1. Design & Illustration
  2. Calligraphy

Kalligraphie meistern: Wie man in Roundhand-Schrift schreibt

by
Read Time:11 minsLanguages:
This post is part of a series called Mastering Calligraphy.
Mastering Calligraphy: How to Write in Cursive Script

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

Für unser erstes Tutorial in "Kalligraphie meistern" beginnen wir mit einem einfachen Alphabet, das die beiden Grundstriche verwendet, die wir in der einfachen Einführung gelernt haben. Nur diese beiden Striche machen einen Großteil der Buchstaben im Roundhand Script-Alphabet aus. Wir werden die Buchstaben in ähnliche Gruppen aufteilen und sowohl die Klein- als auch die Großbuchstaben beherrschen.

Brauchen Sie Hilfe?

In dieser Tutorial-Reihe lernen Sie, die Kalligraphie selbst zu beherrschen. Wenn Sie jedoch nur ein hochwertiges Stück individueller Kalligraphie für Ihre Designs oder Einladungen wünschen, können Sie bei Envato Studio kostengünstige Beschriftungs- und Kalligraphie-Services nach Ihren eigenen Vorgaben bestellen. Hier sind einige Optionen:

1. Kupferplatten-Kalligraphie, hohe Qualität

Dieser Anbieter bietet wunderschöne Kupferstich-Kalligraphie und kann den Stil an Ihre spezielle Bestellung und Ihre Bedürfnisse anpassen – zum Beispiel die Menge der ausgeführten Verzierungen usw.

Projekte werden in der Regel innerhalb eines Tages erledigt. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine hochauflösende Datei, JPG, die in Photoshop nach Ihren Wünschen bearbeitet wurde, z.B. höherer Kontrast, inverse Farben und auf ein Verhältnis von 4:3 zugeschnitten.

2. Benutzerdefinierte Kalligraphie mit grafischen Elementen

Custom Calligraphy With Graphic ElementsCustom Calligraphy With Graphic ElementsCustom Calligraphy With Graphic Elements

Dieser Designer entwirft/schreibt Ihr Logo oder eine Nachricht (bis zu 5 Wörter) in einem modernen Kalligraphie-Stil.

Du wirst kriegen:

  • 3 Versionen Ihrer Nachricht im beliebten Kalligraphie-Stil
  • alle 3 Versionen als hochauflösende .PNG-Dateien (schwarze Schrift auf transparentem Hintergrund)
  • alle 3 Versionen als Vektoren
  • einschließlich eines grafischen Elements zur Ergänzung Ihrer Botschaft/Ihrem Logo

3. Schriftzug Logo, Wasserzeichen oder Spruch

Script Lettering Logo Watermark or SayingScript Lettering Logo Watermark or SayingScript Lettering Logo Watermark or Saying

Bestellen Sie einen benutzerdefinierten Skript-Schriftzug für Ihren Firmennamen, der als Logo, Tattoo, T-Shirt-Design usw. verwendet werden kann. Sie erhalten die Ausgabe als ai (Adobe Illustrator), eps und PSD (Photoshop - falls erforderlich).

Es wird in klassischer Kupferstich-/Spencerian-Kalligraphie mit dekorativen Schnörkeln beschriftet (wenn Sie es wünschen). Sie erhalten drei Varianten, die sich in Strichstärke, Buchstabenvariationen und Verzierungen unterscheiden.

Wenn Sie keines davon benötigen, finden Sie hier die Anweisungen, wie Sie es selbst tun können.

Was Sie brauchen

roundhand script - suppliesroundhand script - suppliesroundhand script - supplies
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Schwarze Tinte (vorzugsweise Speedball oder Higgins wasserfeste Tinte)
  • Übungsblatt
  • Stifthalter (der schwarze Teil des Stifts oben)
  • Flache Stiftspitze (der glänzende goldene Teil des Stifts oben)

1. Wiederholen Sie die Einführungslektion

Bevor wir in Roundhand Script eintauchen, wärmen wir unsere Hände auf. Wir kehren zur Einführungsstunde zurück und machen noch einmal ein oder zwei der grundlegenden Striche, um sicherzustellen, dass wir bereit sind, loszulegen.

Schritt 1

Drucken Sie vier oder fünf Übungsblätter auf einem schönen Karton oder Bristolpapier aus.

Schritt 2

Üben Sie den grundlegenden Abwärtshub für eine oder zwei Linien zum Aufwärmen.

roundhand script- basic downstroke lineroundhand script- basic downstroke lineroundhand script- basic downstroke line

Schritt 3

Üben Sie den grundlegenden Kurvenzug für eine oder zwei Linien zum Aufwärmen.

roundhand script - basic curve lineroundhand script - basic curve lineroundhand script - basic curve line

Okay! Jetzt sind wir startbereit. In dieser Lektion zum Beherrschen der Kalligraphie lernen wir ein sehr einfach zu schreibendes Alphabet namens Roundhand Script.

2. Roundhand Script Kleinbuchstaben

Werfen wir einen Blick auf das Roundhand Script-Alphabet. Wie Sie sehen können, ist es eine schöne Mischung aus Druck und kursiven Schriftzügen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Buchstaben entweder beim Schreiben von Wörtern zusammenfügen oder getrennt lassen können. Es liegt an Ihnen. Die blauen Pfeile oben zeigen die Richtungen der Stiftstriche und die Zahlen darunter geben an, aus wie vielen Strichen jeder Buchstabe besteht. Wir beginnen mit dem Kleinbuchstabenalphabet und unterteilen es in zwei Abschnitte: Abwärtsstrichbuchstaben und Kurvenstrichbuchstaben. Beginnen wir also mit den nach unten gerichteten Strichbuchstaben!

roundhand script - lowercase lettersroundhand script - lowercase lettersroundhand script - lowercase letters

Schritt 1

Drucken Sie eine Kopie des obigen Alphabets aus, damit Sie es zum Nachschlagen griffbereit haben.

3. Abwärtsstrich-Kleinbuchstaben

Schritt 1

Die Buchstaben b, f, h, i, j, k, l, m, n, p, r, s, t, x und z beginnen alle mit dem Abwärtsstrich. Einige haben Striche, die die gesamte Höhe der Linie ausfüllen, andere reichen nur bis zur gestrichelten Linie. Einige, wie das 'f', reichen sogar unter die untere Linie. Um zu beginnen, zeige ich Ihnen auseinandergebrochene Buchstaben, damit Sie sehen können, wie viele Schläge jeder Buchstabe ausmacht.

Da es jedoch viel schwieriger ist, zerbrochene Buchstaben mit Tinte zu drucken, werden wir die echten machen. Sie können die Buchstaben immer zuerst mit Ihrem Bleistift skizzieren, um sich wohler zu fühlen. Dann können Sie einfach mit Ihrem Stift den Bleistiftlinien folgen.

roundhand script - downward stroke lowercase lettersroundhand script - downward stroke lowercase lettersroundhand script - downward stroke lowercase letters

Schritt 2

Beginnen wir mit dem 'h', da es am einfachsten ist. Platzieren Sie Ihre Stiftspitze auf der obersten Linie. Machen Sie einen Strich nach unten bis zur unteren Linie. Heben Sie Ihren Stift an und platzieren Sie ihn direkt darunter, wo sich die gestrichelte Linie und der Abwärtsstrich schneiden, den Sie gerade gemacht haben. Dann biegen Sie nach oben, nach rechts und nach unten zur unteren Linie und enden Sie in einer kleinen Locke. Voila! Sie haben ein Roundhand-Skript 'h'. Nicht allzu schwer, oder?

roundhand script - letter hroundhand script - letter hroundhand script - letter h

Schritt 3

Wiederholen Sie den Buchstaben 'h' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Viele Buchstaben wie d, f und k sind dem 'h' sehr ähnlich. Sobald Sie das "h" gedrückt haben, können Sie leicht sehen, wie andere Buchstaben hergestellt werden.

roundhand script - letter h multiplesroundhand script - letter h multiplesroundhand script - letter h multiples

Schritt 4

Versuchen wir es mit einem schwierigeren Buchstaben: k. Das 'k' beginnt genauso wie das 'h' mit dem Abwärtsstrich. Dann setzen Sie Ihre Stiftspitze an dieselbe Stelle, direkt unter den Schnittpunkt der gestrichelten Linie und des gerade ausgeführten Abwärtsstrichs.

Dieses Mal biegen Sie sich nicht bis zur unteren Linie hinab, sondern biegen sich ungefähr auf halbem Weg zwischen der gestrichelten Linie und der unteren Linie zurück in den Abwärtsstrich. Führen Sie dann einen diagonalen Abwärtsstrich nach rechts aus, der in einer kleinen Locke endet. Nicht zu schwer, oder?

roundhand script - letter kroundhand script - letter kroundhand script - letter k

Schritt 5

Wiederholen Sie den Buchstaben 'k' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen.

roundhand script - letter k multiplesroundhand script - letter k multiplesroundhand script - letter k multiples

Schritt 6

Gehen Sie langsam durch die restlichen Kleinbuchstaben des geschwungenen Strichs, wobei Sie die Strichführung als Referenz verwenden.

4. Kleinbuchstaben mit gebogenem Strich

Schritt 1

Die Buchstaben a, c, d, e, g, o, q, u, v, w und y beginnen alle mit dem geschwungenen Strich. Um zu beginnen, zeige ich Ihnen auseinandergebrochene Buchstaben, damit Sie sehen können, wie viele Schläge jeder Buchstabe ausmacht. Da es jedoch viel schwieriger ist, zerbrochene Buchstaben einzufärben, werden wir die echten machen. Sie können die Buchstaben immer zuerst mit Ihrem Bleistift skizzieren, um sich wohler zu fühlen. Dann können Sie einfach mit Ihrem Stift den Bleistiftlinien folgen.

roundhand script - curved stroke lowercase lettersroundhand script - curved stroke lowercase lettersroundhand script - curved stroke lowercase letters

Schritt 2

Beginnen wir mit dem 'c', da es am einfachsten ist. Platzieren Sie Ihre Stiftspitze auf der gestrichelten Linie. Bogen nach unten und rechts herum, so dass der größte Teil des Buchstabens entsteht. Heben Sie dann Ihren Stift an und bringen Sie ihn zum Ausgangspunkt zurück. Der zweite Strich für das 'c' beginnt an der gleichen Stelle, geht aber nur ein kleines bisschen nach unten. Voila! Sie haben ein Roundhand-Skript 'c'. Nicht allzu schwer, oder?

roundhand script - letter croundhand script - letter croundhand script - letter c

Schritt 3

Wiederholen Sie den Buchstaben 'c' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Viele Buchstaben wie das e und o bestehen aus zwei geschwungenen Strichen, die ausschwingen und sich unten treffen. Sobald Sie das 'c' gedrückt haben, ist es leicht zu sehen, wie andere Buchstaben hergestellt werden.

roundhand script - letter c multiplesroundhand script - letter c multiplesroundhand script - letter c multiples

Schritt 4

Versuchen wir es mit einem schwierigeren Buchstaben: q. Beginnen Sie mit dem 'q' genauso wie mit dem 'c'. Setzen Sie nun Ihren Stift wieder an den Ausgangspunkt und ziehen Sie eine gerade Linie nach unten. Platzieren Sie Ihren Stift für den kleinen Verbindungsschwung dort, wo sich die Kurve und der Abwärtsstrich auf der unteren Linie treffen, und machen Sie eine leichte Kurve nach oben.

roundhand script - letter qroundhand script - letter qroundhand script - letter q

Schritt 5

Wiederholen Sie den Buchstaben 'q' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Der Buchstabe 'q' ist den Buchstaben d, g und p sehr ähnlich. Wenn Sie also dieses hier haben, können Sie den Rest erledigen!

roundhand script - letter q multiplesroundhand script - letter q multiplesroundhand script - letter q multiples

Schritt 6

Gehen Sie langsam durch die restlichen Kleinbuchstaben des geschwungenen Strichs, wobei Sie die Strichführung als Referenz verwenden.

5. Schreiben Sie das Kleinbuchstaben-Alphabet

Nachdem Sie jeden Buchstaben mehrmals geschrieben haben, ist es an der Zeit, alles zusammenzusetzen und das Alphabet aufzuschreiben.

roundhand script - lowercase alphabetroundhand script - lowercase alphabetroundhand script - lowercase alphabet

6. Roundhand Script Großbuchstaben

Das Großbuchstaben-Alphabet spielt immer nach anderen Regeln und ist in der Regel viel aufwendiger. Die geschwungenen Striche sind viel größer und die Abwärtsstriche haben etwas mehr Flair. Außerdem sind die Großbuchstaben genauso einfach zu schreiben wie die Kleinbuchstaben. Sie können die Buchstaben immer zuerst mit Ihrem Bleistift skizzieren, um sich wohler zu fühlen. Dann können Sie einfach mit Ihrem Stift den Bleistiftlinien folgen. Wenn es um Großbuchstaben geht, ziehe ich es vor, meine vorher auszumalen.

roundhand script - uppercase lettersroundhand script - uppercase lettersroundhand script - uppercase letters

Schritt 1

Da die meisten Buchstaben mit dem geschwungenen Strich beginnen, habe ich das Alphabet nicht in Gruppen unterteilt. Stattdessen arbeiten wir uns einfach durch und verwenden die obige Anleitung, um zu sehen, aus wie vielen Strichen jeder Buchstabe besteht und in welche Richtung die Striche gehen. Beginnen wir also mit einem einfachen Brief.

Wir beginnen wieder mit dem Buchstaben 'c'. Platzieren Sie Ihre Stiftspitze auf der obersten Linie. Bogen Sie sich nach unten und nach rechts herum und stellen Sie sicher, dass Sie sich am Ende wieder gut zusammenrollen. Heben Sie dann Ihren Stift an und bringen Sie ihn zum Ausgangspunkt zurück. Der zweite Strich für das 'c' beginnt an der gleichen Stelle, geht aber mit einem schönen Schwung in das 'c' über. Voila! Sie haben ein Roundhand Script Großbuchstabe 'c'. Nicht allzu schwer, oder?

roundhand script - uppercase croundhand script - uppercase croundhand script - uppercase c

Schritt 2

Wiederholen Sie den Buchstaben 'c' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Wenn es um Großbuchstaben geht, gilt: Je mehr Schnörkel, desto besser, also haben Sie keine Angst, große Locken und geschwungene Linien zu machen. Wie im Kleinalphabet bestehen viele Buchstaben wie das „e“ und das „o“ aus zwei geschwungenen Strichen, die ausschwingen und sich unten treffen. Sobald Sie das 'c' gedrückt haben, können Sie leicht sehen, wie andere Großbuchstaben gebildet werden.

roundhand script - uppercase c multiplesroundhand script - uppercase c multiplesroundhand script - uppercase c multiples

Schritt 3

Versuchen wir es mit einem schwierigeren Buchstaben: k. Platzieren Sie Ihre Stiftspitze auf der oberen Linie und biegen Sie sie nach außen und unten in Richtung der gestrichelten Linie, wobei Sie sich am Ende ein wenig aufrollen. Gehen Sie zurück zum Anfang der Kurve und ziehen Sie einen großen Abwärtsstrich zur unteren Linie, wobei Sie sich am Ende einrollen. Platzieren Sie Ihre Stiftspitze knapp vor der oberen Linie. Locken Sie sich bis zur oberen Linie und dann nach unten und nach links in Richtung, wo der Abwärtsstrich auf die gestrichelte Linie trifft. Dann von diesem Treffpunkt aus nach unten und nach rechts biegen und mit einer Locke enden. Ein bisschen überflüssig, aber nicht zu schwer, oder?

roundhand script - uppercase kroundhand script - uppercase kroundhand script - uppercase k

Schritt 4

Wiederholen Sie den Buchstaben 'k' zwei- oder dreimal, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Der Buchstabe 'k' ist den Buchstaben b, d, f, h, i, j, p, q, r, t, u, w, x und y sehr ähnlich. Also, wenn Sie dieses hier haben, können Sie den Rest erledigen!

roundhand script - uppercase k multiplesroundhand script - uppercase k multiplesroundhand script - uppercase k multiples

Schritt 5

Gehen Sie langsam durch die restlichen Großbuchstaben und verwenden Sie dabei die Strichführung als Referenz.

7. Schreiben Sie das Roundhand-Skript in Großbuchstaben

Nachdem Sie jeden Buchstaben mehrmals geschrieben haben, ist es an der Zeit, alles zusammenzusetzen und das Alphabet aufzuschreiben.

roundhand script - uppercase alphabetroundhand script - uppercase alphabetroundhand script - uppercase alphabet

8. Alles zusammenfügen

Lass uns etwas Spannenderes schreiben! Eine gute Möglichkeit, Groß- und Kleinbuchstaben zu mischen, besteht darin, Ihren Namen auszuschreiben. Nun, da Sie in Roundhand Script so gut geworden sind, machen wir Sie zu einem Profi!

roundhand script - putting it togetherroundhand script - putting it togetherroundhand script - putting it together

Sie haben gerade das Roundhand-Skript gemeistert!

Jeder denkt gerne, dass Kalligraphie schwer ist, aber wenn Sie jeden Buchstaben in seine Grundstriche zerlegen, beginnen Sie die Muster zu sehen. Je mehr Sie üben, desto einfacher wird es, die Buchstaben einzufärben und desto schneller werden Sie beim Schreiben. In zukünftigen Tutorials werden wir einige etwas kompliziertere Skripte lernen.

roundhand script - alphabetroundhand script - alphabetroundhand script - alphabet

Zusätzliche Ressourcen

Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Beschriftung oder Kalligraphie benötigen, bietet Envato Studio eine großartige Sammlung von Beschriftungs- und Kalligraphie-Diensten, die Sie erkunden möchten.

Oder wenn Sie eine digitale Lösung bevorzugen, mit der Sie elegante Einladungen im handgeschriebenen Look erstellen können, stöbern Sie in der Auswahl an Kalligraphie-Schriften auf Envato Market.

One subscription.
Unlimited Downloads.
Get unlimited downloads