Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Photo Effects
Design

Kurztipp: Wie man Röntgenfotografie in Photoshop simuliert

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Alex Grigorovich (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Im heutigen Tutorial mit kurzen Tipps zeige ich Ihnen, wie Sie ein Röntgenbild in Photoshop simulieren. Lass uns anfangen!


Schritt 1

Nehmen Sie eine Banane, schneiden Sie sie mit einer sehr scharfen Klinge in zwei Hälften und fotografieren Sie sie über einem weißen Stück Papier.

Gehen Sie mit dem ausgewählten Werkzeuge (P) zum Pfadfenster und erstellen Sie einen neuen Pfad, der dem Rand der Banane folgt. Ich weiß, dass es verschiedene andere Möglichkeiten gibt, dies zu tun, aber in diesem Tutorial werde ich das Stiftwerkzeug verwenden. Befehl/Strg+ Klicken Sie auf die Miniaturansicht des Pfads, um eine Auswahl der Banane zu treffen.


Schritt 2

Gehen Sie zum Ebenenfenster und wählen Sie Ihre Hintergrundebene aus. Drücken Sie Befehlstaste/Strg + J, um eine neue Ebene aus der Auswahl zu erstellen und eine neue schwarze Ebene zwischen dem Hintergrund und Ihrer Ebene 1 zu erstellen.


Schritt 3

Wählen Sie Ebene 1 und drücken Sie Strg/Befehl + I, um sie umzukehren. Gehen Sie zum Kanalfenster und ziehen Sie den grünen Kanal auf die Schaltfläche "Neuen Kanal erstellen" am unteren Rand des Fensters, um ihn zu duplizieren. Wenn der neue grüne Kopierkanal ausgewählt ist, drücken Sie Strg/Befehl + L, um die Pegel anzupassen und die Einstellungen des folgenden Bildes einzugeben. Drücken Sie Ok.


Schritt 4

Strg/Befehl + Klicken Sie auf die Miniaturansicht des Green Copy-Kanals, um eine Auswahl daraus zu treffen. Wählen Sie den RGB-Kanal erneut aus und gehen Sie zum Ebenenfenster.

Wählen Sie Ebene 1 aus und drücken Sie Befehl/Strg + J, um eine neue Ebene aus der Auswahl zu erstellen. Dadurch wird eine neue Ebene mit dem Namen Ebene 2 erstellt. Wählen Sie erneut Ebene 1 aus, drehen Sie die Füllung auf 16% und gehen Sie im Menü zu Filter > Weichzeichnen > Gaußscher Weichzeichner, Radius einfügen: 3. Drücken Sie OK.


Schritt 5

Erstellen Sie mit dem Stiftwerkzeug 4 Formen, doppelklicken Sie auf jede einzelne und wenden Sie sich an das folgende Bild an. Wenden Sie eine Farbüberlagerung und ein inneres Leuchten an. Platzieren Sie die Formebenen übereinander und bilden Sie eine Gruppe. Benennen Sie die Gruppe in "Wirbelsäule" um.


Schritt 6

Wählen Sie die Wirbelsäulengruppe aus, duplizieren Sie sie, drehen Sie sie, positionieren Sie sie neu und verzerren Sie sie, um die vollständige Wirbelsäule zu erhalten. In meinem Fall habe ich es 38 Mal gemacht. (Befehl/Strg + T und drücken Sie Befehl/Strg, um zu verzerren). Wählen Sie nun die 38 Kopien aus und gruppieren Sie sie mit Befehl/Strg + G. Benennen Sie die Gruppe in "Wirbelsäule voll" um.


Schritt 7

Klicken Sie bei ausgewählter Gruppe "Wirbelsäule voll" unten im Ebenenfenster auf die Schaltfläche "Ebenenmaske hinzufügen". Stellen Sie sicher, dass die Miniaturansicht der Ebenenmaske der Gruppe "Wirbelsäule voll" ausgewählt ist. Wähle das Verlaufswerkzeug (G). Ihr Farbverlauf in der oberen linken Ecke des Bildschirms sollte von Schwarz nach Weiß und linearer Farbverlauf ausgewählt sein. Klicken und ziehen Sie nun von oben rechts nach unten links. Dies verleiht der Wirbelsäule etwas Transparenz und mischt sie mit der Banane.

Jetzt werden wir das Gleiche am Ende der Wirbelsäule tun. Drücken Sie bei ausgewählter Gruppe "Wirbelsäule voll" (Befehl/Strg + G), um sie in eine neue Gruppe einzufügen. Klicken Sie unten im Ebenenfenster auf die Schaltfläche Ebenenmaske hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Miniaturansicht der Ebenenmaske der Gruppe "Gruppe 1" ausgewählt ist. Wähle das Verlaufswerkzeug (G). Und jetzt klicken und ziehen Sie von rechts unten nach links oben.


Schritt 8

Jetzt werden wir die endgültigen Farb- und Kontrastanpassungen vornehmen. Klicken Sie unten im Ebenenfenster auf die Schaltfläche "Neue Füll- oder Einstellungsebene erstellen" und wählen Sie "Farbton / Sättigung". Geben Sie im Fenster Farbton / Sättigung die Werte des folgenden Bildes ein.


Schritt 9

Klicken Sie unten im Ebenenfenster erneut auf die Schaltfläche "Neue Füll- oder Anpassungsebene erstellen", wählen Sie nun "Ebenen" aus. Geben Sie im Fenster Ebenen die Werte des folgenden Bildes ein.


Endbild

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.