Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Illustration

Wie man eine Fantasy-Figur in Illustrator erstellt

by
Read Time:13 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Dieses Tutorial erzählt üver den Prozess der Erstellung einer Fantasy-Pinup-Illustration mit Illustrator CS3. In diesem Tutorial wird Live Paint verwendet und wir benötigen CS2 oder höher, um heute zu arbeiten. Wenn Sie eine alternative Methode für eine ältere Version von Illustrator benötigen, laden Sie bitte mein Tutorial zum Erstellen von Comics mit Illustrator herunter, das Anweisungen dazu enthält.

Vorschau des endgültigen Bildes

Unten sehen Sie das endgültige Bild, auf das wir hinarbeiten werden. Möchten Sie Zugriff auf die vollständigen Vektorquelldateien und herunterladbaren Kopien aller Lernprogramme, einschließlich dieses? Sie bekommen Vector Plus für nur 9US-Dollar pro Monat bei.

Schritt 1

Erstellen Sie ein neues Dokument, das 11 breit und 8,5 hoch ist. Der Farbmodus sollte auf CMYK eingestellt sein, um sicherzustellen, dass die Farben druckbar sind. Stellen Sie die Rastereffekte auf 300 ppi ein, um die besten Druckergebnisse zu erzielen.

Danach richten Sie Ihre Ebenen ein. Ich beginne gerne mit einer Ebene, die nach dem Charakter benannt ist (in diesem Fall "Suko"), mit diesen Unterebenen:

  • g - für charakterspezifische Anleitungen (optional)
  • d - für Top-Details und Linienarbeiten
  • sh - für Schattierungs- und Glanzdetails, die mit Pfaden gefüllt werden
  • c - für Farbe und Schattierung mit Live Paint

Fühlen Sie sich frei, wenn Sie längere Namen verwenden, die für Sie sinnvoller sind. Sie sollten an dieser Stelle auch eine Vorlagenebene für Ihre Fundamentzeichnung erstellen. Ich reduziere meine auf 60% und setze sie auf nicht druckbar, falls ich vergesse, sie zu löschen.

Zentrieren Sie das Vorlagenbild auf der Zeichenfläche und sperren Sie Ihre Vorlagenebene. Meine Bleistiftskizze finden Sie hier. Ich habe eine Referenz für die Pose verwendet, aber die Kleidung und das Charakter-Design sind original. Suko ist eine Figur aus meiner Comic-Serie Green Corner.

Die Farbfelder für diese Datei, wenn Sie sie verwenden möchten, finden Sie hier. Sie sind beschriftet und organisiert, daher sollte es leicht zu erkennen sein, wofür die einzelnen Farbfelder bestimmt sind. Beachten Sie, dass das Farbfeld "main blue" eine Sonderfarbe ist, damit ich Farbtöne davon verwenden kann.

step 1

Schritt 2

Beginnen Sie bei aktivierter Ebene "d" mit einem der kalligraphischen Pinsel mit einem schwarzen Strich von 0,05 pt. Die Verwendung eines kleinen Hubgewichts ermöglicht eine empfindlichere Linie. Die Pinsel sind abgewinkelt, um subtile Linienvariationen zu erzielen. Wenn Sie eine Kopie der Pinsel benötigen, können Sie diese hier herunterladen.

Es ist am einfachsten, zuerst einfachere Linien zu zeichnen und die feineren Details wie Gesichtszüge bis später zu belassen. Ich benutze das Stiftwerkzeug zum Zeichnen der meisten Linien. Verwenden Sie Ihre Bleistiftskizze als Richtlinie, aber haben Sie keine Angst, Korrekturen vorzunehmen, wenn Sie der Meinung sind, dass eine Linie bei Anpassung besser aussieht. Wechseln Sie nach Bedarf zwischen den beiden Pinseln, wenn Sie feststellen, dass eine Linie an einer bestimmten Stelle zu dünn oder zu dick ist.

Ein Hinweis zur Verwendung dieser Pinsel: Wenn Sie die gewünschte Variation von einem Pinsel erhalten, das Gewicht jedoch angepasst werden muss, passen Sie das Strichgewicht für diesen Pfad leicht an. Versuchen Sie 0,03 pt für feinere Linien, 0,07 pt für dickere Linien. Wenn ein Pfad in einem bestimmten Bereich eine ungewöhnliche Dicke aufweist (z.B. um die Finger und spitzen Ohren), schneiden Sie den Pfad mit dem Scherenwerkzeug (C) an einem Punkt ab. Das Schneiden eines Punkts hilft dabei, die Integrität des Pfades aufrechtzuerhalten, kann Ihnen jedoch mehr Kontrolle über die Linienqualität geben.

Schritt 3

Manchmal ist es am einfachsten, eine durchgehende Linie zu zeichnen und dann den Abschnitt auszuschneiden, der nicht sichtbar sein muss. Die Führung durch das Bein im Bild unten stellt einen durchgehenden Pfad dar, der geschnitten wurde, wobei der Schnittabschnitt in eine Führung umgewandelt wurde (Befehlstaste + 5). Ich verschiebe alle Zeichenführer auf die Ebene "g", während sie erstellt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie wieder auf der Ebene "d" sind, bevor Sie mit dem Zeichnen fortfahren.

Schritt 4

Für die Augen habe ich das Ellipse-Werkzeug verwendet, um die Iris, die Pupille und den Glanz zu erzeugen. Denken Sie daran, den Überschuss der Iris abzuschneiden und zu löschen. Alternativ können Sie die Seiten der Iris mit dem Stiftwerkzeug zeichnen. Abhängig von der Ansicht des Gesichts ist das Ellipse-Werkzeug für die Iris möglicherweise nicht nützlich.

Zeichnen Sie für symmetrische und nahezu identische Merkmale wie Augen und Augenbrauen eines und kopieren Sie es. Wenn Sie die Kopie spiegeln müssen, verwenden Sie das Reflect Werkzeug (O) und halten Sie die Option gedrückt, während Sie zum Kopieren spiegeln. Passen Sie dann mit den Auswahlwerkzeugen nach Bedarf durch Verschieben, Drehen und Umformen an. Das Bild unten zeigt den Vorgang des Zeichnens eines Auges und einer Augenbraue, um jeweils zwei zu erstellen.

Schritt 5

Ihre Linienarbeit sollte größtenteils an dieser Stelle erledigt sein und ungefähr so aussehen wie im Bild unten. Fügen Sie weitere Details hinzu, z. B. die Rose auf ihrer eigenen Ebene darüber (unter Verwendung derselben Unterschichtstruktur), aber zeichnen Sie die Dornen noch nicht. Fügen Sie außerdem die Gürtelschnalle hinzu, indem Sie das abgerundete Rechteck-Werkzeug und die Schaltfläche Vom Formbereich subtrahieren in der Pathfinder-Palette verwenden.

Schritt 6

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass die Gesichtszüge korrekt sind. Schalte alles frei und zeige es auf allen Ebenen und Unterebenen. Drehen Sie alles mit dem Auswahlwerkzeug (V) um 90 Grad im Uhrzeigersinn, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten.

Passen Sie die Gesichtszüge nach Bedarf an, ignorieren Sie jedoch, wie die Pinselstile geändert aussehen. Verwenden Sie die Gliederungsansicht (Befehlstaste + Y), um die Pfade ohne Stile anzuzeigen, wenn dies beim Anpassen hilfreich ist. Ich änderte an diesem Punkt Sukos Gesichtsausdruck zu einem leichten Lächeln. Wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind, drehen Sie alles zurück in die ursprüngliche Position.

Schritt 7

Wenn die Linienarbeit abgeschlossen ist, wählen Sie alle Pfade auf Ihrer "d" -Ebene aus und kopieren Sie sie. Klicken Sie einfach auf den Kreis auf der rechten Seite der Ebene, um alle Pfade auf dieser Unterebene auszuwählen, und drücken Sie Befehlstaste + C. Sperren Sie dann alle Ebenen, die Sie nicht verwenden, und aktivieren Sie die Ebene "c". Stellen Sie sicher, dass Einfügen erinnert sich an Ebenen deaktiviert ist.

Fügen Sie die kopierte Linienarbeit in die Ebene "c" ein und löschen Sie die Gürtelschnalle. Zusammengesetzte Pfade können nicht zu einer Live Paint-Gruppe hinzugefügt werden. Wählen Sie dann alles auf der Ebene "c" aus und konvertieren Sie es in eine Live Paint-Gruppe, indem Sie Befehlstaste + Option + X drücken. Möglicherweise wird eine Warnung angezeigt, dass Pinselstile verworfen werden. Aus diesem Grund befindet sich unsere Linienarbeit auf einer separaten Ebene.

Schritt 8

Wenn Sie Ihre Live Paint-Gruppe haben, verstecken Sie Ihre anderen Ebenen. Verwenden Sie dann das Direktauswahl-Werkzeug (A), um überflüssige Pfade auszuwählen, die Sie für Live Paint nicht benötigen, und löschen Sie sie. Sobald Sie alle Extras und Top-Details gelöscht haben, sollte es wie im Bild unten aussehen.

Schritt 9

Wählen Sie Ihre Live Paint-Gruppe aus und setzen Sie Füllung und Strich auf Keine. Drücken Sie die Schrägstrich-Taste, dann X und dann die Schrägstrich-Taste, um dies schnell zu erledigen. Machen Sie die Ebene "d" wieder sichtbar, stellen Sie jedoch sicher, dass nur die Ebene "c" entsperrt ist. Jetzt können Sie den Live Paint-Eimer (K) verwenden, um Ihre flachen Farben auszufüllen. Füllbare Bereiche werden wie im Bild unten mit einem roten Umriss hervorgehoben.

Schritt 10

Wenn ein Pfad nicht richtig gefüllt zu sein scheint, ziehen Sie Punkte mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) oder erweitern Sie Pfade mit dem Stift-Werkzeug (P), wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Die Gliederungsansicht ist hierfür sehr hilfreich. Wechseln Sie daher nach Bedarf hin und her, indem Sie Befehlstaste + Y drücken.

Es ist einfach, die Live Paint-Gruppe abzuwählen und beim Füllen von Bereichen in der normalen Ansicht anzuzeigen. Manchmal bleibt die Füllfarbe nicht in der Gliederungsansicht oder wenn Pfade ausgewählt sind.

Schritt 11

Nach einer Weile sollte Ihre flache Farbe ungefähr so aussehen wie auf dem Bild unten. Die Gürtelschnalle befindet sich auf der darüber liegenden Schicht "d" und ist mit einem Farbverlauf gefüllt. Verwenden Sie das Verlaufswerkzeug, um den Winkel des Verlaufs anzupassen. Vergessen Sie nicht, die Füllfarbe für die Augenbrauen zu ändern und die Iris zu bemalen.

Schritt 12

Verwenden Sie das Stiftwerkzeug, um Linien für das Weiß der Augen zu zeichnen. Der schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, auf einen Endpunkt der unteren Wimpernlinie zu klicken und dann den Pfad bis zur oberen Wimpernlinie fortzusetzen. Deaktivieren Sie die Auswahl durch Drücken von Befehlstaste + Umschalttaste + A und machen Sie die andere Seite. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Augen machen.

Wenn Sie zur normalen Ansicht zurückkehren, möchten Sie möglicherweise die Position der Punkte für das Augenweiß anpassen, damit sie nicht unangenehm über die Wimpernlinien hinausragen.

Schritt 13

Jetzt können wir mit der Schattierung fortfahren. Sperren Sie Ihre "Live Paint" -Gruppe und wählen Sie eine helle Farbe, mit der Sie nicht färben. Ich benutze normalerweise pink. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Pinsel ausgewählt haben, und stellen Sie Ihren Strich auf 0,25 pt ein. Sie müssen die Linien sehen, aber Sie möchten nicht, dass sie zu dick sind, da Sie sicherstellen müssen, dass die Form korrekt ist.

Zeichnen Sie Umrisse für die Bereiche, in denen Sie Ihre Schattierung hinzufügen möchten. In einigen Bereichen lassen sich Schattierungskonturen einfacher erstellen, indem vorhandene Pfade kopiert werden. Ignorieren Sie diese vorerst. Wenn Sie Ihre Skizze gut schattiert haben, verwenden Sie die Umrissansicht, um Ihre Skizze als Richtlinie zu verwenden. Wenn Sie mit dem Umreißen fertig sind, wählen Sie mit dem Zauberstab (Y) alle Pfade aus.

Schritt 14

Wenn Ihre Schattierungspfade ausgewählt sind, drücken Sie die Schrägstrich-Taste, um den Strich in "Keine" zu ändern, und senden Sie sie dann durch Drücken von Befehlstaste + Umschalttaste + Linke Klammer an die Rückseite der Ebene. Entsperren Sie die Gruppe "Live Paint" und ziehen Sie die ausgewählten Pfade hinein.

Der einfachste Weg, sie zu ziehen, besteht darin, das Quadrat auf der rechten Seite der Ebene auszuwählen (siehe das oberste rote Quadrat im Bild unten) und es in die Live Paint-Gruppe zu ziehen. Bei korrekter Ausführung wird nur Ihre Gruppe "Live Paint" in der Ebene angezeigt, Ihre Pfade werden jedoch weiterhin ausgewählt.

Schritt 15

Deaktivieren Sie die Pfade und füllen Sie sie mit Ihren Schattierungsfarben. Nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor, wenn zwischen den Pfaden Lücken bestehen, die Sie am Füllen hindern. Wenn der Großteil der Schattierung für Live Paint abgeschlossen ist, wechseln Sie zu Ihrer "sh" -Ebene, um zusätzliche Details hinzuzufügen.

Ich mag es, den Augen einen schattierten Akzent hinzuzufügen (alternativ kann der Akzent heller sein als die Iris) und kleine Schattierungspfade für die Lippen und die Nase hinzufügen. Sie können der Haut und der Kleidung auch glänzende Details hinzufügen. Verwenden Sie nur minimal glänzende Akzente auf der Haut. Normalerweise möchten Sie nicht, dass Ihr Charakter so aussieht, als hätte er fettige Haut.

Schritt 16

Um die Linienführung subtiler zu gestalten, können Sie jederzeit zu Ihrer "d" -Ebene zurückkehren und Ihre Pfade schneiden (aber nichts löschen), wenn eine Linie einen Bereich einer Farbe zu einer anderen kreuzt. Wählen Sie dann die Linien für einen Bereich aus und ändern Sie die Strichfarbe so, dass sie etwas dunkler als Ihre Schattierungsfarbe ist. Lass die Pupillen schwarz. Sie können ein dunkles Braun für die Wimpern verwenden. Beachten Sie, dass ein wirklich dunkles Braun als sattes Schwarz gedruckt werden kann.

Verwenden Sie für den Haarglanz eine weiße Füllung, die auf 60% Transparenz auf der "sh" -Schicht eingestellt ist. Wenn das Haar unterhalb der Linienführung glänzt, bleiben die Linien dominant, während Sie die Dimension hinzufügen.

Schritt 17

Suko trägt Jeans, also lassen Sie uns die Details an seiner Hose reparieren, um etwas Faden hinzuzufügen. Wählen Sie die Pfade aus, die Sie ändern möchten, und verwerfen Sie den Pinselstil. Ändern Sie dann die Farbe in ein dunkles Gelb oder ein helles, warmes Braun. Stellen Sie das Hubgewicht mit einem 2-Punkt-Strich und einer 1-Punkt-Lücke auf 0,5pt ein. Sie können auch zusätzliche Pfade zeichnen, die wie ein Thread aussehen sollen.

Schritt 18

Die Rose wird genauso gezeichnet und gefärbt wie der Rest der Kunst. Sie müssen jedoch einige der Pfade aus Sukos "d" -Ebene kopieren, um die Kanten zu überlappen, an denen seine Finger die Rose berühren. Überschüssiges Material abschneiden und entfernen.

Für die Dornen zeichne ich kleine Chevrons, die den Stiel überlappen. Die Dornen haben die gleiche Grundfarbe und den gleichen Strich wie der Stiel. Das Bild unten zeigt die Dornen, die den Stiel in der Umrissansicht und der anfänglichen Schattierung überlappen. Sie können der Rose auch einige Glanzdetails hinzufügen. Verwenden Sie ein blassrosa für den Glanz der Rosenblätter und die Hautgrundfarbe für die Blätter, die auf 60% Transparenz eingestellt sind.

Schritt 19

Um einen Schatten für den Charakter zu erstellen, gibt es zwei Methoden. Entweder können Sie die Gruppe "Live Paint" verwenden, um einen Schlagschatten zu erstellen (auf Multiplikation und 40% Transparenz eingestellt), oder Sie können einen Schattenpfad erstellen. Wenn Sie die Form des Schattens drehen oder ändern möchten, müssen Sie einen Pfad für den Schatten verwenden.

Da ich die Schattenform drehen und ändern möchte, habe ich die äußeren Pfade aus der Ebene "d" kopiert und auf eine neue Ebene unter allen anderen Ebenen, der Ebene "Schatten", eingefügt. Konvertieren Sie diese Pfade in eine Live Paint-Gruppe und füllen Sie sie mit einer einzigen Farbe (ich habe 40% Grau verwendet).

Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden leeren Löcher lassen, die mit der obigen Grafik übereinstimmen. Wenn Sie mit dem Füllen fertig sind, erweitern Sie die Gruppe "Live Paint", indem Sie in der oberen Symbolleiste auf die Schaltfläche "Erweitern" klicken oder in den Menüs "Objekt" > "Live Paint" > "Erweitern" auswählen. Klicken Sie dann in der Pathfinder-Palette auf Zusammenführen, um überlappende Pfade zu entfernen und die Form zu vereinfachen. Sie haben jetzt einen zusammengesetzten Pfad. Wenn sich in der Mitte Ihrer zusammengesetzten Form Streupunkte befinden, wählen Sie diese mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) aus und löschen Sie sie.

Schritt 20

Machen Sie die Ränder des Schattens weicher, indem Sie in den Menüs Effekt > Stilisieren > Feder auswählen. Stellen Sie den Federradius auf 10 px ein. Passen Sie die Position des Hauptschattenpfads an und skalieren Sie auf 99% horizontal und 95% vertikal (Objekt > Transformieren > Skalieren).

Drehen Sie den Pfad leicht. Verwenden Sie das Ellipsen-Werkzeug, um einen Schatten für die Rose zu erstellen. Stellen Sie den Federradius auf 8 px ein und vergessen Sie nicht, den Pfad etwas unterhalb der Rose zu verschieben.

Wenn Sie fertig sind, sollte es ungefähr so aussehen wie im Bild unten. Denken Sie daran, Ihre Schatten so einzustellen, dass sie sich vermehren, wenn Sie einen Hintergrund hinzufügen. Abhängig von Ihrer Hintergrundfarbe möchten Sie möglicherweise später auch die Füllfarbe der Schatten anpassen.

Schritt 21

Jetzt ist es an der Zeit zu überprüfen, ob wir keine Details verpasst haben.

Wir vermissen die Schattierung von Sukos Haaransatz, also fügen wir das jetzt hinzu. Sperren Sie Ihre "Live Paint" -Gruppe. Entsperren Sie die Ebene "d" und wählen Sie nur die Pfade aus, die Sie für einen Bereich kopieren müssen (z. B. den Haaransatz), kopieren Sie sie und sperren Sie die Ebene erneut.

Fügen Sie dann vorne in Ihre "c" -Ebene ein und versetzen Sie die Pfade, indem Sie sie mit dem Auswahlwerkzeug (V) verschieben. Möglicherweise möchten Sie den Pinselstil verwerfen und wieder zu einem rosa Strich wechseln. Schneiden Sie überschüssige Pfade ab, die Sie gerade verschoben haben. Wenn Sie den gesamten Überschuss gelöscht haben, wählen Sie die Pfade mit dem Zauberstab-Werkzeug (Y) aus und ziehen Sie sie wie zuvor in die Gruppe "Live Paint". Jetzt können Sie die Schattierung für diesen Bereich ausfüllen. Beheben Sie eventuelle Lücken nach Bedarf.

Abschluss

Und hier ist das endgültige Bild mit einem einfachen Hintergrund mit Farbverlauf. Sie können einen detaillierteren Hintergrund verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Ich hoffe, Ihnen hat dieses Tutorial gefallen und Sie haben etwas Neues gelernt!

Abonnieren Sie den Vectortuts+ RSS-Feed, um über die neuesten Vektor-Tutorials und Artikel auf dem Laufenden zu bleiben.

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads