7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Illustration

Wie man ein magisches Buch mit Adobe Illustrator macht

Scroll to top
Read Time: 20 mins

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Möchten Sie Ihren Vektorbildern einen Hauch von Verwunderung hinzufügen? Dieses Tutorial ist ein Leitfaden, wo Sie Ideen finden, um ein magisches Buch zu erstellen. In der ersten Hälfte wirst du lernen, wie man ein offenes Buch macht, in den restlichen Schritten wirst du den Hintergrund machen und die magischen Effekte hinzufügen. Sie können diese Effekte auf andere Projekte anwenden.

Schritt 1

Um zu beginnen, erstellen Sie ein 500 x 500 Pixel großes Dokument.

  1. Zeichnen Sie mit dem Abgerundeten Rechteck-Werkzeug (M) ein Rechteck von 400 mal 200 Pixeln mit einem Eckenradius von 3 Pixeln.
  2. Öffnen Sie das Transformationsfenster (Umschalt + F8) und ändern Sie den X-Wert auf 50px.

Schritt 2

Wenn das Rechteck die Ecken nicht mit den Ankerpunkten zeigt, wählen Sie das Rechteck und gehen Sie zu Hauptmenü: Objekt> Aussehen erweitern. Jetzt können Sie die Ecken bearbeiten.

  1. Erstellen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (T) ein Rechteck von 400 mal 30 Pixel.
  2. Wählen Sie beide Rechtecke aus, öffnen Sie die Ausrichtungsleiste (Umschalt + F7) und richten Sie sie in der Mitte horizontal und unten vertikal aus.

Schritt 3

  1. Wählen Sie beide Rechtecke aus und klicken Sie in der Pathfinder-Palette (Umschalt + Befehl + F9) auf die Schaltfläche Vereinigen.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Pathfinder-Option (in der oberen rechten Ecke des Bedienfelds) Redundante Punkte entfernen aktiviert hat.

Schritt 4

Wählen Sie den richtigen Ankerpunkt der beiden Punkte in der linken oberen Ecke mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A). Weisen Sie im Transformieren-Panel X den Wert 103 px zu. Wählen Sie in der gleichen Ecke den anderen Ankerpunkt aus und weisen Sie im Transformieren-Panel X den Wert 100 px zu.

Wählen Sie nun mit dem Direktauswahlwerkzeug (A) den linken Ankerpunkt in der rechten oberen Ecke und im Transformationsfenster den Wert 397 px. Wählen Sie in der gleichen Ecke den anderen Ankerpunkt aus und weisen Sie im Transformationsbereich X den Wert 400 px zu. Füllen Sie es mit: R: 92, G: 37, B: 15.

Schritt 5

  1. Zeichnen Sie mit dem Abgerundeten Rechteck-Werkzeug ein Rechteck von 400 px mal 10 px mit einem Eckenradius von 3 Pixel.
  2. Zeichnen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen 50 mal 50 Pixel großen Kreis und zeichnen Sie einen 40 mal 40 Pixel großen Kreis. Fülle sie mit R: 92 G: 37 B: 15 und füge einen schwarzen Strich hinzu. Wählen Sie beide Kreise aus und verwenden Sie die Ausrichtungsleiste (Umschalt + F7), um sie vertikal und horizontal auszurichten.
  3. Klicken Sie in der Pathfinder-Palette (Umschalt + Befehl + F9) auf die Minus-Schaltfläche.

Schritt 6

  1. Zeichnen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) ein Rechteck von 55 x 25 Pixel.
  2. Wählen Sie das Rechteck und die Kreisform. Verwenden Sie das Ausrichtungsbedienfeld (Umschalt + F7), um sie horizontal in der Mitte und vertikal oben auszurichten.
  3. Klicken Sie in der Pathfinder-Palette (Umschalt + Befehl + F9) auf die Minus-Schaltfläche.

Schritt 7

Wählen Sie das Rechteck und die Halbkreise aus. Verwenden Sie das Ausrichtungsbedienfeld (Umschalt + F7), um sie horizontal in der Mitte und vertikal oben auszurichten. Klicken Sie in der Pathfinder-Palette (Umschalt + Befehl + F9) auf die Schaltfläche Teilen.

Schritt 8

  1. Alle abwählen. Verwenden Sie das Gruppenauswahlwerkzeug, um die Teile in dem Muster wie in den Abbildungen (1 bis 5) auszuwählen, mit Ausnahme der Teile 6 und 7, die durch den Pfeil markiert sind.
  2. Klicken Sie in der Pathfinder-Palette auf die Schaltfläche Unite.
  3.  Verwenden Sie das Gruppenauswahl-Tool. Wählen Sie die Parts 6 und 7. Klicken Sie nun in der Pathfinder-Palette erneut auf die Schaltfläche Unite.

Schritt 9

  1. Zeichne mit dem Rechteck-Werkzeug (M) ein Rechteck von 450 x 5 px und wähle beide Formen aus. Verwenden Sie das Ausrichtungsbedienfeld, um sie horizontal in der Mitte und vertikal oben auszurichten.
  2. Klicken Sie in der Pathfinder-Palette auf die Schaltfläche Teilen.
  3. Löschen Sie die obere Hälfte.

Schritt 10

Platzieren Sie die letzte Form auf der Unterseite der in Schritt 4 erstellten Form. Wählen Sie beide Formen und richten Sie sie horizontal (Shift + F7) in der Mitte aus. Achten Sie darauf, sie zu gruppieren (Befehl + G).

Schritt 11

Wähle die oberste Form aus und öffne die Skalentoolpalette (S) in der Werkzeugleiste. Aktivieren Sie das Optionsfeld Ungleichmäßig und geben Sie die folgenden Werte ein: Horizontal bei 97% und Vertikal bei 94%. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren.

Verwenden Sie nun das Direktauswahl-Werkzeug, um (A) den Ankerpunkt links unten auszuwählen und um 1 Pixel nach rechts zu verschieben, wählen Sie dann den Ankerpunkt rechts unten aus und bewegen Sie ihn 1 Pixel nach links. Fülle es mit R: 143, G: 90, B: 70. Jetzt gruppiere alle (Befehl + G).

Schritt 12

Löschen Sie den Strich der unteren Form. Zeichnen Sie ein Rechteck von 39 mal 160 Pixel. Wählen Sie alle Formen aus und richten Sie sie (Shift + F7) horizontal in der Mitte und vertikal oben aus.

Schritt 13

Dupliziere den im Bild ausgewählten Halbkreis (Kopieren und Einfügen) und lege die Kopie über die erste Form. Richten Sie (Shift + F7) horizontal in der Mitte und vertikal oben aus, kopieren Sie den Halbkreis erneut (Befehl + C), um seine Position zu speichern.

Verwenden Sie das Gruppenauswahlwerkzeug, um der Auswahl Form 1 hinzuzufügen. Öffne die Pathfinder-Palette (Umschalt + Befehl + F9) und klicke auf den Minus-Knopf vorne. Gehe dann zu Objekt> Anordnen und klicke auf Nach hinten (Umschalt + Befehl + Linke Klammertaste). Fügen Sie den Halbkreis an der gleichen Stelle wieder mit Befehl + F ein, aber verwenden Sie jetzt das Gruppenauswahlwerkzeug, um der Auswahl Form 2 hinzuzufügen. Klicken Sie erneut auf die Minus-Schaltfläche in der Pathfinder-Palette.

Wählen Sie das Rechteck und gehen Sie zu Objekt> Anordnen und klicken Sie auf Nach vorne bringen (Umschalt + Befehl +]). Füge den Halbkreis an derselben Stelle mit Befehl + F ein, wähle ihn nun mit dem Rechteck aus und klicke erneut auf die Schaltfläche Minus vorne in der Pathfinder-Palette.

Abschließend, ohne die Form abzuwählen, fügen Sie den unteren Halbkreis zur Auswahl hinzu, und klicken Sie im Pathfinder Panel auf die Schaltfläche Unite.

Schritt 14

Wählen Sie die zentrale Form und füllen Sie sie mit einer Verlaufsfarbe. Öffnen Sie das Verlaufbedienfeld (Befehl + F9). Klicken Sie auf den standardmäßigen Graustufen-Farbverlauf und weisen Sie die Farbregler zu. Um das Farbfeld zu öffnen, doppelklicken Sie auf den Farbverlaufsregler (je nachdem, was Sie möchten). Wenden Sie die folgenden Farben an: Folie 1 Farbe (R: 66 G: 28 B: 5) und Position 0%. Slide2 Farbe (R: 0 G: 0 B: 0) und Standort 100%.

Schritt 15

  1. Fügen Sie zwei Ankerpunkte in Form 1 und in der Form 2 wie gezeigt hinzu.
  2. Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug (A), um alle mittleren Ankerpunkte auszuwählen und sie um 7 Pixel nach oben zu bewegen.
  3. Wähle nun alle Ankerpunkte in den vier Ecken und bewege sie 7 Pixel nach unten.

Schritt 16

Wählen Sie die untere Form und verwenden Sie das Mesh-Werkzeug (U), um einen Ankerpunkt in der linken Ecke genau in der Mitte der unteren Form wie gezeigt hinzuzufügen.  Zeichnen Sie alle unteren Ankerpunkte dieser Form mit R: 0, G: 0, B: 0. Und bemale die oberen Ankerpunkte mit R: 135, G: 96, B: 66.

Schritt 17

  • Zeichnen Sie eine Form ähnlich dem Bild.
  • Dupliziere es und platziere es wie oben gezeigt, und reduziere es mit dem Skalierungswerkzeug (S) um 76%.
  • Verwenden Sie beide Formen als Richtlinie, zeichnen Sie die Form der Buchseite.

Schritt 18

  1. Löschen Sie die markierte Form.
  2. Fülle die Form 1 mit einem Farbverlauf: Slide1 ist R: 199, G: 148, B: 63; mit Standort 0%. Folie 2 ist R: 249, G: 233, B: 188; mit Standort 100%. Füllen Sie Form 2 mit einem Farbverlauf: Folie1 ist R: 199, G: 148, B: 63; mit Standort 50%. Folie 2 ist R: 240, G: 215, B: 130; mit Standort 100%.

Schritt 19

  1. Fügen Sie mit dem Ankerpunkt hinzufügen-Werkzeug (+) zwei Ankerpunkte in Form 2 hinzu und verwenden Sie das Ankerpunkt löschen-Werkzeug (-), um den Eckpunkt zu entfernen, wie in der Abbildung gezeigt.
  2. Wählen Sie die Formen 1 und 2 mit dem Reflex-Werkzeug (O) (Option für die vertikale Achse), um einen doppelten Spiegel zu erstellen, und legen Sie sie an der richtigen Stelle ab.

Schritt 20

Stellen Sie den Zoom auf 400% ein.

  1. Zeichnen Sie eine Form wie gezeigt. Malen Sie es mit der Farbe R: 128, G: 31, B: 0.
  2. Verwende das Ellipsen-Werkzeug (L), um ein 2,5 mal 1,5 Pixel großes Oval zu zeichnen und fülle es mit der Farbe R: 199, G: 133, B: 61 und drehe es um 30 Grad. Dupliziere das Oval vier Mal, lege es an die gleiche Stelle wie gezeigt und gruppiere sie.
  3. Verwende das Reflektortool (O), um die Ovale zu duplizieren und auf die andere Seite zu legen.
  4. Gruppiere sie und lege sie alle an den richtigen Platz auf dem Buch.

Schritt 21

  1. Erstellen Sie mit dem Liniensegmentwerkzeug (\) eine 160 Pixel lange Linie und stellen Sie 0,5 Punkt für den Strich ein. Duplizieren Sie diese Zeile sieben Mal mit einer Lücke von ca. 3pt.
  2. Verwende das Direktauswahl-Werkzeug (A), um alle linken Ankerpunkte auszuwählen und sie 7 Pixel nach unten zu verschieben.
  3. Mit dem Warp Tool (Shift + R) mach es wellig, jede Zeile einzeln. Die obere Linie sollte stärker gekrümmt sein, auch die Wellen in den folgenden Linien reduzieren. Markieren Sie alle Linien, gehen Sie zu Objekt> Pfad> Umrißlinien und klicken Sie darauf. Die Linien sind jetzt feste Objekte, die Sie füllen können.

Schritt 22

  1. Markieren Sie alle Linien und wenden Sie den Verlauf an:
  • Slide1: R: 199, G: 148, B: 63, mit einer Position von 0.
  • Folie 2: R: 150, G: 110, B: 75, mit einer Lage von 50%.
  • Slide3: R: 232, G: 195, B: 143, mit einer Position von 100%.
  • Wählen Sie die zweite Zeile und wenden Sie den Farbverlauf an:
    • Folie 1: R: 199, G: 148. B: 63, mit einer Position von 0.
    • Folie 2: R: 80, G: 50, B: 30, mit einer Lage von 50%.
    • Slide3: R: 232, G: 195, B: 68, mit einer Position von 100%.

    Schritt 23

    Erstellen Sie eine Spiegelkopie der Linien. Löschen Sie die zwei obersten Zeilen. Zeichne drei Formen wie gezeigt. Füllen Sie sie mit R: 100, G: 55, B: 30.

    Schritt 24

    Wählen Sie die linke Seite des Buches, öffnen Sie das Scherwerkzeug. Stellen Sie den Scherwinkel auf 2 Grad und den Winkel auf 90 Grad ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren. Bewege es 3 Pixel nach oben. Wende den Schlagschatten an.  Gehe zu Effekt> Stilisieren> Schlagschatten.  Legen Sie die im Bild angezeigten Werte fest. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um eine weitere Seite über dieser Seite zu erstellen.

    Schritt 25

    Jetzt werden wir den Inhalt der Seiten zeichnen. Dazu erstellen wir simulierte Textspalten und einige Grafiken. Für den simulierten Text habe ich die Champignon Alt Swash Font verwendet, weil ich das Aussehen mag. Ich habe auch eine Runenschrift benutzt, sie heißt Tenwar Sindarin 2 und eine Tattoo ähnliche Schriftart für die Grafik.

    Die erste Zeichnung wurde von mir mit den Formwerkzeugen erfunden. In diesem Schritt können Sie Ihr eigenes Inhaltsdesign erstellen. In den Designs 2 und 3 können Sie Grafiken verwenden, da diese in die am meisten sichtbaren Seiten gelangen, Sie können jedoch nur Text für Design 1 verwenden, da dies in den Rückwärtsseiten enthalten ist.  Erstellen Sie einen Rahmen von etwa 150 mal 180 Pixel und erstellen Sie darin den Inhalt, den Sie mögen.

    Schritt 26

    1. Fügen wir dem Seiteninhalt Formatierung hinzu. Fürs Erste werden wir das Design nur mit Textspalten verwenden.
    2. Löschen Sie den Umrissrahmen und konvertieren Sie den Text in Konturen. Wählen Sie alle aus und wenden Sie Typ> Konturen erstellen (Umschalt + Befehl + O) an.
    3. Wählen Sie die linke Seite und duplizieren Sie sie, verschieben Sie die Kopie nach draußen.
    4. Reduziere seine Größe auf 90%.
    5. Platzieren Sie den simulierten Text hinter der Seite, wählen Sie beide aus und richten Sie sie vertikal und horizontal in der Mitte aus.
    6. Gehe zu Objekt> Envelope Verzerren> Make mit Top Objekt (Umschalt + Befehl + C). Jetzt ist Ihr Design an die Seite angepasst.  Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Seite.

    Schritt 27

    Bevor wir den Seiten den formatierten Inhalt hinzufügen, bereiten wir sie vor.

    1.  Wählen Sie die linke Seite und füllen Sie sie mit der folgenden Farbe: R: 200, G: 150, B: 60.
    2. Verwenden Sie dann das Mesh-Werkzeug (U), um fünf Ankerpunkte an den im Bild gezeigten Stellen hinzuzufügen.  Sie müssen darauf achten, keine unnötigen Ankerpunkte zu erzeugen, während Sie die Ankerpunkte über die Linien hinzufügen.
    3. Wählen Sie die Ankerpunkte wie gezeigt und füllen Sie sie mit der folgenden Farbe: R: 220, G: 185, B: 130.
    4. Wählen Sie den zentralen Ankerpunkt und füllen Sie ihn mit: R: 245, G: 230, B: 185.

    Schritt 28

    1. Erstellen Sie zuerst eine Kopie der rechten Seite, die wir später verwenden werden.
    2. Wiederholen Sie den Vorgang im vorherigen Schritt auf der rechten Seite.
    3. Dann lege den Inhalt in Schritt 23 auf die Seiten.

    Schritt 29

    1. Sie müssen den Inhalt der linken Seite und der zwei Seiten, die in Schritt 21 erstellt wurden, sperren. Wählen Sie nacheinander mit dem Gruppenauswahl-Tool aus, und sperren Sie sie jeweils mit Befehl + 2.
    2. Jetzt können Sie die Basisseite auswählen. Kopieren Sie es und fügen Sie es an der gleichen Stelle mit Befehl + C und Befehl + F ein. Schneiden Sie dann die Kopie mit Befehl + X und fügen Sie es an der gleichen Stelle mit Befehl + F wieder ein. Jetzt ist die Kopie ganz oben.
    3. Wenn die Kopie ausgewählt ist, öffnen Sie das Scherwerkzeug und geben Sie die folgenden Werte ein: Scherenwinkel von 12 °, Winkel von 90 ° und bewegen Sie es dann um ca. 20 Pixel nach oben.
    4. (a) Wählen Sie den unteren mittleren Ankerpunkt und bewegen Sie ihn um 16 Pixel nach oben. (b) Wählen Sie den oberen mittleren Ankerpunkt und bewegen Sie ihn um 12 Pixel nach oben. (c) Wählen Sie den Ankerpunkt oben links und bewegen Sie ihn ungefähr 2 Pixel nach rechts. (d) Wählen Sie den Ankerpunkt links unten und bewegen Sie ihn um 2 Pixel nach rechts und 6 Pixel nach oben. Verschieben Sie ggf. die Richtungspunkte der mittleren Ankerpunkte, bis Sie eine perfekte Kurve erhalten.

    Schritt 30

    1. Erstellen Sie für den Schatten eine Kopie der linken Seite und verschieben Sie sie außerhalb des Buchs.
    2. Wenn die Seite ausgewählt ist, öffnen Sie das Scherwerkzeug und erstellen Sie eine Kopie mit den folgenden Werten: Scherwinkel -10 ° und 90 ° Winkel. Fülle die Kopie mit der Farbe R: 66, G: 8, B: 0 und verschiebe sie um 17 Pixel nach unten.
    3. Wählen Sie beide Seiten aus und öffnen Sie die Ausrichtungsleiste (Umschalt + F7), um sie rechtsbündig auszurichten (Schaltfläche "Horizontal rechts ausrichten").
    4. Schicke die Kopie zurück.
    5. (a) Wählen Sie beide Seiten erneut aus, öffnen Sie das Pathfinder-Feld (Umschalt + Befehl + F9) und klicken Sie auf die Minus-Schaltfläche. (b) Gehen Sie zu Effekt> (Photoshop-Effekte) Weichzeichnen> Gaußscher Weichzeichner und stellen Sie ihn auf 15 Pixel ein. (c) Öffne das Transparenzfeld (Umschalt + Befehl + F10) und wende eine Deckkraft von 75% an. d) Verwende das Skalierungswerkzeug (S), um den Schatten 94% horizontal zu skalieren.
    6. Platzieren Sie den Schatten unten auf der Seite und wenden Sie "Objekt"> "Anordnen"> "Rückwärts senden" an, um ihn hinter der Seite zu platzieren.

