Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Inkscape

Wie man ein Pixelherz mit Inkscape erstellt

Scroll to top
Read Time: 5 min

German (Deutsch) translation by Ines Willenbrock (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Im heutigen Tutorial zeige ich, wie Sie mit Inkscape ein Vektor-Isometrisches Herz entwerfen können, das aussieht, als ob es aus Pixeln besteht.

Wenn Sie nach vorgefertigten Logo-Vorlagen suchen, können Sie eine auf GraphicRiver kaufen.

1. Einrichten eines neuen Dokuments

Schritt 1

Wechseln Sie zu Ansicht, und stellen Sie sicher, dass Sie Benutzerdefiniert ausgewählt haben.

Inkscape view customInkscape view customInkscape view custom

Schritt 2

Gehen Sie zu Ansicht > Zoomfaktor und wählen Sie Zoomfaktor 1:1, um sicherzustellen, dass Sie auf 100 % vergrößert werden.

Inkscape view zoomInkscape view zoomInkscape view zoom

Schritt 3

Klicken Sie auf das Symbol Objekte ausrichten und ihre Abstände ausgleichen in der oberen Symbolleiste, um das Ausrichten und verteilen zu öffnen. Klicken Sie dann auf das Füllung und Kontur-Symbol in der oberen Symbolleiste, um das Menü Füllung und Kontur zu öffnen.

Inkscape opened panelsInkscape opened panelsInkscape opened panels

Schritt 4

Wechseln Sie zu Datei > Dokumenteigenschaften (Steuerung-Umschalt-D), und deaktivieren Sie die Felder Rand der Seite anzeigen und Randschatten anzeigen und schließen Sie dann dieses Fenster.

Assign document properties in InkscapeAssign document properties in InkscapeAssign document properties in Inkscape

2. So erstellen Sie die Grundform

Schritt 1

Schnappen Sie sich das Werkzeug Sterne und Polygone erstellen (*) und legen Sie die Parameter in der Symbolleiste oben wie folgt fest:

  • Gewöhnliches Vieleck
  • Ecken: 6
  • Abrundung: 0.000
  • Zufallsänderung: 0.000
Inkscape stars and polygons toolInkscape stars and polygons toolInkscape stars and polygons tool

Schritt 2

Halten Sie die Steuerung- und Umschalttasten auf der Tastatur gedrückt, und klicken und ziehen Sie auf die Leinwand, um ein Polygon zu erstellen, dessen Ecken senkrecht zeigen, wie unten dargestellt.

Creating a polygon in InkscapeCreating a polygon in InkscapeCreating a polygon in Inkscape

Schritt 3

Ändern Sie die Farbe des Polygons in Rot und senken Sie die Deckkraft mithilfe des Werkzeugs Deckkraft in Prozent im Bedienfeld Füllung und Kontur auf 50 %.

Make the polygon redMake the polygon redMake the polygon red

Schritt 4

Greifen Sie sich das Werkzeug Auswählen (F1) und aktivieren Sie das Sperrsymbol zwischen den Feldern W und H in der oberen Symbolleiste. Ändern Sie dann den Wert des Felds W in 300 und drücken Sie die Eingabetaste, um die Breite des Polygons als 300 Pixel festzulegen. Aktivieren Sie anschließend das Feld An spitzen Knoten einrasten in der Einrasten-Werkzeugleiste ganz oben im Fenster.

Lock the proportions and set the widthLock the proportions and set the widthLock the proportions and set the width

Schritt 5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Polygon und wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D), um eine weitere Kopie zu erstellen. Machen Sie diese Kopie blau, und klicken und ziehen Sie dann das neue Polygon und rasten Sie die Ecken davon an den unteren linken Ecken des roten Polygons ein.

Make duplicate copy and turn it blueMake duplicate copy and turn it blueMake duplicate copy and turn it blue

Schritt 6

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die blaue Kopie, und wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D) aus, um eine weitere Kopie zu erstellen. Machen Sie diese Kopie grün, und rasten Sie dann die Ecken an den unteren rechten Ecken des roten Polygons ein.

All 3 polygonsAll 3 polygonsAll 3 polygons

Schritt 7

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das grüne Polygon, und wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D), um eine weitere Kopie zu erstellen. Ändern Sie die Farbe in Schwarz, und rasten Sie die Ecken in der Mitte der drei farbigen Polygone ein, wie unten dargestellt.

All 4 copies of the polygonsAll 4 copies of the polygonsAll 4 copies of the polygons

3. Wie man die Basisform reduziert

Schritt 1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das schwarze Polygon und wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D), um eine weitere Kopie zu erstellen. Wenn diese Kopie ausgewählt ist, halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie auf das blaue Polygon. Wenn beide ausgewählt sind, gehen Sie zu Pfad > Überschneidung. Sie sollten am Ende folgendes haben:

Intersection of the black and blue polygonsIntersection of the black and blue polygonsIntersection of the black and blue polygons

Schritt 2

Jetzt müssen wir dasselbe mit den roten und grünen Polygonen tun. Also klicken Sie mit der rechten Maustaste erneut auf das schwarze Polygon und wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D), halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf das rote Polygon, und gehen Sie dann wieder zu Pfad > Überschneidung.

Intersected area of the black and red polygonsIntersected area of the black and red polygonsIntersected area of the black and red polygons

Schritt 3

Klicken Sie auf das schwarze Polygon, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf das grüne Polygon, und gehen Sie dann zu Pfad > Überschneidung. Sie sollten am Ende ein dreiteiliges Polygon in drei verschiedenen Farben haben.

Three piece polygonThree piece polygonThree piece polygon

4. Wie man die Formen färbt

Schritt 1

Klicken und ziehen Sie über alle drei Formen, um alle Objekte auszuwählen (Steuerung-Alt-A), und verwenden Sie dann den Schieberegler Deckkraft %, um die Deckkraft wieder auf 100 % zu erhöhen.

Solid fill polygonSolid fill polygonSolid fill polygon

Schritt 2

Klicken Sie auf die Objekte, um die Auswahl für alles aufzuheben, und wählen Sie dann den blauen Teil des Polygons aus. Wenn Sie diese Option ausgewählt haben, wechseln Sie zum Füllung und Kontur-Bedienfeld, und ändern Sie unter der Registerkarte Füllung den RGBA-Wert in ff2a2aff.

Change the color to redChange the color to redChange the color to red
Changed color to redChanged color to redChanged color to red

Schritt 3

Wählen Sie das rote Objekt oben im Polygon aus, und wechseln Sie dann zum Füllung und Kontur-Bedienfeld, und ändern Sie unter der Registerkarte Füllung den RGBA-Wert in ffaaaaff.

Updated polygon colorUpdated polygon colorUpdated polygon color

Schritt 4

Wählen Sie das grüne Objekt auf der rechten Seite des Polygons aus, und wechseln Sie dann zum Füllung und Kontur-Bedienfeld, und ändern Sie unter der Registerkarte Füllung den RGBA-Wert in 800000ff.

Fully colored in polygonFully colored in polygonFully colored in polygon

Schritt 5

Klicken und ziehen Sie über alle drei Shapes, um alle Objekte auszuwählen (Steuerung-Alt-A), und gruppieren Sie sie dann (Steuerung-G), ändern Sie den Wert des Felds W in 100 und drücken Sie die Eingabetaste um die Breite des Polygons als 100 Pixel festzulegen.

Polygon size changed to 100 pixelsPolygon size changed to 100 pixelsPolygon size changed to 100 pixels

5. Wie man die Herzform erstellt

Schritt 1

Wenn das Polygon ausgewählt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Duplizieren (Steuerung-D), und rasten Sie es dann an den oberen linken Ecken des ursprünglichen Polygons ein.

Snap polygon number 1Snap polygon number 1Snap polygon number 1

Schritt 2

Wiederholen Sie den Vorgang mit dem duplizierten Polygon, sodass Sie drei Polygone in der folgenden Reihenfolge gestapelt haben:

Snap polygon number 2Snap polygon number 2Snap polygon number 2

Schritt 3

Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal mit dem zuletzt duplizierten Polygon, und duplizieren Sie ihn dann noch einmal (Steuerung-D) und rasten Sie ihn direkt über dem vorherigen Polygon ein.

Snap polygon number 3Snap polygon number 3Snap polygon number 3

Schritt 4

Duplizieren (Steuerung-D) das zuletzt ausgewählte Polygon und rasten Sie es an den oberen rechten Ecken des vorherigen Polygons ein.

Snap polygon step number 4Snap polygon step number 4Snap polygon step number 4

Schritt 5

Duplizieren (Steuerung-D), das Polygon und rasten Sie es an den unteren rechten Ecken des vorherigen Polygons ein.

Snap polygon step number 5Snap polygon step number 5Snap polygon step number 5

Schritt 6

Duplizieren Sie (Steuerung-D) das neueste Polygon, und rasten Sie es dann an den unteren rechten Ecken des Polygons darunter ein.

The heart is now halfway completedThe heart is now halfway completedThe heart is now halfway completed

Wir haben jetzt die Hälfte des Herzens fertiggestellt.

Schritt 7

Zurück zum ursprünglichen Polygon ganz unten, Duplizieren (Steuerung-D), Sie dieses dreimal und rasten Sie die Kopien auf die oberen rechten Ecken von einander in aufsteigender Reihenfolge ein.

Beginning to construct the right side of the heartBeginning to construct the right side of the heartBeginning to construct the right side of the heart

Schritt 8

Wenn das zuletzt duplizierte Polygon noch ausgewählt ist, duplizieren Sie es (Steuerung-D), und rasten Sie es direkt über dem ursprünglichen Polygon ein.

Snap polygon step number 8Snap polygon step number 8Snap polygon step number 8

Schritt 9

Duplizieren (Steuerung-D) Sie, das Polygon erneut und rasten Sie es an den oberen rechten Ecken des Polygons auf der linken Seite ein.

Snap polygon step number 9Snap polygon step number 9Snap polygon step number 9

Schritt 10

Schließlich duplizieren (Steuerung-D) Sie das Polygon ein letztes Mal und rasten Sie es an den unteren rechten Ecken des vorherigen Polygons ein.

Großartige Arbeit, Sie sind jetzt fertig!

Und damit ist unser Design komplett! Mit Inkscape haben wir erfolgreich ein Pixelherz erstellt.

Completed pixel heart design with InkscapeCompleted pixel heart design with InkscapeCompleted pixel heart design with Inkscape
Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.