Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Christmas

So erstellen Sie eine Winterstadtszene in Adobe Illustrator

by
Read Time:14 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Der Winter kommt! Es ist Zeit, die wundervolle Weihnachtsatmosphäre zu genießen, durch verschneite Straßen zu spazieren und Weihnachtslieder zu hören, während Sie die Lichter, Girlanden und Dekorationen der schönen europäischen Städte betrachten.

In diesem Tutorial lassen wir den Weihnachtszauber unsere Fantasie erfüllen und erstellen eine festliche Stadtstraßenillustration.

Wie immer können Sie das Tutorial überspringen und das Ergebnis als Teil meiner Weihnachtsreise-Winterhintergründe-Sammlung abrufen. Und suchen Sie auf GraphicRiver nach noch mehr Weihnachtsstimmung.

Christmas Travel Winter Backgrounds set on GraphicriverChristmas Travel Winter Backgrounds set on GraphicriverChristmas Travel Winter Backgrounds set on Graphicriver

1. So erstellen Sie ein neues Dokument

Zuerst müssen wir ein neues Dokument (Datei > Neu oder Control-N) mit diesen Einstellungen einrichten:

  • Anzahl der Zeichenflächen: 1
  • Breite: 1200
  • Höhe: 1200
  • Einheiten: Pixel

Auf der Registerkarte Erweitert:

  • Farbmodus: RGB
  • Rastereffekte: Bildschirm
  • Vorschaumodus: Standard
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Neue Objekte am Pixelraster ausrichten
Creating a new documentCreating a new documentCreating a new document

2. So erstellen Sie ein Winterhaus

Schritt 1

Bevor wir mit dem Bau unseres ersten Hauses beginnen, vergewissern Sie sich, dass die Smart Guides (Ansicht > Smart Guides) aktiviert sind. Diese Option hilft uns, Objekte einfacher zu verschieben und zu platzieren.

Dann erstellen Sie mit Hilfe des Rechteckwerkzeugs (M) ein hellblaues #579dfe-Rechteck von 224 x 395 px für die Hauptform unseres Gebäudes.

Bauen Sie eine weitere 224 x 50 px große Form (#754a3d) und legen Sie sie auf den unteren Teil der größeren und richten Sie sie an der Mitte aus.

Building two rectanglesBuilding two rectanglesBuilding two rectangles

Schritt 2

Erstellen Sie ein kleines braunes Rechteck (#8a5e48), das als Ziegelstein dient. Verteilen Sie die Ziegelsteine über den unteren braunen Teil des Gebäudes, indem Sie sie kopieren und ziehen und die Textur nachahmen.

Adding bricksAdding bricksAdding bricks

Schritt 3

Beginnen wir mit dem Erstellen eines Fensters, indem wir ein Rechteck von 33 x 75 px erstellen, das wir mit #bad4f7 füllen.

Wählen Sie es aus und gehen Sie zu Objekt > Pfad > Versatzpfad. Setzen Sie den Offset-Wert auf -3 px und fügen Sie eine kleinere Form hinzu. Setzen Sie die Formfarbe auf #4a5c5e.

Forming a rectangle with outlineForming a rectangle with outlineForming a rectangle with outline

Schritt 4

Wählen Sie die helle äußere Form aus und verwenden Sie erneut die Methode Offset Path, indem Sie den Offset auf 5 px einstellen, um einen Umriss zu erstellen. Färbe es mit Blau #447cc9. (1)

Fügen Sie einen schmalen Streifen von 3 px Breite hinzu, der unser Fenster in zwei Hälften teilt. Erstellen Sie eine weitere horizontale Linie derselben Breite und platzieren Sie sie in der oberen Hälfte des Fensters. (2)

Lassen Sie die horizontale Linie ausgewählt und wählen Sie das Reflexionswerkzeug (O). Klicken Sie bei gedrückter Alt-Taste auf die Mitte des vertikalen Streifens. Setzen Sie im Optionsfenster Reflektieren die Achse auf Horizontal und drücken Sie Kopieren, um die Form in der unteren Hälfte des Fensters zu reflektieren. (3)

Gruppieren (Strg-G) alle Teile zusammen.

Rendering a large windowRendering a large windowRendering a large window

Schritt 5

Neben dem größeren brauchen wir noch ein kleineres Fenster für das Haus.

Erstellen Sie ein Rechteck von 33 x 52 px in der Farbe #bad4f7.

Verwenden Sie die Option Pfad versetzen und die gleichen Farben wie im vorherigen Schritt, fügen Sie dem Fenster eine dunkle innere Form, einen blauen Umriss und gekreuzte vertikale und horizontale Streifen hinzu.

Creating a small windowCreating a small windowCreating a small window

Schritt 6

Gehen wir weiter und platzieren Sie Fenster auf der Hausform.

Nehmen Sie das größere Fenster und ziehen Sie es in die Mitte des großen blauen Rechtecks. Halten Sie die Form ausgewählt und halten Sie sowohl die Umschalt- als auch die Alt-Taste gedrückt, und ziehen Sie das Fenster nach rechts, um eine Kopie auf der rechten Seite zu erstellen.

Um eine weitere Kopie in die gleiche Richtung auf der linken Seite zu erhalten, wählen Sie einfach das erste Fenster aus und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster mit den Verschiebeoptionen wird angezeigt. Fügen Sie das "-"-Symbol vor dem horizontalen Wert hinzu, ohne den Wert selbst zu ändern, und drücken Sie Kopieren.

Creating a row of windowsCreating a row of windowsCreating a row of windows

Schritt 7

Erstellen Sie drei weitere Fenster im oberen Teil des Gebäudes.

Fügen Sie dann im unteren Teil zwei kleinere Fenster hinzu und lassen Sie in der Mitte einen leeren Raum für den Eingang.

Spreading the windows over facadeSpreading the windows over facadeSpreading the windows over facade

Schritt 8

Zeit, eine Eingangstür zu erstellen.

Erstellen Sie ein 60 x 119 Pixel großes Rechteck (#8a5e48) und gehen Sie zu Objekt > Pfad > Versatzpfad und setzen Sie den Versatzwert auf 10 px. Ändern Sie die Umrissfarbe in #447cc9.

Fügen Sie ein horizontales Rechteck (#4a5c5e) im oberen Teil der inneren Form für das Türfenster hinzu.

Building a doorBuilding a doorBuilding a door

Schritt 9

Fügen wir der Tür einige Details hinzu, indem wir einen horizontalen Streifen (#6e4539) direkt unter dem unteren Umriss des Türfensters erstellen. Legen Sie dann eine dünnere vertikale Linie der gleichen Farbe in die Mitte des braunen Teils der Tür, die die Tür in zwei Teile teilt.

Bauen Sie ein weiteres Rechteck für die verschneite Schwelle (#b3def5) und richten Sie es am unteren Teil der Tür aus. Wählen Sie die beiden oberen Anker mit dem Direktauswahlwerkzeug (A) aus und ziehen Sie die Kreisindikatoren in die Mitte, wobei die Ecken abgerundet werden.

Finishing the doorFinishing the doorFinishing the door

Schritt 10

Gruppieren (Control-G) alle Türteile und platzieren Sie die Tür am Haus, indem Sie sie an der Unterkante ausrichten.

Nehmen Sie das Direktauswahlwerkzeug (A) und ziehen Sie bei gedrückter Umschalttaste die Unterkante des blauen Türumrisses nach oben und platzieren Sie sie auf derselben Ebene wie die Oberkante des braunen Ziegelteils.

Placing the door on the buildingPlacing the door on the buildingPlacing the door on the building

Schritt 11

Fügen Sie mehrere dünne Streifen über die oberen und unteren Kanten der Fenster hinzu, um die Fassade detaillierter zu gestalten.

Creating decorative stripesCreating decorative stripesCreating decorative stripes

Schritt 12

Zeit, ein Dach für unser Haus zu schaffen.

Erstellen Sie ein 234 x 140 Pixel großes Rechteck der Farbe #b3def5 auf der Oberseite des Gebäudes, das die Oberkante des Hauses überlappt und die Ecken leicht abrundet.

Kopieren Sie die Dachform und klicken Sie auf Strg-B, um ein Duplikat hinter dem Hauptobjekt zu erhalten. Bewegen Sie es mit der Pfeiltaste um einige Pixel nach unten und ändern Sie die Farbe in Dunkelblau (#4075bd), um einen Schatteneffekt zu erzeugen.

Duplizieren Sie die blaue Hauptwandform. Wählen Sie dann sowohl die Wandkopie als auch die Dachkopie mit der Schnittfunktion des Pathfinders aus, um die Form zu schneiden. Jetzt sieht der Schatten natürlich aus.

Drawing a roofDrawing a roofDrawing a roof

Schritt 13

Viele alte europäische Häuser haben Mansardenfenster, und dieses architektonische Detail gefällt mir sehr. Fügen wir unserem Gebäude zwei Mansardenfenster hinzu.

Erstellen Sie einfach ein schmales weißes Rechteck und drehen Sie es, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten. Nehmen Sie das Reflexionswerkzeug (O) und klicken Sie dann bei gedrückter Alt-Taste auf den oberen Ankerpunkt unserer Form. Legen Sie im Bedienfeld Drehen den Winkel auf 90° fest und klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren. Machen Sie beide Formen vollständig abgerundet und bewegen Sie sie näher aneinander. Verschmelzen Sie das abgerundete Rechteck mit der Option Vereinen von Pathfinder zu einer Form. Diese Form fungiert als Schneekappe auf der Oberseite unseres Fensters.

Erstellen Sie darunter ein kleines blaues Rechteck.

Starting build a mansard windowStarting build a mansard windowStarting build a mansard window

Schritt 14

Wählen Sie beide Formen mit dem Auswahlwerkzeug (V) aus, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie auf die blaue Form. Die Auswahl wird dicker, was darauf hinweist, dass Sie sich jetzt am Schlüsselobjekt ausrichten. Gehen Sie zum Ausrichten-Bedienfeld und klicken Sie auf die Schaltfläche Horizontal ausrichten.

Nehmen Sie das Stiftwerkzeug (P) und zeichnen Sie eine dreiecksähnliche Form (#4075bd), die direkt auf der oberen Kante der blauen Form sitzt und die abgewinkelte weiße Form überlappt.

Wählen Sie die weiße abgewinkelte Form aus und gehen Sie zu Objekt > Anordnen > Nach vorne bringen und platzieren Sie sie vor den anderen Teilen.

Adding triangle shape and aligning snow capeAdding triangle shape and aligning snow capeAdding triangle shape and aligning snow cape

Schritt 15

Erstellen Sie ein kleines Fenster innerhalb des blauen Rechtecks auf die gleiche Weise wie zuvor, indem Sie die Versatzfunktion und das Rechteckwerkzeug (M) verwenden.

Gruppieren (Strg-G) alle Mansardenfensterteile und erstellen Sie eine Spiegelkopie auf dem linken Teil des Daches, indem Sie das Reflexionswerkzeug (O) nehmen und auf die Mitte des Daches klicken, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten.

Fügen Sie weiße abgerundete Rechtecke unter jedem Fassadenfenster für verschneite Fenstersimse hinzu. Das erste Haus ist fertig!

Adding a window and a second mansard Building snowy ledgesAdding a window and a second mansard Building snowy ledgesAdding a window and a second mansard Building snowy ledges

3. Wie man mehr Winterhäuser erstellt

Schritt 1

Kommen wir zum nächsten grauen Gebäude mit dem abgerundeten Dach.

Beginnen Sie damit, ein 225 x 395 px großes Rechteck der Farbe #4a5c5e zu erstellen. Erstellen Sie eine weitere 145 x 90 px große Form derselben Farbe, platzieren Sie sie über der oberen Kante der größeren und richten Sie sie an ihrer Mitte aus. Wählen Sie die beiden oberen Ecken aus, machen Sie sie vollständig abgerundet und fügen Sie die beiden Formen dann mithilfe der Option Vereinen im Pathfinder-Bedienfeld zu einer zusammen.

Building grey rectangle and top rounded partBuilding grey rectangle and top rounded partBuilding grey rectangle and top rounded part

Schritt 2

Verwenden Sie die Pfadmethode Versatz, um einen dekorativen Rand um das Gebäude herum hinzuzufügen. Setzen Sie die Farbe auf #9ec5c9. Ziehen Sie die untere Kante der Felge an die obere flache Kante der Hausform. Richten Sie die herausragenden Felgenkanten an der Basis des Haupthauses aus, indem Sie sie mit dem Direktauswahlwerkzeug (A) ziehen.

Adding a decorative rim on the top partAdding a decorative rim on the top partAdding a decorative rim on the top part

Schritt 3

Erstellen Sie eine abgerundete Tür mit einer Treppe am unteren Teil. Verwenden Sie die Funktion Live Corners, um die Oberseite der Tür abzurunden, die Methode Offset, um einen Rand um sie herum zu erstellen, und einfache Rechtecke für die Treppe. Verwenden Sie #8a5e48 für die Haupttürfarbe, #6e4539 für das dunklere Braun und #7c9b9e für das Hellgrau.

Platzieren Sie drei Zierstreifen (#7c9b9e) an der Hausfassade hinter der Türgruppe. Fügen Sie eine horizontale Leiste (#9ec5c9) über dem Eingang hinzu und verteilen Sie zwei weitere Kopien davon über die Gebäudefassade, wobei Sie Leerräume für die zukünftigen Fenster lassen.

Legen Sie einen sanften Schatten unter die untere Leiste, wodurch die Fassade dreidimensionaler wird. Füllen Sie die Schattenform mit #4a5c5e und ändern Sie den Mischmodus im Transparenzbedienfeld auf Multiplizieren, während Sie die Deckkraft auf 40% senken.

Creating the door decorative stripes and a shadowCreating the door decorative stripes and a shadowCreating the door decorative stripes and a shadow

Schritt 4

Bilden Sie ein kleines Fenster auf die gleiche Weise wie beim vorherigen Haus, indem Sie das Rechteckwerkzeug (M) und die Option Versatzpfad verwenden. Verwenden Sie die Farbe #b3def5 für das Fenster und #7c9b9e für den Fensterrahmen.

Erstellen Sie kleine dekorative Rechtecke um das Fenster herum und füllen Sie sie mit #9ec5c9. Fügen Sie eine dünne horizontale Form der gleichen Farbe für die Fensterleiste am unteren Teil hinzu.

Um der Leiste einen klassischeren Stil zu verleihen, machen Sie einen Kreis über der Leiste und richten Sie ihn an seiner Mitte aus. Wählen Sie die Kante und den oberen Kreis aus und schneiden Sie den oberen Teil des Kreises ab, indem Sie mit der Alt-Taste mit dem Formerstellungswerkzeug (Umschalt-M) darauf klicken. Verschmelzen Sie beide Formen zu einer mit der Unite-Option von Pathfinder.

Fügen Sie ein weißes abgerundetes Rechteck hinzu, das die Kante überlappt, das als Schneekappe fungiert. Gruppieren (Strg-G) alle Teile zusammen.

Forming a windowForming a windowForming a window

Schritt 5

Verteilen Sie die Fenstergruppen über das Gebäude. Erstellen Sie zwei kleinere rechteckige Fenster und ein kreisförmiges Fenster im oberen Teil der Fassade.

Bilden Sie zwei graue Säulen (#7c9b9e) unter dem Zierrand und fügen Sie dann Schneekappen auf den horizontalen Leisten mit weißen abgerundeten Rechtecken hinzu.

Nehmen Sie das Stiftwerkzeug (P) und erstellen Sie die abgewinkelte Form für die Hälfte des verschneiten Daches (#b3def5) auf der linken Seite des Gebäudes. Runden Sie die Dachecke ab und erstellen Sie bei gewählter Form eine Spiegelung davon auf der rechten Seite, indem Sie mit Alt-Klick auf den obersten Gebäudeanker mit dem Reflexionswerkzeug (O) klicken. Vergessen Sie nicht, die Achse auf Vertikal zu setzen und am Ende wie zuvor auf Kopieren zu klicken.

Das graue Gebäude ist fertig. Gruppieren (Strg-G) alle seine Teile zusammen.

Spreading windows over the building making a roof and snowy ledgesSpreading windows over the building making a roof and snowy ledgesSpreading windows over the building making a roof and snowy ledges

Schritt 6

Zeit, das letzte Gebäude mit Stufendach zu bauen.

Erstellen Sie ein Rechteck von 235 x 430 px in der Farbe #ffc45c. Beginnen Sie mit dem Formen des Daches, indem Sie ein horizontales Rechteck auf die Oberkante legen und es an den Kanten kürzer machen. Fügen Sie zwei weitere Rechtecke übereinander hinzu und machen Sie jedes kürzer als das vorherige.

Platzieren Sie ein 235 x 140 px großes Rechteck (#822b1a) auf der Unterseite des Gebäudes für das Erdgeschoss. Fügen Sie über der oberen Kante eine schmale Leiste (#e66340) hinzu.

Creating stepped shape and ground floor rectangleCreating stepped shape and ground floor rectangleCreating stepped shape and ground floor rectangle

Schritt 7

Kopieren Sie das Fenster vom ersten blauen Haus und machen Sie seinen äußeren Teil breiter, während Sie das Fenster selbst an der oberen und unteren Kante kürzer machen. Ändern Sie die Farben mit #e66340 für den roten Außenteil, #7c9b9e für das Glas und #4a5c5e für den Fensterrahmen.

Fügen Sie im oberen Teil des Fensters eine weiße Ellipse hinzu, erstellen Sie eine Linie, die über der Ellipse über der Mitte verläuft, und verwenden Sie die Option Teilen von Pathfinder, während Sie die Linie und die Ellipse auswählen. Löschen Sie die untere Hälfte der Form und bilden Sie eine Schneekappe.

Fügen Sie im unteren Teil des Fensters ein weißes abgerundetes Rechteck hinzu, um eine schneebedeckte Leiste zu erhalten. Gruppieren (Strg-G) alle Teile zusammen.

Machen Sie weitere Kopien der Fenster und ordnen Sie sie an der Fassade in jeder symmetrischen Position an, die Sie interessant finden.

Creating and copying the windowsCreating and copying the windowsCreating and copying the windows

Schritt 8

Rendern Sie das große Fenster für das Erdgeschoss.

Die meisten Manipulationen sind die gleichen wie bei den vorherigen Objekten. Beginnen Sie damit, ein 64 x 64-Rechteck für die Fensterscheibe zu erstellen (#7c9b9e). Fügen Sie mit Hilfe der Offset-Methode zwei Umrisse hinzu, indem Sie #754a3d für das hellere Braun und #5b1b14 für das dunklere verwenden. Fügen Sie einen vertikalen schmalen Streifen hinzu, um den Fensterrahmen abzuschließen.

Klicken Sie auf das Fensterglas und erstellen Sie mit dem Stiftwerkzeug (P) einfache Vorhänge in dunklerer Farbe, indem Sie die herausragenden Teile mit dem Formerstellungswerkzeug (Umschalt-M) abschneiden.

Beginnen Sie mit der Erstellung eines Sonnenschirms, indem Sie ein rotes Rechteck (#e84b4a) bauen, wobei die oberen Ecken abgerundet werden. Fügen Sie ein paar vertikale Streifen (#e8dddd) auf dem Sonnenschirm hinzu, schneiden Sie die unerwünschten Teile ab und legen Sie einen sanften Schatten unter den Rand.

Fügen Sie oben am Sonnenschirm eine Schneekappe und unten eine Schneeleiste hinzu. Dann gruppieren (Strg-G) die Objekte.

Building a large window with a sunshadeBuilding a large window with a sunshadeBuilding a large window with a sunshade

Schritt 9

Erstellen Sie eine Kopie des Fensters auf der linken Seite, ändern Sie seine Farbe in Gelb (#ffb636) und bauen Sie einen einfachen Tannenbaum, um ein Weihnachtsgefühl zu verleihen. Stellen Sie die Farben des Tannenbaums und der Vorhänge auf das dunklere Gelb ein.

Klicken Sie auf die gelbe Hauptform und erstellen Sie mit dem Stiftwerkzeug (P) einen einfachen abgewinkelten Schatten (#eba04b).

Beenden Sie das Gebäude, indem Sie hier und da orangefarbene (#e66340) Ziegel sowie Simse über den Oberkanten des Stufendachs platzieren.

Steuern Sie (Control-G) alle Teile zusammen.

Adding second window a shadow and decorative bricksAdding second window a shadow and decorative bricksAdding second window a shadow and decorative bricks

4. So erstellen Sie eine winterliche Stadtlandschaftskomposition

Schritt 1

Lassen Sie uns unsere Häuser aneinanderreihen und ein Rechteck von 1200 x 1200 px (#94cdeb) für den Hintergrund hinzufügen. Verwenden Sie das Bedienfeld Ausrichten, um die Gebäude unten auszurichten.

Aligning the houses and adding blue backgroundAligning the houses and adding blue backgroundAligning the houses and adding blue background

Schritt 2

Ändern Sie die Dachfarben der blauen und grauen Häuser in Weiß, um der Illustration mehr Kontrast zu verleihen. Ändern Sie die Farbe der Schneekappen an den Mansardenfenstern in ein dunkleres Blau.

Erstellen Sie ein weißes abgerundetes Rechteck für den Boden und machen Sie unten einen subtilen Schatten, indem Sie eine Kopie (#b3def5) dahinter erstellen und diese um einige Pixel nach unten verschieben.

Zeichnen Sie mit dem Stiftwerkzeug (P) einfache Silhouetten anderer Gebäude (#87c0de) hinter den Häusern, um der Illustration mehr Tiefe zu verleihen.

Rendering background buildings and ground levelRendering background buildings and ground levelRendering background buildings and ground level

Schritt 3

Erstellen Sie mit Hilfe einfacher Formen und dem Stiftwerkzeug (P) eine Straßenlaterne und färben Sie sie mit den folgenden Einstellungen:

  • #4a5c5e für das dunklere Grau
  • #586e70 für das hellere Grau
  • #ffb636 für das gelbe Glas
  • #d49322 für die Lampe

Ziehen Sie die Laterne auf die Illustration, platzieren Sie sie auf der linken Seite in der Nähe des blauen Hauses und erstellen Sie eine weitere Kopie auf der rechten Seite in der Nähe des gelben Gebäudes.

Creating a lanternCreating a lanternCreating a lantern

Schritt 4

Lasst uns unsere Laternen zum Leuchten bringen.

Erstellen Sie einfach einen weißen Kreis hinter einer der Laternen und füllen Sie ihn mit einem radialen Farbverlauf von Weiß nach Schwarz, indem Sie den Mischmodus auf Bildschirm umschalten. Doppelklicken Sie auf den Farbverlaufsschieberegler unten links und ändern Sie die weiße Farbe in Gelb (#feb02a).

Bewegen Sie dann den Farbverlaufsregler oben links etwas nach rechts. Kopieren Sie den Farbverlauf und platzieren Sie ihn hinter der zweiten Laterne.

Adding lighting to the lanternAdding lighting to the lanternAdding lighting to the lantern

Schritt 5

Jetzt erstellen wir eine Schneeflocke. Zeichnen Sie das Hauptformular mit dem Stiftwerkzeug (P) und dem Bild unten als Referenz (1). Verwenden Sie #daeffa für die Färbung.

Um den abgerundeten oberen Teil hinzuzufügen, erstellen Sie einfach ein abgerundetes Rechteck und löschen Sie seine obere Hälfte mit Hilfe des Direktauswahlwerkzeugs (A). (2)

Gruppieren Sie (Strg-G) alle Teile. Nehmen Sie das Drehwerkzeug (R) und klicken Sie auf den unteren Anker, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten. Geben Sie 90 für den Winkelwert ein und drücken Sie Kopieren. Halten Sie die Kopie ausgewählt und drücken Sie zweimal Strg-D, um zwei weitere Kopien zu erstellen und die Schneeflocke fertigzustellen. (3) Gruppieren (Strg-G) alle Teile zusammen.

Durch Kopieren und Variieren der Größen verteilen Sie die Schneeflocken über unsere Szene, um eine ausgewogene Komposition zu bilden. Fügen Sie ein paar Kreise hinzu, um kleinere Schneeflocken zu imitieren.

Forming a snowflakesForming a snowflakesForming a snowflakes

Schritt 6

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Winterszene und sehen Sie, ob Sie noch etwas kreieren möchten – vielleicht eine zusätzliche Schneekappe, ein paar mehr Details an den Häusern oder Licht aus den Fenstern.

Ich entschied mich, der Illustration mehr Weihnachtsstimmung zu verleihen und erstellte klassische Feiertagssymbole wie einen Kranz, Girlanden, Glocken, eine Kiefer und einige andere Dekorationen. Außerdem habe ich dem abgestuften Dach des gelben Hauses ein paar Schneekappen hinzugefügt.

Creating finishing detailsCreating finishing detailsCreating finishing details

Gute Arbeit! Herzliche Glückwünsche!

Gut gemacht! Wir haben es geschafft, eine trendige Winter-City-Szene im Flat-Style zu kreieren. Jetzt sind wir bereit für die Weihnachtsferien!

Diese Illustration ist nur ein Teil meiner Weihnachtsreise-Winterhintergründe-Sammlung. Und suchen Sie auf GraphicRiver nach noch mehr Weihnachtsillustrationen.

Christmas Travel Winter Backgrounds set on GraphicriverChristmas Travel Winter Backgrounds set on GraphicriverChristmas Travel Winter Backgrounds set on Graphicriver

Ich hoffe, Ihnen hat der Prozess gefallen und Sie haben einige nützliche Tipps und Tricks für Ihre zukünftigen Illustrationen gelernt.

Teilen Sie uns gerne mit, wie sich Ihr Projekt entwickelt hat, oder stellen Sie Fragen in den Kommentaren unten. Schöne Weihnachtsfeiertage!

winter house scenewinter house scenewinter house scene
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads