7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Drawing Theory

Ziehen Sie Ihre Gedanken heraus: Wie man etwas erstellen kann, ohne nachzudenken

Scroll to top
Read Time: 18 mins

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Künstler werden normalerweise als spontane, leicht verrückte Individuen dargestellt. Wenn sie sich inspirieren lassen, vergessen sie alles und kreieren einfach.

Wenn Sie ein Anfängerkünstler sind, das kann vielleicht nicht funktionieren. Ja, Sie werden inspiriert, aber Sie können sich nicht erlauben, alles zu vergessen. Stattdessen suchen Sie nach ein oder zwei Referenzen, einem Tutorial oder einer Reihe von Tipps. Dabei verlieren Sie Ihre primäre Idee und ändern sie an das, was Sie lernen. Sie möchten eine neue Art von Großkatzen zeichnen? Entschuldigung, es gibt kein Tutorial dafür, aber hier erfahren Sie, wie Sie einen Tiger zeichnen können.

Das Problem ist, dass Sie nicht dieser frei zeichnende Künstler werden können, bevor Sie die Lernphase durchlaufen haben. "Ältere" Künstler haben einfach ihren Kopf voll mit verschiedenen Erinnerungsreferenzen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ihres Lebens bewusst erstellt wurden, und sie verwenden sie, während sie ohne sichtbare Referenz arbeiten.

Das bedeutet aber nicht, dass Sie nur generische Dinge zeichnen müssen, bis Sie diese Phase erreicht haben. Folgen Sie mir, um eine Methode zu finden, mit der Sie Ihre Gedanken herausholen können, auch wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie zeichnen möchten!

Stellen Sie alles drunter und drüber

Wenn Sie Ihr Bild von einer Referenz aus starten, besteht kaum eine Chance, dass Sie etwas wirklich Originelles zeichnen. Eine Referenz schränkt Sie ein - sei es eine bestimmte Pose, eine Perspektive oder die Beleuchtung. Sie können es ändern, indem Sie andere Referenzen verwenden, aber dieser Anfang ist für den endgültigen Effekt äußerst wichtig.

Nehmen wir an, dass Ihr typischer Zeichenprozess folgendermaßen aussieht:

  1. Inspiration
  2. Idee
  3. auf der Suche nach einer Referenz, die so gut wie möglich zur Idee passt
  4. Bild starten
  5. Details zu Ihrer Idee finden
  6. Bild beenden

Es gibt einen Konflikt zwischen den Schritten 2 und 3 - es ist einfach unmöglich, eine Referenz zu finden, die Ihre Idee perfekt widerspiegelt. Deshalb verwenden Sie etwas Allgemeineres und beheben die Ungenauigkeiten später. Aber was ist mit der Situation, in der Ihre Vision nicht sehr klar ist? Wie finde ich eine Referenz dafür?

how to find perfect referencehow to find perfect referencehow to find perfect reference
Welche Art von Referenz würde ich möglicherweise für diese Idee benötigen?

Mischen wir die Liste ein wenig:

  1. Inspiration
  2. Idee
  3. Bild starten
  4. Suchen Sie nach einer Referenz für das, was Sie gerade begonnen haben
  5. Details zur Referenz finden
  6. Bild beenden

"Hey", sagen Sie, "das habe ich gemacht, als ich ganz am Anfang war. Meine Bilder sahen schrecklich aus und deshalb habe ich überhaupt angefangen, Referenzen zu verwenden!" Nun, vielleicht haben Sie es getan, vielleicht haben Sie es nicht getan. Schauen Sie sich die Schritte 4 und 5 an. Hier ist das Geheimnis verborgen!

Inspiration und Idee

Das ist der einfachste Schritt. Inspiration kommt von sich selbst, auch wenn es nicht erwartet wird. Sie sehen einen Film, in dem ein Drache ein Einhorn tötet, und Sie denken: "Was wäre, wenn es ein Einhorn gäbe, das eine Chance gegen einen Drachen haben könnte? Wie würde eine solche Kreatur aussehen? "Wenn Sie inspiriert sind, spüren Sie Hitze in Ihrem Herzen - den Drang, die Idee in die Realität umzusetzen. Und je mehr Dinge Sie aufhalten (z. B. bei der Arbeit oder in der Schule oder beim Kochen), desto stärker ist die Hitze und desto vielversprechender sieht die Idee aus!

how to get inspiration drawinghow to get inspiration drawinghow to get inspiration drawing
Wenn es um Inspiration geht, gibt es nichts Mächtigeres als eine "Was wäre, wenn...?"

Inspiration ist rein, voller endloser Versprechen. Hier kann nichts schief gehen. Dann entsteht eine Idee, ein Kind von Ihnen. Ihre Ideen basieren nicht nur auf der Inspiration, sondern auch auf dem, was Sie sind - auf Ihren Wünschen, Ängsten, Erinnerungen. Sie sind perfekt wie sie sind, weil sie dir gehören.

Solange sie jedoch nur in deinem Kopf sind, scheinen sie nicht real zu sein. Sie haben viele Dinge im Kopf, oder? Viele imaginäre Dinge, die niemanden interessieren sollten. Aber diese Idee ist etwas, in das du verliebt bist. Sie möchten, dass es real ist, und um dies zu tun, müssen Sie es irgendwie in den Köpfen anderer platzieren. Sie müssen es erstellen.

Ein Bild starten

Als Sie ein Kind waren, war diese Phase kinderleicht. Außerdem brauchten Sie nicht einmal eine vorherige Inspiration, um zu zeichnen. Sie erhielten ein Blatt Papier und einen Bleistift, und dies reichte aus, um mit dem Zeichnen zu beginnen. Es gab immer etwas, das man zeichnen konnte! Ohne nachzudenken, zeichneten Sie Ihre Familie, Ihre Haustiere und eine Figur aus Ihrer Lieblingssendung. Und wenn Ihr Bild für andere überhaupt nicht ähnlich war, haben Sie Ihren Eltern oder Ihrem Lehrer gerne erklärt, was sie darin sehen sollten.

Was hat sich verändert? Als Sie ein Kind waren, war Ihr Publikum Ihnen gegenüber verständnisvoller. Sie waren einfach zu klein, um es besser zu machen. Jetzt bist du nicht mehr so klein. Viele andere Menschen in Ihrem Alter zeichnen großartige Dinge, und das Gleiche wird von Ihnen erwartet, wenn Sie als guter Künstler gelten möchten.

Ein einfaches Blatt Papier und ein Bleistift reichen nicht mehr aus, um mit dem Zeichnen zu beginnen. Sie brauchen eine Idee, etwas Kreatives, denn eine andere Blumenzeichnung in einer Vase wird niemanden beeindrucken. Aber Sie sind wahrscheinlich gut darin, Ideen zu entwickeln. Wenn es nur einfacher wäre, sie herauszubringen...

how to start drawing photoshophow to start drawing photoshophow to start drawing photoshop
Künstlerische tabula rasa - die saubere Leinwand, die Sie mit allem füllen können. Deshalb ist es so schwer zu beginnen!

Es gibt eine Zeit im Leben eines jeden Künstlers, in der nur Zeichnen nicht ausreicht. Sie können nicht einfach für immer und ewig Wolfspfoten zeichnen und darauf warten, dass sie selbst realistischer werden. Es gibt eine Zeit, in der Sie das Erstellen unterbrechen und mit dem Lernen beginnen sollten. In diesem Fall verstehen Sie, wie Sie in Tutorials und Referenzen finden, was Sie benötigen, um die Wissenslücken zu schließen.

Aber das alles hat ein Problem. Sobald Sie in der Lage waren, Ihre Idee zu zeichnen, obwohl andere sie nicht erkannten. Jetzt können Sie Ihre Idee nicht mehr zeichnen, obwohl andere erkennen, was Sie gezeichnet haben. Sie wünschen nur, sie hätten erkannt, was Sie zeichnen wollten, und nicht, wie es sich herausstellte. Und alles, was Sie jetzt tun können, ist, endlos mehr und mehr zu lernen und auf die Zeit zu warten, in der Sie alles zeichnen können, was Sie wollen, so wie Sie es wollen!

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Traum vom "Zeichnen" zu erfüllen, ohne zu lernen, zu lernen und zu lernen? Müssen Sie die Wolfsanatomie wirklich im Detail lernen, wenn Sie einmal in Ihrem Leben eine wolfähnliche Kreatur zeichnen möchten? Kannst du es nicht irgendwie umgehen?

Bereiten Sie sich vor

Um sich Ihre Idee so genau wie möglich vorzustellen, müssen Sie sie ohne Zwischenhändler zeichnen. Das Problem ist, dass Sie selten genau wissen, was Sie zeichnen möchten, egal wie klar die Idee ist. Hier helfen Referenzen - aber gleichzeitig bringen sie viel "Lärm" mit sich, den Sie nicht geplant haben. Ich werde Ihnen Schritt für Schritt eine Methode zeigen, um Ihr Bild ohne Referenz zu starten. Denn auf den Start kommt es wirklich an!

Inspiration kommt zuerst

Sie können viele Möglichkeiten nutzen, um sich inspirieren zu lassen, aber ich zeige Ihnen eine, von der Sie vielleicht nichts wissen. Es funktioniert hervorragend, wenn Sie eine schnelle Inspiration mit einer klaren Idee benötigen. Erinnern Sie sich an eine Situation, in der Sie den ganzen Tag eine sich wiederholende Aufgabe erledigt haben und dann, als Sie Ihre Augen geschlossen haben, sie immer noch sehr deutlich gesehen haben? Wir werden es benutzen!

Besuchen Sie die Titelseite Ihrer bevorzugten Online-Kunstgalerie, die viele großartige, umwerfende Kunstwerke enthält, die Sie alle gleichzeitig sehen können. Sie können eine Kategorie auswählen, an der Sie interessiert sind, oder eine Mischung aus allen verwenden. Durchsuchen Sie sie jetzt einfach. Verbringen Sie mindestens 30 Minuten mit Suchen und Scrollen. Bleib konzentriert, lass deine Gedanken nicht schweifen. Achten Sie auf den Akt der Beobachtung!

DeviantArt pageDeviantArt pageDeviantArt page
DeviantArt bietet Ihnen eine Vielzahl von inspirierenden Werken

Nachdem Sie viele von ihnen gesehen haben, setzen sich vielleicht Dutzende, vielleicht Hunderte bequem hin oder legen sich hin. Schließe deine Augen und höre für eine Weile auf zu denken. Wenn Sie dies richtig gemacht haben, sollten Sie die Kunstwerke immer noch vor Ihren geschlossenen Augen sehen! Dies liegt an der Gehirnwäsche, die Sie gerade erlebt haben. Ihr Verstand versucht, all diese gigantische Menge an visuellen Informationen zu sortieren, die Sie in kurzer Zeit gesehen haben, und offensichtlich schlägt dies fehl.

Was Sie jetzt mit Ihrem "dritten Auge" sehen (mit Ihrem Gehirn, nicht direkt mit den Augen, weil Ihre geschlossenen Augen nur schwarz sehen), ist keine Mischung aus Kunstwerken, die Sie gesehen haben, sondern eine Mischung aus Elementen davon. Und sie werden zu völlig neuen Kunstwerken kombiniert. Am Anfang erhalten Sie möglicherweise nur Fragmente von Ideen, die ausreichen, um sich inspirieren zu lassen. Wenn Sie jedoch diese Sichtweise üben, können Sie alles mit klaren, farbenfrohen Details beobachten - wie in einigen Träumen.

Bleiben Sie einige Zeit sitzen oder liegen, schauen Sie sich diese neue Galerie an und beobachten Sie sie sorgfältig, wenn etwas Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Dieser Effekt ist vorübergehend - je länger und intensiver Sie die Galerie in der Realität gesehen haben, desto stärker, klarer und länger werden die Visionen sein, aber sie werden schließlich alle verblassen. Machen Sie das Beste daraus!

Inspiriert sein oder nicht inspiriert sein

Das Problem mit einer klaren Idee ist, dass es sehr leicht ist, enttäuscht zu werden, wenn sie nicht so herauskommt, wie wir es wollten. Wenn Sie kein erfahrener Künstler sind, ist es viel besser, eine allgemeine Vorstellung zu haben, z. "ein furchterregendes Tier", "eine süße, flauschige Kreatur mit riesigen Zähnen" usw. Wenn Sie sich entscheiden, ohne eine klare Idee zu erstellen, können Sie trotzdem die Methode zum Durchsuchen einer Galerie verwenden - sie wird Ihren Geist wie ein Muskel dehnen.

Interessant ist, dass Sie Dinge zeichnen können, die Sie sich nie vorstellen können, wenn Sie sich nur selbst lassen. Dazu müssen Sie ohne Ahnung mit dem Zeichnen beginnen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie.

Übung Kurzzeitmuskelgedächtnis

Möglicherweise haben Sie schon von Muskelgedächtnis gehört. Wenn Sie Ihre Hand häufig auf eine bestimmte Weise verwenden, lernt sie diese Bewegung und benötigt weniger Aufwand, um sie richtig zu wiederholen. Beim Zeichnen bedeutet dies, dass es mit der Zeit einfacher wird, manuell zu zeichnen, ohne darüber nachzudenken, wenn Sie etwas aus einer Referenz zeichnen.

Möglicherweise kennen Sie auch das Kurzzeitgedächtnis. Es ist, wenn Sie eine Telefonnummer lesen und sie von einem Bildschirm/Papier auf die Tastatur Ihres Telefons "übertragen". Dann ist es verloren, weil es nicht benötigt wird. Wenn Sie es länger aufbewahren möchten, müssen Sie es einige Male wiederholen und üben, es über einen längeren Zeitraum abzurufen.

Wenn Sie aus der Fantasie schöpfen (d. H. Nach langem Üben), verwenden Sie sowohl das langfristige Muskelgedächtnis als auch das langfristige "wahre" Gedächtnis. Wenn Sie direkt aus einer Referenz zeichnen, verwenden Sie das "wahre" Kurzzeitgedächtnis, wobei das Muskelgedächtnis weggelassen wird, da es noch nichts dazu zu sagen hat. Es gibt aber auch ein kurzfristiges Muskelgedächtnis und es ist die Grundlage für Aufwärmzeichnungen.

Angenommen, Sie üben das Zeichnen von Wölfen aus der Fantasie. Sie verwenden zuerst Referenzen, und dann versuchen Sie, einen Wolf ohne Referenz zu zeichnen, und es stellt sich als ziemlich schön heraus. Am nächsten Tag müssen Sie jedoch wahrscheinlich wieder von vorne anfangen. Obwohl Sie sich an die Details erinnern, sehen Ihre neuen Wölfe ungeschickt aus und Ihre Hand scheint Ihnen überhaupt nicht zu helfen.

Wenn Sie für kurze Zeit etwas intensiv üben, lernt Ihre Hand, Ihre nächste Bewegung vorauszusehen. Aus diesem Grund sehen Ihre Zeichnungen möglicherweise immer besser aus, wenn die Übung ohne Unterbrechungen fortgesetzt wird. Aber wenn Sie es beenden, wird dieser Speicher verworfen, da Sie ihn nicht mehr verwenden. Viele dieser Sitzungen sind erforderlich, damit dieser Speicher in Sie "eingeprägt" wird.

Aber es wird nicht immer benötigt! Vielleicht möchten Sie nicht lernen, wie man Wölfe zeichnet - Sie möchten nur, dass Ihre Kreatur eine ähnliche Anatomie wie der Wolf hat. Gibt es eine Möglichkeit, es nur für eine Weile zu lernen?

Sie haben es wahrscheinlich schon erkannt. Der Weg ist: Verwenden Sie Referenzen, um Ihre Hand aufzuwärmen und um zu zeigen, welche Art von Bewegungen Sie von ihr erwarten. Verwerfen Sie dann die Referenzen und zeichnen Sie, was Sie wollen, unter Verwendung des Kurzzeitmuskelgedächtnisses dieser letzten Zeichnung.

warm up sketches drawing how to start warm up sketches drawing how to start warm up sketches drawing how to start
Meine Aufwärmskizzen aus dem Tutorial "Werwolfkrieger zeichnen"

Genauer gesagt, wenn Sie inspiriert sind und eine mehr oder weniger klare Idee haben, analysieren Sie die Idee, anstatt nach einer perfekten Referenz dafür zu suchen. Woraus besteht es? Hat es irgendwelche Elemente, die Sie aus der Realität ausleihen können? Wenn ja, finden Sie Referenzen für sie. Alle Referenzen, nicht unbedingt perfekte. Wenn Ihre Kreatur wolfartig ist, sammeln Sie ein paar Fotos von Wölfen in verschiedenen Posen und Formen.

Dann skizzieren Sie sie einfach sehr schnell, sehr locker. Denken Sie nicht zu viel nach, schalten Sie gute Musik ein und machen Sie sie so süß und einfach wie eine Aufwärmübung vor einem intensiven Cardio-Training. Sie können sogar mit jemandem sprechen oder ein Hörbuch anhören!

Mach es für jedes Element. Wenn Ihre Kreatur geflügelt ist, skizzieren Sie die Flügel verschiedener großer und kleiner Vögel von Spatzen, Adlern und Geiern. Wenn es die Augen eines Raubtiers hat, finden Sie Bilder von Löwen, Krokodilen, Falken, Haien. Nicht analysieren, sondern direkt aus einer Referenz ziehen. Du lehrst deine Hand, nicht deinen Verstand, also überdenke es nicht.

Wenn Ihre Idee schwer fassbar ist, suchen Sie einfach nach Bildern, die etwas damit zu tun haben. Wenn Sie nur wissen, dass es sich um ein wildes Tier handelt, zeichnen Sie alle wilden Tiere, an die Sie denken können. Es wird Ihnen helfen, nicht nur Ihre Hand, sondern auch Ihren Geist vorzubereiten.

Zeichnen Sie etwas einfach!

Zeit für den wichtigsten Teil. Sie haben Ihre Idee, sind sehr aufgeregt darüber - oder Sie haben nichts, aber Sie sind immer noch sehr inspiriert - und Ihre Hand hat gerade verschiedene Bewegungen gelernt, die Sie möglicherweise benötigen. Es ist jetzt keine Zeit zu verlieren - geh und zeichne!

Aber wie?

Das ist die Frage, nicht wahr? Lassen Sie es uns Schritt für Schritt analysieren.

Schritt 1

Wenn Sie ein fertiges Bild hätten, egal wie detailliert, könnten Sie Ihre Augen zusammenknicken und sehen, dass es zu einem dunklen Fleck bestimmter Form wird. Diese Form ist normalerweise von Anfang an in Ihrem Bild vorhanden - Ihre persönliche Note ist darin verborgen. Das ist der Grund, warum die Verwendung einer Referenz für diesen ersten Schritt den Geist des Bildes zerstört - es ist, als würden Sie die "persönliche Note" von jemand anderem ausleihen.

Aber diesmal ist es anders! Verwenden Sie nur Ihre Idee und Ihre Hand, die mit nützlichen Bewegungen "aufgeladen" ist, um diese allgemeine Form Ihrer Kreatur zu zeichnen. Mach es schnell und je weniger du darüber nachdenkst, desto besser. Bevor Sie Ihre Hand von selbst lernen lassen - diesmal lassen Sie sie von selbst zeichnen.

how to draw without reference how to draw without reference how to draw without reference

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu erschaffen, oder wenn Sie keine attraktive Idee zu finden scheinen, finden Sie eine Art Muster, etwas Zufälliges. Haben Sie sich jemals eine Tapete oder einen Boden angesehen und etwas gesehen, das nicht da war? Unser Verstand ist großartig darin. Verwenden Sie diese Funktion, um Ihre Idee zusammen mit ihren Grundlinien in jedem Chaos zu finden.

how to draw without reference 2how to draw without reference 2how to draw without reference 2
Entspannen Sie sich und schauen Sie - Sie können es überall finden!

Tatsache ist, dass Sie keine Idee brauchen, um ein Bild zu beginnen. Zeichne alles, ein Wirrwarr von Linien und Klecksen. Lassen Sie Ihren Geist etwas darin finden - etwas, das Sie sich niemals bewusst vorstellen können. Behandle es als "Verbinde die Punkte" -Spiel - beobachte es und füge Linien hinzu, die es vervollständigen.

how to draw without reference 3how to draw without reference 3how to draw without reference 3
Es gibt keinen besseren Weg, um gegen Kunstblöcke zu kämpfen, als ein paar chaotische Linien zu ziehen! Sie brauchen fast keine Zeit, also können Sie es versuchen, solange sich etwas Vielversprechendes herausstellt

Schritt 2

Herzlichen Glückwunsch, das war der schwierigste Teil! Fügen Sie nun alle Glieder hinzu. Beine, Flügel, zusätzliche Gliedmaßen... Ein Schwanz, falls vorhanden, kann auch in diesem Schritt seinen Platz finden. Machen Sie sie einfach schnell und einfach, ohne Pfoten, und selbst die Gelenke können eher figurativ sein. Lassen Sie sie dem Rhythmus folgen, den Sie im ersten Schritt festgelegt haben.

how to draw without reference 4how to draw without reference 4how to draw without reference 4

Schritt 3

Ihr Verstand sollte jetzt etwas in dieser chaotischen Form erkennen, und dies gibt Ihnen eine Richtung, der Sie folgen müssen. Verwenden Sie dieses Gefühl, um diesen großen Klumpen mit kleineren Formen zu dekorieren, die ungefähr etwas ähneln - vielleicht Hörner, vielleicht die Silhouette von Flügeln, vielleicht eine Mähne, Stacheln oder harte Schuppenplatten.

how to draw without reference 5how to draw without reference 5how to draw without reference 5

Schritt 4

Wir gehen jetzt auf Details ein. Schielen Sie mit den Augen und versuchen Sie zu sagen, was Sie sehen. Wenn einige der Elemente etwas ähneln, aber nicht so sehr wie sie könnten, beheben Sie sie. Fügen Sie hier und da einige kleinere Details wie Augen, Nase, Pfoten mit Fingern und Krallen sowie kleinere Stacheln hinzu. Sie können die Gelenke verfeinern und die Muskeln grob definieren, um die allgemeine Form des Körpers ein für alle Mal zu bestimmen.

how to draw without reference 6how to draw without reference 6how to draw without reference 6

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie wissen, was Sie sehen, auch wenn es für andere möglicherweise nicht klar ist. Wiederholen Sie diesen Schritt so oft wie nötig, bis Sie sich über alle Elemente sicher sind. Es sollte jedoch nur eine lose Skizze bleiben - räumen Sie sie nicht auf!

how to draw without reference 7how to draw without reference 7how to draw without reference 7

Nun ein wichtiger Hinweis. Obwohl Sie vielleicht denken, dass es nur einen Weg gibt, sich Ihre Idee richtig vorzustellen, gibt es wahrscheinlich Tausende davon. Sie können die Tatsache nutzen, dass diese Phase so schnell und mühelos ist, um eine ganze Reihe von Skizzen zu erstellen. Dann müssen Sie nur noch die auswählen, die sich am genauesten "anfühlt". Wenn Sie nur eine Skizze vorbereiten, werden Sie nie wissen, ob es das Beste ist, was Sie tun können!

Schalten Sie beim Zeichnen Musik ein, die zu Ihrem Thema passt. Zum Beispiel eignen sich epische Orchesterstücke hervorragend zum Entwerfen eines Ritters und afrikanische Rhythmen zum Zeichnen eines löwenähnlichen Raubtiers. Es ist dein Unterbewusstsein, das im Moment wirklich etwas erschafft, also gib ihm in jeder Hinsicht so viel Hilfe wie möglich. Ich mag es, den gleichen Gesichtsausdruck zu bekommen, den ich zu zeichnen versuche (auch wenn es ein Drache ist), damit ich ihn klarer fühlen kann.

how to draw without reference 8how to draw without reference 8how to draw without reference 8

Finden Sie Ihre Referenzen

Seltsamerweise haben wir diese Erstellungsphase ohne Referenz überstanden! Dank dessen gehört Ihre Skizze wirklich Ihnen, mit Ihrem eigenen Stil, und Sie mögen sie vielleicht mehr als ene super verfeinerte Skizze, die auf einer Referenz basiert.

Wie bereits erwähnt, war dies jedoch nur eine Problemumgehung. Wir können etwas, das wir nicht wissen, nicht richtig zeichnen. Wenn wir nicht wissen, wie eine Wolfspfote aussieht, benötigen wir eine Referenz. Andernfalls zeichnen Sie nur, wie sie Ihrer Meinung nach aussieht. Mit unserer Basisskizze sollten wir jedoch genau wissen, welche Referenzen wir benötigen. Schauen Sie sich also Ihr Bild an, sehen Sie, woraus es besteht, und finden Sie seine Gegenstücke in der realen Welt.

how to draw without reference 9how to draw without reference 9how to draw without reference 9
Ich habe nach Fotos von "Eidechsenstacheln", "Feuerstein", "Rinde", "Farn" und anderen gesucht, um dieses Design richtig zu machen

Wenn Sie dies auf traditionelle Weise tun würden, müssten Sie Ihre Idee an eine Referenz anpassen. Jetzt passen Sie einen Verweis auf Ihre Idee an! Was kann schon schief gehen?

Da Sie keine Referenz für die Anatomie verwendet haben, haben Sie möglicherweise einige Fehler gemacht, die jetzt aufgedect werden. Es ist Ihre Aufgabe, Stilisierung/Übertreibung von schädlichen Missverständnissen zu trennen. Zum Beispiel kann ein Kalb, das größer als ein Oberschenkel ist, in Ordnung sein, aber redundante Gelenke erfordern einige Fähigkeiten, um glaubwürdig gezeichnet zu werden. Wenn Sie ein Anfänger sind, bleiben Sie bei sicheren Lösungen - kehren Sie zur "verrückten" Anatomie zurück, wenn Sie mehr Erfahrung haben.

Anatomie ist möglicherweise nicht das einzige, was in Ihrer Skizze falsch aussehen kann. Repariere alles, was repariert werden muss, aber nicht mehr. Dafür gibt es Referenzen - mit ihnen können Sie Dinge zeichnen, die Sie noch nie gezeichnet haben. Lass sie ihren Job machen!

Beende das Bild

Jetzt kann ich dir nicht mehr helfen. Es gibt so viele Dinge, die Sie mit Ihrer Skizze tun können! Aber das macht am meisten Spaß. Die Idee ist etabliert und wird nirgendwo hingehen, egal was Sie jetzt tun. Was wichtig ist, Sie können diese Skizze als Grundlage für Malanleitungen verwenden, wie diesen geflügelten Husaren oder diesen Werwolf-Krieger. Überspringen Sie einfach den Teil zum Erstellen von Skizzen und lernen Sie!

Final creationFinal creationFinal creation

Abschluss

Zeichnen muss Spaß machen, solange es (noch) nicht Ihre Arbeit ist. Sich auf Verbesserungen zu konzentrieren ist sehr wichtig, kann aber Ihre Kreativität schwächen. Lassen Sie Ihre Ideen nicht in Ihrem Kopf verrotten - lassen Sie sie von Zeit zu Zeit heraus. Es wird Sie daran erinnern, warum Sie überhaupt angefangen haben zu lernen, wie man zeichnet, und es wird Ihnen Kraft geben für die schwierigeren Lektionen, die kommen werden. Es wird auch Ihre Kreativität trainieren, und das ist eine wichtige Fähigkeit, die Sie in diesem Job haben müssen.

Warum also lernen, wenn man ohne es etwas zeichnen kann? Je mehr Referenzen Sie im Kopf haben, desto einfacher ist es für Sie, eine "allgemeine Form" zu erstellen, die etwas Realem ähnelt, und die Details zu erraten, die Sie hinzufügen müssen, um sie realistisch zu machen. Denn je mehr Elemente Sie bereits kennen, desto einfacher wird es für Sie, sie zu finden, bevor sie vollständig sind.

Wie immer ist alles eine Frage des Gleichgewichts. Lerne weiter, aber vergiss nie, warum du es tust. Verwenden Sie Ihre kreativen Skizzen, um herauszufinden, was Sie nicht können, und konzentrieren Sie sich dann darauf, das Problem zu beheben. Viel Glück!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.