7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Drawing Theory

Live-Perspektive: Tiere im 3D-Raum zeichnen

Scroll to top
Read Time: 25 mins

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Wenn Sie Ihre künstlerische Entwicklung ernst nehmen, haben Sie sicher versucht, die Perspektive zu lernen und sie auf alles anzuwenden, was Sie zeichnen. Aber selbst wenn Ihre Tiere in der Perspektive 3D aussahen, wurden sie auch so steif wie Steinstatuen.

Warum? Denn wenn man nur ein Perspektivenraster verwenden wollte, waren alle Linien des Bildes daran gebunden, das heißt, sie hatten alle den gleichen Rhythmus. Ja, Sie könnten ein weiteres Perspektivenraster hinzufügen, zum Beispiel für einen gedrehten Kopf, aber können Sie sich all diese konvergierenden Linien vorstellen? Und was ist mit dem Hals: Hätte er nicht eine Art "Übergangsperspektive" zwischen diesen beiden?

All diese Probleme kommen aus einer Hand. Die Perspektive, wie Sie sie kennen, lineare Perspektive genannt, wurde geschaffen, um die visuellen Phänomene zu vereinfachen, die bei der Beobachtung eines großen Bereichs auftreten, z. eine Stadt oder eine Landschaft oder vielleicht eine Bisonherde. Nie ein einziger Bison! Warum? Es ist einfach zu klein, um von konvergierenden Linien beeinflusst zu werden. Das bedeutet nicht, dass es überhaupt nicht von der Perspektive beeinflusst wird – aber leider konzentrieren sich die Tutorials, die Sie vielleicht gelesen haben, vollständig auf großformatige Szenen, als ob kleine Maßstäbe nichts mit Perspektive zu tun hätten.

Natürlich ist die Perspektive beim realistischen Zeichnen unvermeidlich. Gleichzeitig lehren nur sehr wenige Tutorials, wie man es verwendet, ohne gleich zu Beginn des Zeichenprozesses ein Raster zu skizzieren. Deshalb müssen Künstler es normalerweise selbst erarbeiten, wie ich es getan habe, aber dieses Mal versuche ich, Ihnen den Weg zu zeigen.

Dieses Tutorial ist eine praktische Erweiterung dieses Artikels, und ich empfehle dringend, es gründlich zu lesen, bevor Sie es ausprobieren. Denken Sie auch daran, dass in diesem Tutorial nicht "wie man Tiere perspektivisch zeichnet" oder "wie man Tiere perspektivisch zeichnet", sondern "wie man Tiere perspektivisch zeichnet". Es richtet sich an Menschen, die bereits wissen, wie man Tiere zeichnet, aber Schwierigkeiten haben, interessantere Posen für sie zu erstellen.

Stille Perspektive vs. organische Perspektive

Zusammenlaufende Linien erscheinen, wenn Objekte dem gleichen Rhythmus folgen. Sie kommen in der Natur nicht allzu oft vor, aber der Mensch liebt Ordnung und arrangiert seine Schöpfungen so. Dies ist der erste Grund, warum Perspektive nur notwendig zu sein scheint, um den von Menschenhand geschaffenen Raum zu zeichnen.

linear perspective why so hardlinear perspective why so hardlinear perspective why so hard
Manche Bilder rufen einfach "Perspektive!"...
linear perspective why so hard 2linear perspective why so hard 2linear perspective why so hard 2
...während andere es nicht tun

Bei der linearen Perspektive dreht sich alles um rechte Winkel. Sie sind vorhersehbar und ordentlich und können leicht mit geraden Linien organisiert werden. Leider weiß die Natur nichts über rechte Winkel. Es erzeugt sie spontan (normalerweise in sehr kleinem Maßstab), aber es begünstigt sie in keiner Weise, wie es Architekten tun würden. Wir könnten sagen, dass Chaos viel natürlicher ist, aber wie kann Chaos mit perspektivischen Regeln eingeschränkt werden?

perspective without vanishing pointsperspective without vanishing pointsperspective without vanishing points
Es gibt kein organisiertes Chaos

Selbst wenn Tiere eine auf rechten Winkeln basierende Silhouette hätten, würden sie in den meisten Fällen nicht den Regeln der linearen Perspektive folgen. Sie sind einfach zu klein! Schauen wir uns dieses "Pferd" genauer an. Seine Linien konvergieren so weit von uns, dass wir mit Sicherheit sagen können, dass dies nicht der Fall ist. Wo ist dann der Fluchtpunkt? Wo ist der Horizont?

perspective without vanishing points 2perspective without vanishing points 2perspective without vanishing points 2

So wird es in den meisten Fällen aussehen. Selbst wenn Sie gerade Linien in einer Silhouette finden, konvergieren sie nicht und zeigen Ihnen nicht den Horizont. Und da der Horizont das erste ist, was Sie in der klassischen linearen Perspektive zeichnen sollten, wie können Sie dann auch ohne ihn beginnen?

Perspektive ohne Fluchtpunkte

Im kleinen Maßstab, dem Maßstab, in dem Menschen Tiere beobachten, brauchen wir keine Fluchtpunkte, aber der Horizont ist immer noch entscheidend. Dies ist, was ein menschliches Auge sieht, wenn es um einen kleinen Bereich geht (keine zusammenlaufenden Linien sichtbar). Beachten Sie zwei Horizonte – horizontal und vertikal. Sie sind eigentlich gleich, aber wir bevorzugen die horizontale, weil wir uns selten auf und ab bewegen und unsere Augen auch horizontal ausgerichtet sind.

Der Punkt in der Mitte ist der, den Sie betrachten. Wenn Sie nach oben schauen, gleitet Ihr horizontaler Horizont entlang des vertikalen nach oben. Sie können nur in die Mitte Ihres Sichtfelds (FOV) schauen. Der Einfachheit halber können wir jedoch die Bewegung der Augäpfel ignorieren und nur die Bewegung des Kopfes als Perspektivwechsel behandeln. Beide Horizonte sind einfach Linien, die das Zentrum kreuzen, und sie haben nichts mit dem Horizont der Erde zu tun.

perspective without vanishing points 3perspective without vanishing points 3perspective without vanishing points 3

Ein Würfel sieht nur in 2D aus, wenn er sich in der Mitte befindet. Jede Bewegung vom Horizont weg (egal welche) führt dazu, dass uns eine andere Seite des Würfels gezeigt wird, auf Kosten der Genauigkeit. Ein vom Zentrum wegbewegter Würfel scheint sich zu drehen:

  • Wenn es sich nach oben bewegt, zeigt es dir nach und nach immer mehr von seinem Boden, bis es zu einem Quadrat wird und die Vorderseite zu einer Linie wird.
  • Wenn es sich nach unten bewegt, zeigt es Ihnen nach und nach mehr und mehr von seiner Spitze, bis es zu einem Quadrat wird und die Vorderseite zu einer Linie wird.
  • Wenn es sich nach links bewegt, zeigt es dir nach und nach immer mehr von seiner rechten Seite, bis es zu einem Quadrat wird und die linke Seite zu einer Linie wird.
  • Wenn es sich nach rechts bewegt, zeigt es dir nach und nach immer mehr von seiner linken Seite, bis es zu einem Quadrat wird und die rechte Seite zu einer Linie wird.

Diese Bewegungen können kombiniert werden, z.B. Ein Würfel kann sich nach oben und nach links bewegen, sodass Sie drei sichtbare Seiten haben (unten, rechts und vorne). Interessant ist, dass ein in der Mitte rotierender Würfel genau gleich aussieht!

perspective without vanishing points 4 cubes rotationperspective without vanishing points 4 cubes rotationperspective without vanishing points 4 cubes rotation
Dieses Beispiel zeigt, wie sich ein Würfel ändert, wenn er nach oben, rechts oder kombiniert wird

Wie zeichnet man einen Würfel

Obwohl das obige Bild eine gute Referenz ist, brauchen Sie es nicht wirklich. Es gibt einfache Regeln zum Zeichnen eines Würfels in jeder Perspektive, und sie können auch zum Zeichnen anderer Formen verwendet werden. Die wichtigste Lehre daraus ist: wie man etwas perspektivisch zeichnet, ohne es überhaupt zu setzen. Denn wir wollen keine Perspektive – wir wollen das, was uns die Perspektive gibt!

Grundregeln

Sie können eine, zwei oder drei Seiten gleichzeitig anzeigen. Es ist nicht wirklich "je mehr Seiten, desto besser", sondern "je mehr Seiten, desto mehr Verzerrungen".

  1. Nur eine Seite gibt Ihnen eine perfekte 2D-Ansicht. Es ist am einfachsten zu zeichnen; hier ist kein Platz für Fehler. Allerdings ist es auch flach und langweilig.
  2. Wenn Sie eine andere Seite zeigen möchten, müssen Sie Kompromisse eingehen. Die Vorderseite kann kein Quadrat mehr sein, wenn man daneben etwas zerquetschen möchte. Je vollständiger eine Seite ist, desto zerdrückter die andere.
  3. Wenn Sie die dritte Seite einschließen möchten, werden auch die Winkel verschoben. Es gibt keine Möglichkeit, rechte Winkel mit drei sichtbaren Seiten beizubehalten (es sei denn, Sie entfernen die Tiefe, indem Sie sie teilen).
perspective without vanishing points cube sides depth 3dperspective without vanishing points cube sides depth 3dperspective without vanishing points cube sides depth 3d

Wie kann man dieses Chaos kontrollieren? Sie müssen sich nur daran erinnern, dass die Drehung zu einem Punkt führt, an dem die aktuelle Front zu einer Seite wird und eine Seite zu einer neuen Front wird. Um diesen Zustand zu erreichen, muss die aktuelle Front (A) kleiner werden, wenn die Seite (B) größer wird.

perspective without vanishing points cube rotation in 3dperspective without vanishing points cube rotation in 3dperspective without vanishing points cube rotation in 3d

Grundsätzlich besteht jeder Würfel aus zwei Quadraten mit einem Abstand zwischen ihnen. Wenn Sie ihre Ecken verbinden, erscheinen alle Seiten von selbst. Doch so einfach funktioniert unsere Vision nicht:

orthographic view perspective cube how to draworthographic view perspective cube how to draworthographic view perspective cube how to draw

Schauen wir uns dieses Schema noch einmal an und versuchen, die verbundenen Seiten zu finden. Da sind sie!

how to draw cube in perspective rotation how to draw cube in perspective rotation how to draw cube in perspective rotation

Aber hey, es scheint vier davon in kombinierten Ansichten zu geben! Wie funktioniert es? Wie können wir vorhersehen, wo sie sein sollten, um einen genauen Würfel zu erstellen?

how to draw cube in perspective rotation 2how to draw cube in perspective rotation 2how to draw cube in perspective rotation 2

Schritt 1

Beginnen Sie mit einem Würfel in der Mittelansicht ("keine Perspektive"). Dies wird eine Basis für die Front sein, egal wie sichtbar sie sein wird.

how to draw cube in perspective rotation 3how to draw cube in perspective rotation 3how to draw cube in perspective rotation 3

Schritt 2

Die Front muss geändert werden, wenn andere Seiten eingeführt werden sollen. Es hat zwei Längen: Breite (horizontale Länge) und Höhe (vertikale Länge). Wenn Sie eine vertikal platzierte Seite hinzufügen möchten, müssen Sie die vertikale Länge der Vorderseite kürzen:

  • A – ein bisschen von der Unterseite wird sichtbar sein, also habe ich die Vorderseite etwas gekürzt.
  • B – Ich möchte, dass die Unterseite und die Vorderseite gleich groß aussehen, also habe ich die vordere Hälfte kleiner gemacht.
  • C—Ich möchte, dass ein bisschen von der Oberseite sichtbar ist, also habe ich die Vorderseite etwas gekürzt.
how to draw cube in perspective rotation 4how to draw cube in perspective rotation 4how to draw cube in perspective rotation 4

Schritt 3

Wir müssen dasselbe mit den horizontalen Seiten und horizontalen Längen machen:

  • A—Ich habe die Vorderseite etwas gekürzt, um einen Teil der linken Seite freizulegen.
  • B – Ich habe die Vorderseite etwas gekürzt, um einen Teil der rechten Seite freizugeben.
  • C—Ich habe die Vorderseite etwas gekürzt, um einen Teil der linken Seite freizugeben.
how to draw cube in perspective rotation 5how to draw cube in perspective rotation 5how to draw cube in perspective rotation 5

Schritt 4

Die Vorderseite ist fertig, und da wir zwei Seiten und einen Abstand benötigen, um einen Würfel zu erstellen, fügen wir eine weitere Seite hinzu. Der, den wir zuvor gezeichnet haben, wird jetzt die Rückseite sein. Zeichne es noch einmal höher (um die Unterseite zu zeigen) oder niedriger (um die Oberseite zu zeigen). Die Regel zum Bewerten der Entfernung lautet:

Je kürzer die vertikale Länge, desto größer die Verschiebung und desto mehr von der oberen/unteren Seite wird sichtbar.
how to draw cube in perspective rotation 6how to draw cube in perspective rotation 6how to draw cube in perspective rotation 6

Schritt 5

Das würde reichen, wenn wir den Würfel nur vertikal drehen wollten, aber wir wollen mehr. Verschieben wir die Vorderseite noch einmal auf die Seite, die wir nicht sehen wollen:

Je kürzer die horizontale Länge, desto größer die Verschiebung und desto mehr von der linken/rechten Seite wird sichtbar.
how to draw cube in perspective rotation 7how to draw cube in perspective rotation 7how to draw cube in perspective rotation 7

Schritt 6

Um eine Basis für die Winkel zu erstellen, müssen wir sowohl die Vorder- als auch die Rückseite kopieren und auf dieselbe Seite wie zuvor verschieben. Der Abstand zwischen Original und Kopie richtet sich nach dieser Regel:

Je größer die horizontalen und vertikalen Längen, desto größer der Abstand.
how to draw cube in perspective rotation 8how to draw cube in perspective rotation 8how to draw cube in perspective rotation 8

Schritt 7

Ein Würfel hat nur acht Ecken, aber unsere Seiten haben alle zusammen sechzehn! Das sind viel zu viele. Um die richtigen auszuwählen, konzentrieren Sie sich zuerst auf die obere / untere Seite (je nachdem, was in unserer Perspektive nicht sichtbar ist). Wählen Sie die Ecken der "Original"-Seiten aus.

how to draw cube in perspective rotation 9how to draw cube in perspective rotation 9how to draw cube in perspective rotation 9

Schritt 8

Gehen Sie nun zum Rand der Seite, die wir sehen (oben oder unten) und wählen Sie die Ecken der kopierten Seiten aus.

how to draw cube in perspective rotation 10how to draw cube in perspective rotation 10how to draw cube in perspective rotation 10

Schritt 9

Jetzt einfach die Punkte verbinden:

  • Kopierte Ecken werden oben/unten sichtbar.
  • Originale Ecken machen die versteckte Ober-/Unterseite.

Die anderen Seiten sollten leicht daraus zu erstellen sein.

how to draw cube in perspective rotation 11how to draw cube in perspective rotation 11how to draw cube in perspective rotation 11

Warum keine Fluchtpunkte? Hier ist die Antwort. Konvergierende Linien sehen nur dann konvergierend aus, wenn Sie sie aus der Ferne betrachten. Wenn Sie einen kleineren Bereich beschneiden, sehen die Linien fast parallel aus. Aus diesem Grund funktioniert die lineare Perspektive so gut bei Städten, großen Gebäuden und von Menschenhand gepflanzten Wäldern. Sie würden eine ganze Herde von Tieren brauchen, die in perfekten Reihen stehen, um die zusammenlaufenden Linien zu sehen. Sie brauchen sie nicht für ein Tier, das ein Beobachter ähnlicher Größe sieht. Es sind keine Fluchtpunkte erforderlich, bis Sie sich entscheiden, ein riesiges Monster (oder ein normales Tier, das von einem winzigen Beobachter gesehen wird) zu zeichnen.

how to draw cube in perspective rotation 12how to draw cube in perspective rotation 12how to draw cube in perspective rotation 12
how to draw cube in perspective rotation 13how to draw cube in perspective rotation 13how to draw cube in perspective rotation 13
In den meisten Fällen ist das Biegen so subtil, dass wir es ignorieren können

Diese Grundregel über sichtbare Seiten mag verwirrend erscheinen, aber ich bin sicher, dass Sie sie sogar unbeabsichtigt verwendet haben. Setzen Sie einfach ein einfaches Tier anstelle des Würfels:

perspective animals how to draw life perspective animals how to draw life perspective animals how to draw life
Das ist Perspektive in Aktion, allerdings ohne rechte Winkel und Fluchtpunkte!

Würfel in der Natur

Allerdings sind Würfel in Tierkörpern sehr schwer zu finden. Die einzige nützliche Anwendung für sie ist ein Begrenzungsrahmen. Es ist normalerweise ein Quader, wobei seine längere Seite die Länge des Körpers symbolisiert und die kürzere die Breite des Körpers. Es definiert die Perspektive, indem es den Boden und die "Decke" zeigt. Die Perspektive des in die Box eingeschriebenen Tieres muss sie jedoch nicht definieren – die Box zeigt uns nur den Boden, wie ihn die Beobachter sehen, und eine Standardposition des Tieres.

perspective animals how to draw life 2perspective animals how to draw life 2perspective animals how to draw life 2
Wenn das Tier seine Perspektive vollständig mit seiner Begrenzungsbox teilt, wird es buchstäblich daran gebunden

Für Elemente des Körpers innerhalb der Box ist es besser, Bälle und deren Derivate zu verwenden. Schauen Sie, was mit den Mittellinien einer Kugel passiert, wenn sich die Perspektive ändert:

perspective animals how to draw life 3perspective animals how to draw life 3perspective animals how to draw life 3

Diese Linien sind entscheidend, um Perspektiven und 3D-Überlappungen zu verstehen. Für das Zeichnen von Tieren (und auch von Menschen) sind sie genauso wichtig wie Fluchtpunkte in der Architekturzeichnung!

perspective animals how to draw life 4perspective animals how to draw life 4perspective animals how to draw life 4
Diese Biegelinien verleihen Formen viel Volumen und zeigen die Perspektive auf klare Weise

Beachten Sie, wie diese Linien die Formen in 3D definieren und uns zeigen, wann und wie sie sich überdecken. Vergleichen Sie sie mit den Kugeln, um sich an diese Regel zu erinnern.

perspective animals how to draw life 5perspective animals how to draw life 5perspective animals how to draw life 5

Sie sind auch Indikatoren für die Biegung der Oberfläche. Beachten Sie, dass bei einem Würfel, wenn die Seiten nicht gebogen sind, die Linien nur die Länge, nicht aber die Form ändern. Wenn wir abgerundete Formen zeichnen möchten, sind diese Linien praktisch. Auch wenn wir sie nicht skizzieren, erscheinen sie in Form von Schattierungen und Texturen (ja, eine Textur kann auf einer abgerundeten Oberfläche nicht flach sein!).

perspective animals how to draw life 6perspective animals how to draw life 6perspective animals how to draw life 6

Genug der Theorie, mal sehen, wie man es in der Praxis anwendet!

Vereinfachtes Tierskelett

Die Haltung eines Tieres wird durch die Haltung seines Skeletts definiert. Deshalb ist es so wichtig, etwas über die Knochen eines Tieres, ihren Aufbau und ihre Proportionen zu erfahren. Glücklicherweise haben die meisten Tiere, die Sie zeichnen, die gleiche Skelettstruktur:

  1. Schädel
  2. Hals
  3. Torso
  4. Hüften
  5. Arm mit Schulter (A)
  6. Unterarm mit Ellbogen (B)
  7. Hand mit Handgelenk (C) und Fingern (D)
  8. Oberschenkel mit Knie (E)
  9. Kalb
  10. Fuß mit Ferse (F) und Zehen (G)
perspective animal skeleton how to draw universal body perspective animal skeleton how to draw universal body perspective animal skeleton how to draw universal body

Die Form einzelner Knochen ist zwar hilfreich, muss aber nicht auswendig gelernt werden. Schauen Sie sich das folgende Schema an – es ist einfach, leicht zu merken und Sie können immer noch alle oben beschriebenen Strukturen finden!

perspective animal skeleton how to draw universal body 2perspective animal skeleton how to draw universal body 2perspective animal skeleton how to draw universal body 2

Dieses vereinfachte Skelett ist jedoch noch zu kompliziert und steif, um damit ein Bild zu beginnen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Linien wirklich frei sind, vereinfachen Sie sie noch mehr!

perspective animal skeleton how to draw universal body 3perspective animal skeleton how to draw universal body 3perspective animal skeleton how to draw universal body 3

Auf diese Weise können Sie jede Pose zeichnen, die Sie sich vorstellen. Allerdings nur, solange Sie in zwei Dimensionen bleiben. Es ist ein bisschen langweilig, nicht wahr? Wir nehmen täglich drei Dimensionen wahr und wollen uns nicht auf nur zwei davon beschränken!

perspective animal skeleton how to draw universal body 4perspective animal skeleton how to draw universal body 4perspective animal skeleton how to draw universal body 4
Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Probleme haben, überprüfen Sie diese Übungen, bevor Sie fortfahren. Es erspart Ihnen viel Frust! Um die Bewegung zu verstehen, lesen Sie meinen Artikel über Posen und die Einführung zu diesem Tutorial über den Laufzyklus.

Die schlechte Nachricht ist, dass wir noch nicht in 3D zeichnen können. Die gute Nachricht ist, dass wir so tun können, als würden wir es tun – und sogar so gut, dass andere uns glauben. Dazu müssen wir das vereinfachte Skelett in eine simulierte 3D-Form umwandeln.

Von 2D zu 3D

Wir werden an jedem Teil unseres vereinfachten Skeletts arbeiten, um zu verstehen, wie wir ihm Tiefe verleihen können.

Torso

Dies ist der einfachste und auch der wichtigste Teil. Der Rumpf ist der Teil, der dem Rest des Körpers die Richtung vorgibt. Es ist die Vorderseite von allem. Auch wenn der Kopf den Körper zu führen scheint, kann er beim Laufen leicht in eine andere Richtung gedreht werden – mit dem Rumpf geht das nicht, ohne die Richtung der Hauptbewegung zu ändern.

Die 2D-Basis für den Torso ist eine Ellipse. Eine Ellipse ist in beiden Achsen symmetrisch – egal wie und wann Sie sie zeichnen, sie kann nicht geändert werden. Es hat zwei Achsen – eine Hauptachse (länger, A) und eine Nebenachse (kürzer, B) – die seine Form definieren. Die Achsen stehen immer senkrecht aufeinander.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 2perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 2perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 2
Eine gedrehte Ellipse bleibt eine Ellipse

Der einfachste Weg, eine Ellipse zu zeichnen, besteht darin, ein Kreuz aus senkrechten Achsen zu skizzieren und sie teilweise zu beenden – zuerst mit geraden Linien und dann mit runden dazwischen.

perspective how to draw ellipseperspective how to draw ellipseperspective how to draw ellipse

Ein vereinfachter Torso, den wir verwenden werden, besteht aus elliptischen Querschnitten. In einfachen Ansichten wie oben (1), seitlich (2) und vorne (3) sind sie entweder volle Ellipsen oder gerade Linien. Um eine Illusion von Tiefe zu erzeugen, müssen wir diese Regel brechen.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 3perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 3perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 3

Die Form des Torsos kann ein Fass oder eine Kapsel sein. Egal wofür Sie sich entscheiden, ein Ellipsoid ist die beste Basis dafür. Meistens möchten Sie, dass Ihr Oberkörper länglich und rund ist, genau so:

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 4perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 4perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 4

Es sieht nicht ganz einfach zu zeichnen aus, oder? Glücklicherweise folgt ein Ellipsoid dem Rhythmus seines Begrenzungsrahmens – und wir wissen bereits, wie man einen Begrenzungsrahmen in jeder Perspektive zeichnet! Es gibt nur ein Problem mit der Perspektive der Ellipsen, also lassen Sie uns es Schritt für Schritt untersuchen.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 5perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 5perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 5

Schritt 1

Beginnen wir genau so, wie wir es mit einem Würfel machen würden, aber diesmal verwenden wir ein Rechteck als Basis aus der Mittelansicht. Das Verfahren ist genau gleich, außer dass die Vorderseite des Torsos die linke Seite eines Würfels ist. Nehmen wir an, wir möchten, dass die Vorderseite (linke Seite) und die Unterseite sichtbar sind. Was können Sie mit einem Rechteck tun, um dies zu erreichen?

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 6perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 6perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 6
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 7perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 7perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 7

Schritt 2

Zeichne Diagonalen an jedes Paar entsprechender Seiten und verbinde sie mit einer Linie.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 8perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 8perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 8
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 9perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 9perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 9
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 10perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 10perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 10
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 11perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 11perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 11
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 12perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 12perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 12
perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 13perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 13perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 13

Schritt 3

Die Achsen zeigen uns die Punkte, an denen der Rumpf die Seiten des Begrenzungsrahmens berührt. Das ist ein guter Anfang!

