Cyber Monday Sale 40% off unlimited courses & creative assets! 40% off unlimited assets! Save Now
  1. Design & Illustration
  2. Text Effects

Erstelle einen großartigen British Scone-Text-Effekt in Adobe Photoshop

by
Read Time:10 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Evelyn Schwarz (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Das Verwenden von verschiedenen Pinseln, Texturen und Ebenenstilen kann eine tolle Möglichkeit sein, einen detaillierten Text-Effekt zu erzeugen. Dieses Tutorial wird dir zeigen, wie du diese drei Elemente nutzt, zusammen mit einigen anderen Werkzeugen und Einstellungen, um einen von köstlichen British Scones inspirierten Text-Effekt zu erstellen. Lass uns loslegen!

Anlagen

Die folgenden Anlagen wurden während der Erstellung dieses Tutorials verwendet:

Den Hintergrund erstellen

Schritt 1

Erstelle ein neues Dokument mit den Maßen 838 x 530px. Platziere die Texture: Wood Floor-Datei auf die Hintergrund-Ebene und passe gegebenenfalls die Größe an.

Background Wood TextureBackground Wood TextureBackground Wood Texture

Schritt 2

Füge eine Farbton/Sättigungs-Einstellungsebene hinzu und stelle die Sättigung auf -83.

Hue SaturationHue SaturationHue Saturation

Schritt 3

Erstelle eine Tonwertkorrektur-Einstellungsebene und ändere den Gamma-Wert zu 1.17 und die die Highlights zu 238.

LevelsLevelsLevels

Schritt 4

Platziere die MARBLE TEXTURE-Datei über alle anderen Ebenen, verändere wenn nötig die Größe und stelle dann den Überblendmodus auf Farbig Nachbelichten und die Deckkraft auf 30%.

Noise TextureNoise TextureNoise Texture

Den Text und Arbeitspfad erstellen

Schritt 1

Erstelle in Capslock einen beliebigen Text mit der Rockin Record G-Schrift in Größe 235 pt und ändere die Farbe zu #f2ece6. Stelle den Tracking-Wert auf 100.

Create the TextCreate the TextCreate the Text

Schritt 2

Rechtsklicke auf den Text und klicke dann auf Arbeitspfad erstellen. Mach danach die Textebene unsichtbar.

Create Work PathCreate Work PathCreate Work Path

Streichen des Arbeitspfades mit Pinsel 1 und 2

Schritt 1

Setze die Vordergrundfarbe auf #f1ece6 und erstelle dann eine neue Ebene über allen anderen und nenne sie 1. Streiche dann den Pfad mit Pinsel 1 aus dem Scones Text Effect Brushes Set. (Rechtsklick auf den Pfad -> Pfadkontur füllen...)

Stroke 1Stroke 1Stroke 1

Schritt 2

Erstelle eine neue Ebene über Ebene 1, nenne sie 2 und streiche den Pfad diesmal mit Pinsel 2.

Verdopple Ebene 2 und setze den Füllwert der Kopie auf 0.

Stroke 2Stroke 2Stroke 2

Schritt 3

Verdopple Ebene 2 Kopie, halte Strg gedrückt und klicke dann auf das Thumbnail der Textebene, um eine Auswahl zu erstellen. Entferne nun den ausgewählten Teil von Ebene 2 Kopie 2.

Delete SelectionDelete SelectionDelete Selection

Streichen des inneren Arbeitspfades

Schritt 1

Verkleinere die Auswahl um 10 Pixel.

Contract SelectionContract SelectionContract Selection

Schritt 2

Wandle die Auswahl in einen Arbeitspfad um, indem du auf das Arbeitspfad aus Auswahl erstellen-Icon unten im Pfad-Feld klickst.

Convert Selection into a Work PathConvert Selection into a Work PathConvert Selection into a Work Path

Schritt 3

Erstelle eine neue Ebene über allen anderen, nenne sie 3, streiche den Pfad mit Pinsel 3, dupliziere Ebene 3 und ändere den Füllwert zu 0.

Stroke 3Stroke 3Stroke 3

Schritt 4

Erstelle erneut eine Auswahl des Originaltextes und verkleinere sie um 15 Pixel.

Erschaffe eine neue Ebene über allen anderen, nenne sie 4 und fülle die Auswahl mit der Vordergrundfarbe.

Fill SelectionFill SelectionFill Selection

Schritt 5

Konvertiere die Auswahl in einen Arbeitspfad und streiche diesen mit Pinsel 3.

Stroke 4Stroke 4Stroke 4

5. Ebene 1 gestalten

Schritt 1

Öffne die Seamless Bread Texture-Datei und verändere die Größe auf 295 x 275 px. Gehe dann auf Bearbeiten > Muster festlegen und gib als Namen Bread Texture ein.

Define PatternDefine PatternDefine Pattern

Doppelklicke auf Ebene 1, um folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 2

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Tiefe: 275
  • Glanzkontur: Gaußsche Normalverteilung
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus - Farbe: #4f3e34
  • Tiefenmodus: Linear nachbelichten
  • Farbe: #e6d6bf
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 3

Füge eine Kontur mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Kontur: Halbrund
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
ContourContourContour

Schritt 4

Füge eine Struktur hinzu mit folgenden Einstellungen:

  • Muster: Bread Texture
  • Tiefe: 50%
  • Aktiviere das Kästchen Umkehren.
TextureTextureTexture

Schritt 5

Füge eine Musterüberlagerung mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Muster: Bread Texture
Pattern OverlayPattern OverlayPattern Overlay

Schritt 6

Ergänze nun noch einen Schlagschatten mit folgenden Einstellungen:

  • Deckkraft: 12%
  • Deaktiviere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: 99
  • Abstand: 18
  • Größe: 6
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird die Kanten gestalten.

Styled Edges 1Styled Edges 1Styled Edges 1

6. Ebene 2 und 2 Kopie gestalten

Schritt 1

Ändere den Überblendmodus der Ebene 2 zu Multiplizieren.

Change Blend ModeChange Blend ModeChange Blend Mode

Schritt 2

Klicke doppelt auf Ebene 2 Kopie um einen Schlagschatten mit folgenden Eigenschaften hinzuzufügen:

  • Farbe: #6e6355
  • Deckkraft: 50%
  • Abstand: 5
  • Größe: 10
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird den Kanten einen einfachen Schatten geben.

Styled Edges 2Styled Edges 2Styled Edges 2

7. Ebene 2 Kopie 2 gestalten

Doppelklicke auf Ebene 2 Kopie 2 um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Größe: 10
  • Lichtermodus: Negativ multiplizieren
  • Farbe: #695041
  • Deckkraft: 50%
  • Tiefenmodus: Multiplizieren
  • Farbe: #aa998b
  • Deckkraft: 30%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Füge eine Kontur mit den Standardwerten hinzu.

ContourContourContour

Schritt 3

Füge eine Struktur mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Muster: Bread Texture
  • Tiefe: 50%
TextureTextureTexture

Das wird Ebene 2 Kopie 2 gestalten.

Styled Edges 3Styled Edges 3Styled Edges 3

8. Ebene 3 gestalten

Doppelklicke auf Ebene 3 um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Stil: Abgeflachte Kante außen
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus: Lineares Licht
  • Deckkraft: 10%
  • Tiefenmodus: Multiplizieren
  • Farbe: #a47a54
  • Deckkraft: 15%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Füge eine Kontur mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Kontur: Halbrund
  • Aktivere das Kästchen Glätten.
Contour Contour Contour

Das wird Ebene 3 gestalten.

Styled Edges 4Styled Edges 4Styled Edges 4

9. Ebene 3 Kopie gestalten

Doppelklicke auf Ebene 3 Kopie um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Größe: 13
  • Deaktivere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: 27
  • Höhe: 69
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Tiefenmodus - Farbe: #8d672c
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Füge eine Struktur mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Muster: Wolken
TextureTextureTexture

Schritt 3

Füge eine Farbüberlagerung mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Farbe: #e9e1d9
Color OverlayColor OverlayColor Overlay

Schritt 4

Ergänze einen Schlagschatten mit diesen Einstellungen:

  • Deckkraft: 94%
  • Abstand: 1
  • Größe: 10
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird den Streichrahm unter der Marmelade gestalten.

Styled CreamStyled CreamStyled Cream

10. Die erste Ebene der Marmelade gestalten

Schritt 1

Setze den Füllwert von Ebene 4 auf 0 und dupliziere die Ebene fünf Mal.

Duplicate Jame LayerDuplicate Jame LayerDuplicate Jame Layer

Doppelklicke auf Ebene 4 um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 2

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Größe: 32
  • Weichzeichnen: 3
  • Deaktivere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: 27
  • Höhe: 69
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus: Lineares Licht
  • Deckkraft: 20%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 3

Füge eine Struktur mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Muster: Wolken
  • Skalieren: 70%
  • Tiefe: 20%
Texture Texture Texture

Schritt 4

Ergänze eine Farbüberlagerung mit diesen Einstellungen:

  • Farbe: #330417

An dieser Stelle wählst du die Farbe der Marmelade. Fühle dich frei, sie wann immer du möchtest zu ändern.

Color OverlayColor OverlayColor Overlay

Schritt 5

Füge einen Schlagschatten mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Abstand: 0
  • Größe: 3
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird die erste Schicht der Marmelade gestalten. Als nächstes werden wir Ebenen mit Glanz und Schein hinzufügen.

Styled Jam 1Styled Jam 1Styled Jam 1

11. Die zweite Ebene der Marmelade gestalten

Doppelklicke auf Ebene 4 Kopie, um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Größe: 18
  • Weichzeichnen: 1
  • Deaktiviere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: 166
  • Höhe: 69
  • Glanzkontur: Kegel - Umgekehrt
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus: Lineares Licht
  • Deckkraft: 50%
  • Tiefenmodus - Deckkraft: 0%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Ergänze eine Struktur mit diesen Einstellungen:

  • Muster: Wolken
  • Tiefe: 20%
Texture Texture Texture

Das wird der Marmelade etwas Glanz hinzufügen.

Styled Jam 2Styled Jam 2Styled Jam 2

12. Die dritte Ebene der Marmelade gestalten

Kopiere den Ebenenstil von 4 Kopie und füge ihn der Ebene 4 Kopie 2 hinzu und doppelklicke auf Ebene 4 Kopie 2 um ein paar Werte wie nachfolgend gezeigt zu verändern:

Abgeflachte Kante und Relief

  • Größe: 15
  • Winkel: -14
  • Lichtermodus - Deckkraft: 30%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Das wird der Marmelade noch mehr Glanz hinzufügen.

Styled Jam 3Styled Jam 3Styled Jam 3

13. Die vierte Ebene der Marmelade gestalten

Füge den Ebenenstil von Ebene 4 Kopie der Ebene 4 Kopie 3 hinzu und doppelklicke Ebene 4 Kopie 3 um ein paar der Werte wie nachfolgend dargestellt zu verändern:

Schritt 1

Abgeflachte Kante und Relief

  • Größe: 29
  • Angle: 45
  • Lichtermodus: Negativ multiplizieren
  • Deckkraft: 90%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Das wird die letzte Glanz-Ebene gestalten.

Styled Jam 4Styled Jam 4Styled Jam 4

14. Die Marmeladen-Ränder gestalten

Doppelklicke auf Ebene 4 Kopie 4 um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 1

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Größe: 24
  • Weichzeichnen: 9
  • Deaktivere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: -22
  • Höhe: 64
  • Glanzkontur: Kegel - Umgekehrt
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus: Lineares Licht
  • Tiefenmodus - Deckkraft: 0%
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Ergänze eine Kontur mit folgenden Einstellungen:

  • Kontur: Kegel - Umgekehrt
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
Contour Contour Contour

Schritt 3

Das wird die rechten und unteren Ränder der Marmelade gestalten. Füge denselben Ebenenstil zu Ebene 4 Kopie 5 hinzu.

Styled Jam 5Styled Jam 5Styled Jam 5

Schritt 4

Doppelklicke auf Ebene 4 Kopie 5 und verändere unter Abgeflachte Kante und Relief den Wert des Winkels zu 112.

Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Das wird die linken und oberen Ränder der Marmelade gestalten.

Styled Jam 6Styled Jam 6Styled Jam 6

15. Krümel hinzufügen

Schritt 1

Erstelle einen Arbeitspfad des Textes und eine neue Ebene unter Ebene 1, nenne sie Krümel und streiche den Pfad mit den Crumbs-Pinseln.

Crumbs BrushCrumbs BrushCrumbs Brush

Doppelklicke auf Ebene Krümel um den folgenden Ebenenstil anzuwenden:

Schritt 2

Füge Abgeflachte Kante und Relief mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Tiefe: 275
  • Größe: 3
  • Glanzkontur: Gaußsche Normalverteilung
  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
  • Lichtermodus - Farbe: #4f3e34
  • Tiefenmodus - Farbe: #aa998b
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 3

Ergänze eine Kontur mit diesen Einstellungen:

  • Aktiviere das Kästchen Glätten.
Contour Contour Contour

Schritt 4

Füge eine Struktur mit folgenden Einstellungen hinzu:

  • Muster: Bread Texture
Texture Texture Texture

Schritt 5

Füge eine Musterüberlagerung mit diesen Einstellungen hinzu:

  • Muster: Bread Texture
Pattern OverlayPattern OverlayPattern Overlay

Schritt 6

Füge einen Schlagschatten mit folgenden Einstellungen hinzu:

  • Deckkraft: 30%
  • Deaktiviere das Kästchen Globales Licht verwenden.
  • Winkel: 99
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird die Krümel gestalten.

Styled CrumbsStyled CrumbsStyled Crumbs

16. Den 3D-Teil erstellen

Schritt 1

Erstelle eine Auswahl des Inhaltes von Ebene 1, 2 und der originalen Textebene.

Füge eine neue Ebene (Ebene 1) unter der Krümel-Ebene hinzu und fülle die Auswahl mit der Vordergrundfarbe, lösche dann die Auswahl.

Create a SelectionCreate a SelectionCreate a Selection

Schritt 2

Gehe in die Transformationssteuerung und verkleinere den Inhalt der Ebene 1 durch das Eingeben des Wertes 99% für die B und H-Werte in der Optionsleiste.

Scale DownScale DownScale Down

Schritt 3

Drücke zwei Mal die Tasten Option-Command-Shift-T (Alt-Strg-Shift-T für Windows) um zwei weitere verkleinerte Kopien zu erzeugen. Gruppiere alle drei Ebenen und nenne die Gruppe 3D.

Duplicate LayersDuplicate LayersDuplicate Layers

17. Den 3D-Teil gestalten

Füge den Ebenenstil der Krümel-Ebene der 3D-Gruppe hinzu und doppelklicke auf die 3D-Gruppe um ein paar der Werte wie unten dargestellt zu verändern:

Schritt 1

Abgeflachte Kante und Relief

  • Größe: 5
  • Tiefenmodus: Linear nachbelichten
  • Farbe: #bf9876
Bevel and EmbossBevel and EmbossBevel and Emboss

Schritt 2

Struktur

  • Aktiviere das Kästchen Umkehren.
TextureTextureTexture

Schritt 3

Schlagschatten

  • Deckkraft: 15%
  • Abstand: 12
  • Größe: 6
Drop ShadowDrop ShadowDrop Shadow

Das wird den 3D-Teil gestalten.

Styled 3D PartStyled 3D PartStyled 3D Part

18. Den Schatten verbessern

Schritt 1

Erstelle erneut eine Auswahl des Inhaltes der Ebene 1, 2 und der originalen Textebene.

Ergänze eine neue Ebene unter der 3D-Gruppe und nenne sie Schatten.

Fülle die Auswahl mit der Farbe #4b4845 und konvertiere die Ebene in ein Smartobjekt.

Create Shadow LayerCreate Shadow LayerCreate Shadow Layer

Schritt 2

Gehe zu Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner und ändere den Radius auf 3.5.

Gaussian BlurGaussian BlurGaussian Blur

Schritt 3

Verändere den Überblendmodus der Ebene Schatten zu Linear nachbelichten und die Deckkraft zu 25%. Verschiebe den Schatten dann ein bisschen umher, bis dir gefällt, wie es aussieht.

Modify ShadowModify ShadowModify Shadow

19. Einfügen des Bildes und verbessern der Färbung

Schritt 1

Ergänze eine Verlaufs-Füllebene.

Erstelle einen Transparenz zu Farbe-Verlauf mit der Farbe #f2ece6. Setze die Art auf Radial und Skalieren auf 500.

Platziere die Verlaufs-Füllebene über alle anderen Ebenen und ändere den Überblendmodus zu Linear nachbelichten.

Gradient Adjustment LayerGradient Adjustment LayerGradient Adjustment Layer

Schritt 2

Öffne das Bild bagels and jam und nutze das Magnetische Lasso-Werkzeug, oder irgendein anderes Auswahl-Werkzeug das du magst, um das Messer und die Marmeladenschüssel auszuwählen.

Select ImageSelect ImageSelect Image

Schritt 3

Du kannst die Kante verbessern-Einstellungen nutzen, um deine Auswahl zu verfeinern.

Refine EdgeRefine EdgeRefine Edge

Schritt 4

Kopiere den ausgewählten Teil und füge ihn im originalen Text-Effekt-Dokument ein. Verändere die Größe, drehe es ein bisschen und positioniere es neu, bis dir gefällt, wie das Bild aussieht.

Place Selected ImagePlace Selected ImagePlace Selected Image

Schritt 5

Füge eine Farbton/Sättigungs-Einstellungsebene hinzu und befestige es an der Bildebene.

Ändere den Farbton zu -30 und die Sättigung zu -20 bei Rot. Im Wesentlichen versuchen wir, die Farbe der Marmelade aus der Schüssel der des Textes anzupassen.

Adjust ColoringAdjust ColoringAdjust Coloring

Schritt 6

Dupliziere die Bildebene und platziere die Kopie unter diese.

Gehe zu Bild > Korrekturen > Farbton/Sättigung und ändere den Helligkeitswert zu -100.

Konvertiere die Ebene zu einem Smartobjekt, wende den Gaußschen Weichzeichner mit einem Radius von 3.5 an und verschiebe die schwarze Kopie um einen Schatten zu erstellen, basierend auf den anderen Schatten, die du bereits im Dokument erstellt hast.

Create ShadowCreate ShadowCreate Shadow

Schritt 7

Nutze zum Schluss das Schwamm-Werkzeug, um die orangenen Stellen des Messers zu entsättigen.

Sponge ToolSponge ToolSponge Tool

Glückwunsch! Du hast es geschafft.

Final scones text effectFinal scones text effectFinal scones text effect

In diesem Tutorial haben wir einen einfachen Hintergrund mithilfe einiger Texturen erstellt, haben einen Text hinzugefügt und änderten einige Werte um mit der Arbeit an dem Effekt zu beginnen.

Dann begannen wir mit der Erstellung von Auswahlen, Arbeitspfaden und Ebenen, um verschiedene Striche und Füllungen zu erreichen.

Danach gestalteten wir jede Ebene um die verschiedenen Schichten der Scones aufzubauen und erstellten den Brot-, Creme-, und Marmeladen-Teil.

Zum Abschluss erstellten und gestalteten wir den 3D-Teil des Effekts, verbesserten den Schatten und ergänzten ein einfaches Bild, um dem Effekt den letzten Schliff zu geben.

Bitte fühl dich freie, deine Kommentare, Vorschläge und Ergebnisse unten zu hinterlassen.

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads