Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Global Influences

Wie man ein serbisches ethnisches Design herstellt: Pirot Kilim Pattern

Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Pirot Kelims werden mit einigen der schönsten traditionellen serbischen Designmotive hergestellt. Die Figuren tragen alle farbenprächtige Namen wie Teufelsknie, Tulpe, Schildkröte, Damenärmel, Haken, Schnecke oder Spiegel, sind aber meist Varianten verzweigter geometrischer Formen mit geraden und diagonalen Linien. Die vorherrschenden traditionellen Farben sind Schwarz, Rot und Weiß, aber auch andere Primärfarben können auftreten.

So erstellen Sie einen eigenen Adobe Photoshop.

1. Wählen Sie Ihre Elemente

Schritt 1

Fassen Sie zuerst die Grundlagen an. Der Pirot Kelim besteht aus fünf traditionellen Teilen - von außen nach innen arbeitend, sind es die Quasten, der äußere Rahmen, der Rand, der innere Rahmen und das Feld. Der äußere und der innere Rahmen sind normalerweise einfarbig, und der Rand und das Feld sind die am meisten verzierten und dekorierten Teile des Kelims.

Im Bild unten sind die Quasten weiß, der äußere und innere Rahmen sind beide schwarz, der Rand hat einen weißen Hintergrund mit roten und blauen dekorativen Motiven, und das Feld ist das dekorierte Rechteck in der Mitte, mit einem roten Hintergrund und schwarz und blaue Motive.

Choose your elementsChoose your elementsChoose your elements

Schritt 2

Kilim Layouts basieren auf verschiedenen Spielen zwischen geraden und diagonalen Linien. Wählen Sie eines dieser traditionellen Layouts für Ihren Kelim, oder mischen Sie sie, passen Sie sie an und modifizieren Sie sie, um Ihre eigenen zu erstellen.

Traditional kilim layoutsTraditional kilim layoutsTraditional kilim layouts

Schritt 3

Wählen Sie die Motive, die Sie in Ihrem Kelim verwenden möchten. Es empfiehlt sich, einige verschiedene Größen und Komplexitäten zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie ein ausgewogenes und dynamisches Layout erstellen können.

Die Motive sind meist hochstilisierte geometrische Interpretationen der natürlichen Formen von Blumen und Tieren. Alle werden gebildet, indem man Kombinationen von Rechtecken und Dreiecken zusammenflickt, und nachdem Sie an den folgenden sechs Beispielen geübt haben, können Sie leicht Ihre eigenen erstellen, indem Sie die gleichen Prinzipien befolgen.

Die folgenden Zahlen sind:

  • Oberste Reihe von links nach rechts: Teufelsknie-, Schildkröten-, Brillengläser
  • Untere Reihe von links nach rechts: Oktopus, Esstisch und Frosch
Traditional kilim motifsTraditional kilim motifsTraditional kilim motifs

Schritt 4

Entscheiden Sie sich für Ihren Farbverlauf. Traditionell sind der innere und der äußere Rahmen beide schwarz, die Umrandung ist weiß und das mittlere Feld ist rot - von hellrot bis tief kirschrot. Oft tauchen auch Blau, Gelb und Grün auf. Natürlich könntest du dich immer dafür entscheiden, dich von der Tradition zu trennen und verrückt zu werden.

Hier sind vier Farbkombinationen, die aus den traditionellen Pirot-Kelim-Designs gezogen wurden - ich habe Ihnen einen Rahmen von fünf Farben gegeben, von dem Sie ausgehen können, aber Sie können immer mehr hinzufügen, während Sie arbeiten. Sie können sehen, dass alle Farben einige Ähnlichkeiten teilen - schwarz und rot erscheinen fast immer, gefolgt von Schattierungen von Weiß oder Creme. Diese drei Farben sind sehr charakteristisch für Pirot Kelims.

Andere Farben, hauptsächlich Primärfarben wie blau, gelb und grün, erscheinen normalerweise in den Details. Trotz der Verwendung sehr begrenzter Paletten ist es möglich, eine große Vielfalt an Kelim-Designs zu erzielen.

Traditional kilim colorwaysTraditional kilim colorwaysTraditional kilim colorways

2. Erstellen Sie die Motive

Schritt 1

Die meisten Motive sind geometrisch und haben eine gewisse Symmetrie. Daher erstellen wir einen Teil und verwenden dann die Befehle Bearbeiten > Transformieren > Drehen, Spiegeln oder Spiegeln, um sie zu erstellen. Beginnen wir mit dem Esstisch, der ziemlich einfach ist.

Stellen Sie den Esstisch Basis

Um den traditionellen Sofra- oder Esstisch zu gestalten, beginnen wir mit einem langen vertikalen Rechteck. Sie können das rechteckige Auswahlrechteck einfach in die ungefähre Form ziehen und dann mit Ihrer Vordergrundfarbe füllen, indem Sie auf Alt-Entf klicken, oder mit Ihrer Hintergrundfarbe, indem Sie auf Control-Delete klicken.

Als nächstes machen wir ein gleichseitiges Dreieck, dessen Hypotenuse etwas kürzer als unser anfängliches langes Rechteck ist, und positionieren es wie im mittleren Bild gezeigt. Klicken Sie auf Steuerelement-J, um eine neue Kopie der Ebene mit dem Dreieck zu erstellen, und klicken Sie dann auf Steuerelement-T, um auf das Werkzeug Frei transformieren zuzugreifen. Wenn die Free Transform Tool-Befehle angezeigt werden, bewegen Sie den Mauszeiger über eine der Ecken des Freiformwerkzeug-Begrenzungsrahmens und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und ziehen Sie nach innen, um die Größe Ihres Dreiecks etwas zu verringern.

Machen Sie kleinere Dreiecke und schichten Sie sie übereinander, wie in der Abbildung rechts gezeigt.

The Dining Table motif - starting stepsThe Dining Table motif - starting stepsThe Dining Table motif - starting steps

Ergänzen Sie das Esstisch-Motiv

Wir wollen insgesamt sechs progressiv kleinere Dreiecke stapeln, um eine Seite unseres Esstisch-Motivs zu vervollständigen. Wenn Ihre Dreiecke kleiner werden, sollten Sie ihre Höhe leicht erhöhen, indem Sie mit dem Werkzeug Freie Transformation den nach rechts zeigenden Scheitelpunkt herausziehen - den, der die Hypotenuse nicht berührt. Andernfalls, wenn die Dreiecke kleiner werden, werden die Stufen Ihres Esstischs flacher und flacher.

Sobald Sie sechs ineinander verschachtelte Dreiecke haben, fügen Sie alle Teile Ihres Esstischs zusammen, indem Sie zum Ebenenbedienfeld gehen, auf das Ebenenminiaturbild der Ebene mit dem langen vertikalen Rechteck klicken und dann die Umschalttaste gedrückt halten und Klicken Sie auf das Ebenenminiaturbild der Ebene mit dem kleinsten Dreieck. Dies sollte alle Schichten auswählen, die Sie für den Esstisch verwendet haben. Klicken Sie bei allen ausgewählten Ebenen auf Steuerung-E, um alle ausgewählten Ebenen zusammenzuführen.

Sobald Sie eine einzelne Ebene haben, verwenden Sie das Zoom-Werkzeug, um sich Ihrem Design zu nähern und verwenden Sie einen harten runden Pinsel bei einer kleinen Einstellung, um die Winkel Ihres Motivs weicher zu machen und es organischer aussehen zu lassen.

Klicken Sie auf Control-J, um die neue zusammengeführte Ebene zu duplizieren. Wechseln Sie dann zum oberen Menü und wählen Sie Bearbeiten > Transformieren > Horizontal spiegeln, um die zweite Hälfte des Esstischs zu erstellen. Richten Sie die beiden Hälften nach Bedarf mit den Pfeiltasten aus und fügen Sie sie erneut zusammen.

The Dining Table motif - completing the formThe Dining Table motif - completing the formThe Dining Table motif - completing the form

Dekorieren Sie das Esstisch-Motiv

Das Esstisch-Motiv wird normalerweise von einigen kleineren Versionen des gleichen Motivs verziert, die in verschiedenen Farben in die Mitte eingelassen sind. Anstatt das ursprüngliche Motiv zu kopieren und zu verkleinern, sollten Sie lieber neue Motive mit einer kleineren Anzahl von Zick-Zack-Schritten erstellen - vier und zwei anstelle der ursprünglichen sechs. Optional können Sie am Ende ein kleines vertikales Rechteck in der Farbe des Originalmotivs hinzufügen, um die Teile miteinander zu verbinden.

Und es ist fertig !! Du hast dein allererstes traditionelles serbisches Pirot Kelim Design Motiv gemacht !! Jetzt, da du das Grundprinzip gemeistert hast, wird der Rest einfach sein.

The Dining Table motif - coloring and decorationThe Dining Table motif - coloring and decorationThe Dining Table motif - coloring and decoration

Schritt 2

Die zweite Figur, die wir machen werden, ist der Frosch.

Mache die Froschbasis

Um den Frosch zu erstellen, beginnen Sie mit einem rechteckigen Rechteck mit dem rechteckigen Auswahlwerkzeug. Erstellen Sie als nächstes ein gleichseitiges Dreieck, dessen Hypotenuse etwas kürzer ist als die Breite Ihres Basisrechtecks, und positionieren Sie es wie im mittleren Bild gezeigt.

Dann brauchen wir zwei kleinere, lange und schmale Rechtecke, die um 45 Grad angewinkelt sind. Sie können sie entweder mit dem Rechteck-Auswahlwerkzeug aufrecht machen und dann mit dem Freiform-Werkzeug drehen, oder Sie können das Polygon-Lasso-Werkzeug verwenden, um sie in einem Winkel zu zeichnen. Es gibt keine Notwendigkeit, übermäßig präzise zu sein, da originale Kelim Designs Weichheit und Schönheit der Form von ihren Unvollkommenheiten erhalten. Geringe Unregelmäßigkeiten helfen uns, ein handgefertigtes Aussehen zu simulieren.

The Frog motif - starting stepsThe Frog motif - starting stepsThe Frog motif - starting steps

Schließe das Froschmotiv ab

Klicken Sie auf Steuerung-J, um die Ebene mit den beiden dünnen Rechtecken zu duplizieren. Verwenden Sie dann Bearbeiten > Transformieren > Horizontal spiegeln, um die rechte Seite des Frosches zu erstellen. Wenn beide Seiten zusammengefügt sind, fügen Sie kleine Dreiecke an den Enden der Froschschenkel hinzu, wie im mittleren Bild gezeigt. Sie sollten nach außen zeigen, wie kleine Pfeilspitzen, die nach links und rechts zeigen.

Wenn alle Dreiecke vorhanden sind, füge alle Frog-Ebenen zusammen und weiche die harten Winkel mit dem Radiergummi-Werkzeug und dem Hart-Rundpinsel-Werkzeug ab.

The Frog motif - completing the formThe Frog motif - completing the formThe Frog motif - completing the form

Verziere das Froschmotiv

Der obere Teil Ihres Frogs ist fertig, Sie können also Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln verwenden, um den unteren Teil des Frosches zu erstellen. Der Frosch wird normalerweise von einem sechseckigen Rahmen verziert, der mit zwei Farben gefüllt ist, die sich in einer Art Blitzschlaglinie treffen. Ich schlage vor, den harten Rundpinsel zu verwenden, um den sechseckigen Rahmen zu zeichnen, dann eine Ebene unter dem Rahmen zu erstellen und in den gewünschten Farben zu malen. Und dein Frosch ist fertig!

The Frog motif - coloring and decorationThe Frog motif - coloring and decorationThe Frog motif - coloring and decoration

Schritt 3

Jetzt machen wir einen Octopus.

Mach die Octopus-Basis

Um den Octopus herzustellen, beginnen Sie mit einem aufrechten gleichseitigen Dreieck. Wenn Sie Probleme haben, ein gut aussehendes Dreieck zu erstellen, erstellen Sie mit dem Polygon-Lasso-Werkzeug ein beliebiges Dreieck.

Verwenden Sie das rechteckige Auswahlwerkzeug, um den unteren Teil abzuschneiden, damit Sie sicher sind, dass es gerade ist. Erstellen Sie dann eine Kopie Ihres Dreiecks mit Control-J, verwenden Sie Bearbeiten > Transformieren > Horizontal spiegeln, um die Kopie zu spiegeln, und verschieben Sie die kopierte Ebene so, dass die oberen Scheitelpunkte der beiden Dreiecke überlappen. Sie haben jetzt ein gleichseitiges Dreieck. Wenn Ihnen der Winkel nicht gefällt, können Sie das Freiform-Werkzeug verwenden, indem Sie auf Strg-T klicken und die Spitze des Dreiecks auf die gewünschte Höhe ziehen.

Als nächstes möchten Sie vier sehr dünne horizontale Rechtecke über Ihrem Dreieck hinzufügen. Platziere sie gleichmäßig aus: eine direkt über der Dreiecksbasis, eine knapp unter der Spitze und zwei weitere in der Mitte. Am Ende jedes "Arms" fügen Sie ein weiteres kleines Dreieck hinzu. Dies sind die Octopus Tentakeln.

The Octopus motif - starting stepsThe Octopus motif - starting stepsThe Octopus motif - starting steps

Vervollständige das Octopus-Motiv

Stellen Sie sicher, dass sich alle kleinen Dreiecke auf einer einzelnen Ebene befinden, und verwenden Sie dann das Radiergummi-Werkzeug und das Werkzeug Hartes Rundpinsel, um sie etwas weicher zu machen, bevor Sie sie auf die andere Seite kopieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Steuerung-J, um die Ebene zu duplizieren, und verwenden Sie Bearbeiten > Transformieren > Horizontal spiegeln, um die Tentakel für die rechte Seite des Octopus zu erstellen.

Füge alles zusammen und weiche alle verbleibenden harten Winkel aus, dann mache eine neue Kopie der Ebene und benutze Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln, um die Octopus-Form zu vervollständigen.

The Octopus motif - completing the formThe Octopus motif - completing the formThe Octopus motif - completing the form

Dekoriere das Octopus-Motiv

Der Octopus wird normalerweise verziert, indem man die Spitzen der kleinen Dreiecke an den Enden seiner Tentakeln malt, sowie ein diamantenförmiges Feld der Farbe in seiner Mitte hinzufügt. Dieses Feld kann dann mit jeder kleinen Figur verziert werden - eine Option besteht darin, einen horizontalen Buchstaben "H" in einer Farbe zu zeichnen und dann auf jeder Seite des "H" einen kleinen zweistufigen Zikkurat in einer anderen Farbe hinzuzufügen. Und jetzt hast du einen Octopus.

The Octopus motif - coloring and decorationThe Octopus motif - coloring and decorationThe Octopus motif - coloring and decoration

Schritt 4

Als nächstes werden wir einige Brillen machen.

Mache die Brillenbasis

Um die Brillen zu machen, werden wir nur lange, dünne Rechtecke verwenden. Sie können sie mit dem rechteckigen Auswahlwerkzeug erstellen und die Längen approximieren. Staple sie wie in den drei Abbildungen unten gezeigt.

The Eyeglasses motif - starting stepsThe Eyeglasses motif - starting stepsThe Eyeglasses motif - starting steps

Vervollständige das Brillenmotiv

Fügen Sie drei weitere Ebenen auf beiden Seiten der Brille hinzu und fügen Sie dann alles zusammen und erweichen Sie die scharfen Ecken mit dem Radiergummi-Werkzeug und dem harten Rundpinsel-Werkzeug. Wenn die Linien natürlich aussehen, verwenden Sie Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln, um den unteren Teil der Brille zu erstellen. Verschmelzen Sie alles und wir sind bereit, etwas Farbe hinzuzufügen.

The Eyeglasses motif - completing the formThe Eyeglasses motif - completing the formThe Eyeglasses motif - completing the form

Dekoriere das Brillenmotiv

Die Brillen werden in der Regel durch Ausfüllen ihrer Mitte dekoriert, wobei ihre Umrisse als Anhaltspunkt dienen. Sie können sie mit einer oder mehreren Farben füllen. Traditionell werden Brillen häufig von kleinen Flecken begleitet, die Samen oder Tränen ähneln - ein Fleck zwischen den beiden "Linsen" der Brille und drei Flecken in einer dreieckigen Formation zwischen zwei Motiven.

The Eyeglasses motif - coloring and decorationThe Eyeglasses motif - coloring and decorationThe Eyeglasses motif - coloring and decoration

Schritt 5

Lass uns eine Schildkröte machen.

Mache die Schildkrötenbasis

Erschreckenderweise ähnelt das Turtle-Motiv tatsächlich einer Schildkröte, im Gegensatz zu allen anderen traditionellen Pirot Kelim-Motiven. Aber es beginnt an einem unwahrscheinlichen Ort - aus zwei langen, dünnen Rechtecken.

Das untere Rechteck sollte fast drei Mal länger sein als das obere. Dann machen Sie ein umgekehrtes Dreieck mit einer Hypotenuse etwas breiter als das kleine Rechteck darüber. Die Hypotenuse des Dreiecks sollte die untere Kante des oberen Rechtecks berühren, und die Spitze des Dreiecks sollte genau hinter dem unteren Rechteck liegen, wie im mittleren Bild unten gezeigt.

Fügen Sie ein weiteres Dreieck hinzu, das ein wenig größer ist als das erste, aber schneiden Sie das obere Drittel ab, indem Sie es mit dem Auswahlrechteck auswählen und die Entf-Taste drücken.

The Turtle motif - starting stepsThe Turtle motif - starting stepsThe Turtle motif - starting steps

Vervollständige das Schildkrötenmotiv

Als nächstes wollen wir zwei kleine Antennen in einem Winkel von ungefähr 45 Grad auf jeder Seite des kurzen oberen Rechtecks hinzufügen, mit dem wir angefangen haben. Im mittleren Bild habe ich Rahmen gezeichnet, um Ihnen zu zeigen, wie die kleinen Rechtecke gestapelt sind, um die endgültige Form zu bilden. Am Ende jeder Antenne befindet sich ein kleines umgekehrtes Dreieck mit abgeschnittener Spitze. Verschmelzen Sie alles zusammen und erweichen Sie die scharfen Ecken mit dem Radiergummi-Werkzeug und dem harten Rundpinsel-Werkzeug.

The Turtle motif - completing the formThe Turtle motif - completing the formThe Turtle motif - completing the form

Dekoriere das Schildkrötenmotiv

Sobald wir Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln verwenden, um den unteren Teil der Turtle zu erstellen, können wir beginnen, die Ähnlichkeit (Art) zu sehen. Die Antennen, die wir gemacht haben, sind die Füße der Schildkröte, und der zentrale Teil kann mit einem schönen Sechseck verziert werden, das die Schale darstellt.

Ich schlage vor, das Sechseck mit dem harten Rundbürstenwerkzeug so zu zeichnen, dass es ein organisches Gefühl hat, anstatt perfekt gerade Linien. Die Schale kann weiter mit einer kleineren Variante des Esstisch-Motivs verziert werden.

The Turtle motif - coloring and decorationThe Turtle motif - coloring and decorationThe Turtle motif - coloring and decoration

Schritt 6

Lasst uns unsere größte Herausforderung angehen: das Teufelsknie-Motiv. Es hat seinen seltsamen Namen von den vielen Knicken und Wendungen, die es bildet.

Mache die Kniescheibe des Teufels

Wir beginnen mit drei langen, dünnen Rechtecken unterschiedlicher Länge - die mittlere sollte die längste und die untere die kürzeste sein. Als nächstes werden wir drei progressiv kleinere Dreiecke verwenden, um die mittleren und oberen Rechtecke zu verbinden, wie in den mittleren und rechten Bildern unten gezeigt.

The Devils Knees motif - starting stepsThe Devils Knees motif - starting stepsThe Devils Knees motif - starting steps

Schließe das Teufelsknies Motiv ab

Machen Sie ein neues Dreieck in die entgegengesetzte Richtung und verbinden Sie das untere Rechteck mit dem Rest der Figur. Fügen Sie dann kleine Rechtecke in 45-Grad-Winkeln hinzu, wie im mittleren Bild unten gezeigt, und schließen Sie sie mit kleinen Dreiecken ab, wie im Bild rechts gezeigt.

The Devils Knees motif - completing the formThe Devils Knees motif - completing the formThe Devils Knees motif - completing the form

Dekoriere das Teufelsknies Motiv

Nachdem Sie die Ecken der Figur weich gemacht und gerundet haben, können Sie mit Bearbeiten > Transformieren > Vertikal spiegeln den Vorgang abschließen. Dekorationen für die Teufelsknies können gemacht werden, indem man große Dreiecke in die Oberseite und die Unterseite des Motivs und einige kleinere Dreiecke in seine Mitte zeichnet, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Dies ist das größte und komplexeste Motiv, das wir gemacht haben, aber wie Sie sehen können, verwenden sie alle identische einfache Techniken und sehr einfache Formen, die auf verschiedene Arten gestapelt werden, um Vielfalt zu erzeugen. Sie können nun mit Rechtecken und Dreiecken spielen, um Ihre eigenen Kelimmotive zu erstellen.

The Devils Knees motif - coloring and decorationThe Devils Knees motif - coloring and decorationThe Devils Knees motif - coloring and decoration

3. Erstellen Sie die Frames und unterstützenden Motive

Schritt 1

Lass uns ein paar Rahmen für deinen Kelim machen.

Einfache Rahmen Designs

Wie eingangs erwähnt, hat jedes Kelim-Layout traditionell zwei Rahmen - ein Rahmen, der das gesamte Design umschließt und einen, der die dick dekorierte Grenze vom zentralen Feld trennt.

Da sowohl die Grenze als auch das Feld viele hübsche Dekorationen tragen, sind die Ränder normalerweise in einer einzigen Farbe (oft schwarz) ausgeführt, um die Grenze vom Feld visuell zu trennen. Die Rahmen können gerade Linien sein, oder sie können einfache Muster wie diese bilden:

Simple frame designsSimple frame designsSimple frame designs

Komplexere Rahmenkonstruktionen

Kilim-Rahmen können auch etwas aufwändigere Designs haben, wie die beiden unten gezeigten. Das Design auf der rechten Seite ist besonders interessant, weil es die Illusion von zwei ineinander greifenden Mustern erzeugt. Diese Ränder sind etwas ausgefeilter, bestehen aber immer noch aus geometrischen Grundformen und lassen sich leicht von unten nach oben durch die folgenden Schritte herstellen.

More elaborate frame designsMore elaborate frame designsMore elaborate frame designs

Schritt 2

Wir brauchen ein paar kleinere Motive, um die Lücken zwischen den größeren zu schließen. Hier ist eine Auswahl zur Auswahl, und Sie können auch Ihre eigenen erstellen.

Jedes dieser Füllmotive wurde erstellt, indem einige Rechtecke und Dreiecke übereinander gestapelt und dann über die scharfen Ecken geglättet wurden.

Filler motifs to flesh out your design withFiller motifs to flesh out your design withFiller motifs to flesh out your design with

4. Setze dein Kilim Design zusammen

Das ist es! Du hast die verschiedenen Teile des Kelims kennengelernt, du hast verschiedene Layouts betrachtet, du hast eine Reihe von Hauptmotiven, kleinere Füllmotive und Rahmenmotive kreiert - nun wähle deine Lieblingsmotive aus und kombiniere sie zu einem tollen Pirot Kelim!

Sie können entweder vom äußeren Rahmen ausgehen und sich nach innen zum Feld hinarbeiten, oder Sie können zuerst das Feld entwerfen und dann Rahmen und Rahmen hinzufügen. Vergiss nicht, dass deine Umrandung und dein Rahmen nicht überall gleich sein müssen - du kannst sie einfach in der Länge machen und an den Seiten ausarbeiten, oder umgekehrt.

Bei der Herstellung von Kilim dreht sich alles um spontanes und sich ständig veränderndes Design, also ist die einzige harte Regel die Faustregel: Wenn es dir gut aussieht, ist es gut!

Hier ist mein Kelim unten - ich würde gerne sehen, was dir einfällt!

A possible final kilim design loosely based on a traditional kilimA possible final kilim design loosely based on a traditional kilimA possible final kilim design loosely based on a traditional kilim

Und genau so, du hast einen Kilim!

Schauen wir uns diese Details genauer an - TA-DAAAH!

A possible final kilim design based on a traditional kilim - detail closeupA possible final kilim design based on a traditional kilim - detail closeupA possible final kilim design based on a traditional kilim - detail closeup

Wenn Sie ein wenig mehr über das traditionelle Pirot-Kelim-Design erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf diese praktischen Ressourcen:

Sie können von diesem Wikipedia-Artikel über Pirot Kilims beginnen.

Die Pirot Kilim Website zeigt eine schöne Galerie von Designs, gibt aber auch einige Hintergrundinformationen über ihre Geschichte und Herkunft in Englisch.

The Lady's Heart ist ein traditioneller Kunsthandwerksladen, der sich auf die Herstellung von Kelims und anderen Gegenständen mit traditionellen Pirot-Designs spezialisiert hat. Die Website ist nur serbisch, aber die Galerie zeigt einige schöne Beispiele, die Sie inspirieren.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.