    Schritt 31

    1. Erinnerst du dich an die Buchseite, die wir in Schritt 28 reserviert haben? Es ist Zeit, es zu benutzen!
    2. Legen Sie es über die richtige Seite des Buches.
    3. Öffnen Sie das Scherwerkzeug und stellen Sie die folgenden Werte ein: Scherwinkel -10 Grad und Winkel 90 Grad.  Bewege es 15 Pixel nach oben.
    4. Fügen Sie einen Schlagschatten hinzu und legen Sie die folgenden Werte fest: Multiplikationsmodus, Deckkraft von 75%, X-Versatz von 3, Y-Versatz von 15, Unschärfe von 5px und Farbe von R: 66, G: 8, B: 0. Wenden Sie nun Expand Appearance an. Wählen Sie den Schatten und skalieren Sie ihn 96% horizontal. Gehe zu Objekt> Anordnen> Nach vorne bringen (Umschalttaste + Befehlstaste + Rechte Klammertaste), um über alle angezeigten Optionen zu setzen.

    Schritt 32

    1. Mit unseren Seiten, die Sie gezeichnet haben, wenden Sie sie mit dem Prozess von Schritt 27 an.
    2. Wiederholen Sie dann das, was wir in Schritt 26 gelernt haben, um den Inhalt an das Seitenformat anzupassen.
    3. Schließlich lege den Inhalt wie gezeigt über die Seiten.

    Schritt 33

    Unser Buch ist fast fertig. In diesem Schritt werden wir zwei kleine, aber wichtige Details hinzufügen.

    1. Höhe von 142 Pixel und setzen Sie 1 Punkt für den Strich. Malen Sie es mit der Farbe R: 135, G: 95, B: 80. Platziere diese Zeile in der Mitte des Buches, wo die Seiten zusammenkommen.
    2. Zeichnen Sie nun eine Form (wie abgebildet) und legen Sie sie in die richtige Position. Fülle es mit einer schwarzen Farbe.

    Schritt 34

    Bist du schon müde? Mach dir keine Sorgen, in diesem Schritt werden wir das Buch beenden und dann können Sie sich ausruhen ... aber nur für eine Weile.

    1. Wählen Sie die Buchhülle aus.
    2. Gehe zu Effekt> Stilisiert> Schlagschatten. Legen Sie die folgenden Werte fest: Multiplikationsmodus, 100% Deckkraft, X-Offset von 0 px, Y-Offset von 1 px, 2 px Blur und 100% Darkness.

    Ausgezeichnet! Unser Buch ist bereit, einen Zauberspruch zu machen! In den nächsten Schritten werden wir unserem Buch einen magischen Effekt hinzufügen.

    Schritt 35

    Erstelle eine neue Ebene (Hintergrund) und verschiebe sie hinter die Ebene des Buches. Zeichnen Sie mit dem Rectangle Tool (M) ein Rechteck von 500 mal 500 Pixel. Füllen Sie es mit R: 0, G: 0, B: 0.

    Erstellen Sie ein weiteres Rechteck mit 500 mal 250 Pixeln, und füllen Sie es mit dem folgenden Farbverlauf: Farbe 1 für Folie R: 70, G: 0, B: 0 für eine Position von 0%. Slide2 Farbe R: 45, G: 0, B: 0, mit einer Position von 50%. Slide3 Farbe R: 0, G: 0, B: 0, mit einer Position von 100%. Der Winkel sollte auf 90 ° eingestellt sein. Wählen Sie beide Rechtecke aus und richten Sie sie in der Mitte horizontal und unten vertikal aus.

    Schritt 36

    1. Erstellen Sie ein 50 mal 250 Pixel großes Rechteck. Füllen Sie es mit einer Graustufe von 50%.
    2. Wählen Sie es aus und gehen Sie zu Effekt> Skizze> Grafikstift und legen Sie die folgenden Werte fest: Strichlänge 15, Hell / Dunkel-Balance von 2, Strichrichtung horizontal und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
    3. Gehe erneut zu Objekt> Darstellung erweitern.
    4. Gehe nun zu Objekt> Live Trace> Trace Option und setze es wie gezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Trace".
    5. Objekt öffnen> Erweitern.  Aktivieren Sie im Bedienfeld Erweitern die Option Füllung und Objekt, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.
    6. Scale Wide 1000% mit dem Skalierungswerkzeug (S).

    Schritt 37

    Erstellen Sie eine neue Ebene über der Hintergrundebene (Reflex). Wähle das Buch aus und mache eine horizontale Reflexkopie mit dem Reflex-Werkzeug (O).

    Schritt 38

    1. Zeichnen Sie über das Buch ein 412 x 220 Pixel großes Rechteck. Füllen Sie es mit einem Farbverlauf: Slide1 hat eine Graustufe von 0%, Position von 0%. Slide2 hat eine Graustufe von 100%, eine Position von 100%, einen Gradient Slider-Standort von 85%, einen Linientyp und einen 90 ° -Winkel.
    2. Wählen Sie beide und öffnen Sie das Transparenzfeld (Umschalt + Befehl + F10) und klicken Sie auf die Panel-Option (in der oberen rechten Ecke des Panels), um die Option Deckkraftmaske zu erstellen.

    Schritt 39

    1. Zeichnen Sie über das Buch ein Rechteck von 410 mal 80 Pixeln, wählen Sie beide aus. Gehe zu Objekt> Schnittmaske> Make (Befehl + 7), um eine Maske zu erstellen.
    2. Gehe zum Transparenzfeld (Umschalt + Befehl + F10) und stelle die Deckkraft auf 25% ein. Legen Sie es auf die Unterseite der Zeichenfläche.

    Schritt 40

    1. Erstellen Sie eine neue Ebene (Strahlen Lichter) über der Buch-Ebene und zeichnen Sie ein Dreieck mit dem Polygon-Werkzeug. Stellen Sie den Radius auf 25 Pixel ein.
    2. Drehe es um 180 °.
    3. Skaliere es vertikal um 830%.
    4. Füllen Sie es mit dem folgenden Farbverlauf: Slide1 Farbe R: 255, G: 255, B: 255, mit einer Position von 25% und einer 100% Opazität. Slide2 Farbe R: 255, G: 255, B: 255, mit einer Position von 90% und 0% Opazität.

    Schritt 41

    Jetzt müssen Sie Kopien der Form erstellen und ihnen verschiedene Größen und Winkel geben, um einen Effekt von unregelmäßigen Lichtstrahlen aus einem Buch zu erzeugen.  Überlagern Sie einige Formen über anderen Formen wie gezeigt. Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug (A), um alle unteren Ankerpunkte auszuwählen, und drücken Sie dann Befehl + Alt + J, um das Durchschnittsfeld zu öffnen. Aktivieren Sie in Axis die Option Beide und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

    Schritt 42

    Wenden Sie einen Gaußschen Weichzeichner-Effekt von 10 Pixeln an.

    Schritt 43

    1. Erstelle eine neue Ebene (Kugel) und zeichne mit dem Ellipsen-Werkzeug (L) einen Kreis von 85 mal 85 Pixel.
    2. Füllen Sie es mit dem folgenden Farbverlauf: Slide1 Farbe R: 255, G: 255, B: 255. Slide2 Farbe R: 65, G: 30, B: 0.
    3. Verwenden Sie das Verlaufswerkzeug (G), um die Verlaufsrichtung zu definieren.
    4. Gehe zum Transparenzfenster (Umschalt + Befehl + F10) und stelle die Deckkraft auf 50% ein. Löschen Sie den Strich.

    Schritt 44

    (a) Zeichnen Sie mit dem Ellipsen-Werkzeug (L) eine Ellipse von 175 x 40 Pixel. (b) Gehe zu Objekt> Pfad> Konturlinie. Füllen Sie es nicht, nur einen weißen Strich von 1 Punkt anwenden. (c) Wiederholen Sie den gesamten Vorgang mit einer Ellipse von 158 x 28 Pixeln und platzieren Sie ihn in der Mitte der ersten Ellipse. (d) Zeichnen Sie viele 3 mal 3 Pixelkreise, um den Raum zwischen den beiden Ellipsen zu füllen, wie gezeigt. Diese Kreise müssen mit einer weißen Farbe gefüllt sein.

    Schritt 45

    (a) Zeichnen Sie mit dem Ellipsenwerkzeug (L) ein Oval von 15 x 45 Pixel. Erstellen Sie eine Kopie und platzieren Sie beide Ovale wie gezeigt, dann (b) Gruppieren Sie sie. Drehen Sie die Ovale um 45 ° und drücken Sie zweimal auf Befehl + D, um die Aktion zu wiederholen. (c) Verwenden Sie das Stern-Werkzeug, um einen Stern mit den folgenden Werten zu erstellen: Radius1 ist 15. Radius2 ist 35 mit 6 Punkten. Stellen Sie den Strich auf 1 Punkt ein. (d) Dupliziere den Stern und weise der Kopie einen Strich von 4 pt zu. Wenden Sie dann einen Gaußschen Weichzeichner von 20 Pixeln an. (e) Gruppiere und setze sie alle in den Mittelpunkt der Kugel.

    Schritt 46

    1. Wählen Sie nur die Kugel mit dem Gruppenauswahlwerkzeug aus, kopieren Sie sie und fügen Sie sie an derselben Stelle ein, indem Sie Befehl + C und Befehl + F verwenden. Platzieren Sie sie über alle. Stellen Sie die Opazität auf 75% und malen Sie sie mit der Farbe R: 245, G: 245, B: 245.
    2. Wenden Sie einen Gaußschen Weichzeichner von 40 Pixeln an.
    3. Wählen Sie nun den Ring aus und erstellen Sie mit Befehl + C und Befehl + F eine Kopie an derselben Stelle. Wählen Sie Beide und deaktivieren Sie den oberen Ring. Wenden Sie einen Gaußschen Weichzeichner von 5 Pixeln an.
    4. Gruppiere alle und platziere sie an der gleichen Stelle wie gezeigt.

    Schritt 47

    Erstelle eine neue Ebene (Light) und zeichne ein Rechteck von 500 mal 382 Pixeln. Legen Sie es auf die Oberseite der Zeichenfläche.

    Schritt 48

    • Fülle es mit dem Farbverlauf:
      • Slide1: R: 255, G: 255, B: 255, mit Position 5% und 0% Opazität.
      • Slide2: R: 255, G: 255, B: 255, mit Standort 50% und 100% Opazität.
      •  Slide3: R: 255, G: 255, B: 255, mit Position 95% und 0% Opazität.

    Schritt 49

    Wenden Sie eine Transparenz mit 75% Deckkraft an und wenden Sie einen Gaußschen Weichzeichner von 40 Pixeln an.

    Schritt 50

    Erstelle eine neue Ebene namens "Sterne" und zeichne einen Stern mit dem Stern-Werkzeug. Öffnen Sie das Sternbedienfeld und stellen Sie die unten gezeigten Werte ein.

    Schritt 51

    Jetzt werden wir Sternenstaub machen. Dafür müssen wir einen 3 mal 3 Pixel Stern verwenden. Wir müssen den Stern nur viele Male kopieren, aber in der Mitte müssen die Sterne näher sein.

    Schritt 52

    Wir werden mehrere 7 mal 7 Pixel Sterne und einige vierzackige Sterne hinzufügen.

    Schritt 53

    Fügen Sie den Rest der Sterne und Kreise hinzu. Fügen Sie weniger Sterne hinzu, wenn diese Größe zunimmt.

    Endgültiges Bild

    Jetzt können Sie alle Ebenen aktivieren und das Endergebnis genießen. Denken Sie daran, dass die korrekten Positionen der Ebenen wie folgt lauten: "Hintergrund", "Reflex", "Buch", "Lichtstrahlen", "Kugel", "Licht" und " Sterne."

    Advertisement
    Did you find this post useful?
    Want a weekly email summary?
    Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
    Start your 7-day free trial*
    Start free trial
    *All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.