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 14perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 14perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 14

Schritt 4

Diese Punkte sind auch die Zentren jeder Seite. Sie können damit rechteckige Querschnitte direkt in der Mitte des Quaders zeichnen. Dies sind begrenzende Rechtecke (die jetzt wie Trapeze aussehen) für unsere Ellipsen.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 15perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 15perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 15

Schritt 5

Hier beginnen alle Probleme. Sehen Sie sich eines der begrenzenden Rechtecke genauer an.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 16perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 16perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 16

Wenn Sie versuchen, eine einfache Ellipse im Inneren zu zeichnen, berührt sie die Seiten des Begrenzungsrahmens nicht, was sie nutzlos macht. Wir können immer eine gedrehte Ellipse zeichnen, aber wo sollen die Achsen platziert werden? Welchen Winkel brauchen sie?

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 17perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 17perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 17

Schritt 6

Um dies herauszufinden, zeichnen Sie die Diagonalen des Rechtecks.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 18perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 18perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 18

Schritt 7

Lassen Sie uns eine Ellipse zeichnen, beginnend wie gewohnt. Skizzieren Sie zwei kurze, gerade Linien an den Enden der "falschen" Nebenachse.

how to draw ellipse in perspective 4how to draw ellipse in perspective 4how to draw ellipse in perspective 4

Schritt 8

Jetzt läuft es etwas anders. Zeichnen Sie für einen spitzen Winkel eine normale gerade Linie, aber wenn es einem stumpfen Winkel näher kommt, drehen Sie sich etwas nach innen.

how to draw eelipse in perspective 6how to draw eelipse in perspective 6how to draw eelipse in perspective 6

Schritt 9

Auch die anderen Hilfslinien sehen anders aus. Zeichnen Sie sie lang für den Bereich eines stumpfen Winkels und kurz für einen spitzen Winkel.

how to draw eelipse in perspective how to draw eelipse in perspective how to draw eelipse in perspective

Schritt 10

Jetzt können Sie die Ellipse fertigstellen. Zeichnen Sie die gegenüberliegenden Bögen paarweise – sie sollten identisch sein.

how to draw eelipse in perspective 2how to draw eelipse in perspective 2how to draw eelipse in perspective 2
how to draw eelipse in perspective 3how to draw eelipse in perspective 3how to draw eelipse in perspective 3

Schritt 11

Machen Sie dasselbe mit den anderen Rechtecken.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 24perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 24perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 24

Stellen Sie sicher, dass Ihre Ellipsen symmetrisch sind, und korrigieren Sie die Bögen, wenn nicht.

Schritt 12

Sie können jetzt den Umriss der äußeren Hauptellipse zeichnen. Es muss nicht perfekt sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Ellipsen darin einschließen.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 25perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 25perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 25

Schritt 13

Um die Tiefe sichtbarer zu machen, verblassen oder löschen Sie die Linien, die auf den verdeckten Seiten liegen.

perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 26perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 26perspective how to draw ellipsoid torso capsule barrel 26

Es sieht sehr kompliziert aus, ich stimme zu. Die gute Nachricht ist, dass Sie diesen Vorgang nicht jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie ein Tier zeichnen möchten. Wenn Sie lange genug üben, werden Sie verstehen, wie ein richtiger Torso aussieht, wie er sich in der Perspektive ändert und was Ihre Lieblingsansichten sind. Je mehr Erfahrung Sie sammeln, desto weniger müssen Sie auf das Zeichnen eines Quaders für die Basis zurückgreifen. Aber bis dahin – üben!

Hüften

Hüften sind sehr komplizierte Strukturen, die man sich in der klassischen Vorder-/Ober-/Rückansicht nur schwer vorstellen kann. Zum Glück brauchen wir sie nicht als Ganzes in einer Zeichnung. Die wichtigsten Elemente für uns sind:

  1. Beckenkamm – Sie können es vor Ihren Hüften spüren und sogar sehen, wenn Sie dünn sind.
  2. Acetabulum – das „Loch“ für den Oberschenkelknochen.
  3. Sitzknochen – der Teil, auf dem Sie im Grunde sitzen.
how to draw animal hiops pelvis in perspective how to draw animal hiops pelvis in perspective how to draw animal hiops pelvis in perspective

Wie Sie sehen können, bestehen unsere vereinfachten Tierhüften aus zwei flachen Quadern und kreisförmigen Flecken für die Beinknochen. Der längere, gedrehte Quader mag in der Perspektive etwas schwer zu zeichnen aussehen, aber keine Angst – es gibt einen einfachen Trick dafür!

Schritt 1

Beschreiben Sie die Seitenansicht in ein umschließendes Rechteck. Behandeln Sie es dann wie eine normale Seite eines Quaders. Wir wollen links und oben sichtbar sein, also kürzen wir die Seite richtig.

how to draw animal hips pelvis in perspective 2how to draw animal hips pelvis in perspective 2how to draw animal hips pelvis in perspective 2

Schritt 2

Lassen Sie uns für eine Weile nur das umgebende Rechteck verwenden. Baue daraus einen Begrenzungsrahmen.

how to draw animal hips pelvis in perspective 3how to draw animal hips pelvis in perspective 3how to draw animal hips pelvis in perspective 3
how to draw animal hips pelvis in perspective 4how to draw animal hips pelvis in perspective 4how to draw animal hips pelvis in perspective 4
how to draw animal hips pelvis in perspective 5how to draw animal hips pelvis in perspective 5how to draw animal hips pelvis in perspective 5

Schritt 3

Zeichnen Sie einen Teil der Hüften auf beiden Seiten der Schachtel und verbinden Sie sie dann. Denken Sie daran, dem durch den Begrenzungsrahmen definierten Rhythmus zu folgen!

how to draw animal hips pelvis in perspective 6how to draw animal hips pelvis in perspective 6how to draw animal hips pelvis in perspective 6

Schritt 4

"Schneiden" Sie die gegenüberliegenden Ecken der Schachtel mit kurzen Linien und machen Sie einen Winkel ähnlich dem Original.

how to draw animal hips pelvis in perspective 7how to draw animal hips pelvis in perspective 7how to draw animal hips pelvis in perspective 7

Schritt 5

Verbinden Sie die oberen Punkte mit den oberen Punkten der kleinen Box.

how to draw animal hips pelvis in perspective 8how to draw animal hips pelvis in perspective 8how to draw animal hips pelvis in perspective 8

Schritt 6

Kopieren Sie die gerade gezeichneten Linien, um den unteren Teil der Box zu finden.

how to draw animal hips pelvis in perspective 9how to draw animal hips pelvis in perspective 9how to draw animal hips pelvis in perspective 9

Schritt 7

Verbinden Sie die Linien, um die Box zu beenden.

how to draw animal hips pelvis in perspective 10how to draw animal hips pelvis in perspective 10how to draw animal hips pelvis in perspective 10

Schritt 8

Sie können nun die Kreise hinzufügen. Machen Sie sich keine Sorgen um ihre Perspektive – es sind Flecken, daher ist ihre Form nicht so wichtig. Bereinigen Sie das Bild, um die sichtbaren und verdeckten Linien zu definieren.

how to draw animal hips pelvis in perspective 11how to draw animal hips pelvis in perspective 11how to draw animal hips pelvis in perspective 11

Schädel

Der Schädel ist der komplizierteste Teil eines vereinfachten Skeletts. Auch wenn Sie keine Zähne, die Nase oder die komplizierten Krümmungen ihrer Oberfläche zeichnen müssen, müssen einige Elemente berücksichtigt werden, damit der Kopf eine richtige Form hat.

Die Methode, die ich Ihnen zeigen werde, funktioniert für fast jeden Schädel, den Sie sich vorstellen können. Sie müssen jedoch verstehen, was Sie zeichnen, um die Elemente zu ändern. Am wichtigsten ist gleich zu Beginn festzustellen, ob das Tier ein Pflanzenfresser oder ein Fleischfresser ist. Obwohl ihre Schädel sehr ähnlich sein können, gibt es einige allgemeine Unterschiede:

  • Pflanzenfresser haben normalerweise längere Schnauzen mit großen Schneidezähnen.
  • Fleischfresser haben normalerweise breitere, stärkere Kiefer mit großen Eckzähnen und kleinen Schneidezähnen.
  • Pflanzenfresser haben im Allgemeinen Augen an den Seiten, Fleischfresser - an der Vorderseite.
  • Pflanzenfresser können sehr große Kieferknochen haben, die zum Kauen bestimmt sind, während Fleischfresser ihre Kiefer nur auf und ab bewegen können.
how to draw animal skull in perspective how to draw animal skull in perspective how to draw animal skull in perspective

Egal wie stark Sie den Schädel vereinfachen, es wird immer kompliziert, wenn Sie es genau haben wollen. Was Sie definieren müssen, sind:

  1. Oberkiefer – verschmolzen mit dem Rest des Schädels
  2. Unterkiefer – beweglich, mit großen knöchernen „Haken“ am oberen Teil
  3. Augenhöhlen – egal wie groß die Augen sind, halten Sie die Augenhöhlen breit und rund
  4. Gehirngehäuse – normalerweise recht klein im Vergleich zu den Kiefern
  5. Jochbogen – der Punkt, an dem die "Haken" des Unterkiefers hängen
how to draw animal skull in perspective 2how to draw animal skull in perspective 2how to draw animal skull in perspective 2

Denken Sie daran, dass Sie bei geöffnetem Unterkiefer eine etwas andere Perspektive verwenden müssen, indem Sie ihn als separates Teil behandeln.

how to draw animal skull in perspective 3how to draw animal skull in perspective 3how to draw animal skull in perspective 3

Schritt 1

Da unser Schädel aus Quadern besteht, sollte es nicht allzu schwer sein, sie perspektivisch zu zeichnen. Es kann jedoch zeitaufwändig sein, sie alle separat zu zeichnen. Sie können stattdessen diesen Trick verwenden.

Suchen Sie ein umgrenzendes Rechteck für alle Ansichten, um zu sehen, welche Art von Quader Sie verwenden müssen. Ändern Sie dann die Front als Ganzes, indem Sie die Methode zum Zeichnen eines Würfels verwenden.

how to draw animal skull in perspective 4how to draw animal skull in perspective 4how to draw animal skull in perspective 4

Schritt 2

Fügen Sie Führungslinien hinzu, um zu sehen, wo die Elemente innerhalb des Begrenzungsrahmens platziert werden sollen.

how to draw animal skull in perspective 5how to draw animal skull in perspective 5how to draw animal skull in perspective 5

Schritt 3

Bereiten Sie einen Begrenzungsrahmen in der gleichen Größe vor, die wir gerade für die Seite definiert haben.

how to draw animal skull in perspective 6how to draw animal skull in perspective 6how to draw animal skull in perspective 6

Schritt 4

Zeichnen Sie die Elemente seitlich im Rhythmus des Begrenzungsrahmens.

how to draw animal skull in perspective 7how to draw animal skull in perspective 7how to draw animal skull in perspective 7

Schritt 5

Replizieren Sie die Elemente auf der nächsten Seite.

how to draw animal skull in perspective 8how to draw animal skull in perspective 8how to draw animal skull in perspective 8

Schritt 6

Fügen Sie weitere Seiten hinzu, wenn Sie auch andere Abstände definieren müssen.

how to draw animal skull in perspective 9how to draw animal skull in perspective 9how to draw animal skull in perspective 9

Schritt 7

Verbinden Sie die Seiten und folgen Sie immer noch dem Rhythmus.

how to draw animal skull in perspective 10how to draw animal skull in perspective 10how to draw animal skull in perspective 10

Schritt 8

Fügen Sie alle erforderlichen Details hinzu. Jetzt sollten Sie bereit sein, den Schädel oder Kopf basierend auf der Perspektive zu zeichnen.

how to draw animal skull in perspective 11how to draw animal skull in perspective 11how to draw animal skull in perspective 11

Auch hier ist die Verwendung des Begrenzungsrahmens nicht obligatorisch, aber sehr nützlich, wenn Sie nicht allzu viel Erfahrung mit Quadern in der Perspektive haben. Sobald Sie die Elemente des Schädels verstanden haben, können Sie Ihre eigene Methode zur Vereinfachung entwickeln.

