1. Design & Illustration
  2. Graphic Design

Smart vs. Stylish: Wie kann man Designprinzipien mit Designtrends in Einklang bringen?

by
Read Time:12 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Ein starkes Design ist mehr als die Anwendung der Designprinzipien. Es stimmt auch mit der Ästhetik überein, seien es Trends oder visuelle Stile, die das Projekt optisch am ansprechendsten machen. Ebenso ist es nicht unbedingt ein großartiges Design, sich nur auf einen trendigen Look zu verlassen. Diese Grundprinzipien sind wesentlich.

In diesem Artikel untersuchen wir die Beziehung zwischen beiden: Designprinzipien und Designtrends.

Was sind Designprinzipien?

Eine Einleitung

Die Prinzipien des Designs sind eine Reihe von Werkzeugen, mit denen Designer eine erfolgreiche Komposition erstellen können. Sie sind auch eine großartige Quelle für das Verständnis von Design. Mit diesen Prinzipien können wir dekonstruieren und verstehen, wie Dinge funktionieren und warum.

Design mag manchmal wie Magie erscheinen, als ob ein Blitz einschlug und etwas Mystisches passierte. In den meisten Fällen ist dies jedoch wahrscheinlich nicht der Fall - eine starke Komposition weiß beispielsweise, wie man Aufmerksamkeit an der richtigen Stelle auf sich zieht und wie man visuelle Ergänzungen einsetzt, die diese ergänzen.

Design Theory Design Theory Design Theory

Warum sind sie wichtig?

Dies ist wichtig, da Design nicht unbedingt "Glück" ist. Stellen Sie sich vor, Sie wollten ein Haus bauen, hatten aber keine Werkzeuge, keine Pläne. Sie wollten nur willkürlich mit dem Bauen beginnen, ohne eine Vorstellung davon zu haben, wie oder wo Sie Dinge platzieren sollten.

Verstehen Sie mich hier nicht falsch - dieser Builder macht vielleicht einige großartige Dinge, aber ohne Strategie zu arbeiten ist nicht unbedingt ein Rezept für beständigen Erfolg.

Persönlich habe ich festgestellt, dass sich Design-Prinzipien, sobald Sie sich mit ihnen vertraut gemacht haben, wie ein Uhrwerk anfühlen - genau wie wenn Sie mit Software vertraut sind, wissen Sie nach einer Weile, wie man bestimmte Dinge macht.

Werfen wir einen kurzen Überblick über diese Prinzipien.

Design PrinciplesDesign PrinciplesDesign Principles

Hierarchie

Stellen Sie sich Hierarchien wie ein System visueller Ordnung oder Wichtigkeit vor. Wenn alles in der Komposition um die Vorherrschaft kämpft, könnte es überwältigend aussehen. Wenn nichts als Schwerpunkt heraussticht, wohin schauen wir dann? Wie lenken wir die Augen des Betrachters in der Komposition?

Beachten Sie im folgenden Beispiel, wie der Titel als Mittelpunkt hervorsticht - hier beginnen Ihre Augen. Ebenso spielt die Körperkopie eine wesentlich ergänzendere Rolle.

Hierarchy ExampleHierarchy ExampleHierarchy Example

Rhythmus und Wiederholung

Wenn sich die Dinge wiederholen, neigen sie dazu, sich miteinander zu vermischen. Denken Sie zum Beispiel an gemusterte Tapeten. Die wiederholten Elemente fühlen sich als kleinerer Teil eines größeren Ganzen erwartet und umgebend an.

Wir können Wiederholungen auch verwenden, um ein Gefühl der Harmonie herzustellen - beispielsweise wenn passende Fußzeilenelemente mehrere Seiten in einem Dokument kreuzen oder wenn andere visuelle Elemente konsistent wiederholt werden.

Beachten Sie im folgenden Beispiel, dass die Kreise nicht variieren. Sie wiederholen sich und fühlen sich wie ein kontinuierliches Muster an.

Rhythm ExampleRhythm ExampleRhythm Example

Vielfalt

Ich betrachte Abwechslung oft als das Gegenteil von Rhythmus und Wiederholung. Hier geht es nicht darum zu wiederholen; Hier geht es darum, Dinge zu vermischen und hervorzuheben. Vielfalt schafft oft Interesse. Beobachten Sie beispielsweise unten, wie sich das große rote Rechteck von allen kleineren grauen Dreiecken abhebt.

Warum?

Dieses Rechteck ist größer, hat eine andere Farbe und eine andere Form - es erregt also wirklich unsere Aufmerksamkeit.

Variety ExampleVariety ExampleVariety Example

Kontrast

Eine einfache Möglichkeit, den Kontrast zu beschreiben, könnte "hell und dunkel" sein - sie sind Gegensätze. Der Kontrast als Gestaltungsprinzip ist jedoch etwas komplizierter. Zum Beispiel können wir auch Kontrast verwenden, um Vielfalt oder Interesse zu erzeugen. Wir können den Kontrast verwenden, um die Lesbarkeit und / oder Sichtbarkeit zu ändern.

Beachten Sie im unteren Beispiel den starken Kontrast zwischen Schwarz und Weiß - gegenüber der verringerten Intensität der grauen Proben.

Contrast ExampleContrast ExampleContrast Example

Balance

Balance, wie es sich anhört, bezieht sich auf ein visuelles Gewichtsgefühl. Wenn sich beispielsweise der Großteil des Inhalts auf der rechten Seite der Komposition befindet, wird das Gleichgewicht wahrscheinlich als asymmetrisch angesehen. Kompositionen können auch ein symmetrisches oder radiales Gleichgewicht (wie beim Ausstrahlen nach außen) aufweisen.

Design ist jedoch oft komplizierter als "alles in Ordnung bringen" - es geht um Nähe, visuelle Beziehungen und darum, sicherzustellen, dass die Teile der Komposition auf einheitliche Weise ausgewogen sind.

Balance ExampleBalance ExampleBalance Example

Anteil und Maßstab

Wenn Sie über Proportionen nachdenken, denken Sie möglicherweise über die Größe von etwas nach - insbesondere über die Größe im Verhältnis zu etwas anderem. So funktioniert auch dieses Designprinzip. Beispielsweise kann der Titel in einer Komposition viel größer sein als die Textkopie. Auf diese Weise können wir die Skalierung verwenden, um mit diesen Größenbeziehungen zu experimentieren.

Nähe und Verhältnis werden manchmal mit diesen Prinzipien gruppiert, da sie sich mit den visuellen Beziehungen befassen, die Teile Ihrer Komposition teilen.

Beachten Sie beispielsweise, wie sowohl die Größe als auch die räumliche Beziehung der Wörter "Hallo" sie wie eine fortlaufende Phrase aussehen lassen. Wenn wir zwischen ihnen Raum und Variation im Maßstab hinzufügen, beziehen sie sich plötzlich nicht mehr auf die gleiche Weise.

Scale ExampleScale ExampleScale Example

Betonung

Der Schwerpunkt liegt auf Ihnen - es ist ein Punkt von Interesse, an dem Ihre Zuschauer hinschauen sollen. Dies wird oft mit Abwechslung erreicht, wie wir zuvor besprochen haben, aber wir könnten viele verschiedene Strategien anwenden, um eine Betonung zu erreichen.

Beachten Sie zum Beispiel, wie das florale Element auf das Wort "Titel" "zeigt" - es treibt unsere Augen durch Bewegung dorthin. Der Welt "Titel" ist auch ziemlich groß und dunkel. Es befiehlt unsere Aufmerksamkeit!

Emphasis ExampleEmphasis ExampleEmphasis Example

Bewegung

Das heißt, schauen wir uns die Bewegung an! Wie der Name schon sagt, geht es darum, die Augen unseres Betrachters durch die Komposition zu führen. Denken Sie an die vorgefassten Assoziationen Ihres Betrachters. Viele Zuschauer lesen möglicherweise von oben nach unten, von links nach rechts - wir können diese Assoziation beim Erstellen einer Komposition berücksichtigen. Wir können jedoch auch Farbe, Wert, Linie und eine Reihe von Kunstelementen verwenden, um Bewegung zu implizieren.

Beachten Sie im folgenden Beispiel, wie die Pflanzenstängel die Augen zur Überschrift zu führen scheinen. Sie "zeigen" darauf.

