Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Designing

Erstellen Sie eine köstliche Print-Anzeige mit Foto Manipulationstechniken in Photoshop

by
Difficulty:AdvancedLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Designer arbeiten oft mit Illustratoren und digitalen Grafikern zusammen, die immer bei ihrer Arbeit helfen.  In dieser Lektion werden wir weiterhin einen Charakter aus Cgtuts+ tutorial von Nacho Riesco entwickeln und Ihnen zeigen, wie Sie eine Werbung erstellen, indem Sie die Verarbeitung eines Fotos mit einigen Renderern eines anderen Kurses kombinieren.  Lassen Sie uns anfangen!

Sehen Sie das Tutorial über Charakterdesign auf Cgtuts+

Speed Art Video

Sehen Sie sich dieses fantastische Video an, um unsere heutige Lektion zu sehen.


Lernressourcen

Die folgenden Ressourcen wurden zum Erstellen der Lektion verwendet.  Laden Sie sie herunter, bevor Sie beginnen.  Wenn sie nicht verfügbar sind, werden ihre Alternativen Ihnen helfen.

1. Erstellen Sie eine Vorlage

Schritt 1

Erstellen Sie ein neues Dokument (File > New).  Größe spielt keine Rolle, wir erstellen einfach eine Vorlage in 3D.  Ich beginne mit 8 x 5,5 Zoll.

Step 101

Schritt 2

Verwenden Sie auf der neuen Ebene das Brush-Werkzeug und wählen Sie den Punkt für die anschließende Platzierung der Erdbeere.

Step 102

Schritt 3

Kopieren Sie (CMD/CTRL + C) und fügen Sie (CMD/CTRL + V) Punkte ein, bis Sie mehrere Zeilen haben.  (Für Start, ich markiere die Erdbeere in grün, auf die der Fokus gerichtet wird).

Step 103

Schritt 4

Jetzt werden wir anfangen, die Figuren zu formen, die später zum Ort der Platzierung Erdbeeren auf dem Bild werden.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neue 3D-Extrusion aus ausgewählter Ebene.

Step 104a
Step 104b

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass Sie im 3D-Bedienfeld eine Ebene mit 3D-Objekten auswählen.  Klicken Sie im Properties-Bereich auf Coordinates Tab und drehen Sie sie um 90 Grad entlang der X-Achse.

Step 105

Schritt 6

Wählen Sie Mesh Tab und setzen Sie Extruded Depth auf 0.

Step 106

Schritt 7

Klicken Sie dann im 3D-Panel auf das Popup-Menü und wählen Sie Snap Object to Ground Plane.

Step 107

Schritt 8

Wir wollen diesen Figuren eine ungefähre Größe der Erdbeere geben.  Klicken Sie dazu auf Cap Tab und konfigurieren Sie die Parameter Bevel und Inflate, um einen Kegel zu erstellen.

Step 108

Schritt 9

Wählen Sie im 3D-Bedienfeld Current View Layer.  Verwenden Sie die Steuertasten Kamera in der oberen Menüleiste, um die Kamera in eine Position zu bringen, die für Sie bequem ist.

Step 109

Schritt 10

Beachten Sie, wie jede Form platziert wird.  Bearbeiten Sie die Quelldatei (klicken Sie auf Edit Source) der 3D-Ebene und verschieben Sie die Punkte in einem Kreis, bis sie auf die gewünschte Weise platziert sind.  Es kann mehr als einen Versuch dauern, die Quelldatei zu bearbeiten, zu überprüfen und die Kamera zu konfigurieren.

Step 110a
Step 110b
Step 110c


2. Passen Sie das Originalbild an

Schritt 1

Jetzt erstellen wir ein weiteres Dokument (File> New), wo wir an dem Bild für unseren Print arbeiten werden.  Das Originalbild wird 8,5 x 11 Zoll groß sein. Plus 25 Zoll von allen Seiten.  Das bedeutet, dass unser Dokument 9 x 11,5 Zoll groß sein wird.

Step 201

Schritt 2

Kehren Sie zu unserem 3D-Dokument zurück und drücken Sie CMD/CTRL + A, um die gesamte Leinwand auszuwählen.  Drücken Sie dann CMD/CTRL + Shift + C, um die geglättete Version des Canvas-Inhalts zu kopieren.

Step 202

Schritt 3

Fügen Sie den Inhalt (CMD/CTRL + V) in eine neue Ebene Namens Template ein.

Step 203

Schritt 4

Platzieren Sie die Template-Ebene auf der oberen Hälfte der Leinwand.  Wenn nötig, ändern Sie die Größe mit Transform (CMD/CTRL + T).  Da es nur eine Template-Ebene ist, können wir sie auf jede Größe skalieren.

Step 204


3. Führen Sie 3D-Rendering aus

Schritt 2

Öffnen Sie die Datei StrawberryRender_01.jpg.  Doppelklicken Sie auf die Ebene, um sie zu entsperren.

Step 301

Schritt 5

Erstellen Sie eine neue Ebene und füllen Sie sie mit Schwarz, direkt unter dem Rendern.

Step 302

Schritt 6

Verwenden Sie das Magic Wand-Werkzeug (W), um den leeren Raum um das Rendering herum auszuwählen.  Dieses Werkzeug ist selten eine gute Wahl.  Wir benutzen es, nur um mit einer Wahl zu arbeiten.  Wir werden das in einigen Schritten machen.

Step 303

Schritt 7

Wenn die Auswahl aktiv ist, klicken Sie im Layers-Bedienfeld auf Create Layer Mask.

Step 304

Schritt 8

Das Properties-Fenster sollte die Maskeneigenschaften anzeigen.  Wählen Sie Mask Edge und passen Sie die Einstellungen so an, dass die Kanten glatt erscheinen.

Step 305

Schritt 9

Es ist möglich, die Maske manuell anzupassen.  Schwarzer Hintergrund sollte helfen, überschüssiges weiße Spuren zu erkennen, die nach unserer ersten Behandlung hinterlassen.  Um es zu verbessern, stellen Sie sicher, dass die Maskenminiatur ausgewählt ist, und verwenden Sie das Brush-Werkzeug (B), um es zu bearbeiten.  Denken Sie daran, Schwarz verbergt und Weiß aufzeigt.

Step 306


4. Vorbereitung der Augen

Schritt 1

Zoomen Sie hinein und verwenden Sie das Elliptical Marquee-Werckzeug (M), um die Iris auszuwählen.  Kopieren Sie sie und fügen Sie sie auf eine neue Ebene ein.   Benennen Sie die Ebene Iris.

Step 401

Schritt 2

Klicken Sie auf die Schaltfläche Lock Transparency auf der Iris-Ebene.  Blenden Sie die Hintergrundebene mit dem Clone-Werckzeug aus, um die Iris zu entfernen, indem Sie die linke Seite der Augenlider abdecken.

Step 402a
Step 402b

Schritt 3

Fügen Sie hinzu und wenden Sie Inner Shadow Layer Style an, um die Kanten der Iris zu füllen.

Step 403a
Step 403b

Schritt 4

Verwenden Sie dann das Pen-Werkzeug, um einen Pfad um das Weiße der Augen zu zeichnen.  Wiederholen Sie den Schritt auf dem anderen Auge.

Step 404

Schritt 5

Benennen Sie im Bereich Paths den neuen Eyes-Pfad.  Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Pfad und wählen Sie Make Selection aus.

Step 405

Schritt 6

Kopieren Sie die Auswahl und fügen Sie sie in eine neue Ebene ein.  Und benennen Sie es in Whites um.

Step 406

Schritt 7

Erstellen Sie eine neue Ebene für Whites und verwenden Sie das Brush-Werkzeug, um über die vorhandenen Augen zu zeichnen.  Verwenden Sie einen Pinsel mit hoher Transparenz und malen Sie mit ausgewählten Farben im weißen Teil des Auges.  Am Ende werden wir ein weißes Auge bekommen.

Step 407a
Step 407b
Step 407c

Schritt 8

Verwenden Sie die Iris-Montageebene für Whites.  Bewege diese Iris-Ebene in einem Kreis, um die Bewegung der Augen zu sehen.

Step 408

Schritt 9

Wir können dem Auge durch einfache Tricks etwas mehr Tiefe verleihen.  Erstellen Sie eine neue Ebene mit dem Namen Specular Highlight, und verwenden Sie einen Pinsel mit einem festen Rahmen, um eine Spiegelung hinzuzufügen, die auf der Iris und der Pupille platziert wird.

Step 409

Schritt 10

Fügen Sie dann auf einer neuen Ebene Namens Eye Reflection einen großen weißen Punkt hinzu, der sich auf der Oberseite des Auges befindet.  Reduzieren Sie Opacity auf 20%.

Step 410a
Step 410b

Schritt 11

Wenn wir zum ursprünglichen Rendering zurückkehren, sehen wir, dass das Augenlid einen Schatten über dem Auge erzeugt.  Wir müssen diesen Schritt wiederholen.  Verwenden Sie auf der neuen Bearbeitungsebene, Shadow genannt wird, das Brush-Werkzeug, um einen kleinen Schatten zu erstellen.  Stellen Sie Blend Mode auf Multiply ein.

Step 411a
Step 411b


5. Hinzufügen eines Schattens zur Erdbeere

Schritt 1

Der nächste Schritt besteht darin, der Erdbeere einen Schatten hinzuzufügen.  Aber zuerst müssen wir die Leinwand vergrößern.  Wählen Sie das Crop-Werkzeug und verwenden Sie die Zeiger, um die Zeichenfläche auf beiden Seiten zu vergrößern.

Step 501a
Step 501b

Schritt 2

Erstelle eine neue Ebene Namens Base Shadow, unter die Erdbeere gestellt.  Verwenden Sie einen weichen mittelgroßen Pinsel mit niedriger Opacity und tragen Sie Schatten an der Basis der Erdbeere auf.  Stellen Sie sicher, dass Blend Mode auf Multiply eingestellt ist.  Es wird nützlich sein, jeweils eine weiße Ebene zu erstellen, um den Fortschritt besser sehen zu können.

Step 502

Schritt 3

Dann müssen wir den Schatten mit dem Weichzeichnungsfilter glätten.  Gehe zu Filter > Blur > Motion Blur.

Step 503

Schritt 4

Fügen Sie nun den Filter Gaussian Blur (Filter > Blur > Gaussian Blur) hinzu.

Step 504

Schritt 5

Erstellen Sie eine neue Ebene und verwenden Sie Elliptical Marquee-Werkzeug, um eine ovale Form am unteren Rand der Erdbeere zu erstellen.

Step 505

Schritt 6

Füllen Sie die Auswahl mit Schwarz und wenden Sie Motion Blur und Gaussian Blur an.  Vergessen Sie nicht, den Blend Mode auf Multiply zu setzen.

Step 506a
Step 506b
Step 506c

Schritt 7

Fügen Sie eine neue Ebene mit dem Namen Ambient Shadows hinzu und fügen Sie dem Boden der Erdbeere weichere Schatten hinzu.  Stellen Sie sicher, dass Blend Mode auf Multiply eingestellt ist.

Step 507

Schritt 8

Schließlich werden wir das Crop-Werkzeug verwenden, um die Arbeitsfläche so zu reduzieren, wie wir es brauchen.  Wählen Sie das Crop-Werkzeug und bewegen Sie die Zeiger nach innen, bis sie den Rand der Leinwand berühren.  Stellen Sie sicher, dass Sie Hintergrundebenen ausblenden.

Step 508


6. Erdbeeren platzieren

Schritt 1

Wählen Sie alle Ebenen aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Convert to Smart Object.  Nur diese Funktion hilft Ihnen bei der Organisation unserer Dateien und macht es auch einfacher, Änderungen an der Erdbeere vorzunehmen.

Step 601

Schritt 2

Benennen Sie das neue Smart Objekt in Strawberry um und ziehen Sie es in das Arbeitsdokument.

Step 602

Schritt 3

Wir möchten, dass jede Erdbeere ein separates intellektuelles Objekt wird, dh ein Smart Objekt (und nicht nur ein Duplikat des Originals).  Wenn jede Erdbeere ein separates Smart Objekt ist, können wir jedes Element einzeln bearbeiten.  Um dies zu tun, müssen wir ein neues Smart Objekt mit Kopieren erstellen.  Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf das Smart Objekt klicken.

Step 603

Schritt 4

Erstellen Sie weitere intelligente Objekte durch eine Kopie und platzieren Sie sie entsprechend der Vorlage.  Sie können die Größe jeder Erdbeere auch ändern, um den Aussichten zu entsprechen.

Step 604a
Step 604b

Schritt 5

Bereiten Sie die StrawberryRender_02.jpg-Datei auf die gleiche Weise wie die vorherige Erdbeerdatei vor; entferne den Hintergrund und füge Schatten hinzu.  Bearbeiten Sie die Augen nicht.  Dieser Schritt wird später betrachtet.  Konvertiere diese Ebenen in ein Smart Objekt und nenne es Scream.

Step 605

Schritt 6

Verschieben Sie dieses intelligente Objekt in ein Arbeitsdokument.

Step 606

Schritt 7

Um die Hälfte der gegessenen Erdbeeren zu kreieren, gehe zurück zur StrawberryRender_02.jpg Datei.  Wählen Sie die ursprüngliche Erdbeerschicht mit der Maske aus.

Step 607

Schritt 8

Klicken Sie dann auf die Leinwand und ziehen Sie diese Ebene in unser Arbeitsdokument.  An dieser Stelle möchten wir die Maske auf die Ebene anwenden.  Gehe zu Layer > Layer Mask > Apply (das vereinfacht die Verwaltung).  Jetzt legen Sie diese Erdbeere auf die Seite und wir werden es später bearbeiten.  Konvertieren Sie diese Ebene in Smart Object und nennen Sie sie Bite.

Step 608

Schritt 9

Jetzt werden wir die Ränge zusammenfassen und straffen.  Beachten Sie, dass unsere Szene aus vier Reihen von drei Erdbeeren besteht.  Gruppiere jede Reihe von Erdbeeren und nenne jede Gruppe.

Step 609a
Step 609b


7. Hinzufügen von Emotionen zu Erdbeeren

Schritt 1

Da wir die Augen der Erdbeere bewegen können, können wir sie auch leicht bearbeiten, indem Sie mit einem separaten Smart-Objekt arbeiten (indem Sie auf die Smart-Objekt-Ebene doppelklicken).  Wenn Sie zum Smart-Objekt gewechselt sind, bewegen Sie die Iris-Ebene, um die Erdbeere in die andere Richtung zu sehen.  So können Sie das Aussehen der Erdbeere ändern.

Step 701

Schritt 2

Gib den Scream Strawberry ein und wende Layer Mask auf die Ebene an.  Gehe zu Layer> Layer mask> Apply.  Dadurch werden die maskierten Pixel dauerhaft entfernt.

Step 702

Schritt 3

Dann verwenden Sie Filter Liquify, um den Erdbeeren die hellsten Gefühle zu geben.  Ich vergrößerte die Größe von Augen und Mund sowie die Augenbrauenlinie.

Step 703

Schritt 4

Dann extrahieren und bearbeiten Sie die Augen mit den Schritten im Section 4.

Step 704

Schritt 5

Als zusätzlichen Schritt können Sie die Liquify-Methode auf eine andere Erdbeere anwenden, um ein Durcheinander hinzuzufügen.

Step 705


8. Hinzufügen die Erdbeere Bissspuren 

Schritt 1

Der nächste Schritt ist, eine Erdbeere zu kreieren, die halb aufgegessen scheint.  Beginnen Sie mit dem Öffnen des Bite Smart Object.

Step 801

Schritt 2

Nach der Erdbeerschicht eine weitere weiße Schicht hinzufügen.  Dies wird uns helfen, unsere Fortschritte besser zu verstehen.  Verwenden Sie dann die Ebenenmaske, um die Ränder der Erdbeere zu maskieren und die Form selbst zu ändern (und die Blätter zu verstecken).  Ich habe das Pen-Werkzeug benutzt.

Step 802

Schritt 3

Legen Sie die Erdbeerschicht in die Gruppe und fügen Sie der Gruppe die Ebenenmaske hinzu.  Verwenden Sie diese Maske verdeckt das Gesicht der Erdbeere.  Versuchen Sie, einen leeren Raum ähnlich dem Biss zu machen.

Step 803

Schritt 4

Verwenden Sie das Patch-Werkzeug, um Bereiche des Gesichts zu löschen.

Step 804

Schritt 5

Auf einer neuen Schicht, unterhalb der Erdbeergruppe, den Kern der Erdbeere mit der roten Farbe einfärben.  Achten Sie darauf, die Bissanhängsel zu enthalten.  Nennen Sie diese Ebene Base ColorHinweis: Ich habe vertikale Führungen verwendet, um die Bissmarken korrekt auszurichten.  Das ist sehr wichtig für die folgenden Schritte.

Step 805


9. Bearbeitung der Stelle eines Erdbeerbisses

Schritt 4

Dann müssen wir dem Kern der Erdbeere eine Textur hinzufügen.  Öffne das Bild der Schnitt-Erdbeere und benutze das Path-Werkzeug, um eine Auswahl um die Erdbeere herum zu treffen.

Step 901

Schritt 2

Kopieren Sie die ausgewählte Form und fügen Sie sie in ein neues Dokument ein.  Wählen Sie die Schaltfläche Lock Transparency im Layers-Bedienfeld und verwenden Sie Spot Healing Brush, um Fehler zu beseitigen.

Step 902

Schritt 3

Als ersten Schritt zum Färben von Erdbeeren, erstellen Sie eine neue Montageschicht mit rosa gefüllt.

Step 903

Schritt 4

Passe die pinke Ebene Blend Mode für Farbe und Opacity auf 37% an.

Step 904

Schritt 5

Dann kombinieren Sie diese Schichten und kopieren Sie die Textur der Erdbeere in unsere Arbeitsphase.

Step 905

Schritt 6

Verschieben Sie diese Ebene auf die Montageebene in der Base Color-Ebene.

Step 906

Schritt 7

Rotiere und transformiere (CMD/CTRL + T) diese Ebene so, dass sie den größten Teil des Erdbeerkerns ausfüllt.

Step 907

Schritt 8

Erstellen Sie eine Kopie der Textur dieser Ebene.  Stellen Sie sicher, dass es sich um die Montageebene handelt.

Step 908

Schritt 9

Verwenden Sie die Bissmarkierungen als Hilfslinien und verwenden Sie das Rectangle-Marquee-Werkzeug, um 'Bissmarkierung' auszuwählen.  Kopieren und fügen Sie Paste in Place (Shift + CMD/STRG + V) dieses Stück Textur ein.  In Smart Object konvertieren.

Step 909a
Step 909b

Schritt 10

Wiederholen Sie den vorherigen Schritt für die anderen 'Bissstellenmarken'.

Step 910

Schritt 11

Ändern Warp (Edit> Transform> Warp) jedes Element der Textur, um eine klare Kontur zu erstellen.

Step 911a
Step 911b


10. Verbesserung der gebissenen Erdbeere

Schritt 1

Um der Bissstelle mehr Klarheit zu verleihen, zeichnen wir Lichter und Schatten.  Wählen Sie den Pinsel Spatter 59 px aus und ändern Sie mit dem Brushes-Bedienfeld Spacing, Shape Dynamics und Scattering.  Dadurch wird der Pinsel "lebendiger".

Step 1001a
Step 1001b

Schritt 2

Stellen Sie auf der neuen Ebene Blend Mode auf Multiply ein und geben Sie dem Pinsel eine niedrige Opacity.  Wählen Sie eine rote Farbe und beginnen Sie mit dem Zeichnen am unteren Rand des Bisses.  Zeichnen Sie zusätzliche Schatten auf der linken Seite der Bissspuren.  Wir auch fügen Sie Hintergrundbeleuchtung zur anderen Seite hinzu.

Step 1002

Schritt 3

Mit der Hintergrundbeleuchtung arbeiten wir an einer neuen Ebene im Blend Mode, auf Soft Light eingestellt ist.  Verwenden Sie eine hellrosa Farbe und den gleichen Pinsel wie zuvor und fügen Sie die Hintergrundbeleuchtung auf der rechten Seite hinzu.

Step 1003

Schritt 4

Der nächste Schritt ist, mit den Kanten der Bissspuren zu arbeiten.  Jetzt ist der Übergang von der Stelle des Bisses zu Erdbeeren zu offensichtlich.  Um die Ränder zu verwischen, gehen Sie zur Erdbeermaske und verwenden Sie das Blur-Werkzeug.

Step 1001

Schritt 5

Fügen Sie dann Blendung und Schatten in einem Kreis hinzu.  Ziel ist es, die Illusion zu erzeugen, dass die Erdbeerhaut leicht gerundet ist.

Step 1005

Schritt 6

Erdbeere sieht gut aus, aber wir wollen, dass es noch saftiger wird.  Wählen Sie alle Komponenten aus, aus denen die Erdbeere besteht und Convert to a Smart Object.

Step 1006

Schritt 7

Doppelklicken Sie auf Smart-Objekt, um es bei einer Neuinstallation zu bearbeiten. Malen Sie auf einer neuen Clipping-Ebene Rot über die gesamte Textur. Beachten Sie, dass ich das Layers-Bedienfeld deaktiviert habe und alle Ebenen der Textur kombiniert habe.

Step 1007

Schritt 8

Stellen Sie Blend Mode auf Multiply und Opacity auf 66%.

Step 1008

Schritt 9

Um die Farben noch besser anzupassen, fügen Sie Levels Adjustment Layer mit den folgenden Einstellungen hinzu.  Es mag ein wenig extrem erscheinen, aber wir brauchen diese Einstellungen für die nächsten Schritte.

Step 1009

Schritt 10

Speichern Sie das Smart-Objekt und kehren Sie zum Arbeitsdokument zurück.  Stellen Sie sicher, dass das Smart-Objekt ausgewählt ist, wechseln Sie zu Filter> Filter Gallery und wählen Sie unter der Registerkarte Artistic die Option Plastic Wrap.  Verwenden Sie diese Einstellungen.

Step 1010a
Step 1010b

Schritt 11

Als zusätzlichen Schritt können wir eine Spiegelauswahl hinzufügen, indem Sie sie in Weiß malen und mit den Schiebereglern Blend If im Layer Styles die Hervorhebung anpassen.

Step 1011a
Step 1011b

Schritt 12

Verwenden Sie abschließend die Methoden in Section 5, um der Erdbeere Schatten hinzuzufügen.

Step 1012


11. Hinzufügen von Stücken Schokolade

Schritt 1

Verwenden Sie zum Erstellen großer Schokoladenstücke das Lasso-Werkzeug und wählen Sie zufällige Stücke Schokoladenglasur.

Step 1101

Schritt 2

Kopiere und füge diese Formen ein und Transform (CMD/CTRL + T), so dass sie abbrechen und zerbröckeln.

Step 1102

Schritt 3

Fahren Sie fort, bis Sie mehrere große Stücke um die Basis der Erdbeere haben.

Step 1103

Schritt 4

Jetzt werden wir die Form der Schokolade etwas verändern.  Wählen Sie das Brush-Werkzeug und auf der neuen Ebene, mit einer dunkelbraunen Farbe, malen und glätten Sie die "Seiten" jedes Stücks Schokolade.

Step 1104

Schritt 5

Um eine Schokoladenkrümel zu zeichnen, verwenden Sie das kleinere Brush-Werkzeug.  Beginnen Sie mit dem Hinzufügen von kleinen Punkten, und fügen Sie dann Folgendes hinzu: dunkler für die Farbtiefe.

Step 1105

Schritt 6

Zum Schluss fügen wir Schattierungen von Erdbeeren und Schokoladenstücken hinzu.  Finden Sie wieder in Section 5 dieses Tutorials, um Schatten hinzuzufügen.

Step 1106


12. Hinzufügen eines zusätzlichen Blattes

Schritt 1

Um die Grundfläche für eine gegessene Erdbeere zu bestimmen, fügen wir ein zusätzliches grünes Blatt hinzu.  Drücken Sie hierzu auf ein vorhandenes Blatt, kopieren Sie es und fügen Sie es über die Erdbeere ein.

Step 1107

Schritt 2

Konvertieren Sie ein Blatt in ein Smart-Objekt und konvertieren Sie es in eine Perspektive.

Step 1202

Schritt 3

Fügen Sie mithilfe der Methoden in Section 5 manuell Schatten hinzu.

Step 1203

Schritt 4

Fügen Sie schließlich den Blatträndern Glanz und Schatten hinzu.  Das wird die Illusion seiner Dicke geben.

Step 1204


13. Die Illusion, den Schokoladenbelag zu berühren

Schritt 1

Jetzt scheint der Übergang von Schokoladenglasur und Biss zu hart.  Um die Kanten zu glätten, verstecken wir den Rand der Schokolade.  Erstellen Sie dazu eine neue Ebene und zeichnen Sie die Kante mit dem Brush-Werkzeug.

Step 1301

Schritt 2

Um die Illusion eines Risses zu erzeugen, erstellen Sie eine neue Schicht und malen Sie die Risse manuell mit einem kleinen, dunklen Pinsel.

Step 1302

Schritt 3

Fügen Sie Drop Shadow hinzu, um den Rissen Tiefe zu geben.

Step 1303a
Step 1303a

Schritt 4

Erstellen Sie dann eine neue Montageschicht auf der Schokoladenrandschicht.  Verwenden Sie weiche Pinsel, fügen Schatten und Hervorhebung entlang der Kante (mit dunkler undhelle Farben).  Das Blur-Werkzeug hilft, die Kanten weicher zu machen.

Step 1304

Schritt 5

Schließlich, mit einem weichen Pinsel mit niedriger Opacity, manuell ein paar Schattierungen von Farbe auf die gebrochene Schokolade zeichnen.  Speichern Sie das Smart Objekt.

Step 1305


14. Hinzufügen eines Hintergrunds und Arbeitsbereiches der Küche

Schritt 1

Kehren Sie zu unserem Workflow zurück und gehen Sie zu File > Place.  Wählen Sie die Datei KitchenScene_01.jpg für die Platzierung in der Produktionsphase.

Step 1306

Schritt 2

Verschieben Sie die neue Ebene unter alle Objekte, ändern Sie die Größe (CMD/CTRL + T) und positionieren Sie das Bild so, dass im Hintergrund nur die Küchenarbeitsplatte angezeigt wird.  Hinweis: Wir werden dieses Bild stark verwischen, daher ist die Pixelisierung in diesem Stadium akzeptabel.

Step 1402

Schritt 3

Öffnen Sie dann MetalTexture_01.jpg und verwenden Sie Spot Healing Brush, um die Fehler zu beheben.

Step 1403

Schritt 4

Verwenden Sie das Rectangle Marquee-Werkzeug, um einen Teil der Textur auszuwählen, kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in unsere Arbeitsbühne ein.

Step 1404a
Step 1404b

Schritt 5

In Smart Object konvertieren.  Doppelklicken Sie auf Smart-Objekt, um es zu bearbeiten.

Step 1405

Schritt 6

Erstellen Sie eine Kopie der Hintergrundebene und Add Noise.  Fügen Sie dann den Motion Blur-Filter hinzu.  Das ergibt eine Kornstruktur.

Step 1406a
Step 1406b

Schritt 7

Dann reduzieren Sie etwas Opacity, um etwas von der ursprünglichen Textur zu zeigen.

Step 1407

Schritt 8

SpeichernSmart Object und kehren Sie zu unserer Arbeitsphase zurück.  Transform (CMD/CTRL + T) eine neue Metall Textur in Perspektive unter der Erdbeere.

Step 1408

Schritt 9

Verschieben Sie diese Ebene unter die Erdbeergruppen und fügen Sie Levels Adjustment Layer hinzu, um die Textur zu erleuchten.

Step 1409

Schritt 10

Erstellen Sie dann eine Kopie der Ebene Metal Texture und fügen Sie Noise Filter mit den folgenden Einstellungen hinzu.

Step 1410

Schritt 11

Reduzieren Sie Opacity auf 55%.

Step 1411


15. Hinzufügen von Reflexionen

Schritt 1

Die Schaffung von Reflexion kann insbesondere für natürliche Objekte ein komplexer Prozess sein.  Zusammen verwenden wir eine einfache Technik, um die exakte Reflexion zu reproduzieren.  Beginnen wir mit die Tatsache, dass wir vier Gruppen wählen, die die Reihen der Erdbeeren bilden.

Step 1501

Schritt 2

Kopiere die vier Gruppen von Schichten und kombiniere sie zu einer Ebene, in der die ganze Erdbeere platziert wird.

Step 1502

Schritt 3

Legen Sie diese Schicht unter eine gruppierte Erdbeere.  Ändern Sie den Namen in Reflexions und wenden Sie den Motion Blur-Filter an.

Step 1503a
Step 1503b

Schritt 4

Verschieben Sie die Reflections-Ebene leicht, damit sie wie eine echte Spiegelung aussieht.  Stellen Sie Blend Mode auf Linear Burn und Opacity auf 73%.

Step 1504

Schritt 5

Fügen Sie eine Ebenenmaske hinzu und wählen Sie alle Teile der Reflexion aus, die Ihrer Meinung nach passen.  Normalerweise lösche ich die "Tops" der Reflexionen.

Step 1505

Schritt 6

Verwenden Sie dann einen großen weichen Pinsel, um ein paar weiße Balken zwischen den Reflexionen der Erdbeere zu zeichnen.

Step 1506

Schritt 7

Setze Blend Mode für diese Ebene auf Overlay und die Opacity auf 58%.

Step 1507

Schritt 8

Schließlich erstellen Sie Proben für die Blätter.  Auf eine neue Schicht eine steifere Reflexion unter den Blättern jeder Erdbeere mit einem weichen Pinsel auftragen.

Step 1508

Schritt 9

Stellen Sie Blend Mode auf Soft Light.

Step 1509


16. Erstellung von Custom Alpha Channel

Schritt 1

Unsere nächsten Schritte werden sein, dass wir Depth Map erstellen, mit der wir zusätzliche Effekte anwenden können.  In diesem Fall handelt es sich um eine Alpha-Map, bei der jedes Element grau schattiert ist, je nachdem, wie weit dieses Objekt von Schwerpunkt entfernt ist.  Erstellen Sie zunächst eine Kopie der vier Gruppen von Erdbeeren.

Step 1601

Schritt 2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Gruppe und wählen Sie Merge Group.  Wir müssen vier Schichten haben, die jede Reihe von Erdbeere darstellen.

Step 1602

Schritt 3

Beginnen Sie mit Row 4 und passen Sie Levels (CMD/CTRL + L) an , bis die Farbe der Erdbeere weiß wird.

Step 1603

Schritt 4

Machen Sie das gleiche mit der nächsten Zeile.  Benutzen Sie Levels, um es hellgrau zu machen.

Step 1604

Schritt 5

Arbeiten Sie weiter, bis jede Zeile dunkler als die vorherige ist.

Step 1605

Schritt 6

Auf einer neuen Schicht unter allen Erdbeeren malen Sie die obere Hälfte unserer Szene schwarz und 50% grau in der unteren Hälfte.

Step 1606

Schritt 7

Jetzt müssen wir den Fokus hinzufügen.  Wir werden Weiß verwenden, um den Brennpunkt zu bestimmen.  Zeichnen Sie mit einem großen weichen Pinsel einen weißen Fleck auf den Boden, hinter den Erdbeerschichten.

Step 1607

Schritt 8

Verwenden Sie eine dunkelgraue Farbe und verdunkeln Sie die Bereiche um die Kanten der Oberfläche.  Der Effekt sollte wie ein radialer Gradient in der Ebene aussehen.

Step 1608

Schritt 9

Gehen Sie durch jede Schicht von Erdbeeren und fügen Sie eine Befestigungsschicht hinzu.  Kolorierenweißer und dunkelgrauer Schatten jeder Erdbeere, so dass sie heller erscheinen, je näher sie dem Fokus sind und dunkler als sie sind.  Beachten Sie, dass ich das Gesicht der "schreienden" Erdbeere leichter machte, so dass es der Fokuspunkt war.  Jetzt haben wir Depth Map.  Im nächsten Schritt wird erklärt, wie man es in eine Alpha-Map umwandelt.

Step 1609a
Step 1609b

Schritt 10

Klicken Sie auf Select All (Ctl + A) und Copy Merged (Shift + CMD / CTRL + C).  Daskopiert die gerasterte Version unserer Szene in die Zwischenablage.  Wechseln Sie nun zu Channels-Panel und klicken Sie auf das Symbol Create New Channel.  Drücken Sie Paste (CMD / CTRL + V), um diesen Kanal auszuwählen.  Jetzt haben wir eine Alpha-Karte.

Step 1610


17. Hinzufügen von Gesamteffekten

Schritt 1

Die nächsten Schritte fügen unserem Bild zusätzliche Effekte hinzu.  Beginnen Sie mit der Maskierung der Alpha-Gruppe.  Gehen Sie nun zu der Erdbeer-Gruppe und fügen Sie Row 4 eine neue Bearbeitungsschicht hinzu. Setzen Sie Blend Mode auf Überlagern und verwenden Sie einen hellblauen Pinsel, um den Rand jeder Erdbeere einzufügen.

Step 1701

Schritt 2

Wiederholen Sie diesen Schritt für die anderen Zeilen.

Step 1702

Schritt 3

Da wir am unteren Rand unserer Szene Text hinzufügen möchten, müssen wir diesen Bereich etwas aufhellen.  Verwenden Sie einen großen weichen Pinsel und malen Sie weiß in der Richtung von oben nach unten im Bild.  Stellen Sie Blend Mode dieser Ebene auf Linear Dodge (Hinzufügen).

Step 1703

Schritt 4

Passen Sie den Regler Blend If (im Bedienfeld Layer Styles) an, um die Struktur mit weißer Farbe hervorzuheben.

Step 1704

Schritt 5

Verwenden Sie auf der neuen Ebene denselben Pinsel, der bereits dunkelbraun ist, und malen Sie die Ecken und Kanten des Bildes.

Step 1705

Schritt 6

Geben Sie dieser Ebene Gaussian Blur und setzen Sie Blend Mode auf Multiply.  Reduzieren Sie Opacity wie benötigt.  Das gibt uns eine schöne dünne Vignette.

Step 1706

Schritt 7

Dann verwenden wir eine Tiefenkarte, um der Szene Tiefe zu verleihen.  Wählen Sie dazu die oberste Ebene in der Szene und drücken Sie Shift + CMD / CTRL + Alt + E, um die zusammengeführte Kopie in eine neue Ebene einzufügen.

Step 1707

Schritt 8

Wählen Sie bei der zusammengeführten Kopie, gehen Sie zu Filter> Blur> Lens Blur.  Verwenden Sie diese Einstellungen.  Achten Sie darauf, unsere Alpha-Karte als Source auszuwählen.

Step 1708

Schritt 9

Dann fügen wir die Korrekturschichten hinzu, die unsere Alpha-Karte verwenden, um den Effekt anzuwenden.  Wechseln Sie zu den Channels und CMD / CTRL - klicken Sie auf die Alpha-Map-Miniaturansicht, um sie auszuwählen.

Step 1709

Schritt 10

Kehren Sie dann zu Layers zurück und fügen Sie eine Ebene für Hue/Saturation hinzu.  Da wir eine Leinwand ausgewählt haben, wird die Maske automatisch auf die Einstellungsebene angewendet, wobei unsere Auswahl als Link verwendet wird.  Wählen Sie die Maskenminiatur und drücken Sie CMD/CTRL + I, um die Maske zu invertieren.

Step 1710

Schritt 11

Wählen Sie eine Effektminiatur aus, um Eigenschaften im Properties-Fenster zu zeichnen.  Passen Sie Saturation und Lightness an, um den Brennpunkt zu markieren.  Variieren Sie die verschiedenen Anpassungsebenen mithilfe einer Alpha-Map, um die entsprechenden Effekte zu erzielen.

Step 1711

Schritt 12

Das Letzte, was ich tun möchte, ist einen Körnungseffekt zu erzeugen.  Wählen Sie die Merge Layers-Ebene und konvertieren Sie sie in Smart Object.  Gehen Sie nun zu Filter > Pixelate > Mezzotint.  Verwenden Sie die folgenden Optionen.

Step 1712

Schritt 13

Nachdem Sie auf OK geklickt haben, wechseln Sie zum Bereich Layers und doppelklicken Sie auf Smart Filter, der auf diese Ebene angewendet wurde.  Legen Sie Opacity von bis zu 6% fest, um den Effekt zu reduzieren.

Step 1713

Schritt 14

Bevor Sie das Dokument speichern, stellen Sie den Farbmodus für den Drucker auf CMYK ein.  Gehen Sie zu Image > Mode > CMYK Color.  Jetzt können wir unser Dokument im JPEG-Format speichern (stellen Sie sicher, dass Quality auf 12 eingestellt ist).

Step 1714


18. Beenden Sie die Bearbeitung in InDesign

Schritt 1

Öffnen Sie InDesign und erstellen Sie ein neues Dokument.  Verwenden Sie das Werkstück und wählen Sie ein Hochformat von 8,5 x 11 Zoll.  Legen Sie Margins auf 1,0 Zoll und Bleeds auf 25 Zoll fest.

Step 1801

Schritt 2

Gehen Sie zu File> Place (CMD/CTRL + D) und wählen Sie das JPG, das wir gerade gespeichert haben.

Step 1802

Schritt 3

Klicken Sie auf das Dokument, um das Bild zu platzieren.

Step 1803

Schritt 4

Benennen Sie im Layers-Bedienfeld die Layers 1 in Images um, und klicken Sie auf das leere Feld auf der linken Seite, um den Inhalt zu blockieren.

Step 1804

Schritt 5

Klicken Sie dann auf das Symbol Create New Layer und nennen Sie es Text.

Step 1805

Schritt 6

Wählen Sie das Type-Werkzeug und erstellen Sie ein Textfeld im unteren Drittel unseres Bildes.  Beginnen Sie von der linken Kante und beenden Sie in der unteren rechten Ecke.

Step 1806

Schritt 7

Setzen Sie die Schriftart Myriad Pro Semibold auf 26pt und geben Sie den folgenden Ausdruck ein.

Step 1807

Schritt 8

Wählen Sie den Text aus und richten Sie Align Center aus.  Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und ziehen Sie eine Kopie des Textfelds.

Step 1808

Schritt 9

An dieser Stelle können Sie die Größe der Textfelder so ändern, dass sie sich nicht überlappen.  Das die Auswahl eines Textfelds erleichtert.

Step 1810

Schritt 10

Wählen Sie den Text im zweiten Feld und ändern Sie die Font Size um 13 px und geben Sie die Adresse ein.

Step 1811

Schritt 11

Um die Schriftfarbe zu ändern, wechseln Sie zunächst zum Swatches-Bedienfeld und wählen Sie Schwarz aus.  Klicken Sie auf das Popup-Menü und wählen Sie New Tint.  Stellen Sie den Tint auf 75% ein.

Step 1812

Schritt 12

Markieren Sie die Website und klicken Sie auf den neuen Farbton, um die Farbe zu ändern.

Step 1813

Schritt 13

Zuletzt, über den Slogan schauen und das Kerning nach Bedarf anpassen. Um das Kerning anzupassen, platzieren Sie den Cursor zwischen zwei Buchstaben, die angepasst werden müssen (in diesem Fall "f" und "e" in "life"). Verwenden Sie Alt+ Left/Right Arrows, um das Intervall zu verringern/zu erhöhen.

Step 1814

Schritt 14

Um unser Poster in einem Format zum Drucken zu speichern, gehen Sie zu File > Adobe PDF Preset und wählen Sie eine der Einstellungen (für das Drucken von Postern verwende ich lieber High Quality Print).

Step 1815

Schritt 15

Wählen Sie einen Speicherort zum Speichern der Datei.  Klicken Sie im daraufhin angezeigten Adobe PDF-Export-Dialogfeld auf die Registerkarte Marks und Bleeds und aktivieren Sie Crop Marks, Registration Marks und Use Document Bleed Settings.  Klicken Sie auf die Schaltfläche Export, und Sie sind fertig.

Step 1816

Herzlichen Glückwunsch!  Wir sind fertig.

Diese Lektion behandelt verschiedene Techniken, die uns bei der Erstellung eines Werbeplakats geholfen haben.  Wir haben eine Vorlage erstellt, die uns geholfen hat, eine schöne Szene zu schaffen, angewandte 3D-Modellierung, benutzte Fotos, um unser Projekt zu dekorieren.  Ich hoffe, Sie haben in dieser Lektion mehrere Techniken gefunden, die Sie für Ihr nächstes Projekt verwenden können.

Strawberry Ad
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.