Wirbelsäule

Schädel, Rumpf und Hüfte sind durch die Wirbelsäule miteinander verbunden. Es ist dieses Element, das Tiere so sehr von Gebäuden oder Autos unterscheidet – dank der Wirbelsäule können sich die Elemente des Körpers sehr unabhängig drehen. Aus diesem Grund sollte der gesamte Körper nicht in einem Begrenzungsrahmen und seiner Perspektive eingeschlossen sein. Dementsprechend können Sie durch die Kraft der Wirbelsäule Ihrem Bild viel Tiefe und Realismus verleihen.

Um die Flexibilität des Körpers zu verstehen, müssen wir die Teile der Wirbelsäule lernen:

  1. Halswirbelsäule (Hals) – bei Vierbeinern beginnt sie im Hinterkopf und endet im oberen Teil des Rumpfes. Es ist S-förmig, was bedeutet, dass es alleine ziemlich flexibel sein kann.
  2. Brustwirbelsäule – kein sehr flexibler Teil. Es ist gut, die gesamte Brust als einen großen Block zu behandeln.
  3. Lendenwirbelsäule – der flexibelste Teil. Je länger er ist, desto elastischer ist der Körper (vergleiche Katze und Pferd).
  4. Kreuzbein – verschmolzene Wirbel machen diesen Teil steif. Sie können es als Teil der Hüften behandeln.
  5. Schwanzwirbelsäule (Schwanz) – besteht aus sehr kleinen Wirbeln und ist daher extrem flexibel. Beachten Sie jedoch, wo es beginnt – das Kreuzbein ist nicht Teil des Schwanzes!
animal spine how to darw body back animal spine how to darw body back animal spine how to darw body back

Egal wie lang der Hals ist, er nimmt eine ähnliche S-Form an – nur am Schädel und an der Brust steif und dazwischen flexibler. Der Hals bewegt sich nicht wirklich von selbst – es ist der Kopf, der ihn dirigiert. Entscheiden Sie beim Zeichnen, wie lang der Hals maximal sein darf, und platzieren Sie den Kopf dann irgendwo in seiner Reichweite. Anschließend den Hals hinzufügen.

animal spine how to darw body back neckanimal spine how to darw body back neckanimal spine how to darw body back neck

Die Lendenwirbelsäule formt den Rücken. In der Standardposition ist es normalerweise gerade, aber es kann nicht gebogen werden, um den Rücken konkav oder konvex zu machen. Je länger dieser Teil der Wirbelsäule ist, desto extremer kann das Tier einen Winkel erreichen.

animal spine how to darw body back 2animal spine how to darw body back 2animal spine how to darw body back 2

Warum sagen wir nichts über die Perspektive der Wirbelsäule? Denn für uns ist es nur eine Linie ohne Breite. Es symbolisiert die Verbindung zwischen den Elementen perspektivisch, muss aber selbst nicht verändert werden. Was sich ändert, ist die wahrgenommene Länge dieser Verbindung, und hier kommt die Verkürzung ins Spiel.

Wenn sich die Elemente einer Linie im gleichen Winkel drehen, werden sie alle proportional kürzer (wir haben es bereits gelernt), aber nicht nur sie – auch der Abstand zwischen ihnen wird kürzer! Wir können sagen, dass die Entfernung in der Seitenansicht am längsten ist und dann allmählich kürzer wird, bis sie gleich Null ist. Denken Sie daran, dass es sich um eine proportionale Änderung handelt, z. wenn Hüfte und Brust halb kürzer sind, ist auch die Wirbelsäule dazwischen. Machen Sie es nicht um 2 cm oder einen anderen Wert kürzer!

animal spine how to darw body back foreshorteninganimal spine how to darw body back foreshorteninganimal spine how to darw body back foreshortening

Beine

Genau wie die Wirbelsäule müssen die Beinknochen nicht perspektivisch behandelt werden, außer durch Verkürzen. Sie sind Positionsindikatoren ohne besondere Breite.

animal how to draw legs perspective animal how to draw legs perspective animal how to draw legs perspective

Es ist wichtig, die Beziehung zwischen den Beinen und den anderen Elementen des Körpers zu verstehen. Sowohl die Vorderbeine (Arme) als auch die Hinterbeine (Beine) können sich selbstständig bewegen, haben aber ihre Grenzen. Wenn Sie sie weiter verschieben möchten, müssen Sie auch das Element verschieben, mit dem sie verbunden sind.

animal how to draw legs perspective 2animal how to draw legs perspective 2animal how to draw legs perspective 2

Pfoten

Obwohl die Beine selbst als einfache Linien gezeichnet werden können, erfordern die Pfoten eine andere Behandlung. Wer schnell sein will, kann die Finger als einfache Quader zeichnen und später mit Details ergänzen. Für eine etwas bessere Genauigkeit können Sie die folgende Methode verwenden.

animal how to draw legs perspective pawsanimal how to draw legs perspective pawsanimal how to draw legs perspective paws

Schritt 1

Verwenden Sie wie üblich ein Begrenzungsrechteck, um den Begrenzungsrahmen zu erstellen.

how to draw animal paws in perspective 2how to draw animal paws in perspective 2how to draw animal paws in perspective 2
how to draw animal paws in perspective 4how to draw animal paws in perspective 4how to draw animal paws in perspective 4

Schritt 2

Teilen Sie den Begrenzungsrahmen wie auf der Vorlage in Abschnitte auf.

how to draw animal paws in perspective 5how to draw animal paws in perspective 5how to draw animal paws in perspective 5

Schritt 3

Verwenden Sie die Schablone als Referenz und verbinden Sie die Punkte, die einen Finger ergeben.

how to draw animal paws in perspective 6how to draw animal paws in perspective 6how to draw animal paws in perspective 6
how to draw animal paws in perspective 7how to draw animal paws in perspective 7how to draw animal paws in perspective 7
how to draw animal paws in perspective 8how to draw animal paws in perspective 8how to draw animal paws in perspective 8
how to draw animal paws in perspective 9how to draw animal paws in perspective 9how to draw animal paws in perspective 9
how to draw animal paws in perspective 10how to draw animal paws in perspective 10how to draw animal paws in perspective 10

Machen Sie dasselbe mit allen Fingern:

how to draw animal paws in perspective 11how to draw animal paws in perspective 11how to draw animal paws in perspective 11

Schritt 4

Später können Sie die Details wie Pfotenpolster, Krallen und Fell hinzufügen. Denken Sie daran, dass dies nur ein Finger sind – Sie benötigen den Rest der Hand (oder des Fußes), um es vollständig zu machen.

how to draw animal paws in perspective 12how to draw animal paws in perspective 12how to draw animal paws in perspective 12

Praktische Übung

Jetzt zeige ich Ihnen, wie all diese Informationen in der Praxis verwendet werden können.

Schritt 1

Beginnen Sie mit einer grundlegenden Skizze Ihrer Idee. Es kann schwierig sein, die Tiefe zu planen, wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, aber mit einem Perspektivenraster zu beginnen, zerstört die Zusammensetzung und Lebendigkeit Ihres Tieres, daher ist es einen Versuch wert.

Um es frei von formalen Fehlern zu halten, beschloss ich, eine erfundene Spezies zu zeichnen, eine Art Katze mit ihrem Baby. Auf diese Weise konzentrieren wir uns auf die Kreation, nicht auf die genaue Neuerstellung.

how to draw animals in perspective 3d depth how to draw animals in perspective 3d depth how to draw animals in perspective 3d depth

Schritt 2

Versuchen Sie zu erraten, an welche Art von Begrenzungsrahmen Ihre Skizze erinnert und zeichnen Sie sie.

how to draw animals in perspective 3d depth 2how to draw animals in perspective 3d depth 2how to draw animals in perspective 3d depth 2

Schritt 3

Wenn wir die Seiten des Begrenzungsrahmens verwenden, müssen wir sie nicht für den Begrenzungsrahmen der Truhe zeichnen. Folgen Sie einfach dem Rhythmus, um umgrenzende Rechtecke für Querschnittsellipsen zu erstellen. Verwenden Sie dann die übliche Methode, um die Brust zu zeichnen.

how to draw animals in perspective 3d depth 3how to draw animals in perspective 3d depth 3how to draw animals in perspective 3d depth 3
how to draw animals in perspective 3d depth 4how to draw animals in perspective 3d depth 4how to draw animals in perspective 3d depth 4
how to draw animals in perspective 3d depth 5how to draw animals in perspective 3d depth 5how to draw animals in perspective 3d depth 5

Schritt 4

Zeichne den Kasten für die Hüften. Sehen Sie, wie ich es vereinfacht habe?

how to draw animals in perspective 3d depth 6how to draw animals in perspective 3d depth 6how to draw animals in perspective 3d depth 6
how to draw animals in perspective 3d depth 7how to draw animals in perspective 3d depth 7how to draw animals in perspective 3d depth 7

Schritt 5

Ich habe die Schritte für den Körper des Babys wiederholt:

how to draw animals in perspective 3d depth 8how to draw animals in perspective 3d depth 8how to draw animals in perspective 3d depth 8
how to draw animals in perspective 3d depth 9how to draw animals in perspective 3d depth 9how to draw animals in perspective 3d depth 9
how to draw animals in perspective 3d depth 10how to draw animals in perspective 3d depth 10how to draw animals in perspective 3d depth 10
how to draw animals in perspective 3d depth 11how to draw animals in perspective 3d depth 11how to draw animals in perspective 3d depth 11
how to draw animals in perspective 3d depth 12how to draw animals in perspective 3d depth 12how to draw animals in perspective 3d depth 12

Schritt 6

Nun, Schädel. Für das Baby habe ich mir den Rhythmus der großen Bounding Box ausgeliehen, aber der der Mutter hat eine völlig neue Perspektive, die die Monotonie der Komposition durchbricht.

how to draw animals in perspective 3d depth 13how to draw animals in perspective 3d depth 13how to draw animals in perspective 3d depth 13
how to draw animals in perspective 3d depth 14how to draw animals in perspective 3d depth 14how to draw animals in perspective 3d depth 14

Schritt 7

Fügen Sie die Verbindungslinien hinzu: Wirbelsäule und Beine. Hier können Sie frei sein!

how to draw animals in perspective 3d depth 15how to draw animals in perspective 3d depth 15how to draw animals in perspective 3d depth 15

Schritt 8

Sie können nun den Körper auf den Hilfslinien aufbauen.

how to draw animals in perspective 3d depth 16how to draw animals in perspective 3d depth 16how to draw animals in perspective 3d depth 16

Schritt 9

Wenn alles fertig ist, können Sie endlich die Details zeichnen und das Bild verfeinern.

how to draw animals in perspective 3d depth 17how to draw animals in perspective 3d depth 17how to draw animals in perspective 3d depth 17
how to draw animals in perspective 3d depth 18how to draw animals in perspective 3d depth 18how to draw animals in perspective 3d depth 18

Es ist das Ende... Endlich!

Das war ein langes Tutorial, nicht wahr? Ich weiß, dass es im Moment sehr kompliziert aussehen mag, aber mit etwas Übung wird es zur zweiten Natur und Sie werden einfach spüren, wie Sie eine bestimmte Perspektive ohne all diese Hilfslinien und Begrenzungsrahmen verwenden.

Übe viel! Verfeinere nicht jede interessante Pose, die du gezeichnet hast, nur um anderen zu zeigen, wie gut du bist. Zeichnen Sie so lange wie nötig, um Vertrauen zu gewinnen – es muss für Sie selbstverständlich sein, ohne „unerwartet gute Ergebnisse“.

Die Perspektive ist das schwierigste Thema beim Zeichnen, aber die Methoden, die ich Ihnen gezeigt habe, sollten Ihnen helfen, sich ihr zumindest anzunähern. Schließlich können Sie vom nicht intuitiven "Wo soll ich die Fluchtpunkte platzieren?" zu "Welche Seiten möchte ich präsentieren?"

Das bedeutet natürlich nicht, dass Fluchtpunkte völlig nutzlos sind. Sie sind nützlich, wenn Sie Bewegung oder Maßstab darstellen möchten, aber in den meisten Fällen können Sie vergessen, was Architekten Ihnen beibringen – zu Ihrem eigenen Besten!

Das Beste daran, Tiere perspektivisch zu zeichnen, ist, dass Sie viele Fehler machen können, ohne dass das Risiko besteht, dass es jemandem tatsächlich auffällt. In der Architektur funktioniert das nicht so, und deshalb erfordern perspektivische Tutorials normalerweise Perfektion. Versuchen Sie nicht, perfekt zu sein – lernen Sie, Menschen vorzutäuschen, dass sie etwas in 3D sehen, und das ist alles, was Sie brauchen!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.