Movement ExampleMovement ExampleMovement Example

Einheit

Einheit ist die Ziellinie - es ist vielleicht das schwierigste Designprinzip, das es wirklich zu erfassen gilt, weil es ein allgemeines Gefühl der Vollendung ist. Alles ist an Ort und Stelle. Alles arbeitet zusammen, um eine solide Komposition zu schaffen, die visuell zugänglich und ansprechend ist.

Unity ExampleUnity ExampleUnity Example

Beispiele für verwendete Konstruktionsprinzipien

Lassen Sie uns die Prinzipien des Designs in einem realen Beispiel hervorheben. Dieses Plakatdesign unten wurde von Joe Caroff für West Side Story (der Film von 1961) erstellt.

Überlegen Sie, wohin Ihre Augen anfänglich "gehen". Ich würde argumentieren, dass der Schwerpunkt auf dem Titel liegt - er ist sehr groß und zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich.

Wir sehen hier einen interessanten Kontrast - die Figuren sind die gleichen, aber ein Satz ist schwarz und der andere ist weiß. Dies kommuniziert visuell in Beziehung zur Geschichte selbst.

Das Gleichgewicht ist asymmetrisch, was zu einer eher informellen Ästhetik führt. Hier gibt es interessante Bewegungen, die durch die leiterartigen Formen impliziert werden. Beachten Sie die Skala in der Typografie; Sehen Sie die Hierarchie? Der Text wird kleiner und schafft hier ein System von Bedeutung (d. h. der Titel ist in Bezug auf die Sichtbarkeit "wichtiger" als einige der zusätzlichen Credits).

Sehen Sie hier, welche anderen Gestaltungsprinzipien Sie erkennen können!

West Side Story Movie PosterWest Side Story Movie PosterWest Side Story Movie Poster
"West Side Story" (1961 Film) Poster, entworfen von Joe Caroff

Was ist ein Designtrend?

Die Kunst, großartig auszusehen

Aber Design ist mehr als nur Prinzipien - es geht auch darum, gut auszusehen, und "was gut aussieht" ist nicht immer dasselbe. Dinge wie Kultur, Zeitraum und Industrie können wirklich beeinflussen, "was gut aussieht" - oder was beliebt ist.

Erinnern Sie sich, wie beliebt Flanell in den 90ern war? Nun, Sie könnten oder könnten nicht, abhängig von Faktoren wie Ihrem Wohnort und Ihrem Alter - und das ist der Punkt.

Während einige visuelle Trends universell erscheinen mögen, ist es wichtig zu beachten, dass wir alle eine Erfahrung machen, die uns gehört. Die Erfahrungen und vorgefassten Ideen des Betrachters sind wichtig zu beachten. Das blinde Springen auf einen Trend kann zu einer fehlgeleiteten Richtung führen.

Wir müssen unser Publikum kennen, um unser Publikum zu erreichen.

Design TrendsDesign TrendsDesign Trends

Warum sind sie wichtig?

Das Leben könnte viel einfacher sein, wenn wir nur in einer kleinen Blase leben - aber so funktioniert Design oft nicht, besonders wenn es kommerzieller Natur ist. Wenn Sie für sich selbst kreieren, gut - Sie tun es. Wenn Sie jedoch für einen Markt entwerfen, ist es im Allgemeinen eine gute Idee, sich darüber im Klaren zu sein, was los ist - was ist beliebt? Was ist interessant? Welche Ästhetik schwingt gerade mit? Und vor allem, wie kommuniziert Ihre Arbeit auf der Grundlage dieser Informationen mit diesem Publikum?

Das heißt nicht, dass wir blind kopieren sollten, was beliebt ist. Ich sage, es ist eine gute Idee, sich darüber im Klaren zu sein, was los ist. Dann können wir uns darauf einlassen - es zu unserem eigenen machen. Selbst wenn Sie sich völlig gegen den aktuellen Trend entscheiden, könnte das Bewusstsein diesen Ansatz noch wirkungsvoller machen.

Design TrendsDesign TrendsDesign Trends

Beispiele für Designtrends

In den 80er Jahren waren die großzügige Verwendung von Farben (oft gesättigt oder pastellfarben) und der geometrische Einfluss eine beliebte Ästhetik. Es ist eines, das wir in letzter Zeit ein nostalgisches Wiederaufleben erlebt haben.

Wenn wir zum Beispiel etwas entwerfen wollten, das in dieses Gefühl der Nostalgie hineinspielt, müssten wir zur Kenntnis nehmen, was diese ästhetische "Zecke" ausmacht - was sind die visuellen Hinweise des Lehrbuchs, die der Betrachter erwarten würde? Wenn wir eine Ästhetik nicht verstehen, können wir sie wahrscheinlich nicht gut erfassen.

80s Inspired Design Typeface80s Inspired Design Typeface80s Inspired Design Typeface
Thunderstorm 80s Inspired Typeface von Aiyari - Envato Elements

Der Wert und die Inspiration im "Alten"

Aber Trends kommen und gehen - wir sehen es in allen Arten von Kunst und Medien - und dann kommt manchmal die Ästhetik wieder zurück.

Warum sich überhaupt die Mühe machen, wenn es nicht von Dauer ist?

Schauen Sie sich diese Arbeit von Wassily Kandinsky mit dem Titel "Komposition VIII" aus dem Jahr 1923 an. Diese geometrische Abstraktion hat mich immer eher an die Verwendung von Geometrie erinnert, die in den 80er Jahren populär war.

Sie sind sicherlich nicht gleich - man kann mit Sicherheit sagen, dass Kandinskys Prozess und Absicht wahrscheinlich(stark) von dem eines kommerziellen Designs aus dem Jahr 1985 abweichen -, aber das Experimentieren mit der Geometrie, ihrer Bewegung, wenn sie zusammen und mit Farbe angewendet wird, ist in beiden Bereichen von grundlegender Bedeutung. Geometrie kann sehr ausdrucksstark und schön sein.

Mein Punkt ist, dass Ästhetik nicht unbedingt "stirbt" - tatsächlich haben sie oft einen anhaltenden Wert, selbst nachdem sie "ihren Tag gehabt" haben.

Ich denke, es ist sehr wertvoll, Kunst und Design aus der Vergangenheit zu beobachten - und das ist für praktizierende Designer, nicht ausschließlich für Akademiker!

Wassily Kandinsky Composition VIIIWassily Kandinsky Composition VIIIWassily Kandinsky Composition VIII
Wassily Kandinsky, "Komposition VIII", 1923

Wie hängen Theorie und Ästhetik zusammen?

Eine erfolgreiche Partnerschaft

Wie hängen Designtrends und Designprinzipien zusammen?

Ich würde argumentieren, dass sie eine sehr wertvolle und erfolgreiche Partnerschaft eingehen. Wenn wir zusammen arbeiten, haben wir möglicherweise eine Komposition, die sowohl gut konstruiert als auch in besonders relevanter Weise visuell interessant ist.

Aber wenn wir die Prinzipien des Designs kennen, warum überhaupt auf Trends achten?

Stellen Sie sich ein Design vor, das gut komponiert, aber ästhetisch unberührt ist. Es mag langweilig oder uninteressant erscheinen.

Wenn wir also eine Ästhetik von innen und außen kennen, warum sollten wir uns dann überhaupt mit Theorie beschäftigen?

Stellen Sie sich vor, Sie verlassen sich auf Trends, wissen aber nicht genau, wie Sie eine Hierarchie oder Betonung in der Komposition festlegen können. Es könnte ein "hübsches Durcheinander" sein.

Design Trends and Design TheoryDesign Trends and Design TheoryDesign Trends and Design Theory

Ein Beispiel in drei Ästhetiken

Um diese Idee weiter zu untersuchen, betrachten wir dasselbe Design, das dreimal neu erstellt wurde, alle mit einer anderen ästhetischen Richtung. Sie werden feststellen, dass das Design selbst theoretisch nicht allzu unterschiedlich ist - nichts wurde "bewegt" (obwohl es schwierig ist, keines der Prinzipien zu berühren, wenn Sie eine Komposition ändern!).

Hier ist unser erstes Design. Ich habe ein einfaches Filmplakat für einen Film namens "The Design" erstellt.

Example PosterExample PosterExample Poster

Beispiel 2

In diesem zweiten Beispiel werden lebendige Farben und eine abwechslungsreiche Typografie verwendet. Wie kommuniziert es visuell mit Ihnen? An welche Assoziationen denken Sie?

Example PosterExample PosterExample Poster

Beispiel 3

Und hier ist eine andere Sicht auf dieses Design. Beachten Sie die kommunikativen Eigenschaften der Bilder - das Arbeiten aus dieser Perspektive kann einen Unterschied machen.

Denken Sie jedoch daran, dass kommunikative Aspekte des Designs größer sind als wir. Wir müssen oft über die Zielgruppe und ihre Perspektive nachdenken - nicht nur über unsere eigene (es sei denn, es handelt sich natürlich um persönliche Arbeit).

Example DesignExample DesignExample Design

Ein Beispiel in drei Kompositionen

Nehmen wir nun dieselbe Prämisse und drehen sie um - dieselbe Ästhetik, aber drei verschiedene Kompositionen. Ich werde die gleichen Bilder, Farben und Schriften verwenden, aber ich werde die Dinge nach den Prinzipien des Designs als Leitfaden ändern.

Dieses Mal habe ich ein einfaches Poster für eine Weltraumdokumentation erstellt.

Example PosterExample PosterExample Poster

Beispiel 2

Beachten Sie, dass das Verhältnis und die Nähe der Elemente in diesem Design geändert wurden. Dies schließt die Beziehung zum Hintergrundfoto ein.

Ändert dies, wie Sie die Informationen "lesen"? Wo "bewegen" sich Ihre Augen natürlich?

Example PosterExample PosterExample Poster

Beispiel 3

Und hier ist das letzte Beispiel. Dieses Mal ist die Balance asymmetrisch und es wird mehr Wert auf den Slogan gelegt.

Es gibt viele Dinge, die wir möglicherweise mit dieser Komposition tun könnten. Welches war Ihrer Meinung nach am erfolgreichsten?

Der Punkt hier ist, dass die Prinzipien des Designs uns mit der Theorie ausstatten, eine gut komponierte Komposition zu schaffen. Dies kann im Allgemeinen verwendet und auf jede Ästhetik, jedes Projekt, jede Analyse angewendet werden.

Example PosterExample PosterExample Poster

Verwenden Sie beide, um Ihr Projekt zu erstellen

Fabelhafte Form und Funktion

Wie nutzen wir das, was wir hier besprochen haben - wie setzen wir Theorie und Ästhetik erfolgreich ein?

Persönlich betrachte ich die Prinzipien des Designs als meine Werkzeuge. So werde ich dieses Haus bauen.

Die Ästhetik hilft mir, den Grundriss herauszufinden. Die Prinzipien sind mein Mittel, um diesen Grundriss zu erstellen, aber die Ästhetik hat auch viel mit diesem Prozess zu tun - wie wird dieses Haus aussehen und warum? Wir bauen im Allgemeinen keine Struktur ohne Absicht und Richtung.

ExperimentExperimentExperiment

Inspiration als Ausgangspunkt

Designbücher abholen. Lesen Sie Design-Blogs. Schauen Sie sich die Portfolios anderer Künstler an. Beobachten Sie die Welt um sich herum - nicht nur als Verbraucher, sondern auch als Schöpfer.

Wenn ich ein neues Projekt beginne, insbesondere im Bereich Design oder Branding, beginne ich gerne mit der Forschung. Schauen Sie sich nicht nur die Konkurrenten an, sondern auch alle möglichen Dinge, die für Ihr Publikum relevant sind. Seien Sie sich bewusst, was bei ihnen beliebt ist. Selbst wenn Sie persönlich arbeiten, können Sie Inhalte sammeln, die Sie inspirieren - und dann versuchen, zu verstehen, warum.

Wenn Sie zusätzliche Übung wünschen, analysieren Sie einige Ihrer Lieblingswerke. Wo sehen Sie die Prinzipien des Designs in Aktion? Was sind die Schlüsselelemente dieser Ästhetik?

Design Principles and Design TrendsDesign Principles and Design TrendsDesign Principles and Design Trends

Auf gutes Design!

Vielen Dank, dass Sie sich mir bei dieser Erforschung von Designprinzipien und Designtrends angeschlossen haben! Ich hoffe es hat Ihnen gefallen und wünsche Ihnen alles Gute für Ihre kreativen Aktivitäten. Viel Spaß beim Entwerfen!

Design Theory and Design TrendsDesign Theory and Design TrendsDesign Theory and Design Trends

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, finden Sie hier einige andere, die Ihnen gefallen könnten!

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads