Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Text Effects

Erstellung einer leckeren typografischen 3D-Illustration in Photoshop

by
Difficulty:AdvancedLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Wenn Sie eine Naschkatze sind, dann haben wir eine köstliche Belohnung für Sie.  In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie die neuen 3D-Werkzeuge von Photoshop CS6 Extended zur Erstellung einer typografischen Illustration verwendet werden können.  Wir werden auch viele kostenlose Bilder verwenden und die zerstörungsfreien Funktionen von Photoshop, wie Anpassungsebenen und Masken, voll nutzen.  Lassen Sie uns anfangen!




Lernprogramm-Assets

Sie finden einige Dateien im Ordner "source".  Sie benötigen außerdem die folgenden kostenlosen Schrift- und Archivbilder, um dieses Lernprogramm abzuschließen.


Schritt 1

Erstellen Sie eine neue Leinwand 14,85 cm breit x 10,5 cm hoch mit der Auflösung von 300 dpi.  Stellen Sie den Farbmodus auf RGB und den Hintergrundinhalt auf Weiß.



Schritt 2

Nehmen Sie das Type-Werkzeug (T) und fügen Sie das erste Zeichen bei 160pt in dieser Schriftart ein, klicken Sie dann auf den Farbchip in der Charakter-Registerkarte und färben Sie ihn auf #5d1e0f ein.



Schritt 3

Wählen Sie 3D > Neue Extrusion von ausgewählter Ebene.  Wenn Sie den 3D-Arbeitsbereich nicht aktiviert haben, wird die folgende Eingabeaufforderung angezeigt.



Schritt 4

Wenn Sie jemals das 3D Repousse Tool von CS5 verwendet haben, wissen Sie, wie weit es von der Benutzerfreundlichkeit entfernt ist.  Die 3D-Erfahrung in CS6 wurde komplett überarbeitet und ist viel intuitiver, da alles in Ihren Arbeitsbereich integriert ist.  Nehmen das Move-Werkzeug (V) und ziehe, um die 3D-Ebene wie gezeigt neu zu positionieren.



Schritt 5

Sie sehen das Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite.  Klicken Sie auf das Cap-Symbol (1) und kopieren Sie die angezeigten Einstellungen.  Aktivieren Sie nun das Deform-Symbol (2) und kopieren Sie diese Einstellungen ebenfalls.  Aktivieren Sie nun das Mesh-Symbol und deaktivieren Sie beide Schattenoptionen.



Schritt 6

Duplizieren Sie Ihre erste 3D-Textebene.  Um Text im 3D-Modus zu ändern, klicken Sie im Properties-Bereich auf die Schaltfläche Quelle bearbeiten.  Dadurch wird ein "untergeordnetes Dokument" geöffnet, bearbeitet, gespeichert und geschlossen, und Ihr Text wird automatisch aktualisiert.  Ziehen Sie nun die neue 3D-Ebene entlang der X-Achse im 3D-Raum, um sie neu zu positionieren.

Wiederholen Sie dies, bis jedes Wort vollständig ist, und platzieren Sie dann jedes Zeichen wie in der Abbildung gezeigt in einem separaten Wortordner.



Schritt 7

Verwenden Sie nun die 3D-Werkzeuge, um jedes Zeichen zu drehen/zu bewegen.  Achten Sie darauf, die Z-Achse nicht zu verwenden, da dadurch das Objekt in Richtung oder weg bewegt wird, sodass es größer oder kleiner erscheint.



Schritt 8

Wenn Sie mit der Anordnung der Beschriftungen zufrieden sind, wählen Sie 3D> Render und warten Sie, bis der Rendervorgang abgeschlossen ist.



Schritt 9

An dieser Stelle entschied ich, dass ich oben etwas mehr Platz für die Hand/Erdbeere brauchen würde.  Drücken Sie dazu auf Opt/Alt + Cmd/Ctrl + I, um auf das Fenster Canvas Size zuzugreifen, setzen Sie den Ankerpunkt auf die untere Mitte und erhöhen Sie die Höhe auf 11,85 cm.



Schritt 10

Legen Sie eine neue Ebene namens "Pink solid" über den "Background".  Verwenden Sie Color Picker, um Ihre Vordergrundfarbe auf #e2b4c1 zu setzen, dann drücken Sie Opt/Alt + delete, um die Ebene mit Rosa zu füllen.



Schritt 11

Fügen Sie eine neue Ebene namens "Floor shadow" über die vorherige hinzu, ändern Sie Blend Mode auf Multiply und reduzieren Sie die Opacity auf 94%.  Wählen Sie das Gradient-Werkzeug (G) und setze es in der Optionsleiste auf Linear und Vordergrund auf Transparent.  Setzen Sie Ihren Vordergrund auf ein etwas dunkleres Rosa von #c18088.  Drücken Sie nun die Shift-Taste und ziehen Sie, wie durch die Länge und Richtung des Pfeils angezeigt.



Schritt 12

Fügen Sie eine weitere Ebene mit dem Namen "Top Shadow" hinzu.  Behalten Sie Blend Mode als Standard und setze deine Vordergrundfarbe auf #e38da4.  Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, und ziehen Sie einen kurzen Linear Gradient von oben nach unten. 



Schritt 13

Ändern Sie deine Vordergrundfarbe zu #f9f5f7 und fügen Sie Radial Gradient auf einer neuen Ebene namens "Inner glow" hinzu.



Schritt 14

Jetzt fügen wir einen Grundschatten hinzu.  Greifen Sie das Elliptical Marquee-Werkzeug und zeichnen Sie eine Auswahl unter dem Text wie gezeigt.  Fügen Sie eine neue Ebene im Multiply Mode über dem "Inner glow" hinzu und nenne sie "Shadow 1".  Setzen Sie Ihre Vordergrundfarbe auf #d0879c und füllen Sie die aktive Auswahl.



Schritt 15

Gehen Sie zu Filter > Blur > Motion Blur, setze den Winkel auf 0 Grad und ändere den Abstand auf 531 px.  Als nächstes benutze das gleiche Menü, um Gaussian Blur zu wählen und einen Radius von 15 px einzugeben.



Schritt 16

Reduzieren Sie die "Shadow 1" Ebene auf 53% Opacity.  Jetzt duplizieren Sie und benenne esn Sie um "Shadow 2".  Verschieben Sie den Inhalt der Ebene leicht nach oben, dann drücken Sie Cmd/Ctrl + T, um auf Transform zuzugreifen und die Größe zu verringern.  Verringern Sie schließlich Opacity dieser Ebene auf 31%.



Schritt 17

Um die Intensität des Hintergrunds zu verringern, fügen Sie eine nicht gekürzte Hue/Saturation-Einstellungsebene hinzu, kopieren Sie diese Einstellungen und reduzieren Sie dann die Anpassung auf 27% Opacity.



Schritt 18

Um die Farbverlaufsbandbildung und das kräftige Rosa aufzuheben, ziele auf die Miniatur "Shadow 2" und wähle Filter> Rauschen> Rauschen hinzufügen, gib 3 px ein und aktiviere die Schaltfläche "Gleichmäßig".  Targetiere die verbFilter > Noise > Add Noise leibenden Ebenen der Reihe nach (wie angezeigt) und drücke Cmd/Ctrl+ F, um den Filter erneut anzuwenden.  Legen Sie nun alle diese Ebenen in einen Gruppenordner namens "BACKGROUND".



Schritt 19

Jetzt werden wir den ersten Buchstaben strukturieren.  Verwenden Sie das Lasso-Werkzeug (L), um eine grobe Auswahl aus diesem Bild zu erstellen.  Copy > Paste as über den Typ-Ordnern einfügen, duplizieren und neu positionieren neben dem Original.  Verwenden Sie einen weichkantigen Eraser (E), um die harte Kante des Duplikats zu überblenden, dann drücke Cmd/Ctrl + E, um nach unten zu gehen und die Ebene "Texture1" zu benennen.

Transformieren/Positionieren über dem Buchstaben, dann Cmd/Ctrl-Klick auf die entsprechende Textebene, um eine Ebenenauswahl zu generieren.  Stellen Sie sicher, dass Ihre neue Ebene ausgerichtet ist, und klicken Sie dann auf das Symbol Ebenenmaske hinzufügen, das sich am unteren Rand der Registerkarte Ebenen befindet.



Schritt 20

Diese erste Ebene wird über den dunkleren extrudierten Bereichen der Buchstabenform angezeigt. Fügen Sie daher eine zugeschnittene Ebene hinzu (um nur diese Ebene zu beeinflussen) und stellen Sie den Weißpunkt-Ausgabe-Schieberegler auf 94.



Schritt 21

Jetzt fügen wir einen Toffee- und Schokoladenbelag hinzu.  Verwende das Quick Selection-Werkzeug (W), um diesen Cookie zu extrahieren.  Platzieren Sie sie als neue oberste Ebene und transformieren/ positionieren Sie sie wie gezeigt.  Fügen Sie eine Ebenenmaske hinzu und verwenden Sie dann eine Auswahl an weichen und harten Pinseln, die sich in die obere und die vordere Fläche der Buchstabenform einfügen.  Benennen Sie diese Ebene "Textur 2".



Schritt 22

Klicken Sie eine Colour Balance-Anpassung auf "Textur 2" und verstärken Sie die Rote auf +23.



Schritt 23

Extrahieren Sie das gleiche ganze Choc-Ice (wie in Schritt 19 verwendet), dann rotieren, skalieren und positionieren Sie es als neue Ebene.  Nennen Sie diese Ebene "Texture 3", fügen Sie eine Maske hinzu und drücken Sie dann Cmd/Ctrl+ I, um die Maske in Schwarz umzukehren.  Verwenden Sie nun eine Auswahl weißer Pinsel, um den Bereich wie gezeigt wiederherzustellen.



Schritt 24

Mit diesen Einstellungen können Sie eine Tonwertkorrektur auf die Ebene "Textur 3" anwenden, um die Mitteltöne zu verdunkeln.



Schritt 25

Fügen Sie das gleiche Choc-Ice als neue Decksebene hinzu und markieren Sie es mit "Texture 4".  Positionieren Sie über die Unterseite des Buchstabens, wiederholen Sie dann die Maskierungstechnik wie bei der vorherigen Ebene.



Schritt 26

Klicken Sie eine weitere Level-Einstellung und erhöhe die Mitteltöne auf "Texture 4".



Schritt 27

Legen Sie das gleiche Schokoladeneis wie eine letzte Schicht und beschriften Sie es "Texture 5", dann maskieren Sie wie gezeigt.



Schritt 28

Legen Sie alle diese Floating-Layer in einen Gruppenordner namens "LETTER S" und fügen Sie dem Ordner eine Maske hinzu.  Malen Sie nun innerhalb einer Auswahl aus dem Buchstaben "W", um die Überlappung zu verbergen.



Schritt 29

Extrahieren Sie diese Schokoriegel aus dem Hintergrund, mit der Auswahl aktiv, drücken Sie Cmd/Ctrl+ J, um als neue Ebene zu kopieren und deaktivieren Sie die Sichtbarkeit der ursprünglichen Ebene.  Zielen Sie auf die neue Ebene, aktivieren Sie das Move-Werkzeug (V), halten Sie dann Cmd/Ctrl gedrückt und ziehen Sie die oberen Ankerpunkte heraus, um die Perspektive zu entfernen.

Fügen Sie diese als oberste Ebene namens "Texture 1" hinzu und ändern Sie die Größe über dem zweiten Buchstaben.  Verringern Sie Opacity auf 32% und verwenden Sie dann eine Auswahl aus der entsprechenden Typenebene, um eine Maske zu erstellen.



Schritt 30

Duplizieren Sie diese Ebene, nennen Sie sie "Textur 2" und ändere die Opacity auf 95%.  Ziehen Sie die Maske in das Müllsymbol und klicken Sie im folgenden Fenster auf Löschen.  Schalte die Sichtbarkeit der beiden Textur-Ebenen vorübergehend aus und wähle dann mit dem Magic Wand (W) die Vorderseite aus der entsprechenden Typ-Ebene aus (im Screenshot durch die Marsch-Ameisen angezeigt).  Drücken Sie nun Shift + F6 und Feather by 3px, und wählen Sie Select > Modify> Expand By 5px.  Klicken Sie abschließend auf das Symbol Ebenenmaske hinzufügen.



Schritt 31

Klicken Sie eine Color Balance-Anpassung auf "Textur 2" und erhöhe die Rot- und Gelbwerte.



Schritt 32

Klicken Sie nun eine Level-Anpassung auf die gleiche Ebene, um den Kontrast zu erhöhen.



Schritt 33

Schneiden Sie nun eine Hue/Saturation-Einstellung auf die gleiche Ebene und passen Sie den Master und dann die Rot- und Gelbwerte wie gezeigt an.



Schritt 34

Als letzte Änderung können Sie eine Selective Color-Anpassung auf die gleiche Ebene anwenden und die Schwarzwerte auf +72 erhöhen.  Fügen Sie alle diese Floating-Layer einem Gruppenordner namens "LETTER W" hinzu.



Schritt 35

Wiederholen Sie den Vorgang wie in Schritt 19 beschrieben, um dieses Bild hinzuzufügen und zu maskieren.  Diese Textur muss nur die extrudierten Bereiche abdecken, also keine Sorge, wenn sie auf der linken Seite knapp wird.  Benenne diese Ebene "Texture 1"



Schritt 36

Stellen Sie eine Höhenanpassung auf die Ebene "Texture 1" und setzen Sie den Weißpunktwert für die Ausgabe auf 59, um sie zu verdunkeln.



Schritt 37

Fügen Sie dasselbe Bild noch einmal hinzu und nennen Sie es "Texture 2". Wenden Sie nun die gleiche Maskierungstechnik wie in Schritt 30 beschrieben an.



Schritt 38

Klicken Sie eine Level-Einstellung auf "Texture 2" und kopieren Sie diese Einstellungen.  Legen Sie diese Ebenen in einen Gruppenordner namens "LETTER E1".



Schritt 39

Schneiden Sie nun eine Hue/Saturation-Anpassung auf die gleiche Ebene und reduzieren Sie die Rote Saturation auf -15.



Schritt 40

Extrahieren und platzieren Sie dieses Bild über dem nächsten Buchstaben.  Maske, dann verringeren Sie die Opacity auf 45% und nennen Sie sie "Textur 1".



Schritt 41

Ändern Sie die Maske mit einer schwarzen Füllung aus der Fläche der entsprechenden Textebene.



Schritt 42

Stellen Sie eine Höhenanpassung auf die Ebene "Texture 1" und passen Sie den Mittelpunkt-Schieberegler auf 0,84 an.



Schritt 43

Fügen Sie die gleiche Textur wie eine neue Ebene hinzu, beschriften Sie sie mit "Texture 2" und maskieren Sie sie wie abgebildet, einschließlich der oberen Bissmarke.



Schritt 44

Klicken Sie auf der Ebene "Textur 2" auf die Option "Ebenen" und kopieren Sie diese Einstellungen.



Schritt 45

Beschneiden Sie jetzt eine Anpassung Color Balance auf dieselbe Ebene ab.



Schritt 46

Extrahieren Sie den rechten gebrochenen Teil von diesem Bild.  Positioniere über den Biss und wähle Warp (über das Transformieren-Menü), um es in Form zu bringen.  Fügen Sie eine Maske hinzu und mischen Sie die Kanten sanft in die darunter liegende Textur.  Nennen Sie diese Ebene "Texture 3".



Schritt 47

Beschneiden Sie eine Hue/Saturation-Anpassung auf diese Ebene und verändere die Rot- und Gelbtöne wie gezeigt.  Legen Sie nun alle Ihre Floating-Layer in einen Gruppenordner namens "LETTER E2"



Schritt 48

Schließlich fügen Sie eine Maske der ursprünglichen Typ-Ebene hinzu und blenden den Bereich aus, der die Bissmarke stört.



Schritt 49

Extrahiere und füge dieses Bild als neue Ebene hinzu und nenne es "Texture 1".  Verwenden Sie die gleiche Maskierungstechnik, so dass nur die extrudierten Bereiche sichtbar sind, und reduzieren Sie dann die Opacity auf 90%.



Schritt 50

Beschneiden Sie eine Level-Anpassung auf diese Ebene und kopiere diese Einstellungen.



Schritt 51

Fügen Sie dieselbe Kuchentextur wie eine andere Ebene hinzu und beschriften Sie sie mit "Texture 2".  Jetzt Maske, so dass nur die Vorderseite sichtbar ist.



Schritt 52

Beschneiden Sie eine Color Balance-Anpassung auf die "Texture 2" Ebene und wenden Sie die folgenden Einstellungen an.



Schritt 53

Klicken Sie nun eine Level-Anpassung auf die gleiche Ebene.



Schritt 54

Fügen Sie die gleiche Keks-Textur wie auf der allerersten Buchstabenform hinzu und nennen Sie sie "Texture 3".  Positionieren Sie wie gezeigt und mischen Sie dann mit einer Maske.



Schritt 55

Klicke eine Color Balance-Anpassung auf diese Ebene und erhöhe dann Rot auf +17 und Gelb auf +7.  Schneiden Sie jetzt eine Ebenenanpassung auf die gleiche Ebene und ändern Sie den Mittelpunkt auf 0,67 und den Weißpunkt auf 215.  Sie können diese Ebenen nun in einen Gruppenordner mit dem Namen "LETTER  T" platzieren.



Schritt 56

Der Buchstabe "O" wird einfacher sein.  Extrahiere und platziere dieses Bild als neue Ebene.  Größe anpassen, um die Buchstabenform zu bedecken und es "Textur 1" zu beschriften.  Verwenden Sie eine Auswahl aus der entsprechenden Textebene, um eine Maske zu erstellen, deaktivieren Sie dann die Bereiche, und ziehen Sie sie nach Bedarf sorgfältig um die äußere Kante und das Mittelloch zurück.



Schritt 57

Beschneiden Sie eine Level-Anpassung auf diese Ebene und kopiere diese Einstellungen, um die Textur zu verdunkeln.  Legen Sie diese beiden Ebenen in einen Gruppenordner namens "LETTER O1".



Schritt 58

Lasso eine grobe Auswahl von der dunkleren Kante dieses Bildes.  Copy > Paste mehrere Male und über die extrudierten Bereiche des nächsten Buchstabens positionieren.  Wenn Sie glücklich sind, führen Sie sie zusammen und nennen Sie die Ebene "Texture 1".  Verwenden Sie jetzt die ursprüngliche Textebene, um eine Maske zu erstellen.



Schritt 59

Klicken Sie auf die Ebene "Texture 1", um den Pegel auf 0,86 und den Weißpunkt auf 236 zu setzen.  Entpacken Sie das gleiche Kuchenbild aus dem Hintergrund und duplizieren, versetzen und fügen Sie es zusammen wie bei der allerersten Buchstabenform.  Als neue Ebene hinzufügen, dann positionieren und maskieren wie gezeigt.  Benennen Sie diese Ebene "Textur 2".  Legen Sie alle diese Ebenen in einen Gruppenordner namens "LETTER N".



Schritt 60

Wiederholen Sie den Vorgang, um zusammengefügte Segmente aus diesem Bild als neue Ebene über der nächsten Buchstabenform hinzuzufügen.  Maskieren Sie wie gezeigt, dann benennen Sie diese Ebene "Texture 1".



Schritt 61

Beschneiden Sie eine Level-Anpassung auf diese Ebene und setze den Weißpunkt-Output-Schieberegler auf 148.  Als nächstes klicken Sie eine Color Balance-Anpassung auf die gleiche Ebene und kopieren Sie diese Einstellungen.



Schritt 62

Ziehen Sie den gleichen Kuchen grob aus dem Hintergrund und lege ihn als neue Schicht auf.  Duplizieren Sie einen gefiederten Mittelteil und vergrößern/strecken Sie ihn wie abgebildet.  Führen Sie beide Ebenen zusammen und maskiere sie, so dass nur die Vorderseite sichtbar ist.  Benennen Sie diese Ebene "Texture 2".



Schritt 63

Hängen Sie eine Color Balance-Anpassung an diese Ebene an und wenden Sie die folgenden Einstellungen an.  Fügen Sie diese Ebene in einen eigenen Gruppenordner namens "LETTER Y" ein.



Schritt 64

Die nächste Buchstabenform ist ziemlich einfach zu erstellen.  Öffnen Sie das "Donut.jpg"  aus dem Ordner "source" und extrahieren Sie es aus dem Hintergrund.  Platzieren Sie sie als neue Ebene und transformieren Sie sie dann.  Benennen Sie diese Ebene "Texture 1", deaktivieren Sie dann die Sichtbarkeit der ursprünglichen Textebene.

Jetzt zwei Anpassungen an diese Ebene anpassen: Ebenen und Color Balance mit den folgenden Einstellungen.  Legen Sie diese Ebenen in einen Gruppenordner namens "LETTER O2".



Schritt 65

Extrahieren und fügen Sie dieses Bild hinzu und positionieren Sie es über dem letzten Buchstaben.  Transformieren und maskieren Sie, um den Bereich des extrudierten Typs anzuzeigen, und benennen Sie dann die Ebene "Textur 1".



Schritt 66

Beschneiden Sie eine Level-Anpassung auf diese Ebene und kopiere diese Einstellungen, um sie zu verdunkeln.



Schritt 67

Legen Sie die gleiche Kuchentextur wie eine andere Schicht an und beschrifte sie mit "Texture 2".  Ändern Siedie Größe und Position und reduziere dann Opacity auf 48%.  Jetzt maskieren Sie, so dass nur die Vorderseite sichtbar ist.



Schritt 68

Hängen Sie eine Color Balance-Anpassung an diese Ebene an und kopieren Sie die folgenden Einstellungen.



Schritt 69

Extrahieren und platzieren Sie dieses Bild als neue Ebene und beschriften Sie es mit "Texture 3".  Horizontal spiegeln, drehen, Größe ändern und wie gezeigt positionieren, dann wie gezeigt mit einer Maske verschmelzen.



Schritt 70

Beschneiden Sie eine Level-Anpassung auf diese Ebene und kopiere diese Einstellungen, um sie zu verdunkeln.



Schritt 71

Beschneiden Sie eine Color Balance-Anpassung auf die gleiche Ebene und maskieren Sie dann die ursprüngliche Textebene, um die Bissmarkierung anzuzeigen.  Fügen Sie schließlich alle diese Ebenen einem Gruppenordner mit dem Namen "LETTER U" hinzu.



Schritt 72

Als nächstes werden wir uns auf die Erstellung der hand/strawberry layered Datei konzentrieren.  Öffnen Sie das Handbild und Crop (C) den überschüssigen Hintergrund.



Schritt 73

Für dieses Bild benötigen wir eine genaue Auswahl, also schnappen Sie sich das Quick Selection-Werkzeug (W) und wählen Sie den weißen Hintergrund.



Schritt 74

Drücken Sie Shift-Taste + Cmd/Ctrl+ I, um Ihre Auswahl zu invertieren, und klicken Sie dann in der Optionsleiste auf die Schaltfläche Refine Edge.  Im nächsten Fenster wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Ansichtsmodus die Option On Layers (L), kopieren Sie diese Einstellungen und klicken Sie auf OK.



Schritt 75

Jetzt wird eine maskierte doppelte Ebene angezeigt und die Sichtbarkeit der ursprünglichen Ebene deaktiviert.  Ziehen Sie die Maske in das Papierkorbsymbol und klicken Sie im nächsten Fenster auf Anwenden, und löschen Sie dann die ursprüngliche Ebene.

Die vorhandene Erdbeere ist weniger fotogen, zum Glück ist das leicht zu beheben.  Öffnen Sie dieses Bild und verwenden Sie den gleichen Auswahl/Refine Edge-Workflow, um es zu extrahieren.  Löschen/Anwenden der Maske, dann als neue Ebene hinzufügen und Größe ändern, über der Hand positionieren.



Schritt 76

Fügen Sie nun eine Maske hinzu und mischen Sie die neue Erdbeere vorsichtig in die Hand.



Schritt 77

Clipsen Sie eine Hue/Saturation-Einstellung auf die Ebene "Hand" und erhöhen Sie die Sättigungspegel leicht, wie in der Abbildung gezeigt.



Schritt 78

Schneiden Sie nun eine Ebenenkorrektur auf die Ebene "Erdbeere", um den Kontrast zu erhöhen.



Schritt 79

Stellen Sie das Clone Stamp-Werkzeug (S) auf Current & Below ein und beheben Sie dann kleinere Fehler in der Hand auf einer neuen Ebene über der Einstellungsebene für Hue/Saturation.



Schritt 80

Fügen Sie eine weitere Ebene im Overlay Mode ("Nails") über der Ebene "Hand retuschieren" hinzu.  Probieren Sie eine Farbe aus dem Nagellack (ich benutzte #814564) und streichen Sie über die Nägel, um sie zu betonen.  Um Übermalungen zu entfernen, erstellen Sie eine Ebenen-basierte Auswahl aus der "Hand", Inverse und klicken Sie auf "Löschen" auf der neuen Ebene.



Schritt 81

Klonen Sie über die weißen Ränder der Nägel wie auf einer neuen Ebene ("Nails Retusche") und verwenden Sie die gleiche Methode wie im vorherigen Schritt, um überschüssiges Material zu entfernen.  Legen Sie nun alle diese Ebenen in einen Gruppenordner namens "HAND".



Schritt 82

Ziehen Sie die Ordnerminiatur in Ihre Projektdatei und ändern Sie die Größe/Position wie gezeigt.  Wenn Sie auf der Ebene "Hand" irgendwelche Kantenhalos bemerken, zielen Sie darauf und gehen Sie zu Layer > Matting > Defringe und geben Sie ein oder zwei Pixel ein.

An dieser Stelle möchten Sie vielleicht einige Anpassungen an den Ebenen "Hand" und "Erdbeere" vornehmen, damit sie sich besser in der Komposition befinden.



Schritt 83

Verwenden Sie den Workflow zur Auswahl/Verfeinerung der Kantenextraktion für "Choc_1.jpg" und "Choc_2.jpg"  (im Ordner "source"), um Pfützen von Schokolade hinzuzufügen.  Verwenden Sie die Techniken, die Sie gelernt haben, um die entsprechenden Anpassungsebenen zu beschneiden, und färben Sie sie auch ein, um sie wie Geleetropfen aussehen zu lassen.  Legen Sie diese Ebenen in einen neuen Ordner "ELEMENTS".



Schritt 84

Extrahieren und fügen Sie das "White_choc.jpg" hinzu,  dann über den Donut verzerren und entsprechend maskieren.  Klicken Sie auf eine Tonwertkorrektur, um den Kontrast zu erhöhen, und auf eine Hue/Saturation-Einstellung, um sie rosa einzufärben.  Als nächstes wähle einen kleinen Bereich aus diesem Bild und platziere ihn als kleinen Keks im "ELEMENTS" -Ordner.

Fügen Sie eine leere Ebene in Multiply Mode am unteren Rand des Stapels innerhalb desselben Ordners hinzu.  Jetzt füllen Sie die Auswahl aller Ihrer Tropfen und Krümel mit dunkelbraun.  Transformieren Sie wie gezeigt und wende dann die gleiche Unschärfe und das gleiche Rauschen an wie am Anfang des Tutorials für den Hauptschatten.  Reduzieren Sie schließlich Opacity auf 90% und maskieren Sie sie mit einigen schwarzen bis transparenten Farbverläufen.



Schritt 85

Legen Sie eine neue Ebene über alle Gruppenordner und nennen Sie sie "Retuschieren".  Nehmen Sie jetzt das Clone Stamp-Werkzeug (S) und verwenden Sie einen kleinen Pinsel mit etwa 50% Hardness, um den Rand des Schriftzuges zu klonen, um ihn weniger einheitlich zu machen.



Schritt 86

Um es zu Ende zu bringen, fügen wir etwas allgemeine Schärfung hinzu.  Platzieren Sie eine leere Ebene oben und gehen Sie dann zu Image > Apply Image.  Setzen Sie im folgenden Fenster die Überblendung auf Normal und klicken Sie auf OK (Dieser Befehl erstellt eine Komposition aus allen sichtbaren Ebenen).  Nennen Sie diese Ebene "High pass".  Wählen Sie Filter > Other > High Pass und geben Sie 3px ein.  Ändern Sie Blend Mode auf Overlay, um das Grau unsichtbar zu machen, und legen Sie dann beide Gleitflächen in einen Gruppenordner namens "FINAL RETOUCH".



Schlussfolgerung und Umfang

Ich hoffe, Ihr hat dieses Tutorial gefallen und Sie haben einige neue Techniken entdeckt.  Ich hoffe auch, dass es Ihr inspiriert, Ihre eigenen 3D-Typografischen Illustrationen zu erstellen!


Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.