7 days of PS Actions, graphics, templates & fonts - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Painting

Erstellen einer gefrorenen Landschaft mit matten Maltechniken

Scroll to top
Read Time: 21 mins

German (Deutsch) translation by Alex Grigorovich (you can also view the original English article)

Was würde passieren, wenn eine zukünftige Zivilisation über eine der heutigen Städte stolpern würde? In diesem Tutorial erstellen wir eine gefrorene Landschaft, die eine archäologische Expedition darstellt, die ein altes New York City aufdeckt; lange verloren wegen einer Eiszeit. Dieses Tutorial enthält sowohl geschriebene als auch Videoinhalte. Lassen Sie uns anfangen!


Tutorial Assets

Die folgenden Elemente wurden bei der Erstellung dieses Tutorials verwendet.


NSFW: Bitte beachten Sie, dass es Elemente in diesem Tutorial gibt, die möglicherweise nicht für alle Arbeitseinstellungen geeignet sind.


Schritt 1 - Basis und Stadt

OK, lassen Sie uns gleich loslegen, wir werden an diesem Rendering arbeiten, das ich für euch gemacht habe, damit wir eine gute Basis haben, mit der wir arbeiten können, und uns auf einige andere Dinge konzentrieren können. Dieser Render muss jedoch noch repariert werden, bevor wir fortfahren können. Öffnen Sie also das Bild, das Sie hier sehen.

Lassen Sie uns zunächst das Kopierstempel-Werkzeug in die Hand nehmen.

Wählen Sie hier diesen Pinsel aus, der einer meiner Favoriten ist, und passen Sie die Einstellungen in der Pinselpalette wie unten gezeigt an.

Beginnen wir hier mit diesem Bereich, der eine hässliche horizontale Linie aufweist, und verwenden Sie das Kopierstempel-Werkzeug, um ihn zu entfernen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dieses Werkzeug verwenden können, führen Sie das Klonen aus Sicherheitsgründen einfach in einer separaten Ebene durch.

Als nächstes beheben wir diesen anderen hier gezeigten Bereich auf die gleiche Weise.

OK, perfekt, jetzt haben wir diese Zeilen weg, damit wir vorwärts gehen können.

Öffnen Sie dieses Bild hier, wo wir die Eisklippe verwenden werden. Wählen Sie es also mit dem Lasso-Werkzeug aus und kopieren Sie es und fügen Sie es in eine neue Ebene ein.

Lassen Sie uns das Bild umdrehen und auf der linken Seite positionieren.

Jetzt erstellen wir eine Maske für die Ebene und extrahieren vorsichtig nur die Eisklippe. Sie können dieselbe Pinselspitze verwenden, die unser Arbeitstier für dieses Tut sein wird.

Lassen Sie uns nun die Ebenen auf dieser Ebene ein wenig ändern. Erstellen Sie also eine Einstellungsebene und passen Sie sie wie unten gezeigt an.

Erstellen Sie dann eine Farbbalance-Ebene, die sowohl auf das Klippenbild zugeschnitten ist, als auch wie hier gezeigt.

OK, jetzt müssen wir die Maske fertigstellen, damit wir einen schönen Rand haben.

Großartig! Hier sind wir bisher und die Komposition scheint schön.

Lassen Sie uns nun dieses Bild hierher bringen und es auf eine neue Ebene kopieren.

Verkleinern Sie das Bild etwas, wie hier gezeigt.

Machen Sie eine Maske für unsere neue Ebene.

Und immer noch mit demselben Pinsel beginnen wir mit dem Maskieren, um die Gebäude aus dem Hintergrund zu extrahieren.

Wenn Sie einen anderen Pinsel verwenden möchten oder die Größe ändern müssen, müssen Sie nicht denselben wie ich verwenden, aber wir müssen die Skyline wie hier gezeigt extrahieren.

Wir müssen auch von unten extrahieren, wie hier gezeigt, und auch einige Zwischenräume zwischen Gebäuden, wie unten gezeigt.

Wir müssen eine schöne organische Extraktion erreichen, wie hier gezeigt.

Passen wir die Ebenen auf dieser Ebene an. Erstellen Sie also eine Ebene, die wie hier gezeigt an den Gebäuden befestigt ist, und passen Sie die Einstellungen wie gezeigt an.

Dies verdunkelt die Gesamthighlights.

Jetzt müssen wir die Farbbalance wie hier gezeigt anpassen, also eine Ebene für die Farbbalance-Anpassung erstellen.

OK, wir sind näher dran, die Gesamtfarbe der Stadt zu mischen.

Wir benötigen jetzt eine weitere Einstellungsebene. Erstellen Sie daher oben eine Farbsättigungsebene und passen Sie die Einstellungen wie gezeigt an.

Perfekt, jetzt fügt es sich wirklich in den Schatten unseres Bildes ein.

OK, jetzt gehen wir zurück in die Ebenenmaske und detaillieren die Kante nach Bedarf und verfeinern die Gesamtextraktion. Kehren Sie also zu unserem Pinsel zurück und passen Sie die Größe wie gezeigt an. Wenn Sie während des Vorgangs die Größe ändern müssen, können Sie dies jederzeit tun.

Denken Sie an diese Zeit, um den Stiftdruck für die Übertragungseinstellung zu aktivieren.

Jetzt geht es nur noch darum, den gesamten Rand der Gebäude zu durchlaufen und die Kontur zu detaillieren.

Gehen wir zur Stufenmaskenebene und wählen sie aus, damit wir sie ein wenig ändern können.

Verwenden wir nun einen winzigen Pinsel mit Schwarz, um die Maske zu bemalen, damit wir ein winziges, subtiles Randlicht auf die Gebäude bekommen, wie unten gezeigt.

Sie können sehen, dass das Ergebnis subtil, aber effektiv ist.


Schritt 2 Die Stadt einfrieren

Lassen Sie uns im Überlagerungsmodus eine weitere Ebene darüber erstellen, die ebenfalls auf der Gebäudeebene abgeschnitten ist, und unser Pinsel-Werkzeug erneut auswählen.

Wählen Sie eine helle bläuliche Farbe wie diese.

Machen Sie die Pinselspitze bei ca. 7px klein.

Bürsten Sie jetzt einfach einige Highlights ein, wie unten gezeigt.

Erhöhen Sie dann schrittweise die Größe des Pinsels und fügen Sie den hervorgehobenen Glanz wie hier gezeigt hinzu.

Wir können sehen, wie sich diese Arbeit auf unsere Gebäude auswirkt, damit sie sich verschmolzener und eisiger anfühlen.

Malen Sie in dieser Ebene weiter, bis sich die Stadt wie gezeigt gefroren und gemischt anfühlt.

OK, jetzt machen wir unseren Pinsel auf eine winzige 4px Größe.

Erstellen Sie eine neue Ebene und passen Sie die Pinselpalette wie gezeigt an.

Einfach aus dem Bild eine Schattenfarbe wie gezeigt und beginnen wir mit dem im Kreis unten gezeigten Bereich.

Malen wir etwas Schnee und Eis, die sich wie gezeigt gegen und zwischen den Gebäuden angesammelt haben.

Lassen Sie uns die Größe des Pinsels reduzieren und dies etwas detaillierter beschreiben.

Sieht gut aus, aber wir brauchen eine Variation dieses angesammelten Schnees, also lass uns das machen.

Probieren Sie einen dunkleren Ton wie hier gezeigt.

Und mit der gleichen winzigen Pinselspitze können Sie den Schnee wie hier gezeigt schattiert variieren.

Fahren Sie in der ganzen Stadt weiter, um sie mit Schnee und Eis zu bedecken, und das ist es, was wir mit diesem Schritt beendet haben.


Schritt 3 - Freiheit

OK, jetzt fügen wir die Freiheitsstatue mit diesem Bild hier hinzu. Öffnen Sie also die Anzeige, wenn Sie mit dem Lasso-Werkzeug nur den hier gezeigten Abschnitt auswählen möchten.

Kopieren Sie es und fügen Sie es in unser Hauptdokument ein. Verwenden Sie den Zauberstab, um eine Auswahl des Bereichs um die Hauptstatue zu treffen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die resultierende Auswahl, wählen Sie Kante verfeinern und passen Sie die Einstellungen wie hier gezeigt an.

Kehren Sie die Auswahl um und klicken Sie auf das Maskensymbol, um sie zu maskieren.

Lassen Sie uns nun weiter an der Maske arbeiten und den Rest der Statue extrahieren.

Lassen Sie uns nun zum Kopierstempel-Werkzeug springen und die Pinselspitze wie unten gezeigt auswählen.

Verwenden Sie dieses Werkzeug, um alle Personen auf der Statue zu entfernen.

Fahren Sie in den anderen Abschnitten fort, um alle Touristen zu entfernen.

Lassen Sie uns das Bild jetzt horizontal spiegeln.

Lassen Sie es uns nun wie gezeigt ein wenig drehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Größe und Platzierung haben.

Jetzt müssen wir die Schattierung anpassen. Beginnen wir also mit einer Ebenenebene, die an unserer Statue befestigt ist, und passen Sie die Ebenen wie unten gezeigt an.

Fügen Sie nun eine Farbsättigungsebene hinzu und passen Sie sie wie angegeben an.

Großartig, jetzt haben wir es passend zum Farbton und zum dunklen Farbton.

Kehren wir zum Pinsel-Werkzeug zurück und wählen Sie eine kleine Größe dafür aus.

Aktivieren Sie die Übertragung und den Stiftdruck in der Pinselpalette.

Malen wir auf der Maske für die Ebenenebene mit Schwarz, damit wir ein paar Highlights für die Statue maskieren.

Großartig, es funktioniert sehr gut.

Lassen Sie uns noch eine Ebene mehr erstellen und sie anpassen, wie hier gezeigt, ebenfalls an der Statue befestigt.

Lassen Sie uns noch eine weitere Ebene an der Statue befestigen und ihre Deckkraft wie hier gezeigt anpassen. Malen Sie dann einfach mit einem festen Mittelblau auf die Ebene, um die dunklen Töne hervorzuheben.

Lassen Sie uns jetzt eine neue Ebene darüber machen und unseren Pinsel 1px machen.

Stellen Sie sicher, dass Transfer- und Stiftdruck aktiviert sind, und probieren Sie ein mittleres Blau wie gezeigt aus.

Malen Sie wie gezeigt etwas Schnee und Eis gegen die Basis.

Probieren Sie nun Farbe aus einem Schattenbereich in der Landschaft und malen Sie in einem Schatten.

Probieren Sie dann noch einmal einen mittleren Ton aus und malen Sie wie gezeigt mehr Eis auf die Statue.

Probieren Sie Farbe aus dem Eis im Schatten und malen Sie auf der schattierten Seite der Statue.

Probieren Sie zum Schluss eine hellere Farbe und malen Sie einige Highlights wie gezeigt ein.

OK, bevor wir diesen Schritt abschließen, nutzen wir diese Gelegenheit, um etwas mehr Schnee zu malen. Probieren Sie also die Farbe von rechts von den Gebäuden aus, wie hier gezeigt, und malen Sie etwas Eis, um den Rand der Gebäude mit den Felsen zu verschmelzen.

Probieren Sie dann die Highlightsfarbe aus und übermalen Sie sie wie angegeben. Damit haben wir diesen Schritt abgeschlossen.


Schritt 4 - Fortgeschrittene archäologische Station.

Lassen Sie uns nun mit Hilfe dieses Bildes eine Art fortgeschrittene Forschungseinrichtung für die Arktis erstellen oder etwas, das eine solche Installation vorschlägt. Öffnen Sie es also und kopieren Sie es in eine neue Ebene darüber.

Verwenden Sie den Befehl verzerren, um die Perspektive ein wenig anzupassen.

Erstellen Sie dann eine Ebenenmaske und extrahieren Sie mit Schwarz, wie wir es mehrmals getan haben.

Erstellen Sie eine daran abgeschnittene Farbsättigungsebene und passen Sie die Einstellungen wie gezeigt an, um mit dem Mischen zu beginnen.

Dann verkleinern Sie das Bild wie gezeigt.

Erstellen Sie dann eine Ebenenebene und passen Sie die Einstellungen wie angegeben an.

Diese Ebenenebene verdunkelt das Ganze. Verwenden Sie also die Maske, um mit unserem Pinsel und der schwarzen Farbe einige Glanzlichter hervorzuheben.

Fügen Sie nun einige Highlights hinzu, wie hier gezeigt.

Jetzt machen wir eine neue Ebene darüber und probieren mit einem 1px-Pinsel einen dunklen Farbton aus und malen um die Station herum einige Pfade und Farbtöne, die sich mischen und auch Aktivität vorschlagen.

Probieren Sie jetzt etwas hellere Farbe und malen Sie etwas Schnee ein, der sich um die Station ansammelt.

Wenn Sie mit dem Schnee zufrieden sind, verwenden wir eine dunklere Probe und verlängern die Wege im Eis bis in die Stadt.

Probieren Sie dann eine hellere Farbe aus und fügen Sie den vorgeschlagenen Pfaden einen Hauch von Highlights hinzu.

Großartig, unsere Station sieht ganz gut aus und wir haben das Ende eines weiteren Schritts erreicht.


Schritt 5 - Vordergrund Eis und Mädchen.

OK, fahren wir mit dem nächsten Abschnitt im Tutorial fort, in dem wir einen sexy menschlichen Charakter vorstellen. Zuerst werden wir jedoch ein kleines Detail in unserem Vordergrundeis korrigieren. Gehen Sie einfach zu dieser Ebene und löschen Sie den hier gezeigten dunklen Stein.

Wählen wir dann das Kopierstempel-Werkzeug aus.

Und mit diesem Werkzeug reparieren Sie einfach das Loch, das der Stein hinterlassen hat.

OK, damit sind wir fertig. Jetzt öffnen wir das Mädchenbild und bringen es in einer neuen Ebene in unser Hauptdokument.

Skalieren Sie es ein wenig und treffen Sie eine Auswahl mit dem Zauberstab vor dem weißen Hintergrund.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie Kante verfeinern.

Passen Sie die Einstellungen im Dialogfeld wie hier gezeigt an.

Kehren Sie dann die Auswahl um und erstellen Sie eine Maske.

Gehen Sie dann zurück zum Pinsel und optimieren Sie alles, was von der Auswahl übrig bleibt, indem Sie an der Maske arbeiten.

Dort haben wir eine schnelle reibungslose Extraktion und den ersten Schritt, um das Mädchen in unsere Szene zu integrieren.


Schritt 6 - Ziehen Sie das Mädchen an.

OK, jetzt ist unser Modell nicht für dieses Klima angezogen, also geben wir ihr ein paar warme High-Tech-Kleidung, damit sie sich wohler fühlt. Also duplizieren wir jetzt die Mädchenebene und verstecken das Original.

Auf dieser doppelten Ebene Maske von den Händen und Stiefeln.

Auch Maske des linken und rechten Behälters.

Zum Schluss den Kopf grob maskieren.

Perfekt dupliziere jetzt diese neueste Ebene noch einmal und verstecke das Original erneut.

Wenden Sie auf dieses neueste Duplikat die Ebenenmaske an.

Auf dieser letzten Ebene greifen Sie auf die Filtergalerie zu, wählen Sie Glasmalerei aus dem Texturordner aus und passen Sie die Einstellungen wie angegeben an.

Sie sollten das hier gezeigte Ergebnis erhalten.

Klicken Sie auf Anwenden und entsättigen Sie die Ebene.

Greifen Sie jetzt auf den Befehl Ebenen zu, damit wir ihn direkt anpassen und die hier gezeigten Einstellungen anpassen können.

Klicken Sie auf Anwenden und entsättigen Sie die Ebene.

Klicken Sie auf Anwenden und entsättigen Sie die Ebene.

Passen wir nun die Stufen wie hier gezeigt an.

Lassen Sie uns nun die Mädchen-Basisebene ein paar Mal duplizieren und eine der duplizierten Ebenen ausblenden.

Verschieben Sie nun die sichtbare Ebene nach oben.

Lassen Sie uns diese neue Ebene noch einmal entsättigen.

Gehen wir jetzt zur Filtergalerie

Wählen Sie Plastikfolie und passen Sie die Einstellungen wie gezeigt an, um die unten gezeigten Ergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie nun den Ebenenmodus auf Überlagerung ein.

Dies gibt uns einen schönen engen Anzug Look für das Mädchen.

Sobald wir dies fertig haben, wenden Sie die Ebenenmaske wie gezeigt an.

Nehmen wir nun beide obersten Ebenen und führen sie zu einer zusammen. Anschließend erstellen wir eine neue Ebenenmaske für die resultierende Ebene.

Gehen wir zum Pinsel-Werkzeug und wählen Sie Schwarz aus, um die Maske zu malen.

Lassen Sie uns dann die Bürste 23 bei etwa 5 px kleiner machen und die Übertragung und den Stiftdruck aktivieren.

Dann fangen wir an, die Kleidung von den Haaren abzudecken, wie hier gezeigt.

Gehen Sie vorsichtig über das gesamte Haar, bis Sie alles von der Kleidung befreit haben. Und das ist es für diesen Schritt.


Schritt 7 - Maschinen und Geräte

Fügen wir unserem Charakter nun mit Hilfe einiger Bilder einige Ausrüstungsgegenstände hinzu. Beginnen wir also mit diesem hier, öffnen Sie es.

Verwenden Sie das Lasso-Werkzeug, um eine Auswahl wie diese zu treffen.

Kopieren Sie das auf eine neue Ebene oben, skalieren Sie es und drehen Sie es wie hier gezeigt.

Sobald Sie es in Position haben, erstellen Sie eine Ebenenmaske dafür.

Wählen Sie den Pinsel erneut so aus, wie Sie ihn für den Haarbereich hatten

Arbeiten Sie nun daran, die Maske wie hier angegeben zu detaillieren.

Sobald es fertig ist, entsättigen Sie die Schicht.

Öffnen Sie dieses andere Bild und verwenden Sie das Lasso, um eine Auswahl zu treffen.

Kopieren Sie das auf eine neue Ebene, skalieren und drehen Sie es erneut wie gezeigt und erstellen Sie eine Ebenenmaske dafür.

Wählen Sie den Pinsel erneut aus, um an der Maske zu arbeiten.

Maskieren Sie wie hier gezeigt, um die Abschnitte zu verlassen, die wir verwenden werden.

Sobald Sie es haben, wenden Sie die Ebenenmaske an

Lassen Sie uns nun auf das Verformen-Werkzeug zugreifen und die Form ein wenig ändern.

Und schließlich auch diese Ebene entsättigen.

Wiederholen wir den Vorgang mit diesem anderen Bild.

Legen Sie es auf eine neue Ebene und skalieren Sie es wie hier gezeigt.

Machen Sie eine Maske dafür.

Masken Sie ab, wie hier gezeigt.

Gehen Sie bei ausgewählter Maske zu der hier angegebenen Ebene und wählen Sie die mit dem roten Pfeil gekennzeichnete Maske aus.

Sie erhalten eine Auswahl der Maskierung, die wir für das Haar vorgenommen haben, und dann werden wir sie umkehren.

Nehmen Sie dann den Pinsel wieder und maskieren Sie mit Hilfe dieser Auswahl das letzte Stück so, dass es hinter den Haaren sitzt.

Deaktivieren und bearbeiten Sie dann die Form dieses Stücks etwas mehr, wie hier gezeigt.

Und los geht's, wir haben unsere Teile an Ort und Stelle und werden sie in den nächsten Schritten ergänzen.


Schritt 8 - Stiefel, Handschuhe und Beschattung der Ausrüstung

OK, jetzt finden wir diese Ebene hier, die die Basis für das Mädchen war, und machen ein Duplikat.

Löschen oder maskieren Sie den Kopfbereich und den Stiefelbereich.

Greifen Sie auf diese Ebenenstile zu und wenden Sie eine Farbüberlagerung an, wie hier gezeigt.

Dann entsättigen wir die Ebene.

Sobald dies erledigt ist, wenden wir dieses Muster hier an und passen es wie unten gezeigt an.

Jetzt brauchen wir all diese Effekte und Stile nur noch an den Händen, also lassen Sie uns den Rest maskieren.

Passen Sie die Deckkraft der Überlagerungen etwas an.

Dann lassen Sie uns wieder maskieren, wo sich die Finger befinden.

Machen Sie dasselbe für beide Hände, damit wir beide Hände in schönen Hi-Tech-Handschuhen haben.

Lassen Sie uns noch ein Duplikat unserer Basisebene machen, diesmal nur Maske des Kopfes und der Haare.

Wenden wir nun dieses andere Muster an und passen es wie gezeigt an. Das gibt uns einen schönen Effekt nur auf die Stiefel

Lassen Sie uns nun mit den Metallgeräten fertig werden. Beginnen wir hier mit diesem. Erstellen Sie eine Stufenebene dafür und schneiden Sie sie ab.

Passen Sie die Stufen wie hier gezeigt an.

Dann werden wir die Verdunkelungseffekte dieser Ebenenebene maskieren, um einige Highlights durchschauen zu lassen.

Wiederholen Sie die gleichen Schritte für die beiden anderen Geräte, und berücksichtigen Sie dabei die Position, an der sie die Highlights anwenden. Damit sind wir mit diesem Schritt fertig.


Schritt 9 - Details

Lassen Sie uns eine doppelte Ebene der linken Ausrüstung erstellen und sie auf die rechte Hand legen, indem Sie sie zuerst floppen.

Stellen Sie sicher, dass sich die Ebene unter dem anderen Teil des Geräts befindet, und drehen Sie sie wie gezeigt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sowohl die Ebene der Highlightsstufen als auch die Basis drehen.

OK, wählen Sie jetzt alle Mädchenebenen aus und erstellen Sie daraus einen Gruppenordner. Nennen Sie das Ordner-Mädchen, wenn Sie möchten.

Gehen wir nun zur Basisebenemaske und mit einem sehr kleinen Pinseldetail zum Rand des Haares.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Maske rund um die Kante umrunden, damit sie sich wie hier gezeigt eher wie Haar anfühlt.

Zoomen Sie heraus, um Ihre Arbeit zu überprüfen, bis sie sich für Ihr Auge richtig anfühlt.

Dann werden wir die Mädchengruppe duplizieren.

Und wir werden die duplizierte Gruppe zusammenführen.

Dadurch erhalten wir eine einzelne Ebene, auf der wir weiterarbeiten können. Außerdem haben wir bei Bedarf die ursprüngliche Gruppe, die wir jedoch ausblenden.

OK, erstellen Sie jetzt eine Ebenenebene, die an unserer zusammengeführten Gruppe befestigt ist, und passen Sie die Einstellungen wie gezeigt an.

Dann skalieren wir es und platzieren es an seiner endgültigen Position in der Szene.

Kehren wir dann zum Pinsel zurück und bearbeiten die Ebenenmaske mit einer winzigen Pinselspitze.

Lassen Sie uns die Verdunkelungseffekte der Ebene entfernen, um dem Haar einige Highlights zu verleihen.

Wir können dieselbe Ebene verwenden, um der Ausrüstung Highlights hinzuzufügen.

OK, bevor wir fortfahren, werden wir den Absatz des Stiefels übermalen, damit er weniger modisch aussieht. Probieren Sie also die Farbe aus.

Und in einer neuen Ebene malen wir wie gezeigt mit dem Kreidepinsel.

OK, diese Ferse hat mich geärgert. Nun zurück zur Ebenenebene. Fügen wir weitere Highlights mit einem sehr kleinen Pinsel hinzu, wie hier gezeigt.

Malen Sie ein paar winzige Highlights auf das Muster auf der Kleidung, damit es eher wie Hightech und solide wirkt als nur wie ein enger Anzug.

Perfekt, jetzt fügen wir eine Farbbalance-Ebene hinzu und passen sie wie unten gezeigt an.

Dadurch hat unser Modell eine kalte Farbbalance, wir möchten sie jedoch aus einigen Bereichen entfernen, die den wärmeren Einfluss von direktem Licht erhalten. Also schnappen Sie Ihr einen großen weichen Pinsel.

Und bürsten Sie sanft wie unten auf der Farbbalance-Maske gezeigt, damit wir die Blau-Balance aus diesen Bereichen entfernen.


Schritt 10 - Schatten- und blaue Geräteanschlüsse.

Beginnen wir nun damit, ein Duplikat aller dieser Ebenen zu erstellen.

Wählen Sie die duplizierten Ebenen aus und führen Sie sie zusammen.

Wenden Sie eine Stufenkorrektur direkt wie gezeigt an.

Greifen Sie auf den Befehl distort zu.

Verzerren Sie den Schatten wie gezeigt.

Als nächstes greifen Sie auf die Feld-Weichzeichnung zu.

Lassen Sie zwei Anker fallen und reduzieren Sie den Anker näher an den Füßen auf nur 2 Weichzeichner-Grade.

Stellen Sie die Ebene so ein, dass sie sich vervielfacht und ihre Deckkraft auf etwa 74% verringert. Bewegen Sie die Ebene unter das Hauptmädchen.

Perfekt, jetzt haben wir einen sehr schönen realistischen Schatten.

Gehen Sie jetzt zurück zur Hauptebene für Mädchen und fügen Sie eine weitere Ebene hinzu, die oben daran befestigt ist.

Passen wir diese Stufen wie hier nur im blauen Kanal gezeigt an.

Bereiten wir oben eine neue leere Ebene vor und fügen diese Einstellungen dem Ebenenstil hinzu.

Wählen Sie diese beiden Farben für das Highlight - bzw. Schattenmodus.

Kehren wir jetzt zu unserem Pinsel zurück und wählen Sie diesen Tipp hier aus.

Malen Sie nun einige Kabel und Verbindungen wie hier gezeigt ein.

Fügen Sie dann eine Ebene hinzu, die daran befestigt ist, und passen Sie sie wie unten angegeben an.

Wenn Sie zufrieden sind, führen Sie die Ebene und die Ebenenebene zusammen.

Lassen Sie uns nun in einer neuen Ebene mit demselben scharfen Pinsel einige zusätzliche Details zu diesen Verbindungen dunkelgrau einmalen.

Wenden wir nun einen anderen Ebenenstil mit einer Verlaufsüberlagerung an und wählen den folgenden Verlauf aus.

Stellen Sie sicher, dass beide Enden des Verlaufs in Weiß geändert sind, und passen Sie den Stil wie hier gezeigt an.

Fügen wir dem Stil auch eine Einstellung für Abschrägung und Prägung mit den hier gezeigten Werten hinzu.

OK, jetzt gut mit dem Radiergummi und dem gleichen scharfen Pinsel. Rasieren Sie einfach einige der hier gezeigten Details, um sie schärfer zu machen.

Und dann erstellen wir eine neue Ebene als Überlagerung.

Wählen wir diese Farben zum Malen aus.

Plus ein sehr weicher Rundpinsel wie diese.

Malen Sie jetzt in einem schönen bläulichen Einfluss in der Nähe aller Geräteanschlüsse.

Großartig, jetzt gehen wir hier zu dieser Ebene zurück.

Und fügen Sie den Handstücken wie gezeigt einige Details hinzu.

Fügen Sie diesen Abschnitten auch etwas bläuliches Leuchten hinzu; und wir haben einen weiteren Schritt abgeschlossen.


Schritt 11 - Basislichter und endgültige Schattierung

OK, um diesen Schritt zu starten. Lassen Sie uns diesen Pinsel hier suchen, auswählen und bei 2 Pixel halten

Machen Sie eine neue Ebene ganz oben.

Lassen Sie uns die gleiche Pinselfarbe wie im vorherigen Schritt beibehalten und einige winzige Lichter über die gesamte Basis hinzufügen, um den Mustern der Strukturen zu folgen.

Dann lassen Sie uns diesen anderen Pinsel finden.

Und fügen Sie weitere Lichter hinzu, wie hier gezeigt.

OK, perfekt, jetzt finden wir diesen anderen scharfen Pinsel.

Fügen Sie weitere definierte Linien hinzu, wie hier gezeigt.

Lassen Sie uns nun auf das Verlauf-Werkzeug zugreifen.

Stellen Sie sicher, dass der kreisförmige Verlauf ausgewählt ist, und wählen Sie dann den unten gezeigten Verlauf aus.

Lassen Sie einige winzige Farbverläufe nur an bestimmten Stellen fallen, um sie unserer Arbeit hinzuzufügen.

Perfekt, jetzt fügen wir eine Ebenenebene ganz oben hinzu, um unser gesamtes Stück zu beeinflussen, und passen sie wie gezeigt an.

Nehmen wir jetzt einen großen weichen Pinsel und vergrößern ihn bei etwa 1500 Pixel

Mit diesem Pinsel lassen Sie uns diese Bereiche des Bildes sanft maskieren.

Verschieben Sie die Ebene direkt unter alle unsere blauen Detailebenen.

Verwenden wir nun die Stufen, um sowohl den blauen als auch den roten Kanal getrennt einzustellen, wie hier angegeben.

Sobald wir fertig sind, legen wir eine einfarbige Ebene ganz nach oben und wählen das unten gezeigte Dunkelblau aus.

Stellen Sie diese Ebene auf Überlagerung ein und stellen Sie die Deckkraft auf ca. 48% ein

Wir werden wieder einen großen weichen Pinsel verwenden, um zu maskieren, wo diese Ebene unsere Szene nicht beeinflussen soll.

Wie hier gezeigt sanft maskieren. Und damit haben wir einen weiteren Schritt abgeschlossen.


Schritt 12 - Suchscheinwerfer.

Fügen wir nun einige Scheinwerfer zur Stadt hinzu, also schnappen Sie sich das polygonale Lasso.

Definieren Sie einige kegelförmige Auswahlen auf einer neuen Ebene, wie hier gezeigt.

Kehren Sie dann zum Verlauf-Werkzeug zurück und behalten Sie den gleichen Verlauf bei, den wir hatten.

Ziehen Sie von der Quelle der Suchscheinwerfer nach oben, wie hier gezeigt.

Dann greifen wir wieder auf das Feld-Weichzeichnung-Werkzeug zu.

Wir werden einen Anker für jede Quelle setzen, wie hier gezeigt

Und jeweils einen zweiten Anker, wie hier gezeigt.

Setzen Sie alle Basisanker auf 0 und die oberen Anker belassen sie bei der Standardunschärfe. Dies gibt uns Suchscheinwerfer scharf an der Basis und weicher und am Ende.

OK, springen Sie jetzt mit den gleichen Einstellungen wie in den vorherigen Schritten zum Verlauf-Werkzeug zurück.

Ziehen Sie an jeder Lichtquelle einen winzigen Farbverlauf, wie hier angegeben.

OK, fast fertig. Erstellen Sie jetzt eine neue Ebene darüber und setzen Sie sie auf Überlagerung.

Dann werden wir mit unserem weichen Pinsel und Hellblau den Gebäuden, auf die die Suchscheinwerfer zeigen, etwas Licht und Licht verleihen.

Herrlich, jetzt gehen wir zurück zu unserem Stapel auf der Mädchenebene und erstellen einen neuen über dem Stapel, der überlagert werden soll.

Mit einem weichen Pinsel und der gleichen bläulichen Farbe verleihen wir ihrer Form mehr blauen Glanz, wie hier gezeigt.

Und dann zurück zur obersten Schicht, wo wir die Gebäude zum Leuchten gebracht haben.

Lassen Sie uns ein bisschen Glanz zu ihren Füßen hinzufügen und feiern, weil wir unser Bild in diesem letzten Schritt fertiggestellt haben.


Endgültiges Bild

Das ist das Ende des Tutorials. Sehen Sie sich jedes Video an, um zu sehen, wie jeder Schritt ausgeführt wurde. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen oder mir eine E-Mail senden.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Design & Illustration tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.