Birthday Sale! Up to 40% off unlimited courses & creative assets Birthday Sale! Save up to 40%!
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Designing
Design

Erstellen Sie einen trendigen einseitigen, druckfertigen Newsletter in Adobe InDesign

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Ein Newsletter ist ein allgemeines Geschäftsinstrument, um Kunden und Mitarbeiter über Unternehmenserfolge und bevorstehende Ereignisse zu informieren. Adobe InDesign ist dafür die perfekte Software.

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie das Dokument mit Beschnittzugabe richtig einrichten, Spalten erstellen und Hilfslinien festlegen, Absatzformate festlegen und Textspaltenumbrüche und Text-Threading-Optionen verwenden. Beginnen wir damit, grafische Elemente in Adobe Illustrator zu erstellen und diese dann zu InDesign zu bringen, um unseren Newsletter zu erstellen.

Zum Schluss speichern Sie die Datei als druckfertiges PDF für Ihren lokalen Drucker oder Online-Druckdienst.


Tutorial Assets

Die folgenden Assets wurden während der Erstellung dieses Tutorials verwendet.


1. Erstellen Sie einen Rahmen in Adobe Illustrator

Schritt 1

Wir beginnen mit der Erstellung der oberen und unteren Ränder unseres Newsletters in Adobe Illustrator. Öffnen Sie Illustrator und gehen Sie zu Datei > Neu (File > New), und legen Sie eine Dokumentgröße von 9 x 1 Zoll fest.  Auf diese Weise wissen wir, dass unsere Grenze die gesamte Breite unseres 8,5 x 11-Zoll-Newsletters umfassen wird.

borders doc size

Schritt 2

Schnappen Sie sich jetzt Ihr Stern-Werkzeug (Star-Tool), das im Flyout-Menü des Rechteckwerkzeugs (Rechteck-Tool) in Ihren Werkzeugkasten aufgeführt ist. Halten Sie die Shift-Taste gedrückt und ziehen Sie Ihren Stern heraus. Bevor Sie loslassen, drücken Sie zweimal die Abwärtspfeiltaste auf Ihrer Tastatur, damit der Stern zu einem Dreieck wird.

star tool

Schritt 3

Sie werden feststellen, dass Sie zusätzliche Punkte in Ihrem Dreieck haben, die nicht benötigt werden. Um sie zu entfernen, wählen Sie Ihr Ankerpunkt-Werkzeug löschen (Delete Anchor Point Tool) (-) und klicken Sie auf den jeweiligen Ankerpunkt.

clean up triangle

Schritt 4

Jetzt müssen wir unser Dreieck einfärben. Gehen Sie zu Ihrem Farbfenster (Fenster > Farbe (Window > Color)), entfernen Sie den Strich und geben Sie den folgenden Farbaufbau für das Türkis ein, das wir verwenden werden: C=55, M=6, Y=30, K=0.  Wir möchten vier unserer Dreiecke hintereinander wiederholen, wobei sich die Seiten kaum berühren. Klicken Sie dazu auf Ihr Dreieck und halten Sie die Shift-Taste gedrückt.  Lassen Sie los, wenn Ihr neues Dreieck das vorherige Dreieck kaum berührt. Tun Sie das, bis Sie vier Dreiecke in einer Reihe haben (siehen Sie unten).

four triangles in a row

Schritt 5

Wir müssen alle unsere Dreiecke zusammenfügen, damit sie eine Form haben. Dazu verwenden wir unser Pathfinder-Panel (Window > Pathfinder (Window > Pathfinder)).  Wenn alle vier Dreiecke ausgewählt sind, klicken Sie im Pathfinder-Bedienfeld unter Formmodi auf das erste Symbol in der ersten Zeile (wenn Sie den Mauszeiger darüber halten, wird Vereinugen angezeigt). Alle Ihre Dreiecke sollten jetzt vereint sein.  Als Nächstes müssen wir sie drehen, damit sie in die richtige Richtung zeigen können, wenn sich unsere Grenze oben befindet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre neu zusammengeführten Dreiecke und wählen Sie Transformieren> Drehen (Transform > Rotate). Geben Sie in das daraufhin eingeblendete Feld 180 Grad ein.

unite triangles
rotate triangles 180 degrees

Schritt 6

Jetzt müssen wir diesen Satz von vier mehrmals replizieren, um unsere 9 x 1-Zoll-Zeichenfläche zu füllen. Sie können dies mit der gleichen Methode tun, die Sie in Schritt 4 verwendet haben, indem Sie mit gedrückter Shift-Taste auf die Gruppe klicken.  Fühlen Sie sich frei, Ihre Dreiecke horizontal oder vertikal zu zerquetschen, um die gewünschte Anzahl an 'Zähnen' zu erreichen, die Ihr Zickzack haben soll. Wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Dreiecke zufrieden sind, können Sie mit Hilfe der Pathfinder Unite alle Gruppen zusammenfügen.

all triangles

Schritt 7

Wir müssen unserer Grenze etwas Volumen geben. Dazu greifen wir unser Rechteckwerkzeug (M) in dWerkzeugkasten auf und ziehen ein Rechteck über die gesamte Länge unserer Zeichenfläche, bis es gerade den flachen Teil unserer Dreiecke trifft.

Als Nächstes wählen wir sowohl unsere Dreiecke als auch unser neu gezeichnetes Rechteck aus und führen sie mit derselben Vereinigen-Schaltfläche in unserem Pathfinder-Bedienfeld zusammen, die wir verwendet haben.  Wenn Sie das Rechteck mit Ihren Dreiecken zusammengefügt haben, gehen Sie zu Datei > Speichern unter (File > Save As) und speichern Sie den Rand entweder als .AI-Datei oder als .EPS-Datei. Ihre Grenze ist fertig!

merge border

2. Erstellen Sie ein Kreisdiagramm in Illustrator 

Schritt 1

Beginnen wir mit dem Erstellen eines Neuen Dokuments. Gehen Sie zu Datei > Neu und geben Sie die Größe der Zeichenfläche 2 x 2 Zoll ein.

pie graph new document

Schritt 2

Wählen Sie als Nächstes das Tortendiagramm-Werkzeug (Pie Graph Tool) im Flyout-Menü des Säulendiagramm-Werkzeugs in dem Werkzeugkasten aus. Klicken Sie einmal auf Ihre Zeichenfläche, und geben Sie 2 x 2 Zoll ein, wenn Sie die Eingabeaufforderung für die Grafiknachricht erhalten.

select pie graph

Schritt 3

Nun müssen wir unsere Mengen für unser Tortendiagramm angeben. Da es fiktiv ist, legen wir die folgenden Werte fest: 20, 25, 15, 40. Nachdem Sie die Mengen eingegeben haben, klicken Sie auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke, um eine Vorschau Ihres Diagramms anzuzeigen.

pie graph quantities

Schritt 4

Wählen Sie mit Ihrem Auswahlwerkzeug (Selection Tool) (V) Ihr Kreisdiagramm aus und verschieben Sie es in die Mitte der Zeichenfläche.

Heben Sie die Gruppierung auf, indem Sie Objekt > Gruppierung aufheben (Object > Ungroup). Sie erhalten eine Meldung, in der Sie darüber informiert werden, dass Ihr Diagramm nicht mehr mengenmäßig bearbeitet werden kann, sobald die Gruppierung aufgehoben wurde. Das ist in Ordnung, da wir mit unseren Mengen zufrieden sind.  Klicken Sie auf Ja. Entfernen Sie als Nächstes den schwarzen Strich, indem Sie zu Ihrem Farbfenster wechseln, auf den schwarzen Strich klicken und dann auf das weiße Feld mit der roten Linie klicken.

remove pie graph stroke

Schritt 5

Jetzt müssen wir unser Tortendiagramm einfärben! Schnapp dir dein Direktauswahl-Werkzeug (Direct Selection Tool) (A) und klicken Sie auf eines deiner Kuchenstücke. Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Farbfenster (Fenster > Farbe) und geben Sie den folgenden Farbaufbau für das zu verwendende Braun ein: C=0, M=28, Y=33, K=83

pie graph brown

Schritt 6

Es ist Zeit, den Rest der Teile zu bemalen! Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihr Tortendiagramm als .AI- oder .EPS-Datei. Fühlen Sie sich frei, ein ähnliches Kreisdiagramm für Ihren Newsletter zu erstellen (da wir zwei verwenden), oder verwenden Sie dasselbe zweimal.

finished pie graph

3. Erstellen Sie ein Spaltendiagramm in Illustrator

Schritt 1

Das Erstellen eines Balkendiagramms ist dem Erstellen des gerade erstellten Kreisdiagramms sehr ähnlich. Erstellen Sie ein Neues Dokument, indem Sie zu Datei > Neu gehen und die gleichen Größen wie zuvor eingeben, 2 x 2 Zoll.

2"x2" document

Schritt 2

Gehen wir zum selben Flyout-Menü, das wir zuvor gemacht haben, aber wählen Sie dieses Mal das Säulendiagramm-Werkzeug (J). Klicken Sie irgendwo auf Ihre Zeichenfläche, und geben Sie 2 x 2 Zoll ein.

column graph tool

Schritt 3

Da dies fiktiv ist, habe ich die folgenden Größen eingegeben, auf die sich unser Säulendiagramm beziehen wird: 8, 12, 15, 22. Klicken Sie auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke, um eine Vorschau des Diagramms anzuzeigen, wenn Sie die Eingabe abgeschlossen haben, und dann schließen das Panel

column graph quantities

Schritt 4

Zeit, unser Diagramm aufzuräumen! Zuerst müssen wir den Strich um unseren Graphen entfernen. Wenn Ihr Diagramm ausgewählt ist, wechseln Sie zu Ihrem Farbfenster, wählen Sie den Strich aus und klicken Sie auf das weiße Feld mit der roten Linie.  Als nächstes müssen wir die Gruppierung unserer Diagramm aufheben. Da es sich bei diesem Diagramm eher zu Illustrationszwecken handelt, werden die Zahlen, Häkchen und Achsenlinien entfernt. Dazu verwenden wir unser Direktauswahl-Werkzeug (A) und drücken die Entfernen-Taste.

column graph greyscale

Schritt 5

Zeit, unser Diagramm einzufärben. Wählen Sie erneut mit unserem Direktauswahl-Werkzeug eine Ihrer Spalten aus, gehen Sie dann zu Ihrem Farbfenster (Fenster > Farbe) und geben Sie den folgenden dunkelgelben Farbaufbau ein: C=0, M=30, Y=68, K=15.

column graph dark yellow

Schritt 6

Färben Sie die restlichen Spalten auf dieselbe Weise ein. Speichern Sie Ihr Säulendiagramm als .AI- oder .EPS-Datei.

column graph colored

4. Richten Sie das Layout in InDesign ein

Schritt 1

Zeit für uns, mit der Arbeit zu beginnen und alles in InDesign zusammenzustellen! Gehen Sie in InDesign zu Datei > Neu > Dokument und geben Sie Folgendes ein (sehen Sie unten).  Beachten Sie, dass unsere Seitengröße 8,5 x 11 Zoll beträgt. Wir verwenden 3 Spalten mit einer Rinne von 0,1667 Zoll, unsere Seitenränder sind auf allen Seiten 0,5 Zoll und auf allen Seiten ein Anschnitt von 0,125 Zoll.  Wenn Sie nicht sehen, wo Sie Blutungen einfügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen (wo auf dem Screenshot derzeit "weniger Optionen" angezeigt wird). OK klicken.

new indesign doc

Schritt 2

Jetzt müssen wir einige Hilfslinien für den Inhalt ziehen, den wir einfügen möchten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Lineale (Command-R) in InDesign aktiviert sind.

Klicken Sie anschließend auf das obere Lineal und ziehen Sie die Maus nach unten (Sie sehen eine Hilfslinie, die Ihrer Maus folgt, während Sie ziehen). Stoppen Sie, wenn Sie auf Ihrem linken Y-Achsenlineal 2in treffen.  Wenn für Ihre Lineale ein anderes Inkrement als Zoll angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Lineal und wählen Sie Zoll aus dem Dropdown-Menü aus.

2 inch guide line

Schritt 3

Ziehen Sie auf dieselbe Weise Hilfslinien, die mit den folgenden Messungen auf Ihrer y-Achse übereinstimmen: 2 3/8 Zoll, 4 3/8n, 4 3/4 Zoll, 5 7/8 Zoll, 6 1/4 Zoll, 6 1/2 Zoll, 8 1/2 Zoll und 8 3/4 Zoll.

Wenn Sie einen Ihrer Hilfslinien verschieben möchten, nachdem Sie ihn platziert haben, gehen Sie zu Ansicht > Raster und Hilfslinien > Hilfslinien freischalten (View > Grids and Guides > Unlock Guides), und Sie können ihn verschieben.  Wenn Sie alle Ihre Hilfslinien festgelegt haben, müssen Sie sie unbedingt sperren, damit Sie sie beim Entwurf nicht versehentlich verschieben. Gehen Sie dazu zu Ansicht > Raster und Hilfslinien > Hilfslinien sperren (View > Grids and Guides > Lock Guides).

indesign layout with guides

5. Gestalten Sie den Newsletter

Schritt 1

Es ist an der Zeit, die in Illustrator erstellten Dateien in unser Layout aufzunehmen. Gehen Sie zu Datei > Platzieren (File > Place), wählen Sie die zuvor erstellte Rand-Datei aus und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie anschließend auf Ihr Layout, und der Rand wird platziert.  Ziehen Sie mit dem Auswahlwerkzeug (V) Ihren Rand und platzieren Sie ihn so, dass die Zähne auf Ihrer oberen, rosa Randlinie liegen. Sie werden bemerken, dass eine rosa vertikale Hilfslinie angezeigt wird, wenn sie perfekt in die Mitte gezogen wird.

place border

Schritt 2

Jetzt müssen wir unsere untere Grenze setzen. Gehen Sie zu Datei > Platzieren, wählen Sie die zuvor erstellte Rand-Datei aus und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie anschließend auf Ihr Layout, und der Rand wird platziert.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Rand, und wählen Sie Transformieren > 180 drehen. Wenn Sie den gedrehten Rand haben, ziehen Sie ihn an den unteren Rand Ihres Layouts und lassen Sie die Zähne des Randes direkt über der unteren rosa Randlinie treffen (siehe Abbildung unten).

rotate 180
bottom border placement

Schritt 3

Nun ist es Zeit, unseren Newsletter zu nennen. Ich werde diese "Trendy Company" nennen. Schnappen Sie sich Ihr Textwerkzeug (Text Tool) (T) und ziehen Sie ein Textfeld.  Wählen Sie in Ihrem Zeichenfenster (Fenster > Typ und Tabellen > Zeichen (Window > Type and Tables > Character)) die Schrift "Canter" in Light aus. Geben Sie eine Textgröße von 83pt ein. Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Farbbedienfeld (Fenster > Farbe).  Wenn Ihre Farbe standardmäßig schwarz ist, klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke des Bedienfelds und wählen Sie im Flyout-Menü CMYK. Geben Sie den braunen Farbaufbau ein, den wir verwendet haben: C=0, M=28, Y=33, K=83

canter light font 83pts
brown color build

Schritt 4

Geben Sie in Ihrem Textfeld "TRENDY COMPANY" in alle Großbuchstaben ein. Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Absatzfenster (Fenster > Typ und Tabellen > Absatz (Window > Type and Tables > Paragraph)) und klicken Sie auf Ausrichtung zentrieren (sehen Sie unten).  Nachdem Sie den Typ in der Mitte ausgerichtet haben, ziehen Sie Ihr Textfeld mit dem Auswahlwerkzeug, bis wieder die rosa senkrechte Hilfslinie angezeigt wird, die Ihnen mitteilt, dass Sie perfekt zentriert sind.

paragraph center align
center trendy company textbox

Schritt 5

Jetzt fügen wir einige horizontale Regeln ein, um den Firmennamen vom Monat des Newsletters zu trennen. Wir machen das mit unserem Line Tool. Nehmen Sie Ihr Linienwerkzeug (Line Tool) (\) aus Ihrem Werkzeugkasten. Klicken Sie auf die Stelle, an der die rote Anschnittlinie Ihres Dokuments auf die Hilfslinie trifft, die direkt unter dem gerade für den Firmennamen verwendeten Textfeld angezeigt wird.  Wenn Sie mit gedrückter Shift-Taste horizontal auf die gegenüberliegende Seite Ihres Newsletters ziehen. Loslassen, wenn Sie die rote Anschnittlinie auf der gegenüberliegenden Seite treffen. Wenn Sie die Shift-Taste gedrückt halten, ist die Linie, die wir zeichnen, perfekt gerade.

Als Nächstes wählen wir die Farbe und Größe der gerade gezeichneten Linie. Gehen Sie dazu zum Farbbedienfeld (Fenster > Farbe) und vergewissern Sie sich, dass das Füllfeld auf "Kein" gesetzt ist und Ihr Strich den von Ihnen verwendeten Türkis-Farbaufbau aufweist: C=55, M=6, Y=30, K=0.  Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Strichfenster (Fenster > Strich). Stellen Sie sicher, dass Ihr Strich auf eine durchgezogene Linie eingestellt ist, und geben Sie unter Gewicht 2,25 pt ein.

teal line color and stroke
first teal line

Schritt 6

Jetzt müssen wir die gerade erstellte Zeile duplizieren. Klicken Sie dazu mit dem Auswahl-Werkzeug auf unsere Linie, halten Sie die Alt-Taste gedrückt (um eine Kopie davon zu erstellen) und die Shift-Taste (um perfekt geradlinig zu ziehen) auf Ihrer Tastatur, und ziehen Sie sie nach unten, bis sie auf der Führungslinie ruht, die wir direkt darunter gezogen haben.

two teal lines

Schritt 7

Zeit, den Monat der Ausgabe dieses Newsletters zu kennzeichnen. Dieser Text befindet sich genau zwischen den beiden gerade erstellten Knickentenlinien.  Schnappen Sie sich Ihr Textwerkzeug und erstellen Sie ein Textfeld. Gehen Sie als Nächstes in Ihr Zeichenfenster und wählen Sie "Novecento Wide" Medium. Geben Sie eine Textgröße von 13,75 pt ein. Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Absatzfenster und vergewissern Sie sich, dass auf das Symbol für die Zentrierausrichtung geklickt ist.

Gehen Sie schließlich zu Ihrem Farbbedienfeld und verwenden Sie dieselbe braune Farbdarstellung, die wir als Textfüllung verwendet haben: C=0, M=28, Y=33, K=83. Geben Sie in Ihrem Textfeld "OCTOBER NEWSLETTER" in alle Großbuchstaben ein.

october newsletter text settings

Schritt 8

Positionieren Sie Ihr Textfeld zwischen den beiden türkisen Linien, und ziehen Sie, bis die rosa vertikale Hilfslinie angezeigt wird. Sie wissen, dass sie perfekt zentriert ist.

center align october newsletter textbox
october newsletter centered

Schritt 9

Als Nächstes erstellen wir einen farbigen Hintergrund, auf dem unsere Diagramme platziert werden sollen. Schnappen Sie sich Ihr Rechteckwerkzeug (M) und gehen Sie zu Ihrem Farbbereich. Geben Sie eine zusätzliche Farbe für hellgelbes Gelb ein: C=0, M=0, Y=12, K=1.  Klicken Sie auf und zeichnen Sie Ihr Rechteck von der letzten Linie bis zur nächsten Hilfslinie. Sobald Sie gezeichnet haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Rechteck und wählen Sie Anordnen > Nach hinten verschieben.

extra light yellow rectangle
extra light yellow send to back

Schritt 10

Jetzt müssen wir die in Illustrator erstellten Grafiken in unser Layout einfügen. Gehen Sie zu Datei > Platzieren und wählen Sie Ihr erstes Kreisdiagramm aus. 

Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in Ihrem Layout, um das Diagramm zu platzieren.Verschiebe den ersten Graphen auf das extra hellgelbe Rechteck, das wir gerade erstellt haben, in die erste Spalte. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für Ihre beiden anderen Diagramme und platzieren Sie jede in einer Spalte (sehen Sie unten). 

placed graphs

Schritt 11

Diese Graphen fühlen sich etwas groß an, also lassen Sie sie etwas schrumpfen. Wählen Sie alle drei Diagramme mit Ihrem Auswahlwerkzeug aus. Halten Sie die Alt-Command-Shift gedrückt, klicken Sie auf eine beliebige Ecke und verkleinern Sie die Bilder.  Diese Tastenkombination skaliert die Einzelbilder und Bilder gleichzeitig. Positionieren Sie die neu skalierten Diagramme neu, sobald Sie eine Größe gefunden haben, mit der Sie zufrieden sind.

rescaled graphs

Schritt 12

Jetzt müssen wir ein weiteres farbiges Rechteck erstellen, in das wir eine Überschrift einfügen. Wir werden dasselbe mit dem hellgelben Rechteck machen, nur diesmal werden wir es braun machen, und es wird positioniert direkt unter dem extra hellgelben Rechteck, zwischen den nächsten beiden Richtlinien.

Holen Sie sich das Rechteckwerkzeug aus Ihrer Werkzeugpalette, verwenden Sie den Farbaufbau C=0, M=28, Y=33, K=83 in Ihrem Farbfenster und zeichnen Sie Ihr Rechteck.

brown rectangle

Schritt 13

Lassen Sie uns die Überschrift erstellen, die in dieses braune Rechteck hineingeht. Zeichnen Sie ein Textfeld mit Ihrem Textwerkzeug.  Wenn Ihr Textfeld gezeichnet ist, wechseln Sie in Ihr Zeichenfenster (Fenster > Typ und Tabellen > Zeichen (Window > Type and Tables > Character)) und wählen Sie die Schriftart "Novecento Wide" Medium mit einer Punktgröße von 13 pt.

Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Absatzbedienfeld (Fenster > Typ und Tabellen > Absatz (Window > Type and Tables > Paragraph)) und klicken Sie auf das Symbol für die Zentrierausrichtung.

Gehen Sie als letztes zu Ihrem Farbbedienfeld und wählen Sie Weiß für Ihre Zeichentextfüllung. Geben Sie jetzt "CONTINUED GROWTH MONTH TO MONTH!" in Ihrem Textfeld in allen Großbuchstaben.  Ziehen Sie das Textfeld innerhalb der braunen Überschrift, bis die rosa Hilfslinie angezeigt wird, wenn Sie perfekt zentriert sind.

headline text settings
continued growth headline

Schritt 14

Nun machen wir unser zweites Rechteck für die Überschrift. Wir machen dieses Orange mit der gleichen Farbgebung, die wir verwendet haben.  Schnappen Sie sich Ihr Rechteckwerkzeug und geben Sie in Ihrem Farbfenster Folgendes ein: C=0, M=58, Y=66, K=1. Zeichnen Sie dieses Rechteck zwischen den von uns gezogenen Richtlinien, die die Inkremente 5 7/8 Zoll und 6 1/4 Zoll auf der y-Achse treffen.

orange rectangle

Schritt 15

Wir werden dieselben Einstellungen verwenden, die wir beim letzten "CONTINUED WACHSTUM MONAT BIS MONTH!" Verwendet haben. Überschrift, also machen wir eine Kopie davon.  Klicken Sie mit dem Auswahl-Werkzeug auf die gerade erstellte Überschrift, halten Sie die Alt-Shift-Taste gedrückt, und ziehen Sie sie nach unten, bis sie innerhalb des orangefarbenen Rechtecks liegt. Schnappen Sie sich Ihr Textwerkzeug und ersetzen Sie den Text durch "EMPLOYEE RECOGNITION" in allen Großbuchstaben.

employee recognition headline

Schritt 16

Lassen Sie uns nun unsere Mitarbeiterfotos einfügen. Nachdem Sie Ihr erstes Bild auf Ihrem Computer gespeichert haben, gehen Sie in InDesign zu Datei > Platzieren und wählen Sie das Foto aus. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in Ihrem Dokument. Das Foto in voller Größe wird angezeigt.

Skalieren wir es mit der gleichen Tastenkombination, die wir zuvor zum Skalieren unserer Grafiken verwendet haben: Command-Alt-Shift-Taste, klicken Sie auf die Bildecke und verkleinern Sie sie. Platzieren Sie das Bild in der ersten Spalte unterhalb unserer Überschrift "EMPLOYEE RECOGNITION" zwischen den Richtlinien, die auf der y-Achse 6 1/2 Zoll und 8 1/2 Zoll betragen.

Nachdem Sie Ihr Bild verkleinert haben, passt es wahrscheinlich nicht perfekt in diesen Bereich. Klicken Sie zum Anpassen einfach mit dem Auswahlwerkzeug auf das Bild, greifen Sie an eine beliebige Seite des Bildrahmens und ziehen Sie es entweder heraus oder drücken Sie es hinein, bis das Bild perfekt passt.  Tipp: Klicken Sie nicht auf den Kreis, der in der Mitte des Bildes angezeigt wird, wenn Sie mit dem Auswahlwerkzeug darauf zeigen, dass das Bild neu skaliert wird, anstatt die Bildrahmenabmessungen zu ändern.

place woman image

Schritt 17

Platzieren und verkleinern Sie die beiden verbleibenden Bilder auf dieselbe Weise.

employees

Schritt 18

Jetzt fügen wir die Informationen zu unserem Unternehmen unten im Newsletter hinzu. Lassen Sie uns unser Textfeld "EMPLOYEE RECOGNITION" oben auf den unteren Rand kopieren.  Klicken Sie dazu auf das Textfeld und halten Sie die Alt-Shift-Taste gedrückt, bis es über unserem unteren Rand angezeigt wird. Gehen Sie als Nächstes in Ihr Zeichenfenster und ändern Sie die Schriftgröße auf 8.25pt.  Geben Sie in das Textfeld mit Ihrem Textwerkzeug "123 SYCAMORE ST, ANYWHERE, US 12345 | WEAREATRENDYCOMPANY.COM" in Großbuchstaben ein.

footer info

6. Legen Sie den Text aus

Schritt 1

Unser Newsletter ist fast fertig! Beim Entwerfen erhalten Sie oft Text, den Sie in Ihr Design integrieren können. Um diese Situation zu replizieren, habe ich Text in ein Textfeld eingefügt, das unser Haupttext in unserem Newsletter sein wird.

pasted text

Schritt 2

Bevor wir unsere Absatzstile erstellen, fügen wir unserem Farbfeldbedienfeld einige Farben hinzu (Fenster > Farbe> Farbfelder (Window > Color > Swatches)).  Klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke des Bedienfelds und wählen Sie Neues Farbfeld. Geben Sie im folgenden Fenster unseren Farbaufbau für die verwendete Orange ein: C=0, M=58, Y=66, K=1 und klicken Sie auf OK.  Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, und fügen Sie dieses Mal das Türkis hinzu, das wir verwendet haben: C=55, M=6, Y=30, K=0 und das Braun, das wir verwendet haben: C=0, M=28, Y=33, K=83.

new color swatch
orange swatch
teal swatch
brown swatch

Schritt 3

Das erste, was wir mit diesem ganzen Text tun müssen, ist die Definition einiger Absatzstile. Der erste Absatz im Textfeld wird der Text sein, der unter "CONTINUED GROWTH MONTH TO MONTH!" Steht. Überschrift.  Die folgenden Absätze sind kleine Beschreibungen zu jedem Mitarbeiter. Das bedeutet, dass wir zwei Absatzstile benötigen: einen für den Haupttext und einen für die Namen der Mitarbeiter.

Erstellen wir zuerst den Namen für die Mitarbeiternamen. Gehen Sie zu Ihrem Absatzformatbedienfeld (Fenster > Formatvorlagen > Absatzformatvorlagen (Window > Styles > Paragraph Styles)), klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Neuen Absatzstil.  Nennen Sie im angezeigten Fenster Ihren Stil "Employee Names". Klicken Sie anschließend im Menü auf der linken Seite des Fensters auf Basic Character Formats. Wählen Sie unter Schriftfamilie "Novecento Wide" und unter Schriftstil die Option Mittel.  Geben Sie eine Größe von 11pt ein. Gehen Sie als nächstes zur Menüoption Zeichenfarbe links im Fenster. Scrollen Sie ganz nach unten, bis Sie die Orange finden, die wir gerade zu unseren Farbfeldern hinzugefügt haben. Klicken Sie auf OK, um diese Optionen zu schließen.

new paragraph style
style name employee names
font settings for employee names
employee names color

Schritt 4

Lassen Sie uns nun den Namen jedes Mitarbeiters einzeln in unserem Textfeld markieren und nach jedem Namen im Absatzformat-Bedienfeld auf den Absatzstil "Employee Names" klicken.

highlight name
click paragraph style
employee names styled

Schritt 5

Nun definieren wir den Absatzstil für den Haupttext. Klicken Sie in Ihrem Absatzstil-Bedienfeld erneut auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Neuer Absatzstil.  Geben Sie in das Feld Stilname Textkörper ein. Klicken Sie anschließend auf der linken Seite des Fensters auf die Menüoption Basic Character Formats. Wählen Sie unter Schriftfamilie "Arvo" und unter Schriftstil die Option Normal aus. Geben Sie eine Größe von 8pt ein und fügen Sie unter Leading 10pt ein.  Gehen Sie als nächstes zur Menüoption Silbentrennung auf der linken Seite des Fensters. Deaktivieren Sie das Kästchen für die Silbentrennung. Klicken Sie nun auf die Menüoption Zeichenfarbe. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf das braune Farbfeld, das Sie zuvor definiert haben. Klicken Sie dann auf OK.

body text name
body text settings
uncheck hyphenation
body text color

Schritt 6

Jetzt ist es an der Zeit, unseren Absatzstil auf unsere Hauptteilkopie anzuwenden. Markieren Sie wie bei den Mitarbeiternamen Ihre Körperkopie und klicken Sie im Absatzbedienfeld Absatzstil auf den Absatzstil Textkörper, um den Stil anzuwenden.

highlight body text
body text style applied

Schritt 7

Verschieben Sie nun unser gesamtes Textfeld zwischen den beiden Randlinien unter der Überschrift "EMPLOYEE RECOGNITION" (siehe unten).

move entire textbox

Schritt 8

Nun müssen wir den ersten Absatz in diesem Textfeld in ein eigenes Textfeld unter "CONTINUED WACHSTUM MONAT BIS MONAT!" Verschieben. Überschrift. Wir machen dies, indem wir uns zuerst unser Textwerkzeug schnappen und ein Textfeld unter "CONTINUED WACHSTUM MONAT BIS MONAT!" Zeichnen. Überschrift.  Holen Sie sich nach dem Zeichnen Ihres Textfelds Ihr Auswahlwerkzeug aus Ihrem Werkzeugkasten, um die zwei großen Quadrate im Text anzuzeigen.

new textbox

Schritt 9

Klicken Sie anschließend mit Ihrem Auswahlwerkzeug auf das große Quadrat Ihres neuen Textfelds auf der rechten Seite. Wenn Sie dies tun, haben Sie einen kleinen weißen Pfeil als Auswahlwerkzeug, der wie ein wirklich kleiner Text aussieht.  Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihr Textfeld mit Ihrem gesamten Text und klicken Sie darauf. Sie werden feststellen, dass der erste Absatz nun an das neue Textfeld angehängt ist, das wir erstellt haben

clicking order
threaded text

Schritt 10

Jetzt müssen wir sicherstellen, dass der Text aus dem Abschnitt "Employee Recognition" niemals versehentlich in den Abschnitt "Continued Growth" übergeht. Wir sorgen dafür, dass dies niemals geschieht, indem Sie einen Frame-Break einfügen.  Positionieren Sie zuerst den Cursor mit Ihrem Textwerkzeug nach dem letzten Wort im Absatz. Gehen Sie dann zu Typ > Trennzeichen einfügen > Bildwechsel (Type > Insert Break Character > Frame Break).

position cursor
insert frame break

Schritt 11

Sie werden feststellen, dass wir die Informationen jedes Mitarbeiters immer noch unter den Bildern angeben müssen. Momentan hat unser Textfeld nur eine Spalte, daher müssen wir diese in drei Spalten ändern.  Dazu wählen Sie unser Textfeld mit unserem Auswahlwerkzeug aus und gehen dann zu Objekt > Textrahmenoptionen (Object > Text Frame Options).  Ändern Sie unter der Registerkarte Allgemein im Abschnitt Spalten die Zahl in 3, und stellen Sie sicher, dass Ihre Rinnenbreite der Rinnenbreite unseres Dokuments entspricht, dh 0,1667 Zoll.  Wenn Sie 3 Spalten eingeben, werden Sie feststellen, dass der Text unter unseren Mitarbeitern jetzt perfekt ausgerichtet ist. OK klicken.

text frame options
3 columns
text in columns

Schritt 11

Wenn Sie den Textrahmen von unten her verkleinern, wird der gesamte Text verschoben. Damit dies nicht der Fall ist, definieren wir den Text in jeder Spalte, damit der Text unverändert bleibt. Das erreichen wir mit einem sogenannten Column Break.  Positionieren Sie den Cursor nach dem letzten Wort in Jenni Martins Textspalte. Gehen Sie dann zu Typ > Trennzeichen einfügen > Spaltenbruch (Break Character > Column Break). Wiederholen Sie diesen Vorgang für Jacob und Anna.

insert column break

Schritt 12

Alles sieht gut aus, aber es fühlt sich an, als ob wir etwas mehr Trennung zwischen den Namen des Mitarbeiters und seinen Beschreibungen brauchen. Sehen wir uns erneut den Absatzstil "Employee Names" im Absatzstil-Bedienfeld an, indem Sie auf den Stil doppelklicken.  Gehen Sie zur Menüoption Absatzregeln auf der linken Seite des Bedienfelds. Wählen Sie Regel unten aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Regel Ein, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vorschau in der unteren linken Ecke des Bedienfelds.  Ändern Sie als Nächstes das Gewicht unserer Regel in 2pt und wählen Sie die in unseren Farbfeldern definierte Türkisfarbe aus. Wählen Sie schließlich in der Dropdown-Liste Breite die Option Text und geben Sie unter Offset 0,0625 Zoll ein.

rule settings

Schritt 13

Wir haben unsere Regel gut unter unseren Namen positioniert, aber jetzt trifft sie auf einen Teil des Haupttextes. Um ein wenig mehr Platz hinzuzufügen, müssen wir den Abstand anpassen.  Gehen Sie dazu auf die Menüoption Einzüge und Abstände auf der linken Seite des Fensters und geben Sie unter Leerzeichen 0,0825 Zoll ein. Das ist besser!  Klicken Sie auf OK, da unsere InDesign-Datei offiziell fertig ist! Speichern Sie Ihre InDesign-Datei unbedingt, indem Sie auf Datei > Speichern unter klicken.

indents and spacing
spacing results

7. Speichern Sie eine druckfertige PDF-Datei

Schritt 1

Häufig fordern Drucker und Online-Druckdienste ein druckfertiges PDF-Dokument an. Für unsere druckfertige Version speichern wir unser PDF als hohe Auflösung und fügen Schnittmarken hinzu, da unser Dokument einen Anschnitt hatte.  Gehen Sie dazu auf Datei > Adobe PDF-Vorgaben > Hochwertiger Druck (File > Adobe PDF Presets > High Quality Print). Legen Sie als Nächstes fest, unter welchem Namen es gespeichert werden soll und wo es gespeichert werden soll, und klicken Sie dann auf Speichern.

high quality print pdf

Schritt 2

Wir verwenden die Standardeinstellungen aller Menüoptionen auf der linken Seite außer Markierungen und Beschnittzugaben. Klicken Sie also auf diese Option auf der linken Seite Ihres Menüs.  Aktivieren Sie unter Markierungen das Kontrollkästchen für Beschneidungsmarken und unter Beschnittzugabe und Unterdrückung das Kontrollkästchen Use Document Bleed-Einstellungen, und klicken Sie dann auf Exportieren. Ihre PDF-Datei wird an dem von Ihnen angegebenen Ort gespeichert und kann jetzt an Ihren Drucker gesendet werden!

marks and bleeds settings

Herzliche Glückwünsche! Sie sind fertig!

Ich hoffe, Sie haben einige neue Funktionen in Text und Layout von InDesign kennengelernt. Danke fürs Lesen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.