Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Vector
Design

Erstelle einen mehrfarbigen Spritzer-Text-Effekt in Adobe Illustrator

by
Difficulty:BeginnerLength:MediumLanguages:

German (Deutsch) translation by Rick Kappel (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

In diesem Tutorial lernst du wie man einen mehrfarbigen Spritzer-Effekt in Adobe Illustrator erzeugt. Am Anfang bearbeitest du den Text etwas und wenn du damit fertig bist gibst du etwas Dimension drauf mit Hilfe des BasRelief Effects. 

Als Nächstes erzeugst du einige mehrfarbige Spritzer mit Hilfe des Aussehen-Bedienfeldes und mit etwas Spielen mit zwei schon eingebauten Spezialpinseln und den entsprechenden Einstellungen.

Am Ende des Tutorials wirst du einige Glanzpunkte und Schatten zu dem Text und auch zu den Farbspritzern dazugeben um einen tollen Effekt zu bekommen - das war's dann schon! Hört sich einfach an? Gut - lass es uns zusammen herausfinden ... 

1. Starte ein neues Projekt

öffne Illustrator und gehe zu Datei > Neu um ein neues leeres Dokument zu bekommen. Gebe einen Namen für deine neue Datei ein und definiere die Größe entsprechend der unten angegebenen Daten, wähle Pixel als Einheit und RGB als Farbmodus. Als Nächstes gehe zu Bearbeiten > Voreinstellungen > Allgemein und setze die Schritte per Tastatur auf 1px und auf dem gleichen Tab bei Einheiten schau dass es die Einstellungen so aussehen wie auf dem Bild unten. Ich arbeite normalerweise mit diesen Einstellungen, die auch beim Druckprozess helfen.

Create new illustrator file

2.Schreibe den Text und bereite in vor

Schritt 1

Schnapp dir das Text-Werkzeug (T) und schreibe z.B. Paint me auf deiner Zeichenfläche. Der Font, den ich hier verwendet habe nennt sich LeckerliOne in Regular in der Größe von 117 pt - der Font stammt von Gesine Todt. Wähle dann Umwandeln aus dem Objekt-Menü.

Type the text on artboard

Schritt 2

Als Nächstes nimm das Direktauswahl-Werkzeug (A) und ziehe eine Auswahl über die obere Hälfte des "t" - wie unten gezeigt. Das erlaubt dir alle Punkte innerhalb dieser Auswahl in einem Schritt nach oben zu bewegen. Danach hat der Buchstabe "t" die gleiche Größe wie das "i".

Manipulate the text 1

Schritt 3

Wähle das Direktauswahl-Werkzeug (A) nochmals um den angezeigten Bereich des "t" auszuwählen und in Richtung des Buchstaben "m" zu bewegen - wie unten gezeigt.

Manipulate the text 2

Schritt 4

Jetzt wähle alle Buchstaben aus und klicke Vereinen im Pathfinder-Bedienfeld um die einzelnen Teile zu vereinen in ein einziges Objekt.

Create compound path

3.Gib dem Text Dimension

Schritt 1

Wähle den Zusammengesetzen Pfad den du eben erzeugt hast im vorhergehende Schritt und setze die Füllfarbe auf Schwarz. Dann gehe auf Effekt > Zeichenfilter > Basrelief. Reduziere die Deckkraft auf 40% für etwas weniger Dramatik. Ich benenne dieses Objekt im Bedienfeld mit "bas relief shape" (Anmerkung des übersetzer: Zur besseren Orientierung in den Bildern empfehle ich die Namen auch so zu verwenden).

Apply Bas Relief effect

Setze die Einstellungen wie im Bild für den BasRelief-Effekt und die Beleuchtung auf Oben.

Bas Relief effect settings

Schritt 2 

 

Kopiere diesen "bas relief shape und füge ihn ein im Hintergrund (Strg-B) - entferne allle existierenden Aussehen durch klicken auf den Aussehen Löschen Button am Fuß des Aussehen-Bedienfeldes. 

Wähle die empfohlene Füllfarbe und dann gehe zu Effekt >Stilisierungsfilter > Schlagschatten und bestätige die 4 angegeben Werte. Ich nenne diese Ebene Schatten Ebene “shadow shape”. 

Add shadow to text

Das sind die Einstellungen für die Schlagschatten-Effekte:

Drop Shadow effect settings

Schritt 3

Wenn Du in die Buchstaben rein zoomst stellt du fest dass die Ecken sehr verpixelt sind. Um das zu beheben werden wir eine Maske nutzen. Kopiere und füge "bas relief shape" ein im Vordergrund (Strg-F) - entferne alle existierenden Aussehen. Jetzt wähle diese Kopie aus, zusammen mit der bestehenden "bas relief shape" und gehe zu Objekt > Schnittmaske > Erstellen (Strg-7).  

Du kannst die sich ergebende Gruppe “Bas Relief” nenne wenn du willst und an diesem Punkt hast du im Ebenen-Bedienfeld diese Gruppe und die Schattenebene darunter.  

Mask the Bas Relief effect

Schritt 4

Kopiere und Füge die Schatten Ebene ein im Vordergrund (Strg-F) und bringe sie in den Vordergrund von allem über Objekt > Anordnen > In den Vordergrund (Strg- )). Entferne alle existierenden Aussehen und wähle eine weiße Füllfarbe und setze den FüllModus auf Weiches Licht. Als Resultat wird dein Text weißer und das wollen wir ja auch damit der vielfarbige Spritzer Effekt mehr raus kommt. Ich nenne diese Ebene “white shape”. 

Create white text effect

4. Erzeuge die vielfarbigen Spritzer

Schritt 1 

Schnapp dir dein Buntstift-Werkzeug (N) und male einen Pfad über die Buchstaben - wie in dem nächsten Bild gezeigt . Versuche den Linien so gut wie möglich zu folgen, denn du willst ja dass die Spitzer möglichst auf den Buchstaben sind und nicht auf dem Hintergrund. Wenn erforderlich kannst du Korrekturen machen mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A).

Bearbeite diesen Pfad mit dem Pinsel Tintenkleckse, den du finden kannst unter Pinsel > PinselBibliotheken > Künstlerisch > Künstlerisch_Tinte. Wenn du diesen Pinsel angewendet hast kannst du auch die Farbe ändern in ein leichtes Blau.

Halte die Konturenstärke auf 1px, aber gehe im Aussehen-Bedienfeld mit einem Doppelklick auf die Spezialpinseloptionen um die Optionen entsprechend anzupassen. Ich habe nur die Einstellungen für die Größe und den Abstand geändert und die anderen so gelassen.

 

Add splashes on text 1

Schritt 2

Der Pfad ist noch ausgewählt, wähle Neue Kontur hinzufügen aus dem Kontex-Menu aus dem Aussehen-Bedienfeld. Als Resultat bekommst du einen zweiten Strich über dem Ersten. ändere die Farbe zu Rot und wende den Tintenkleckse-Pinsel wieder an. öffne die Pinsel Optionen und ändere die Einstellungen wie unten gezeigt. Wir wollen größere Spritzer am Anfang und kleinere Spritzer am Ende. 

Add splashes on text 2

Schritt 3

Mit diesem Pfad immer noch ausgewählt füge eine dritte Kontur hinzu über allen anderen . Setzte die Farbe auf Organe und wähle diesmal den Pinsel Tintenflecke aus der Bibliothek. ändere auch hier wieder die Optionen für die Größe und den Abstand wie im Bild unten gezeigt. 

Add splashes on text 3

Schritt 4

Füge ein neues Konturen-Attribut hinzu und wähle die angegebene Farbe. Wähle wieder den Tintenklecks Pinsel und ändere die Einstellungen.  Möglicherweise wirst du ein etwas anderes Ergbenis bekommen als meins, aber es wird sicher sehr ähnlich aussehen.

Add splashes on text 4

Schritt 5

Füge wieder eine neue Kontur hinzu wähle eine grüne Farbe und wähle den Tintenklecks-Pinsel- wähle eine kleine Größe um kleinere Kleckse zu bekommen.

Add splashes on text 5

Schritt 6

Und füge noch eine Kontur hinzu - diesmal in braun mit den unten gezeigten Einstellungen für Größe und Abstand in den Optionen. Benutze diesesmal den Tintenklecks-Pinsel 1. Du solltest diesesmal wirklich kleine braune Spritzer erzeugen.

Add splashes on text 6

Schritt 7

Füge eine letzte Kontur ein mit der Farbe Lila wie unten angegebenen.Verwende den Tintenklecks-Pinsel 1. Die Lila-Pinsel-Spritzer sollten auch recht klein sein. 

Add splashes on text 7

Schritt 8

Jetzt ist es Zeit um die Spritzer außerhalb der Buchstaben zu maskieren - aber bevor wir weiter machen, machen wir eine Kopie des Pfades für eine spätere Nutzung. Kopiere und Füge ein in Front (Strg-F) die Ebene “white shape” und entferne alles Aussehen. 

Bringe diese Kopie nach vorne - vor alles andere über Objekt > Anordnen > In den Vordergrund (Strg-)). Wähle die neu erzeugte Kontur zusammen mit dem Pfad und gehe zu Objekt > Schnittmaske > erstellen (Strg-7).

Mask the splashes

Schritt 9

Als Nächstes wollen wir mehr Kleckse rund um den Text auf dem Hintergrund platzieren, da der Text im Moment doch noch ziemlich seltsam aussieht.  Wähle die Kopie von dem bemalten Pfad, den du eben gemacht hast und schiebe ihn in eine neue Ebene unter den Text. Wähle Aussehen umwandeln um die Striche in Flächen umzuwandeln.

An diesem Punkt hast du im Ebenen-Bedienfeld eine Gruppe die sieben andere Gruppen beinhaltet ( jedes Strich-Atributt wird zu einer Gruppe von Klecksen). In jeder dieser Gruppen findest du einen Pfad den du benutzt hast ( keine Kontur, keine Füllung). öffne jede dieser Gruppen, scrollle ganz nach unten und lösche diese Pfade. Es ist wichtig diese sieben Pfade zu löschen bevor du weitermachst. 

Wenn du fertig bist, wähle die große Gruppe mit den Klecksen und löse die Gruppierung (Umschalt-Strg-G) zwei- oder dreimal bis du die einzelnen Kleckse auswählen kannst oder kleinere Gruppen von Klecksen. 

Add more splashes

Schritt 10

Lösche einige der Kleckse und Spritzer rund um den Text weil im Moment ist es viel zu überfüllt. Im nächsten Bild kannst du dann sehen welcher Bereiche ich bereinigt habe, so dass du meinem Beispiel folgen kannst oder dein eigenes Design gestalten kannst. 

Der wichtigste Punkt dabei ist, die größeren Kleckse an den Rändern des Textes (markiert mit den Pfeilen) zu behalten, andernfalls geht das Gesamtbild verloren. Du kannst natürlich größere Bereiche von Klecksen löschen, die weiter weg sind von dem Text. 

Clean up the splashes

5.Füge Glanzlichter und Schatten zum Text hinzu

Schritt 1 

Als Erstes erzeuge eine neue Ebene über der Ebene mit dem Text. Schnapp dir das Zeichenstift-Werkzeug (P) oder das Buntstift-Werkzeug (N) und male einen Pfad über die Buchstaben "P", "a", "n", "t", "m" und "e", wie auf dem Bild gezeigt (1). 

Male diese Pfade mit einem Pinsel aus dem Set of Multi-Use Blend Brushes und zwar mit dem sogenannten Black Angeld Art Brush, den wir vor einiger Zeit erstellt haben. Erhöhe die Konturstärke auf 2 pt (2) und setze die Füllmethode auf Ineinanderkopieren und die Deckkraft auf 75% (3).

Add shading to text

Schritt 2

Als Nächstes male weitere Pfade wie im folgenden Bild gezeigt (1). Bearbeite diese Pfade mit dem White Angeled Art Brush aus dem Set of Multi-Use Blend Brushes, der jetzt die weiße Version des eben verwendeten Pinsels ist. Setze die Konturenstärke auf 1-1,5 pt, abhängig vom entsprechenden Buchstaben (2) und setze den Farbmodus auf Ineinanderkopieren (3). 

Add highlights to text

Schritt 3

Hier ist das Vorher- und Nachher- Bild. Vorher sieht der Text noch ziemlich flach aus, aber nach den Glanzpunkten und den Schattierungen sieht der Text glänzender und kontrastreicher aus.

Highlights and shading on text

6.Gib den äußeren Klecksen mehr Dimension

Schritt 1

Bevor du weitermachst sperre die Ebene mit dem Text und die Ebene mit dem Glanz und dem Schatten. Jetzt wähle alle Kleckse rund um die Buchstaben aus und kopiere in den Vordergrund (Strg-F) von allem (1). Während sie noch ausgewählt sind fülle alle diese Kopien mir einen linearen Verlauf von Weiß zu Schwarz (2) und setze die Füllmethode auf Farbig abwedeln und eine Deckkraft von 50% (3).

Add dimension to splashes 1

Schritt 2

Wähle wieder alle Kleckse rund um den Text aus, kopiere in den Vordergrund (Strg-F) von allem. Während sie noch ausgewählt sind klicke im Pathfinder-Bedienfeld Vereinen um eine einzigen Form zu erhalten. Entferne alles Aussehen dieses neu erstellten Pfades und wähle Weiß als Füllfarbe.

Add dimension to splashes 2

Schritt 3

Dieser weiße zusammengesetzte Pfad aus dem vorherigen Schritt ist noch ausgewählt - gehe auf Effekt > Stilisierungsfilter und gebe die unten zweimal angegebenen Werte als Schlagschatten ein. Danach reduziere die Deckkraft auf 0% aber nur für das weiße FüllAttribut, andernfalls würden wir die Farben der Kleckse nicht sehen. Wir wollen nur den Schatten haben. Setze den Füllmethode auf Farbig Nachbelichten.

Add dimension to splashes 3

Das sind die Einstellungen für die zwei Schlagschatten Effekte. Beachte dass der Erste die Farbe Schwarz verwendet und der Zweite die Farbe Weiß. 

Add dimension to splashes 4

Schritt 4

In diese letzten Schritt geben wir noch etwas mehr Glanz auf die äußeren Kleckse. Nimm das Zeichenstift-Werkzeug (P) oder das Buntstift-Werkzeug und male eine Reihe schmale Pfade über die größeren Kleckse (1). 

Bearbeite diese Pfade mit dem White Blend Art Brush, Größe 100 x 3 px, aus Set of Multi-Use Blend Brushes. . Setze die Konturenstärke auf 1-2 pt abhängig von der Größe des Kleckses und reduziere die Deckkraft auf 40-75% abhängig davon wie stark du den Glanz haben willst(2). Und damit sind wir fertig!

Add dimension to splashes 5

Herzlichen Glückwunsch! Du bist fertig.

Ich hoffe du hast in diesem Tutorial etwas Neues gelernt. Wenn du diesen Splash-Text-Effekt nachbaust, dann teile es bitte mit uns. Es wäre schön andere Farbkombinationen zu sehen oder vielleicht ein ganz anderes Design.

Splashed text effect
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.