Kugelschreibern und Bleistiften.


Twitter Hintergrund

Ein Twitter-Hintergrund fördert Ihr Image und ist eine sofortige Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten als Designer oder Illustrator unter Beweis zu stellen. Ein gut gestalteter Twitter-Hintergrund motiviert die Leute, Ihnen zu folgen und hoffentlich die Aufmerksamkeit eines oder zweier potenzieller Kunden auf sich zu ziehen.

Ich liebe es oder hasse es, Twitter wird schnell zu einem "Must Have"-Networking-Werkzeug für Freiberufler. Sie können Twitter verwenden, um Updates von Ihrem Blog, Facebook, Behance und nahezu jedem anderen bekannten Webdienst zu veröffentlichen. Denken Sie daran, nützliche Links, witzige Scherze und hilfreiche Ratschläge zu twittern, wenn Sie nur für Promotion-Follower veröffentlichen, verlieren Sie bald das Interesse an dem, was Sie zu sagen haben. Zu dem, was Sie zu sagen haben, empfehle ich separate persönliche und geschäftliche Konten, da das, was Sie auf Twitter schreiben (auch wenn Sie es später aus Ihrem Feed löschen), über eine einfache Google-Suche gefunden werden kann. Wenn Sie nicht aufpassen, kann eine wohlverdiente Schimpfe über ein Unternehmen oder eine Person zurückkommen, um Sie zu beißen. Achten Sie darauf, professionell zu bleiben und die Beschimpfungen privat zu halten.

Twitter-Hintergrundformat: RGB 72dpi Jpg (250px x 1180px)

Nach langem Ausprobieren stellte ich fest, dass die besten Formate für Twitter-Hintergründe entweder ein sich wiederholendes Muster oder ein Bild auf der linken Seite sind. Für Branding-Zwecke habe ich das Bild auf der linken Seite ausgewählt. Da der Seitenkörper über dem Hintergrund schwebt, ist es schwierig zu beurteilen, was im Hintergrund zu sehen ist und was nicht. Ich habe mich für ein RGB-JPG mit 250 x 1180 Pixel und 72 dpi und einer festen Hintergrundfarbe entschieden. Dann habe ich meine Twitter-Seite so eingestellt, dass sie einen Hintergrund in der gleichen Farbe wie das Bild hat. Dies erzeugt die Illusion eines kontinuierlichen Hintergrunds und spart Ladezeit. Ich habe die Breite klein gehalten, um alle Bildschirmauflösungen aufzunehmen, und die Höhe groß genug, um Wiederholungen zu vermeiden.

Twitter-Ressourcen:

[Index]

Gravatar

Die meisten Menschen wissen, was ein Gravatar ist, aber Sie wären überrascht, wie viele Menschen dies nicht tun. Ein Gravatar ist ein weltweit anerkannter Avatar, dh er ist ein Avatar, der in den meisten Blogs und Foren angezeigt wird. Wenn Sie sich die Kommentare und Autoren zu Vectortuts+ ansehen, sehen Sie Gravatare in Aktion. Um ein Gravatar zu erstellen, müssen Sie sich bei gravatar.com anmelden und ein Bild hochladen. Anschließend wird anhand Ihrer E-Mail-Adresse bestimmt, welches Bild angezeigt werden soll. Wenn Sie einen Gravatar verwenden, um für sich selbst zu werben, während Sie in verschiedenen Blogs und Foren kommentieren, ist es immer am besten, eine überlegte Antwort zu schreiben. Kommentare wie "großartig", "großartig" oder "LOL" sehen ein bisschen wie Spam aus und können Ihren Ruf schädigen .

Gravatar-Format: RGB 72 dpi Jpg oder Png (max:512 x 512 x - min:80 x 80 x)

Standardmäßig wird ein Gravatar mit einer Größe von 80 x 80 Pixel angezeigt. Die Größe wird jedoch von jedem einzelnen Blog bestimmt. Daher würde ich empfehlen, ein Bild mit einer Größe von 512 x 512 Pixel (maximale Größe) hochzuladen, da eine Verkleinerung besser aussieht als eine Vergrößerung. Wie beim Blog-Banner können Sie ein transparentes PNG verwenden, aber einige Browser rendern die Transparenz als durchgehend grau. Ich würde es vermeiden, transparente Gravatars zu verwenden, bis alle Browser sie unterstützen.

Gravatar-Ressourcen:

[Index]

E-Mail Signatur

Bildbasierte Signaturen sind ideal für erste Einführungen, E-Mail-Nachrichten und Preisangebote. Für alle anderen E-Mails würde ich die Verwendung einer textbasierten Signatur empfehlen, um überfüllte Posteingänge zu reduzieren. Eine E-Mail-Signatur sollte Ihren Firmennamen, Titel, Webadresse und möglicherweise eine Telefonnummer enthalten. Sie können auch andere Informationen wie die Skype-Adresse und das Twitter-Konto hinzufügen.

Alle wichtigen Informationen sollten als HTML-Text und Hyperlinks hinzugefügt werden, damit sie sofort verfolgt werden können und angezeigt werden, ob der Empfänger Bilder in seinem E-Mail-Client blockiert hat. Programme wie Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird verfügen über Einstellungen, mit denen Sie Signaturen zuweisen können, und Wise Stamp ist ein Firefox-Plug-In, mit dem Sie allen Webmail-Diensten bildbasierte Signaturen hinzufügen können.

Signatur-Format: RGB 72dpi Jpg oder Png (180px breit - empfohlen)

Bildbasierte Signaturen können eine beliebige Größe haben, aber es ist am besten, eine zu verwenden, die nicht zu aufdringlich ist. Alles über 180px Breite kann zu groß sein. Verwenden Sie die Intuition Ihres Designers und senden Sie sich und Ihren Freunden ein paar Test-E-Mails, um festzustellen, welche Zusammensetzung und Größe am besten funktioniert.

Signatur-Ressourcen:

  • Wise Stamp - Firefox-Erweiterung für E-Mail-Signaturen (alle Webmail-Dienste)
  • Microsoft Outlook - So erstellen Sie Signaturen mit Bildern oder Logos
[Index]

Visitenkarte

Verlassen Sie das Haus niemals ohne ein oder zwei Visitenkarten in Ihrer Brieftasche. Ich kann Ihnen garantieren, dass Sie eine benötigen, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Einige wichtige Informationen, die Sie beim Entwerfen Ihrer Visitenkarte berücksichtigen sollten, sind:

  • Geschäftslogo
  • Tag-Zeile/Liste der Dienste
  • Ihr Name und Titel
  • Webadresse
  • E-Mail-Addresse
  • Telefonnummer oder Skype

Wenn Sie Platz haben, können Sie Ihren Twitter-Namen, Ihr Facebook-Konto und Ihre Blog-Adresse hinzufügen. Diese sind jedoch nicht unbedingt erforderlich, da Links zu diesen Elementen auf Ihrer Website leicht zu finden sein sollten.

Bevor Sie das fertige Bildmaterial für Ihre Karte erstellen, sollten Sie sich für einen Drucker entscheiden. Einige Drucker fragen nach dem Bildmaterial, das in ihren eigenen speziellen Vorlagen geliefert oder mit einem benutzerdefinierten Farbprofil gespeichert wurde. Wenn Sie gerade erst anfangen, würde ich empfehlen, einen digitalen Dienst wie Moo für Ihren Druck zu verwenden. Moo-Karten werden die Bank nicht sprengen und in Packungen mit nur 50 Stück geliefert. Wenn Ihr Unternehmen wächst (und Sie mehr Geld verdienen), können Sie einige ausgefallene (und teurere) Karten herstellen. Zu Beginn eines Unternehmens ist es jedoch am besten, Geld zu sparen, wo Sie können.

Visitenkartenformat: CMYK 300dpi Tiff (Größe, Standardabmessungen nach Region finden Sie hier bei Ihrem Drucker.)

Ich speichere alle Bilder für den Druck als CMYK 300dpi Tiffs. Tiff ist ein verlustfreies Bildformat, sodass die von Ihnen gesendeten Grafiken ohne Komprimierungsartefakte gedruckt werden, was manchmal bei JPG der Fall sein kann. Ein weiteres weit verbreitetes Druckformat ist PDF (diese können auch aus Illustrator-Zeichenflächen exportiert werden). Das von Ihnen verwendete Dateiformat hängt wiederum vom jeweiligen Drucker ab. Wie ich bereits erwähnt habe, mag ich Moo für kurze Auflagen von Visitenkarten. Die Abmessungen für die Moo-Visitenkarten betragen 84 x 55 mm mit einem 2-mm-Anschnitt. Moo bietet auch Druckvorlagen als PSD- und JPG-Downloads an, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

Visitenkarten-Ressourcen:

  • Creattica - Eine großartige Sammlung von Visitenkarten-Designs, die regelmäßig aktualisiert werden.
  • Graphic River - Visitenkartenvorlagen, wenn Sie keine Zeit für den Satz haben.
  • Moo - Benutzerdefinierte gedruckte Visitenkarten ab 50 Karten.
[Index]

Postkarte

Postkarten eignen sich hervorragend für Werbezwecke und können auch als Werbegeschenke und Mail-Outs verwendet werden. Eine gute Postkarte kann einen großen Beitrag zur Förderung Ihres Unternehmens leisten, wenn Ihr Design clever, einzigartig oder Teil eines Sets ist. Die Leute werden sie gerne behalten und sammeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontaktdaten und Ihre Webadresse angeben. Am besten lassen Sie jedoch Links zu sozialen Netzwerken und sekundäre Websites weg, da die Postkarte frei von zu viel Werbung sein sollte.

Postkartenformat: CMYK 300dpi Tiff (Größe erkundigen Sie sich bei Ihrem Drucker)

Wie Visitenkarten hat jeder Drucker eine andere Größe und Spezifikation zum Drucken von Postkarten. Meistens reicht ein CMYK 300dpi Tiff aus, aber überprüfen Sie dies immer, bevor Sie Ihr endgültiges Kunstwerk erstellen. Wenn Sie eine große Anzahl von Postkarten (über 1.000) produzieren möchten, ist ein kommerzieller Drucker der richtige Weg. Oft können Sie einen Rabatt auf Ihren Druck erhalten, wenn Sie eine Bestellung mit einem oder zwei Freunden zusammenfassen. Fragen Sie daher unbedingt nach der Gruppe Rabatte. Wenn Sie sich nicht auf ein bestimmtes Design festlegen möchten oder ein Budget einhalten müssen, ist das Drucken mit Moo eine gute Option. Sie beginnen mit 20er-Packs. Die Abmessungen für die Moo-Postkarten betragen 148 x 105 mm mit einem 2-mm-Anschnitt. Moo bietet auch Druckvorlagen als PSD- und JPG-Downloads an, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

Postkarten-Ressourcen:

  • Behance - Ein Schaufenster mit Postkarten von professionellen Designern.
  • Moo - Individuell gedruckte Postkarten ab 20 Karten.
[Index]

Abschluss

Die in diesem Tutorial beschriebenen Themen sind nur der Anfang. Denken Sie daran, Ihr Unternehmen immer weiterzuentwickeln und mit Ihrer Größe und Ihren Anforderungen auszubauen. Warum investieren Sie im Laufe der Zeit nicht mit einem neuen Satz Postkarten oder einer individuell zugeschnittenen Visitenkarte etwas Geld zurück in Ihr Unternehmen? Denken Sie daran, Ihr Portfolio auf dem neuesten Stand zu halten, Ihre Kontaktdaten relevant, Ihre Tweets hilfreich, Ihre Identität frisch und Ihre Blog-Kommentare freundlich. Viel Glück!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.