7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Tools & Tips

Kurztipp: So erstellen Sie ein einfaches Banner

Scroll to top
Read Time: 4 mins
This post is part of a series called Web and Interface Design With Vector.
Quick Tip: How to Create a Simple Vector Web Ribbon in Adobe Photoshop
How to Create a Set of Rubber Band Corner Banner Treatments in Illustrator

German (Deutsch) translation by Nikol Angelowa (you can also view the original English article)

Im folgenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit dem Schlagschatteneffekt und den Warp-Optionen ein einfaches Banner erstellen. Das Design ist perfekt für Web und Druck und kann mit verschiedenen Schriftarten und Farben angepasst werden. Lass uns anfangen!


Schritt 1

Gehen Sie zu Datei > Neu. Geben Sie 510 in das Feld Breite und 170 in das Feld Höhe ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert. Wählen Sie RGB aus dem Dropdown-Menü Farbmodus und klicken Sie auf OK. Nachdem Sie Ihr Dokument erstellt haben, aktivieren Sie das Raster (Ansicht > Raster) und das Raster am Raster (Ansicht > Am Raster ausrichten).

Als nächstes benötigen Sie alle 10 Pixel ein Raster. Gehen Sie zu Bearbeiten > Einstellungen > Hilfslinien und Raster, geben Sie 10 in das Feld Rasterlinie und 1 in das Feld Unterteilungen ein. Sie können auch das Infofenster (Fenster > Info) für eine Live-Vorschau mit der Größe und Position Ihrer Formen öffnen.

Vergessen Sie nicht, die Maßeinheit durch Bearbeiten > Einstellungen > Einheit > Allgemein in Pixel zu ersetzen. All diese Optionen erhöhen Ihre Arbeitsgeschwindigkeit erheblich.


Schritt 2

Wähle das Rechteck-Werkzeug(M) und erstelle eine 350 x 100 Pixel große Form. Das Einrasten am Raster erleichtert Ihnen die Arbeit. Füllen Sie diese frische Form mit R = 169 G = 124 B = 80.


Schritt 3

Wählen Sie die im vorherigen Schritt erstellte Form aus und fügen Sie einen ersten Strich hinzu. Machen Sie es 8pt breit und stellen Sie die Farbe auf R = 232 G = 193 B = 155 ein. Wählen Sie diesen Strich (im Bedienfeld „Darstellung“) aus, öffnen Sie den Bereich „Strich“ (Fenster > Kontur) und klicken Sie auf die Schaltfläche „Strich an Innen ausrichten“.

Wenn die Form noch ausgewählt ist, rufen Sie das Bedienfeld „Darstellung“ auf, öffnen Sie das Flyout-Menü und klicken Sie auf „Neuen Strich hinzufügen“. Dadurch wird ein zweiter Strich für die ausgewählte Form hinzugefügt. Wählen Sie diesen neuen Strich. Machen Sie es 4pt breit, richten Sie es nach innen aus und stellen Sie die Farbe auf R = 60 G = 36 B = 21 ein.


Schritt 4

Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug(M), erstellen Sie eine 100 x 100 Pixel große Form und platzieren Sie sie wie im ersten Bild gezeigt. Auch hier wird der Snap to Grid nützlich sein. Füllen Sie diese neue Form vorerst mit einer beliebigen Farbe. Wählen Sie es aus und gehen Sie zu Objekt > Pfad > Ankerpunkte hinzufügen. Wählen Sie das Direktauswahl-Werkzeug(A), wählen Sie den im zweiten Bild hervorgehobenen Ankerpunkt aus und verschieben Sie ihn um 30 Pixel nach links. Füllen Sie die resultierende Form mit dem im endgültigen Bild gezeigten linearen Farbverlauf.


Schritt 5

Wählen Sie die im vorherigen Schritt erstellte Form aus und fügen Sie dieselben zwei Striche hinzu, die für die andere Form verwendet wurden.


Schritt 6

Nimm das Rechteck-Werkzeug(M), erstelle eine 50 x 10 Pixel große Form und platziere sie wie im ersten Bild gezeigt. Konzentrieren Sie sich auf diese Form. Wählen Sie das Werkzeug Ankerpunkt löschen(Minus) und klicken Sie auf den unteren rechten Ankerpunkt. Füllen Sie die resultierende Form mit R = 60 G = 36 B = 21.


Schritt 7

Wählen Sie die in den letzten drei Schritten erstellten Formen aus und gehen Sie zu Effekt > Transformieren > Reflektieren. Aktivieren Sie die Schaltfläche Vertikal und klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren. Dadurch wird eine horizontal gespiegelte Kopie der ausgewählten Formen hinzugefügt.


Schritt 8

Wählen Sie die im vorherigen Schritt erstellten Kopien aus und verschieben Sie sie wie im ersten Bild gezeigt. Wieder einmal erleichtert das Einrasten am Raster Ihre Arbeit. Wählen Sie den Farbverlauf aus der größeren Form und stellen Sie den Winkel auf 180 Grad ein.


Schritt 9

Wählen Sie das Textwerkzeug(T) und fügen Sie Ihren Text hinzu. Sie können die Schriftart "Batik Regular" mit einer Größe von 60pt verwenden und die Farbe auf R = 60 G = 36 B = 21 einstellen.


Schritt 10

Wählen Sie alle bisher erstellten Formen aus und gruppieren Sie sie (Strg + G). Wählen Sie diese neue Gruppe aus und gehen Sie zu Effekt > Stilisieren > Schlagschatten. Geben Sie die unten gezeigten Daten ein und klicken Sie auf OK.


Schritt 11

Wählen Sie abschließend die Gruppe erneut aus und fügen Sie den Warp-Effekt hinzu (Effekt > Warp). Experimentieren Sie, bis Sie die finden, die Ihnen gefällt. Hier sind einige Beispiele.


Abschluss

Dort haben Sie es, eine einfache Möglichkeit, ein einfaches Banner zu erstellen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen und Oberflächen und sehen Sie, was Sie sich einfallen lassen können. Ich hoffe dir hat dieser Tut gefallen.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.