Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Text Effects
Design

Erstellen Sie einen Magma-Heiß-Text Effekt in Photoshop

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie mithilfe von Ebenenstilen und Texturen in Photoshop einen Magma-Heiß-Text-Effekt erstellen.  Lassen Sie uns anfangen!

Tutorial-Assets

Die folgenden Elemente wurden während der Erstellung dieses Tutorials verwendet.

Schritt 1

Öffnen Sie zunächst die "Hintergrundtextur" mit Photoshop und schreiben Sie dann mit dem Textwerkzeug (Type Tool) (T) Ihren Text.  Für dieses Tutorial habe ich die Schriftart Helvetica LT Std verwendet, aber Sie können diese Techniken mit jeder anderen Schriftart oder Form anwenden.  Um dasselbe Ergebnis zu erzielen, erstellen Sie den Text mit der Schriftart Helvetica LT Std.  Ändern Sie im Zeichenfenster (Character panel) Fenster > Zeichen (Window > Character) die Größe auf 425 pt und das Kerning auf -25.

Schritt 2

Beachten Sie, dass der Buchstabe "D" immer noch ein wenig in der Nähe des Buchstabens "S" liegt. Um das zu beheben, platzieren Sie den Cursor zwischen den Buchstaben "D" und "S" und ändern Sie den Kerning-Wert auf -305.  Der Abstand zwischen Buchstaben muss konsistent sein.

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf das Thumbnail der Ebene "PSD", um das Ebenenstil-Fenster (Layer Style panel) zu öffnen.  Wenden Sie diese Effekte an.

Schritt 4

Duplizieren Sie diese Ebene mit Command/Ctrl + (J), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Thumbnail der Ebene und wählen Sie "Ebenen-Stil löschen (Clear Layer Style)".  Auf diese Weise stimmt der Text unten genau mit dem obigen überein und wir können jetzt weitere Effekte hinzufügen.

Schritt 5

Legen Sie die "Magma-Textur" in das Dokument hinter dem Text und ändern Sie sie mithilfe der folgenden Gradient-Karte.  Es ist eine Einstellungsebene, die Sie unter Fenster > Anpassungen (Window > Adjustments) finden.  Wenden Sie diesen Gradient nur auf die Textur an.

Schritt 6

Stellen Sie sicher, dass sich die Textur im Ebenen-Panel genau über dem Hintergrund befindet, ändern Sie dann den Mischmodus der Ebene auf Lineares Ausweichen (Hinzufügen) und seine Opazität auf 36%.  Das wird die Farben und die Details des Hintergrunds verstärken.  Löschen Sie die Kanten mit einem großen weichen Pinsel (B) mit einer Härte von 0%, um den helleren Bereich direkt unter dem Text zu erhalten.

Schritt 7

Wählen Sie die beiden "PSD"-Textebenen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "In Smart-Objekt konvertieren".  Erstellen Sie eine neue Ebene "Schatten" und fügen Sie unter Verwendung des Pinsel-Werkzeugs (Brush Tool) (B) einige Schatten unter dem Text hinzu: Verwenden Sie ein schwarzes Pinsel-Werkzeug (B) mit einer Härte von 0% und einer Größe von etwa 280 px.

Schritt 8

Fügen Sie nun einige orangefarbene helle Flecken hinzu, indem Sie erneut das Pinselwerkzeug (B) verwenden, einen Gaußschen Weichzeichner (Gaussian blur) anwenden, den Mischmodus auf "Lineares Ausweichen (Hinzufügen)" und seine Opazität auf etwa 45% einstellen.

Schritt 9

WählenSie das "PSD" Smart Objekt, duplizieren Sie es, nennen Sie es "Smudged Layer" und graben Sie es schließlich (Rechtsklick > Rasterize).  Wir werden die Ränder des Textes verwischen, wo heiß und brennend ist.  Wir verwenden das Schmierwerkzeug (Smudge Tool) (R), 30%-Stärke, mit einem Rundpinsel mit einer Härte von 0%.  Verschmieren Sie die Kanten wie sie schmelzen/verschwimmen.

Schritt 10

Streichen Sie diese Ebene weiter, folgen Sie der Form der Textur, wenden Sie sie nicht zufällig an.  Verwenden Sie ein größeres "Schmierwerkzeug" (R) für orange Bereiche.  Fügen Sie etwas Kontrast mit einer "Kurven" -Einstellungsebene hinzu.

Schritt 11

Erstellen Sie eine neue Ebene und zeichne mit einem schwarzen Pinsel (B), Härte 0%, einige Schatten über den Text.  Reduziere die Opazität dieser Ebene auf 40%

Schritt 12

Fügen Sie einige orangefarbene Lichter hinzu, so wie wir zuvor einige Schatten erzeugt haben.  Dieses Mal stellen Sie die Mischoptionen "Farbausweichung" ein und wir verwenden eine leuchtend orange Farbe.  Verwenden Sie den Gaußschen Weichzeichner unter Filter > Weichzeichnen > Gaußscher Weichzeichner (Filter > Blur > Gaussian Blur), um diese weichen Anfangstöne zu erhalten.

Schritt 13

Fügen Sie oben einige Lichtflecke hinzu, malen Sie mit einem weichen weißen Pinsel und stellen Sie dann ihre Mischung-Optionen auf Überlagerung (Blending Options to Overlay)

Schritt 14

Platzieren Sie jetzt die Rauch-Textur, entfernen Sie die Farbe, indem Sie zu Bild > Anpassungen > Entsättigen (Image > Adjustments > Desaturate) (Shift + Command/Ctrl + U) gehen.  Passen Sie es an den Text an, indem Sie unnötige Teile mit dem Radiergummi entfernen und mit dem Warp-Werkzeug (Command/Ctrl + T) deformieren.  Es ist sehr wichtig, den Mischmodus auf "Bildschirm" (Blending Mode to "Screen") jedes Rauchbildes einzustellen, um deren Schwarz zu verstecken.  Verwenden Sie auch Ebenen (Command/Ctrl + L), um den Kontrast zu erhöhen oder zu verringern, und das Schmierwerkzeug, um die Feinabstimmung zu erreichen.

Schritt 15

Fügen Sie der Komposition weitere Fotos von Rauch hinzu: deformieren und verwischen, dieser Teil ist größtenteils experimentell.  Experimentieren Sie weiter, bis Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten.  Legen Sie dieses Foto von Funken in das Dokument.

Schritt 16

Ändern Sie den Mischmodus der Funkeln-Ebene auf "Farbdodge" und löschen Sie mit einer Ebenenmaske einige Bereiche, besonders die außerhalb der Buchstaben, da wir nicht so viele benötigen.

Schritt 17

Unten sehen Sie die Ebenenmaske (auf der linken Seite) und den letzten Effekt (auf der rechten Seite), mit Funkeln-Ebene im Farbdodge-Modus und mit einer angewendeten Ebenenmaske.  Um eine Ebenenmaske anzuzeigen, klicken Sie auf die Miniaturansicht.

Endgültiges Bild

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.