7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Tools & Tips

Erstellen Sie einen Spritzer bunter Farbe mit Illustrator und Mesh Tormentor

Read Time: 10 mins

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Heute kann ich Ihnen versichern, dass Gradient Mesh absolut überschaubar geworden ist. Dies wurde dank Mesh Tormentor möglich, das von einem großartigen Programmierer, Yemz, entwickelt wurde. Dieses Plugin verfügt über Funktionen, die Ihre Arbeit mit Gradient Mesh angenehm machen und Ihnen viel Zeit sparen können.

In diesem Tutorial werden wir uns die grundlegenden Befehle ansehen: Entfernen unnötiger Knoten des Gradientsnetzes, Erstellen des Kunstpinsels des Gradientsnetzes, Zusammenfügen von zwei oder mehr Gradientsnetze, Klonen von Gradientsnetzsfarben und viel Beherrschen von interessanten Techniken. Es ist ein ziemliches Geschenk für diejenigen, die mit Gradientsnetz arbeiten, da Mesh Tormentor ein absolut kostenloses Plugin ist.


Schritt 1

Wir werden den Art Brush aus dem Gradientsnetz-Objekt verwenden, um mehrfarbige Farbtropfen zu erstellen. Sie werden sagen, es ist unmöglich und Sie werden Recht haben. Es war unmöglich gewesen, bis der Mesh Tormentor ins Leben gerufen wurde. Mal sehen, wie das geht. Nimm das Ellipsen-Werkzeug (L) und erstelle einen Kreis, der mit einer dunkelblauen Farbe gefüllt ist.

Nehmen Sie nun das Gradientsnetz-Werkzeug (U) und erstellen Sie einen Gradientsnetzknoten etwas oberhalb und links vom Mittelpunkt des Kreises. Füllen Sie ihn dann mit einer blauen Farbe.


Schritt 2

Nimm das Rechteck-Werkzeug (M) und zeichne ein mit Dunkelblau gefülltes Rechteck.

Lassen Sie das Rechteck ausgewählt, gehen Sie zu Objekt > Gradientsnetz erstellen... und legen Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten im Dialogfenster fest.

Wählen Sie nun mit Hilfe des Direktauswahl-Werkzeugs (A) Knoten aus und färben Sie sie in verschiedenen Blautönen neu. Sie sollten eine Ähnlichkeit mit einem linearen Gradienten erhalten.


Schritt 3

Es ist Zeit, das Gradient Mesh Plugin zu verwenden. Nach der Installation des Plugins auf Ihrem Computer wird im Menü des Fensters ein Menüelement mit seinem Namen angezeigt.

Das Zusammennähen von Gradientsnetze ist das erste Funktion dieses Plugins, das wir verwenden werden. Wählen Sie beide erstellten Objekte aus und klicken Sie in der Netz Tormentor-Palette auf die Schaltfläche Zusammennähen.

Es gibt keine anderen Möglichkeiten, Netzobjekte zu nähen! Netz Tormentor hat 4 Arten von Gegenständen zum Nähen. Mehr darüber erfahren Sie hier.


Schritt 4

Jetzt können wir die Ergebnisse bearbeiten. Jeder, der mit Gradient Mesh gearbeitet hat, weiß, dass es Eckknoten gibt, die nicht in glatte umgewandelt werden können. Einer dieser Knoten an der Stelle der Verbindung von Rechteck und Ellipse ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Dieser Vorgang ist jedoch mit dem Mesh Tormentor möglich. Wählen Sie den Knoten mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) aus und klicken Sie in der MeshTormentor-Palette auf die Schaltfläche Glätten.

Der Befehl Glätten verfügt über drei Modi. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier. Wenn Sie nun die Handles dieser Knoten steuern, glätten Sie den Verbindungsort.


Schritt 5

Erstellen Sie aus diesem Objekt einen Kunstpinsel. Sie werden es nicht direkt tun können, lassen Sie uns dies überprüfen. Ziehen Sie das Objekt in die Pinsel-Palette.

Erstellen Sie nun den Kunstpinsel mit Mesh Tormentor. Wählen Sie das Netzobjekt aus und klicken Sie in der Palette Mesh Tormentor auf "BMG erstellen".

Diese Operation transformiert ein Netzobjekt in eine Gruppe einfacher Vektorobjekte, die die Geometrie und die Farbe des Originalobjekts beibehalten.

Wählen Sie nun die erhaltene Gruppe aus und übertragen Sie sie in die Pinsel-Palette. Jetzt können Sie ein Objekt als Kunstpinsel speichern.


Schritt 6

Wählen Sie im Kunstpinsel-Fenster die Option Dehnung zwischen Führungen aus und verschieben Sie die linke Hilfslinie, damit der kugelförmige Teil des Tropfens beim Auftragen des Pinsels nicht gedehnt wird.


Schritt 7

Erstellen Sie vor dem Auftragen des Pinsels einen Hintergrund. Nimm das Rechteck-Werkzeug (M) und zeichne ein mit Schwarz gefülltes Rechteck.

Nimm das Stiftwerkzeug (P), erstelle eine gekrümmte Linie und wende den erstellten Pinsel darauf an.

Wie bei jedem Pinsel können Sie seine Einstellungen ändern, indem Sie auf die Symbole des Pinsels in der Pinselpalette doppelklicken.

Nachdem die Form des Tropfens bearbeitet wurde und die Kurve ausgewählt bleibt, gehen Sie zu Objekt > Darstellung erweitern.


Schritt 8

Wir müssen nur eine Gruppe von Vektorobjekten zurück in das Verlaufsnetz transformieren. Drücken Sie die Taste BMG in Netz konvertieren.

Jetzt können wir den erhaltenen Drop bearbeiten: Fügen Sie mithilfe des Verlaufsgitter-Werkzeugs (U) neue Knoten hinzu, ändern Sie deren Farbe und bearbeiten Sie die Form. Lassen Sie uns etwas mehr über den Prozess der Formbearbeitung sprechen.


Schritt 9

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass sich die Bezier-Kurven beim Ändern der Formen von Netzobjekten falsch ändern und nicht wie bei anderen Vektorobjekten.

Was ist der Grund dafür? Die Sache ist, dass Netzobjekte unsichtbare Punkte enthalten, die die Transformation von Kurven beeinflussen. Diese unsichtbaren Punkte werden Knoten genannt. Mit Hilfe des Mesh Tormentor können Sie die Knoten sichtbar machen, verwalten und sogar löschen. Wählen Sie ein Netzobjekt aus und klicken Sie auf Knoten in Scheitelpun te konvertieren.

Scheitelpunkt - ist ein zusätzlicher Punkt auf den Gitterlinien. Es hat auch Ziehpunkte, die die Form des Segments und den Farbübergang definieren, aber keine Farbe zuweisen. Jetzt können wir die Form eines Netzobjekts steuern, wie alles andere, was aus Bezier-Kurven besteht.

Um einen Scheitelpunkt zu löschen, müssen Sie folgende Schritte ausführen: 1. Wählen Sie mit Hilfe des Direktauswahl-Werkzeugs (A) einen Scheitelpunkt aus. 2. Klicken Sie auf Scheitelpunkte in Knoten konvertieren.

3. Klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf Knoten in Scheitelpunkte konvertieren.

Weitere Informationen zu Knoten und Scheitelpunkten sowie deren Transformation finden Sie hier.


Schritt 10

Lassen Sie uns nun eine andere Technik zum Erstellen einer Tropfenform kennenlernen. Erstellen Sie mit Hilfe des Stiftwerkzeugs (P) einen Pfad und wenden Sie den in den Schritten 5-6 erstellten Pinsel darauf an.

Nehmen Sie das Breitenwerkzeug und ändern Sie die Dicke der Kontur nach Ihren Wünschen.

Wenn das gewünschte Ergebnis erzielt wurde, gehen Sie zu Objekt > Darstellung erweitern und klicken Sie in der Palette Mesh Tormentor auf BMG in Netz konvertieren.


Schritt 11

Erstellen Sie mit den oben beschriebenen Techniken eine Vielzahl von Farbtropfen.

Um sie zu erstellen, habe ich Pinsel mit verschiedenen Farben verwendet, um die Helligkeit des Spritzens zu erreichen. Hier möchte ich noch eine weitere Funktion des Mesh Tormentor Plugins erwähnen. Sie können damit die Farben von einem Netzobjekt auf ein anderes klonen. Wählen Sie mit dem Auswahlwerkzeug (V) zwei Netzobjekte aus und klicken Sie in der Palette Mesh Tormentor auf die Farben Klonen.

Die Farben werden von einem Objekt, das sich oben in der Layerspalette befindet, zum unteren Objekt geklont. Sie können hier über verschiedene Arten des Klonens lesen.


Schritt 12

Schauen Sie sich nun die Technik der mehrfarbigen Striche in den Farbtropfen an. Nimm das Rechteck-Werkzeug (M) und erstelle ein rotes Rechteck.

Lassen Sie es ausgewählt, gehen Sie zu Objekt > Gradientsnetz erstellen... und legen Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten im Dialogfenster fest.

Klicken Sie nun in der Netz Tormentor-Palette auf die Schaltfläche BMG erstellen.

Verschieben Sie die erhaltene Gruppe von Objekten in die Pinsel-Palette und speichern Sie den neuen Pinsel als Kunstpinsel.


Schritt 13

Nimm das Stiftwerkzeug (P) und erstelle eine Kurve, auf die du den erstellten Pinsel anwenden kannst, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Gehen Sie zu Objekt > Darstellung erweitern und klicken Sie in der Palette Mesh Tormentor auf BMG in Netz konvertieren.

Wählen Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) die Knoten 1 und 2 aus und stellen Sie in der Transparenz-Palette eine Deckkraft von 0% ein.

Wählen Sie nun Knoten 3 aus und stellen Sie in der Transparenzpalette eine Deckkraft von 50% ein.

Wählen Sie das gesamte Netzobjekt mit dem Auswahlwerkzeug (V) aus und stellen Sie den Farbmischmodus in der Transparenzpalette ein.


Schritt 14

Jetzt müssen wir Teile des roten Netzobjekts ausblenden, die über den Umriss des Tropfens hinausgehen. Erstellen Sie den Umriss des Tropfens. Wählen Sie den Tropfen mit dem Auswahlwerkzeug (V) aus, gehen Sie zu Objekt > Pfad > Versatzpfad und setzen Sie den Versatzwert auf 0px.

Verschieben Sie den erstellten Umriss über das rote Netzobjekt in der Layerspalette. Wählen Sie den Umriss und dieses Netzobjekt aus und drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste + 7, um eine Schnittmaske zu erstellen.

Mit einer ähnlichen Technik habe ich Farbstriche für einige andere Tropfen erstellt.


Schritt 15

Werfen wir einen Blick auf die Technik zum Erstellen komplexer Netzobjekte mit dem Mesh Tormentor. Mit Blick auf die Zukunft werde ich sagen, dass Sie zuvor mit den Werkzeugen zum Erstellen von Formen und Malwerkzeugen wie dem Stiftwerkzeug (P) Umrisse und Linien des Verlaufsnetzes erstellen können. Erstellen Sie zunächst die Form des Pinsels. Nehmen Sie das Ellipsen-Werkzeug (L) und erstellen Sie einen Kreis. Nehmen Sie dann das Rechteck-Werkzeug (M), zeichnen Sie ein Rechteck mit der gleichen Höhe wie der Kreis und suchen Sie es wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Wählen Sie beide Formen aus und vereinen Sie sie, indem Sie in der Pathfinder-Palette auf die Schaltfläche Vereinigen klicken.

Verschieben Sie den erstellten Pinsel in die Pinsel-Palette und speichern Sie den neuen Pinsel als Kunstpinsel mit den unten angegebenen Parametern.

Erstellen Sie mit Hilfe des Stiftwerkzeugs (P) 3 Linien und wenden Sie den erstellten Pinsel darauf an. Ändern Sie die Form der erhaltenen Tropfen mit dem Breitenwerkzeug.

Wählen Sie alle erstellten Drops aus und gehen Sie zu Objekt > Darstellung erweitern.


Schritt 16

Nimm das Stiftwerkzeug (P) und erstelle einen weiteren Umriss.

Wählen Sie alle erstellten Elemente aus und klicken Sie im Feld Pathfinder auf die Schaltfläche Vereinigen.

Für dieses komplexe Objekt müssen wir ein Gradientsnetz erstellen. Mal sehen, was passieren wird, wenn wir versuchen, es auf herkömmliche Weise zu erstellen. Gehen Sie zu Objekt > Gradientsnetz erstellen...

Verrückt! Sie werden diese Knoten niemals entwirren können. Klicken Sie natürlich auf Abbrechen.


Schritt 17

Jetzt können wir die Verlaufsnetzlinien so erstellen, wie wir es möchten. Nimm das Stiftwerkzeug (P) und erstelle eine Reihe von Linien, die in Zukunft die Gradientsnetzlinien sein werden.

Nimm das Rechteck-Werkzeug (M) und zeichne ein Rechteck, so dass es größer als unsere Form ist, und platziere es darunter.

Nimm das Stiftwerkzeug (P) und erweitere die Linien, die wir in diesem Schritt erstellt haben, so, dass ihre Enden über das graue Rechteck hinausgehen.


Schritt 18

Sperren Sie die grüne Form in der Layerspalette und wählen Sie alle Linien und ein graues Rechteck aus. Klicken Sie nun in der Pathfinder-Palette auf die Schaltfläche Teilen.

Fahren Sie mit der Mesh Tormentor-Palette fort und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen Sie ein Zellennetz.

Diese Operation transformiert alle Teile des Rechtecks in separate Netzobjekte.


Schritt 19

Lassen Sie die Gruppe der Netzobjekte ausgewählt und klicken Sie auf die Schaltfläche Zusammennähen.

Diese Aktion näht die Gruppe von Netzobjekten zusammen und verwandelt sie in ein Objekt. Entsperren Sie die grüne Form in der Layerspalette, wählen Sie sie und das graue Netzobjekt aus und drücken Sie dann die Tastenkombination Befehl + 7, um eine Schnittmaske zu erstellen.

Wählen Sie nun die Gradientsnetzknoten aus und färben Sie sie in verschiedenen Orangetönen.

Natürlich können Sie dem Verlaufsnetz mit dem Gradientsnetzwerkzeug (U) neue Linien hinzufügen. So sieht die erstellte Form in Kombination mit anderen Tropfen aus.


Schritt 20

Fügen Sie nun Blendung auf die Farbtropfen. Nehmen Sie das Stiftwerkzeug (P) und erstellen Sie eine gekrümmte weiße Linie, wählen Sie das entsprechende Profil aus der Strichpalette aus und legen Sie in der Transparenzpalette eine Deckkraft von 40% fest.

Erzeugen Sie in Übereinstimmung mit der Lichtquelle in der Komposition eine Blendung auf allen Tropfen. Ich denke, es ist offensichtlich, dass es sich rechts vom Betrachter befindet.


Schritt 21

Verstecken Sie die unteren Teile der Tropfen. Nimm das Rechteck-Werkzeug (M) und zeichne ein Rechteck, damit seine Größe unsere Komposition einschränkt.

Wählen Sie alle Elemente der Komposition und das obere Rechteck aus und klicken Sie dann auf die Verknüpfung Befehl + 7, um eine Schnittmaske zu erstellen.


Schritt 22

Lassen Sie uns nun eine Reflexion erstellen. Wählen Sie alle Objekte außer dem Hintergrund aus und gehen Sie zu Objekt > Transformieren > Reflektieren..., wählen Sie im Dialogfeld die Option Horizontal und klicken Sie auf Kopieren.

Bewegen Sie die Reflexion vertikal nach unten und verringern Sie ihre Höhe. Die Reflexion ist normalerweise kürzer als das Original.


Schritt 23

Berühren Sie an der Stelle, an der Farbe abfällt, die Reflexion und erstellen Sie ein Rechteck. Füllen Sie es dann mit einem vertikalen linearen Gradient, der aus Schwarz besteht, zwei äußeren Schiebereglern mit einer Deckkraft von 0%.


Schritt 24

Die Reflexion ist immer weniger hell als das Objekt. Deshalb erstellen wr ein weiteres Rechteck, das die gesamte Reflexion abdeckt, und füllen es mit einem linearen Gradient, der mit 60% Deckkraft von Schwarz nach Schwarz wechselt.


Abschluss

In jedem Tutorial ist es unmöglich, alle Funktionen dieses wunderbaren Netz Tormentor-Plugins zu beschreiben. Weitere Informationen finden Sie in dieser vollständigen Anleitung zum Mesh Tormentor. Sie können es auch kostenlos hier herunterladen: Mesh Tormentor - Kostenloses Gradient Netz Plugin

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Scroll to top
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.