Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Character Design

Erstellen eines von einer Blutelfin inspirierten Porträts in Illustrator

by
Difficulty:AdvancedLength:LongLanguages:
This post is part of a series called Mastering Vector Portraits.
Create a Male Portrait from a Photo Reference
Create a Vector, Zombie Witch Illustration
This post is part of a series called Vector Portraits.
Create a Male Portrait from a Photo Reference

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie aus einem Foto ein von Blutelfen inspiriertes Porträt erstellen. Wir werden einige Tipps zur Fotomanipulation behandeln, ein Porträt in Illustrator vektorisieren und sogar eine Theorie zur Frisur.

Sie finden die Quelldateien in dem Verzeichnis mit der Bezeichnung "Quelle", das in den heruntergeladenen Dateien enthalten ist. Vielleicht möchten Sie sie kurz durchsehen, bevor wir beginnen.


Einführung

Der 7. Dezember 2010 war die Veröffentlichung der dritten Erweiterung für das größte massive Multiplayer-Online-Rollenspiel (MMORPG), World of Warcraft: Cataclysm. Um die Veröffentlichung zu feiern, zeige ich Ihnen heute, wie Sie aus einem Referenzbild ein eigenes, von Blutelfen inspiriertes Porträt erstellen. Außerdem werde ich eine Frisurendesign-Theorie geben, die Sie auf zukünftige Projekte anwenden können, ideal, wenn Sie Ihren Porträts ein einzigartiges Aussehen verleihen möchten.

Wenn Sie einen Blutelfen in Aktion sehen möchten, ist dies einer meiner absoluten Favoriten bei Machinima. Die herumspringende Ninja ist eine Blutelfe und gibt Ihnen eine gute Vorstellung von der Figur, die dieses Tutorial inspiriert.

Ich werde Lager von Jessica Truscott verwenden, speziell dieses Bild. Der Grund dafür ist, dass ihr Ohr freigelegt ist, damit ich Ihnen zeigen kann, wie Sie ein elfenähnliches Ohr herstellen.


Schritt 1

Öffnen Sie das Archivbild in Photoshop und duplizieren Sie die Ebene "Hintergrund", indem Sie sie per Ziehen und Ablegen auf das Symbol Neue Ebene erstellen in der Ebenenpalette ziehen.

Blutelfen haben grün leuchtende Augen, sind aber nicht so groß. Für meine Drehung an einem Blutelfen möchte ich, dass die Augen ein bisschen im Mittelpunkt stehen, deshalb werde ich die Augen vergrößern. Zeichnen Sie mit dem Lasso-Werkzeug (L) mit einer 10-Pixel-Feder um jedes der Augen und vergrößern Sie sie dann mit dem Verschieben-Werkzeug (V).



Schritt 2

Ich werde die Iris mit der gleichen Methode vergrößern, den Bereich auswählen und mit dem Verschieben-Werkzeug (V) vergrößern. Verwenden Sie das Radiergummi-Werkzeug (E), um die Kanten zu bereinigen, und gehen Sie dann zu Ebene > Sichtbar zusammenführen.



Schritt 3

Duplizieren Sie die Hintergrundebene erneut, indem Sie die Ebene auf das Symbol Neue Ebene erstellen ziehen und dort ablegen.

Blutelfen haben unnatürlich schlanke Gesichter, daher werde ich das Lasso-Werkzeug (L) verwenden, um Gesicht und Schultern auszuwählen, und dann das Verschieben-Werkzeug (V) verwenden, um zu schrumpfen. Ich habe mich entschieden, nicht um einen Teil des Gesichts herum auszuwählen. Dies liegt daran, dass das Gesicht zwar viel schlanker sein soll, aber dennoch einige Kurven von den Wangenknochen beibehalten soll.

Verwenden Sie das Radiergummi-Werkzeug (E), um die Kanten zu bereinigen, und gehen Sie dann zu Ebene > Sichtbar zusammenführen. Sobald ich fertig bin, schneide ich die Leinwand mit dem Zuschneidewerkzeug (C).



Schritt 4

Duplizieren Sie die "Hintergrundebene" erneut, indem Sie die Ebene auf das Symbol "Neue Ebene erstellen" ziehen und dort ablegen. Ich werde die Nase schlank machen, um sie weniger hervorzuheben. Zuerst werde ich die Nasenspitze auswählen und ihre Größe ändern. Führen Sie dann Sichtbare Ebenen zusammen und duplizieren Sie die "Hintergrundebene" erneut.

Wählen Sie dann den Rest der Nase aus und wählen Sie diesen Teil aus und ändern Sie die Größe. Verwenden Sie das Radiergummi-Werkzeug (E), um die Kanten zu bereinigen, und gehen Sie dann zu Ebene > Sichtbar zusammenführen.



Schritt 5

Ich werde eine grobe Vorstellung davon geben, wie man die elfenähnlichen Ohren erschafft. Ich brauche dafür einen Leitfaden. Ich möchte den Ohren eine Kurve hinzufügen, kann dies jedoch mit Photoshop nicht erfolgreich durchführen. Daher werde ich dieses Element in Illustrator übernehmen.

Wählen Sie also um das Ohr herum und kopieren Sie es (Befehl + C). Öffnen Sie Illustrator und fügen Sie dieses Element (Befehlstaste + V) auf der Leinwand ein.


Während das Objekt ausgewählt ist, gehen Sie zu Objekt > Umschlagverzerrung > Mit Netz erstellen und verwenden Sie die folgenden Einstellungen.


Ändern Sie das Ohr mit dem Direktauswahl-Werkzeug (A) und dem Frei Transformieren-Werkzeug (E), um es elfenhafter zu machen. Ich habe den unteren Teil des Ohrs intakt gehalten und mich auf die Ohrspitze konzentriert.



Schritt 6

Ich kopiere (Befehl + C) das gesamte Netz und füge es (Befehl + V) in die Fotomanipulation in Photoshop ein. Platzieren Sie es als Pixelebene, da ich diese Form sofort ändern möchte. Verwenden Sie das Radiergummi-Werkzeug (E), um die Kanten zu reinigen, und dann das Wisch-Werkzeug, um die Krümmung des Ohrs zu reinigen und die Seite des Ohrs auszufüllen.


Führen Sie nun die Ebenen zusammen und speichern Sie sie für Web und Geräte mit einer Breite von 800 Pixel, um sie als Referenz in Illustrator zu verwenden.



Schritt 7

Erstellen Sie ein neues Dokument zum Drucken. Es ist wirklich egal, ob es sich zu diesem Zeitpunkt um Quer- oder Hochformat handelt, da ich dies zu einem späteren Zeitpunkt ändern kann. Gehen Sie zu Datei > Platzieren... und suchen Sie die Fotomanipulation. Verwenden Sie das freie Transformation-Werkzeug (E), um die Größe zu ändern. Doppelklicken Sie auf den Ebenenordner "Ebene 1" und benennen Sie ihn in "Referenz" um. Klicken Sie dann auf OK.

Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie diesen "Hintergrund" um. Zeichnen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug (M) ein weißes Füllrechteck, um die Leinwand zu bedecken, und reduzieren Sie die Deckkraft auf 30%. Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in "Basen" um. Sperren Sie die Ebenenordner "BG" und "Referenz", und Sie sollten das Bild unten haben.



Schritt 8

Mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) werde ich die Hautbasis für den Elfen zeichnen, einschließlich Brust/Schultern, Ohr und Gesicht. Ich verwende eine Hautfarbe von C=15, M=30, Y=30, K=0. Wenn Sie die Sichtbarkeit durch Klicken mit der Befehlstaste auf das Augensymbol in der Ebenenpalette umschalten, ist es einfacher, um diese Form herum zu zeichnen und sie genauer zu machen.



Schritt 9

Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in Skin Shading um. Schalten Sie die Sichtbarkeit im Ebenenordner "Basen" um, um die Verwendung des Referenzbilds als Leitfaden für die Schattierung zu vereinfachen.

Fügen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) mit einer dunkleren Hautfarbe als Füllung (C=25, M=40, Y=45, K=0) Formen für die schattierten Bereiche der Haut hinzu. Es ist erwähnenswert, dass Sie für den Augenbrauenbereich nicht um die volle Augenbraue ziehen sollten, da Blutelfen lange spitze Haare haben, die vom Beginn des Brauenbeins kommen.






Schritt 10

Wählen Sie Alle (Befehl + A) der Formen aus, reduzieren Sie die Deckkraft auf 15% und gruppieren Sie sie dann (Befehl + G).

Gehen Sie in den Ebenenordner "Basen" und kopieren Sie (Skin + C) und fügen Sie die Skin-Basisform vor (Befehl + V) ein. Ziehen Sie diese Form per Ziehen und Ablegen über die Gruppe, die Sie im Ebenenordner "Skin Shading" erstellt haben. Wählen Sie die Gruppe und die Skin-Basisform aus und erstellen Sie eine Schnittmaske (Befehl + 7).



Schritt 11

Sperren Sie die Schnittmaskengruppe. Fügen Sie dem Porträt mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) dunklere Schattenformen mit einer dunkleren Hautfarbe hinzu (C=35, M=70, Y=75, K=30).




Wählen Sie nun Alle (Befehl + A) und reduzieren Sie die Deckkraft auf 5%. Gruppieren Sie die Formen (Befehl + G) und ziehen Sie sie per Ziehen und Ablegen in die Schnittmaskengruppe. Der Rest der Hautschattierung ist unten dargestellt.



Schritt 12

Ich werde anfangen, der Haut Glanzlichter hinzuzufügen. Ich mache das mit einem transparenten radialen Farbverlauf mit einem helleren Hautton (C=5, M=15, Y=15, K=0).




Wählen Sie dann Alle (Befehl + A) und reduzieren Sie die Deckkraft auf 15% und ändern Sie den Mischmodus auf Ineinanderkopieren. Gruppieren Sie dann die Formen (Befehl + G) und ziehen und ablegen Sie sie mit der anderen Hautschattierung in die Schnittmaskengruppe.



Schritt 13

Ich werde anfangen, der Haut weitere Töne hinzuzufügen. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Farben verwenden, die Sie bereits in Ihrer Farbfeldpalette gespeichert haben, und einfach die Füllmethode ändern.

Erstens möchte ich der Haut weiteren Schatten hinzufügen, um dem Hals-Gesichtsbereich mehr Definition zu verleihen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung eines Verlaufs. Machen Sie also einen transparenten radialen Farbverlauf mit der dunkleren Hautschattierungsfarbe (C=35, M=70, Y=75, K=30). Zeichnen Sie nun mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) um den Bereich und verwenden Sie das Verlauf-Werkzeug (G), um die Quelle zu positionieren und ihre Größe zu ändern. Stellen Sie dann die Füllmethode auf Multiplizieren und die Deckkraft auf 15%.



Schritt 14

Blutelfen haben keine natürliche blasse Hautfarbe. Sie haben einen orangefarbenen Ton und sehen fast plastisch aus. Ich werde also den gleichen radialen Farbverlauf verwenden, ihn jedoch invertieren, sodass die Mitte bei 0% Deckkraft liegt.

Kopieren Sie die "Skin"-Basis aus dem Ebenenordner "Bases" (Befehl + C) und fügen Sie sie (Befehl + F) ein und wenden Sie den umgekehrten Verlauf darauf an. Wenn Sie die Füllmethode auf Farbig nachbelichten und die Deckkraft auf 15% einstellen, leuchtet er leicht orange.

Ziehen Sie die Formen dann per Ziehen und Ablegen in die Schnittmaskengruppe.



Schritt 15

Ich mag es, den Wangen und Schultern leichte Rosatöne hinzuzufügen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, den Bereichen des Porträts transparente radiale Magenta-Verläufe hinzuzufügen, die Füllmethode auf Multiplizieren einzustellen und die Deckkraft entsprechend zu verringern. In dieser Abbildung werde ich es auf 10% reduzieren, da der ursprüngliche Blutelf diese Elemente nicht hat, aber ich möchte immer noch, dass die Abbildung in meinem eigenen Stil ist. Nennen wir es einen Vektorkompromiss. Ziehen Sie nun die Formen per Ziehen und Ablegen in die Schnittmaskengruppe.



Schritt 16

Um die Hautschattierung abzurunden, füge ich der Nase, dem Ohr, der Augenlidfalte, den gegossenen Schatten und der Unterlippe weitere dunklere Formen hinzu.

Dazu verwende ich die dunklere Hautfarbe (C=35, M=70, Y=75, K=30) und stelle sie auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 15%. Verwenden Sie die dunkleren Farben immer in kleinen Abschnitten, da sie sonst fehl am Platz aussehen können. Die Ausnahme von dieser Regel gilt für Schatten.

Wählen Sie Alle Formen aus (Befehl + A) und gruppieren Sie sie (Befehl + G). Ziehen Sie sie dann per Ziehen und Ablegen in die Schnittmaskengruppe.



Schritt 17

Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in "Lippen" um. Ich werde anfangen, den Lippen Farbe und Details hinzuzufügen. Verwenden Sie zuerst das Zeichenstift-Werkzeug (P) mit einer dunkelrosa Füllfarbe (C=10, M=100, Y=50, K=0), die auf Füllmethode Farbig nachbelichten und Deckkraft 50% eingestellt ist.



Schritt 18

Fügen Sie die Form mit tiefroten transparenten radialen Verläufen (C=15, M=100, Y=90, K=10) hinzu, die auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 50% eingestellt sind.


Nachdem ich die Lippen mit Farbverläufen geformt habe, verwende ich denselben Farbverlauf und dieselben Einstellungen, um den Lippen Faltenlinien hinzuzufügen. Ich habe das Referenzbild als Leitfaden verwendet, um dies zu tun.



Schritt 19

Fügen Sie mit dem transparenten radialen Farbverlauf, der für die Hautmarkierungen (C=5, M=15, Y=15, K=0) und dem Ellipse-Werkzeug (L) verwendet wurde, Kreise auf der Unterlippe und entlang der Oberlippe hinzu füge ihnen einen Glanz hinzu. Stellen Sie diese Formen auf Füllmethode -Ineinanderkopieren und Deckkraft 50% ein.



Schritt 20

Mit dem gleichen Farbverlauf werde ich am unteren Rand einiger Bereiche, die möglicherweise einen leichten Überhang aufweisen, eine Hervorhebung hinzufügen. Dies ist die Nasenspitze, die Oberlippe, die Unterlippe und das Kinn. Dies ist auf Füllmethode Hartes Licht und Deckkraft 50% eingestellt.



Schritt 21

Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in "Augen" um. Was auch immer ich mit einem Auge mache, ich mache genau dasselbe mit dem anderen Auge, also kopiere einfach den Vorgang.

Zeichnen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) zwei Formen für den Augapfel. Einer ist etwas kleiner als der andere, da dies dazu beiträgt, den Augenwinkel zu definieren. Verwenden Sie eine hellgrüne Füllung (C=20, M=0, Y=100, K=0) und stellen Sie sie auf Füllmethode Farbig abwedeln und Deckkraft 40% ein.

Zeichnen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen grünen Kreis (C=75, M=0, Y=100, K=0) und schneiden Sie den Kreis mit der Pathfinder Vorderes Objekt abziehen so, dass er innerhalb der Augapfelform liegt. Stellen Sie die Füllmethode auf Farbig nachbelichten. Kopieren Sie dann (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehl + F) und stellen Sie die Füllmethode auf Hartes Licht und die Deckkraft auf 50% ein.

Fügen Sie erneut vorne ein (Befehl + F) und wenden Sie dann einen invertierten transparenten radialen Farbverlauf mit einer dunkelgrünen Farbe (C=90, M=30, Y=95, K=30) an, wobei die Quelle zum unteren Augenrand zeigt. Dies gibt einen subtilen Eindruck von Schatten in Richtung der Oberseite der Iris. Stellen Sie die Konturfarbe auf dasselbe Dunkelgrün ein (C=90, M=30, Y=95, K=30) und stellen Sie dann die Füllmethode auf Hartes Licht und Deckkraft 50% ein.

Kopieren Sie die mit Farbverlauf gefüllte Form (Befehlstaste + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehlstaste + F). Entfernen Sie dann die Konturfarbe. Stellen Sie dann die Füllmethode auf Farbig nachbelichten und Deckkraft auf 40% ein.



Schritt 22

Kopieren Sie die größte der Augapfelformen (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehl + F) und verwenden Sie den zuvor verwendeten invertierten dunkelgrünen Farbverlauf. Stellen Sie die Füllmethode auf Farbig nachbelichten und Deckkraft auf 40% ein.

Zeichnen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen Kreis mit der dunkelgrünen Füllung (C=90, M=30, Y=95, K=30) und stellen Sie die Füllmethode auf Multiplizieren und die Deckkraft auf 60%. Zeichnen Sie nun mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) zwei kleine Formen auf beiden Seiten der Iris mit der dunkelgrünen Füllung und stellen Sie die Füllmethode auf Multiplizieren und die Deckkraft auf 60% ein.



Schritt 23

Verwenden Sie die dunklere Hautfarbe (C=35, M=70, Y=75, K=30), um das Auge zu zeichnen und es genauer zu definieren. Verwenden Sie dann mit derselben Farbe einen transparenten radialen Farbverlauf zum Augenwinkel. Stellen Sie alle diese Formen auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 50% ein.



Schritt 24

Mit dem Pinsel "Breitenprofil 1" aus diesem Tutorial werden die Wimpern mit dem Pinsel-Werkzeug (B) erstellt.

Verwenden Sie eine dunkelbraune Konturfarbe (C=50, M=70, Y=80, K=70) und ein Konturgewicht von 0,75pt, um die oberen Wimpern zu zeichnen. Diese Konturen müssen eine J-Form haben, da die Wimpern am Augapfel leicht überstehen. Gruppieren Sie sie nach dem Zeichnen (Befehl + G).

Zeichnen Sie die unteren Wimpern auf ähnliche Weise, jedoch mit einem Konturgewicht von 0,5 pt und einer Deckkraft von 50%.



Schritt 25

Blutelfen leuchten grün/gelb in den Augen. Es ist einfach, diesen Effekt mithilfe von Verläufen und Füllmethoden zu replizieren.

Erstellen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen gequetschten Kreis über dem Auge und verwenden Sie das freie Transformation-Werkzeug (E), um ihn abzuwinkeln. Füllen Sie mit einem hellgrünen transparenten radialen Farbverlauf (C=50, M=0, Y=100, K=0) und stellen Sie die Füllmethode auf Hartes Licht.

Kopieren Sie die Ellipse (Befehl + C) und fügen Sie sie vor (Befehl + F) ein. Verwenden Sie dann das freie Transformation-Werkzeug (E), um sie zu vergrößern. Füllen Sie nun mit einem gelben transparenten radialen Farbverlauf (C=0, M=0, Y=100, K=0) und stellen Sie die Füllmethode auf Farbig abwedelnund Deckkraft auf 60%.



Schritt 26

Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in "Haarskizze" um. Ich mache meine Haarskizzen eher in Illustrator als in Photoshop, da es einfacher ist, Formen mit dem kostenlosen Transformation-Werkzeug (E) zu bearbeiten. Ich zeige Ihnen, wie ich eine Frisur erstelle.

Ich verwende das Pinsel-Werkzeug (B) und den zuvor verwendeten Pinsel für das Breitenprofil 1. Zunächst müssen Sie Ihr Referenzbild anzeigen. Sie können dies verwenden, um zu markieren, wo sich der Rest des Kopfes befindet, damit Sie wissen, wo Haare platziert werden müssen.

Ich habe diese Linien in einer dickeren Kontur gezeichnet, als ich Ihnen zeigen würde.



Schritt 27

Normalerweise betrachte ich die Gesamtzusammensetzung des Porträts, wie das Modell platziert ist und welche Schwerpunkte ich haben möchte. In diesem Fall möchte ich, dass der Fokus auf ihren Augen liegt, also müssten die Haare das ergänzen.

Ich denke, die Illustration hat etwas zu viel Stirn, um diesem Element entgegenzuwirken. Ich werde ihr Pony/Pony geben.


Wenn Sie anfangen, Haare um den Haaransatz zu zeichnen, müssen Sie sich überlegen, wie die Haare auf dem Kopf aussehen werden. Wie weit gehen die Pony/Pony zurück? Wenn der Pony/Pony nur dünn ist, nimmt er nicht viel Platz auf dem Kopf ein. Ich möchte, dass der Pony/Pony ziemlich dick ist, also muss ich auf dem Kopf skizzieren, um dies zu berücksichtigen.



Schritt 28

Wie Sie das Haar nach hinten ziehen, bestimmt dann den Haarstil auf dem Rest der Oberseite des Kopfes.

Ich spiele selbst eine Blutelfe und lasse mich von ihrem Haardesign inspirieren. Ich werde unseren Blutelfen Schweineschwänze geben. Warcraft-Fans werden wissen, dass diese Frisur auf dem Alliance Gnome bekannter ist. Die Erweiterung Wrath of the Lich King führte das Barbershop-Element in das Spiel ein, mit dem die Spieler ihre Frisuren ändern konnten. Zum Glück konnte ich meinem Blutelfen Schweineschwänze geben! Ich bin ein Blutelf in Gnomenkleidung.


Wenn Sie wissen, dass das Haar in zwei Schweineschwänze unterteilt ist, bedeutet dies, dass sich das Haar scheidet. Wenn beide Schweineschwänze gleich sind, befindet sich der Scheitel in der Mitte. Das Haar kommt dann vom Haaransatz und vom Mittelscheitel zu dem Punkt, an dem der Anfang der Schweineschwänze gebündelt wird.



Schritt 29

Nachdem die Skizze für das Haar fertig ist, wählen Sie alle (Befehl + A) der Konturen aus, gruppieren Sie sie (Befehl + G) und reduzieren Sie die Deckkraft auf 20%. Dies erleichtert die Verwendung als Richtlinie für die Grundformen.


Erstellen Sie eine neue Ebene und benennen Sie sie in "Hair Top" um.

Ich habe beschlossen, dass mein Blutelf blonde Haare haben soll. Das Wichtigste bei der Darstellung von blonden Haaren ist, dass sie nicht gelb sind. In mehr Comic-Illustrationen ist Gelb in Ordnung, da es eine übertriebene Kunstform der Realität ist. Wenn Ihre Illustration jedoch eher zum Realismus tendiert; dann ist eine aschbraune Farbe besser geeignet.

Zeichnen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) die Basisschichten für das Haar in Abschnitten. Die Oberseite des Haares hat eine helle Aschefarbe (C=25, M=25, Y=40, K=0) und die Pony/Fransen haben eine dunklere Aschefarbe (C=25, M=25, Y=40, K=10).


Erstellen Sie eine neue Ebene über dem Ebenenordner "BG" und benennen Sie sie in "Hair Back" um. Zeichnen Sie mit der dunkleren Aschefarbe die Basisschichten für die beiden Schweineschwänze. Wenn Sie fertig sind, verstecken Sie den Ebenenordner "Haarskizze".



Schritt 30

Ich werde eine Vielzahl von Farbverläufen auf die Haarbasis auftragen. Kopieren Sie jede der Haarbasen (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehl + F).

Erstellen Sie zwei transparente radiale Farbverläufe mit der dunkleren Aschefarbe (C=25, M=25, Y=40, K=10). Einer hat die Quelle bei 100% Deckkraft, der andere bei 0% Deckkraft.

Bei natürlichem blondem Haar sind die Haarspitzen mit größerer Wahrscheinlichkeit viel heller. Wenden Sie also Farbverläufe auf die Spitzen und Kanten aller Basen an, mit Ausnahme der Basis, die für die gesamte Kopfhaut verwendet wird. Stellen Sie dies auf Füllmethode Hartes Licht.


Fügen Sie den Basen Farbverläufe hinzu, um Dunkelheit in Richtung der Haarwurzeln zu erzeugen. Stellen Sie dies auf Füllmethode Multiplizieren.


Der Kopfhautbereich wurde zweimal dupliziert, da ich Schattierungen an den Rändern der Basis (unter Verwendung eines umgekehrten Verlaufs) und dann an den Wurzeln anbringen wollte.



Schritt 31

Erstellen Sie neue Unterebenen im Ebenenordner "Hair Top" und benennen Sie sie in "Bangs" und "Scalp" um. Ziehen Sie nun die entsprechenden Formen per Ziehen und Ablegen in die Ordner. Dies erleichtert den Zugriff auf und die Organisation der Elemente im weiteren Verlauf.



Schritt 32

Erstellen Sie eine neue Ebene über dem Ebenenordner "Hair Top" und benennen Sie sie in "Hair Shading" um. Ich werde diese Ebene verwenden, um die Haarsträhnen zu zeichnen, aber sie dann in Abschnitte gruppieren (Befehl + G) und sie in die entsprechenden Ebenenordner ziehen und dort ablegen.

Ich würde vorschlagen, dies mit einem Grafiktablett zu tun. Es ist jedoch möglich, diesen Look mit einer Maus zu erzielen. Wenn es mit einer Maus gemacht wird, dauert es leider viel länger und sieht nicht so organisch aus.

Für die Haarsträhnen verwende ich das Pinsel-Werkzeug (B) mit dem Pinsel für das Breitenprofil 1, den ich zuvor für die Wimpern verwendet habe.

Ich fange an, die Basishaare hinzuzufügen. Diese decken typischerweise die gesamte Basis ab, um die Gesamtstruktur zu erhalten. Ich zeichne sie ziemlich schnell und erlaube ihnen, sich zu überlappen und Lücken zu schaffen. Mit dieser Methode kann ich sehen, wo ich natürliche Glanzlichter und schwaches Licht in die Frisur einfügen kann.

Die Basishaare haben in diesem Fall die dunklere aschblonde Farbe (C=25, M=25, Y=40, K=10), die auf Füllmethode Hartes Licht und Deckkraft 50% eingestellt ist.



Schritt 33

Die nächsten Stränge, die dieselbe dunklere aschblonde Farbe verwenden, werden auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 35% eingestellt.

Diese konzentrieren sich auf die Haarwurzeln, den Scheitel und in kleinen Abschnitten, in denen es Lücken zwischen den Basishaaren gibt. Sie vermitteln den Eindruck von Schatten und dunkleren Strängen.

Ich habe diese Stränge blau gefärbt, um Ihnen zu zeigen, wo ich sie platziert habe.



Schritt 34

Die nächsten Stränge, die dieselbe dunklere aschblonde Farbe verwenden, werden auf Ineinanderkopieren in der Füllmethode eingestellt. Diese konzentrieren sich auf die Bereiche, in denen das Haar heller oder hervorgehoben wird. Dies ist typischerweise in Richtung der Haarspitzen und auf den Kurven des Haares.



Schritt 35

Diese Konturen werden dunkelbraun sein (C=55, M=60, Y=65, K=40) und das Konturgewicht 10pt. Die Füllmethode ist Farbig nachbelichten mit einer Deckkraft von 10%.

Die dickeren Konturen sind fast um die Wurzeln und in den dunkleren Bereichen gemalt, da sie so schwach sind. Bauen Sie die Stränge auf, um den Kontrast zu erhöhen und eine Tonabweichung zu erzielen.



Schritt 36

Erstellen Sie eine neue Ebene über dem Ebenenordner "Haaroberseite" und benennen Sie sie in "Augenbrauen" um. Zeichnen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) die Basen für die Augenbrauen mit einer dunklen Aschefarbe (C=25, M=25, Y=40, K=10).



Schritt 37

Zeichnen Sie mit dem gleichen Verfahren für das Haar, außer mit dem Farbig nachbelichten-Verfahren von Schritt 35, die Strähnen der Augenbrauen mit dem Pinsel für das Breitenprofil 1 und dem Pinsel-Werkzeug (B).



Schritt 38

Die Haare und Augenbrauen würden einen Schatten auf Elemente des Gesichts werfen. Stellen Sie sich also anhand der bereits auf das Porträt geworfenen Schatten vor, wo sich die Lichtquelle befindet.

Ich habe zwei neue Ebenenordner hinzugefügt. Einer über dem Ebenenordner "Augen" und umbenannt in "Haarschatten 1" und einer unter dem Ebenenordner "Augenbrauen" und umbenannt in "Haarschatten 2".

Zeichnen Sie mit der dunkleren Hautfarbe (C=35, M=70, Y=75, K=30) mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) etwa vier Formen und stellen Sie sie auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 10% ein.



Schritt 39

Blutelfen kommen aus der Hordenstadt Silbermond. Wenn Sie in der Stadt waren, ist es in königlichen Farben von Rot und Gold dekoriert. Auch auf dem Bildschirm zur Auswahl der Blutelfen können Sie Ihren weiblichen Blutelfen Ohrringe geben.

Jetzt muss ich zugeben, ich liebe es, meinen Illustrationen Creolen hinzuzufügen. Ein Grund ist, dass ich sie optisch ansprechend finde und ein anderer ist, dass sie einfach hinzuzufügen sind!

Erstellen Sie eine neue Ebene über dem Ebenenordner "Hautschattierung" und benennen Sie sie in "Ohrring" um. Erstellen Sie eine neue Ebene über "Hair Top" und benennen Sie sie in "Earrings Top" um.

Zeichnen Sie mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen schmalen Kreis für einen Ohrring mit einem Konturgewicht von 6pt und einer Konturfarbe von hellorange (C=0, M=35, Y=85, K=0). Kopieren Sie dann die Ellipse (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne (Befehl + F) in den Ordner "Earring Top" ein.

Wenn Sie das freie Transformation-Werkzeug (E) verwenden, ändern Sie die Form geringfügig, damit sie nicht vollständig dupliziert wird.



Schritt 40

Kopieren Sie die Reifen einzeln (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehl + F), sodass Sie in jedem Ordner der Ohrringebene zwei Formen haben. Gehen Sie mit dem obersten Duplikat zu Objekt > Erweitern.

Zeichnen Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) über den Abschnitt des Rahmens, der nicht sichtbar wäre. Mit Pathfinder Vorderes Objekt abziehen. Wählen Sie beide Formen aus und erstellen Sie eine Schnittmaske (Befehl + 7). Die geänderte Form ist der Beschneidungspfad.



Schritt 41

Kopieren Sie innerhalb der Schnittmaskengruppe für jeden Ohrring den Rahmen und kopieren Sie ihn (Befehl + C) und fügen Sie ihn vorne ein (Befehl + F). Ändern Sie die Füllmethode auf Negativ multiplizieren und die Deckkraft auf 50%. Ändern Sie das Konturgewicht auf 4pt.

Duplizieren Sie den Rahmen erneut und ändern Sie das Konturgewicht auf 2pt und die Konturfarbe auf weiß.


Kehren Sie nun zum ursprünglichen Rahmen zurück und ändern Sie die Konturfarbe in einen braunen Farbton (C=30, M=50, Y=75, K=10). Wiederholen Sie diesen Vorgang für die andere Schnittmaske.



Schritt 42

Ich möchte, dass die Reifen goldener sind. Gehen Sie also erneut in die Schnittmaske und wählen Sie die ursprüngliche Reifenform aus. Kopieren Sie (Befehl + C) und fügen Sie sie vorne ein (Befehl + F) und ziehen Sie sie unter den Beschneidungspfad. Ändern Sie die Füllmethode in Farbig nachbelichten und ändern Sie die Konturfarbe in den hellen Hautton (C=5, M=15, Y=15, K=10).



Schritt 43

Die Reifen haben einen leichten Schattenwurf durch das Ohr/die Haare/die Seite des Gesichts. Um diesen Schatten hinzuzufügen, erstellen Sie einen dunkelbraunen transparenten radialen Farbverlauf (C=50, M=70, Y=80, K=70) und positionieren Sie Formen innerhalb der Schnittmasken, um den Schatten darzustellen. Stellen Sie diese Formen auf Füllmethode Multiplizieren und Deckkraft 50% ein.

Es wird auch Highlights auf den Ohrringen geben. Verwenden Sie den für die Haarschattierung verwendeten radialen Hervorhebungsgradienten (C=25, M=25, Y=40, K=10), um diese der Schnittmaske hinzuzufügen. Stellen Sie sie auf Füllmethode Farbig abwedeln und Deckkraft 50%.



Schritt 44

In jedem meiner Porträts füge ich der Haut gerne einen Maulwurf hinzu. Ich glaube, in unseren "Fehlern" liegt Schönheit. Diese sind leicht zu veranschaulichen.

Verwenden Sie den transparenten radialen Farbverlauf, den ich für die dunklere Hautschattierung verwendet habe, um mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen Kreis zu zeichnen. Verwenden Sie das freie Transformation-Werkzeug (E), um den Winkel des Kreises neu zu formen und zu ändern.

Kopieren Sie den Kreis (Befehl + C) und fügen Sie ihn ein (Befehl + V), um ihn leicht zu überlappen. Ändern Sie die Füllmethode beider Kreise auf Multiplizieren und die Deckkraft auf 25%.



Schritt 45

Gehen Sie in den Ebenenordner "BG" und zeichnen Sie mit dem abgerundeten Rechteck-Werkzeug ein Rechteck im Hintergrund. Ich habe beschlossen, dem Hintergrund einen kostenlosen Farbverlauf hinzuzufügen, um die Blondtöne in ihren Haaren hervorzuheben, daher habe ich mich für ein Hellblau (C=10, M=0, Y=0, K=0) entschieden mittelblau (C=70, M=15, Y=0, K=0).



Schritt 46

Verwenden Sie zum Schluss das Zeichenflächen-Werkzeug (Umschalt + O), um die Zeichenfläche so umzuformen, dass das Porträt einen dicken weißen Rand erhält.



Abschluss

Das Erstellen dieses Porträts hat viel Spaß gemacht und zwei Leidenschaften zu einer Kunstform verschmolzen. Denken Sie nur an all die kleinen Details und fügen Sie Ihren eigenen Stil hinzu, um ein einzigartig aussehendes Porträt zu erhalten.

Für diejenigen, die interessiert sind, spiele ich einen Schattenpriester-Blutelfen auf dem EU-Server von Thunderhorn... und mein Charakter heißt Vectoria. Selbst wenn ich Spiele spiele, habe ich immer noch Vektorgrafiken dabei.

Ich hoffe Sie genießen Cataclysm, wir sehen uns auf Stufe 85!


Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.