Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Illustration

Wie kann man einen Puppengrundkörper für ein Anziehspiel in Illustrator zeichnen?

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Ich bin mit Papierpuppen aufgewachsen. Es ist nicht jedermanns Sache, aber mit Adobe Illustrator kann das Erstellen digitaler Papierpuppen aufgrund der anpassbaren Natur des Programms ein unterhaltsames und einfaches Projekt sein und ein Ausgangspunkt für die Erstellung von Drag-and-Drop-Flash-Spielen sein. Folgen Sie mir, während ich die puppenartige Anatomie zerlege, um einen Grundkörper für eine Herausforderung in der Dress-up-Community zu schaffen.


1. Skizzieren Sie den Körper

Schritt 1

Ich habe mit dem Skizzieren in Illustrator mit dem Pinsel-Werkzeug (B) begonnen. Unten finden Sie die technischen Daten meines kalligraphischen Pinsels. Ich begann mit einem einfachen Kreis für den Kopf und legte die Kieferlinie, den allgemeinen Bereich für das Gesicht (ziemlich allgemein), aus und fuhr mit dem Brustkorb und den Armen fort. Wenn Sie kein druckempfindliches Tablet verwenden, können Sie die allgemeine Form Ihrer Puppe in herkömmlichen Medien skizzieren und einscannen.

doll-002
doll-001

Schritt 2

Skizzieren Sie weiter Ihre Figur. Da sie eine einfache Puppe ist, habe ich mich dafür entschieden, die Pose wie eine Puppe im Weltraum zu halten (oder besser gesagt, eine Puppe, die auf einem Puppenständer positioniert ist). Als solches halte ich den Körper ziemlich symmetrisch. Nachdem Sie das allgemeine Design der Puppe angegeben haben, gruppieren Sie (Strg-G) Ihre Pinsellinien, um das Ebenen-Bedienfeld übersichtlich zu halten.

doll-003

2. Erstellen Sie den Oberkörper und die Beine

Schritt 1

Beim Aufbau des Puppenkopfes sollte beachtet werden, dass ihr Schädel im Vergleich zu ihrem Kiefer ziemlich massiv ist. Lassen Sie uns den folgenden Prozess aufschlüsseln:

  • Zeichne mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen Kreis.
  • Halbieren Sie den Kreis mit einem abgerundeten Rechteck.
  • Bewegen Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) die unteren Ankerpunkte ganz links, sodass der Unterkiefer einen größeren Winkel aufweist.
  • Wiederholen Sie auf der rechten Seite.
  • Bringen Sie die untersten Punkte näher zusammen, um das Kinn zu bilden.
  • Passen Sie den Winkel der Kiefer- und Kinnlinien nach Bedarf an. Verwenden Sie zum Abrunden der Winkel das Ankerpunkt konvertieren-Werkzeug (Umschalt-C) unter dem Zeichenstift-Werkzeug (P) in der Symbolleiste.
doll-004

Schritt 2

Der Hals ist ziemlich einfach: Nur ein Rechteck, das mit dem Rechteck-Werkzeug (M) gezeichnet wurde. Für den Brustkorb habe ich ein abgerundetes Rechteck (1) gezeichnet, den unteren Ankerpunkt mit dem Direktauswahl-Werkzeug (2) nach oben verschoben und die unteren Ecken nach innen gebracht (3). Passen Sie das anfängliche abgerundete Rechteck in den Optionen des Werkzeugs an. Je höher Ihr Radius ist, desto runder sind diese Ecken.

doll-005

Schritt 3

Verwenden Sie für die Hüften und Oberschenkel bzw. eine allgemeine Richtlinie für sie, da das meiste, was wir in diesem Abschnitt zeichnen, die endgültige Basis, das abgerundete Rechteck-Werkzeug, um drei Formen zu erhalten. Unten sehen Sie, dass die Hüften von der Form des Brustkorbs / Rumpfes entfernt sind und sich die Oberschenkel überlappen. Stellen Sie die Ankerpunkte nicht am Oberschenkel so ein, dass sie von der Mitte der Figur am unteren Rand der Form (wo sich das Knie befindet) abgewinkelt sind. Kopieren (Strg-C) Sie den linken Oberschenkelund fügen Sie ihn ein (Strg-V) und reflektieren Sie den rechten Oberschenkel über eine vertikale Achse.

doll-006

Schritt 4

Das Kalb ist ein kleineres, abgerundetes Rechteck, das etwas hinter der Außenkante des Oberschenkels liegt. Ich habe die Ankerpunkte des Objekts so manipuliert, dass es sich nach innen krümmt und unten wieder herausspringt, wo es sich mit dem Fuß verbindet. Auch dies wird für die andere Seite des Beins kopiert und eingefügt. Dieses Kalb ist wieder eine allgemeine Anleitung für das letzte, das im nächsten Schritt gezeichnet wird. Ich mag es, meinen Bodybuilding-Prozess in mehrere Schritte zu unterteilen, aber wenn Sie sich mit dem Zeichenstift-Werkzeug wohler fühlen, wenn Sie die Gliedmaßen Ihrer Puppe zeichnen, dann haben Sie es.

doll-007

Schritt 5

Schauen Sie sich das Bild unten an. Ich habe den Körper der Grundformen mit den Proportionen gezeichnet, die ich im endgültigen Bild verwenden werde (abgesehen von einigen Optimierungen, auf die wir in diesem Tutorial noch eingehen werden) und herausgefunden, welche Art von Fußform oder Winkel ich habe Ich hätte gerne die Puppe zu haben.

doll-008

Schritt 6

Mein Dilemma für die Füße ist daher: Positioniere ich ihre Füße so, dass sie mit Tauben versehen ist, aber in der Lage ist, Schuhdetails vollständiger zu zeigen, wenn Kleidung hinzugefügt wird, oder halte ich ihre Füße nach vorne gerichtet, damit ihr Körper eine entspanntere Position hat? Zu bestimmen, wie wir fortfahren.

Was den Rest der Figur betrifft, habe ich die zusätzliche Skizze überzeichnet, so dass der Körper etwas mehr "Puppenteile" als "Roboterteile" ist. Der Arm besteht aus zwei Teilen: Bizeps und Unterarm. Der Körper besteht aus vier Teilen: Schultern / Brustpanzer, Taille / Hüften / Oberschenkel, Knie / Waden und Füße / Knöchel.

doll-009

3. Arme, Hände und Füße

Schritt 1

Wenn ich Hände zeichne, zerlege ich sie gerne in sechs grundlegende Teile: Finger, Daumen und Handfläche.

  • Die Handfläche ist ein abgewinkeltes Trapez. Sie können das Rechteck-Werkzeug verwenden und die Ankerpunkte mit dem Direktauswahl-Werkzeug anpassen oder mit dem Zeichenstift-Werkzeug zeichnen.
  • Ich werde von außen an den Fingern beginnen und mich nach innen bewegen. Für den kleinen Finger habe ich eine gebogene Messerform gezeichnet, die mit der Außenkante der Handfläche übereinstimmt.
  • Sie können einen längeren und etwas größeren Finger für den nächsten neu zeichnen oder den kleinen Finger kopieren und einfügen und die Größe, den Winkel und die Länge des Ringfingers anpassen.
  • Als nächstes ist der Mittelfinger länger als die beiden anderen.
  • Abhängig von der Genetik Ihrer Puppe ist der Zeigefinger kleiner als der Ringfinger und der Mittelfinger oder nur kleiner als der Mittelfinger.
  • Endlich kommt der Daumen. Ich begann mit dem Punkt, an dem es sich mit der Handfläche schneidet, und bewegte mich bis zum Knöchel. In diesem Fall bleibt das zweite Gelenk gerade und der Daumen krümmt sich nach innen zur Handfläche und zurück zu seinem Anfang.
doll-010

Schritt 2

Nachdem wir die Grundform der Hand haben, müssen einige Anpassungen vorgenommen werden. Zu diesem Zweck habe ich doppelt überprüft, wie die Hand mit den ausgefüllten Objekten aussieht, im Gegensatz zu gestrichenen Linien. Ich bemerkte, dass der Winkel des Daumens zu scharf war und ein weiteres Stück hinzugefügt werden musste, um die Verbindung von der Handfläche über das Handgelenk zum Daumen auszufüllen. Die Finger waren gemästet und bewegten sich ebenfalls etwas weiter in die Handfläche.

doll-015

Schritt 3

Ich habe die linke Seite kopiert und eingefügt und sie über eine vertikale Achse für die rechte Seite reflektiert.

doll-011

Schritt 4

Verwenden Sie für Hals und Brustkorb die zuvor gezeichneten Hilfslinien, wenn Sie das neue Objekt mit dem Zeichenstift-Werkzeug zeichnen.

  • Ich habe mit dem Schnittpunkt zwischen Kopf und Hals begonnen und auf halbem Weg vom Hals bis zur Schulter angehalten.
  • Kurve um die Schulter der Puppe. Dies kann später angepasst werden, wenn Sie feststellen, dass Ihre Arme nicht genau richtig positioniert waren.
  • Bringen Sie die Linie in den Oberkörper am unteren Rand der Rippen und etwas höher als die natürliche Taille.
  • Bringen Sie die Linie nach oben und zurück zum Ursprungsankerpunkt.
doll-012

Schritt 5

Nachdem ich meine Meinung zu den Füßen geändert habe, um mehr von den fantastischen Schuhen zu zeigen, die ich zeichnen werde, habe ich mit dem Pinselwerkzeug über die Knöchel gezeichnet. Wenn Sie noch nicht mit den Füßen zufrieden sind, gruppieren und sperren Sie den skizzierten Bereich im Ebenen-Bedienfeld und zeichnen Sie ihn mit dem Zeichenstift-Werkzeug nach, um eine sauberere Form zu erhalten.

doll-014

Schritt 6

Hier ist eine Ansicht des Körperausfalls:

  • Meine endgültigen Formen für den Körper der Puppe.
  • Ich gruppierte mich wie Teile und vereinigte sie in Pathfinder. Sie sind wie folgt: Kopf, Hals bis zu den Oberschenkeln, Waden, Füße, Bizeps, Unterarm und Hände.
  • Ich habe die Füllung auf einen hellen Hautton eingestellt (wählen Sie den gewünschten Hautton). Kopieren Sie den Basiskörper und fügen Sie ihn zur späteren Verwendung ein (Hände, Arme oder Füße, falls Körperteile maskiert oder über der Kleidung gezeigt werden müssen).
doll-016

Schritt 7

Stellen Sie die Füllung auf den von Ihnen gewählten Hautton und die Strichfarbe auf Null ein. Kopieren Sie den Grundkörper und fügen Sie ihn ein. Setzen Sie die Füllung auf Null und die Strichfarbe auf Dunkelbraun, wobei das Konturgewicht 3 Punkte oder mehr beträgt. Richten Sie sich hinter dem Grundkörper aus. Da ich wollte, dass die Hände separate Umrisse haben, habe ich ihre umrissenen Teile hinter die Basishände im Ebenen-Bedienfeld, aber über die Körperteile verschoben.

doll-017

4. Erstellen Sie riesige Puppenaugen

Schritt 1

Unten habe ich über das Gesicht der Puppe gezeichnet, um ihre Gesichtsverhältnisse anzuzeigen. Wie ich bereits sagte, hat sie einen massiven Schädel (nicht weniger voller Puppengeheimnisse!). Ihre Augen sind riesig, die Nase ist klein und der Mund nimmt einen großen Teil ihres Kiefers ein.

doll-018

Schritt 2

Für das Auge habe ich meinen Prozess wie folgt aufgeteilt:

  • Beginnen Sie mit einer fetten Mandelform. Ich habe einen Tränenkanal in der inneren Ecke hinzugefügt. Sie können die Ankerpunkte eines Kreises bearbeiten oder einen Kreis als Richtlinie verwenden, wenn Sie abgerundete Formen wie diese zeichnen. Oder ich habe bei diesem Entwurf meine Skizze als Leitfaden verwendet.
  • Ein Hinweis auf die Augenlidfalte.
  • Mit dem Auge als Leitfaden habe ich dicken Eyeliner und Wimpern in einer großen Form hinzugefügt. Fühlen Sie sich frei, viele kleine Formen zusammen zu legen und sie in Pathfinder für einige fabelhafte Puppenaugen zu vereinen.
  • Zwei Methoden, die ich für die Iris verwende, sind: a) Zeichnen Sie einen großen Kreis über das Auge und wählen Sie mit dem Formerstellungswerkzeug (Umschalt-M) sowohl die Iris als auch das Auge aus (damit Sie die sich nicht überschneidende Form löschen können, sobald die Auswahl aufgehoben ist) oder b) Zeichnen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug einen einfachen Zweipunktbogen über das Auge. Es hängt auch davon ab, wohin Ihre Puppe schaut (in diesem Fall rechts). Stellen Sie unabhängig von der Position der Iris sicher, dass sich Ober- und Unterseite des Auges ein wenig damit überlappen (es sei denn, sie soll überrascht aussehen).
  • Zeichnen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug eine Pupille in die Iris.
  • Fügen Sie einige Glanzlichter oder andere Formen für Glanzlichter hinzu (Herzen, Sterne, Klee oder blaue Monde).
doll-019

Schritt 3

Ich füllte die Augenpartien mit Farbe: Dunkelbraun für den Eyeliner, Wimpern und Pupille, Hellbraun für die Iris, Bräune für die Augenlidfalte und Weiß für die Glanzlichter und das Weiß der Augen. Gruppieren Sie Ihr Auge, sobald Sie mit dem grundlegenden Design zufrieden sind, und kopieren, einfügen und reflektieren Sie es für die andere Seite. Wenn Ihre Puppe geradeaus schaut, müssen Sie nur die Highlights zurückdrehen, damit sie nicht mit verschränkten Augen aussieht. Wenn Ihre Puppe jedoch nach rechts oder links blickte, müssen Sie die Position der Iris vollständig ändern.

doll-020

Schritt 4

Um eine gewisse Tiefe im Auge zu erzeugen, habe ich eine gewölbte Form gezeichnet, die am äußeren Rand des Auges verdickt und mit einem linearen Farbverlauf von dunkelbraun bei 100% bis 0% Deckkraft gefüllt ist. Sie können diese Optionen im Verlauf-Bedienfeld anpassen. Ich habe auch die Füllung der Iris in einen linearen Verlauf geändert, wobei das Verlaufswerkzeug (G) von dunkelbraun zu hellbraun wechselt.

doll-021

Schritt 5

Zeichnen Sie für den Stern, der im Auge der Puppe platzt, einen Kreis, der kleiner als die Iris ist, und wenden Sie den Zick-Zack-Effekt an. Sie können die Optionen für den Effekt auswählen, den ich im Bild unten habe, oder Ihre eigene Basis dafür erstellen, wie dick oder dünn die Stern-Burst-Funktionen sein sollen. Ich habe einen radialen Farbverlauf von hellgelb bei 100% in der Mitte bis 0% Deckkraft an den Kanten angewendet. Erweitern Sie den Sternburst unter Objekt und wählen Sie mit dem Formerstellungswerkzeug die Sternburstform und die Iris aus und löschen Sie die Komponenten des Sternbursts, die sich über die Grenzen der Iris hinaus erstrecken.

doll-022

Schritt 6

Für zusätzliche Details im Auge habe ich einen weiteren, kleineren dunkelbraunen Kreis für die Mitte der Pupille gezeichnet und die andere Pupille mit einem dünnen hellgelben gestrichenen Kreis umrissen. Der lineare Farbverlauf auf dem Weiß des Auges begann als braun > weiß > braun, aber ich habe innerhalb des Verlaufs selbst ein Graubraun für die Ränder ausgewählt (es ist also nicht so stark). Schließlich habe ich den Wimpern und dem Innenschuhbereich zusätzliche transparente braune Formen hinzugefügt, um mehr Tiefe zu erzeugen. Gruppieren Sie die Augendetails und wiederholen Sie den Vorgang entweder auf der anderen Seite oder kopieren, einfügen und reflektieren Sie sie.

doll-023

Schritt 7

Zeichnen Sie für den Schatten auf dem Augenlid mit dem Ellipse-Werkzeug einen Kreis, ziehen Sie den am weitesten rechts liegenden Ankerpunkt mit dem Direktauswahl-Werkzeug nach außen und drehen Sie die Form nach rechts, sodass sich der Punkt am Tränenkanal des Auges befindet. Passen Sie die Größe und Form der Form entsprechend dem Auge an und wenden Sie einen linearen Farbverlauf an, der von der Schattenfarbe Ihres Hautfarbtons bei 100% Deckkraft zum Grundton bei 0% Deckkraft im Verlauf-Bedienfeld reicht. Platzieren Sie diese Schattenform hinter der Augengruppe im Ebenen-Bedienfeld. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite und bestaunen Sie die riesigen, glasigen Augen Ihrer Puppe.

doll-024

5. Nase, Mund und Wangen

Schritt 1

Die Nase ist ziemlich einfach. Es ist in fünf Schritte unterteilt:

  • Zeichnen Sie zwei zerquetschte Tropfenformen. Sie können dies tun, indem Sie einen Kreis bearbeiten oder ihn mit einem der Zeichenwerkzeuge von Illustrator zeichnen.
  • Verwenden Sie zwei Strichlinien, um die Außenseiten der Nasenlöcher zu zeichnen. Sie arbeiten wie gequetschte Klammern.
  • Ähnlich wie bei den gestrichenen Linien sind diese Verlaufsformen (von dunkelbraun bis zum Grundhautton), die dem Nasenkugel Form verleihen.
  • Diese erweichte Herzform am unteren Ende der Nase verwendet einen linearen Farbverlauf von dunklem Pfirsich zu hellem Pfirsich (dunklere Farbe am unteren Rand), um der Nase eine gewisse Dimension zu verleihen.
  • Für ein Highlight in der Nase habe ich den gleichen Farbverlauf aus dem Stern im Puppenauge(hellgelb) verwendet und ein wackeliges Oval gezeichnet, um den Nasenballen zu füllen.
doll-025

Schritt 2

Beim Zeichnen des Mundes beginne ich gerne mit den Ecken und dem Mittelteil. Wie die Nasenlöcher sind die Ecken Tränen zerquetscht und die Mitte ist eine zerquetschte Herzform. Das Maul dieser Puppe hat einen ziemlich ausgeprägten Amorbogen (umgangssprachliche Bezeichnung für den unteren Rand des Philtrums). Als solches habe ich zuerst die obere linke Seite ihrer Lippen gezeichnet. Oben rechts wird von links kopiert, eingefügt und reflektiert. Die Unterlippe, viel heller als die Oberlippe, ist eine einfache Kurve. Da die Lippen dieser Puppe sehr voll sind, bleibt die Dicke der Ober- und Unterlippen ziemlich gleich.

doll-026

Schritt 3

Details zum Mund:

  • Ich habe dunklere Verlaufsformen hinzugefügt (in diesem Fall eine dünne mandelähnliche Form), die von dunkler Rose zu derselben Rose ihrer Oberlippe gehen.
  • Die Highlights auf der Unterlippe sind die gleichen gelben und weißen Farben, die in ihren funkelnden Augen verwendet werden.
  • Für den Schatten unter ihrem Mund beginnt er an der linken Ecke, krümmt sich nach unten, wieder nach unten zum nächsten Ankerpunkt und nach oben zur rechten Seite. Wenden Sie den gleichen Schattenverlauf von der Nase an, aber konzentrieren Sie die dunklere Farbe oben.
  • Die Highlights wurden am Kinn und unter den Mundwinkeln gezeichnet.
doll-027

Schritt 4

Zeichnen Sie für ihre Wangen eine Form, die den größten Teil der Seite ihres Gesichts einnimmt (siehe unten, grün umrandet). Wenden Sie einen radialen Farbverlauf von hellrosa bis zum Grundhautton bei 0% Deckkraft an. Quetschen Sie mit dem Verlaufswerkzeug den radialen Verlauf so, dass er eher elliptisch als kreisförmig ist, und drehen Sie ihn so, dass er von links oben nach rechts unten verläuft. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

doll-028

Schritt 5

Der letzte Schritt für ihr Gesicht ist einer, der später nützlicher sein wird: den Kopf beschatten. Sobald sie Haar- und Kopfzubehör hat, haben wir weitere Informationen, um Schatten hinzuzufügen. Wählen Sie zunächst den Kopf des Grundkörpers aus und wenden Sie einen dunklen Hautton auf den linearen Farbverlauf des Grundhauttons an (sehen Sie unten) (mit dem von Ihnen für Ihre Puppe gewählten Hautton).

doll-029

6. Schnelle Unterwäsche und einige Körperdetails

Schritt 1

Für einige Unterwäsche habe ich das Zeichenstift-Werkzeug verwendet, um ein Paar Slips zu skizzieren, die über die untere Taille, die Hüften bis etwas unterhalb des Schrittes und wieder nach oben verlaufen.

doll-030

Schritt 2

Für einen schnellen und einfachen BH habe ich zunächst einen Hinweis hinzugefügt, wo sich ihre Brüste befinden würden (die Eiform ist der gleiche Vorgang wie der Schatten hinter dem Auge, bei dem ein Ankerpunkt aus einem Kreis nach außen gezogen und gedreht wird). Zeichnen Sie von der Mitte einer Seite über die Brust zur Achselhöhle, den Brustkorb hinunter und zurück in die Mitte. Zeichnen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug einen Riemen und bringen Sie die unteren Punkte nach innen. Gruppieren Sie und reflektieren Sie über eine vertikale Achse für die andere Seite.

doll-031

Schritt 3

Sobald dem Körper Kleidung und Accessoires hinzugefügt werden, folgen weitere Schatten. Im Moment können Sie einen Schatten vom Kopf zum Hals hinzufügen, indem Sie eine Ellipse zeichnen und diese mit dem gleichen Schattenverlauf von Nase und Mund im vorherigen Abschnitt füllen. Wählen Sie sowohl den Kreis als auch den Hals aus und wählen Sie mit dem Formerstellungswerkzeug den Trank des Kreises aus, der sich nicht mit dem Hals schneidet. Deaktivieren und löschen Sie diese Form. Passen Sie den Verlauf mit dem Verlaufswerkzeug so an, dass der Schatten vom Kopf eher allmählich als stark auf den Körper fällt.

doll-032

Schritt 4

Gehen Sie genauso vor, um Schatten auf den inneren Armen, Beinen und dem Knie zu erzeugen. Fühlen Sie sich frei, Schatten auf das Schlüsselbein, den Bauchnabel oder gar keine zu zeichnen, wenn Sie lieber darauf warten möchten, dass die Kleidung Körperdetails hinzufügt.

doll-033

Gute Arbeit!

Sie haben es geschafft! Ihre Puppe ist bereit, im nächsten Tutorial Haare, richtige Kleidung und Accessoires zu bekommen. Wenn Sie an unserer Community-Herausforderung teilnehmen möchten, können Sie den Basiskörper herunterladen. Weitere Ressourcen finden Sie in den folgenden Tutorials:

doll-034
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.