Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Global Influences

Wie kann man ein köstliches ukrainisches Essensbuffet in Adobe Illustrator erstellen

by
Read Time:13 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Grigorovich-Nevolina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Heute möchte ich ein wenig darüber erzählen, woher ich komme: Ukraine.  Wir sind nicht Teil von Russland, wie viele Leute denken - wir sind ein unabhängiges Land mit einer Amtssprache, Ukrainisch.  Die Ukraine ist das größte Land in Europa.  Die Leute sind sehr großzügig und gastfreundlich, und wir werden zuerst die Gäste füttern und dann Fragen stellen!

Ein paar der bekanntesten ukrainischen Küchen sind Borschtsch (Rote-Bete-Suppe) und Varenyks (gefüllte Teigtaschen).  In diesem Tutorial lernst du, wie man Varenyks mit saurer Sahne, einem anderen Stück ukrainischer Nahrung und einigen nationalen Symbolen malt.  Wir werden Grundformen und Warp-Effekte verwenden.  Am Ende des Prozesses werden wir eine schöne leckere Illustration und sehr hungrige Illustratoren haben!

1. Erstellen der Makitra

Schritt 1

Öffnen Sie Ihren Adobe Illustrator und erstellen Sie ein neues Dokument (Control-N).  Wir werden zuerst eine original ukrainische Schale kreieren, die "Makitra" genannt wird.  Nehmen Sie das Ellipsenwerkzeug (Ellipse Tool) (L) und zeichnen Sie eine Ellipse.  Stellen Sie die Farbe auf R=96 G=47 B=45 ein.  Nehmen Sie das Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A) und wählen Sie die linken und rechten Ankerpunkte aus und verschieben Sie sie dann nach oben.

creating a base shape of the makitracreating a base shape of the makitracreating a base shape of the makitra

Schritt 2

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und bewegen Sie diese diagonal.  Erstellen Sie eine weitere Kopie der im vorherigen Schritt erstellten Form und halten Sie die Shift-Taste gedrückt. Wählen Sie auch die Form aus, die Sie nach oben und diagonal verschoben haben.  Gehen Sie zum Pathfinder-Feld (Fenster > Pathfinder (Window > Pathfinder)) und drücken Sie Minus Front.  Färben Sie die resultierende Form R=73 G=36 B=36.

creating a shadow on the makitracreating a shadow on the makitracreating a shadow on the makitra

Schritt 3

Zurück zu R=96 G=47 B=45 Füllfarbe und zeichnen Sie eine kleine Ellipse auf der Unterseite.  Senden Sie es nach hinten (Control-X, Control-B).  Machen Sie die Füllfarbe heller R=107 G=55 B=55 und zeichnen Sie eine kleine Ellipse wie in der Abbildung unten gezeigt.

creating the bottom of the makitra and a highlightcreating the bottom of the makitra and a highlightcreating the bottom of the makitra and a highlight

Schritt 4

Gehen Sie zurück zu R=96 G=47 B=45 füllen die Farbe und zeichnen Sie oben eine Ellipse.  Erstellen Sie eine Kopie darüber (Control-C, Control-F), und machen Sie diese Kopie kleiner und dunkler (R=53 G=30 B=30).

creating the bottleneck of the makitracreating the bottleneck of the makitracreating the bottleneck of the makitra

Schritt 5

Mit dem Rechteck-Werkzeug (Rectangle Tool) (M) zeichnen wir einen Flaschenhals.  Behalten Sie es ausgewählt und gehen Sie zu Effekt > Verziehen > Ausbuchtung (Effect > Warp > Bulge) und geben Sie die Optionen ein, die im Bild gezeigt werden.  Erweitern Sie diese Form (Objekt > Aussehen erweitern (Object > Expand Appearance)).

creating the bottleneck of the makitra 2creating the bottleneck of the makitra 2creating the bottleneck of the makitra 2

Schritt 6

Schauen Sie sich das Bild unten genau an.  Zeichnen Sie eine Ellipse, wie in diesem Bild gezeigt, und legen Sie die Füllfarbe auf R=73 G=36 B=36.  Wählen Sie dann den Flaschenhals und machen Sie eine weitere Kopie davon (Control-C, Control-F).  Wenn Sie die Kopie ausgewählt haben, wählen Sie die Ellipse aus, die Sie am Anfang dieses Schritts erstellt haben.  Drücken Sie im Pathfinder die Schaltfläche Schnittpunkt (Intersect).

creating the shadow of the bottleneckcreating the shadow of the bottleneckcreating the shadow of the bottleneck

2. Herstellung von Varenyks

Schritt 1

Ändern Sie die Füllfarbe in R=231 G=216 B=172 und zeichnen Sie eine Ellipse.  Jetzt müssen wir diese Form verformen, um sie mehr wie einen Varenyk zu machen.  Gehen Sie zu Effekt > Verziehen > Bogen (Effect > Warp > Arc) und geben die Optionen ein, die Sie im Bild unten sehen.  Erweitern Sie diese Form (Objekt> Aussehen erweitern (Object > Expand Appearance)).

creating the base shape of the varenykcreating the base shape of the varenykcreating the base shape of the varenyk

Schritt 2

Um das Volumen anzuzeigen, erstellen Sie zwei weitere Kopien dieser Form durch Kopieren-Einfügen.  Für die kleinere Form, legen Sie die Füllfarbe auf R=234 G=221 B=182, und für die kleinste, setzen Sie es auf R=237 G=225 B=192.

showing the volume of the varenykshowing the volume of the varenykshowing the volume of the varenyk

Schritt 3

Wählen Sie die größte Form und erstellen Sie eine Kopie auf der Rückseite.  Ändern Sie die Farbe in R=218 G=199 B=146.  Verschieben Sie es.  Dann gehen Sie zu Effekt > Verzerren und Transformieren > Zickzack (Effect > Distort & Transform > Zig Zag) ... Geben Sie die folgenden Optionen ein.

contunuing creating the varenykcontunuing creating the varenykcontunuing creating the varenyk

Schritt 4

Erweitern Sie diese Form.  Erstellen Sie eine Kopie der Haupt-Varenyk-Form durch Kopieren-Einfügen.  Ändern Sie die Füllfarbe auf R=224 G=208 B=163 und verkleinern Sie es.  Dann machen Sie noch ein paar Kopien und verteilen Sie sie wie unten gezeigt.

contunuing creating the varenyk 2contunuing creating the varenyk 2contunuing creating the varenyk 2

Schritt 5

Zeichnen Sie mit dem Ellipsenwerkzeug (Ellipse Tool) (L) eine Ellipse (R=203 G=180 B=115).  Wählen Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A) die oberen und unteren Ankerpunkte aus und verschieben Sie sie nach unten.  Es ist eine andere Möglichkeit, die Ellipse zu verzerren, ohne den Warp-Effekt zu verwenden.

contunuing creating the varenyk 3contunuing creating the varenyk 3contunuing creating the varenyk 3

Schritt 6

Erstellen Sie ein paar Kopien der Form, die Sie im vorherigen Schritt erstellt haben, und platzieren Sie die Kopien wie im Bild gezeigt.  Gruppieren Sie den gesamten Varenyk (rechte Maustaste > Gruppieren (right-click > Group)).

contunuing creating the varenyk 4contunuing creating the varenyk 4contunuing creating the varenyk 4

3. Anwenden einer Schnittmaske (Clipping Mask) auf die Varenyks

Schritt 1

Erstellen Sie mehr Varenyks und legen Sie sie in das Makitra.

placing varenyks in the makitraplacing varenyks in the makitraplacing varenyks in the makitra

Schritt 2

Wählen Sie die dunkelste Ellipse oben auf dem Makitra aus und machen Sie eine weitere Kopie darüber (Control-C, Control-F).  Ich markierte diese Ellipse mit einem roten Strich für bessere Sichtbarkeit.

applying clipping mask to varenyksapplying clipping mask to varenyksapplying clipping mask to varenyks

Verschieben Sie den oberen Ankerpunkt mithilfe des Direktauswahl-Werkzeugs (Direct Selection Tool) (A) nach oben.  Dieser Ankerpunkt muss höher sein als alle anderen Varenyks, und stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht überqueren.

Schritt 3

Wählen Sie die Variablen und behalten Sie die ausgewählte Ellipse mit einem roten Strich (stroke).  Gehen Sie dann zu Objekt > Schnittmaske > Make (Object > Clipping Mask > Make).  Jetzt ist das Essen im Makitra!

applying clipping mask to varenyks 2applying clipping mask to varenyks 2applying clipping mask to varenyks 2

4. Erstellen des Tellers

Schritt 1

Als nächstes werden wir einen Teller erstellen.  Zeichnen Sie eine Ellipse (R=77 G=91 B=85).  Wählen Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A) die linken und rechten Ankerpunkte aus und verschieben Sie sie nach oben.

creating the base shape of the platecreating the base shape of the platecreating the base shape of the plate

Schritt 2

Fügen Sie eine Ellipse (R=89 G=106 B=99) am Boden und über der Platte hinzu (R=96 G=109 B=103).

creating the bottom and highlight of the platecreating the bottom and highlight of the platecreating the bottom and highlight of the plate

Schritt 3

Fügen Sie zwei weitere Ellipsen auf der Oberseite der Platte hinzu: der größere sollte R=89 G=106 B=99 und der kleinere R=65 G=76 B=71 sein.

creating the upper part of the platecreating the upper part of the platecreating the upper part of the plate

Schritt 4

Und jetzt müssen wir die Varenyks auf den Teller legen.  Wir werden es auf dieselbe Weise machen wie wir es mit dem Makitra getan haben.

Legen Sie also ein paar der Varenyks auf den Teller.  Wählen Sie die dunkelste Ellipse auf der Oberseite des Tellers und machen Sie eine weitere Kopie darüber (Control-C, Control-F). Verschieben Sie den oberen Ankerpunkt dieser Ellipse nach oben. Wählen Sie die dunkelste Ellipse aus. Behalten Sie diese Ellipse zusammen mit Vareniks und gehen Sie zu Objekt > Schnittmaske > Machen (Object > Clipping Mask > Make).

placing varenyks into the plate and making clipping maskplacing varenyks into the plate and making clipping maskplacing varenyks into the plate and making clipping mask

Schritt 5

Lassen Sie uns Speckstücke kreieren.  Wir werden zuerst mit zwei Quadraten beginnen (der größere ist R=187 G=83 B=39 und der kleinere R=158 G=61 B=27).  Gehen Sie zu Effekt > Verzerren und Transformieren > Aufrauen (Effect > Distort and Transform > Roughen) und geben Sie die Eigenschaften nach eigenem Ermessen ein. Aktivieren Sie dazu im Bereich Punkte (Points) die Option Glätten (Smooth).  Klicken Sie OK.  Erweitern Sie die beiden Formen (Objekt> Aussehen erweitern (Object > Expand Appearance)).  

Erstellen Sie einige weitere Speckstücke und erweitern Sie sie dann (Objekt> Aussehen erweitern (Object > Expand Appearance)).

creating bacon cracklingscreating bacon cracklingscreating bacon cracklings

Schritt 6

Streuen Sie die Speckstücke über die Varenyks.

sprinkling bacon cracklings on varenykssprinkling bacon cracklings on varenykssprinkling bacon cracklings on varenyks

5. Erstellen Sie den Löffel

Schritt 1

Wir haben einen Teller gemacht, und jetzt brauchen wir einen Löffel.  Verschieben Sie die oberen und unteren Ankerpunkte der Ellipse nach unten (Füllfarbe R=77 G=91 B=85).  Fügen Sie eine dunklere Ellipse hinzu (R=60 G=73 B=67).

creating a base shape of the spooncreating a base shape of the spooncreating a base shape of the spoon

Schritt 2

Behalten Sie die Füllfarbe bei R=77 G=91 B=85 und zeichnen Sie ein Rechteck.  Geben Sie die folgenden Eigenschaften ein, um diese Form zu verzerren (Effekt > Verziehen > Flagge (Effect > Warp > Flag)).  Dann erweitern Sie diese Form.

creating a handle of the spooncreating a handle of the spooncreating a handle of the spoon

Schritt 3

Zeichnen Sie eine weitere Ellipse, gehen Sie zu Effekt > Verziehen > Bogen (Effect > Warp > Arc) und geben Sie die Eigenschaften ein, die im Bild unten gezeigt sind.  Erweitern Sie diese Form.

creating a handle of the spoon 2creating a handle of the spoon 2creating a handle of the spoon 2

Schritt 4

Legen Sie alle Teile zusammen.  Der Löffel ist fertig.

placing together all parts of spoonplacing together all parts of spoonplacing together all parts of spoon

6. Erstellen Sie den Krug

Schritt 1

Zeichnen Sie ein Rechteck (R=208 G=154 B=62).  Geben Sie die folgenden Eigenschaften ein, um diese Form zu verzerren (Effekt > Verziehen> Fisch (Effect > Warp > Fish)).  Dann erweitern Sie diese Form.

creating a base shape of the pitchercreating a base shape of the pitchercreating a base shape of the pitcher

Schritt 2

Lassen Sie uns wieder Verziehen (Warp) machen.  Effekt > Verziehen > Bogen niedriger (Effect > Warp > Arc Lower).

creating a base shape of the pitchercreating a base shape of the pitchercreating a base shape of the pitcher

Schritt 3

Verschieben Sie den markierten Punkt auf dem Bild ein wenig nach rechts.  Wir wollen den Auslauf des Kruges zeigen.  Fügen Sie auch eine Ellipse unter dem Krug mit der gleichen Füllfarbe hinzu.

creating a spout of the pitchercreating a spout of the pitchercreating a spout of the pitcher

Schritt 4

Erstellen Sie eine Ellipse (R=208 G=154 B=62).  Mit dem Ankerpunkt-Werkzeug konvertieren (Convert Anchor Point Tool) (Shift-C) wird der rechte Ankerpunkt dieser Ellipse scharf.  Wählen Sie die oberen und unteren Ankerpunkte aus und verschieben Sie sie nach links.  Dann erstellen Sie eine weitere Kopie dieser Form (Control-C, Control-F), aber kleiner.  Die Füllfarbe ist R=147 G=98 B=27.

creating an upper part of the pitchercreating an upper part of the pitchercreating an upper part of the pitcher

Schritt 5

Zeichnen Sie eine Ellipse (R=246 G=229 B=195) über die zuvor erstellten Formen.  Platzieren Sie es genau wie im Bild unten.  Erstellen Sie eine weitere Kopie der dunkelsten gelben Form (Control-C, Control-F) und wählen Sie sie zusammen mit einer neuen beige Ellipse aus.  Drücken Sie im Pathfinder die Schaltfläche Intersect.

Und jetzt müssen wir die Streifen von saurer Sahne zeigen.  Doppelklicken Sie auf das Verziehen-Werkzeug (Warp Tool) (Shift-R) und passen Sie die Optionen an.  Geben Sie Breite 30, Höhe 30, Winkel 0 Grad, Intensität 80, Detail 1, Vereinfacht 100 ein und aktivieren Sie die Option Pinselgröße anzeigen.  Dann, mit dem Verziehen-Werkzeug (Warp Tool) (Shift-R), diese saure Sahne verwerfen, um die Streifen auf dem Krug zu zeigen.

creating the sour cream in the pitchercreating the sour cream in the pitchercreating the sour cream in the pitcher

Schritt 6

Versuchen Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A) die Griffe des Krugs zu bewegen, um beide Seiten gleichmäßiger zu machen.

pitcher sides alignment pitcher sides alignment pitcher sides alignment

Schritt 7

Erstellen Sie eine Kopie der scharfen Eckellipse darunter (Control-C, Control-B), und legen Sie die Füllfarbe auf R=186 G=130 B=49.  Machen Sie eine weitere Kopie des Krugs (Control-C, Control-F), und wählen Sie, während Sie die Auswahl beibehalten, auch die Kopie der scharfen Ellipse.  Im Pathfinder drücken Sie Intersect.

creating a shadow on the pitchercreating a shadow on the pitchercreating a shadow on the pitcher

Schritt 8

Wählen Sie die Krugform und bewegen Sie sie, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten, diagonal.  Machen Sie eine weitere Kopie des Krugs (Control-C, Control-F) und wählen Sie die Kopie, die Sie diagonal bewegt haben.  Im Pathfinder, drücken Sie Minus Front.  Setzen Sie für die neue Form die Füllfarbe auf R=186 G=130 B=49.  Verwenden Sie das Ankerpunkt-Werkzeug umwandeln (Convert Anchor Point Tool) (Shift-C), um die im Bild markierte scharfe Ecke zu glätten.  Fügen Sie den Lichtfleck hinzu (R=219 G=169 B=97).

creating a shadow on the pitcher 2creating a shadow on the pitcher 2creating a shadow on the pitcher 2

Schritt 9

Erstellen Sie zwei Kreise mit der gleichen Füllfarbe wie der Krug.  Sie müssen keinen schwarzen Strich für den Kreis machen - ich habe ihn nur zur besseren Sichtbarkeit markiert.  Halte sie ausgewählt und drücke auf dem Pathfinder-Feld die Schaltfläche Ausschließen (Exclude).  Danach gehen Sie zu Effekt > Verziehen > Bogen (Effect > Warp > Arc) und geben Sie die Eigenschaften ein, die Sie im Bild unten sehen.  Erweitern Sie diese Form.

creating a handle on the pitchercreating a handle on the pitchercreating a handle on the pitcher

Schritt 10

Legen Sie alle Teile des Krugs zusammen.

placing all parts on the pitcher togetherplacing all parts on the pitcher togetherplacing all parts on the pitcher together

7. Den Knoblauch herstellen

Schritt 1

Bewegen Sie die zwei (links und rechts) Ankerpunkte der Ellipse nach unten (R=226 G=216 B=191).  Erstellen Sie eine weitere Kopie (Control-C, Control-F) und machen Sie sie schmaler.  Wählen Sie dann diese schmale Ellipse und erstellen Sie eine Kopie davon in der Rückseite (Control-C, Control-B).  Machen Sie die neue Kopie ein wenig breiter und dunkler (R=226 G=216 B=191).

creating a base shape of the garliccreating a base shape of the garliccreating a base shape of the garlic

Schritt 2

Erstellen Sie eine weitere Ellipse und verformen Sie sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A).  Wählen Sie dann das Reflektieren-Werkzeug (Reflect-Tool) (O) und klicken Sie auf die Enter-Taste.  In dem neu erschienenen Fenster prüfen Sie Vertikal, Winkel 90 Grad und klicken auf Kopieren.  Platzieren Sie die zwei Teile wie gezeigt.

creating a base shape of the garlic 2creating a base shape of the garlic 2creating a base shape of the garlic 2

Schritt 3

Legen Sie diese zwei Elemente auf den Knoblauch.  Löschen Sie dann die Füllfarbe und legen Sie diese Farbe als Strich fest.  Nehmen Sie das Stift-Werkzeug (Pencil Tool) (N), wählen Sie auf den Strich-Feld (Stroke) die Runde Kappe (Round Cap) und zeichne die Knoblauchwurzeln.  Das Gewicht des Striches hängt von der Größe des Knoblauchs ab.

creating roots of the garliccreating roots of the garliccreating roots of the garlic

Schritt 4

Drei lange Ellipsen werden die Knoblauchblätter sein.  Verziehen Sie sie wie Sie wollen mit dem Warp Effekt Arc.  Dann erweitern Sie die drei Blätter.

creating leaves of the garliccreating leaves of the garliccreating leaves of the garlic

Schritt 5

Legen Sie auf den Knoblauch.

placing all parts of the garlic togetherplacing all parts of the garlic togetherplacing all parts of the garlic together

Schritt 6

Erstellen Sie eine weitere Kopie des Knoblauchs.  Behalten Sie eine Kopie ausgewählt und gehen Sie zu Bearbeiten > Farben bearbeiten > Sättigen (Edit > Edit Colors > Saturate).  Markieren Sie Vorschau im neuen Dialogfenster und bewegen Sie den Schieberegler, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

creating another color garliccreating another color garliccreating another color garlic

8. Erstellen der Wurst

Schritt 1

Löschen Sie die Füllfarbe und legen Sie die Strichfarbe auf R=96 G=47 B=45 fest.  In dem Strich-Feld (Stroke panel) machen Sie das Strich-Gewicht 30 px und überprüfen Sie Round Cap.  Nehmen Sie das Bogenwerkzeug (Arc Tool) und zeichnen Sie eine Linie.  Sie können die Griffe der Linie verschieben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.  Kehren Sie zum Strich-Feld zurück.  Jetzt überprüfen Sie die gestrichelte Linie, geben Sie im ersten Feld 30 px ein und sieh dir deine Linie an - sie wurde zur Wurst!  Machen Sie eine Kopie auf der Vorderseite, machen Sie die Strichfarbe heller (R=107 G=55 B=55) und verringern Sie das Strichgewicht.

creating a base shape of the sausagecreating a base shape of the sausagecreating a base shape of the sausage

Schritt 2

Löschen Sie die Strichfarbe und legen Sie sie als Füllfarbe fest.  Nehmen Sie das Vieleck-Werkzeug (Polygon Tool) und klicken Sie auf dein Kunstboard.  In einem neuen Fenster geben Sie 3 Seiten mit beliebigem Radius ein und drücken OK.  Verziehen (Warp) Sie dieses Dreieck mit dem Warp-Effekt.  Erweitern Sie es.

countinuing creating the sausage countinuing creating the sausage countinuing creating the sausage

Schritt 3

Erstellen Sie zwei Dreiecke und legen Sie sie auf die Wurst.  Zeichnen Sie dann zwei kleine Ellipsen (R=214 G=208 B=189) und platzieren Sie sie, wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können.

countinuing creating the sausage 2countinuing creating the sausage 2countinuing creating the sausage 2

9. Erstellen der Drosselbeeren

Schritt 1

Zeichnen Sie zwei Kreise (R=172 G=31 B=35, R=183 G=48 B=58).

creating a base shape of the guelder creating a base shape of the guelder creating a base shape of the guelder

Schritt 2

Lassen Sie uns ein Kelchblatt (die Basis der Beere) aus einem braunen Oval erstellen (R=73 G=36 B=36).  Sie müssen scharfe Ecken mit Hilfe des Ankerpunkt-Konvertierungswerkzeugs (Convert Anchor Point Tool) (Shift-C) erhalten.  Klicken Sie auf die oberen und unteren Ankerpunkte.  Halten Sie die Ellipse offen und nehmen Sie das Rotierwerkzeug (Rotate Tool) (R).  Klicken Sie auf die Enter-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld zu öffnen.  Geben Sie 90 Grad ein und drücken Sie Kopieren.

creating a sepal of the guelder creating a sepal of the guelder creating a sepal of the guelder

Schritt 3

Setzen Sie alle Teile der Beere zusammen.

placing all parts of the guelder togetherplacing all parts of the guelder togetherplacing all parts of the guelder together

Schritt 4

Zeichnen Sie wieder eine Ellipse (R=109 G=106 B=44) und machen Sie oben und unten scharfe Ecken.  Erstellen Sie ein Blatt aus den Ellipsen mit den scharfen Ecken.

creating a leaf of the guelder creating a leaf of the guelder creating a leaf of the guelder

Schritt 5

Machen Sie die Füllfarbe dunkler und zeichnen Sie eine Ellipse (R=86 G=82 B=34).  Bewegen Sie dann die linken und rechten Ankerpunkte nach unten.  Das ist ein Blattstiel.  Jetzt legen Sie es auf das Blatt.

creating a petiole of the guelders leafcreating a petiole of the guelders leafcreating a petiole of the guelders leaf

Schritt 6

Ordnen Sie die Beeren und Blätter wie Sie mögen.  Sie können die Farbe einiger Beeren auch leicht ändern.

arrangement the guelders and leavesarrangement the guelders and leavesarrangement the guelders and leaves

Schritt 7

Lassen Sie uns einige Blätter verzerren.  Jetzt wissen Sie, wie es geht.

warping the leaveswarping the leaveswarping the leaves

10.  Erstellen des Ährchens

Schritt 1

Jetzt werden wir den Stiel des Ährchens mit derselben Technik wie für den Blattstiel erzeugen.  Die Füllfarbe ist R=223 G=187 B=36.

creating a stalk of the spikeletcreating a stalk of the spikeletcreating a stalk of the spikelet

Schritt 2

Um das Korn zu erzeugen, zeichnen Sie zuerst eine Ellipse (R=237 G=203 B=72).  Dann machen Sie die oberen und unteren Ankerpunkte scharf.  Danach, halten Sie die Alt-Taste, bewegen Sie es diagonal und Sie erhalten eine Kopie des Korns.  Erschaffen Sie  einen Schatten des Kornes; Halten Sie es gedrückt (nicht die Kopie, die Sie diagonal verschoben haben), drücken Sie Control-C, Control-F, und wählen Sie dann die diagonal verschobene Kopie aus und im Pathfinder drücken Sie Minus Front.  Setzen Sie die Füllfarbe auf R=223 G=187 B=36.  Fügen Sie einen Lichtfleck hinzu (R=249 G=215 B=105).

creating a grain of the spikeletcreating a grain of the spikeletcreating a grain of the spikelet

Schritt 3

Legen Sie das Korn auf diesen Stiel.  Zeichnen Sie mit Hilfe des Bogen-Werkzeug (Arc Tools) die Linie wie im Bild gezeigt.  Vergessen Sie nicht, im  Strich-Feld die Option Runde Kappe (Round Cap) zu aktivieren.  Wählen Sie ein Korn und diese Linie zusammen.  Bewegen Sie das Korn und die Linie nach oben, halten Sie Shift-Alt gedrückt.  Dann wiederholen Sie es (Control-D wiederholt die letzte Bewegung).  Wenn Sie oben angekommen sind, legen Sie ein Korn auf die Oberseite.  Wählen Sie dann alles auf der linken Seite aus und machen Sie eine vertikale Reflexion mit dem Reflektieren-Werkzeug (Reflect tool) (O).

continuing creating the spikeletcontinuing creating the spikeletcontinuing creating the spikelet

Schritt 4

Erstellen Sie einige Kopien des Ährchens und verformen Sie diese.  Dann erweitern Sie die Ährchen.

warping spikeletswarping spikeletswarping spikelets

11.  Anordnen der Komposition und Erstellen des Hintergrunds

Schritt 1

Legen Sie alles zusammen.  Vor dem Platzieren wäre es besser, jedes Objekt zu gruppieren.

arrangement the compositionarrangement the compositionarrangement the composition

Schritt 2

Erstellen Sie ein graues (R=198 G=205 B=201) Quadrat hinter (Control-X, Control-B) das Geschirr, 600 px Breite und Höhe.

creating the backgroundcreating the backgroundcreating the background

Schritt 3

Fügen Sie ein dunkleres Oval hinzu (R=160 G=175 B=166).

creating the background 2creating the background 2creating the background 2

Schlussfolgerung

Sie haben ein ukrainisches Festmahl geschaffen!  Jetzt müssen Sie nur echtes ukrainisches Essen in einem Restaurant probieren.

Advertisement
Did you find this post useful?
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads