Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Character Design

Wie kann man einen animierten Papierroboter machen?

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

In diesem Tutorial werden die Schritte zum Entwerfen und Erstellen eines animierten Papierrobotercharakters beschrieben. Dies ist nicht nur ein Bild, sondern eine sich bewegende Figur, die gut auf Ihrem Computermonitor sitzt. Schieben Sie den Roboterkörper auf und ab und er streckt seine Roboterkrallen aus! Wir beginnen mit den Linien und lernen das Färben und das physische Zusammensetzen dieser Papierfigur.

Dieser Beitrag ist Tag 7 unserer Character Illustration Session. Kreative Sitzungen

Schritt 1

Das Robotermodell kann als dreiseitige Datei heruntergeladen werden. Jeder kann die Quelldateien für dieses Projekt herunterladen und mitmachen. Seite eins wird verwendet, um das erste Blatt mit Roboterteilen zu drucken, Seite zwei und drei sind die Vorder- und Rückseite des zweiten Blattes. Bevor Sie das Modell ausdrucken, ist es Zeit, kreativ zu werden, indem Sie den Teilen Farbe und Grafik hinzufügen. Zeit, Ihre Illustrator-Kopie aufzubrechen.


Schritt 2

Die Datei besteht aus drei Ebenen: "Namen", "Zeilen" und "Farbe". Rufen Sie das Ebenenfenster (Windows > Ebenen) auf und stellen Sie sicher, dass die Ebenen "Name" und "Linien" gesperrt sind, indem Sie auf das Vorhängeschloss klicken. Klicken Sie auf die Farbebene, um sie zu aktivieren.


Schritt 3

Alle Formen für den Roboter sind bereits auf der Ebene "Farbe" vorhanden. Sie sind weiß, also können Sie sie noch nicht sehen. Klicken Sie mit dem Auswahl-Werkzeug (V) darauf und dann irgendwo in der Mitte der Innenrohrform, um sie auszuwählen. Sobald Sie es ausgewählt haben, wird es wie hier gezeigt umrissen.


Schritt 4

Ändern Sie die Farbe der Füllung. Öffnen Sie das Farbfenster (Fenster > Farbe)
Stellen Sie die Farbe wie unten gezeigt auf C=35, M=0, Y=0 und K=35 ein. Dies ist ein schönes Metallic-Blau, perfekt für einen Papierroboter!


Schritt 5

Stellen Sie die Antennenteile und das Außenrohr auf die gleiche Farbe ein und ändern Sie die beiden dünnen vertikalen Rechtecke in C=0, M=0, Y=0 und K=80. Dies sind die Linien, die die beiden Roboterbeine trennen.


Schritt 6

Wählen Sie alle Teile auf der zweiten Seite mit Ausnahme des Körpers aus, indem Sie bei gedrückter Umschalttaste darauf klicken. Wählen Sie das Pipette-Werkzeug und nehmen Sie die Farbe aus dem Außenrohr auf. Alle diese Teile sind jetzt gleich stahlblau.


Schritt 7

Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Formen auf Seite drei. Diese Formen erscheinen auf der Rückseite des zweiten Blattes, wenn Sie das Modell ausdrucken. Beachten Sie, dass sie wie aufgeblasene Versionen der Formen auf Seite zwei sind. Dies dient dazu, Ausrichtungsfehler beim Drucken zu berücksichtigen.


Schritt 8

Es ist Zeit, dem Körper einige Details hinzuzufügen. Wählen Sie das Zeichenstift-Werkzeug.
Klicken Sie auf eine Seite des Körpers, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um die Linie horizontal zu beschränken, und klicken Sie dann auf die andere Seite des Körpers.


Schritt 9

Fügen Sie zwei weitere Zeilen hinzu, indem Sie auf Umschalt + Alt klicken und die erste Zeile ziehen.
Wählen Sie alle drei Zeilen aus. Stellen Sie in der Konturpalette die Linienbreite auf 2pt ein.
Stellen Sie in der Farbpalette die Linienfarbe auf C=70, M=0, Y=0 und K=70 ein.


Schritt 10

Drücken Sie nun Umschalt + Alt und ziehen Sie die Linien, um zwei weitere Linien zu erstellen, eine oben am Körper und eine unten.


Schritt 11

Um einen Nieteffekt zu erzielen, konvertieren wir die entsprechenden Linien in gepunktete Linien. Wählen Sie die oberen beiden Zeilen und die unteren beiden Zeilen aus. Stellen Sie die Linienbreite dieser Linien auf 3 pt und den Endkappenstil auf rund ein. Aktivieren Sie das Auswahlfeld "Gestrichelte Linie" wie gezeigt.


Schritt 12

Der Körper des Roboters ist mit einem Gefälle gefüllt. Wählen Sie den Körperhintergrund aus, indem Sie mit dem Auswahl-Werkzeug darauf klicken. Öffnen Sie die Verlaufspalette und klicken Sie auf den Verlauf, um den Roboterkörper mit einem weißen bis schwarzen Verlauf zu füllen. Wir werden die Farbe und Richtung in den nächsten Schritten sortieren. Wählen Sie das Verlauf-Werkzeug in der Werkzeugpalette aus (eingekreist).


Schritt 13

Stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin das Verlauf-Werkzeug ausgewählt haben, und drücken Sie dann Umschalt + Klicken-Ziehen von der Oberseite des Körpers zur Unterseite des Körpers. Wenn Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt halten, wird sichergestellt, dass die Verlaufslinie genau vertikal ist.


Schritt 14

Um dem Körper eine gewisse Tiefe zu verleihen, fügen wir einen etwas komplexeren Verlauf als den Standard hinzu. Beginnen Sie, indem Sie der Verlaufsführung weitere Kontrollpunkte hinzufügen. Klicken Sie dreimal rechts neben der Verlaufssteuerungsleiste auf die im Bild gezeigten Punkte. Im Moment sieht der Verlauf genauso aus wie zuvor, aber die drei angezeigten Registerkarten sind jetzt feste Punkte entlang des Verlaufs.


Schritt 15

Um den Verlauf zu vervollständigen, legen wir die Farben an jedem Kontrollpunkt fest. Doppelklicken Sie auf den oberen Kontrollpunkt. Eine Farbpalette wird angezeigt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche oben rechts in der Palette, um das Farbmodell und CMYK auszuwählen.


Schritt 16

Stellen Sie die Farbe auf C=30, M=0, Y=0, K=30 ein.


Schritt 17

Wählen Sie nun nacheinander den dritten und fünften Gradientenkontrollpunkt aus und dann
Stellen Sie sie auf das CMYK-Farbmodell und dann auf C=30, M=0, Y=0 und K=30 ein.


Schritt 18

Stellen Sie auf die gleiche Weise den zweiten und vierten Kontrollpunkt ein, setzen Sie diese jedoch auf C=50, M=0, Y=0 und K=50. Damit ist der Gradient für den Körper abgeschlossen. Wir werden den gleichen Farbverlauf verwenden, um der Augenabdeckung ein metallisches Aussehen zu verleihen.


Schritt 19

Wählen Sie das Auswahl-Werkzeug und dann die Augenabdeckung. Stellen Sie sicher, dass das Farbverlaufsfeld (Pfeil) weiterhin sichtbar ist, da Sie dies als Nächstes benötigen.


Schritt 20

Klicken Sie auf das Farbfeldauswahlfeld, während die Augenabdeckung noch ausgewählt ist. Dadurch wird der gleiche Farbverlauf wie der Körper in die Augenabdeckung eingefügt, wie unten gezeigt.


Schritt 21

Wählen Sie das Verlauf-Werkzeug aus der Werkzeugpalette aus, klicken Sie und ziehen Sie in Pfeilrichtung, um den Winkel des Verlaufs zu ändern.


Schritt 22

Als nächstes werden wir den Füßen einige Nieten hinzufügen. Wählen Sie das Zeichenstift-Werkzeug. Beginnen Sie oben links am Fuß und klicken Sie mit dem Zeichenstift-Werkzeug, um einen Kontrollpunkt hinzuzufügen. Gehen Sie zu jeder Ecke des Fußes und klicken Sie, um eine Linie etwas innerhalb der Linie des Fußes hinzuzufügen. Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug, um Korrekturen vorzunehmen, wenn die Linie nicht ganz parallel zu den Fußkanten ist. Wählen Sie diese neue Linie mit dem Auswahlwerkzeug aus, wählen Sie dann das Pipette-Werkzeug aus und nehmen Sie den gepunkteten Linienstil aus dem Körper (eingekreist dargestellt).


Schritt 23

Zurück zum Körper werden wir gelbe und schwarze Warnsparren an der Unterseite des Körpers anbringen. Stellen Sie die Füllfarbe in der Farbpalette auf C=0, M=0, Y=100 und K=0 ein. Die Strichfarbe sollte nicht gesetzt sein. Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug und ziehen Sie ein Rechteck mit einer Größe von ca. 5 x 30 mm heraus.


Schritt 24

Halten Sie bei weiterhin ausgewähltem Auswahl-Werkzeug die Umschalttaste gedrückt und bewegen Sie sich zu einer der Ecken des Rechtecks, bis sich der Zeiger in den Drehpfeil verwandelt. Drehen Sie das Rechteck um 45 Grad.


Schritt 25

Wählen Sie das Rechteck aus und ziehen Sie es bei gedrückter Umschalttaste + Alt-Taste nach rechts, sodass eine Kopie nur das Original berührt.


Schritt 26

Wählen Sie das zweite Rechteck aus und setzen Sie die Füllfarbe auf C=0, M=0, Y=0 und K=100.


Schritt 27

Jetzt werden wir mehrere Kopien dieser Rechtecke erstellen, um einen Chevron-Effekt zu erzielen. Wählen Sie die beiden vorhandenen Rechtecke aus und ziehen Sie sie bei gedrückter Umschalt- und Alt-Taste nach rechts, sodass die neue Kopie nur das Original berührt. Die Umschalttaste hält alles in einer Linie und eben, während die Alt-Taste eine Kopie erstellt, anstatt nur die Formen zu verschieben.


Schritt 28

Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie Befehlstaste + D auf der Tastatur drücken. Drücken Sie diese Tastenkombination wiederholt, bis der Chevron breiter als der Körperteil ist.


Schritt 29

Nun den Chevron zuschneiden. Stellen Sie sicher, dass keines der Chevron-Rechtecke ausgewählt ist. Stellen Sie die Strichfarbe auf Schwarz und die Füllung auf Nichts. Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug und ziehen Sie ein Rechteck über die gesamte Breite des Körpers und eine Höhe von ca. 9 mm heraus. Verwenden Sie die Fangfunktion
um sicherzustellen, dass es genau zur Breite des Körpers passt.


Schritt 30

Ziehen Sie das Rechteck nach oben, sodass es über dem Chevron-Muster liegt. Innerhalb des Rechtecks sollte kein Weiß angezeigt werden. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie dem Chevron noch einige Balken hinzufügen, indem Sie zu Schritt 27 zurückkehren.


Schritt 31

Stellen Sie sicher, dass nur das schwarze Umrissrechteck ausgewählt ist. Wir werden das Rechteck verwenden, um einen Chevron-Rand aus den gelben und schwarzen Rechtecken auszuschneiden. Klicken Sie unten auf Objekte > Pfad > Objekte teilen. Das Rechteck verschwindet und der schön geschnittene Chevron bleibt zurück.


Schritt 32

Wählen Sie die Teile außerhalb des rechteckigen Bereichs aus und löschen Sie sie.


Schritt 33

Oben, unten und an den beiden Enden befinden sich Teile, die Sie löschen müssen.


Schritt 34

Sobald Sie alle Teile entfernt haben, die Sie nicht benötigen, bleibt ein ordentlicher gestreifter Rand übrig. Wählen Sie alles aus und gruppieren Sie es dann, um die Verwaltung zu vereinfachen. (Befehl + G).


Schritt 35

Ziehen Sie den gestreiften Rand wie gezeigt in die Position am unteren Rand des Roboters.


Schritt 36

Wir werden den Chevron auf die gleiche Weise auf der Antenne machen. Beginnen Sie mit einem breiten
Band aus schmaleren gelben und schwarzen diagonalen Streifen.


Schritt 37

Zeichnen Sie mit dem Rechteck-Werkzeug ein Rechteck über die Mitte der Antenne. Verwenden Sie das Direktauswahl-Werkzeug, um es an die Form der Antennenmitte anzupassen.


Schritt 38

Ziehen Sie die neue Form über den Chevron-Bereich, sodass kein Weiß angezeigt wird.
Klicken Sie unten auf Objekte > Pfad > Objekte teilen. Löschen Sie die
überschüssige Bits von der Seite. Wählen Sie alle Streifen aus und gruppieren Sie sie.


Schritt 39

Ziehen Sie den Chevron in Position auf der Antenne.


Schritt 40

Umschalt + Alt-Ziehen Sie den Chevron auf die beiden verbleibenden Antennenteile. Damit ist der Entwurf für das Robotermodell abgeschlossen. Das gibt es natürlich
nur ein mögliches Design. Sie haben eine leere Leinwand, fühlen Sie sich frei
um ihre eigenen Designs zu machen!


Schritt 41

Zeit, Ihr Robotermodell auszudrucken. Sie brauchen eine dünne Karte
und einen geeigneten Drucker. Es muss kein teurer Drucker sein. Die meisten billigen Tintenstrahldrucker sind dem Job gewachsen. Stellen Sie sicher, dass die Druckoptionen auf Nicht skalieren eingestellt sind und die Platzierung nahe Null liegt. Drucken Sie die Seiten eins und zwei auf separaten Seiten aus.


Schritt 42

Blättern Sie die zweite Seite um und legen Sie sie wieder in Ihren Drucker ein. Drucken Sie Seite drei auf der Rückseite des zweiten Blattes aus.


Schritt 43

Hoffentlich wird der gesamte Druck in einer Reihe stehen. Wenn nicht, müssen Sie mit den Werten im Feld Platzierung oder Versatz in Ihrem Druckdialogfeld experimentieren.


Schritt 44

Legen Sie die Blätter beiseite, bis die Tinte vollständig trocken ist. Es gibt drei Arten von Linien im Robotermodell. Durchgezogene schwarze Linien zeigen, wo geschnitten werden muss. Sie müssen einige Löcher ausschneiden und die Teile ausschneiden. Gestrichelte Linien zeigen Hügelfalten. Dies ist eine Falte, in der sich die Linie oben auf einem kleinen Hügel befindet.

Gepunktete Linien zeigen Talfalten. Sie falten sich nach oben, so dass sich die gepunktete Linie am Grund eines Tals befindet. Um gestochen scharfe, genaue Falten zu erhalten, müssen Sie entlang aller Faltlinien punkten, bevor Sie das Modell ausschneiden. Richten Sie ein Lineal mit der gepunkteten oder gestrichelten Linie aus und führen Sie dann den Punkt einer offenen Schere entlang der Linie. Sie müssen mit verschiedenen Scheren experimentieren, bis Sie ein Paar finden, das die Karte zerquetscht, anstatt sie zu schneiden.


Schritt 45

Verwenden Sie ein scharfes Messer und eine Schneidematte, um die Löcher im Modell auszuschneiden.


Schritt 46

Zum Schluss alle Teile vorsichtig mit einer Schere ausschneiden.


Schritt 47

Zeit, das Modell zusammenzubauen. Sie benötigen etwas Kleber und einen Leimverteiler. Die beste Art von Kleber ist PVA - weißer Schulkleber. Kaffeerührstäbchen sind gute Leimverteiler.

Das Robotermodell verwendet zwei Rohre, die ineinander gleiten. Das Innenrohr hat oben ein paar dreieckige Anschläge, um seine Bewegung zu begrenzen. Machen Sie diese Stopps, indem Sie die Laschen umklappen und kleben
nach unten wie gezeigt.


Schritt 48

Falten Sie das Innenrohr zusammen und kleben Sie es zusammen. Seien Sie beim Ausrichten der Teile so genau wie möglich.


Schritt 49

Falten Sie die Laschen um und kleben Sie sie auf die beiden Anschläge, so dass sie dreieckige Teile bilden, wie unten gezeigt.


Schritt 50

Kleben Sie die beiden Anschläge an die Seite des Schlauches. Richten Sie sie sorgfältig mit der Basis und der Kante aus. Beachten Sie, dass sie ohne die Beintrennlinie an die Seiten des Innenrohrs geklebt werden.


Schritt 51

Falten Sie das äußere Rohr um und kleben Sie es in Position um das innere Rohr. Klappen Sie die Oberseite des Außenrohrs nach unten und kleben Sie sie fest. Das Innenrohr muss frei sein, um sich im Außenrohr auf und ab bewegen zu können. Stellen Sie daher sicher, dass kein Klebstoff vorhanden ist, wo er nicht sein sollte.


Schritt 52

Nehmen Sie das Körperteil und geben Sie ihm eine sanfte Kurve, indem Sie es zwischen Ihren Fingern rollen. Kleben Sie die Körperlasche auf den Außenkörper. Schauen Sie sich das Bild an, Sie werden feststellen, dass es mit den vertikalen Schlitzen auf eine der Seiten klebt. Richten Sie die Falte auf der Körperlasche vorsichtig an der Kante des Außenrohrs aus. Lassen Sie den Kleber vor der nächsten Stufe vollständig trocknen.


Schritt 53

Rollen Sie den Körper so um, dass er fest um das Außenrohr sitzt. Kleben Sie das Ende nach unten, um einen zylindrischen Körper zu erhalten.


Schritt 54

Die zwei langen Laschen im Körper werden verwendet, um die Arme auf und ab zu bewegen, während sich der Roboter bewegt. Kleben Sie den unteren Teil der Armlasche auf die Unterseite des dreieckigen Anschlags. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit der anderen Armlasche.


Schritt 55

Falten Sie die lange Lasche um die Oberarmteile und kleben Sie sie fest. Beachten Sie, dass die Falten Talfalten sind. Die Lasche faltet sich in sich zusammen. Verwenden Sie das Bild als Referenz.


Schritt 56

Kleben Sie das dreieckige Stück am Oberarm auf die Innenseite des Arms. Die mit dem Pfeil gekennzeichnete Kante des Dreiecks muss an der Falte im Arm ausgerichtet sein. Kleben Sie die beiden Teile der Klaue vorsichtig zusammen, damit sie genau ausgerichtet sind.


Schritt 57

Falten Sie die Hälfte und kleben Sie das Daumenstück wie gezeigt zusammen.


Schritt 58

Kleben Sie den Daumen wie gezeigt auf den Arm. Wiederholen Sie diese letzten Schritte, um den zweiten Arm genauso zu machen.


Schritt 59

Kleben Sie die Enden des Arms auf die Armlaschen. Richten Sie ihre Kanten mit der durch die Pfeile gekennzeichneten Falte aus. Lassen Sie den Kleber vollständig trocknen.


Schritt 60

Kleben Sie die gebogene Lasche am Arm auf die Unterseite des dreieckigen Anschlagstücks.


Schritt 61

Falten Sie die drei Teile der Antenne wie im ersten Bild gezeigt vor. Kleben Sie die drei Teile zusammen und richten Sie sie so genau wie möglich aus.


Schritt 62

Kleben Sie die Antenne oben auf den Kopf. Lassen Sie den Kleber vollständig trocknen.


Schlussfolgerung

Ihr Robotermodell ist jetzt fertig! Halten Sie die Füße und ziehen Sie den Körper auf und ab und beobachten Sie, wie Ihr Roboter seine Papierkrallen biegt!


Dieser Beitrag ist Tag 7 unserer illustrativen Schriftzugssitzung. Kreative Sitzungen
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.