Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Print Design
Design

10 Design-Tipps zum Erstellen von köstlichen Menüs

by
Length:LongLanguages:
This post is part of a series called Top Design Tips.
10 Top Tips for Creating Cute Kawaii Art
10 Tips for Improving Your Photo Manipulation Skills

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Ein Menüdesign kann die Erfahrung eines Restaurants bewirken oder brechen.  Stellen Sie sicher, dass Ihre Menü-Layouts die besten sind, die sie mit diesen Profi-Tipps für das Entwerfen und Produzieren von Menüs für Restaurants, Cafés, Bars und Imbissbuden bieten können.

Von der richtigen Integration von Fotos in Ihre Layouts bis hin zur Erstellung von Typografie, die die Kunden von den Socken hauen wird, sorgen diese Tipps dafür, dass Sie leckere Menüs erstellen.

Egal, ob Sie ein Menü für einen Kunden, einen Freund oder für Ihr eigenes Unternehmen entwerfen, Sie finden hier eine Reihe von Tipps zum Glühbirnen-Moment, um Menüs zu erstellen, die ultra-professionell aussehen und perfekt zu Ihrem Restaurant passen.  Weitere coole Menüvorlagen finden Sie im Envato Market.

1. Posh Up das One-Sheet

Menüs gibt es in allen Formen und Größen, mit oder ohne Falten, im Buchformat oder als dreifach gefaltete Broschüren. Aber Menüs müssen keine komplizierten Bemühungen sein, die von Origami inspiriert werden.  Atmen Sie tief ein und überdenken Sie die einfache, unkomplizierte Wirkung des Einblattmenüs.

Dieses Format, einst die herkömmliche Option für Kindermenüs bei Familienessen, erfreut sich einer trendigen Wiederauferstehung.  Das Einblatt ist praktisch - einfach zu bedrucken, einfach zu entsorgen, wenn es schmutzig ist, kann als Platzdeckchen verwendet werden - was dem Menü eine ungezwungene Atmosphäre verleiht, die sich hervorragend für Cafés, Bäckereien und Eisdielen eignet.

Lassen Sie sich von diesem Menüentwurf für eine Bäckerei inspirieren und unterteilen Sie ein A4-Landschaftslayout in vier Spalten. Der Text ist prägnant und druckvoll, um den begrenzten Platz wirtschaftlicher zu gestalten.

one-sheet menu
Bäckerei-Menü-Design

Schrullige Kopfzeilen und von Vintage inspirierte Strichzeichnungen lassen das Menü luxuriöser wirken, ohne Fotos mitbringen zu müssen.

Kombinieren Sie Ihr Einblatt mit einer Zwischenablage oder legen Sie es auf eine Schiefertafel in der Mitte des Tisches ab, um dem Menü eine ultra-trendige Kulisse zu verleihen, die in einem angesagten Restaurant nicht unpassend aussieht.

2. Teilen Sie typografische Designs auf

Große Textblöcke können für einen Betrachter abschreckend sein, aber typografische Menü-Designs können mit der richtigen Behandlung erstaunlich aussehen.

Teilen Sie Ihre typografischen Designs mit einem starken Raster auf und verwenden Sie Banner, Bänder und Trennwände, um Textabschnitte voneinander zu trennen und wichtige Informationen herauszuholen.  Wird das Restaurant eine tägliche Spezialnummer oder eine spezielle Mitnehmernummer haben?  Machen Sie ein Feature daraus, indem Sie es in einen Rahmen oder ein Banner setzen.  Es ist eine großartige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, während das gesamte Layout symmetrischer und attraktiver erscheint.

typographic menu
Weinlese-Menü-Design

Die Verwendung von Bannern und Bändern ist eine perfekte Möglichkeit, um Ihren Menü-Designs einen Hauch von Americana-Charme zu verleihen. Sie wirkt besonders gut in Kombination mit Slab- und Retro-Schriftarten.  Lassen Sie sich von dieser elegant arrangierten Menüvorlage inspirieren, die sich durch ein Art Deco-inspiriertes Design und elegante Trennwände auszeichnet.

banners and ribbons
Weinlese-Menü-Design
divide up menu
Weinlese-Menü-Design

In einigen Glyph-Schriftarten finden Sie eine große Auswahl einfach zu bearbeitender Banner- und Farbbandgrafiken.  Versuchen Sie es mit Klebstoff Nr. Sieben für schmuddelige Farbbänder, die hinter den Überschriften super aussehen, oder sehen Sie sich Nexa Rust Extras für Medaillen, Rahmen und Symbole an, die von Vintage inspiriert sind, um anderen typografischen Designs eine schrullige Note zu verleihen.

3. Machen Sie eine kleine Anstrengung mit Fotos

Was macht bestimmte Menüs veraltet oder billig?  Klar, Comic Sans hilft nicht, aber der wahre Feind eines gut gestalteten Menüs sind träge angewandte Fotos.

Insbesondere für Imbissbuden und gelegentliche Restaurants können Fotos eine gute Möglichkeit sein, Kunden zu ihrem perfekten Gericht zu führen, aber so viele Menüs werden von Fotos, die ungeschickt auf das Layout geklopft werden, vergessen, ohne dass dabei eine schöne Grenze in Sicht ist.

Mit Photoshop um den Umfang der Lebensmittel zu schneiden, kann etwas zeitaufwändig sein, aber es lohnt sich.  Schauen Sie sich an, wie fantastisch dieser Burger auf dieser Foto-basierten Menüvorlage aussieht, die vor einem Tafelhintergrund und mit einem weißen Rand umrandet ist, der Collage-artig wirkt.

burger menu
Cafe-Menüvorlage

Wenn Ihr Geschirr zu zappelig ist, um herumzuschneiden, versuchen Sie, Ihre Fotos auf einzigartige Weise einzufassen, wie in diesem Café-Menü, wo Bilder mit Polaroidbildern mit Klebeband an das Menü angehängt wurden.  Es sieht schrullig und cool aus und passt perfekt zum gesamten Tafelstil der Speisekarte.

chalkboard menu
Cafe-Menüvorlage

4. Möchten Sie nach oben schauen?  Minimal gehen

Mit zunehmendem Bewusstsein für das Branding von Restaurants, insbesondere angesichts der modernen Notwendigkeit einer Online-Präsenz, wird der Standard für das Menü-Design immer höher.  Sie werden bemerken, dass sogar lokale Restaurants und Cafés die Art und Weise, wie sie sich im Druck präsentieren, wirklich verbessern. 

Menüs sind dabei ein wesentlicher Bestandteil.Angenommen, ein Restaurant möchte eine Premium-Nische auf dem Markt anstreben - die Art und Weise, wie die Menüs gestaltet werden, wird ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen, nach mehr Luxus zu suchen.  Lassen Sie sich von den starken Marken berühmter Restaurants wie Noma inspirieren und informieren Sie sich in ihrem minimalistisch inspirierten Stil über Ihre eigenen Menü-Designs.

Nehmen Sie sich einen Tipp von diesem minimalen Menüdesign und verwenden Sie einfache schwarze Rahmen oder feste Rechtecke, die Luftaufnahmen von Zutaten und Speisen überlagert sind.

minimal menu
Minimale Menüvorlage

Halten Sie sich an eine schwarz-weiße Farbpalette für Text und Grafiken, um Ihre Menüs ultra-luxuriös zu gestalten.  Ein gut erstelltes mehrseitiges Broschürenformat für das Menü lässt das Endprodukt auch teurer aussehen und sich so anfühlen.

5. Möchten Sie im Trend sehen?  Gehen Sie von Hand gezeichnet

Grafiken und Typen, die eine raue, von Hand gezeichnete Atmosphäre aufweisen, liegen sehr im Trend und eignen sich perfekt für Menüs für Pop-Up-Restaurants oder Food Trucks.

trendy menu
Hip Menüvorlage

Achten Sie auf kalkhaltige Oberflächen, rissige Texturen und unvollkommen gezeichnete Rahmen und Rahmen.  Sketch-Effekt-Schriften mit großen Buchstaben in Großbuchstaben sehen bei dieser Art von Design sehr gut aus.  Erstellen Sie Ihre eigenen handgezeichneten Effekte, indem Sie mit dicken Stiften oder einem weichen Bleistift skizzieren, Ihre Entwürfe in Ihren Computer scannen und von dort aus verfolgen und vektorisieren.

Wenn Sie nach gebrauchsfertigen Schriftarten mit einem handgezeichneten Effekt suchen, versuchen Sie es mit Nexa Rust für ein kalkhaltiges Finish oder Zantroke für eine legere Slab-Serife.

Machen Sie sich mit den Grundlinien von Text experimentell vertraut - versuchen Sie, den Typ auf gekrümmten oder gewellten Grundlinien festzulegen, um ein informelles, organisches Aussehen Ihrer Typografie zu erzielen.

Vermeiden Sie helle Farben und setzen Sie Ihre Designs stattdessen in eine verblasste Farbpalette aus Schiefergrau, Braun und Antikgold, wie in diesem angesagten Menü-Design, um den handgefertigten Stil zu vervollständigen.

trendy logo menu
Hip Menüvorlage
hand drawn effects
Hip Menüvorlage

6. Machen Sie Essen schön aussehen!

Niemand will irgendwo langweilig essen, oder?

Wenn Ihr Restaurant nicht versucht, ultra-luxe oder ultra-hip zu sein, kann die Einführung heller Farbakzente in Ihrem Menü die Stimmung heben und Ihr Restaurant wie ein lustiger und angenehmer Ort zum Essen wirken lassen.

colorful type
Bunte Menüvorlage

Die farbenfrohen Menüs eignen sich ideal für Bars, Fast Food-Restaurants und Familienrestaurants.

colorful menu
Bunte Menüvorlage

Regenbogenfarben sorgen für eine optimistische Atmosphäre in der Küche, und sie sind auch eine großartige Möglichkeit, die Farben eines Landes einzubringen, wenn sich das Restaurant auf eine bestimmte nationale Küche konzentriert.

Große, mutige Typografie und helle Farben* sind eine Kombination aus Menühimmel.  Nehmen Sie sich einen Tipp aus dieser farbenfrohen Menüvorlage und spielen Sie mit der Größe, Nachverfolgung und Drehung von Text herum, um Ihre Seiten mit bunten, optimistischen Sprüchen und Slogans zu füllen.  Halten Sie sich an ein vorgefertigtes Raster, um Ihren Text ausgewogen aussehen zu lassen.

color and type
Bunte Menüvorlage

* Top-Tipp für das Arbeiten mit Farbe: Primäre Lichtverhältnisse können zu hart für das Auge sein. Sie sollten also Ihre Farben etwas verdünnen, damit sie harmonischer zusammenarbeiten.  Suchen Sie Himmel und Türkis, verbrannte Orangen, Jadegrün und Senfgelb und setzen Sie sie in CMYK ein, um ein druckfreundliches Ergebnis zu erhalten.

7. Denken Sie an Art Deco für Bar-Menüs

Eine Cocktailbar kann 80er Jahre sein (wir schauen Sie an, Tom Cruise in Cocktail um '88) oder sie kann Bondmädchen glamourös sein.  Die Art und Weise, wie Sie Ihre Barmenüs gestalten, wird eine große Rolle dabei spielen, die Marke der Bar zu verzaubern und sie zu einem Ort zu machen, der gesehen werden kann.

Die Art Deco-Zeit ist ein Synonym für das glamouröse Zeitalter der Cocktails - denken Sie, Jay Gatsby trinkt einen Martini mit Blick auf die Bucht -, und sein elegantes Design macht ihn zur perfekten Wahl für Getränke-Menüs.

drink menu logo
Menüvorlage für Getränke

Setzen Sie die Kopfzeilen Ihrer Menüs in eine 1920er-inspirierte Schrift wie Riesling, und geben Sie die Namen und Preise von Getränken in einer zurückhaltenden Schrift mit Retro-Untertönen wie Corbert Condensed ein.

art deco inspired menu
Menüvorlage für Getränke

Obwohl dieses tropische Menüdesign zeigt, dass Art Deco-Stile ebenso gut mit sommerlichen Farben und Fotos funktionieren, wählen Sie für einen authentischen Art Deco-Stil glamouröse Metallfolien, geometrische Grenzen und satte, juwelenartige Farben.  Mit solchen Menüs locken Sie in kürzester Zeit glamouröse Gäste in Ihre Bar!

8. Liebe zu kritzeln?  Benutze es!

Wenn wir etwas früher angesprochen haben, kann es schwierig sein, Fotos in Menüs genau richtig zu sehen.  Sie können das Problem ganz vermeiden, indem Sie stattdessen kritzeln. Ja, du hast richtig gehört.  Das Kritzeln ist einer der besten (und zweifellos am meisten spaßigen) Trends im Menüdesign - einfache, schrullige Strichzeichnungen sind dekorativ und haben einen Vintage-Charme, der fast jede Art von Menü ergänzt.

doodle menu
Doodle-Menüvorlage

Holen Sie sich Ihr Skizzenpad heraus, nehmen Sie einen schwarzen Stift mit dünner Spitze und werden Sie kreativ!  Gekritzelzutaten, Küchengeräte, Besteck, Teller - alles, was den Geist und die Küche Ihres Restaurants zusammenfasst.

doodles for menu
Kritzeleien für eine Einblatt-Menüvorlage

Scannen Sie Ihre Zeichnungen ein und bearbeiten Sie sie in Photoshop, um den Kontrast zu verbessern und Schattierungen und Filter im Vintage-Stil hinzuzufügen.  Wenn Sie Ihre Skizzen vektorisieren möchten, erhalten Sie dadurch noch mehr Flexibilität und machen sie zu eigenständigen Markenzeichen, die für Logos, Visitenkarten und sogar Beschilderungen verwendet werden können.

Lassen Sie sich von dieser Menüvorlage mit Gekritzel inspirieren, die einige Kritzeleien in Weiß vor einem schieferartigen Hintergrund mit Schieferplatten setzt.  Dies ist ein schöner Effekt, um Ihr Menü wie eine Specials-Tafel aussehen zu lassen.  Die Kritzeleien fügen eine wunderliche Note hinzu, die den Effekt wirklich zum Leben erweckt.  Fügen Sie Ihrem Design einen einzigen Farbtupfer hinzu, wie z. B. Vanillepuddinggelb, um den gesamten Effekt zu modernisieren und Ihre Menüs zu einem "Pop" zu machen.

chalkboard effect
Doodle-Menüvorlage

9. Verwenden Sie Farbe und Muster für einen eleganten Effekt

Wenn Sie kein großer Fan von Handzeichnungen oder zum Bearbeiten von Fotos für das Menüdesign sind, gibt es andere, coolere und grafischere Möglichkeiten, Ihr Layout zu dekorieren.

Muster sind eine schöne Möglichkeit, Ihren Menü-Designs einen dekorativen Touch hinzuzufügen.  Verwenden Sie Adobe Illustrator, Inkscape oder Adobe InDesign, um mit dem wiederholten Wiederholen einfacher Grafikelemente zu experimentieren, um kompliziert aussehende Muster zu erstellen.  Sie wirken beeindruckend, modern, sehr cool und sind überraschend einfach zu erstellen.

Sehen Sie sich an, wie effektiv das wellenartige Muster in dieser Menüvorlage für Meeresfrüchte ist. Ein einfacher Satz geschwungener Linien in zwei Blautönen wird in Reihen wiederholt, um den Effekt zu erzeugen.  Bei einer großen, schmalen Speisekarte wie dieser wirkt das Design besonders effektiv.

patterned seafood menu
Gemusterte Menüvorlage

Muster hat eine zeitlose Qualität im Vergleich zu Fotos, die schnell veraltet aussehen können; Dies ist eine großartige Technik für den Aufbau einer starken Marke, die länger gut aussehen wird.

patterned menu
Gemusterte Menüvorlage

Wenn Sie beispielsweise ein Menü für ein mexikanisches, spanisches oder japanisches Restaurant entwerfen, sollten Sie sich mit lokalen Mustern auf Textilien und Keramik beschäftigen und das Muster für Ihr Menüdesign nachahmen. Das Ergebnis wird stilvoll, kulturell relevant und zeitlos sein.

10. Lesen Sie alles darüber!

Wenn Sie nach einer etwas anderen Menüidee suchen, gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Menü in etwas Einzigartiges und Skurriles verwandeln können.

Neuheitenmenüs werden immer beliebter und sind eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit eines Kunden auf sich zu ziehen.  Versuchen Sie, Ihr Menü in ein anderes Druckobjekt umzuwandeln - beispielsweise eine Postkarte, ein Kochbuch oder ein Lebensmittelmagazin.

Werfen Sie einen Blick auf diese Zeitungsmenüvorlage, die die Idee des täglichen Lesens im Diner mitnimmt und die Zeitung selbst in das Menü einfügt.  Es ist anders, stilvoll und ein großartiger Gesprächspunkt für Gäste.

newspaper menu
Zeitungsmenüvorlage

Sicher, Neuheitenmenüs sind vielleicht nicht die beste Wahl für ein ernsthaftes, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Unternehmen, aber eine frische, einzigartige Idee wird Wunder für Start-up-Restaurants und ausgefallene Cafés bringen.

Bringen Sie Ihre kreativen Säfte in Schwung und versuchen Sie, die Stimmung und den Ethos des Restaurants mit einer neuartigen Idee zu verbinden.

Erstellen Sie jedes Mal leckere Menüs

In diesem Artikel haben wir 10 nützliche Tipps zur Umwandlung Ihrer Menü-Designs von müde in lecker beschrieben!

VIntage Menu Design
Weinlese-Menü-Design

Wenn Sie jemals Ideen haben, wie Sie Ihre Menü-Designs verbessern können, finden Sie in dieser praktischen Checkliste folgende Informationen:

  • Posh das Einblatt.  Überdenken Sie die praktische Attraktivität eines Einblattmenüs und erstellen Sie etwas, das sowohl funktional als auch fantastisch ist.
  • Teilen Sie typografische Layouts auf.  Verwenden Sie Banner, Farbbänder, Trennwände, Medaillen und Rahmen, um textlastige Layouts aufzubrechen und auf besondere Gerichte und Angebote aufmerksam zu machen.
  • Mühe mit Fotos.  Seien Sie nicht faul mit Ihren Bildern - schneiden Sie sie aus, platzieren Sie sie in interessanten Rahmen und spielen Sie mit Effekten.  Sie werden überrascht sein, wie viel Unterschied eine kleine Anstrengung ausmacht.
  • Verwenden Sie für gehobene Restaurants ein minimales Design.  Minimal-Layouts wirken kunstvoll, stilvoll und ultramodern - sie sind eine großartige Wahl für Restaurants, die beeindrucken möchten.
  • Probieren Sie für ausgefallene Restaurants handgezeichnete Stile.  Handgezeichnete, kalkhaltige Schriften und Bordüren verleihen angesagten Pop-Ups und Food Trucks einen coolen Vintage-Look, der perfekt auf ihren Zielmarkt ausgerichtet ist.
  • Lassen Sie das Essen mit hellen Farben und mutigen Farben aussehen - eine großartige Stilstrategie für Familienrestaurants und lustige Bars.
  • Denken Sie an Art Deco für Barmenüs.  Es ist ein zeitloser, eleganter Stil und passt perfekt zu Cocktail-Menüs.
  • Kritzeleien!  Einfache, schrullige Zeichnungen von Speisen und Zutaten sind fantastische Alternativen zu Fotos und sehen gut aus in Vintage-inspirierten Menüs.
  • Verwenden Sie Farbe und Muster, um einen eleganten dekorativen Effekt mit wenig Aufwand zu erzeugen.
  • Probieren Sie ein neuartiges Menü-Design aus, um einen Gesprächspunkt zu erstellen.  Einzigartige, unterschiedliche Ideen bringen Kunden ins Gespräch und sind eine großartige Möglichkeit, das Geschäft anzukurbeln.

Ihr perfektes Menü hier nicht gefunden?  Entdecken Sie weitere Menüvorlagen auf dem Envato Market.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.