1. Design & Illustration
  2. Halloween

Erstellen Sie Ihr eigenes schreckliches Monster-Kaninchen in Adobe Illustrator

by
Read Time:14 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Grigorovich-Nevolina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Unser Tutorial wird ein sehr böses, wenn nicht unheimliches Kaninchen namens Orifice erschaffen. Das Schöne an diesem Tutorial ist, dass all dies nur mit einer Maus erreicht wurde. ALLES DAVON! Ich hoffe, dies wird diejenigen ermutigen, die sehnsüchtig auf Tablets und Cintiqs online starren, zu glauben, dass sie mit dem, was sie haben, genauso viel erreichen können. Ihre Werkzeuge sind das, was Sie daraus machen ... sie können Sie zurückhalten oder die treibende Kraft, die Sie vorwärts treibt.

1. Die Skizze ausarbeiten

Schritt 1

Unser erster Schritt wird sein, unsere Zeichnung einzubringen. Ich habe meinen Scanner mit 300 dpi verwendet, um so viele Details wie möglich zu erfassen. Dieser Vorgang kann etwas schwierig sein, wenn Sie Material in einem gebundenen Skizzenbuch verwenden. Sie werden die leichte Unschärfe des Schwanzes bemerken. Dies geschieht, wenn sich die Buchseite bei der Bindung nach innen kräuselt.

Wir werden mit einer klaren Linienqualität von Adobe Photoshop arbeiten und jetzt können wir beginnen. Ich arbeite in Adobe Illustrator in einer Größe von 8,5 x 11 Zoll für dieses spezielle Projekt.

Wenn ich bereit bin, meine Ebenen zu starten, beschrifte ich meine erste Ebene als "Skizze" und sperre die Ebene, um sicherzustellen, dass ich die Skizze nicht versehentlich verschiebe oder lösche. Wir werden dies locker als unsere Richtlinie befolgen.

Rabbit SketchRabbit SketchRabbit Sketch

Schritt 2

Ich mag es, in erster Linie meine Hauptverlaufsfarben festzulegen. Hier beginne ich, die ersten Anzeichen von Licht und Schatten zu kontrollieren und zu wählen, woher meine Lichtquelle kommt.

Ich habe zwei leicht unterschiedliche Töne ausgewählt, die ich in diesem Tutorial verwenden werde. Dieser Farbverlauf rechts besteht aus reinem Schwarz bis Stahlgrau, und der Farbverlauf rechts besteht aus reinem Schwarz bis tiefem Moos. Ob Sie es glauben oder nicht, wir werden beide nutzen. Wir beginnen mit dem Stahlgrau und tragen es mit unserem Zeichenstift-Werkzeug (P) auf unser Kaninchen auf.

Rabbit Body ColorRabbit Body ColorRabbit Body Color

Schritt 3

Auf unserer Registerkarte "Ebenen" weisen wir eine Ebene speziell als "Kopf" zu und beginnen mit der Erstellung unserer Teile. Wenn Sie den Prozess so reibungslos wie möglich gestalten möchten, würde ich empfehlen, auch eine "Körper" -Ebene zu erstellen. Mit unserem handlichen Zeichenstift-Werkzeug (P) folgen wir den Hauptstiftlinien unseres Kaninchens. Ich habe mit dem Ohr angefangen, aber Sie können fast überall anfangen. Ich beginne lieber mit den Gesichtskonturen als mit dem Körper.

Initial Coloring of Rabbit Initial Coloring of Rabbit Initial Coloring of Rabbit

Schritt 4

Zu diesem Zeitpunkt haben wir unsere "Kopf" - und "Körper" -Stücke mit unserer ersten Farbe vektorisiert. Ich benutze diese Farbe zuerst, um den Farbkontrast später in meinem Fell zu sehen. Dies wird offensichtlicher, wenn wir unser Kaninchen fleischen und "pelzen".

Full Rabbit Body ColorFull Rabbit Body ColorFull Rabbit Body Color

2. Hinzufügen von Gesichtsdetails

Schritt 1

Ich habe angefangen, meinen Farbverlauf zu verwenden, um seinem Gesicht Details hinzuzufügen. Die Hälfte meiner Farbverlauf-Ebene besteht aus einem reinen Schwarz, und die andere ist ebenfalls ein reines Schwarz, dessen Deckkraft jedoch auf 0% gesenkt wurde.

Adding Facial ShadowsAdding Facial ShadowsAdding Facial Shadows

Schritt 2

Unser nächster Schritt ist die Schaffung der weißen Sklera, die unser totes Auge sein wird. Wir haben auch von einem Linearen Verlauf zu einem Radialen Verlauf gewechselt.

Eine einfache Ellipse (L) wurde verwendet, um die Pupille darzustellen. Es gibt einen sehr angespannten oder ausgeblasenen Look ab, den ich bei meinen gruseligäugigen Charakteren bevorzuge.

Adding Blind EyeAdding Blind EyeAdding Blind Eye
Adding Blind Eye PupilAdding Blind Eye PupilAdding Blind Eye Pupil

Schritt 3

Wenn wir unseren Radialen Verlauf erneut verwenden, erstellen wir eine neue Farbe für die "arbeitenden" Augen. Ich ging mit einem schönen blutunterlaufenen Rot. Mit dieser Farbe bringen wir die Intensität seines Blicks zur Geltung und machen ihn zu einem Feind, mit dem man rechnen muss.

Main Eye ColoringMain Eye ColoringMain Eye Coloring

Schritt 4

Wir können jetzt unser Narbengewebe einbeziehen, um zu veranschaulichen, dass dieses Kaninchen einige Dinge durchgemacht hat. Narben geben Charakter. Haben Sie keine Angst, ein paar hinzuzufügen.

Adding ScarsAdding ScarsAdding Scars

Schritt 5

Einige der Narben müssen etwas genauer definiert werden. Nachdem ich eine Strichlinie von 0.25% hinzugefügt habe, habe ich mein Breitenwerkzeug (Umschalt-W) verwendet, um ihnen einen etwas größeren Umfang zu verleihen.

Hier ist das Endergebnis. Beachten Sie, dass unsere Narbe besser und definierter aussieht. Wir werden hier aber nicht aufhören. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wo diese magische Narbenfahrt endet.

Detailing ScarDetailing ScarDetailing Scar
Look After Adding to ScarLook After Adding to ScarLook After Adding to Scar

Schritt 6

Die Nase unseres Kaninchens Orifice ist ziemlich einfach herzustellen. Mit einem Linearen Farbverlauf für die Hauptteile können wir kleine Ellipsen über die Oberfläche spritzen, um als Grübchen um die Nasenlöcher zu wirken.

Nachdem wir die Oberfläche seiner Nase bedeckt haben, können wir einen einfachen Highlight-Verlauf hinzufügen, um die Richtung unserer Lichtquelle anzuzeigen.

Adding Cute Texture to NoseAdding Cute Texture to NoseAdding Cute Texture to Nose
Adding Shine to NoseAdding Shine to NoseAdding Shine to Nose

Schritt 7

Als nächstes können wir die Zähne von Orifice hinzufügen. Mit einem hellen Taupe in unserem Radialverlauf folgen wir den Richtlinien unserer Skizze, um die Zähne zu formen. Wir werden unsere neuen Zähne hinter dem Oberkiefer platzieren.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir einen feinen Satz Chompers an den Seiten seines Mundes angebracht. Wir können dieses spezielle Set oben auf der Kieferlinie lassen. Wir haben auch einen Zahn hinter seinem Kopf hinzugefügt.

Adding Rabbit Front TeethAdding Rabbit Front TeethAdding Rabbit Front Teeth
Adding Rabbit Front TusksAdding Rabbit Front TusksAdding Rabbit Front Tusks

Schritt 8

Fügen Sie einige Linien hinzu, um die Zähne zu definieren. Die zusätzlichen Schattierungen und Glanzlichter verleihen den neuen Zähnen von Orifice eine bessere Form.

Adding Shadow and Light to TeethAdding Shadow and Light to TeethAdding Shadow and Light to Teeth

Schritt 9

Wie versprochen sind wir zu unserer Narbe zurückgekehrt. Ich fand es toll, wie es vorher ausgesehen hat, aber dies verleiht unserer ansonsten karikaturistischen Öffnung nur ein zusätzliches Maß an Realismus. Wir verwenden das gleiche Farbschema, aber unsere Deckkraft wurde auf 40% festgelegt.

Die nächste Ansicht zeigt, was ein paar Ebenen "Narbengewebe" bewirken können, um Ihren Look von eintönig zu fabelhaft zu machen.

Enhancing Scar TissueEnhancing Scar TissueEnhancing Scar Tissue

3. Erstellen von Texturen mit Fell und Haut

Schritt 1

Meine erste Aufgabe ist es, eine völlig neue Ebene zu erstellen, die wir "Pelz" nennen können. Sie müssen sich nicht an diesen Namen halten, aber es hilft, neu fertiggestellte, kleinere Stücke von Ihrer vorherigen Arbeit zu trennen. Ich ziehe es vor, nicht versehentlich Arbeiten auszuwählen, an denen ich nicht arbeite, daher sind sowohl die Ebenen "Kopf" als auch "Körper" gesperrt.

Um das Fell herzustellen, würde ich empfehlen, Eine Pelzstruktur, eine Familien-Dachs-Szene erstellen in Adobe Illustrator zu besuchen. Es ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie Ihre eigenen Pelzstränge erstellen können.

Making FurMaking FurMaking Fur

Schritt 2

Wir haben begonnen, unser "Kaninchenfell" zu verwenden, um seiner Haut mehr Textur zu verleihen. Überprüfen Sie diese Bilder, um den Fortschritt zu sehen.

Adding fur to the face 1Adding fur to the face 1Adding fur to the face 1
Adding fur to the face 2Adding fur to the face 2Adding fur to the face 2
Adding fur to the face 3Adding fur to the face 3Adding fur to the face 3
Adding fur to the face 4Adding fur to the face 4Adding fur to the face 4

Schritt 3

Der Fortschritt läuft gut mit dem Fell auf Orifice's Gesicht. Um die Verwirrung zu verringern, werde ich alle meine Haare in Gruppieren (Control-G). Ich kann dann diese Gruppe nehmen und die Deckkraft auf 40% stellen. Die Haare an seinem Körper müssen nicht voll gefärbt sein, um geschätzt zu werden. Manchmal wird die Subtilität geschätzt.

Adding hair 1Adding hair 1Adding hair 1
Adding hair 2Adding hair 2Adding hair 2

Schritt 4

Unser nächster Schritt wird darin bestehen, Heftklammern auf unsere Narben aufzutragen. Wir werden unser Abgerundetes Rechteck verwenden, um sie zu erstellen.

Versuchen Sie bei der Herstellung Ihrer Heftklammern, diese nicht zu ordentlich zu machen. Dies ist ein Monster, das im Wesentlichen wieder zusammengesetzt wurde, höchstwahrscheinlich nicht von erfahrenen Händen.

Adding scar staples 1Adding scar staples 1Adding scar staples 1
Adding StaplesAdding StaplesAdding Staples
Finishing StaplesFinishing StaplesFinishing Staples

Schritt 5

Der nächste Schritt besteht darin, eine Schattenebene unter die Heftklammern zu legen, die wir auf seinem Gesicht erstellt haben.

Adding Shading to StaplesAdding Shading to StaplesAdding Shading to Staples

Schritt 6

Um zu betonen, dass dies der Mund eines blutrünstigen Monsters ist, werden wir etwas Sabbern machen. Eine der schönen Funktionen von Adobe Illustrator CS6 ist, dass Sie eine Kontur-Linie erstellen und einen Verlauf hinzufügen können.

Wie Sie sehen können, verleiht es dem, was wir bereits haben, einen ganz neuen Look.

Adding Mouth Drool 1Adding Mouth Drool 1Adding Mouth Drool 1
Adding Mouth Drool 2Adding Mouth Drool 2Adding Mouth Drool 2

Schritt 7

Nachdem ich den Sabber beendet hatte, habe ich Orifice's Gesicht mit mehr Schatten akzentuiert. Er ist ein Tier, das in der Dunkelheit lauert, daher ist es nur passend, dass wir ihn darin hüllen. Dies schärft die Arbeit, die wir bereits geleistet haben.

Außerdem habe ich angefangen, seinen Körper von unserem Stahlgrau auf die bevorzugte tiefe Moosfarbe umzustellen. Wieder war die erste Farbe nur, um mir zu ermöglichen, meine Fellstruktur in einem besseren Licht zu sehen.

Adding Shadows to FaceAdding Shadows to FaceAdding Shadows to Face

Schritt 8

Ich habe nicht viel für Weichzeichner verwendet, aber manchmal verleiht einen schönen Gaußschen Weichzeichner Ihrer Arbeit eine Weichheit. Es ist gut für die Schaffung von Tiefe sowie einen großartigen Glow-Effekt.

Adding More Shadows to the FaceAdding More Shadows to the FaceAdding More Shadows to the Face
Finishing Up Shading to the FaceFinishing Up Shading to the FaceFinishing Up Shading to the Face

Schritt 9

Fügen Sie Ihre hervorgehobenen Haare zu Orifice's Gesicht hinzu. Da wir wissen, dass unsere Lichtquelle von der rechten Seite unserer Komposition stammt, wird hier der Großteil unserer helleren Haare hergestellt.

Adding Fine Highlight Hairs to the FaceAdding Fine Highlight Hairs to the FaceAdding Fine Highlight Hairs to the Face

Schritt 10

Mit unseren neu hergestellten hellen Haaren über dem Kopf können wir jetzt mit einem dunklen Moosgrün hineingehen. Beachten Sie, dass der größte Teil meiner neuen Fellebene gegen das Narbengewebe geht. Dies erzeugt die Illusion, dass die Haut uneben und teilweise gezackt ist. Narbengewebe ist niemals vollständig glatt, und wenn Sie Haare um sich herum wachsen sehen, entspricht es dem Weg, den es zum Wachsen gibt.

Adding Scar Hair TextureAdding Scar Hair TextureAdding Scar Hair Texture

Schritt 11

In den folgenden Aufnahmen sehen Sie die Detailgenauigkeit, die nur mit den moosgrünen Haaren angewendet wird.

Finishing Up Green Hairs TextureFinishing Up Green Hairs TextureFinishing Up Green Hairs Texture
Completion of Green Fur TextureCompletion of Green Fur TextureCompletion of Green Fur Texture

Schritt 12

Nachdem wir eine schöne Gruppe von Haaren auf das Gesicht aufgetragen haben, können wir mit unserem Federeffekt einige Glanzlichter auftragen. Wenn Sie dies über die Wangenknochen, die Stirn und den Nasenrücken tun, geht unser 2D-Bild noch einen Schritt weiter und schafft mehr Realismus.

Adding Highlight ShadingAdding Highlight ShadingAdding Highlight Shading
Finishing the Highlights on FaceFinishing the Highlights on FaceFinishing the Highlights on Face

Schritt 13

Um sein absichtlich böses Aussehen zu verstärken, habe ich mit nur einem Linearen Farbverlauf ein paar Löcher in seine Zähne eingefügt. Diese Hohlräume lassen ihn fast verwittert aussehen und ich wage es zu sagen, "bis ins Mark verfault".

Adding Holes to the TeethAdding Holes to the TeethAdding Holes to the Teeth

4. Ein gruseliges Zeichen erstellen

Schritt 1

Mit einer ähnlichen Technik, die bei seinem Sabbern angewendet wurde, haben wir ein Symbol auf Orifice's Stirn erstellt. Die Idee ist, dass dies aus Flüssigkeit besteht, so dass flüssigkeitsähnliche Glanzlichter hinzugefügt wurden, um zu vermitteln, dass es reflektierende Eigenschaften hat.

Aus unserem Zeichen kann eine neue doppelte Ebene erstellt und ein Gaußschen Weichzeichner-Effekt angewendet werden. Wir verwenden in dieser Komposition einen Unschärfeeffekt von 4.4 px. Das Endergebnis gibt uns einen unheimlichen Glanz, fit für ein Monster-Kaninchen. Ich habe auch entschieden, dass Orifice's Sabber stärker ausgeprägt wäre, wenn wir das gleiche Farbschema verwenden würden. Das Grün erscheint auf der Seite und ergänzt die Haut auffällig.

Adding Forehead SymbolAdding Forehead SymbolAdding Forehead Symbol
Adding Liquid Highlights to Forehead SymbolAdding Liquid Highlights to Forehead SymbolAdding Liquid Highlights to Forehead Symbol
Adding Menacing Glow to Forehead SymbolAdding Menacing Glow to Forehead SymbolAdding Menacing Glow to Forehead Symbol
Changing the Transparency of the Forehead GlowChanging the Transparency of the Forehead GlowChanging the Transparency of the Forehead Glow

5. Das Fell trifft den Körper

Schritt 1

Wir werden die gleichen Schritte wie auf das Gesicht anwenden. Beginnen Sie mit Ihren dunkleren Haaren und arbeiten Sie mit den Körperkonturen.

Adding Body FurAdding Body FurAdding Body Fur
Finishing Up Body FurFinishing Up Body FurFinishing Up Body Fur

Schritt 2

Nachdem wir an unseren Körperhaaren gearbeitet haben, werden wir anfangen, seine Arme und Finger zu bedecken. Sie werden es hilfreicher finden, Finger und bestimmte Körperteile zu gruppieren, wenn Sie sie beenden. Auf diese Weise können Sie durch all Ihre vielen Teile manövrieren, ohne auf etwas Unnötiges zu klicken.

Adding Fur to the Arms and FingersAdding Fur to the Arms and FingersAdding Fur to the Arms and Fingers
Adding Highlights to the Arms Adding Highlights to the Arms Adding Highlights to the Arms
Finished Look of Highlighted FurFinished Look of Highlighted FurFinished Look of Highlighted Fur

Schritt 3

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sie den Handflächen ein kleines Highlight verleihen. Nachdem wir unsere Haarschichten abgelegt haben, sind wir wieder in unsere Hand gegangen, wie wir es mit unseren Wangen, Augenbrauen und Nasenrücken getan haben. Die Hand hat jetzt eine Fülle, die wir einst nicht hatten.

Adding Highlights to the PalmAdding Highlights to the PalmAdding Highlights to the Palm
Finished Palm HighlightsFinished Palm HighlightsFinished Palm Highlights

Schritt 4

Wenn wir unsere Haare, Schatten und Glanzlichter aufgetragen haben, haben wir endlich einen fast vollständig gerenderten Hasen. So weit, ist es gut.

Finished Rabbit Body FurFinished Rabbit Body FurFinished Rabbit Body Fur

5. Zubehör hinzufügen

Schritt 1

Als nächstes werden wir unsere Ebenen vorübergehend sperren. Die Schicht mit dem Titel "Pelz" wird unser neuer Baubereich für die Herstellung unserer Metallobjekte sein.

Layers Being ReinforcedLayers Being ReinforcedLayers Being Reinforced

Schritt 2

Mit einem Radialen Farbverlauf beginnen wir mit der Erstellung des Metallkragens von Orifice. Es soll klobig und unbequem aussehen. Wenn Ihr Kragen also zu Beginn ähnlich aussieht, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Über diesem Kragen liegen Flecken aus verfärbtem Metall. Da Orifice im Wesentlichen eine Patchwork-Kreation ist, wäre es keine Dehnung, die sein Kragen und andere Accessoires auch wären.

Adding Metal CollarAdding Metal CollarAdding Metal Collar
Adding Various Metal Patches to CollarAdding Various Metal Patches to CollarAdding Various Metal Patches to Collar

Schritt 3

An diesem Punkt bringen wir Nieten an einigen seiner Metallarbeiten an. Ich verwende wieder unser Ellipse-Werkzeug (L), um diese einfachen Details zu erstellen.

Sobald diese abgeschlossen sind, können wir eine kleine Textur hinzufügen, um zu zeigen, dass der Rest seines Kragens im Laufe der Jahre nicht so gut gehalten hat. Gehen Sie zu Fenster > Pinselbibliotheken > Künstlerisch > Artistic_ChalkCharcoalPencil, um diesen bestimmten Pinsel zu finden. Ihr neues Muster kann diese Ebene jetzt maskieren, um den Look zu vervollständigen.

Adding Rivets to Metal PatchesAdding Rivets to Metal PatchesAdding Rivets to Metal Patches
Adding Depth to Metal PatchesAdding Depth to Metal PatchesAdding Depth to Metal Patches
Finishing Up Metal Patches on CollarFinishing Up Metal Patches on CollarFinishing Up Metal Patches on Collar
Adding Stroke Line for RustAdding Stroke Line for RustAdding Stroke Line for Rust
Adding Rust to CollarAdding Rust to CollarAdding Rust to Collar
Changing the Transparency of the CollarChanging the Transparency of the CollarChanging the Transparency of the Collar

Schritt 3

Verwenden Sie den gleichen Effekt auf seine Manschetten. Beachten Sie das grobe Gefühl, das Sie durch die Verwendung dieses leicht verfügbaren Pinsels bekommen.

Adding Rust to CuffsAdding Rust to CuffsAdding Rust to Cuffs

Schritt 4

Was ist ein Monster ohne seine Krallen? Da Sie Ihre Teile gruppiert haben, ist dies ein einfacher Vorgang. Er scheint jetzt, da er diese spitzen Ziffern hat, viel bedrohlicher zu sein.

Adding ClawsAdding ClawsAdding Claws

Schritt 5

Wir haben seinen Nägeln etwas mehr Glanz verliehen und wir fügen zusätzliche Narben hinzu. Denken Sie daran, Narben bauen Charakter auf und bieten uns einen Einblick in die früheren Lebenserfahrungen unseres Charakters.

Wir erstellen ein ungeschriebenes Szenario, das unser Publikum für sich selbst abschließen soll.

Finishing Up Claws with ShineFinishing Up Claws with ShineFinishing Up Claws with Shine
Adding More ScarsAdding More ScarsAdding More Scars

Schritt 6

Als nächstes werden wir anfangen, seinem Arm etwas Narbengewebe hinzuzufügen. Ich wollte, dass er das Gefühl hat, sich die Haare auszureißen oder aus seiner Haut eine Leinwand zu machen, um sich auf etwas sehr Visuelles vorzubereiten. Dieser besondere Charakter hat eine sehr seltsame, fast serielle Killer-Eigenschaft. Er sammelt seine Morde mit kleinen Kratzern auf seinem Arm.

Adding Scar TissueAdding Scar TissueAdding Scar Tissue
The Results of Scar TissueThe Results of Scar TissueThe Results of Scar Tissue
Making Scar Tissue Look Older and HealedMaking Scar Tissue Look Older and HealedMaking Scar Tissue Look Older and Healed

Schritt 7

Die Kratzer unseres Kaninchens wurden jetzt hinzugefügt, und um zu veranschaulichen, dass er vielleicht gerade "gefüttert" oder getötet hat, werden wir einige hervorgehobene Kratzer hinzufügen. Ich mochte die Idee, dass er seinen eigenen sauren Speichel verwendet, um diese Narben herauszuschneiden, deshalb habe ich der Haut auch ein wenig Blasen hinzugefügt. Sehr grob, aber sehr effektiv

Adding Glowing Scratches to ArmAdding Glowing Scratches to ArmAdding Glowing Scratches to Arm
Adding Drips and Bubbling to ScratchesAdding Drips and Bubbling to ScratchesAdding Drips and Bubbling to Scratches
Adding Smoke and Glow to ScratchesAdding Smoke and Glow to ScratchesAdding Smoke and Glow to Scratches
Changing the Color of the Rabbits DroolChanging the Color of the Rabbits DroolChanging the Color of the Rabbits Drool

6. Vom Fleisch zum Knochen

Schritt 1

Die Öffnung ist fast fertig. Wir fügen Orifice's Mittagessen hinzu, mit allen Mitteln, um es humorvoll auszudrücken. Der Schädel besteht aus einem anderen Radial und ich halte mich für den gesamten Schädelbereich an dieselbe Farbpalette. Wir werden einen weicheren Ton verwenden, indem wir einen Federeffekt in den Hauptteil des Schädels einbauen.

Adding the Initial Skull in HandAdding the Initial Skull in HandAdding the Initial Skull in Hand
Detailing Hand SkullDetailing Hand SkullDetailing Hand Skull
Adding Soft Parts of Skull ShineAdding Soft Parts of Skull ShineAdding Soft Parts of Skull Shine

Schritt 2

Was wären wir ohne unser Gehirn? Wir werden Orifice etwas geben, um den unersättlichen Appetit zu befriedigen. Da dies das Gehirn eines Verstorbenen ist, wollte ich es nur ein wenig grün machen. Ich wollte das Aussehen von verfaultem Fleisch, und ich denke, diese Farbe trägt gut zur Idee bei.

Wir werden auch ein paar Maden kreieren, um sie über Orifice's Abendessen zu streuen. Mit diesen kleinen Kreaturen können Sie so großzügig sein, wie Sie möchten. Sie dienen nur dazu, Ihr Stück zu verbessern.

Adding BrainsAdding BrainsAdding Brains
Detailing BrainDetailing BrainDetailing Brain
Making MaggotsMaking MaggotsMaking Maggots
Adding Lots of MaggotsAdding Lots of MaggotsAdding Lots of Maggots

Schritt 3

Ich möchte, dass Sie glauben, dass der Speichel von Orifice sehr sauer ist, deshalb habe ich einige Stellen hinzugefügt, um Korrosion zu zeigen. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich diesen Charakter jetzt überhaupt treffen möchte.

Adding Acid DripsAdding Acid DripsAdding Acid Drips

Schritt 4

Erstellen Sie einen Knochenhaufen für Ihren Charakter mit dem genauen Farbschema, das für den ersten Schädel verwendet wird.

Adding Skull PileAdding Skull PileAdding Skull Pile
Detailing Skull PileDetailing Skull PileDetailing Skull Pile

Schritt 5

Mit unserem Artistic_ChalkCharcoalPencil Brush haben wir wieder getrocknetes Blut hergestellt, um einige Bereiche unseres Knochenstapels zu bedecken. Es macht sehr viel Spaß, mit Texturen zu arbeiten, und genau die richtige Menge verbessert das, was Sie bereits haben.

Adding Blood to SkullsAdding Blood to SkullsAdding Blood to Skulls
Adding More Dried Blood to SkullsAdding More Dried Blood to SkullsAdding More Dried Blood to Skulls

Schritt 6

Als nächstes fügen wir einen kleinen Schatten dahinter hinzu, indem wir die Knochen (mit Ausnahme der bespritzten Blutschicht) duplizieren und sie mit unserer Pathfinder-Registerkarte vereinen.

Adding Shadow to Skull PileAdding Shadow to Skull PileAdding Shadow to Skull Pile

7. Die letzten Teile

Schritt 1

Sogar ein gruseliges Monster kann ein paar Boo Boos haben. Obwohl er ein gruseliges Monster ist, wurde er immer noch als jemandes Haustier bezeichnet. Um anzuzeigen, dass er immer noch geliebt wird, legte ich ein Pflaster auf sein Knie.

Adding BandaidAdding BandaidAdding Bandaid
Adding Texture to BandaidAdding Texture to BandaidAdding Texture to Bandaid
Finishing BandaidFinishing BandaidFinishing Bandaid

Schritt 2

Zu guter Letzt werden wir ein paar Fliegen hinzufügen, um das verrottende Fleisch zu umrunden.

Adding FlyAdding FlyAdding Fly
Finishing Up FlyFinishing Up FlyFinishing Up Fly

Schritt 3

Um anzuzeigen, dass sie sich willkürlich bewegen, habe ich eine Konturlinie erstellt, um die Flugbahn unserer Hummeln anzuzeigen. Wir werden dies aufhellen und die endgültige Farbe ändern, aber es ist schwierig, Weiß auf Weiß zu sehen. Daher verwenden wir eine helle Farbe, um die neue Linie zu veranschaulichen. Ich habe die Einstellungen auch in eine Gestrichelte Linie geändert.

Adding Fly Path with Stroke LineAdding Fly Path with Stroke LineAdding Fly Path with Stroke Line
Adding Dashes to Stroke LineAdding Dashes to Stroke LineAdding Dashes to Stroke Line

Schritt 4

Zu guter Letzt habe ich unseren gruseligen Krabbeltieren ein bisschen Glanz verliehen.

Adding Glowing Eyes to FliesAdding Glowing Eyes to FliesAdding Glowing Eyes to Flies
Adding Glow to EyesAdding Glow to EyesAdding Glow to Eyes

Fertig! Unsere gruselige Haustieröffnung ist bereit zu jagen!

Ich hoffe wirklich, dass Ihnen dieses Tutorial über mein Kaninchen gefallen hat. Ich hoffe, wenn Sie dieses Tutorial ausprobieren, werden Sie Ihre Erfahrungen und hoffentlich Ihre Kunst mit uns teilen! Wenn Sie auf der Suche nach Spannung und Rätsel sind, sollten Sie sich mein Tutorial mit dem Titel "Erstellen einer eindringlichen Dia De Los Muertos-Illustration mit Adobe Illustrator" ansehen. Oder wenn Sie nach etwas Süßem suchen, möchten Sie vielleicht versuchen, Eine farbenfrohe, von den 1940er Jahren inspirierte Hexe in Adobe Illustrator für Ihr nächstes Projekt zu erstellen. Viel Spaß beim Vektorisieren!

Finished PieceFinished PieceFinished Piece
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads