Unlimited PS Actions, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Design & Illustration
  2. Book Design
Design

Zurück zur Schule: Design für Self-Publishing

by
Length:LongLanguages:
This post is part of a series called Magazine Design & Templates .
10 Top Tips for Creating Your Own EPUBs and eMagazines
The A to Z of Print Design

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Final product image
What You'll Be Creating

Ein selbst veröffentlichter Autor zu werden ist keine leichte Aufgabe. Zusätzlich zu einer großartigen Idee, einer ansprechenden Handlung und der Erfindung einprägsamer Charaktere, müssen Sie auch darüber nachdenken, das eigentliche Buch entweder in gedruckter oder digitaler Form (EPUB) zusammenzustellen. Wenn Sie sich selbst veröffentlichen möchten oder gebeten wurden, ein Buch zu entwerfen, ist dies Ihr unverzichtbarer Leitfaden für den Einstieg in das Publishing-Design.

Einführende Anfänger finden in diesem Handbuch einen hilfreichen Überblick über alle Aspekte des Buchdesigns, vom Verstehen des Selbstverlagsprozesses bis zum Erstellen eines markenfreundlichen "Looks" für Ihre Bücher. Wenn Sie bereits Erfahrung mit der Veröffentlichung von Design haben, werde ich einige fantastische, ausführliche Tutorials zur Verfeinerung Ihrer Fähigkeiten vorstellen, vom Entwurf von EPUBs bis hin zur Entwicklung Ihrer Satztechniken.

Was ist Selbstveröffentlichung?

Vor ein paar Jahrzehnten, wenn Sie ein Buch schreiben, es veröffentlichen und verkaufen wollten, hätten Sie keine andere Möglichkeit, als sich an einen Verlag zu wenden. Unabhängige Verlage und größere Verlage verfügen über die Infrastruktur, um Bücher zu bearbeiten, zu drucken, zu verteilen und zu vermarkten. Heute werden Sie immer noch feststellen, dass die meisten Bücher, die verkauft werden, von einem Verlag gedruckt und vertrieben wurden.

Mit der Erfindung von digitalen eBooks und einem breiteren Zugang zu Digitaldruck- und eBook-Stores ist es für fast jeden möglich, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Ob Sie nun ein digitales eBook für den Online-Verkauf erstellen oder ein Hardcopy-Buch für den Verkauf im Buchhandel oder bei Amazon drucken möchten, es ist jetzt viel einfacher und kostengünstiger.

kindle store

Ein Buch selbst zu veröffentlichen, kann ein sehr lohnendes Unterfangen sein, das es Ihnen ermöglicht, eine persönliche Idee und Geschichte mit der Welt zu teilen, aber es kann auch finanziell lohnend sein.

Da der Self-Publishing-Markt tatsächlich ein Free-for-All ist, hat dies zu einer Sättigung geführt, und Sie könnten anfangs durch die schiere Anzahl selbst veröffentlichter Bücher eingeschüchtert sein, die jetzt zum Kauf verfügbar sind. Ein wunderschön gestaltetes Buch, das auf ein bestimmtes Publikum zugeschnitten ist, ist die beste Gelegenheit, um Aufmerksamkeit zu erregen und Umsätze zu erzielen.

Hier zeige ich dir, wie du dir die Prinzipien des Designs für das Self-Publishing selbst beibringen kannst und sei dabei, den nächsten selbst veröffentlichten Bestseller zu erstellen!

Der Self-Publishing-Prozess, von A bis Z

Hier werden wir die Schritte des Entwerfens und Veröffentlichens eines Buches sowohl für den Digital- als auch den Print-Markt durchgehen. Sie finden Insider-Tipps und Empfehlungen für den Einstieg in Ihre eigene Self-Publishing-Reise und einige praktische Ressourcen, um den Prozess wesentlich reibungsloser und schneller zu gestalten.

1. Wählen Sie Ihre Software

Der erste Schritt zur Veröffentlichung eines Buches ist die Suche nach der richtigen Software. Eine Software zu wählen, die nicht nur der Aufgabe des Publishing-Designs gerecht wird, sondern sich auch mit der Verwendung von Inhalten wohlfühlt, wird Ihre erste Herausforderung sein. Aber keine Panik! Es gibt jede Menge Optionen, und es ist leicht, einen zu finden, der sowohl zu Ihrem Können als auch zu Ihrem Budget passt.

Es ist wichtig zu beachten, dass Grafikdesigner für viele Designaufgaben Illustrator, Inkscape oder Photoshop verwenden können, aber für einen Publishing-Design-Job ist eine spezielle Publishing-Design-Software erforderlich. Hier ist die Aufschlüsselung der besten Optionen auf dem Markt:

Adobe InDesign

indesign logo

InDesign ist weiterhin führend auf dem Markt und wird von vielen professionellen Buchentwicklern immer noch als die Crème de la Crème aller Verlagssoftware angesehen. In InDesign können Sie Seiten für das Innere Ihres Buchs einrichten, Seitennummern und Kapitelüberschriften auf Masterseiten anwenden (die über alle oder bestimmte Abschnitte Ihres Buchs verteilt werden können) und Text und Bilder in einem WYSIWYG anzeigen (Was Sie sehen, ist, was Sie erhalten) Format. Wenn Sie ein InDesign-Neuling sind, fühlt es sich zunächst so an, als würde man mit Word oder Pages arbeiten, aber InDesign ist viel fortschrittlicher und verfügt über eine Reihe von speziellen Funktionen, die Ihnen helfen, nicht nur ein Buch zu erstellen, sondern auch ein wirklich gut gestaltetes Buch zu erstellen Veröffentlichung.

Sie können Adobe InDesign CC als einzelne Anwendung oder als Teil des Creative Cloud-Pakets herunterladen, mit dem Sie problemlos Bilder aus den Schwesteranwendungen Photoshop und Illustrator erstellen, bearbeiten und einfügen können. Ein monatliches Abonnement kann etwas teuer sein, wenn Sie ein knappes Budget haben, aber viele würden argumentieren, dass die überlegene Schnittstelle das zusätzliche Geld wert ist.

QuarkXPress

quark logo

Anstatt eine monatliche Abonnementgebühr zu bezahlen, können Sie sich dafür entscheiden, QuarkXPress als Keep-Forever-Programm zu kaufen. Der Vorgänger von InDesign und ehemaliger Marktführer für Publishing-Design wird immer noch von vielen Pro-Book-Designern favorisiert, die die einfach zu bedienende Oberfläche lieben. Wenn Sie das professionelle Gefühl von InDesign mit einem intuitiveren Arbeitsbereich haben möchten, ist Quark der richtige Weg.

Microsoft Publisher

publisher logo

Haben Sie nicht das Budget für InDesign oder Quark? Kein Problem - es gibt andere Softwareoptionen, die viele der gleichen Funktionen bieten und auf das Buchdesign zugeschnitten sind.

Microsoft Publisher ist in jedem Office 365-Abonnement enthalten, sodass Sie möglicherweise bereits auf Ihrem Computer installiert sind. Dies ist eine großartige Einstiegsoption für aufstrebende Buchdesigner, die sich in das Publishing-Design einarbeiten möchten.

Scribus (Kostenlos!)

scribus logo

Scribus ist ein kostenloses Desktop-Publishing-Programm für Windows und Linux (leider gibt es zur Zeit keine Version für Mac). Scribus ist ein Tausendsassa-Programm, mit dem Sie eine Reihe von Publikationen erstellen können, darunter Bücher, Newsletter und Broschüren.

Affinity Publisher (kommt bald für Mac ...)

affinity logo

Wenn Sie Ihre Self-Publishing-Pläne bis nächstes Jahr zurückhalten können, markieren Sie Ihr Tagebuch für die 2017-Version von Affinity Publisher, ein neues Angebot von Apple. Es geht darum, mit dem Marktführer InDesign zu konkurrieren, und wir werden abwarten müssen, wie es für Publishing-Designer aussieht.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Software-Auswahl zu überprüfen und nehmen Sie sie für einen Test-Spin, wenn Sie können. Wenn Sie das passende Programm gefunden haben, können Sie mit dem Designprozess beginnen ...

2. Kennen Sie Ihre Print & Digital Formate

Sobald Sie bereit sind, Ihr Buch zu entwerfen, müssen Sie über das Format Ihres Buches nachdenken. Möchten Sie, dass das Buch ein traditionelles gedrucktes Papier ist, oder würden Sie eher den Weg des Entwerfens eines eBooks gehen (bekannt als Publishing-Designer als EPUBs, kurz für "elektronische Publikation"), das auf digitalen Geräten wie Kindles gelesen werden kann? Tabletten und Laptops?

kindle ebook

Die Entscheidung für ein gedrucktes oder digitales Buchformat kann seine eigenen Vor- und Nachteile haben.

Druckbücher sind in der Herstellung teurer und können ohne die Hilfe eines Herausgebers schwieriger zu verteilen sein. Auf der anderen Seite haben gedruckte Bücher eine taktile Qualität, von der einige behaupten, dass sie nicht mit einem digitalen eBook verglichen werden kann. Ein gedrucktes Buch ist physisch und kann zu einem wertvollen Gegenstand werden. Sie können auch sehr kreativ mit dem Design des Buchs umgehen, indem Sie ein komplettes Wraparound-Cover erstellen und die Seiten auf traditionelle Weise setzen.

Wenn Sie sich stattdessen für ein digitales eBook entscheiden, kann es sein, dass Ihrem Buch einige der Eigenschaften fehlen, die gedruckte Bücher so besonders erscheinen lassen. Dies ist jedoch definitiv das einfachste Format, wenn Sie keine Erfahrung mit der Verteilung von Büchern haben. Die Produktionskosten sind sehr niedrig und berücksichtigen nur die benötigte Software und die benötigte Zeit für das Design. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihr Buch einfach in einen eBook-Shop hochladen.

Formate für den Druck

Hardcover (Hardcover) sind eines der traditionelleren Formate für Bücher - sie bestehen aus einem Seitenblock, zwei Tafeln und einem Stoff- oder schweren Papiereinband. Die Innenseiten werden zu Stapeln zusammengenäht und dann auf einen weichen, flexiblen Rücken zwischen den Brettern geklebt.

hardback cover

Eine separate Papierabdeckung, die in der Industrie als Schutzhülle bekannt ist, wird separat bedruckt und über die gesamte Abdeckung gefaltet, mit Klappen an den linken und rechten Kanten, damit sie sich um die Kanten der Platine wickeln können. Hardcover, die für eine Zeit als veraltet und teuer angesehen werden, erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Hardcovers, besonders leinengebundene Styles, greifen den Trend für alle Vintage-Artikel auf und können für ihre Besitzer zu wertvollen Artikeln werden.

Taschenbücher (oder Softcover) wurden mit der Einführung neuer Drucktechniken im 19. Jahrhundert immer häufiger verwendet. Billiger zu produzieren als Hardcover, haben sie eine Abdeckung aus schwerem Papier oder Karton, und die Innenseiten neigen dazu, an der Innenseite der Wirbelsäule statt genäht geklebt werden.

Publisher entscheiden sich oft dafür, ein "Handelspapierbuch" zu veröffentlichen, nachdem sich ein gebundenes Buch besonders gut verkauft hat. Dies ermöglicht Buchhandlungen, das gleiche Buch zu einem niedrigeren Preis zu verkaufen.

Formate für Digital

Es gibt theoretisch eine riesige Auswahl an digitalen eBook-Formaten, aber tatsächlich wird nur ein Format, das EPUB, von E-Readern wie dem Amazon Kindle weitgehend unterstützt. Mit allen Softwareoptionen, die in Teil 1 oben aufgeführt sind, können Sie Ihr Design in ein EPUB-Format exportieren.

epub logo
template
Foto Magazin EPUB Vorlage

Nachdem Sie sich entschieden haben, ob Sie Ihr Buch digital oder in einem Druckformat veröffentlichen möchten, müssen Sie sich mit der Größenbestimmung vertraut machen ...

3. Get Savvy über Standardgrößen

Größen für den Druck

Publishing-Design hat verschiedene Regeln und Standards, wenn es um die Dimensionierung von Büchern geht. Dies ist auf eine Reihe von historischen und modernen Gründen zurückzuführen. Obwohl Sie Ihr Buch selbst veröffentlichen, ist es eine gute Idee, eine allgemein akzeptierte Standardgröße zu verwenden. Dies wird es einem Drucker erleichtern, Ihr Buch in Massenproduktion zu produzieren, und einem Buchladen, Ihr Buch zu lagern und auf das Buch zu legen Regale.

Sowohl Taschenbücher als auch Hardcover gibt es in verschiedenen Standardgrößen, und Sie werden sicher eine Option finden, die zu Ihrem Projekt passt. Bleiben Sie bei einer branchenüblichen Größe und Sie werden das Leben für Verlage, Distributoren und Buchhandlungen gleichermaßen vereinfachen. Dies sind einige der am häufigsten verwendeten Standardgrößen in der Verlagsbranche:

Für Hardcover (und einige hochpreisige Taschenbücher):

  • Demy: 135 mm breit und 216 mm hoch
  • Royal: 153 mm breit und 234 mm hoch

Für Taschenbücher:

  • A-Format: 110 mm breit und 178 mm hoch
  • B-Format: 130 mm Breite und 198 mm Höhe
  • C-Format (bekannt als "Trade Paperback"): 135 mm Breite und 216 mm Höhe

Dies sind Standardgrößen für die meisten Arten von Belletristik und Sachbüchern - Romane, Biographien, Geschichten usw. Wenn Sie etwas anderes, wie ein Kochbuch oder ein Kinderbuch, erstellen, gibt es auch Regeln für Standardgrößen, die spezifisch sind zu diesem Genre, aber im Allgemeinen neigen sie dazu, etwas flexibler beim Sizing zu sein.

Um die richtige Größe für dich zu finden, nimm dir ein paar Bücher zu Hause aus dem Regal und messe sie mit einem Lineal - sind das Demy, Royal, A-Format, B-Format? Wie fühlt sich jede Größe in deiner Hand an? Gibt es einen bestimmten Stil, zu dem du dich hingezogen fühlst oder der deiner Meinung nach am besten zu deinem Genre passt? Seien Sie sich auch bewusst, dass Hardcover teurer sind als Taschenbücher, wie es bei größeren Büchern der Fall ist.

Größen für EPUBs

Digitale Bucheinbände gibt es in verschiedenen Größen (sowohl in Bezug auf Abmessungen als auch Dateigröße), und die Größe kann je nach E-Book-Veröffentlichungssite stark variieren (siehe Liste von E-Book-Shops in Teil 6 unten). Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist, dass diese E-Book-Stores auch regelmäßig ihre empfohlene Größe überarbeiten, wenn neue E-Reader veröffentlicht werden oder die Veröffentlichungstechnologie sich weiterentwickelt.

In diesem Sinne sollten Sie routinemäßig die Dimensionierungsempfehlungen der Publishing-Sites überprüfen, durch die Sie Ihr eBook verkaufen möchten, und die Abmessungen Ihres Covers entsprechend anpassen. Andernfalls können Sie einen unangenehmen Schock bekommen, wenn Ihr Cover auf Ihrem eReader verschwommen oder gestreckt erscheint.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen anhand der Größenempfehlungen von Amazon, wie Sie ein Cover für ein eBook gestalten:

Sobald Sie eine Größe festgelegt haben, können Sie in die kreativen Aspekte des Self-Publishing-Prozesses eintauchen. Das nächste auf der Liste? Natürlich ein tolles Cover erstellen!

4. Entwerfen Sie eine große Abdeckung

Die Gestaltung eines Buchcover ist vielleicht der aufregendste und kreativste Teil des Self-Publishing-Prozesses, aber es kann schwierig sein, mit dem Buch zu beginnen. Ein Buchcover repräsentiert das Thema oder die Stimmung Ihres Buches in einem visuellen Format, aber Sie müssen auch sicherstellen, dass das Design aufmerksamkeitsstark und kommerziell angepasst ist, um Verkäufe zu fördern.

Also wo soll ich anfangen? Zuerst müssen Sie etwas blauer Himmel denken erforschen. Geh weg vom Computer, geh nach draußen oder in einen ruhigen Raum und denke tief über die Hauptthemen und Themen in dem Buch nach. Es kann helfen, einen Notizblock zu nehmen und einige Ideen niederzuschreiben. Buchumschläge müssen eine intellektuelle, symbolische oder emotionale Botschaft vermitteln, die am besten durch eine einzige starke Idee vermittelt wird. Sieh dein Cover als eine kreative "Anzeige" für dein Buch an - sortiere zuerst die Idee und das visuelle Zeug wird später kommen.

Wenn Sie ein paar Ideen haben, nehmen Sie ein Skizzenbuch und beginnen Sie, grundlegende Bilder und Layout-Ideen zu entwerfen. Es kann hilfreich sein, einen rechteckigen Rahmen auf der Seite zu zeichnen und innerhalb der Linien zu zeichnen, um ein Gefühl für die Proportionen eines Covers zu bekommen. Setze dich in dieser Phase nicht auf eine Idee ein. Machen Sie schnell Entwürfe von vielen Ideen, und überprüfen Sie dann Ihre Entwürfe und sehen Sie, ob ein stärkeres visuelles Layout als die anderen hat.

Jetzt können Sie mit dem Entwurf Ihres Covers beginnen. Vielleicht möchten Sie sich zu diesem Zeitpunkt noch an Bleistift und Papier halten oder auf den Computer wechseln, wenn Sie sich bei der digitalen Ausarbeitung der Idee sicherer fühlen.

a winter tale cover

Dieser Buchcover-Lernführer ist ein großartiger Ort, um Inspiration und technisches Know-how für die Gestaltung und Fertigstellung Ihres Cover-Designs zu sammeln.

Es ist auch eine sehr nützliche Übung, um Ihren lokalen Buchladen zu besuchen und einige populäre Cover-Designs zu recherchieren. Hat dein Genre ein bestimmtes Aussehen oder einen Stil, der populär zu sein scheint? Welche Bücher wurden ausgewählt, um ausgestellt zu werden? Können Sie daraus gemeinsame Elemente wie Schriftarten, Fotos / Illustrationen, Farben oder Texturen erkennen?

book store

Es gibt ohne Zweifel eine Formel, um ein Cover zu machen, das verkauft, und Sie können das erkennen, wenn Sie in den Regalen eines Ladens schauen. Selbst wenn Sie denken, dass Ihre Cover-Idee fantastisch ist, müssen Sie, um den Verkaufserfolg sicherzustellen, Ihre Idee an einen visuellen Stil anpassen, der kommerziell ansprechend aussieht.

Der letzte Schritt bei der Gestaltung Ihres Covers besteht darin, sicherzustellen, dass es an ein gedrucktes oder digitales Format angepasst ist. Durchsuchen Sie die Regale von Barnes & Noble im Vergleich zu Amazon Kindle Store und Sie werden sehen, dass gedruckte Buchumschläge und eBook-Cover auf subtile Weise anders sind.

paperback cover

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Gestaltung eines Umschlags für ein Taschenbuch Typografie und Grafiken ausbalancieren, um ein Design zu schaffen, das auf Armeslänge ansprechend aussieht:

In diesem Tutorial sehen wir uns an, wie das Design eines Cover für ein eBook die Lesbarkeit des Titels betont, damit er sich im Meer kleiner Vorschaubilder online abhebt:

ebbok cover

Hast du immer noch keine Idee, wo du anfangen sollst, ein Cover für dein Buch zu entwerfen? Eine Vorlage kann ein guter Ausgangspunkt sein, um etwas zu schaffen, das professionell und stilvoll aussieht. Überprüfen Sie diese anpassbaren Vorlagen für eBook-Cover und diese fantastischen Vorlagen für Print-Covern.

sports cover
Sport Buchumschlag Vorlage

5. Geben Sie die Seiten ein

Schriftsatz ist die Technik, Text auf den Innenseiten Ihres Buches zu arrangieren. Der Satz basiert auf einem Regelwerk, das Text auf der Seite lesbar und ansprechend erscheinen lässt. Da die Technik einige Übung braucht, wird sie von vielen Designern als eine besondere Fähigkeit angesehen. Schriftsetzer werden gut darin sein, den Text für Bücher zu setzen, und dies kann oft ihr hauptsächlicher, wenn nicht nur, Design-Spezialismus sein.

typesetting

Die Grundlagen des Schriftsatzes können jedoch von jedem erlernt werden, und wenn Sie sich einiger Grundprinzipien bewusst sind, werden Sie in der Lage sein, Ihre eigenen Bücher in kürzester Zeit selbst zu schreiben.

Wenn Sie für den Druck arbeiten, führt Sie dieses Tutorial durch die Grundlagen zum Erstellen eines textlastigen Buchs wie eines Romans in Adobe InDesign:

Sobald Sie gelernt haben, wie Sie laufende Kopfzeilen erstellen, Seitenzahlen einfügen und den Textfluss zwischen Seiten und Kapiteln verwalten, sind Sie auf dem besten Weg, ein komplettes Buch zu schreiben.

typesetting

Bei EPUBs ist der Satzprozess am Anfang des Prozesses ähnlich, und bei vielen Veröffentlichungsprogrammen wie InDesign können Sie Ihre Satzarbeit für Druck oder EPUB exportieren. Die Art und Weise, in der der Text von den Lesegeräten verarbeitet wird, kann jedoch dazu führen, dass sich einige Formatierungen ändern oder verschwinden, je nachdem, welches Gerät verwendet wird. Die Verwendung eines speziellen EPUB-Setzprogramms wie Sigil zum Bearbeiten Ihrer Schriftsätze kann dazu beitragen, einige dieser Probleme zu minimieren.

kindle ebook

Schriftsatz ist einer der technischsten Aspekte des Buchdesigns und kann daher manchmal frustrierend und schwierig sein. Gönnen Sie sich genügend Zeit, um den Prozess zu verstehen, und bitten Sie einen Freund oder Kollegen, Ihre Arbeit zu überprüfen. Das häufige Überprüfen von Dingen wie Schriftgröße, Schriftlesbarkeit und Randbreite wird dazu beitragen, dass Ihre Satzarbeit konsistent und ultra-professionell aussieht.

Brauchen Sie professionelle Hilfe? Finden Sie einen Schriftsetzer bei Envato Studio zu einem günstigen Preis.

6. Wechseln Sie zur Produktionsphase

Sobald Sie ein Cover entworfen und die Seiten Ihres Buches gesetzt haben, können Sie Ihr Buch mit der Welt teilen! Sie haben es in die Produktionsphase geschafft und dies wird ein etwas anderer Prozess sein, je nachdem, ob Sie sich für ein gedrucktes Buch oder ein digitales Buch entschieden haben.

Erstellen eines Druckbuchs

Früher war das Drucken von Büchern ein teurer, spezialisierter Prozess, aber heutzutage können Sie eine breite Palette von Online-Druckdiensten finden, die einen kostengünstigen, hochwertigen Buchdruck anbieten.

Es ist am besten, einen Druckservice zu suchen, der auf die Herstellung von Büchern für den Self-Publishing-Markt spezialisiert ist. Diese Unternehmen bieten eine große Auswahl an Formaten und Formaten und sind für Self-Publisher mit kleinem Budget von großem Wert. Einer meiner Lieblings-Onlinedrucker ist Blurb, mit dem Sie auch Bücher für spezielle Genres erstellen können, zum Beispiel Kinderbücher, Kochbücher und Graphic Novels.

blurb

Einige Websites wie Lulu ermöglichen es Ihnen sogar, Ihr Buch zu drucken und direkt über seinen Online-Shop zu verkaufen.

Sobald Ihr Buch gedruckt ist, möchten Sie es vielleicht online in einem großen Buchladen wie Amazon verkaufen oder es lokal an Buchhandlungen oder Buchmessen verteilen.

Erstellen eines EPUB

EPUBs sind in vielerlei Hinsicht bequemer herzustellen als Bücher zu drucken. Sie müssen nicht für den Druck, die Lagerung oder den Vertrieb bezahlen, und Sie können Ihr eBook sofort exportieren und verkaufen. Sowohl Blurb als auch Lulu bieten E-Book-Exportdienste an und vereinfachen den Prozess für Self-Publisher, die neu im EPUB-Designprozess sind.

blurb

Sie werden Sie auch durch den Prozess der Herstellung von EPUBs mit fließendem und festem Layout führen. Verwirrt? Sei nicht! Dieser Artikel entmystifiziert diese Begriffe und vieles mehr mit dem EPUB-Design:

Sie können Ihr fertiges Buch in eine Reihe von eBook Stores wie Amazon (Kindle), Kobo, Barnes & Noble, Apple iBooks, Lulu und Smashwords hochladen.

ebook stores

7. Sie sind veröffentlicht! Was jetzt?

Herzliche Glückwünsche! Sie sind jetzt ein selbst veröffentlichter Autor, der Ihr Buch erfolgreich entworfen und produziert hat. Was jetzt? Sitzen Sie mit Ihren Daumen, bis der Verkauf beginnt? Auch wenn es sehr viel Energie erfordert, um dieses Stadium zu erreichen, wenn Sie sich dafür engagieren, Ihr Buch zu einem Self-Publishing-Erfolg zu machen, müssen Sie einige Nacharbeiten erledigen.

moby dick cover

Das erste, was Sie sehen müssen, ist die Werbung für Ihr Buch. Dies kann beinhalten, dass das Wort in sozialen Medien verbreitet wird, angeboten wird, Lesungen in lokalen Buchhandlungen zu geben oder sich Fan-Fiction-Blogs zu nähern. Der Aufbau einer Marke als Autor kann auch dazu beitragen, Ihre Präsenz online zu stärken und eine Fangemeinde aufzubauen. Sehen Sie sich ein Logo an und richten Sie eine Basiswebsite für die Ankündigung von Nachrichten und das Teilen von Buchauszügen und Cover-Designs ein.

Wenn sich Ihre harte Arbeit auszahlt und der Verkauf beginnt, möchten Sie vielleicht den Schwung aufrecht erhalten, indem Sie Ihr Buch an Verlage bringen, die das Potenzial haben, an ein breiteres Publikum zu verteilen. Oder warum nicht in eine Reihe verwandter Bücher investieren, um einen Hype zwischen deiner bestehenden Fangemeinde aufzubauen?

Schritte zum Veröffentlichen des Design-Erfolgs

In diesem Artikel haben wir den gesamten Prozess des Entwerfens eines selbstveröffentlichten Buches von A bis Z durchgespielt. Ob Sie sich für ein gedrucktes Taschenbuch oder eine gebundene Ausgabe entscheiden, die Sie für immer in Ihrem Bücherregal aufbewahren oder den Weg des Budgets gehen können - freundlich und vorausschauend EPUB, können Sie sicher sein, dass dieser Leitfaden Sie für Ihre ersten Schritte in die aufregende Welt des Publishing-Designs bringt.

Lassen Sie uns diese Designschritte kurz auffrischen. Halten Sie diese Checkliste während der Planung bereit; es wird sehr befriedigend sein, jeden Schritt beim Gehen zu sehen!

  1. Wählen Sie Ihre Software - beginnen Sie mit den richtigen Design-Tools, um Ihrem Budget und dem gewünschten Ergebnis zu entsprechen.
  2. Verstehen Sie Ihre Formate - lernen Sie die Vor- und Nachteile eines Buches für Print oder Digital kennen.
  3. Lernen Sie Standardformate kennen - Bücher werden in der Regel in verschiedenen Standardgrößen produziert. Achten Sie darauf, die richtige Größe für Sie zu wählen!
  4. Entwirf einen tollen Cover-Flex, schaffe deine kreativen Muskeln und gestalte ein Cover, das sowohl auf das Thema deines Buches Bezug nimmt als auch kommerziell angepasst ist.
  5. Geben Sie die Seiten ein - passen Sie auf die Satztechnik auf oder beauftragen Sie einen Fachmann, der Ihnen hilft.
  6. Gehen Sie in die Produktionsphase - senden Sie Ihr Buch an einen Online-Drucker oder exportieren Sie Ihr Buch in das EPUB-Format und suchen Sie dann geeignete Marktplätze für Ihr Buch auf.
  7. Follow-up - Blick in Werbung und Marketing für Ihr veröffentlichtes Buch, und entwickeln Sie eine Marke als Autor, um die Dynamik am Laufen zu halten.

Self-Publishing ist ein Marathon, kein Sprint - der Prozess kann etwas Arbeit erfordern, aber das Endresultat kann sowohl kreativ als auch finanziell sehr lohnend sein. Ich würde gerne von Ihren Erfahrungen mit Publishing Design hören. Haben Sie noch andere Tipps oder Fallstricke? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Geben Sie Ihrem Buchdesign-Abenteuer den besten Start mit einer wirkungsvollen Buchcover-Vorlage oder einer kompletten Buchvorlage von Envato Market.

Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung? Das Envato Studio-Team kann Ihnen helfen, Cover-Layouts einzurichten, Manuskripte zu setzen und Ihre Arbeit für Druck- oder EPUB-Formate zu exportieren. Treten Sie mit ihnen in Kontakt, um Ihre Publishing-Träume in der Hälfte der Zeit Wirklichkeit werden zu lassen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.