7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Adobe Photoshop

Photoshop-Tutorial: Galaxie-Pinsel selber erstellen

Scroll to top

German (Deutsch) translation by Rebecca Priscilla (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Möchten Sie einen Fotoeffekt mit Galaxie-Pinsel in Photoshop erstellen können? Heute zeige ich Ihnen, wie Sie galaktische Pinsel, Sternenpinsel und einen Weltraum-Hintergrund in Photoshop erstellen können.

Sie waren bereits länger auf der Suche nach einem coolen, auffälligen Photoshop Pinsel, der Ihren Umsetzungen mehr Kreativität verleiht und zu besseren Endergebnissen führt? Wir haben genau die richtigen Pinsel für Photoshop und weitere tolle Effekte für Sie zusammengefasst! Sie müssen nur noch den Photoshop Pinsel installieren und können direkt loslegen. Sie werden begeistert sein und Ihren Kunden werden Ihre Kreationen bestimmt besser auffallen und in Erinnerung bleiben. 

Wenn Sie ein erstaunliches, fertiges galaktisches Pinselpaket benötigen, sehen Sie sich dieses schöne Paket mit Photoshop-Pinselspitzen mit Nebelmustern an:

nebula pattern photoshop brushesnebula pattern photoshop brushesnebula pattern photoshop brushes

Was Sie in diesem Galaxie Pinsel Photoshop Tutorial lernen werden

  • Wie man galaktische Pinselspitzen erstellt
  • Wie man einen "Sterne"-Pinsel erstellt
  • Wie man einen Photoshop-Hintergrund mit Nebula-Muster erstellt

1. Wie man Photoshop-Pinsel mit Nebeleffekt erstellt

Schritt 1

Beginnen wir damit, unsere Galaxie in Photoshop zu erstellen, indem wir ein neues Dokument mit einer Größe von 2000 x 2000 px erstellen.

creating a new documentcreating a new documentcreating a new document

Schritt 2

Wählen Sie die Hintergrundebene aus und drücken Sie Strg-J, um ein Duplikat zu erstellen, und gehen Sie dann zu Filter > Renderfilter > Wolken.

adding clouds effectadding clouds effectadding clouds effect

Schritt 3

Gehen Sie zu Bild > Korrekturen > Helligkeit/Kontrast und setzen Sie die Helligkeit auf -90 und den Kontrast auf 95.

adding brightness and contrast to the layeradding brightness and contrast to the layeradding brightness and contrast to the layer

Schritt 4

Gehen Sie dann zu Filter > Rauschfilter > Rauschen hinzufügen und setzen Sie die Stärke auf 20%, die Verteilung auf Gaußsche Normalverteilung und setzen Sie ein Häkchen bei Monochromatisch.

adding noise filteradding noise filteradding noise filter

Schritt 5

Danach gehen Sie zu Bild > Korrekturen > Tonwertkorrektur und geben Sie die folgende Werte ein: 125, 1.00; 255. (Die Zahlen können von Ihrem Bild abhängen, also spielen Sie mit den Einstellungen, bis Sie etwas wie Sternhaufen erhalten)

adding levels adjustmentsadding levels adjustmentsadding levels adjustments

Schritt 6

Wählen Sie nun mit dem Lasso-Werkzeug den Teil der Textur aus, der unser Galaxie-Pinsel sein soll. Wenn du mit der Auswahl fertig bist, drücke Strg-J, um eine Kopie der Auswahl zu erstellen.

using a lasso toolusing a lasso toolusing a lasso tool

Schritt7

Schalten Sie alle Ebenen unsichtbar außer der letzten, wählen Sie diese aus und drücken Sie Strg-I, um die Farben zu invertieren.

inverting the colorsinverting the colorsinverting the colors

Schritt 8

Stellen Sie die Helligkeit/Kontrast zu beiden Ebenen ein und geben Sie die Helligkeit auf etwa 80 und den Kontrast auf etwa 60 ein.

setting up brightness and contrastsetting up brightness and contrastsetting up brightness and contrast

Schritt 9

Stellen Sie sicher, dass alle Ebenen außer der letzten unsichtbar sind. Gehen Sie dann zu Bearbeiten > Pinselvorgabe festlegen, wählen Sie einen Namen für Ihren Pinsel und klicken Sie auf OK..

defining brush presetdefining brush presetdefining brush preset

Schritt 10

Jetzt müssen wir eine neue Ebene mit Umschalt-Strg-N erstellen und dann einen Strich mit unserem Pinsel hinzufügen. Wie Sie sehen können, ist unser Galaxie-Pinsel fast unsichtbar, und es gibt keinen Scheineffekt. Wir werden das im nächsten Schritt korrigieren.

creating a strokecreating a strokecreating a stroke

Schritt 11

Doppelklicken Sie auf die Ebene und wählen Sie Schein nach außen mit den folgenden Werten:

  • Füllmethode : Negativ multiplizieren
  • Deckkraft: 100%
  • Farbe: Weiß
  • Überfüllen: 3%
  • Größe: 16 px
adding outer glow layer styleadding outer glow layer styleadding outer glow layer style

Schritt 12

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Ebene und wählen Sie Ebenenstil rastern. Invertieren Sie die Farben mit Strg-I und klicken Sie auf Pinselvorgabe festlegen, wie wir es zuvor getan haben, um einen neuen Pinsel zu erstellen.

rasterizing layer stylerasterizing layer stylerasterizing layer style

Unten können Sie sehen, wie unser Pinsel aussehen soll. Versuchen Sie, ein paar ähnliche Pinsel auf die gleiche Weise zu erstellen, indem Sie verschiedene Ausschnitte mit dem Lasso-Werkzeug verwenden.

galaxy brush previewgalaxy brush previewgalaxy brush preview

2. Wie man einen "Sternen"-Pinsel erstellt

Schritt 1

Wenn Sie lernen wollen, wie man eine Galaxie in Photoshop erstellt, sollten Sie unbedingt eine Sternentextur erstellen. Erstellen Sie zunächst eine neue schwarze Ebene und wählen Sie Rauschen hinzufügen mit den folgenden Einstellungen:

creating a noise texturecreating a noise texturecreating a noise texture

Schritt 2

Danach gehen Sie zu Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner und stellen den Radius auf 3.

Adding gaussian blur effectAdding gaussian blur effectAdding gaussian blur effect

Schritt 3

Gehen Sie zu Bild > Korrekturen > Schwellenwert und setzen Sie den Wert auf 30.

adding threshold effectadding threshold effectadding threshold effect

Schritt 4

Wählen Sie mit dem Lasso-Werkzeug einen Teil der Textur mit einer Reihe von "Sternen" aus und drücken Sie dann Strg-J.

selecting the starsselecting the starsselecting the stars

Schritt 5

Schalten Sie alle Ebenen unsichtbar, mit Ausnahme der neuen Ebene, und drücken Sie Strg-I und Pinselvorgabe festlegen.

creating a stars brushcreating a stars brushcreating a stars brush

Schritt 6

Zum Schluss gehen Sie zu Pinseleinstellungen und setzen die Werte für Größen-Jitter und Winkel-Jitter auf 100% und die Streuung auf 574%.

setting up the brushsetting up the brushsetting up the brush

3. Wie man einen Photoshop-Hintergrund mit Nebula-Muster erstellt

Schritt 1

Jetzt werden wir alle Pinsel kombinieren und einige weitere Effekte hinzuzufügen, um einen realistischen Galaxienhintergrund zu erstellen. Legen Sie eine neue Ebene über den schwarzen Hintergrund und fügen Sie einige Striche mit dem Pinsel "Sterne" hinzu.

adding first layer of starsadding first layer of starsadding first layer of stars

Schritt 2

Erhöhen Sie dann die Pinselgröße und fügen Sie einige weitere Striche mit Sternen hinzu.

creating starscreating starscreating stars

Schritt 3

Double-Click on the layer and add an Outer Glow with the following settings:

  • Füllmethode : Negativ multiplizieren
  • Deckkraft: 75%
  • Farbe: #9000ff
  • Überfüllen: 3%
  • Größe: 9 px
creating outer glow effectcreating outer glow effectcreating outer glow effect

Schritt 4

Create a new layer and use our "galaxy" brush on it. Double-Click on the layer and add an Outer Glow with the settings we used in the previous step. Then click on Gradient Overlay and use the following settings:

  • Füllmethode: Hartes Licht
  • Deckkraft: 50%
  • Verlauf: #e11767, #cc16bf, #0037ff
  • Winkel: -90.
creating gradient overlay effectcreating gradient overlay effectcreating gradient overlay effect

Schritt 5

Erstellen Sie eine neue Ebene und füllen Sie sie mit Schwarz (Umschalt-F5). Wählen Sie dann Filter > Rauschen > Rauschen hinzufügen und setzen Sie den Wert auf 20%.

creating a noise texture overlaycreating a noise texture overlaycreating a noise texture overlay

Schritt 6

Ändern Sie den Füllmethode dieser Ebene auf Negativ multiplizieren und die Deckkraft auf 40%. Dies sorgt für ein realistisches Aussehen, da Weltraumbilder oft stark verrauscht sind.

changing the blend mode of the layerchanging the blend mode of the layerchanging the blend mode of the layer

Schritt 7

Fügen wir nun eine Farbkorrektur hinzu, um unseren Weltraumhintergrund fertigzustellen. Gehen Sie zu Ebene > Neue Einstellungsebene > Tonwertkorrektur und ändern Sie den Tonwertumfang auf 35, 0.56, 236.

adding levels adjustments to the imageadding levels adjustments to the imageadding levels adjustments to the image

Schritt 8

Als letzten Schritt erstellen wir eine Gradationskurven mit den Einstellungen, die Sie unten sehen:

adding curves adjustment layeradding curves adjustment layeradding curves adjustment layer

Tolle Arbeit! Wir haben unser Photoshop-Tutorial zur Erstellung eines Galaxie-Hintergrunds fertiggestellt

Heute haben Sie gelernt, wie man Galaxiepinsel und Sternenpinsel erstellt und wie man sie verwendet, um einen realistisch aussehenden Galaxiehintergrund zu erstellen. Hier ist unser Endergebnis:

how to make a galaxy brush main previewhow to make a galaxy brush main previewhow to make a galaxy brush main preview

5 beste Galaxie-Effekte und Ressourcen von Envato Elements

Suchen Sie nach hochwertigen galaktischen Photoshop-Aktionen? Oder möchten Sie vielleicht andere Weltraumnebel-Photoshop-Pinsel ausprobieren? Werfen Sie einen Blick auf einige der besten Produkte von Envato Elements!

Space Nebula Photoshop Brushes (ABR, PNG)

Dieses schöne Paket enthält zehn verschiedene Photoshop-Pinsel, die Sie verwenden können, um einen realistischen Galaxie-Effekt zu erzeugen! Alle Pinselspitzen liegen in zwei Dateiformaten vor: transparentes PNG und Photoshop ABR. Dieses Set ist ein perfektes Werkzeug, um fantastische Weltraum-Hintergründe zu erstellen.

Futuristic space nebula brushesFuturistic space nebula brushesFuturistic space nebula brushes

Nebula Photoshop Brushes (ABR, PNG)

Hier ist ein weiteres Paket von Photoshop-Pinseln mit Renderwolken, die für Plakatgestaltung, Hintergründen, Büchern oder CD-Covern verwendet werden können. Passen Sie einfach die Einstellungen Ihres Pinsels an, um einen perfekten Look für Ihr nächstes Designprojekt zu erhalten!

Nebula Photoshop BrushesNebula Photoshop BrushesNebula Photoshop Brushes

Space Brushes (ABR)

Jetzt wissen Sie also, wie man eine Galaxie in Photoshop erstellt und wo man die perfekten Pinselspitzen findet. Wenn Sie aber noch ein paar Sternenpinsel brauchen, dann werfen Sie einen Blick auf dieses Paket mit zehn fotorealistischen Sternenpinseln! Dieses Produkt wird eine großartige Ergänzung zu Ihrer Sammlung von Weltraum-Photoshop-Effekten sein!

Space BrushesSpace BrushesSpace Brushes

Supernova Photoshop Action (ABR, ATN, TXT)

Suchen Sie nach einer galaktischen Photoshop-Aktion? Schauen Sie sich diese coole Aktion an, die Ihr Bild mit ein paar einfachen Klicks in ein wunderschönes außerirdisches Kunstwerk verwandeln wird! Die Video- und Text-Tutorials, die dem Produkt beiliegen, werden Ihnen helfen, den Galaxie-Effekt zu nutzen und anzupassen.

supernova photoshop actionsupernova photoshop actionsupernova photoshop action

Futuristic Spheres Photoshop Brushes (ABR, PNG)

Möchten Sie etwas Interessanteres als nur einen Galaxie-Effekt? Schauen Sie sich dieses Pinsel-Paket mit futuristischen Sphären an. Sie können sie nicht nur für die Erstellung von Weltraum-Photoshop-Effekten verwenden, sondern auch für jede Art von futuristischem Design. Sie erhalten einzigartige Pinselspitzen in zwei Dateiformaten, PNG und ABR, so dass Sie diese nicht nur in Photoshop verwenden können.

Futuristic Spheres Photoshop BrushesFuturistic Spheres Photoshop BrushesFuturistic Spheres Photoshop Brushes

Ich hoffe, dass Ihnen dieses Photoshop-Tutorial über die Erstellung von Weltraumnebel-Photoshop-Pinseln gefallen hat. Wenn Sie noch weiter lernen möchten, schauen Sie sich unsere anderen Photoshop-Tutorials an:

    Advertisement
    Did you find this post useful?
    Want a weekly email summary?
    Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
    Start your 7-day free trial*
    Start free trial
    *All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.