Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Global Influences

Wie kann man ein tunesisch inspiriertes Motiv in Adobe Illustrator erstellen?

by
Read Time:12 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Grigorovich-Nevolina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Wenn Sie nach Tunesien reisen möchten, machen Sie einen halbtägigen Halt in der Keramikhauptstadt Nabeul. Ihre Augen werden von der lebendigen Präsentation von handgefertigter Farbkeramik, glasierten Schalen, Krügen, Tellern, Fliesen und allerlei ansprechenden Keramikgegenständen tanzen, die sich auf die Straßen und Gehwege ergießen und im Innenhof der Stadt ausgestellt werden.

Diese Keramik- und Keramikjuwelen sind die alte Tradition tunesischer Handwerksmeister.

In diesem Tutorial verwenden Sie Adobe Illustrator, um ein tunesisch inspiriertes Motiv zu entwerfen. Wir werden grundlegende Illustrator-Werkzeuge sowie Werkzeuge wie das Interaktiv-malen-Werkzeug und das Symbols-Werkzeug verwenden. Außerdem erfahren Sie einige Tipps und Tricks, um Ihren Workflow zu beschleunigen. Nachdem wir das Design fertiggestellt haben, werden wir es hochladen, um unsere eigenen Dekokissen und Kissen anzupassen.

Wenn Sie Ihr Wissen über geometrische Muster erweitern möchten, haben wir eine Reihe von Tutorials zum geometrischen Musterdesign.

Auf GraphicRiver finden Sie viele tunesische Grafiken, darunter viele hilfreiche Karten für Ihre Design- und Infografik-Bedürfnisse.

Beginnen wir nun mit der Erstellung unseres Motivs!

1. Wie kann man die Datei einrichten?

Öffnen Sie Adobe Illustrator und erstellen Sie ein Neues Dokument (Datei > Neu oder Strg-N) mit den folgenden Einstellungen:

Wählen Sie Drucken.

Voreingestellte Details: Tunesisches_Motiv

  • Anzahl der Zeichenflächen: 1
  • Breite: 1500 px
  • Höhe: 1500 px
  • Einheiten: Pixel
  • Farbmodus: CMYK

Und Erstellen.

Wir sind nun bereit unser Motiv zu gestalten.

Create New Document Tunisian Motif Pixels Create New Document Tunisian Motif Pixels Create New Document Tunisian Motif Pixels

2. Wie kann man das Motiv skizzieren und gestalten?

Schritt 1

Um ein geometrisch korrektes Design zu erstellen, wäre es ein guter Anfang, die Magnetische Hilfslinien zu aktivieren (Befehl-U oder Ansicht > Magnetische Hilfslinien).

Beginnen wir nun damit, eine geometrische Blume mit 17 Segmenten zu zeichnen, indem wir zuerst einen einzelnen Blütenblattrahmen erstellen.

Wählen Sie das Ellipse-Werkzeug (L) aus der Werkzeugleiste aus. Stellen Sie eine Null-Füllung von und eine Kontur von 15 pt ein (vom oberen Dock aus eingestellt).

Um die Ellipse präzise zu erstellen, verwenden Sie das Dialogfeld Ellipse, indem Sie einmal auf die Zeichenfläche klicken. Das Dialogfeld wird geöffnet.

Legen Sie Breite und Höhe auf 500 px fest.

ellipse dialog box set width height pixelsellipse dialog box set width height pixelsellipse dialog box set width height pixels

Schritt 2

Als nächstes, bei ausgewählter Ellipse, Kopieren (Befehl-C) und Einfügen im Vordergrund (Befehl-F), um dieselbe Ellipse über dem Original zu erstellen.

Verschieben Sie anschließend die Auswahl (Objekt > Transformieren > Transformieren verschieben oder verwenden Sie die Tastenkombination Befehl-Umschalt-M), um einen horizontalen Abstand von 99 px anzuwenden.

Object transform Move horizontal distance 99pxObject transform Move horizontal distance 99pxObject transform Move horizontal distance 99px

Schritt 3

Um die Blütenblattform zu erstellen, müssen wir den sich schneidenden Teil der Ellipsen ausschneiden.

Öffnen Sie das Pathfinder-Bedienfeld: Fenster > Pathfinder. Wählen Sie Formmodi: Schnittmenge bilden.

pathfinder panel shape mode intersect shapepathfinder panel shape mode intersect shapepathfinder panel shape mode intersect shape

Schritt 4

Nehmen Sie das Direktauswahl-Werkzeug (A) aus der Werkzeugleiste und wählen Sie den linken und rechten Ankerpunkt aus. Um die Basis des Blütenblatts zu entwerfen, drücken Sie Befehlstaste-Umschalttaste-M, um die Ankerpunkte um 45 px vertikal zu verschieben.

move command anchor pints vertical pxmove command anchor pints vertical pxmove command anchor pints vertical px

Schritt 5

Als Nächstes zentrieren wir die Basis des Blütenblatts auf unsere Zeichenfläche.

Aktivieren Sie An Punkt ausrichten: Ansicht > An Punkt ausrichten, damit die Auswahl an der Mitte der Zeichenfläche ausgerichtet wird.

Verwenden Sie das Auswahlwerkzeug (V), um die Form auszuwählen und sie an dem mittig markierten Punkt auszurichten, der von den Magnetischen Hilfslinien rot hervorgehoben wird.

Sanp to point Selection tool Smart guidesSanp to point Selection tool Smart guidesSanp to point Selection tool Smart guides

Schritt 6

Wählen Sie das Drehwerkzeug (R) und halten Sie die Alt-Taste gedrückt, um den Mittelpunkt des Drehachsenpunkts an der Basis des Blütenblatts zu fixieren. Dadurch wird das Dialogfeld Drehen geöffnet.

Um den benötigten Radius für die 17 Segmente zu berechnen, dividiere 360° durch 17 und du erhältst 21,18°. Stellen Sie also den Drehwinkel auf 21,18° (gegen den Uhrzeigersinn) oder -21,18°, um im Uhrzeigersinn zu gehen.

Wählen Sie Kopieren, um ein Duplikat des Blütenblatts zu erstellen.

set rotate angle degrees clockwise copy set rotate angle degrees clockwise copy set rotate angle degrees clockwise copy

Schritt 7

Transformieren Sie erneut, indem Sie die Tastenkombination Befehl-D verwenden, um den Rest der Blütenblattrotationen zu wiederholen.

Befehl-G, um sie alle zu gruppieren. Datei > Speichern (Befehl-S).

Duplicate Copy action petal degrees pasteDuplicate Copy action petal degrees pasteDuplicate Copy action petal degrees paste

Schritt 8

Lassen Sie uns nun einige Ellipsen um unser Muster zeichnen. Nehmen Sie das Ellipse-Werkzeug (L) und wähle eine weiße Füllung und keine Kontur.

Folgen Sie den Magnetischen Hilfslinien und zeichnen Sie eine Ellipse mit 65 px Breite und Höhe in die Mitte des Motivs. Zeichnen Sie dann eine Ellipse von 25 px mit einer schwarzen Füllung und einem Null-Kontur in der Mitte des Motivs.

Ellipse Tool Fill Stroke Color center artboardEllipse Tool Fill Stroke Color center artboardEllipse Tool Fill Stroke Color center artboard

Schritt 9

Jetzt haben wir ein Blütenblatt mit einem Radius von 500 px erstellt, daher sollte der Umfang unserer Blume doppelt so groß sein wie der Durchmesser. Erstellen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen Kreis mit einer Breite und Höhe von 1000 px, Null-Füllung und schwarzer Kontur von 15 pt. Zentrieren Sie es mithilfe der Magnetische Hilfslinien.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Objekt auf der Zeichenfläche zentriert ist, öffnen Sie das Bedienfeld Ausrichten (Fenster > Ausrichten). Wählen Sie einfach das Objekt aus und wählen Sie im Dialogfeld Ausrichtungsoptionen die Option An Zeichenfläche ausrichten. Wählen Sie dann Horizontales und vertikales Ausrichtungszentrum aus.

align to artboard objects panel ellipse tool centeralign to artboard objects panel ellipse tool centeralign to artboard objects panel ellipse tool center

Schritt 10

Als nächstes werden wir Ellipsen um das Motiv herum versetzen. Wenn die äußere Ellipse ausgewählt ist, wählen Sie Objekt > Pfad > Pfad verschieben und Verschieben: 20 px. Stellen Sie dann die Kontur auf 10 pt ein. Wiederholen Sie dann Object > Path > Path verschieben und Verschieben 65 px.

object path offset ellipse pixels set stroke object path offset ellipse pixels set stroke object path offset ellipse pixels set stroke

Schritt 11

Wenn der neu erstellte Pfad ausgewählt ist, wiederholen wir den Versatz mit Objekt > Pfad > Pfad verschieben und Verschieben bei 20 px. Stellen Sie die Kontur auf 15 pt ein.

Ich habe beschlossen, das Kunstwerk etwas zu skalieren, damit es in den Rahmen passt. Objekt > Transformieren > Skalieren. Stellen Sie Uniform auf 115% ein und klicken Sie OK.

object transform scale uniform percentage previewobject transform scale uniform percentage previewobject transform scale uniform percentage preview

Schritt 12

Als nächstes füllen wir die Räume in den Ecken, indem wir mit dem Bogenwerkzeug ein blattähnliches Muster erstellen.

Klicken und halten Sie das Liniensegment-Werkzeug (\), um das Bogenwerkzeug auszuwählen. Klicken Sie dann einmal auf die Zeichenfläche, um die Krümmungseinstellungen im Dialogfeld Werkzeugoptionen für Bogensegment wie folgt festzulegen:

  • Länge X-Achse: 129 px
  • Klicken Sie auf dem quadratischen Referenzpunkt-Locator auf die Stelle, an der der Bogen beginnen soll, um den Punkt zu bestimmen, von dem aus der Bogen gezeichnet wird.
  • Länge Y-Achse: 222 px
  • Typ: Offen
  • Neigung: Convex 77
  • OK
arc tool segment options setting curvaturearc tool segment options setting curvaturearc tool segment options setting curvature

Schritt 13

Verwenden Sie die Magnetische Hilfslinien, um einen Bogen vom oberen Schnittpunkt zum Ellipsenschnittpunkt und einen weiteren Bogen vom Ellipsenschnittpunkt zum oberen Blattankerpunkt zu zeichnen.

arc center point intersect draw leafarc center point intersect draw leafarc center point intersect draw leaf

Schritt 14

Wählen Sie das Direktauswahl-Werkzeug (A) aus der Werkzeugleiste und wählen Sie den oberen Ankerpunkt, um Pfade mit Objekt > Pfad > Verbinden (Befehl-J) zu verbinden.

Wiederholen Sie dann die Blattkreationen, indem Sie eine zeichnen, die sich unten links und oben rechts des Basisblatts schneidet. Folgen Sie den von den Magnetischen Hilfslinien hervorgehobenen Schnittpunkten, um die Pfade richtig auszurichten.

Wählen Sie anschließend die oberen Ankerpunkte jedes Blattes mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) und den Pfaden verbinden (Befehl-J).

draw arc smart guides join pathsdraw arc smart guides join pathsdraw arc smart guides join paths

Schritt 15

Gruppieren Sie das Blattmuster, indem Sie Befehl-G drücken.

Wählen Sie das Drehwerkzeug (R) und setzen Sie den Drehachsenpunkt in die Mitte des Motivs. Umschalt-Alt-Ziehen, um den Winkel zu kopieren und um 45° einzuschränken. Beim Ziehen dreht sich die Achse der Spiegelung, rastet am Winkel ein und lässt sie los. Wiederholen Sie den Vorgang, um die anderen Kanten zu füllen.

Datei > Speichern (Befehl-S).

rotate tool snap to point reflect 45 degree anglerotate tool snap to point reflect 45 degree anglerotate tool snap to point reflect 45 degree angle

3. Wie kann man Detailmuster und Farbe hinzufügen?

Schritt 1

Nachdem unser Muster nun grundsätzlich festgelegt ist, können wir einige Details hinzufügen

Wählen Sie die erste Ellipse, die das zentrale Motiv umgibt, und wählen Sie Objekt > Pfad > Pfad verschieben, bis Verschieben bei 36 px, und OK.

Öffnen Sie dann das Kontur-Bedienfeld (Fenster > Kontur) und stellen Sie das Kontur-Gewicht auf 66 pt ein, wählen Sie Gestrichelte Linie und stellen Sie dash-gap-dash-gap auf 10pt-10pt-10pt-90pt ein, um ein Doppelstrichmuster zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Symbol Exakte Strich- und Lückenlänge beibehalten aus den Optionen auswählen.

offset path set stroke weight dashed line dasg gap patternoffset path set stroke weight dashed line dasg gap patternoffset path set stroke weight dashed line dasg gap pattern

Schritt 2

Als nächstes erstellen wir ein kleines Muster innerhalb des Blumenmotivs.

Wählen Sie das Ellipse-Werkzeug (L) aus, und zeichnen Sie mit einer schwarzen Füllung, null Kontur, eine einzelne Ellipse mit einer Breite von 23 px und einer Höhe von 62 px.

Zeichnen Sie als Nächstes zwei kleinere Ellipsen mit Breite 15 px und Höhe 15 px auf beiden Seiten der einzelnen Ellipse. Richten Sie sie alle richtig aus, indem Sie den Magnetischen Hilfslinien folgen.

Wählen Sie dann das Ankerpunktwerkzeug (Umschalt-C) und verjüngen Sie die Enden der mittleren Ellipse wie unten gezeigt.

Und gruppieren (Befehl-G) alle drei Objekte zusammen.

ellipse tool pattern create anchor point tool taperellipse tool pattern create anchor point tool taperellipse tool pattern create anchor point tool taper

Schritt 3

Wählen Sie mit dem Direktauswahlwerkzeug (A) die Kreisgruppe aus und ziehen Sie sie vertikal nach unten zur nächsten rechteckigen Lücke, während Sie die Umschalt-Alt-Tasten gedrückt halten, um die Bewegung einzuschränken und die Gruppe zu kopieren.

Skalieren Sie anschließend die Gruppe manuell vom Begrenzungsrahmen aus, während Sie die Umschalt-Alt-Tasten gedrückt halten.

Wiederholen Sie dann, indem Sie die zweite Gruppe duplizieren und vertikal bis zur dritten rechteckigen Lücke verschieben, und verwenden Sie die Begrenzung, um leicht zu verkleinern, während Sie die Umschalt-Alt-Tasten gedrückt halten.

Ähnlich sollte Ihr Motiv aussehen.

direct selection tool pattern create ellipse copy paste scaledirect selection tool pattern create ellipse copy paste scaledirect selection tool pattern create ellipse copy paste scale

Schritt 4

Gruppieren (Befehl-G) die drei Objekte zusammen.

Wählen Sie das Drehwerkzeug (R) aus. Halten Sie die Alt-Taste gedrückt, um den Rotationsachsenpunkt in der Mitte des Motivs zu fixieren. Dadurch wird das Dialogfeld Drehen geöffnet. Stellen Sie den Drehwinkel auf -21.18° ein, um im Uhrzeigersinn zu gehen, und wählen Sie Kopieren.

Erneut transformieren (Befehl-D), um den Rest der 17 Segmente zu kopieren.

Schritt 5

Als nächstes fügen wir ein kreisförmiges Muster zwischen unseren gestrichelten Linien hinzu.

Nehmen Sie das Ellipse-Werkzeug (L) mit einer schwarzen Füllung, Kontur auf Null und zeichnen Sie einen 23 px-Kreis in die mittlere Strichlinie.

Zeichnen Sie dann einen weiteren Kreis mit schwarzer Kontur, null Fill, um den ersten.

Wählen Sie im Kontur-Bedienfeld die Einstellungen wie folgt aus:

  • Gewicht: 11 pt
  • Kappe: Runde Kappe
  • Ecke: Runde Verbindung
  • Wählen Sie Gestrichelte Linie und stellen Sie Strich: 0 pt und Lücke: 25 pt ein
  • Wählen Sie das Symbol Striche an Ecken und Pfadenden ausrichten

Dadurch werden Punkte um unseren Kreis herum erstellt.

stroke wweight adjust setting create dotsstroke wweight adjust setting create dotsstroke wweight adjust setting create dots

Schritt 6

Gruppieren Sie (Befehl-G) den Kreis mit dem gepunkteten Pfad.

Wählen Sie das Drehwerkzeug (R) aus. Setzen Sie den Drehachsenpunkt in die Mitte des Motivs, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten, um das Dialogfeld Drehen zu öffnen. Stellen Sie den Drehwinkel auf -11,18° ein, um im Uhrzeigersinn zu gehen, und wählen Sie Kopieren.

Erneut transformieren (Befehl-D), bis Sie alle Leerzeichen um die gestrichelte Linie füllen.

Schritt 7

Nehmen Sie das Direktauswahlwerkzeug (A) und wählen Sie die dritte Ellipse um das Motiv herum aus.

Objekt > Pfad > Pfad verschieben und Verschieben bei 10 px.

Legen Sie im Kontur-Bedienfeld die Kontureinstellungen des neuen Pfads wie folgt fest:

  • Gewicht: 10 pt
  • Kappe: Runde Kappe
  • Ecke: Runde Verbindung
  • Wählen Sie Gestrichelte Linie und stellen Sie Strich: 0 pt und Lücke: 40 pt ein
  • Wählen Sie das Symbol Exakte Strich- und Lückenlänge beibehalten.

Datei > Speichern (Befehl-S).

4. Wie kann man Sie Farbdetails hinzufügen?

Schritt 1

Lassen Sie uns färben!

Beginnen Sie mit den Konturen. Um sich schneller zu bewegen, wählen Sie eine Kontur aus, klicken Sie auf Auswählen > Gleich > Konturgewicht, und es werden alle Konturen mit demselben Gewicht ausgewählt.

Wenden Sie die Konturfarbe an. Ich begann mit diesen Hex-Farben:

  • Meerblau #23255a
  • Aqua-Blau #1b82bc
  • Himmelblau #27aae1
  • Aquagrün #20baae
  • Grün #009e8f
color hex selection same stroke weight color hex selection same stroke weight color hex selection same stroke weight

Schritt 2

Als nächstes müssen wir unsere Farbfelder hochladen, und dazu öffnen Sie das Farbfeld-Bedienfeld (Fenster > Farbfelder). Klicken Sie im Bedienfeld auf die Schaltfläche Neues Farbfeld oder wählen Sie im Menü Neues Farbfeld.

Ich habe ein paar Farben hochgeladen, um zu experimentieren, was am besten funktioniert.

swatches panel new swatch color menuswatches panel new swatch color menuswatches panel new swatch color menu

Schritt 3

Lassen Sie uns Farbe auf unsere Formen anwenden.

Wählen Sie mit dem Auswahl-Werkzeug (V) das Blumenmotiv aus. Klicken Sie als nächstes auf das Interaktiv-malen-Werkzeug (K), das unter dem Formerstellungswerkzeug (Umschalt-M) verborgen ist, und klicken Sie auf die Auswahl. Dadurch wird das ausgewählte Objekt in eine Interaktiv-malen-Gruppe umgewandelt.

Wenn Sie also das Interaktiv-malen-Werkzeug (K) darüber bewegen, werden die verschiedenen Abschnitte, die zum Malen bereit sind, hervorgehoben. Mit dem Werkzeug können Sie grundsätzlich die Lücken und Formen füllen.

Probieren Sie es jetzt aus und füllen Sie verschiedene Farben in verschiedenen Bereichen.

live paint bucket tool color shape builderlive paint bucket tool color shape builderlive paint bucket tool color shape builder

Schritt 4

Nehmen Sie das Auswahlwerkzeug (V) und wählen Sie alle drei Gruppen aus, die wir für das Blumenmuster erstellt haben, und heben Sie die Gruppierung (Umschalt-Befehl-G) zweimal aus seiner Gruppe auf.

Verwenden Sie das Auswahlwerkzeug (V), um die Formen ähnlicher Größe auszuwählen, gruppieren Sie mit Befehl-G und wenden Sie eine Farbfüllung aus dem Farbfeld-Bedienfeld Ihrer Wahl an.

direct selection tool fill swatchesdirect selection tool fill swatchesdirect selection tool fill swatches

Schritt 5

Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug (V), um den schwarzen Kreis mit einem gepunkteten Pfad auszuwählen. Wählen Sie jede aus und wenden Sie für jede unterschiedliche Farbfeldfüllungen an.

direct selection tool color swatch fillsdirect selection tool color swatch fillsdirect selection tool color swatch fills

Schritt 6

Lassen Sie uns einen Hintergrund für unser Motiv erstellen.

Wählen Sie das Rechteckwerkzeug (M), klicken Sie einmal auf die Zeichenfläche und das Dialogfeld Rechteck wird geöffnet. Stellen Sie Breite und Höhe auf 1500 px ein und geben Sie der Auswahl einen dunkelblauen Farbton.

Zentrieren Sie es im Ausrichten-Bedienfeld, indem Sie im Dialogfeld Ausrichtungsoptionen die Option An Zeichenfläche ausrichten auswählen. Wählen Sie dann Horizontales und vertikales Ausrichtungszentrum aus.

Objekt > Anordnen > Nach hinten senden (Umschalt-Befehl-[).

rectangle tool background align to artboard arrange send to backrectangle tool background align to artboard arrange send to backrectangle tool background align to artboard arrange send to back

Schritt 7

Wählen Sie alle Konturen mit dem Auswahlwerkzeug (V) aus.

Objekt > Aussehen umwandeln. Dann, Objekt > Umwandeln..., um das Dialogfeld Umwandeln zu öffnen. Überprüfen Sie alle Objekte, Füllen und Konturen, dann OK.

Dann wieder Objekt > Umwandeln..., aber diesmal Füllen und Kontur markieren, dann OK, damit die Gruppenkonturen auch erweitert werden können.

Alle Konturen sind jetzt Formen.

object expand appearance dialog box create shapesobject expand appearance dialog box create shapesobject expand appearance dialog box create shapes

Schritt 8

Lassen Sie uns, während die erweiterten Formen noch ausgewählt sind, Farbe auf unsere Lücken anwenden.

Wählen Sie das Interaktiv-malen-Werkzeug (K) aus, um die ausgewählten Objekte in eine Interaktiv-malen-Gruppe zu verwandeln. Bewegen Sie dann den Mauszeiger über die verschiedenen Bereiche, die hervorgehoben werden, und malen Sie sie in der Farbe Ihrer Wahl.

Live paint bucket tool color swatches

Schritt 9

Als letztes Bit wenden wir ein Symbol auf das Bildmaterial an, damit wir Instanzen dieses Symbols mehrmals in den Hintergrund des Bildmaterials einfügen können, ohne die Bildgruppe tatsächlich mehrmals hinzuzufügen.

Öffnen Sie das Symbolbedienfeld, Fenster > Symbole.

Wählen Sie einen der Kreise mit einer umgebenden gepunkteten Liniengruppe aus. Kopieren (Befehl-C) und dann Einfügen (Befehl-P), um eine Kopie zu erstellen, und skalieren Sie sie vom Begrenzungsrahmen aus leicht nach unten, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um die Proportionen einzuschränken.

Klicken Sie im Menü des Symbole-Bedienfelds auf die Neues Symbol-Schaltfläche oder ziehen Sie das Bildmaterial in dieses Bedienfeld. Standardmäßig wird die ausgewählte Gruppe zu einer Instanz des neuen Symbols.

Im Dialogfeld Symboloptionen:

  • Wählen Sie den Symbolexporttyp: Grafik
  • Symboltyp: Statisches Symbol
  • OK
create new symbol panel menu copy pastecreate new symbol panel menu copy pastecreate new symbol panel menu copy paste

Schritt 10

Um unsere Instanz zu platzieren, wählen Sie ihre Miniaturansicht aus dem Symbole-Bedienfeld und wählen Sie dann das Symbol-aufsprühen-Werkzeug (Umschalt-S), um zufällige Instanzen um den Hintergrund hinzuzufügen.

Verwenden Sie das Symbol-verschieben-Werkzeug, das sich im Menü Symbol-aufsprühen-Werkzeug befindet, wenn Sie die Richtung der Instanzen ändern müssen.

symbol sprayer tool shifter instancessymbol sprayer tool shifter instancessymbol sprayer tool shifter instances

Schritt 11

Wir sind fast fertig. Gehen Sie zurück zu Ihrem Design, passen Sie die Farbe an und optimieren Sie Ihre Instanzen. Jetzt müssen Sie die Datei exportieren (Datei > Exportieren als), mit den Einstellungen:

  • Format: JPG
  • Aktivieren Sie Zeichenflächen verwenden
  • Export

Legen Sie das Dialogfeld JPEG-Optionen fest:

  • Farbmodus: CMYK
  • Qualität: Maximal
  • Auflösung: Hoch (300 ppi)
  • OK
JPEG Options use artboards export resolution highJPEG Options use artboards export resolution highJPEG Options use artboards export resolution high

Schritt 12

Großartig! Sobald Sie Ihre Dateien exportiert haben, können Sie zu Redbubble, Society6, Vistaprint, Zazzle oder ähnlichen Websites mit individuellem Design gehen und Ihre Dateien hochladen, um Ihre Kissen zu erstellen!

tunisian inspired motif design pattern misschatz upload tunisian inspired motif design pattern misschatz upload tunisian inspired motif design pattern misschatz upload

Schöne Arbeit!

Unser tunesisches Motiv ist fertig und kann auf die Ware aufgebracht werden. Wunderbare Arbeit!

Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, weitere Symbole und Details hinzufügen oder komplexere Muster erstellen, indem Sie geometrisches Design studieren.

Ich hoffe, Ihnen hat dieser kreative Prozess gefallen und Sie haben einige neue Tipps und Tricks gelernt, mit denen Sie in Zukunft weitere Motive erstellen können.

Fühlen Sie sich frei, Ihre Ergebnisse in den Kommentaren unten zu teilen!

final tunisian motif pattern pillow cushion designfinal tunisian motif pattern pillow cushion designfinal tunisian motif pattern pillow cushion design
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads