Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Problem Solving

Photoshop-Fehler: Probleme mit Ebenenmasken schnell beheben

Scroll to top
Read Time: 3 min

German (Deutsch) translation by Jean-Étienne (you can also view the original English article)

Haben Sie Probleme mit Photoshop? Lesen Sie den ersten Beitrag aus dieser Serie von Kurztipps, die Ihnen helfen, Photoshop nicht mehr abstürzen zu lassen.

Wir sind zurück mit noch mehr Möglichkeiten, häufige Probleme, die in Photoshop auftreten, zu bekämpfen. Das heutige Thema? Ebenenmasken.

Mit Ebenenmasken können Sie bei der Arbeit in Photoshop sicher Pixel aus Ihrem Bild entfernen. Es ist eine unglaublich vielseitige Option, da Sie diese Pixel im Gegensatz zum Radiergummi-Werkzeug nicht dauerhaft entfernen. Wenn Sie also Probleme mit Ebenenmasken haben, sollten Sie sich diese einfachen Lösungen ansehen.

Problem #1: Ebenenmasken funktionieren nicht

Als Photoshop-Anfänger befinden Sie sich noch in der Anfangsphase des Programms und müssen damit rechnen, dass Sie auf Probleme stoßen könnten. Schauen Sie sich diese einfachen Lösungen an, wenn Sie die Ebenenmasken nicht zum Laufen bringen können.

Lösung #1: Stellen Sie sicher, dass die Maske ausgewählt ist

Sind Sie sicher, dass Sie mit der Ebenenmaske arbeiten? Wenn Sie eine Ebenenmaske verwenden möchten, aber feststellen, dass Sie überall auf der Leinwand schwarz oder weiß malen, haben Sie wahrscheinlich vergessen, die Maske auszuwählen. Das ist ein einfacher Fehler, den jeder machen kann, denn oft wählen wir nur die aktuelle Ebene aus, um sie zu bearbeiten.

Um sicherzustellen, dass Sie Ebenenmasken effektiv zur Bearbeitung Ihrer Arbeit verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Maske selbst ausgewählt ist. Dass die Maske ausgewählt wurde, erkennen Sie daran, dass ein Rahmen um sie herum erscheint.

A Selected Layer Mask Has a Frame Around ItA Selected Layer Mask Has a Frame Around ItA Selected Layer Mask Has a Frame Around It

Lösung #2: Verdecken Sie Ihre Arbeit nicht mit anderen Schichten

Es mag den Anschein haben, dass Ihre Ebenenmasken nicht funktionieren, aber in Wirklichkeit liegt eine Ebene darüber, die sie verdeckt. Das passiert oft, wenn wir bei unserer Arbeit mit Duplikaten arbeiten, weil man die Kopie, an der man arbeitet, mit der verwechselt, die von der Maske betroffen ist. Blenden Sie die Sichtbarkeit aller Ebenen aus, die über Ihren Ebenenmasken liegen, um sicherzustellen, dass Sie auf der richtigen Ebene arbeiten.

Hide the Visibility of Layers that Cover Up Layer MasksHide the Visibility of Layers that Cover Up Layer MasksHide the Visibility of Layers that Cover Up Layer Masks

Lösung #3: Prüfen Sie, ob die Ebene gesperrt ist

Wenn Sie eine Ebene in Photoshop sperren, können Sie keine weiteren Änderungen an ihr vornehmen. Diese Option eignet sich hervorragend, um zu verhindern, dass bestimmte Teile Ihrer Arbeit versehentlich geändert werden, kann sich aber als frustrierend erweisen, wenn Sie eine Ebenenmaske verwenden möchten. Da die Option ausgeblendet wird, sobald die Ebene gesperrt ist, entsperren Sie die Ebene einfach, bevor Sie eine Ebenenmaske für Ihre Bearbeitungen anwenden.

Unlock Layers to Work with Layer MasksUnlock Layers to Work with Layer MasksUnlock Layers to Work with Layer Masks

Problem #2: Pinsel können nicht auf Ebene verwendet werden

Einige der Probleme entstehen nicht durch die Ebenenmaske selbst, sondern durch das Pinselwerkzeug. Sehen Sie, ob diese Lösungen helfen, Ihre Probleme noch weiter zu bekämpfen.

Lösung #1: Setzen Sie den Pinselmodus auf Normal

Einige der Fehler, die Sie in Photoshop machen, werden Ihnen geradezu albern vorkommen, aber das ist völlig in Ordnung, denn wir haben sie alle schon einmal gemacht. Wenn Sie wissen, dass die Ebenenmaske ausgewählt ist, Sie aber Ihre Pinsel nicht verwenden können, überprüfen Sie den Mischmodus des Pinselwerkzeugs. Wenn der Modus auf etwas anderes als Normal geändert wurde, müssen Sie ihn wieder zurücksetzen. Vorsichtshalber sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie bei der Arbeit mit Ebenenmasken einen runden Standardpinsel verwenden, der auf die Farbe Schwarz oder Weiß eingestellt ist.

Set the Brush Tool Blend Mode to Normal to Work with Layer MasksSet the Brush Tool Blend Mode to Normal to Work with Layer MasksSet the Brush Tool Blend Mode to Normal to Work with Layer Masks

Lösung #2: Anpassen der Deckkraft oder des Flusses des Pinsels

Ein weiterer Grund, warum es für Sie schwierig sein kann, zu sehen, was Sie auf einer Ebenenmaske tun, ist, dass die Pinsel-Deckkraft oder der Pinselfluss auf einen niedrigen Wert eingestellt ist. Beide steuern die Menge an schwarzer oder weißer Farbe, die Sie auf Ihre Leinwand auftragen. Wenn einer der beiden Werte niedrig eingestellt ist, z. B. auf 1%, werden Sie nicht einmal erkennen können, dass Sie Farbe auf die Maske anwenden. Stellen Sie beide zunächst auf 100% ein, und arbeiten Sie sich dann nach unten vor, wenn Sie weniger Farbe benötigen.

Adjust Brush Opacity and Flow for Layer MasksAdjust Brush Opacity and Flow for Layer MasksAdjust Brush Opacity and Flow for Layer Masks
Vergleich: Verwendung des Pinselwerkzeugs mit 1% Deckkraft im Vergleich zur Verwendung mit 100% Deckkraft.

Weitere Lösungen kennen?

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ebenenmasken haben, können Sie gerne unten einen Kommentar abgeben. Hier bei Tuts+ haben wir eine hilfreiche Community von Lesern und Dozenten, die Ihnen vielleicht weiterhelfen können.

Wenn Sie also weitere Lösungen für diese Probleme kennen, lassen Sie es uns wissen!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.