7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free! Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Photoshop Actions

So erstellen Sie eine Scribble Sketch Effect Action in Adobe Photoshop

Read Time: 8 mins

German (Deutsch) translation by Rebecca Priscilla (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie einen erstaunlichen Fotoeffekt mit Sketch- und Scribble-Look erstellen können. Ich werde versuchen, alles so detailliert zu erklären, dass jeder diesen Effekt erstellen kann, auch diejenigen, die gerade zum ersten Mal mit Photoshop arbeiten. Also wenn Sie kreative Bilder mithilfe von Photoshop Effekte und Photoshop Aktionen erstellen wollen, lesen Sie weiter.

Der unten gezeigten Fotoeffekt ist der, den ich Ihnen in diesem Photoshop-Tutorial zeigen werde. Wenn Sie die unten gezeigten, noch fortgeschritteneren Sketch- und Scribble-Effekte erstellen möchten, dann schauen Sie sich meine Scribble Photoshop Aktion an.

Scribble Photoshop ActionScribble Photoshop ActionScribble Photoshop Action

Interessieren Sie sich für Video-Tutorials? Schauen Sie sich dieses neue Video aus dem Envato Tuts+ YouTube-Kanal an, um zu lernen, wie man einen Scribble-Sketch-Effekt in Photoshop erstellt:

Was Sie brauchen

Um das obige Design nachzubilden, benötigen Sie das folgende Foto:

1. Auf geht's

Schritt 1

Öffnen Sie zunächst das Foto, an dem Sie arbeiten möchten. Um Ihr Foto zu öffnen, gehen Sie zu Datei > Öffnen..., wählen Sie Ihr Foto aus und klicken Sie auf Öffnen. Bevor wir beginnen, müssen wir noch einige Dinge überprüfen:

  1. Ihr Foto sollte im RGB-Farbmodus und mit 8 Bits/Kanal vorliegen. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Bild > Modus.
  2. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte Ihr Foto eine Größe von 1500–4000 px Breite/Höhe haben. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Bild > Bildgröße.
  3. Ihr Foto sollte die Hintergrundebene sein. Ist dies nicht der Fall, gehen Sie zu Ebene > Neu > Hintergrund aus Ebene.
Checking image size and modeChecking image size and modeChecking image size and mode

Schritt 2

Jetzt müssen wir die Arbeitsfläche oben ein wenig erweitern, damit wir auf dieser Seite mehr Platz um das Motiv herum haben. Gehen Sie zu Bild > Arbeitsfläche und verwenden Sie die unten stehenden Einstellungen:

Expanding canvasExpanding canvasExpanding canvas

Schritt 3

Das Gleiche gilt für die linke und rechte Seite der Arbeitsfläche. Gehen Sie zu Bild > Arbeitsfläche und verwenden Sie die nachstehenden Einstellungen:

Expanding canvasExpanding canvasExpanding canvas

2. Die Pinselspitzen erstellen

Schritt 1

In diesem Abschnitt werden wir notwendige Pinselspitzen für den Scribble-Effekt erstellen. Nehmen Sie einen Bleistift und Papier und zeichnen Sie drei Kritzeleien. Scannen Sie dann die gezeichneten Kritzeleien ein. 

Wenn Sie jedes Scribble auf ein separates Blatt Papier gezeichnet haben, sollten Sie jetzt drei gescannte Scribble-Dateien haben. Wenn nicht, wählen Sie mit den Auswahlwerkzeugen in Photoshop jedes Scribble aus und verschieben es in eine separate Datei, so dass Sie drei Dateien haben. Hier sind die Scribbles, die ich gezeichnet habe

.

Creating scribblesCreating scribblesCreating scribbles

Schritt 2

Sie müssen meine Kritzeleien natürlich nicht kopieren—zeichnen Sie sie auf eigene Lust und Laune. Aber Ihre Kritzeleien sollten scharf gezeichnet sein und eine ähnliche Dichte haben wie die, die ich gezeichnet habe. Wenn Sie sie jedoch so zeichnen, dass sie deutlich dicker oder dünner gezeichnet sind, kann Ihr Scribble-Effekt zu dick oder umgekehrt erscheinen. 

Öffnen Sie nun den ersten gescannten Scribble, gehen Sie zu Bearbeiten > Pinselvorgabe festlegen, um dieses Scribble als Pinsel zu definieren, und geben Sie ihm den Namen Temp Brush 1.

Defining the brushDefining the brushDefining the brush

Schritt 3

Öffnen Sie den zweiten eingescannten Scribble, gehen Sie zu Bearbeiten > Pinselvorgabe festlegen, um dieses Scribble als Pinsel zu definieren, und nennen Sie sie Temp Brush 2.

Defining the brushDefining the brushDefining the brush

Schritt 4

Öffnen Sie nun den letzten eingescannten Scribble, gehen Sie zu Bearbeiten > Pinselvorgabe festlegen, um dieses Scribble als Pinsel zu definieren, und nennen Sie sie Temp Brush 3.

Defining the brushDefining the brushDefining the brush

Schritt 5

Nun, da wir unsere Pinsel definiert haben, müssen wir ihre Einstellungen anpassen und sie dann erneut als neue Pinsel definieren. Drücken Sie B auf Ihrer Tastatur, rechtsklicken auf eine beliebige Stelle der Leinwand, wählen Sie die Pinselspitze Temp Pinsel 1 aus und drücken Sie die Eingabetaste. Gehen Sie dann zu Fenster > Pinsel und verwenden Sie in Pinsel-Bedienfeld die unten stehenden Einstellungen:

Changing brush settingsChanging brush settingsChanging brush settings

Schritt 6

Um diesen Pinsel mit den neuen Einstellungen als neuen Pinsel zu definieren, klicken Sie auf das Symbol oben rechts in der unteren rechten Ecke des Pinsel-Bedienfelds und nennen Sie ihn Scribble_Brush_1.

Defining new brushDefining new brushDefining new brush

Schritt 7

Drücken Sie nun B auf Ihrer Tastatur, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Canvas, wählen Sie den Pinsel Temp Brush 2 und drücken Sie die Eingabetaste. Gehen Sie dann zu Fenster > Pinsel und verwenden Sie im Pinsel-Bedienfeld die unten stehenden Einstellungen:

Changing brush settingsChanging brush settingsChanging brush settings

Schritt 8

Um diesen Pinsel mit den neuen Einstellungen als neuen Pinsel zu definieren, klicken Sie auf das Symbol rechts oben in der unteren rechten Ecke des Pinsel-Bedienfelds und nennen Sie ihn Scribble_Brush_2.

Defining new brushDefining new brushDefining new brush

Schritt 9

Drücken Sie nun B auf Ihrer Tastatur, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Canvas, wählen Sie die Pinselspitze Temp Brush 3 und drücken Sie die Eingabetaste. Gehen Sie dann zu Fenster > Pinsel und verwenden Sie im Pinsel-Bedienfeld die unten stehenden Einstellungen:

Changing brush settingsChanging brush settingsChanging brush settings

Schritt 10

Um diesen Pinsel mit den neuen Einstellungen als neuen Pinsel zu definieren, klicken Sie auf das Symbol rechts oben in der unteren rechten Ecke des Pinsel-Bedienfelds und nennen Sie ihn Scribble_Brush_3.

Defining new brushDefining new brushDefining new brush

Schritt 11

Jetzt haben wir unsere Pinselspitzen fertig. Wenn Sie möchten, können Sie alle temporären Pinsel, die wir definiert haben, löschen, indem Sie mit der Alt-Taste auf jeden von ihnen klicken.

Deleting temporary brushesDeleting temporary brushesDeleting temporary brushes

3. Die Grundlage erstellen

Schritt 1

In diesem Abschnitt erstellen wir die Grundlage, die das Motiv in unserem Foto bestimmt, und wir erstellen auch den Hintergrund. Gehen Sie zu Ebene > Neu > Ebene, um eine neue Ebene zu erstellen, und nennen Sie sie Base.

Creating a new layerCreating a new layerCreating a new layer

Schritt 2

Während die Ebene Base ausgewählt ist, füllen Sie Ihr Motiv mit einer Farbe. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen. Sie können z.B. mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P), Zauberstab (W), Lasso-Werkzeug (L) oder einem anderen Werkzeug eine Auswahl um Ihr Hauptmotiv herum erstellen und dann einfach auf Bearbeiten > Fläche füllen... gehen, um die Auswahl mit einer beliebigen Farbe zu füllen. Sie können auch das Pinsel-Werkzeug (B) wählen und mit einem beliebigen Pinsel über Ihr Foto streichen. Die Farbe spielt keine Rolle.

Filling subject with a colorFilling subject with a colorFilling subject with a color

Schritt 3

Wählen Sie die Ebene Base aus und gehen Sie zu Ebene > Neue Füllebene > Farbfläche, um eine neue Ebene mit Volltonfarbe zu erstellen. Nennen Sie sie Background Color, setzen Sie die Farbe auf #000000 wie unten gezeigt:

Creating new color fill layerCreating new color fill layerCreating new color fill layer

4. Ein skizzenartiges Motiv erstellen

Schritt 1

In diesem Abschnitt werden wir eine Skizze unseres Motivs mit den Scribble-Pinseln erstellen, die wir zu Beginn des Tutorials erstellt habe. Wählen Sie die Ebene Base aus und gehen Sie zu Ebene > Neu > Ebene. Nennen Sie sie Scribble_Sketch_1.

Creating a new layerCreating a new layerCreating a new layer

Schritt 2

Setzen Sie nun die Vordergrundfarbe auf #000000 und wählen Sie das Pinsel-Werkzeug (B). Wählen Sie dann Scribble_Brush_1 und streichen Sie mit dem Pinsel über die Farbfläche der Ebene Base sowie über die Ränder der Farbfüllung. Sie können dabei verschiedene Pinselgrößen verwenden.

Brushing into layerBrushing into layerBrushing into layer

Schritt 3

Wählen Sie die Ebene Base aus und gehen Sie zu Ebene > Neu > Ebene. Nennen Sie sie Scribble_Sketch_2.

Creating a new layerCreating a new layerCreating a new layer

Schritt 4

Setzen Sie nun die Vordergrundfarbe auf #000000 und wählen Sie das Pinsel-Werkzeug (B). Wählen Sie dann Scribble_Brush_2 und streichen Sie über den Bereich, in dem Sie mehr Details haben möchten. Sie können auch hier verschiedene Pinselgrößen verwenden.

Brushing into layerBrushing into layerBrushing into layer

Schritt 5

Wählen Sie die Ebene Base aus und gehen Sie zu Ebene > Neu > Ebene. Nennen Sie sie Scribble_Sketch_3.

Creating a new layerCreating a new layerCreating a new layer

Schritt 6

Setzen Sie nun die Vordergrundfarbe auf #000000 und wählen Sie das Pinsel-Werkzeug (B). Wählen Sie dann Scribble_Brush_3 und streichen Sie über den Bereich, in dem Sie mehr Details haben möchten. Sie können auch hier verschiedene Pinselgrößen verwenden.

Brushing into layerBrushing into layerBrushing into layer

Schritt 7

Stellen Sie die Deckkraft dieser Ebene auf 78%.

Changing the opacityChanging the opacityChanging the opacity

Schritt 8

Wählen Sie nun die Ebene Base, blenden Sie sie aus und ziehen Sie sie im Ebenenbedienfeld nach ganz oben.

Arranging layersArranging layersArranging layers

5. Die Motivdetails vorzeigen

Schritt 1

In diesem Abschnitt werden wir die Details des Motivs einblenden. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Miniaturansicht der Ebene Base, um diese Ebene auszuwählen. Wählen Sie dann die Hintergrundebene aus und gehen Sie zu Ebene > Neu > Ebene durch Kopieren, um sie auf eine neue Ebene zu kopieren.

Creating a new layerCreating a new layerCreating a new layer

Schritt 2

Ziehen Sie diese Ebene im Ebenenbedienfeld direkt über die Ebene Scribble_Sketch_1 und nennen Sie sie Subject_Details_1.

Arranging layersArranging layersArranging layers

Schritt 3

Drücken Sie Strg-Umschalt-U auf Ihrer Tastatur, um diese Ebene zu entsättigen. Ändern Sie dann die Füllmethode auf Weiches Licht und setzen Sie die Deckkraft auf 59%.

Changing blending mode and opacityChanging blending mode and opacityChanging blending mode and opacity

Schritt 4

Drücken Sie nun Strg-J auf Ihrer Tastatur, um diese Ebene zu duplizieren, und nennen Sie diese neue Ebene Subject_Details_2.

Duplicating layerDuplicating layerDuplicating layer

Schritt 5

Ziehen Sie diese Ebene direkt unter die Ebene Subject_Details_2. Ändern Sie dann die Füllmethode dieser Ebene auf Normal und stellen Sie die Deckkraft auf 25%.

Changing blending mode and opacityChanging blending mode and opacityChanging blending mode and opacity

6. Textur hinzufügen

Schritt 1

In diesem Abschnitt werden wir eine Textur über die Skizze legen. Gehen Sie auf Datei > Platzieren und einbetten... und wählen Sie die Textur aus dem Link. Stellen Sie Breite und Höhe der Textur wie unten gezeigt auf 29,48% ein und benennen Sie diese Ebene Texture.

Placing texturePlacing texturePlacing texture

Schritt 2

Ändern Sie die Füllmethode dieser Ebene auf Weiches Licht.

Changing blending modeChanging blending modeChanging blending mode

7. Die finalen Anpassungen vornehmen

Schritt 1

In diesem Abschnitt nehmen wir einige abschließende Anpassungen an dem Entwurf vor. Wählen Sie die Ebene Subject_Details_1 aus, gehen Sie zu Ebene > Neue Einstellungsebene > Gradationskurven, um eine neue Gradationskurve zu erstellen, und benennen Sie sie Overall Brightness.

Creating new curves adjustment layerCreating new curves adjustment layerCreating new curves adjustment layer

Schritt 2

Doppelklicken Sie nun auf die Miniaturansicht dieser Ebene und nehmen Sie im Eigenschaften-Bedienfeld die unten aufgeführten Einstellungen vor:

Adjusting curvesAdjusting curvesAdjusting curves

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf die Miniaturansicht der Ebene Hintergrundfarbe und setzen Sie die Farbe auf #767676 wie unten gezeigt:

Changing background colorChanging background colorChanging background color

Schritt 4

Wählen Sie nun die Ebene Overall Brightness aus und blenden Sie die Ebene Texture aus. Drücken Sie dann Strg-Alt-Umschalt-E auf Ihrer Tastatur, um einen Screenshot zu erstellen.

Making a screenshotMaking a screenshotMaking a screenshot

Schritt 5

Gehen Sie zu Filter > Sonstige Filter > Hochpass und setzen Sie den Radius auf 2 px, wie unten gezeigt:

Adding high pass filterAdding high pass filterAdding high pass filter

Schritt 6

Blenden Sie nun die Ebene Texture wieder ein. Ändern Sie dann die Füllmethode dieser Ebene auf Überlagerung und nennen Sie sie Overall Sharpening.

Changing blending modeChanging blending modeChanging blending mode

Fertig!

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft! Hier ist unser Endergebnis:

Final resultFinal resultFinal result

Wenn Sie die unten gezeigten, noch fortschrittlicheren Sketch- und Scribble-Effekten erstellen möchten, dann schauen Sie sich meine Scribble Photoshop Aktion an.

Die Aktion funktioniert so, dass Sie einfach über Ihr Foto streichen und die Aktion abspielen. Es ist wirklich so einfach! Die Aktion erledigt alles für Sie und liefert Ihnen vollständig überlagerte und anpassbare Ergebnisse.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads