Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
  1. Design & Illustration
  2. Illustration

Erstellen einer kosmisch inspirierten verträumten Szene in Photoshop

by
Read Time:13 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Grigorovich-Nevolina (you can also view the original English article)

Im heutigen Tutorial werden wir zeigen, wie Sie mit Stock-Fotografie, 3D-Elementen und verschiedenen Techniken eine kosmisch inspirierte Traumszene in Photoshop erstellen. Lass uns anfangen!


Verwendete Ressourcen

Die folgenden Bilder wurden bei der Erstellung dieses Tutorials verwendet.


Schritt 1

Beginnen wir mit der Erstellung eines neuen A4-Dokuments in Photoshop. Ich möchte die Komposition für den Druck entwerfen, daher ist es am besten, mit großen Dateien und hochwertigen Ressourcen zu arbeiten. Wenn Sie ein neues Poster in Ihrem Zimmer haben möchten, sollten Sie dasselbe tun.

dream1dream1dream1

Schritt 2

Drücken Sie mit Schwarz als Vordergrundfarbe Alt + Entf, um die Hintergrundebene zu füllen. Es gibt verschiedene Techniken, um einen raumähnlichen Hintergrund mit Sternen zu erstellen. Zum Beispiel könnten Sie den Rauschfilter verwenden und mit Pegeln spielen. Aber ich denke, dass Pinsel mehr Kontrolle darüber geben, wie Sterne aussehen werden. Durch die Verwendung von Pinseloptionen können Sie mit nur wenigen Klicks Sterne unterschiedlicher Größe und Deckkraft erstellen. Erstellen Sie jedoch eine neue Ebene und greifen Sie zum Pinselwerkzeug. Stellen Sie Weiß als Vordergrundfarbe ein und wählen Sie einen 25px-Rundpinsel mit einer Härte von 0%.

dream2dream2dream2

Schritt 3

Gehen Sie zu Fenster > Pinsel und übernehmen Sie die folgenden Einstellungen:

dream3adream3adream3a

Jetzt können Sie Ihren Sternen frei Leben geben. Sie müssen nicht viel mehr tun, als auf die Leinwand zu klicken. Sie können die Größe von Pinseln ändern oder mehrere Ebenen mit unterschiedlichen Deckkraftstufen verwenden, um sie realistischer zu gestalten. Alle diese Funktionen können mit Bürstenoptionen gesteuert werden.

dream3bdream3bdream3b

Schritt 4

Es ist Zeit, einige Wolken hinzuzufügen. Erstellen Sie eine neue Ebene und gehen Sie zu Filter > Rendern > Wolken. Stellen Sie die Ebene auf Bildschirm ein, um schwarze Bereiche zu entfernen, reduzieren Sie die Deckkraft auf etwa 30% und entfernen Sie mit dem Löschwerkzeug - oder einer Maske, wenn Sie dies bevorzugen - Wolken von den Rändern der Leinwand, sodass sie in der Mitte von konzentriert sind die Zusammensetzung.

dream4dream4dream4


Schritt 5

Ich möchte eine Weltraumszene mit einer Galaxie in der Mitte erstellen. Anstatt ein Archivbild eines Nebels zu verwenden, können wir versuchen, es mit einigen Photoshop-Tricks zu erstellen. Erstelle eine neue Ebene und fülle sie mit Schwarz. Nehmen Sie dann einen großen weichen Pinsel und malen Sie einen weißen Fleck in die Mitte.

dream5dream5dream5

Schritt 6

Gehen Sie zu Filter > Verflüssigen. Wählen Sie dann das Werkzeug Im Uhrzeigersinn drehen und klicken Sie auf die Stelle, um eine Art Spirale zu erstellen. Die beste Möglichkeit, dieses Werkzeug zu verwenden, besteht darin, zu klicken und zu ziehen und kleine Kreise zu erstellen. Wenn Sie nur klicken, ohne die Maus zu bewegen, geschieht nichts.

dream6dream6dream6

Schritt 7

Drücken Sie Cmd / Ctrl + T, um das Transformieren-Werkzeug zu aktivieren und die Spirale zu dehnen und zu drehen. Wenn Sie es weicher machen möchten und die durch den Verflüssigungsfilter verursachten inneren schwarzen Linien entfernen möchten, wenden Sie eine Gaußscher Weichzeichner (Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner) mit einem niedrigen Wert (ca. 3 Pixel) an.

dream7dream7dream7


Schritt 8

Stellen Sie abschließend die Ebenen-Füllmethode auf Negativ multiplizieren ein.

dream8dream8dream8

Schritt 9

Die Galaxie sieht zu "sauber" aus. Wenn Sie sich ein Foto eines Nebels ansehen, gibt es Materialkonzentrationen, die kondensierten Wolken ähneln. Das erste, was zu tun ist, ist eine Grunge-Textur zu verwenden. Laden Sie diese Grunge-Textur herunter und ziehen Sie sie auf die Leinwand. Drücken Sie Cmd / Ctrl + Shift + U, um es zu entsättigen, und stellen Sie die Ebene so ein, dass sie mit einer Deckkraft von 15% überlagert wird.

dream9dream9dream9

Schritt 10

Laden Sie dieses Foto von Wolken herunter und fügen Sie es in Ihr Dokument ein.

dream10dream10dream10

Schritt 11

Stellen Sie die Ebene auf Überlagerung ein und entfernen Sie mit dem Radiergummi den linken Teil der Wolke, sodass Sie nur eine Art "Spur" behalten, die vom Nebel weggeht. Nachdem der Hintergrund fast vollständig ist, können Sie alle Ebenen aus dem Ebenenfenster auswählen, Cmd / Strg + G drücken, um sie zu gruppieren, und die Gruppe "Hintergrund" benennen.

dream11dream11dream11

Schritt 12

Es ist Zeit, die Hauptfigur der Komposition einzufügen. Ich habe dieses schöne Porträt verwendet, das von Shutterstock heruntergeladen wurde. Ich weiß, viele von Ihnen protestieren möglicherweise, weil ich ein Premium-Image verwende. Der Grund dafür ist, dass das Endergebnis von der Qualität der verwendeten Ressourcen abhängt und es sehr schwierig ist, ein ausdrucksstarkes Gesicht zu finden, das auf Websites surft, die kostenlose Bilder anbieten. Auf jeden Fall können Sie ein Bild eines Freundes verwenden (wenn möglich einen Freund mit einem Quentin Tarantino-Look) oder eine beliebige Art von Bild verwenden. Sie können das Tutorial problemlos fortsetzen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, habe ich nach dem Extrahieren des Typen mit dem  Zeichenstift-Werkzeug einige Bereiche beseitigt, die meiner Meinung nach überschwänglich waren.

dream12dream12dream12

Schritt 13

Wählen Sie die Dude-Ebene aus und drücken Sie Cmd / Ctrl + Shift + U, um das Bild zu entsättigen. Es ist meine Gewohnheit, immer mit Bildern mit geringer Sättigung zu arbeiten. Diejenigen, die meinen Tutorials zu WeGraphics gefolgt sind, haben vielleicht bemerkt, dass ich es liebe, die Arbeit am Ende des Prozesses mit Ebenenanpassungen und Pinseln einzufärben. Es ist überraschend, wie die Attraktivität eines Bildes jederzeit mit Photoshop-Farbwerkzeugen verändert werden kann.

dream13dream13dream13

Schritt 14

Hier sind zwei klassische Schritte, mit denen Sie die Farbkontraste erhöhen und die Details eines Bildes verbessern können. Dupliziere zuerst die Ebene des Typen (Cmd / Strg + J) und setze die duplizierte Ebene so, dass sie mit einer Deckkraft von etwa 60% überlagert wird. Zweitens dupliziere erneut die ursprüngliche Dude-Ebene und verschiebe sie oben auf die drei Ebenen. Gehen Sie zu Filter > Andere > Hochpass, geben Sie einen Wert um 10 Pixel ein und stellen Sie die Ebene auf Überlagerung ein.

dream14adream14adream14a
dream14bdream14bdream14b
dream14cdream14cdream14c

Schritt 15

Zu diesem Zeitpunkt habe ich ohne besonderen Grund beschlossen, ein Loch in die Stirn des Typen zu bohren. Es gibt immer einen Punkt im Prozess, an dem Sie die Hilfe Ihrer Kreativität benötigen. Bis jetzt kannte ich das genaue Ziel dieses Stücks nicht, aber nachdem ich mir angesehen hatte, was ich hatte, entschied ich, dass dies der beste nächste Schritt war.

Jetzt erstellen wir das Loch. Erstellen Sie eine neue Ebene, greifen Sie das Zeichenstift-Werkzeug im Pfadmodus und erstellen Sie eine Art Quadrat in der Perspektive, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

dream15dream15dream15

Schritt 16

Drücken Sie Cmd / Ctrl + Enter, um die Auswahl zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass als Vordergrundfarbe ein dunkles Grau (# 323232) angezeigt wird, und drücken Sie Alt + Entf, um die Auswahl zu füllen.

dream16dream16dream16

Schritt 17

Wenden Sie die folgenden Ebenenstile auf die Form an.

dream17adream17adream17a
dream17bdream17bdream17b
dream17cdream17cdream17c
dream17ddream17ddream17d

Schritt 18

Drücken Sie Cmd / Strg + J, um die Ebene zu duplizieren, und entfernen Sie dann alle Ebenenstile. Verschieben Sie dann die duplizierte Ebene unten rechts. Wir werden es verwenden, um dem Loch Tiefe zu verleihen.

dream18dream18dream18

Schritt 19

Die duplizierte Form ist zu hell. Fügen Sie daher eine schwarze Farbüberlagerung hinzu, um sie abzudunkeln.

dream19dream19dream19

Schritt 20

Wenn nun die duplizierte Formebene ausgewählt ist, klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste + Strg + auf die ursprüngliche Form, um eine Auswahl ihrer Pixel zu treffen, und fügen Sie eine Ebenenmaske hinzu, indem Sie unten im Ebenenfenster auf die Schaltfläche "Ebenenmaske hinzufügen" klicken. Auf diese Weise entfernen Sie den Bereich der oberen Form, der den unteren Bereich überschreitet.

dream20dream20dream20

Schritt 21

Wählen Sie die ursprüngliche Form aus, greifen Sie dann im Pfadmodus zum  Zeichenstift-Werkzeug und treffen Sie eine Auswahl wie unten gezeigt. Wir werden jetzt einige Schatten hinzufügen, um den 3D-Effekt zu erzeugen. Denken Sie daran, dass Sie auf Befehlstaste / Strg + Eingabetaste klicken müssen, um den mit dem Stift erstellten Pfad in eine Auswahl umzuwandeln.

dream21dream21dream21

Schritt 22

Verwenden Sie zu diesem Zeitpunkt das Nachbelichter-Werkzeug, um die linke Ecke abzudunkeln.

dream22dream22dream22

Schritt 23

Drücken Sie Cmd / Strg + D, um die Auswahl aufzuheben, und verwenden Sie das Nachbelichter-Werkzeug, um den unteren linken Bereich der Form abzudunkeln.

dream23dream23dream23

Schritt 24

Das Loch sieht realistischer aus, wenn wir etwas daraus machen. Laden Sie dieses Krähe-Bild herunter und fügen Sie es auf Ihrer Leinwand ein.

dream24dream24dream24

Schritt 25

Die Krähe ist zu dunkel. Wenn Sie verkleinern, werden Sie feststellen, dass es schwierig ist, zu unterscheiden. Gehen Sie zu Bild > Anpassungen / Helligkeit und erhöhen Sie die Helligkeit auf 70. Jetzt sieht es besser aus.

dream25dream25dream25

Schritt 26

Wenden wir nach wie vor eine weitere Ebenenmaske an, diesmal auf die Krähe. Befehlstaste / Strg + Klicken Sie auf die Formebene (die ursprüngliche) und fügen Sie die Maske hinzu. Sie können jetzt alle Ebenen des Typen auswählen und gruppieren (Cmd / Strg + G).

dream26dream26dream26

Schritt 27

Wir können jetzt einige interessante Details hinzufügen. Beginnen wir mit einem benutzerdefinierten Pinsel. Erstellen Sie ein neues Dokument mit 1000 x 1000 Pixeln und erstellen Sie mit dem Polygon-Werkzeug ein schwarzes Dreieck. Gehen Sie dann zu Bearbeiten > Pinselvoreinstellung definieren, um den Pinsel zu erstellen, den wir später verwenden werden. Sie können dieses Dokument jetzt löschen und zum Hauptbereich wechseln.

dream27dream27dream27
dream27bdream27bdream27b

Schritt 28

Wählen Sie den Pinsel aus, den wir gerade erstellt haben, und wenden Sie die gleichen Einstellungen an, die Sie zuvor für die Sterne verwendet haben. Auf diese Weise erhalten Sie mit dem Pinsel eine Art animierten Effekt mit unterschiedlichen Winkeln und Opazitäten. Erstelle eine neue Ebene unter der Gruppe des Typen und spiele mit dem Pinsel.

dream28dream28dream28

Schritt 29

Gehen Sie zu Filter > Weichzeichnungsfilter > Radialer Weichzeichner und geben Sie die folgenden Einstellungen ein.

dream29dream29dream29

Schritt 30

Wiederholen Sie die Schritte 28 und 29 mit einer Rundpinsel.

dream30dream30dream30

Schritt 31

Da ist ein Loch in der Stirn dieses verrückten Mannes. Aber warum? Vielleicht wegen eines schwebenden Würfels, der ihm durch den Kopf gegangen ist? Ich möchte einen halbtransparenten Würfel erstellen, keinen flachen, damit ich etwas hineinlegen kann, das sichtbar ist. Es ist für mich selbstverständlich, Cinema4D zu öffnen, um den Cube zu erstellen. Falls Sie Cinema4D nicht haben, kann der Cube in der Quelldatei heruntergeladen oder hier heruntergeladen werden.

Öffnen Sie andernfalls Cinema 4D und gehen Sie zu Objekt > Primitiv > Würfel und drehen Sie den Würfel so, dass seine Winkelung mit der des Lochs übereinstimmt.

dream31dream31dream31

Schritt 32

Doppelklicken Sie auf das Materialfenster, um ein neues Material zu erstellen, und doppelklicken Sie dann auf das neue Material, um den Materialeditor zu öffnen. Fügen Sie Transparenz und Glühen mit den folgenden Werten hinzu.

dream32dream32dream32
dream32bdream32bdream32b

Schritt 33

Ziehen Sie das Material über den Würfel, um es anzuwenden. Drücken Sie Cmd / Ctrl + R, um den Würfel zu rendern. Ok, sieht gut aus. Ein ähnlicher Würfel kann in Photoshop erstellt werden. Dies hängt von Ihrem Workflow ab. Ich persönlich finde es einfacher, den 3D-Würfel in Cinema4D in 2 Minuten zu erstellen.

Richten Sie jetzt vor dem Speichern die Rendereinstellungen ein. Gehen Sie zu Rendern > Rendereinstellungen und befolgen Sie die Anweisungen im folgenden Screenshot. Denken Sie daran, den Alpha-Kanal zu überprüfen, den wir in Photoshop verwenden, um den Würfel aus dem Hintergrund zu extrahieren.

dream33adream33adream33a
dream33bdream33bdream33b
dream33cdream33cdream33c

Schritt 34

Gehen Sie nun zu Rendern > In Bildbetrachter rendern und speichern Sie die Datei als TIF. Öffnen Sie es mit Photoshop. Im Kanalfenster sehen Sie einen separaten Kanal. Cmd / Ctrl + Klicken Sie darauf, um den Cube auszuwählen, kopieren Sie ihn (Cmd / Ctrl + C) und fügen Sie ihn (Cmd / Ctrl + V) in den Hauptbereich ein.

dream34dream34dream34

Schritt 35

Dupliziere den Würfel und verschiebe den Duplikat unten. Gehen Sie zu Filter > Weichzeichnungsfilter > Bewegung Weichzeichner.

dream35dream35dream35

Schritt 36

Entfernen Sie mit dem Radiergummi-Werkzeug den oberen Teil des Bewegungseffekts.

dream36dream36dream36

Schritt 37

Nehmen Sie das Linienwerkzeug (2 Pixel Gewicht) und erstellen Sie 4 Linien entsprechend den 4 Kanten des Würfels.

dream37dream37dream37

Schritt 38

Verwenden Sie dann das Radiergummi-Werkzeug - 0% Härte -, um die Endpunkte der Linien vorsichtig zu löschen.

dream38dream38dream38

Schritt 39

An diesem Punkt können Sie frei entscheiden, was in den Würfel gelegt werden soll. Ich mag die Idee eines Astronauten in Mission (unmöglich).

dream39dream39dream39

Schritt 40

Jetzt geht es darum, wie man den Astronauten so modifiziert, dass er in den Würfel schaut. Nehmen Sie das  Zeichenstift-Werkzeug im Modus "Formebenen" und erstellen Sie 3 Formen, die die 3 Vorderflächen des Würfels bedecken.

dream40dream40dream40

Schritt 41

Fügen Sie nun den Formen die folgenden Stile hinzu. Das einzige, was Sie für jede Form ändern müssen, ist der Verlauf-Überlagerungswinkel.

dream41adream41adream41a
dream41bdream41bdream41b
dream41cdream41cdream41c

Schritt 42

Reduzieren Sie die Deckkraft der 3 Ebenen, damit sie transparent aussehen. Wenden Sie zum Schluss den Oberflächenfilter auf den Astronauten an (Filter > Weichzeichnungsfilter > Oberflächen-Weichzeichner).

dream42dream42dream42

Schritt 43

Mit der gleichen Methode habe ich einen zweiten Würfel hinzugefügt (und natürlich einen zweiten Astronauten).

dream43dream43dream43

Schritt 44

Erstellen Sie eine neue Gruppe, nennen Sie sie "Anpassungen" und setzen Sie sie oben auf alle anderen Ebenen und Gruppen. Hier fügen wir 2 Schichten hinzu, die der gesamten Komposition Farbe verleihen. Denken Sie daran, dass diese Gruppe immer über den anderen liegt. Jedes Mal, wenn Sie Farbkombinationen ändern möchten, müssen Sie einfach mit diesen Ebenen spielen.

Gehen Sie zu Ebenen > Neue Einstellungsebenen > Verlaufskarte und fügen Sie einen Verlauf von Blau (# 13055c) zu Orange (# ff5400) hinzu. Stellen Sie die Ebene so ein, dass sie mit einer Deckkraft von 50% überlagert wird.

dream44dream44dream44

Schritt 45

Fügen Sie nun eine Kurvenanpassungsebene hinzu. Hier habe ich mit Kurven gespielt, bis ich eine gute Farbkombination erreicht habe. Dafür gibt es kein Geheimrezept. Spielen Sie einfach mit Optionen und machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie etwas völlig anderes erhalten. Folgen Sie Ihrem Geschmack.

dream45adream45adream45a
dream45bdream45bdream45b
dream45cdream45cdream45c

Schritt 46

Erstellen Sie eine neue Gruppe unter der "Anpassungen" und nennen Sie sie "Farben". Stellen Sie den Mischmodus der Gruppe auf Überlagerung ein. Es ist meine Gewohnheit, einige Ebenen zu verwenden, die überlagert sind, um die Farbe bestimmter Bereiche zu ändern, und diese Ebenen über die anderen zu legen. Wenn ich zum Beispiel die Mitte verbessern möchte, male ich sie mit einem weißen weichen Pinsel über - wobei die Ebene auf Overlay gesetzt ist.

In diesem Fall habe ich Blau verwendet, um die Kanten zu übermalen. Ich hatte den Eindruck, dass eine dunkle Farbe die Aufmerksamkeit des Benutzers auf das Zentrum gelenkt hätte. Zweitens habe ich das Gesicht mit einem großen weichen orangefarbenen Pinsel und den Nebel mit einem gelben Pinsel übermalt.

dream46dream46dream46

Schritt 47

Wir sind kurz vor dem Ende, keine Sorge. Erstellen Sie eine neue Gruppe unter der "Farben" und nennen Sie sie "Lichteffekte". Schalten Sie die Füllmethode nauf Farbig abwedeln. Erstellen Sie dann eine Ebene darin und erstellen Sie einige Punkte über den Bereichen, die Sie verbessern möchten. Erstellen Sie mehrere Punkte auf verschiedenen Ebenen und spielen Sie mit ihrer Deckkraft. Ziel dieses Schrittes ist es, die Komposition lebendiger zu gestalten. Konzentrieren Sie sich auf die Punkte, die Sie für wichtiger halten - das Gesicht, die Würfel, den Nebel - und klicken Sie darauf.

dream47dream47dream47

Schritt 48

Nehmen Sie in der Gruppe "Lichteffekte" das Ellipse-Werkzeug und erstellen Sie eine gestreckte Ellipse. Legen Sie es auf den unteren Teil der Hand. Machen Sie dasselbe mit der Unterseite des Kopfes.

dream48dream48dream48

Schritt 49

Wir können jetzt die letzten Details hinzufügen. Das erste, was ich bereichern möchte, ist der Hintergrund. Laden Sie dieses kostenlose Beispiel für abstrakte 3D-Renderings herunter, die auf WeGraphics veröffentlicht wurden. Fügen Sie sie direkt über der Hintergrundgruppe auf die Leinwand ein. Entsättigen Sie sie (Cmd / Strg + Umschalt + Alt + U) und stellen Sie die Füllmethode auf Ineinanderkopieren ein.

dream49dream49dream49

Schritt 50

Wir brauchen Illustrator für 2 Minuten. Öffnen Sie ein neues Dokument in Illustrator und erstellen Sie einen Kreis mit einem schwarzen Strich von 1 Punkt und ohne Füllfarbe.

dream50dream50dream50

Schritt 51

Gehen Sie zu Effekt > Verzerrungs- und Transformationsfilter > Transformieren und übernehmen Sie die folgenden Einstellungen.

dream51dream51dream51

Schritt 52

Kopieren Sie die Illustrationen in Photoshop (als intelligente Objekte, um die Skalierbarkeit zu verhindern) und fügen Sie die folgenden Stile hinzu.

dream52adream52adream52a
dream52bdream52bdream52b

Schritt 53

Die letzte Berührung (ich verspreche es!). Ich habe "Das ist nicht real" geschrieben und damit den Sinn der gesamten Komposition unterstrichen. Die verwendete Schriftart ist Republika. Um dem Text mehr Stil zu verleihen, habe ich ihn dupliziert und dem duplizierten Text eine weiche Bewegung Weichzeichner zugewiesen.

dream53dream53dream53

Endgültiges Bild

Wir haben Jungs fertig! Wir hätten weitere Details hinzufügen können, aber ich denke, es ist ausreichend für die Zwecke dieses Tutorials. Ich hoffe, Sie haben etwas Neues gelernt und das Endergebnis gefällt Ihnen!

dream_previewdream_previewdream_preview
One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads