7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Illustration

Design der Geschenkboxen mit den 3D-Werkzeugs von Illustrator

Scroll to top
Read Time: 15 mins
This post is part of a series called Christmas Illustration Content.
Quick Tip: How to Create an Ornament Illustration for a Holiday Sale
How to Create a Holiday Themed Typography Piece in Adobe Illustrator

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Erstellen Sie schnell verpackte und ausgepackte Geschenkboxen mit dem integrierten Illustrator 3D Effekt Extrudieren und abgeflachte Kante. Erfahren Sie, wie Sie ein vollständig bearbeitbares 3D-Menüband und eine maskierte 3D-Typografie erstellen. Außerdem werden wir mit Symbolwerkzeugen Funkeln erzeugen.

Vorschau von dem endgültigen Bild

Schauen wir uns zunächst das Bild an, das wir erstellen werden.

Schritt 1

Erstellen Sie unser Dokument mit 800 x 600 Pixel. Stellen Sie sicher, dass die Einheiten auf Pixel eingestellt sind. Aktivieren Sie Smart Guides, indem Sie Befehlstaste + U drücken. Stellen Sie in unseren allgemeinen Einstellungen das Tastaturinkrement auf 1 Pixel ein.

Erstellen Sie eine Ebene und geben Sie ihr den Namen "Box-Vorlage". Aktivieren Sie dann den Gliederungsmodus (Befehltaste + Y), damit wir nicht durch Füllungen und Striche abgelenkt werden.

Wir beginnen mit einfachen Formen. Zeichnen Sie ein Rechteck mit einer Größe von 150 x 150 Pixel. Wählen Sie es dann aus und duplizieren Sie es (halten Sie Alt + Umschalt gedrückt, während Sie nach oben ziehen) und stellen Sie seine Größe auf 155 x 65 Pixel ein. Wählen Sie als Nächstes das Stiftwerkzeug aus und zeichnen Sie die Farbbandkonturen entsprechend den Feldkonturen. Lassen Sie zwischen der Linie und den Feldern etwas Platz.

Schritt 2

Wählen Sie den Farbbandumriss und das Reflexionswerkzeug (O). Ziehen Sie dann den Rotationsmittelpunkt wie unten gezeigt zum unteren Ankerpunkt. Bewegen Sie den Cursor zum unteren oberen Ankerpunkt und bewegen Sie den Cursor bei gedrückter Alt + Umschalttaste nach rechts oder links. Der Farbbandpfad wird gespiegelt, dupliziert und gleichzeitig perfekt horizontal ausgerichtet. Speichern Sie dann die Datei.

Schritt 3

Jetzt werden wir eine zweite Box erstellen, diesmal jedoch ausgepackt und aufgedeckt. Wählen Sie alle Elemente aus und ziehen Sie sie mit Alt + Umschalt + Ziehen nach rechts. Denken Sie daran, genügend Platz zwischen den Feldern zu lassen. Dies benötigen wir in den nächsten Schritten. Vergrößern Sie das rechte Feld, wählen Sie den richtigen Menübandpfad aus und löschen Sie ihn. Wählen Sie den linken Menübandpfad aus, wählen Sie das Werkzeug Ankerpunkt löschen und löschen Sie die "Bogen" -Punkte, wie unten gezeigt.

Schritt 4

Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug, um den Pfad zu ändern und einzelne Ankerpunkte in eine Form zu verschieben, wie unten gezeigt. Dupliziere und spiegele den Pfad.

Schritt 5

Bewegen Sie als nächstes den Pfad der Boxabdeckung nach unten und drehen Sie ihn, bis Ihr Ergebnis wie im Bild unten aussieht. Das Rotationszentrum ist der untere rechte Endpunkt auf dem Pfad. Speichern Sie dann die Datei.

Schritt 6

Die Bänder sind jetzt ziemlich scharf, daher geben wir ihr eine schöne glatte Form, indem wir die Ankerpunkte mit dem Werkzeug "Ankerpunkt-Werkzeug" anpassen. Bewegen Sie außerdem die Ankerpunkte des Farbbands in Richtung der Konturen des Felds, lassen Sie jedoch etwas Platz dazwischen.

Schritt 7

Lassen Sie uns die Elemente in separate Ebenen organisieren. Grundsätzlich sollte jedes Box-Element und jeder Multifunktionsleistenpfad eine eigene Ebene haben. Verwenden Sie Ausschneiden (Befehltaste + X) und Einfügen vorne (Befehltaste + F), um Elemente in separate Ebenen einzufügen. Aktivieren Sie den Vorschaumodus (Befehltaste + Y). Stellen Sie die Bänder auf durchgezogene Kontur (keine Füllung) und die Kästchen auf feste Kontur (keine Kontur) und setzen Sie die Füllfarbe auf K=30 und die Kontur auf K=50.

Schritt 8

Als nächstes verwandeln wir 2D in 3D. Wählen Sie alle Objekte aus und gehen Sie zu Menü Effekt > 3D > Extrudieren und abgeflachte Kante. Stellen Sie die X/Y/Z-Koordinatenwerte auf -10, -30 und 3 Grad ein. Stellen Sie die Perspektive wie unten gezeigt auf 50 Grad ein. Ich empfehle Ihnen dringend, alle Werte irgendwo auf das Papier zu schreiben, da wir sie später verwenden werden. Normalerweise mache ich an dieser Stelle auch Duplikate aller Elemente, nur eine Sicherungskopie, und verschiebe sie irgendwo von der Zeichenfläche. Speichern Sie dann die Datei.

Schritt 9

Jetzt kommt der lustige Teil des Spielens mit Farben und Texturen. Wählen Sie "Box 1" und ändern Sie die Füllfarbe (C=85, M=50, Y=0 und K=0). Ändern Sie dann auch die Füllung "Box 1 Cover" (C=60, M=40, Y=5 und K=0). Ändern Sie dann die Umrissfarbe "Box 1 Ribbon 1" (C=5, M=90, Y=75 und K=0) und verwenden Sie dieselbe Umrissfarbe für "Ribbon 2".

Stellen Sie als nächstes die Füllfarbe für "Box 2" ein (C=5, M=90, Y=75 und K=0) und danach die Deckfarbe (C=5, M=70, Y=90 und K =) 0). Stellen Sie dann die Umrissfarbe "Box 2 Bänder 1" und "Box 2 Band 2" ein (C=70, M=15, Y=0 und K=0). Jetzt sollten Sie etwas Ähnliches wie das Bild unten sehen. Machen Sie sich keine Sorgen um das flache Aussehen, wir werden in weiteren Schritten Lichter und Schatten hinzufügen.

Schritt 8

Nehmen wir einige Änderungen an den Abmessungen und der Position der 3D-Modelle vor. Wählen Sie "Box 1" und ändern Sie die X/Y/Z-Werte auf -10, 27 und -6 Grad. Stellen Sie außerdem die Extrudiertiefe auf 150 Grad ein. Stellen Sie die gleichen Werte für "Box 1 Cover", "Box 2" und "Box 2 Cover 2" ein.

Schritt 9

Nehmen Sie das Werkzeug Ankerpunkt löschen und löschen Sie alle unten gezeigten Ankerpunkte.

Schritt 10

Wählen Sie den Endankerpunkt aus und bewegen Sie ihn nach oben, bis er die Oberkante des Abdeckkastens erreicht.

Schritt 11

Wählen Sie "Box 1 Ribbon 2" und verschieben Sie den Ankerpunkt am unteren Ende nach rechts (mit den Pfeiltasten). Tun Sie dies, bis es die rechte Seite der Box erreicht. Möglicherweise möchten Sie die Perspektive anpassen und die Geometrie manuell ausrichten, um ein noch besseres Erscheinungsbild zu erhalten. Verschieben Sie also einfach die Ankerpunkte an die gewünschten Stellen.

Fügen Sie zwei weitere Farbbandgeometrien hinzu, indem Sie 1 und 2 duplizieren, und platzieren Sie sie auf den einzelnen Ebenen "Box 1 Ribbon 3" und "Box 1 Ribbon 4". Drehen Sie die Objekte um die Y-Achse und löschen Sie versteckte Ankerpunkte, um eine vollständige 3D-Box zu erhalten, die mit einem roten Band umwickelt ist. Stellen Sie dann sicher, dass Sie speichern.

Schritt 12

"Box 2" wird grundsätzlich genauso erstellt und bearbeitet wie "Box 1". Das bedeutet, dass Box- und Box-Cover-Extrudiertiefen auf 150 eingestellt werden, Bänder zu neuen Ebenen dupliziert und um die Y-Achse gedreht werden. Sie müssen die Ebenen "Box 2 Cover", "Ribbon 2" und "Ribbon 4" ziehen, damit sie sich wie unten gezeigt unter "Box 2-Ebene" befinden.

Schritt 13

Das Anpassen der Ankerpunkte und des Positionierungselements führt wiederum zu etwas wie im folgenden Bild.

Schritt 14

Wir müssen die Farbbandgeometrie unter der orangefarbenen Abdeckung maskieren. Zeichnen Sie einen Pfad und verwenden Sie ihn als Schnittmaske, um ein Ergebnis wie das folgende Bild zu erhalten. Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihr Dokument speichern.

Schritt 15

Zu diesem Zeitpunkt verfügen wir über zwei Geschenkboxen und Bänder, die vollständig bearbeitet und angepasst werden können, sodass Sie sie drehen, Extrudierwerte und Perspektiven ändern, Ankerpunkte verschieben und die Ergebnisse in Echtzeit anzeigen können.

Schritt 16

Wir werden ein bisschen mit Lichtern und Schatten spielen. Nehmen wir an, irgendwo in der gesamten Szene gibt es einen Lichtpunkt. Dies hilft uns, Lichter und Schatten zu definieren. Wählen Sie zunächst das Objekt "Box 1"aus und doppelklicken Sie in der Palette Aussehen auf die Ebene "3D Extrudieren und abgeflachte Kante".

Stellen Sie sicher, dass die Vorschau aktiviert ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen. Folgen Sie dem Bild unten, um die Werte einzustellen. Um einen stärkeren Kontrast zu erzielen, fügen Sie mehr Licht hinzu, indem Sie auf das Symbol Neues Licht klicken. Ziehen Sie diese kleinen Kreise über die Kugel und positionieren Sie sie so, dass sie schöne Lichter und Schatten erzeugen.

Schritt 17

Wenden Sie ähnliche Einstellungen auf die hellblaue Abdeckung an. Stellen Sie für Bänder die Hervorhebungsintensität auf 90%, die Hervorhebungsgröße auf 90% und die Mischschritte auf 150 ein (Farbverläufe werden glatter). Beachten Sie, dass ich auch Ankerpunkte mit dem Werkzeug "Ankerpunkt konvertieren" geändert habe, um runde Kanten und ein glatteres Aussehen zu erhalten.

Sie können auch versuchen, Ecken abzurunden, indem Sie den Effekt "Runde Ecken" über das Menü Effekt > Stilisieren anwenden. Ich habe einen Radius von 2 Pixel für "Ribbon 2", "Ribbon 3" und "Ribbon 4" verwendet. Speichern Sie dann die Datei.

Schritt 18

Stellen Sie mehr Lichter ein, um die Glanzlichter für alle verbleibenden Elemente zu erstellen. Denken Sie daran, dass Sie Ankerpunkte jederzeit bearbeiten können, um Kurven zu glätten.

Wir werden die rote Box öffnen. Dies ist etwas schwierig. Wir können den Befehl "Aussehen umwandeln" nicht einfach verwenden, während die Geometrie schattiert ist. Illustrator rendert nur sichtbare Teile. Wenn wir dies tun und die Gruppierung der erweiterten Objekte aufheben, erhalten wir Folgendes.

Schritt 19

Also machen wir zwei Sicherungskopien der roten Box und der orangefarbenen Abdeckung. Bewegen Sie sie dann von der Zeichenfläche weg. Eine Kopie ist ein Backup (falls Sie sich entscheiden, mehr Boxen mit unterschiedlichen Farben und Formen zu erstellen). Die zweite ist eine Farbreferenz für die Felder, die in der Hauptszene verwendet werden. Verwenden Sie daher den Befehltaste Aussehen umwandeln auf einer der Sicherungskopien (erweitern Sie sowohl das rote als auch das orangefarbene Feld).

Schritt 20

Vergrößern Sie die Zeichenfläche, aktivieren Sie das rote Feld und stellen Sie die Oberfläche auf Drahtmodell ein, indem Sie im Aussehensfenster auf 3D-Extrudieren und abgeflachte Kante klicken. Daraufhin wird der Dialog geöffnet, in dem Sie die Einstellungen auswählen können. Machen Sie dasselbe mit der orangefarbenen Box. Jetzt besteht jede Box aus sechs Flugzeugen. Erweitern Sie das Erscheinungsbild. Wählen Sie dann das rote Kästchen aus und drücken Sie sechsmal Befehlstaste + Umschalttaste + G. Machen Sie dasselbe mit der orangefarbenen Box.

Wählen Sie die oberen Ebenen des roten Felds aus und setzen Sie die Füllung auf "Keine" und den Umriss auf "Gelb" (dies ist nur ein visueller Hinweis. Später verwenden wir diese Ebene als Schnittmaske). Bewegen Sie es dann irgendwo von der Zeichenfläche. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Clipping Mask freigeben. Wählen Sie nun die vordere Ebene aus, wählen Sie die Pipette (O) und wählen Sie die rote Farbe aus der vorderen Ebene des rot schattierten erweiterten Felds.

Schritt 21

Oder Sie mischen einfach Ihr eigenes Rot. Beachten Sie, dass die hintere Seitenebene über der vorderen platziert ist. Gehen Sie zu Objekt > Anordnen und wählen Sie Rückwärts senden.

Schritt 22

Füllen Sie die letzte Ebene mit einem dunkleren Rot und ordnen Sie die untere Ebene nach hinten an. Machen Sie dasselbe mit der orangefarbenen Box. Speichern Sie dann die Datei.

Schritt 23

Fügen wir dem roten Kästchen eine Textur hinzu. Zeichne ein Rechteck und fülle es mit Grün. Dupliziere es sechsmal. Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie in der Pathfinder-Palette auf die Schaltfläche Zum Formbereich hinzufügen. Dann duplizieren Sie das Streifenmuster (wir benötigen auch eine Kopie für die Seitenebene). Positionieren Sie dann das Musterobjekt so, dass es die vordere Ebene des roten Felds bedeckt.

Schritt 24

Erinnern Sie sich, als ich vorschlug, all diese 3D-Koordinaten und Perspektivenwerte aufzuschreiben? Wir werden es jetzt benutzen. Wählen Sie das Streifenmuster aus und wenden Sie einen 3D > Drehen-Effekt mit diesen Werten -10, -30 und 3 Grad an. Auch eine Perspektive von 50 Grad. Erweitern Sie dann das Erscheinungsbild.

Verschieben Sie die Streifen auf eine neue Ebene und nennen Sie sie "Pattern". Schalten Sie die Ebene aus, indem Sie auf das Augensymbol klicken. Wählen Sie die vordere Ebene des roten Felds aus und kopieren Sie sie in die Zwischenablage mit Befehltaste + C. Dies wird eine Schnittmaske sein. Fügen Sie es vor (Befehltaste + F) des Musters ein (stellen Sie sicher, dass Ihre aktive Ebene Pattern ist).

Dann Alt + Klicken, um beide Objekte auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Schnittmaske erstellen. Doppelklicken Sie, um den Isolationsmodus aufzurufen, damit wir die Musterfarben bearbeiten können. Erweitern Sie die Ebenengruppen, indem Sie auf die Pfeile und dann auf das Kreissymbol mit dem Namen Verbundpfad klicken. Dadurch wird die Streifengeometrie ausgewählt. Stellen Sie die Farbe auf einen orange-violetten Farbverlauf mit einem Winkelwert von -90 ein.

Schritt 25

Doppelklicken Sie irgendwo außerhalb der Zeichenfläche, um den Isolationsmodus zu verlassen. Dann Alt + Klicken Sie auf die Ebene "Pattern" und stellen Sie den Transparenzmodus auf Überlagern. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil, um die Ebenen zu erweitern, doppelklicken Sie auf Gruppenebene und benennen Sie sie in "Pattern 1" um. Wählen Sie alle Objekte auf der Ebene "Pattern" aus, schneiden Sie sie aus, wählen Sie die Ebene "Box 2" aus und fügen Sie sie vorne ein. Dadurch wird das Muster vor die Box-Ebenen, jedoch hinter die Farbbandgeometrie gebracht.

Um ein Muster an der Seite des Felds zu erstellen, verwenden wir doppelte grüne Streifen, wobei alle oben beschriebenen Schritte ausgeführt werden, mit einer Ausnahme: Die 3D-Koordinaten müssen geändert werden, um eine korrekte Drehung und Perspektive zu erhalten. Stellen Sie außerdem das Objekt Transparenz auf Weiches Licht ein.

Schritt 26

Jetzt werden wir einige Schatten hinzufügen. Dies ist ziemlich einfach. Erstellen Sie eine neue Ebene und zeichnen Sie mit dem Stiftwerkzeug einige einfache Formen. Füllen Sie sie dann mit Schwarz-Weiß-Verläufen und stellen Sie den Transparenzmodus für jedes Objekt separat auf Multiplizieren ein. Normalerweise sperre ich alle Ebenen außer der aktuellen, um zu vermeiden, dass Ankerpunkte zu verschiedenen Pfaden hinzugefügt werden. Zeichnen Sie für jedes einzelne Element einen Schatten, wie unten gezeigt.

Schritt 27

Fügen Sie einen einfachen Verlaufshintergrund hinzu, um der Szene Tiefe zu verleihen. Ich habe drei Brauntöne für den Farbverlauf verwendet. Ich empfehle, diese Ebene zu sperren, da wir mit dem Bereich arbeiten werden.

Schritt 28

Als nächstes füllen wir ein Feld mit 3D-Typografie. Erstellen Sie eine neue Ebene und nennen Sie sie "3D-Text". Platzieren Sie Text und wählen Sie eine Schriftart (ich habe Myriad Pro Black verwendet). Füllen Sie es dann mit einer beliebigen hellen Farbe (C=30, M=0, Y=10 und K=0). Wählen Sie den gesamten Text aus, den Sie in das Feld einfügen möchten, wenden Sie 3D Extrude & Bevel an und klicken Sie auf OK. Kümmern Sie sich nicht um andere Einstellungen, wir ändern sie individuell. Wählen Sie nun jeden Text aus und platzieren Sie ihn in der Nähe des Box-Hole-Bereichs.

Schritt 29

Schalten Sie die 3D-Textebene aus. Wählen Sie die gelb umrandete Ebene aus, die sich irgendwo um die Zeichenfläche befinden soll, platzieren Sie sie oben auf dem Feld und gehen Sie zum Menü Objekt > Anordnen > Nach vorne bringen.

Wenn Sie es nicht sehen können, überprüfen Sie die Sichtbarkeit der Ebene. Wenn Sie es versehentlich gelöscht haben, zeichnen Sie einfach ein neues Rechteck. Durch Verschieben von Ankerpunkten mit dem Direktauswahl-Werkzeug und intelligenten Hilfslinien können Sie Ankerpunkte an Ecken positionieren und ausrchten. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Pfad weitere Punkte hinzufügen.

Schritt 30

Kopieren Sie den Pfad, aktivieren Sie die Sichtbarkeit der 3D-Textebene und fügen Sie den Pfad in die 3D-Textebene ein. Wählen Sie alle Objekte auf dieser Ebene aus und erstellen Sie eine Schnittmaske. Sie erhalten so etwas wie das Bild unten.

Schritt 31

Zeigen Sie nun alle Ebenen an, bis Sie zwei davon mit dem Namen "Beschneidungspfad" sehen. Löschen Sie den zweiten und verschieben Sie die einzelnen Ankerpunkte auf den ersten. Sie können das Ergebnis unten sehen. Wenn Sie Probleme bei der Auswahl von Punkten haben, deaktivieren Sie die Smart Guides (Befehltaste + U).

Schritt 32

Doppelklicken Sie in den Pfad, um den Isolationsmodus aufzurufen, damit wir mit dem 3D-Text spielen können. Verschieben und drehen Sie Objekte mithilfe des 3D-Dialogfelds "Extrudieren & Abschrägen" nach Ihren Wünschen. Spielen Sie mit den Lichteinstellungen, Sie können wie ich weitere Lichter hinzufügen. Dies zeigt mehr Kontrast und Tiefe zwischen Lichtern und Schatten. Denken Sie daran, den Wert für die Perspektive auf 50 zu setzen. Ändern Sie dann Farben, Schriftarten und speichern Sie sie.

Schritt 33

Fügen Sie etwas Glühen in die Box ein, indem Sie eine neue Ebene über allen anderen Ebenen erstellen und sie "Glühen" nennen. Machen Sie einen 100 px breiten Kreis und füllen Sie ihn mit reinem Weiß. Wenden Sie einen Gaußschen Weichzeichnungseffekt mit einem Durchmesser von 50 px an. Zeichnen Sie eine Schnittmaske, die den Konturen der Box folgt. Wählen Sie beide Objekte aus und maskieren Sie den Kreis mit dem Pfad. Stellen Sie dann die Transparenz des Objekts auf Weiches Licht und klicken Sie auf Speichern.

Schritt 34

Erstellen Sie eine neue Ebene und nennen Sie sie "Sparkles". Wählen Sie das Sternwerkzeug aus der Werkzeugpalette aus. Klicken Sie auf die Zeichenfläche und stellen Sie den ersten Radius auf 10 px, den zweiten auf 20 px und die Punkte auf 5. Füllen Sie ihn mit reinem Weiß. Schalten Sie die Symbolpalette ein und ziehen Sie den Stern an eine leere Stelle. Wenn das Dialogfeld "Symboloptionen" geöffnet wird, setzen Sie den Namen auf "Stern" und den Typ auf "Grafik".

Schritt 35

Wählen Sie das Symbol-Sprühwerkzeug und sprühen Sie die Sterne über die Zeichenfläche.

Schritt 36

Wählen Sie das Symbol Sizer Werkzeug, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Sterne, um sie zu verkleinern. Verwenden Sie das Symbol-Spinner-Werkzeug, um den Sternen eine zufällige Drehung zu geben. Gehen Sie zur Symbolpalette, doppelklicken Sie auf das "Stern" -Symbol und füllen Sie es mit einer 30% gelben Farbe. Beenden Sie den Isolationsmodus, wählen Sie Objekte auf der Ebene "Sparkles" aus, stellen Sie den Transparenzmodus auf "Überlagern" und speichern Sie.

Schritt 37

Wir sind fast fertig! Sie können "Blue Box 1", "Blue Box 2", "Orange Box 2" und "Cover 2" eine sanfte Schattierung hinzufügen. Zeichnen Sie einfach Pfade und füllen Sie sie mit schwarzen bis weißen Verläufen und stellen Sie ihre Transparenz auf "Multiplizieren".

Tipp: Wenn Sie die Größe von Feldern ändern möchten, erweitern Sie zuerst deren Erscheinungsbild. Gruppieren Sie dann die Objekte und ändern Sie die Gruppe nach Belieben.

Abschluss

Wir sind fertig! Das Ergebnis ist unten. Ich hoffe, Ihnen hat dieses Tutorial zur Verwendung von Illustrator 3D-Effekten, Schnittmasken und Symbolwerkzeugen gefallen. Natürlich gibt es noch einige andere Möglichkeiten, um solche Ergebnisse zu erzielen. Mit 3D-Werkzeugen können Sie jedoch fast jedes einzelne Element in der Szene frei ändern und anpassen. Nicht nur einmal, sondern immer wieder.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.